westlich
Oestlich
Ruhrgebiet-Suchmaschine

Ruhrlink Startseite -> Ruhrgebiet ab heute -> ab Mittwoch dem 17.04.19
alle Veranstaltungen im Ruhrgebiet  Übersicht Termine -> Ruhrgebiet ab Mittwoch dem 17.04.19    Teilen per        

Anleitung Kalender Als Kachel ab_Heute Next Weekend Highlights Orte acebook mehr...

Zugriffe Live Meine Termine

ab 17.04.19 oft geklickt in Ruhrgebiet:
Am: Samstag 20.04.19 um 18.00 Uhr bis 23.59 Uhr

In: Freiwillige Feuerwehr Essen-Margarethenhöhe, Lührmannwald 28, 45149 Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion In Facebook Teilnehmer: 103 Zugriffe: 267
Beschreibung Die Feuerwache auf der Margarethenhöhe veranstaltet zum ersten Mal ein Osterfeuer. Am Ostersamstag, 20.04.2019, wird um 18:00 Uhr auf dem Gelände der Feuerwehr das Osterfeuer entzündet. Für das leibliche Wohl ist gesorgt! Ob die knackige Grillbratwurst oder das deftige Steak im frischem Brötchen vom Grill. Dazu gibt es die übliche Produktpalette an kalten und warmen Getränken.
Heute um 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

In: Kettwiger Str. 36, 45127 Essen
Lichtburg In Facebook Teilnehmer: 33 Redaktionsempfehlung Zugriffe: 171
Beschreibung Am 18. April um 14:00 Uhr stellt Elyas M’Barek seinen neuen Film DER FALL COLLINI (nach dem gleichnamigen Roman von Ferdinand von Schirach) bei uns in der Lichtburg vor. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Tickets gibt es hier: https://filmspiegel-essen.de/veranstaltungen/2019-04-18_14-00_der-fall-collini/
Am: Samstag 20.04.19 um 18.00 Uhr

In: Burg Vondern, Arminstraße 65, 46117 Oberhausen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion In Facebook Teilnehmer: 154 Zugriffe: 160
Beschreibung Anders als in den letzten beiden Jahren findet unser Osterfeuer dieses Jahr auf der Wiese vor der Burg Vondern statt. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt. Bei Bratwurst und Bier laden wir Euch recht herzlich ein ein paar gemütliche Stunden mit uns zu verbringen.
*** Gesponsort *** Samstag der 4.05.19 um 19.30 Uhr von Theater Essen-Süd
Am: Samstag 4.05.19 um 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

In: Theater Essen-Süd, Germaniastraße 172, 45355 Essen Theater Essen-Süd In Facebook Zugriffe: 14 Impressions: 5004
Helden:tot von Stefan Sprang Wir eröffnen unsere neuen Räumlichkeiten mit Helden:tot von Stefan Sprang am 23.02.2019/24.02.2019. Save the Dates! Was würden Sie tun, wenn man Sie plötzlich aus e...... Weiterlesen...
Vorbei: Mittwoch der 17.04.2019 in Ruhrgebiet
seit 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr

in: Sportpark, P2, Kalkweg/Ecke Kruppstraße, 47055, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Vom 06. März bis 31. Oktober dürfen sich alle Schnäppchenjäger wieder auf die beliebte Trödelmarkt-Veranstaltung im Sportpark Duisburg freuen.💪🤩 Denn dann wird immer mittwochs zwischen 08:00 und 14:00 Uhr auf dem Gelände des P2 vor der schauinsland-reisen-arena getrödelt.🙌👍
seit 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: St. Josef Krankenhaus GmbH, Asberger Straße 4, 47441 Moers
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Künstlerin Silvana Köster stammt aus Essen, hat schon früh ihre Begeisterung für Farbe aus verschiedenen Materialien entdeckt. Thema ihrer Werke ist stets der Mensch - mit allen seinen Farben. In unserer gynäkologischen und geburtshilflichen Klinik stellen wir Zeichnungen von Silvana Köster aus. Besucher sind herzlich willkommen!
seit 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Bleckstraße 64, 45889 Gelsenkirchen
Zoom  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Langeweile in den Osterferien? Nicht in der ZOOM Erlebniswelt! Unser tierischer Ferienspaß bietet ein besonders abwechslungsreiches Programm für kleine Entdecker zwischen 6 und 12 Jahren. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mehr Infos unter https://www.zoom-erlebniswelt.de/ferien-im-zoo.html
seit 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Dauer: ca. 1 Std. Treffpunkt: Museumskasse Kosten: im Museumseintritt enthalten Anmeldung: erforderlich unter 0234 5877-126 oder service@bergbaumuseum.de max. Teilnehmerzahl: 30 Personen
seit 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Besucherzentrum Museum Strom und Leben, Uferstr. 2-4, 45663 Recklinghausen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Der Löschzug Süd im Wandel der Zeit von 1894 bis 2019 - über die Handspritze zur hochmodernen Einheit Als am 10. April 1894 unter der Federführung von Polizeiwachtmeister Konke die ¨Bürger Feuerwehr Bruch¨ gegründet wurde, ahnte wohl kaum jemand aus dem tapferen Kreis der Gründerväter, wie diese Einheit im Jahr 2019 aufgestellt sein sollte. Rückten die Gründerväter anfangs zu ihrem ersten Einsatz in der Nacht vom 18. auf den 19. Mai 1894 noch mit Handspritzen aus, so eilt der Löschzug Süd, wie er seit dem Jahr 1904 genannt wird, heute mit hochtechnisierten Einsatzfahrzeugen von seinem Feuerwehrgerätehaus ¨Am Neumarkt¨ vornehmlich den Süder Bürgerinnen und Bürgern zur Hilfe. Was sich aber seit 1894 stetig bei den Wehrleuten hält, ist der Grundgedanke: ¨Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr!¨ - freiwillig, unentgeldlich, ehrenamtlich, aber nicht umsonst. Mit einer Ausstellungsschau im ¨Umspannwerk Recklinghausen - Museum Strom und Leben¨ anlässlich des 125-jährigen Gründungsjubiläums vom 09. März 2019 bis zum 28. April 2019 lädt der Löschzug Süd zusammen mit dem Museumsteam ein, den Wandel der Zeit für den Löschzug Süd nachzuerleben und zu spüren, wie modern und sicher heutzutage die Süder Wehr für ihren Stadtteil aufgestellt ist. Von den Gründungsjahren über die ersten Ausläufer der Industrialisierung mit einem Gerätewagen im Jahr 1902 über das dunkle Kapitel der deutschen Geschichte und der aus dieser Zeit noch heute erhaltenen, restaurierten und voll funktionstüchtigen Drehleiter aus dem Jahr 1930 hin zu einer modernen Einheit mit fünf Einsatzfahrzeugen und rund 60 Mitgliedern präsentiert sich der Löschzug Süd. Die Ausstellungsschau ist Teil eines vollen Jubiläumsprogramms: Von Juni bis August präsentiert der Löschzug Süd Einsatzübungen in ¨seinen¨ Stadtteilen, im Februar wird die neu angefertigte Fahne der Süder Wehr geweiht, im April begeht der Löschzug einen feierlichen Gottesdienst mit anschließendem Festakt und als Endpunkt der Jubiläumsfeiern laden die Kameradinnen und Kameraden am ersten Wochenende im September zum Sommerfest am Feuerwehrgerätehaus ¨Am Neumarkt¨.
seit 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr

in: Falkenheim Akademiestraße, Akademiestraße 69, 44789 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Der von Regisseur Tony Glaser inszenierte Kinderbuchklassiker lebt in Verbindung mit der musikalischen Untermalung von Bernd Berger vor den Augen des jungen Publikums auf. „Heda, Duda, sage mir, was bist Du denn für ein Tier? So was komisches wie Dich, sah ich hier noch niemals nicht“, quakt der Frosch. Das kleine bunte Etwas hat (noch) keine Antwort. Am Ende seines Weges kann es selbst sich die Antwort auf diese Frage geben. „Ich bin ich – es gibt mich nur einmal und genau so, wie ich bin, ist es gut“. Auch Sie und Ihre Kinder werden begeistert sein von der fantasievollen Inszenierung. Dauer: ca. 50 Minuten Regie: Tony Glaser, Bochum Konzept: Bernd Berger Spiel: Klaus Hermann Musik: Bernd Berger Gestaltung: Bernd Berger Zielgruppe: Menschen ab 4 Jahren 14.04.2019 (So) 15:00 Uhr 16.04.2019 (Di) 10:00 Uhr 17.04.2019 (Mi) 10:00 Uhr Kartentelefon: 0234/34393
seit 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Julius-Ambrunn-Str. 1, 46282 Dorsten
Jüdisches Museum Westfalen  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Kurz vor dem Osterfest nehmen wir euch mit auf eine Entdeckungsreise zum Feiertag Pessach. Nach einer Führung durch unsere Dauerausstellung, in der wir euch Vieles rund um das Judentum zeigen und erklären, lernt ihr Pessach kennen. Wir werden in unserer Pessach- Werkstatt gemeinsamen basteln und kochen und begeben uns auch auf die Suche nach dem „Afikoman“. Wer mitmachen und erfahren möchte, was der „Afikoman“ ist, kann sich ab sofort bei uns anmelden! Für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren Kostenbeitrag: 5,00 €
seit 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr

