Menu
18:00 Uhr
Die letzen
Veranstaltungen   Veranstaltungen Sonntag der 03. November 2019 in
Anleitung Kalender als Liste Gestern Heute Morgen Freitag Samstag Termintips mehr
*** Gesponsort *** Freitag der 15.11.19 um 20.00 Uhr via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion
Radio Ruhrpott in Castrop-Rauxel
Radio Ruhrpott Am: Freitag 15.11.19 um 20.00 Uhr bis um 22.30 Uhr
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion RADIO Ruhrpott - Das Ruhrical - Der Sound von Hier, Europaplatz, Castrop-Rauxel
Redaktionsempfehlung Zugriffe: 8 Impressions: 83068

Das neue Musical aus dem Ruhrgebiet für das Ruhrgebiet Reisen Sie im Eventforum Castrop-Rauxel mit dem Radiomoderator Sam Maldock auf „Radio Ruhrpott“ durch die Zeit und erleben Sie die Vielfalt der musikalischen Schaffenskraft im Ruhrgebiet....


Der ganze Tag sortiert nach Zeit in Gelsenkirchen
Sonntag, 03.11.19 um 11.00 Uhr in Gelsenkirchen
 Gemengelage - Holzschnitte und Skulpturen von Werner Reuber11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion Kunstmuseum Gelsenkirchen, Horster Straße 5-7, 45897 Gelsenkirchen

Beschreibung 27. September bis 17. November 2019 | ¨Gemengelage – Holzschnitte und Skulpturen von Werner Reuber¨ Auf Einladung des Kunstmuseums Gelsenkirchen zeigt der in Düsseldorf ansässige Künstler eine Inszenierung von Holzschnitten und Skulpturen. Werner Reuber arbeitet gegenständlich, greift Motive aus seiner U Weiter..
18:00 Uhr
Sonntag, 03.11.19 um 18.00 Uhr in Gelsenkirchen
Paris im August in Gelsenkirchen mehrmals
 Paris im August18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Musiktheater Kennedyplatz, 45881 Gelsenkirchen

Beschreibung CHANSON-ABEND MIT LIEDERN VON EDITH PIAF UND BARBARA MIT CHRISTA PLATZER Sie könnten verschiedener nicht sein und doch verbindet sie viel: die beiden „Grandes Dames“ des französischen Chansons Edith Piaf (1915-1963) und Barbara (1930-1997). Aus unterschiedlichen Generationen stammend, wurde beiden der unbändige Weiter..
 Jesus Christ Superstar18.00 Uhr bis 19.45 Uhr
Musiktheater Kennedyplatz, 45881 Gelsenkirchen

Beschreibung Die biblische Passionsgeschichte als opulentes Rock-Opernspektakel – in den 70er Jahren traf das den Nerv der amerikanischen Hippie-Bewegung. „Fühlen statt Glauben“ lautete die Devise für eine neue, zeitgemäße Begegnung mit der christlichen Botschaft, die auch den britischen Komponisten Andrew Lloyd Webber un Weiter..