Menu
NĂ€chste Veranstaltung
Die letzen
Veranstaltungen   🎭 Theater Heute der 15. September 2019 in
Anleitung Kalender als Liste Gestern Heute Morgen Freitag Samstag Sonntag Termintips mehr
Sonntag in Bochum in Theatergefragt
 Kohlhaas von Heinrich von KleistLäuft seit Heute 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr
Rottstr5 Rottstraße 5, 44793 Bochum

Beschreibung Kohlhaas von Heinrich von Kleist Mit: Marco Massafra Regie: Therese Dörr Regieassistenz: Nola Friedrich Martin Luther: Schau her, was du forderst, ist gerecht - doch hĂ€ttest du nicht besser getan, die Rappen, dĂŒrre und abgehĂ€rmt wie sie waren, bei der Hand genommen und zur DickfĂŒtterung in deinen Stall heimgeritten? Kohlhaas: Kann sein. Kann sein, auch nicht. Mit der PfĂ€ndung zweier Pferde des HĂ€ndlers Michael Kohlhaas beginnt eine der grĂ¶ĂŸten Kettenreaktionen der Literaturgeschichte, die buchstĂ€blich mit Totschlag, Brand, Mord und schließlich Schafott endet. Was geschieht, wenn die Obrigkeit Unrechtes tut? Wenn der Staat nicht um gerechte Schlichtung bemĂŒht ist? Und was geschieht der Gerechtigkeit, wenn man durch den eigenen Rachef Weiter...

*** Gesponsort *** Sonntag der 22.09.19 um 15.00 Uhr via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion
Radio Ruhrpott in Castrop-Rauxel
Radio Ruhrpott Am: Sonntag 22.09.19 um 15.00 Uhr bis um 17.30 Uhr
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion RADIO Ruhrpott - Das Ruhrical - Der Sound von Hier, Europaplatz, Castrop-Rauxel
Redaktionsempfehlung Zugriffe: 133 Impressions: 57499

Das neue Musical aus dem Ruhrgebiet fĂŒr das Ruhrgebiet Reisen Sie im Eventforum Castrop-Rauxel mit dem Radiomoderator Sam Maldock auf „Radio Ruhrpott“ durch die Zeit und erleben Sie die Vielfalt der musikalischen Schaffenskraft im Ruhrgebiet....


Vergangene Termine heute mit anzeigen
Der ganze Tag sortiert nach Zeit in Bochum nur in Theater
Läuft seit Heute 19.30 Uhr in Bochum
 Kohlhaas von Heinrich von KleistLäuft seit 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr
Rottstr5 Rottstraße 5, 44793 Bochum

Beschreibung Kohlhaas von Heinrich von Kleist Mit: Marco Massafra Regie: Therese Dörr Regieassistenz: Nola Friedrich Martin Luther: Schau her, was du forderst, ist gerecht - doch hĂ€ttest du nicht besser getan, die Rappen, dĂŒrre und abgehĂ€rmt wie sie waren, bei der Hand genommen und zur DickfĂŒtterung in deinen Stall heimgeritten? Kohlhaas: Kann sein. Kann sein, auch nich Weiter..