in: Witten
Bibliothek  In Facebook
Beschreibung Du liebst Hörspiele? Du findest es aufregend, lauschig und oft abenteuerlich, den Geschichten und Liedern zuzuhören? Aber wie wäre es, selber einmal bei der Produktion eines Hörspiels mitzuwirken? Dazu haben jetzt Kinder Gelegenheit, die in den Osterferien an einem Workshop im Rahmen des Kulturrucksack NRW teilnehmen möchten. Gemeinsam mit einem professionellen Drehbuchautor erfindet ihr eure eigenen Hör-Geschichten und nehmt diese an den dafür bereitgestellten Mikros auf. Kostenlose Teilnahme für Kinder von 10 bis 12 Jahren Anmeldung unter melanie.duwe@stadt-witten.de oder Tel: 02302 581 2544 Der Workshop findet in Kooperation mit dem Jugendstil Kinder- und Jugendliteraturzentrum NRW statt und wird durch die Landesregierung NRW gefördert.
seit 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

in: LEGOLAND Discovery Centre, CentrO-Promenade 10, 46047 Oberhausen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Bei den LEGO® City Tagen gehst du auf Verbrecherjagd! In vielen kreativen Herausforderungen kannst du dein Geschick als echter LEGO® Polizist beweisen. Unter Anderem warten auf dich: • Sei' Regisseur bei deinem eigenen Stop Motion Video • Begib' dich in der Welt von LEGO® City auf eine Verfolgungsjagd • Erlebe das neue exklusive 4D-Filmabenteuer ¨LEGO® City 4D - Cops in Action!¨ • Produziere in der LEGO® Fabrik deinen eigenen exklusiven LEGO® Fabrikstein passend zum LEGO® City Event • und viele weitere Überraschungen.. Bist du bereit dich der Herausforderung zu stellen, um als ausgebildeter LEGO® Polizist auf Verbrecherjagd zu gehen?
seit 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Jugendhaus Coffee Corner, Bocholder Str.34, 45355 Essen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Kunst schaffen in der Kunstaktion. Sich mit einem Thema befassen, eigene Eindrücke gewinnen, Techniken kennenlernen und anwenden und so seinen Blick auf ein Thema gestalterisch umsetzen. Dieser aktive Prozess beschreibt das künstlerische Vorgehen in unserer Kunstaktion. Thema der Kunstaktion in diesem Jahr: ¨welch ein Vertrauen¨ Frisch auf der Welt sind Menschen hilflos, zum Überleben an eine vertrauenswerte Umwelt verwiesen. Sie verschwenden ihr Vertrauen an Jedermann. Doch nicht nur im Märchen ist es überlebenswichtig genau zu überlegen, wem man sein Vertrauen schenkt. Gleichzeitig funktioniert keine Gersellschaft und wächst auch kein Kind behütet heran, ohne Vertrauen. Wer und was verdient unser Vertrauen? Mit diesem Thema werden sich Heranwachsende befassen. Die Ergebnisse werden auch eine Wertung der vorfindlichen Welt enthalten, der Welt, die heutige Erwachsene zu Verantworten haben. Ort: ev. Kinder-und Jugendfreizeithaus Coffee Corner Anmeldungen: Ab jetzt ! Termin: 14.4.2019 - 18.04.2019 Teilnahmebeitrag: 5,-€ Für ein Mittagsimbiss ist gesorgt.
seit 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

in: Kunstmuseum, Horster Straße 5, Gelsenkirchen, 45897 Gelsenkirchen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung An jedem Vormittag und Nachmittag stehen jeweils eine Geschichte und ein kreatives Thema auf dem Programm. Es wird bunt, lustig und phantasievoll! Das Programm ist kostenfrei und für Kinder im Alter von 5 - 12 Jahren. 1. Ferienwoche: 16. – 18. April 2019 2. Ferienwoche: 23. – 26. April 2019 Die Kurse finden jeweils von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr statt. Tipp: Immer wetterfeste (für die Pausen) und alte Kleidung anziehen, die auch etwas Farbe und Kleber abbekommen darf. Betreuung am Morgen: die Kinder können ab 8.30 Uhr gebracht werden. Bitte selbst Frühstück mitbringen! Begrenzte Teilnehmerzahl: Anmeldung erforderlich unter Tel. 0209/169 4377. Bitte melden Sie Ihr Kind auch wieder ab, falls es einmal nicht kommen kann. Betreuung in der Mittagszeit: die Kinder können in der Zeit von 12 - 14 Uhr im Museum betreut werden. Bitte selbst Verpflegung mitbringen! Begrenzte Teilnehmerzahl: Anmeldung erforderlich unter Tel. 0209/169 4377. Bitte melden Sie Ihr Kind auch wieder ab, falls es einmal nicht kommen kann. Foto: Kunstmuseum Gelsenkirchen
seit 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr

in: Stadtteilbibliothek Hombruch, 58 Baroper Bahnhof straße, 44225 Dortmund
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Unglaublich Harry Potter hat Freunde in Dortmund: Larry und Susan. Sie gehen auf eine Dortmunder Schule, dürfen eigentlich noch nicht zaubern, aber ... . Die Schule in Dortmund ist ein Ableger der berühmten Hogwarts-Schule und für normale Bürger nicht sichtbar. In der Kürze der Zeit können wir natürlich nur ein oder zwei kleine Szenen aus der außergewöhnlichen Geschichte drehen, aber vielleicht gibt es ja Fortsetzungen. .... Die Szenen werden zusammen ausgedacht und erarbeitet. Wir arbeiten mit allen Bereichen des Films: Green Screen, Kulissenbau, Kostüm, Schminken. Ihr könnt entscheiden, ob es ein Film mit euch als Schauspielende wird und/oder ein Trickfilm. Gearbeitet wird in den Ateliers der Künstlerinnen, der Stadtteilbibliothek und im öffentlichem Raum. Zum Schluss gibt es natürlich eine Vorführung der Filmsequenzen mit Popcorn und Co. 1. Treffen: Freitag, 12.4.2019 um 14.30 - 17.00 Uhr, Stadtteilbibliothek Hombruch, Harkortstraße 58, 44225 Hombruch Weitere Termine: 16., 17., 18.4. und 25.4.2019 jeweils 10.30-15.30 Uhr im Atelier Anschnitt, Stortsweg 29, 44227 Dortmund oder nach Absprache an anderem Drehort! Präsentation: Freitag, 10.5.2019 um 15.00 Uhr, Stadtteilbibliothek Hombruch, Harkortstraße 58, 44225 Hombruch Workshopleiterinnen: Karla Christoph/Tanja Moszyk Anmeldung über: atelier@anschnitt.de oder 0173-9763841 Für 10-14 Jährige. Kostenfrei!
seit 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Grubenweg 5, 44388 Dortmund
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern  In Facebook
Beschreibung Experimente und Spiele zu Wissen aus der Natur, Kreatives aus der Fälscherwerkstatt, Prototypen und Duplikate aus dem 3D-Drucker. Ab 7 Jahren. Anmeldung bis 10.4. unter allesnurgeklaut@lwl.org Kosten: 3 Euro plus Eintritt
seit 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: UZWEI Kulturelle Bildung imer U, Dortmund
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Drei Tage – ein Clip: Filmende und Skatende proben die Zusammenarbeit von Kamera und Board, gucken anhand von Beispielen wie die Profis arbeiten und drehen ihr eigenes Skatevideo, das ein Teil der kommenden UZWEI-Ausstellung „The Art of Skate“ (10.5.-30.06.2019) werden soll. Vorerfahrungen sind nicht nötig, weder beim Filmen, noch beim Skaten.
seit 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr

in: Universitätsstraße 150 (GB 04/86), 44801 Bochum
Institut für Deutschlandforschung  In Facebook
Beschreibung Mutter Beimer, ¨Häppchen¨ und Oberschwester Hildegard. Soziale Normen und Alltagsleben der achtziger Jahre in Ost- und West-TV-Serien Eröffnungsrevue zum Start der Institutsringvorlesung ¨Noch 100 Jahre mit der Mauer? Das geteilte Deutschland vor und in der Friedlichen Revolution¨ Alle Interessierten sind sehr herzlich eingeladen!
seit 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Platz am Kuhhirten, 44787, Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Blutspende
seit 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Festplatz Osterkirmes, Ebertstrasse, 44145 Dortmund
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Zugriffe: 81
Beschreibung +++ SAVE THE DATE DIE SONNE GEHT AUF IM DORTMUNDER NORDEN ¨DA WO WIR ZUHAUSE SIND¨+++ Dortmunder Osterkirmes 2019 13.-28. APRIL 2019 -Karfreitag geschlossen- Herzlich willkommen zur diesjährigen Dortmunder Osterkirmes Zwanzigneunzehn! 13.-28. APRIL 2019 Fredenbaumplatz an der Eberstrasse %Mittwoch Familientag% reduzierte Preise Samstag 20. APRIL und Samstag 27. April Höhenfeuerwerk 26. APRIL Ladies Night das Highlight auch 2019 wieder! Echt Nordstadt unsere wilde Heimat! ¨Weitere Infos folgen¨
seit 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Kunstmuseum, Horster Straße 5, Gelsenkirchen, 45897 Gelsenkirchen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung An jedem Vormittag und Nachmittag stehen jeweils eine Geschichte und ein kreatives Thema auf dem Programm. Es wird bunt, lustig und phantasievoll! Das Programm ist kostenfrei und für Kinder im Alter von 5 - 12 Jahren. 1. Ferienwoche: 16. – 18. April 2019 2. Ferienwoche: 23. – 26. April 2019 Die Kurse finden jeweils von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr statt. Tipp: Immer wetterfeste (für die Pausen) und alte Kleidung anziehen, die auch etwas Farbe und Kleber abbekommen darf. Betreuung am Morgen: die Kinder können ab 8.30 Uhr gebracht werden. Bitte selbst Frühstück mitbringen! Begrenzte Teilnehmerzahl: Anmeldung erforderlich unter Tel. 0209/169 4377. Bitte melden Sie Ihr Kind auch wieder ab, falls es einmal nicht kommen kann. Betreuung in der Mittagszeit: die Kinder können in der Zeit von 12 - 14 Uhr im Museum betreut werden. Bitte selbst Verpflegung mitbringen! Begrenzte Teilnehmerzahl: Anmeldung erforderlich unter Tel. 0209/169 4377. Bitte melden Sie Ihr Kind auch wieder ab, falls es einmal nicht kommen kann. Foto: Kunstmuseum Gelsenkirchen
seit 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr

in: Stadtteilbibliothek Huckarde, 170 Parseval straße, 44369 Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Mittwoch, den 17.04. um 14:30 Uhr Stadtteilbibliothek Huckarde, Parsevalstraße 170 (im Gebäude der Gustav-Heinemann-Gesamtschule) Helden für das Lesen… …mit einem Rettungsschwimmer der DLRG, der Euch etwas über seine Arbeit erzählt. Ihr könnt ihm Fragen stellen und einen Teil seiner Ausrüstung begutachten. Ein Vorlesenachmittag für Grundschulkinder mit spannenden Tipps und Informationen rund um die Seenotrettung. Stadtteilbibliothek Huckarde Parsevalstr. 170 44369 Dortmund 0231 391756 bibliothek.huckarde@stadtdo.de
seit 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Über den Knöchel / Teichstraße, 45699 Herten
Copa Ca Backum  In Facebook
Beschreibung In den Ferien verwandelt sich das Nichtschwimmerbecken im Copa-Hallenbad immer mittwochs in eine große Wasserdisco. Zwei Stunden lang können Kids mit Ioana zu aktuellen Hits tanzen und nach Herzenslust mit Wasserspielzeug toben.
seit 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Margareten Str.5-7, 47055 Duisburg
Schauinsland-Reisen Arena  In Facebook
Beschreibung Erlebt hautnah, wo der MSV Duisburg seine Heimspiele austrägt oder andere große Events die Besucher begeistern. Während der Besichtigung blickt Ihr hinter die Kulisse der Schauinsland-Reisen-Arena und habt u.a. die Möglichkeit in der Spielerkabine Platz zu nehmen. Preis: Erwachsene 7,50 Euro, Kinder (bis 13 Jahre) 4,50 Euro Anmeldung bis zwei Tage vor der Veranstaltung in der Tourist Information Duisburg, Königstraße 86, Tel. 0203 28544-0, E-Mail service@duisburgkontor.de Online-Anmeldung: http://duisburg.de/tourismus/stadt_erleben/fuehrungen_und_rundfahrten/schauinsland-reisen-arena.php Impressum: http://www.duisburgkontor.de/impressum/
seit 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Kellerstraße 10, 45657 Recklinghausen
Altstadtschmiede  In Facebook
Beschreibung Beginn : 15 Uhr Eintritt : frei ¨Wir über 50¨ bitten zum Tanztee. Infos zum Veranstaltungsort : Der Veranstaltungsraum und die Toiletten sind Barrierefrei. Bei einigen Veranstaltungen (Lesungen, Comedy, Kabarett etc. )ist eine komplett Bestuhlung vor-gesehen, ansonsten gibt es eine Teilbestuhlung mit Stehtischen ( Konzerte). Es besteht generell kein Sitzplatzanspruch.
seit 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Max-von-der-Grün-Platz 1-3/Früher Königswall 18, 44137 Dortmund
Stadt- und Landesbibliothek  In Facebook
Beschreibung Literaturtreff … und das haben wir für Sie gelesen! Eine Veranstaltung des Fachbereichs Senioren und Bibliothek. Thomas Straetling-Hövels und Marlies Schellbach laden herzlich zum Zuhören und Meinungsaustausch über Bücher ein. Juli Zeh: Neujahr Luchterhand-Verlag, 2018 Anna Basener: Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte Eichborn-Verlag, 2017 Mittwoch, den 17. April 2019 Studio B Beginn: 15.00 Uhr Eintritt frei. Das Studio B ist ebenerdig zu erreichen Stadt- und Landesbibliothek Dortmund Max-Von-Der-Grün-Platz 1-3, 44135 Dortmund Tel. (0231) 50 - 25744 E-Mail: fkoeser@stadtdo.de
seit 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Oveneystr. 65, 44797 Bochum
Haus Oveney  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Die Erlebnisführung zum Thema „Berg- und Landbau in Stiepel“ Was sind Pingen? Und Aaken? Wo liegen in Stiepel Mailand und Gibraltar? 👱🏻‍♀️👧🏼👱🏼‍♂️ Bei unserer Erlebnisführung für Groß und Klein rund ums Haus Oveney am Kemnader Stausee wird das Leben zur Zeit des Bergbaus und des stark bäuerlich geprägten Lebens im frühen Stiepel erfahrbar. Die Initiatorinnen Anne Behrenbeck vom Haus Oveney und die Flamencotänzerin Antinéa zeigen bereits seit 3 Jahren das ungewöhnliche Programm „Arschleder und Rüschen- Was Flamenco mit Bergbau zu tun hat“ im Haus Oveney. Nun haben sie sich speziell den Geschichten um Oveneys Berg unterhaltsam genähert. Anne Behrenbeck und Antinéa nehmen die Teilnehmerinnen mit auf eine Zeitreise um Oveneys Berg. Auf der etwa 3-stündigen Tour durch Wald und Wiesen, an Bächen und Fischteichen entlang, erleben Sie, wie die Menschen lebten als die Straßen noch aus Lehm und die Zechen hier noch in Betrieb waren. Sie begegnen Bäuerinnen und Ruhrschifferinnen, haben Einblick in unbekannte heimelige und unheimliche Orte und lauschen Geschichten aus dem alten Stiepel. Festes Schuhwerk 👞, wetterfeste Kleidung und Taschenlampen sollten mitgebracht werden. 🔦 Anschließend stärken Sie sich bei einem passenden 3-Gänge-Menue im Haus Oveney mit einem abschließenden leckeren Knechtsfrühstück (Dessert mit Pumpernickel). Preis: 30 € Erw., 17 € Kinder (8-14 J.) inklusive 3-Gang-Menü ❌ Nur mit Anmeldung unter: Haus Oveney: Tel. 0234/ 799 888 oder info@haus-oveney.com www.haus-oveney.com www.antinea-flamenca.com Oder unter eventim.de und an allen bekannten VVK-Stellen 👍🏻 Verpasse keine Angebote, Empfehlungen oder Events mehr und werde Fan vom Haus Oveney: https://www.facebook.com/hausoveney Impressum: https://haus-oveney.com/impressum
seit 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Kortumstraße 49, 44787, Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Zugriffe: 93
Beschreibung Jetzt kommt Herbert Grönemeyer endlich dorthin, wo er hingehört: Mitten in der Bochumer City präsentiert Bochum Marketing ab 12. April eine Ausstellung über die Bochumer Ikone und ihr künstlerisches Schaffen in den zurückliegenden 40 Jahren. Leihgeber ist Wolfgang Heß, im normalen Leben Uhrmacher und ehrenamtlicher Bürgermeister von Cadenberge im Kreis Cuxhaven, der den Grundstock für seine Sammlung rund um den berühmten Musiker, Komponisten und Schauspieler 1979 legte. Die große Devotionalien-Schatztruhe sucht in Deutschland ihresgleichen und umfasst nicht nur 250 Konzert-Plakate, sondern auch Schallplatten, Kassetten, T-Shirts, Tassen oder Konzerttickets – also alles, was das Herz eines echten Fans höher schlagen lässt. Die Ausstellung läuft vom 12. April bis 5. Mai in der Pop-up-Galerie in der Kortumstraße 49. Geöffnet ist die Ausstellung montags bis freitags von 15 bis 19 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen von 11 bis 18 Uhr. An Karfreitag bleibt die Ausstellung geschlossen. Der Eintritt kostet 4 Euro, Kinder bis 14 Jahre zahlen 2 Euro.
seit 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung Anderswo. Allein in Afrika D 2018, Laufzeit: 103 Min., FSK 0 Regie: Anselm Nathanael Pahnke, Janco Christiansen Das Glück ist bekanntlich immer anderswo. Der Hamburger Anselm Nathanael Pahnke hat es deshalb genau dort gesucht und gefunden: Sein Anderswo liegt in Afrika, das er innerhalb von 414 Tagen mit dem Fahrrad durchquert hat. Von Süden nach Norden, über 15.000 Kilometer durch 15 Länder bis ins Tal der Könige. Mit zwei Freunden wollte er ursprünglich durch Südafrika radeln. Seine beiden Reisegenossen sprangen ab. So setzte sich der Geophysik-Student allein aufs Rad für seine Tour ohne Ziel, denn an jedem Tag war er anderswo und genau dort, wollte der damals 25-Jährige ja hin. Die Kamera lief fast immer mit. Sie zeigt wilde Tiere wie Zebras und ein Nilpferd, sie zeigt wunderbare Menschen, die helfen, auch wenn sie selbst kaum etwas haben. Pahnke schaltet das Gerät nicht aus, als er an Typhus und Malaria erkrankt, mit korrupten Beamten kämpft, sich das Glück mal gar nicht zeigen will, sondern nur Erschöpfung. Der Reisebericht Anderswo. Allein in Afrika erzählt auch von der Reise zu sich selbst, vom Umgang mit der Einsamkeit, vom Herausfallen aus der Zeit. Vor allem aber erfährt der Radfahrer, was die beiden Tramper in WEIT ebenfalls erfahren durften: Es gibt wunderbare Menschen da draußen. Wer sich den Blick nicht verstellt, sieht viel Lachen und Lächeln. Anderthalb Jahre arbeitete Nathanel Pahnke daran, seine Aufnahmen zu einem Film zu verdichten. In Deutschland, wo es ihm keineswegs leicht gefallen ist, nicht mehr anderswo zu sein.
seit 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Coldinne- Stift, Alstedder Straße 150, 44534 Luenen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Ein Drittel könnte spenden, nur drei Prozent tun es! Sei dabei und rette Leben! 2. Quartals-Blutspende in Alstedde
seit 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg
Bibliothek  In Facebook
Beschreibung Ein Angebot für Schoßkinder (Schoki) und deren Eltern mit Heike Leonhard. Spielerisch werden schon die Jüngsten an Bücher und Geschichten herangeführt. Eltern bekommen Tipps wie sie mit ausgewählten Bilderbüchern die sprachliche Entwicklung ihres Kindes begleiten und fördern können. Für Schoßkinder im Alter von 24 - 36 Monaten mit ihren Eltern. Dauer: ca. 45 Min. / Max. 10 Kinder. Mit Voranmeldung! Wo: Kinderbibliothek, 1. OG, Haus 1 Zentralbibliothek Steinsche Gasse 26 47051 Duisburg
seit 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Elsässer Str. 26, 46045 Oberhausen
Lichtburg  In Facebook
Beschreibung ¨Dumbo¨ Realfilm über den kleinen Elefanten mit den Riesenohren, der gegen seinen Willen zum Star wird... (112 Min.) Wir treffen uns vor dem Kino, ab 15.30 Uhr oder im Warteraum des Selbständigen Wohnens, Elsässer Str. 26a. Anmeldungen sind erwünscht und verbindlich! Preis: 3.-
seit 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: I. Weberstraße 15, 45127, Essen
via meine Termine Markus Pajonk  In Facebook
Beschreibung Wir laden euch zum Kaffeeklatsch ein. Die WiederbrauchBAR ist in kurzer Zeit Mittwoch abends für uns eine Heimat geworden, wo wir euch Auskünfte über unsere Aktivitäten, unsere Art zu kommunzieren und anzupacken, geben. Wir würden uns freuen, dich kennenzulernen!
seit 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Druckluft  In Facebook Teilnehmer: 55 Neueinstieg
Beschreibung Willkommen bei der Kleiderbar! Die Kleiderbar ist eine Tauschbörse, hier kannst du Kleidung abgeben oder mitnehmen. Es wird also nicht unmittelbar getauscht, sondern ein/e jede/r nimmt und bringt so wie es grad passt! Viele, viele Kleider, Schuhe, Röcke, Hosen, Tops, Shirts, Accesoires und vieles mehr, in allen Größen und Farben und für alle Geschmäcker und Geschlechter sind schon da und warten sehnsüchtig auf neue Träger! Das geht alles ganz ohne Geld, kostet aber beim Auf- und Abbau viel Mühe! Was wir nicht gebrauchen können sind Sachen die total ausgeleiert oder zugefusselt sind. Unterwäsche und Socken sind in den meisten Fällen auch eher was für die Tonne bzw machen sich - so wie alte fusselige Shirts - super als Putzlappen für Zuhause! Damit es während der Kleiderbar nicht total drunter und drüber geht und wir alle zusammen ein schönes Kleiderbar-erlebnis haben, bitten wir euch darum, mit uns gemeinsam darauf zu achten, dass die Kleiderbar-Logik von allen respektiert wird! Kleiderbar-Logik -An der Auspack-Station packst du deine mitgebrachten Klamotten-Spenden aus und hängst sie auf die Bügel. -An der Auspack-Station bitte nicht geiern!  Klamotten gucken kannst du, wenn diese die Auspack-Station verlassen haben. -Hosen bitte nur an die Hosenbügel (die mit den Klemmen) hängen. -Bitte hilf dabei mit, dass kein Chaos entsteht. Wenn dir was runterfällt, heb es wieder auf. Wenn du was anprobiert hast, das dir nicht gefällt, dann hänge es wieder zurück. -Damit sich die Hosenbügel und die anderen Bügel nicht verheddern, bitten wir euch, sie auseinander zu halten. Überall findet ihr jeweils Kisten mit der Beschriftung „Hosenbügel“ und „normale Bügel“. -Bitte habt Verständnis dafür, dass wir spätestens eine Stunde vor dem Schließen des Cafés mit dem Abbau beginnen, da das viel Arbeit und Zeit in Anspruch nimmt. +++Jeden dritten Mittwoch im Monat im Alten Café Druckluft+++ Und wie jeden Mittwoch und Donnerstag im Alten Café: vegane Knabbereien, Tee, Kaffee und Kakao - für U27 sogar für lau ;-) Das Café hat bis 23h geöffnet, aber wir beginnen bereits um 22h mit dem Einräumen der Sachen, weil das viel Arbeit ist..!
seit 18.00 Uhr bis 19.45 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung OF FATHERS AND SONS - DIE KINDER DES KALIFATS FSK (noch) unbekannt; 98 min; DE/SYR/RL/Q 2018; Regie: Talal Derki Es raubt einem den Atem. Die Söhne des Gotteskriegers Abu Osama erzählen, wie sie einem gefangenen Vogel den Kopf abschneiden: „So wie du damals dem Mann.“ Der Vater berichtet voller Stolz, dass einer seiner Söhne am 11. September 2001 zur Welt kam. Diese Szenen brennt einem Talal Derkis Dokumentation OF FATHERS AND SONS – KINDER DES KALIFATS auf die Netzhaut und aufs Trommelfell. Zweieinhalb Jahre lebte der aus Syrien geflohene und jetzt in Berlin lebende Filmemacher zusammen mit den Kämpfern der Al-Nusra-Front, die zum Netzwerk von Al Qaida gehört. Derkis, der bereits einen Film über das zerstörte Homs in Syrien drehte, gewinnt das Vertrauen des Islamisten und seine vielfach preisgekrönte Dokumentation ermöglicht damit sehr persönliche Einblicke. Abu Osama kann durchaus ein zärtlicher Vater sein. Er liebt seine Kinder und will von ihnen geliebt werden. Zugleich trimmt er sie auf den Krieg gegen die Ungläubigen. Einer von ihnen ist dafür nicht geschickt genug. Er muss weiter zur Schule gehen.
seit 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung D 2018. R+B: Jasmin Herold, Michael Beamish. 80 Min. Im kanadischen Fort McMurray liegt eines der größten und letzten Ölvorkommen unseres Planeten. Wie magisch zieht das „schwarze Gold“ Menschen aus aller Welt an. Denn mit dem Ölsand lässt sich so viel Geld verdienen wie nirgend woanders. Doch der Preis ist hoch: Die aufwändige Gewinnung des Öls aus dem Teersand setzt lebensgefährliche Stoffe frei, die Natur, Tiere und Menschen vergiften. Alles andere also als ein Paradies! Ausgerechnet an diesem verlorenen Ort findet Regisseurin Jasmin Herold die große Liebe, ihren späteren Co-Regisseur Michael Beamish. Doch als Michael schwer erkrankt, sind die beiden plötzlich unmittelbar betroffen. Ihr eigener Albtraum beginnt. „Dark Eden“ ist ein existenzielles Drama über Segen und Fluch der Erdölgewinnung. Jasmin Herold und Michael Beamish erleben hautnah große Hoffnungen, zerplatzte Träume und eines der größten Umweltverbrechen unserer Zeit. Ihr sehr persönlicher Dokumentarfilm wurde auf dem Filmfestival Braunschweig mit dem Green Horizons Award als bester Film zum Thema Nachhaltigkeit und mit dem Artistic Vision Award auf dem Big Sky Dokumentarfilmfestival in den USA ausgezeichnet. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=K7XU0eFySz0 »Eine spannende und bildgewaltige Filmerzählung« DOK.fest München »Ein wertvoller Beitrag für alle, die sich um diese Welt sorgen.« Internationales Filmfestival Braunschweig »Eine große, existenzielle Geschichte« Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW) »Ein ungewöhnlicher, emotionaler Dokumentarfilm.« programmkino.de Film-Info: https://www.wfilm.de/dark-eden/
seit 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Lange Straße 117, 44137 Dortmund
Missin' Link  In Facebook
Beschreibung Kneipenquiz @Missin`link
seit 18.00 Uhr bis 23.59 Uhr

in: Viehofer Platz 3, 45127 Essen
Turock  In Facebook Teilnehmer: 103 Zugriffe: 20
Beschreibung The Tour from Hel TYR (Metal Blade) www.facebook.com/tyrband HEIDEVOLK (Napalm Records) www.facebook.com/heidevolkofficial DALRIADA (Nail Records) https://www.facebook.com/Dalriadahu On March 8th, the Faroe Islands' TYR will release their eighth full-length, ¨HEL¨, via Metal Blade Records. Hel is a collection of ruthlessly melodic and irresistibly compelling progressive folk metal that will immediately resonate with any who have followed the band at any point over the two decades of their storied career. As a co-headliner Heidevolk presents you the ageless story of revolt and resistance captured in their most varied and mature release to date called “VUUR VAN VERZET¨. To make this nice power / pagan package complete DALRIADA will join the party for their first ever mainland Europe tour with the latest album ¨NYÁRUTÓ¨
seit 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Marktstraße 146, 46045 Oberhausen
Literaturhaus  In Facebook
Beschreibung Zwei Literaten in einem Zug. Beide haben mit dem Schreiben nach dem Eintritt in den Ruhestand begonnen. Carpe diem! So ähnlich und so verschieden sind sie: Hat der Eine schon mehrere Bücher geschrieben hat der Andere noch nicht veröffentlicht. Beide sind der kurzen Form verbunden, doch Gert Immich schreibt Kurzgeschichten, Klaus Ortenburger liebt Lyrik und Wortwitz. Beide schreiben humorig – doch jeder auf eine ganz eigene Art. Mittwoch, 17. April 2019 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) Literaturhaus, Marktstraße 146 Eintritt: frei (Hut geht rum)
seit 18.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Sternbuschweg 71-73, 47057 Duisburg
Finkenkrug  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Wir möchten euch herzlichst zu unserer Veranstaltung ¨Many Beers & Politics¨ einladen. Neben interessanten Diskussionen mit uns, zu dem aktuellen Thema der Beitragserhöhung, bietet der Finkenkrug eine große Biervielfalt mit über 200 verschiedenen Biersorten.
seit 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung CHRISTO – WALKING ON WATER FSK 0; 105 min; USA / IT 2018; Regie: Andrey Paounov Kunst braucht seine Zeit. Vor 40 Jahren fasste das Künstler-Ehepaar Christo und Jeanne-Claude die Idee zu den Floating Piers. Jeanne-Claude starb 2009, so dass ihr Mann das Projekt auf dem italienischen Lago d‘Iseo allein vollenden musste. Auf drei Kilometern verbanden barrierefreie Stege die Stadt Sulzano mit den Inseln Monte Isola und Isola di San Paolo. Die Möglichkeit, übers Wasser laufen zu können, lockte vom 18. Juni bis 3. Juli 2016 mehr als 1,2 Millionen Menschen an. Der Regisseur Andrey M. Paounov begleitete die Arbeit und Vollendung des Kunstwerks. Seine Doku CHRISTO – WALKING ON WATER verrät, wie Christo mit den italienischen Behörden und dem Wetter kämpfte. Allein der logistische Aufwand, die 200.000 Einzelteile in den See zu bringen, zu verbinden und zu bespannen, war gigantisch. All das für 16 Tage Kunst. Der damals 82-jährige Künstler beschreibt, wie seine Kunst frei macht. Niemand kann sein Projekt besitzen oder behalten. Es ist da und dann wieder weg. Die Kosten von über 18 Millionen Dollar trug er selbst. Über all diese Daten darf eins nicht aus dem Blick geraten: Die Floating Piers sehen einfach phantastisch aus.
seit 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Niebuhrstraße 61-71, 46049 Oberhausen
Theater an der Niebuhrg  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Das Theater am Marientor präsentiert von 12. bis 22. April 2019 „Jesus Christ Superstar – The Rockmusical in Concert“ als erste Eigenproduktion. 1973 folgte die Verfilmung, die für zahlreiche Oscars und Golden Globes nominiert wurde. Hits wie »I Don’t Know How to Love Him«, »I Only Want to Say« oder Herodes’ Song »Try It And See« tragen den Musical-Welterfolg und verbreiten zusammen mit dem Gesamtwerk monumentale Wirkungskraft. Der Autor Tim Rice, der neben Texten für Musicals auch an den Drehbüchern der Disney-Filme »Aladdin« und »Der König der Löwen« mitgearbeitet hat, erzählt in Anlehnung an die Begebenheiten der letzten sieben Tage von Jesus eine packende Geschichte. Er stellt Jesus den desillusionierten Judas als Erzähler gegenüber, der auch seine Missbilligung der Beziehung zwischen Maria Magdalena und Jesus offen ausspricht. Die Passionsgeschichte vom letzten Abendmahl, Judas‘ Verrat im Garten Gethsemane, das Verhör durch Pontius Pilatus bis zu Kreuzweg und die Kreuzigung selbst wird durch Judas‘ zweifelnde Betrachtung konterkariert, was zu einer aktuellen, bipolaren Sicht auf den „Star“ Jesus Christus führt. In mitreißenden Rhythmen und bewegenden Melodien erzählt Webbers Musical über die Geburt einer Weltreligion die Geschichte von menschlichen Träumen und Sehnsüchten ebenso wie von der Gefahr des Glaubens, der zum Fanatismus wird. Das Jesuskind liegt zwar schon in der Krippe, die Tickets zur Show jedoch fehlen noch unter dem Weihnachtsbaum.
seit 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Plessingstrasse 20, 47051 Duisburg
Theater am Marientor  In Facebook
Beschreibung Erleben Sie Tim Rices und Andrew Lloyd Webbers weltbekannte Kult-Rockoper JESUS CHRIST SUPERSTAR als großes Konzerterlebnis auf die Bühne! Das Theater am Marientor präsentiert vom 12. bis 22. April 2019 JESUS CHRIST SUPERSTAR – The Rockmusical in Concert als erste Eigenproduktion. 1971 landete der erst 22-jährige Andrew Lloyd Webber mit der Uraufführung von Jesus Christ Superstar in New York einen großen Erfolg - das Rockmusical lief 720 Mal am Mark Hellinger Theatre in New York. 1973 folgte die Verfilmung, die für zahlreiche Oscars und Golden Globes nominiert wurde. Das Stück erzählt die Geschichte der letzten Woche im Leben Jesu aus der Perspektive seines besten Freundes und Verräters Judas. Die unvergleichliche Musik von Andrew Lloyd Webber, die ergreifenden Texte von Tim Rice sowie das hochkarätige Ensemble inklusive Live-Orchester machen diese Show zu einem einzigartigen Bühnenerlebnis. Lassen Sie sich von großartigen Songs wie “I don’t know how to love him“, „Superstar“ und „Try it and see“ mitreißen! In englischer Originalsprache!
seit 19.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Habichtsweg 10, 45894 Gelsenkirchen
Garage 10  In Facebook Teilnehmer: 124 Zugriffe: 23
Beschreibung Ihr habt sehnlichst drauf gewartet - und endlich ist es wieder soweit! Die Night of the Profs steht vor der Tür! Und natürlich haben wir auch in diesem Jahr die Créme de la Créme der aufstrebenden Star-DJs aus der JPR-Bubble versammelt. Wer dabei ist, erfahrt ihr peu á peu in den nächsten Tagen. Sagt jetzt schon zu, um nichts zu verpassen! Der Ticketverkauf startet in den ersten Tagen des neuen Semesters. Die Party ist JPR-only!
seit 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Coffee Corner Konzerte, Bocholder Str. 34, 45355 Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 17
Beschreibung Am 17.04.2019 tanz der Punk im Coffee Corner. Erneut dürfen wir uns glücklich schätzen SATANS MINEONS (UK), als Gast auf unserer Bühne zu sehen. Zwei Punkbands aus dem Pott werden sie dabei unterstützen. - Zeitkonsum (Oberhausen) - Schimmel (Essen) / Abgesagt dafür tritt eine Band aus unseren hauseignen Proberaum auf - Text To Speech (Essen) Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 19:30 Uhr Eintritt: 9 Euro Wir freuen uns auf euch!
seit 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Eckei 96, 44359, Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Sei am 17/04/2019 von 19:00 – 21:00 Uhr bei unserer ¨Frau mit rotem Schirm¨-ArtNight in Dortmund dabei. Bei einer ArtNight erschaffst du dein eigenes Kunstwerk, unsere Künstler zeigen dir wie’s geht. Nimm deine Freunde mit, komm alleine oder habe viel Spaß bei einem ArtNight-Date – du wirst kreativ, lernst neue Leute kennen und gehst am Ende nicht nur mit deinem eigenen Kunstwerk, sondern auch mit guter Laune und tollen Erinnerungen nach Hause! Du brauchst keinerlei Vorkenntnisse und wir bringen alle Materialien mit, damit du deine ArtNight einfach genießen kannst. Getränke und Essen sind in der Location zu den herkömmlichen Preisen erhältlich. Hole dir also jetzt dein Ticket, denn die Plätze sind begrenzt und das Ticket nur online buchbar: https://www.artnight.com/events/?p=409019&utm_source=facebook&utm_medium=event&utm_campaign=frau-mit-rotem-schirm-dortmund-17-04-2019 Künstler(in) für diesen Abend: ¨Shirley Biela¨
seit 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Viehofer Platz 2, 45127 Essen
Don't Panic  In Facebook
Beschreibung Fremdveranstaltung!! Einlass ab ca 19:00 Uhr / Beginn ca 20:00 Uhr! Veranstalter und Infos hier: https://www.facebook.com/events/314742909167519/ Treibende Garage-Rock Gitarren und ein Hauch von modernem Indie, Silent Attic ist eine dynamische Indie-Rock Band mit dem Ziel, einen modernen Sound zu kreieren, dabei bringen sie auch immer wieder diverse Stile vergangener Jahrzehnte mit ein. Ihre Einflüsse reichen vom Classic Rock bis zum Garage Rock der frühen 2000er, aber auch andere Genres lassen sich in dieser frischen Kombination aus Rock, Pop und Indie wiederfinden. Bestehend aus Eros Atomus Isler als Sänger an der Rhythmus-Gitarre, Benjamin Bajramovic am Bass, Leon Paul Paulsen als Lead-Gitarrist und Maik Klink am Schlagzeug sind die vier Jungs in der Lage, ein stimmiges Arrangement vom Dachboden des Schlagzeugers aus auf die Bühne zu bringen. Die Band wurde ursprünglich in Flensburg, Deutschland von den beiden Freunden Maik Klink und Benjamin Bajramovic gegründet, welche bereits seit 2014 Musik in verschiedenen Bands zusammen machen. Sänger und Gitarrist Eros Atomus Isler trat der Band 2017 bei und nach einem gemeinsamen Jahr unter dem neuen Namen Silent Attic und einigen Auftritten in der Heimatstadt kam Leon Paul Paulsen dazu und vervollständigte den dynamischen Klang von Silent Attic. 2018 veröffentlichten sie ihre erste Single „Broken String“ mit einem Musikvideo, gefolgt vom mit großer Spannung erwarteten Debütalbum im März 2019.
seit 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Hauptstr. 200, 44892 Bochum
Matrix  In Facebook Teilnehmer: 28 Zugriffe: 145
Beschreibung Beyond ENT and W Entertainment are proud to present to you AlphaBAT: 2019 The Revival World Tour! AlphaBAT is coming back to Europe! Thanks to their strong fanbase in Europe, AlphaBAT is embarking on yet another Europe tour! This time with the exciting addition of Morocco! Members E:psilon and G:amma will be joining the military soon so this marks their final world tour before enlisting, making this an even more special occasion for AlphaBAT fans in Morocco and Europe! ► WHEN: Wednesday, 17th of April 2019 ► WHERE Matrix Bochum Address: Hauptstraße 200, 44892 Bochum, Germany ► TIME 18:00 DOOR OPEN FOR VIP 18:30 DOOR OPEN FOR GOLD 18:45 DOOR OPEN STANDARD 19:00 CONCERT START 21:20 SELFIE EVENT FOR ALL ✖ AGE RESTRICTIONS No age restriction, those aged under 13 years old enter with an adult (18+) ► TICKET INFORMATION Tickets will go on sale ONLINE starting from 13/03/2019 at 6:00p.m. CET for all stops. Visa & Master Card: https://holvi.com/shop/Beyondenterprise/ PayPal, Visa, and Master Card: http://www.europebeyond.com/ ✔ Payment by credit card/PayPal/bank card only (PayPal payments might require an extra purchasing fee) TICKETS WILL NOT BE SOLD THROUGH THE VENUES *After paying for your ticket you will receive an automatic e-mail with a confirmation of your purchase. Please, print this e-mail out or present it on your electronic device to our staff at the entrance of the show. You will then receive a wristband and will be able to enter the venue. If you completed your purchase but have yet to receive a confirmation e-mail, please, email us at europebeyond@gmail.com We will address the issue as quickly as possible! ► PRICES ● VIP: €100 ● GOLD: €65 ● STANDARD: €35 ● VIP: Earliest entrance to venue. Ticket includes a fan sign with signed poster*, HQ group photo event, and a black coloured wristband. ● GOLD: Entrance to venue after VIP. Ticket includes high touch event, signed poster (to be handed out after the concert at our merch table), and a gold coloured wristband. ● STANDARD (General Admission): Regular and final entrance to venue after GOLD ticket holders and a white coloured wristband. *Poster will be signed during the fan sign event. Official CDs can be signed during the fan sign whether they are purchased at our merchandise table (if available) or personally somewhere else. ✖ NO NUMBERED TICKETS AND NO SEATS Entrance into the venue will be administered according to queue order which will NOT be managed by Beyond ENT. ► MERCHANDISE We will sell merchandise at the venue on the concert day. More information coming soon! ► ADDITIONAL INFORMATION ✖ NO PROFESSIONAL CAMERAS or iPAD/TABLETS ALLOWED! Smartphones and phones are allowed. ✖ NO DRINKS ALLOWED! ✔ Coatroom available at the venue according to the venue fee. Prices are around €1-4 (cash only so remember to bring coins!). For any questions please message us via FB Messenger or DM on Instagram. Please keep in mind that we will only answer questions directly sent to us, not the ones posted via comments on our posts. Let’s have fun! Best regards, The Beyond ENT Team ---------------------------------------------------------------- Beyond ENT official Facebook: Beyond Ent Beyond ENT official Instagram: www.instagram.com/beyondentent Beyond ENT official Twitter: https://twitter.com/BEYOND_ENTER
seit 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Herner Straße 13, 44787 Bochum
Eden  In Facebook
Beschreibung Eden, vor langer, langer Zeit. Der Herr war stolz auf sein Werk. Ganz besonders auf seinen Obstgarten. So stolz, dass er einen seiner Bäume zur Tabuzone erklärte. Einen Sündenfall später war es dann so weit. Gott sprach: Wir müssen r3den! Ein Satz, gefürchtet und geliebt gleichermaßen. Ein Satz, mit dem Lebensabschnitte enden und beginnen. Ein Satz, der Welten erschüttern kann. Wer dahinter steckt? Carolin Annuscheit - Poetry Slam, Felicitas Friedrich & Tim Szlafmyca und Das Galaktische Timperium Wer ist zu Gast? Erfahrt ihr bald! Wann? Mittwoch, 17.04.2019 um 19:00 Uhr (geöffnet ab 18 Uhr) Wo? Café Eden, Herner Straße 13, 44787 Bochum Eintritt frei! Präsentiert vom Boskop Kulturbüro
seit 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Scharnhorststr. 50, 44147 Dortmund
Black Pigeon  In Facebook
Beschreibung Vortrag und Diskussion die plattform: Warum wir eine dritte anarchistische Föderation für den deutschsprachigen Raum brauchen Veranstaltungstext kurz: Auch wenn die anarchistische Bewegung im deutschsprachigen Raum in den letzten Jahren wieder stärker wird, schafft sie es nicht gesellschaftliche Relevanz zu erlangen. Warum dies so ist und welche Lösungsvorschläge es gibt, soll Thema des Vortrags sein. An dieser Stelle wollen wir genauer auf das Konzept des “Plattformismus” eingehen – eine spannende anarchistische Strömung, die interessante Ansätze zur Weiterentwicklung des deutschsprachigen Anarchismus bietet. Veranstaltungstext lang: Die anarchistische Bewegung befindet sich in den letzten Jahren wieder in einem kontinuierlichen, wenn auch langsamen Aufbauprozess. Immer mehr anarchistische Gruppen entstehen, sie werden langlebiger und viele von ihnen haben sich in der strömungsübergreifenden Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen (FdA-IFA) zusammengefunden. Auch die anarchosyndikalistische Basisgewerkschaft Freie Arbeiter*innen Union verzeichnet ein stetiges Wachstum und hat mittlerweile sogar selbstbewusst einige kleinere Arbeitskämpfe führen und teilweise auch gewinnen können. Gleichzeitig gibt es so viele Massendemonstrationen in Deutschland zu unterschiedlichen Themen wie schon länger nicht mehr: Für das Klima und den Hambacher Forst, für eine Seebrücke nach Europa, gegen die neuen Polizeigesetze, gegen den Rechtsruck und zu guter Letzt der feministische Streik am 8. März. Ein Großteil dieser Kämpfe orientiert sich an den demokratischen Spielregeln und ist damit kaum in der Lage politische Forderungen durchzusetzen sowie echten Druck von unten aufzubauen. Dennoch sind es überfällige Zeichen dafür, dass sich die Menschen nicht mit der voranschreitenden autoritären Formierung, der Zerstörung unserer Lebensgrundlage sowie der Rücknahme erkämpfter Freiräume und Rechte zufrieden geben wollen. In dieser Situation, in der viele Menschen sensibilisiert und mobilisiert sind, schafft es die anarchistische Bewegung nur schlecht oder teilweise gar nicht Einfluss zu nehmen; Einfluss zu nehmen auf die sozialen Kämpfe, auf die Massendemonstrationen unserer Zeit. Doch genau eine solche Einflussnahme wäre äußerst wichtig. Nicht als Avantgarde oder Verschwörungzirkel, um die entsprechenden Bewegungen zu kontrollieren oder zu lenken. Sondern in gezielter, strategisch und inhaltlich klarer Beteiligung an diesen Kämpfen. Der Anarchismus bietet eine Fülle an spannenden Anregungen für die sozialen Bewegungen und andersherum können die sozialen Bewegungen auch uns in unterschiedlicher Weise bereichern. Wir denken es ist wichtig, dass wir uns besser aufstellen und in der Gesellschaft bedeutsamer werden. Viele Defizite innerhalb der anarchistischen Bewegung stehen uns dabei im Weg. Deswegen wird ein Teil unseres Votrags sich einerseits mit einer Kritik an der Bewegung befassen und andererseits Lösungsvorschläge für diese entwerfen. Darüberhinaus werden wir unseren neuen Organisierungsansatz für eine dritte anarchistische Föderation erläutern. Zur Einleitung werden wir kurz darlegen: Was ist Plattformismus/Especifismo? Abschließen werden wir mit einem Ausblick auf die kommenden Schritte unserer Organisation, bevor wir dann zu einer spannenden Diskussion mit euch übergehen. Am Ende eröffnen wir euch die Möglichkeit mit uns zusammen die lokale Organisierung der plattform in deiner Stadt voran zu treiben! Kommt vorbei, es wird vor allem ein strategisch spannendes Gespräch über Fragen, die uns alle betreffen und die wegweisend sind für den Verlauf der gesellschaftlichen Entwicklung, welche wir in Richtung soziale Revolution beeinflussen wollen.
seit 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr

in: Hiltropwall 15, 44137 Dortmund
Schauspiel Dortmund  In Facebook
Beschreibung Gastspiel: Das Konzept bin ich im Studio (Schauspielhaus) Eine kollektive Stückentwicklung über die Euthanasie im Nationalsozialismus von und mit i can be your translator
seit 19.00 Uhr bis Heute 1.00 Uhr

in: Strobelallee 50, 44139 Dortmund
Strobels  In Facebook
Beschreibung CLUB 30 Party im Strobels DJ Uwe Meyer spielt einen spektakulären Cross durch das Beste, was die Musikwelt zu bieten hat.Das Strobels bietet mit seiner wunderbare Open-Air-Location und dem angeschlossenem Club- und Barbereich den optimalen Platz für heiße Party-Abende. Eintritt: AK 7 €
seit 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Nordpol, Münsterstraße 99, 44145 Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 46 Neueinstieg
Beschreibung Dûrga (Valencia, ESP) Post Rock https://wearedurga.bandcamp.com/ Boneflower (Madrid, ESP) Post Hardcore/Screamo https://boneflower.bandcamp.com/ Watching Tides (Berlin) Emo/Post Hardcore https://watchingtides.bandcamp.com/ ------------------------------------------- Einlass: 19.30 Uhr Bands: 20.00 Uhr ------------------------------------------- weitere Shows: tbc. ------------------------------------------- Adresse: Nordpol Münsterstr. 99 44145 Dortmund http://www.nrdpl.org/ Anreiseinfos hier: http://www.nrdpl.org/anfahrt/ Das Konzert ist rauchfrei. Wir haben keinen Bock auf Rassismus, Sexismus, Antisemitismus, Homo- oder Trans'phobie, Nationalismus und ähnliches. Wer T-Shirts von Bands, die so etwas gut finden, zu Hause hat, braucht auch gar nicht erst zu kommen. If you are sexist, racist, homophobic or an asshole, you're not welcome!
seit 19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Gneisenaustr. 55, 44147 Dortmund
Rekorder  In Facebook Teilnehmer: 23
Beschreibung Es geht in die nächste Runde, unsere Freunde 210 aus Russland beehren uns wieder, ¨AFA-aufdieFresse-HC¨ im Gepäck! Mit dabei: Unfaded aus Göttingen!
seit 19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Colosseum Theater, Altendorfer Straße 1, 45127 Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Der preisgekrönte Welterfolg BODYGUARD – DAS MUSICAL geht in seiner aufwändigen, deutschen Inszenierung ab Oktober 2019 endlich auf erste große Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Mehr als vier Millionen Besucher in zwölf Ländern belegen: BODYGUARD ist nicht nur im Kino ein Hit! Von London aus eroberte das topmoderne, glamouröse Bühnenereignis die Metropolen der Welt. Spektakuläre Choreografien, 16 Tophits – in englischer Sprache gesungen – sowie die packende Love-Story um Superstar Rachel Marron und ihrem Bodyguard Frank Farmer garantieren dem Publikum ein Live-Erlebnis der Extraklasse! Ein weltweiter Musical-Hit Mit der Uraufführung am Londoner West End im Jahr 2012 wurde BODYGUARD auch auf der Bühne ein Hit. Davon zeugen nicht nur vier Nominierungen für den renommierten Laurence Olivier Award und die Auszeichnung mit dem begehrten WhatsOnStageAward als „Best New Musical“ – auch an den Theaterkassen ist BODYGUARD – DAS MUSICAL ein Publikumsmagnet. Bislang begeisterte die Spitzenproduktion weltweit über vier Millionen Zuschauer in zwölf Ländern (Großbritannien, Niederlande, Köln, Stuttgart, Wien, USA, Südkorea, Kanada, Italien, Australien, China, Spanien und Paris). Der Filmstoff als zeitgemäßes Bühnenerlebnis Der Blockbuster Bodyguard nach dem Drehbuch des mehrfach Oscar-nominierten Autors Lawrence Kasdan (u.a. Star Wars – Das Imperium schlägt zurück, Indiana Jones – Jäger des verlorenen Schatzes) machte die mitreißende Liebesgeschichte um Superstar Rachel Marron und ihrem Bodyguard Frank Farmer weltbekannt. Allein in Deutschland lockte der Streifen über 6 Millionen Zuschauer in die Kinos. In der MusicalBearbeitung des Oscarpreisträgers Alexander Dinelaris (Bestes Drehbuch für Birdman) wird aus dem Filmstoff der neunziger Jahre ein Bühnenerlebnis der Gegenwart, das noch glamouröser, noch spannender und noch gefühlvoller als die Filmvorlage ist. Ein Musical voller Nr. 1-Hits Seine besondere Note erhält das Musical genau wie der Film durch die Songs des legendären, mit dem Grammy Award ausgezeichneten Soundtracks. Mit über 45 Millionen verkauften Tonträgern ist er bis heute der erfolgreichste Filmsoundtrack aller Zeiten. In BODYGUARD – DAS MUSICAL sind daneben noch zahlreiche weitere Nr. 1- Hits live zu erleben, wie „I Wanna Dance with Somebody“, „How Will I Know“ oder „One Moment in Time“. Nicht zu vergessen eine der schönsten Balladen aller Zeiten: „I Will Always Love You“. Eine packende Love-Story Der frühere Geheimagent Frank Farmer wird engagiert, um Superstar Rachel Marron vor einem unbekannten Stalker zu beschützen – gegen ihren Willen. Weder die exzentrische Diva noch ihr strenger Leibwächter sind bereit, Kompromisse einzugehen – bis sich zwischen beiden entspinnt, womit keiner gerechnet hat: eine leidenschaftliche Liebesgeschichte. „Grandios: der Musical-Megahit der Saison“, schrieb die Daily Mail aus London, „Man geht rein und summt die Songs, man geht raus und singt sie aus vollster Kehle“, schwärmte The Independent, „Spektakulär und genial ausgestattet“, jubelte The Daily Telegraph und The Times urteilte „Brillant!“ „Bodyguard bringt alles mit, was Musical Fans sich wünschen: Große Stimmen, tolle Tänzer, aufwendige Kostüme und eine romantische Liebesgeschichte“, schwärmt der Kölner Stadt-Anzeiger. „Besser als im Kino und auf CD,“ urteilt die Leipziger Volkszeitung, die Frankfurter Neue Presse attestiert, „Welch ein Glamour!“, die Salzburger Nachrichten ergänzen: „Ein Musical für alle Generationen!“
seit 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Hauptstraße 38, 58313 Herdecke
The Shakespeare .Pub  In Facebook
Beschreibung Katie O’Connor & Steven Sharpe im Duo „To Gaze Upon Us“ Das Duo „To Gaze Upon us“ feierte sein Debut im April 2015 im Pub Róisín Dubh in Galway, Irland, anlässlich eines Events zur Abstimmung zur Ehegleichheit. Katie O´Connor und Steven Sharpe haben sich zusammengetan und mischen Katies eher sentimentale Seite mit Stevens Pfeffer. Katies rauchige Stimme und Stevens sympathische Anrüchigkeit verbinden sich zu einer einzigartigen Mixtur. Beide sind etablierte Solokünstler. Zusammen bringen sie eine Extradosis Charakter und Schwung auf die Bühne. Komödiantisch, bunt und manchmal etwas unkonventionell. KATIE O´CONNOR Eigentlich hätte sie Hebamme werden sollen. Und so kollidierte für Katie O´Connor 2011 in Galway, Irland, das „Sollen“ mit dem “Wollen“. Kaum hatte sie ihr Diplom in der Hand, rasierte sie sich die Haare ab und machte sich nur mit ihrer Gitarre und ihrer einzigartigen Stimme bewaffnet auf nach Berlin. Sich selbst treu zu bleiben war und ist ihr wichtiger als die vermeintliche Sicherheit eines normalen Lebens. * Sie ist ein Vagabund * Eine Träumerin * Eine Geschichtenerzählerin * Sie passt in keine Schublade Galway nennt sie weiterhin ihr Zuhause. Aber wie es sich für einen echten Weltenbummler gehört ist sie viele Wochen im Jahr irgendwo auf der Welt unterwegs und erzählt ihre Geschichten in Clubs, Bars, Café, Konzertsälen oder auf den Straßen einem bunt gemischten Publikum. Man hört ihr gerne zu. Weil sie echt ist und man die Leidenschaft in den Liedern spürt. Ihr viertes Album „Fuel for Dreaming“ ist der perfekte Soundtrack für ein bisschen Leichtigkeit, die uns allen im Leben immer mehr abhanden zu kommen scheint. STEVEN SHARPE Steven ist ganz sicher einer von Galway’s Geheimwaffen. Schon seit Jahren ist er bekannt für seine eigene Art der „out and proud“ Performance innerhalb der aufstrebenden irischen Musikszene. Sein aufrichtiger, geistreicher und zugleich gefühlvoller Stil, der Musik mit Humor und Anekdoten aus dem eigenen Leben mischt, weist Einflüsse aus dem R&B, Folk, Rock, Spoken Word, Blues, Soul, Musicals und einer ganzen Palette von verschiedenen Avantgarde und Alternative Künstlern auf. Im Dezember 2014 veröffentlichte Sharpe sein erstes Live Album „Hot Mess – Live from the Róisín Dubh“. Ein one-take Live Album mit Songs aus seinem Ein-Mann-Musical „Who´s The Man?“. „Songwriter, Geschichtenerzähler, Gitarrist, Entertainer und Herausforderer der klassischen Geschlechterrollen: Steven Sharpe ist ein Mann, der die Bezeichnung „Multitalent“ verdient “ – Kernan Andrews Hey guys, Katie here and I am over the moon to announce the first tour of 2019 - the TRUST Tour! Woohoo! Since my first busk in 2011, I have been supported in all kind of ways by my listeners-come-friends and together we have created some beautifully unique moments through the years. It always seems to work out because you have faith in me and I have faith in you. We build each other up to do brilliant things! I believe that is what this journey is about :) For the TRUST tour, I have my friend Katja B to thank for getting in touch with a whole lot of venues and organising the upcoming concerts much further in advance than I could possibly imagine! Thanks to her plotting and planning we now have plenty new cities, venues and communities to get to know and some others to get to know a little better. Now it's in your hands guys! So pick your dates (and song requests), spread the word and l will see you soon! To find out a little more about me here is a short introduction and also, a little about my main man, Steven Sharpe, who will be joining the tour in late April with our side project To Gaze Upon Us! KATIE O'CONNOR The intention ... https://www.facebook.com/events/343625419739304
seit 19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Stadthalle, Parkstraße 44, 59425 Unna
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Olaf Schubert - Sexy Forever Mi. 17.04. Stadthalle Unna Dieser Titel offenbart es – Schubert möchte neue Wege gehen. Zwar bleibt er der mahnende, intellektuelle Stachel im Fleische der Bourgeoisie, welcher uns die Antworten auf die brennenden Fragen der heutigen Zeit liefert - zuzüglich möchte er nun aber auch seine sinnliche Seite präsentieren. Durch die Trennung von seiner langjährigen Freundin Carola ist er reifer geworden – und bodenständiger. Er will ein Olaf zum Anfassen werden. Der bewusst englischsprachig gewählte Titel zeigt jedoch auch: nach den großen Erfolgen in Teutonien will Olaf jetzt endlich auch den amerikanischen Markt erobern, zumindest den rumänischen. Womöglich etabliert er im neuen Programm sogar Elemente der Show - Ballett, Feuerwerk, wer weiß? Olaf wäre aber nicht Schubert, wenn er seine eigenen Statements nicht kritisch hinterfragen würde. Kann überhaupt jemand ¨Sexy Forever¨ sein? Außer ihm selbst natürlich. Man sollte sich also auf keinen Fall das großartige Erlebnis entgehen lassen, wenn der Bundesolaf und Zentralschubert, der größte Gedankengigant der Gegenwart, die Lichtgestalt aus Dunkel-Deutschland, wieder live und vor Ort die Menschen erleuchten wird.
seit 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Klemensborn 39, 45239 Essen
Folkwang Universität der Künste  In Facebook Zugriffe: 20
Beschreibung 13.4. - 15.4. - 16.4 - 17.4. - 18.4. | jeweils 19:30 Uhr Frühlingserwachen ist ein virtuoses Rock-Musical, das tabulos, humorvoll und leidenschaftlich die zeitlose Geschichte vom Erwachsenwerden erzählt. Basierend auf Frank Wedekinds 1891 erschienenem Drama trifft Spring Awakening noch immer den Zahn der Zeit. Karten 10€/5€ erm. unter: karten@folkwang-uni.de oder telefonisch unter: 0201-4903 231 Regie: Nicole C. Weber Choreographie: Natalie Holtom Musikalische Leitung: Prof. Patricia Martin Kostüm/Bühne: Britta Tönne Wendla: Lara Hofmann Melchior: Florian Sigmund Moritz Alejandro Nicolás Firlei Fernández Hänschen: Nico Hartwig Ilse: Jessica Trocha Martha: Zoe Staubli Ernst: Frank-Leon Petzold Georg: Michael Berres Otto: Lukas Mayer Anna: Myriam Akhoundov Thea: Sophia Riedl Mit freundlicher Unterstützung des Studiengangs Jazz-Musik.
seit 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Haus Rode, Am Heedbrink 72, 44263 Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Shorts Attack im April Psycho 9 Filme in 85 Minuten Kopfkino führt zu Realityshow und Wahrsagung zur Dorfekstase. Ein Liftboy ist arg überfordert, Wut muss manchmal einfach raus, nächtliche Träume sind bezwingbar und Drogen sorgen für innere Überraschungen. Reif für den Psychiater: Dort vertieft sich schon mal der Filmriss und es entwickeln sich haarsträubende Gruppendynamiken. Nach dem finalen Psychoexperimente dürfte dann auch der Zuschauer reif für die Klapse sein. Näheres unter: http://www.shortsattack.com/psycho/
seit 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Schauspielhaus, Hans-Schalla-Platz, 44789 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Der Marquis de Sade ist so berühmt wie berüchtigt. Seine Bücher – wie Die Philosophie im Boudoir von 1795 – standen zeitweise sogar auf dem Index. Nun ist die Zeit reif für dieses Werk auf der Theaterbühne, denn niemand Geringeres als Kultregisseur Herbert Fritsch (Murmel Murmel) nimmt sich seiner an! Eine kleine Gruppe adeliger Libertins, Männer und Frauen aus den besten Gesellschaftskreisen, führen eine junge Frau in die Sexualität ein. Der freie Wille geht ihnen über alles. Damit verquickt der Marquis de Sade auf pikante Art und Weise Sinnesfreuden mit Gesellschaftskritik. Bei Herbert Fritsch ein garantiert lustvolles Spiel mit Theater und Fantasie.
seit 20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Neustrasse 67, 44623 Herne
Kleines Theater  In Facebook
Beschreibung Heldin des Tages - Mission Drahtesel Aus einem unscheinbaren Entlein wird ein stolzer Schwan – für Jule wird ein Mädchentraum wahr. Das schüchterne Mitglied eines Fahrradvereins wird von der Zeitung zur „Heldin des Tages“ gekürt. Im Verein dreht sich nun alles um sie. Sie wird zum Star einer großen Kampagne, ihre Ortsgruppe darf die Jahreshauptversammlung ausrichten und selbst die Bürgermeisterin sonnt sich im Licht ihrer Popularität. Doch der Verein wäre kein Verein, wenn manche Mitglieder nicht querschießen würden. Und außerdem hat die Sache noch einen gewaltigen Haken: Die Zeitung hat sich geirrt, Jule ist gar keine Heldin. Dann kommt die echte Heldin in den Verein …
seit 20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Ebertplatz 4, 46045 Oberhausen
Ebertbad  In Facebook
Beschreibung Regie: Gerburg Jahnke - Buch:Markus Beutner-Schirp Ein Stück über Pommes, den Pott, und die Liebe. Was ist aus dem Ruhrgebiet geworden? Und was ist aus den vier Freunden geworden, die damals jeden Tag in der Pommesbude standen - Stehtisch, Fenster, Raucher? Einer ist weggegangen, leider nach Düsseldorf. Die anderen drei sind geblieben - ein Loser-Trio, aber nach wie vor hart am Ball! Alles wäre wie immer im Pott, wenn nicht die Liebe dazwischen käme: eine italienische Donna, eine Wuchtbrumme, die - entgegen allen Erwartungen - sich ausgerechnet in diese kaputte Stadt verballert; und vielleicht bleibt. Eine Stadt übrigens, die große Ähnlichkeit hat mit Oberhausen - und das nicht zufällig! Genremäßig ist der Abend mal wieder ein Balanceakt, wie so oft in Ebertbad-Produktionen: Kabarett plus Songs mal Boulevard durch Komödie gleich: Unterhaltung auf hohem Niveau. Regie: Gerburg Jahnke Buch: Markus Beutner-Schirp Musikalische Leitung: Many Miketta Choreograhie: Susanne Hayo Bühne: Stephanie Dellmann Kostüme: Mona Ulrich Fotos: Axel Scherer Regieassistenz: Ann Kathrin Gorny Best Girl: Britta Bayerl Produktionsteam: Ebertbad Ensemble: Nito Torres. Er strippte bei ¨Ganz oder gar nicht¨, cowboyte bei ¨Kalte Colts¨, entzückt die Damen bei seinem ¨Weiberabend¨, singt die Beatles Songs - Album für Album - und begeisterte als 17jährige Chayenne bei ¨Sehnsucht¨. Jetzt ist er ein Makler aus Düsseldorf - so tief kann man sinken. Constanze Jung - the voice - , Badnerin aus Karlsruhe, holt bei ¨Sehnsucht¨ mit ihrer Stimme die Leute von den Sitzen. Zu Gast im Bad auch mit ¨Jung und Band¨. Jetzt ist sie eine Italienerin aus Italien. Die sich in einen Mann aus dem Pott verballert hat. Solche Wege geht die Liebe. Hajo Sommers - Ebertbadchefduohälfte und Fußball-Präsident - hatte die schärfsten Beine bei ¨Kalte Colts¨ und brachte sich bei ¨Ganz oder gar nicht¨ zum Glück nicht um. Jetzt ist er ein cooler, aber komplett erfolgloser Pott-Philosoph! Zufällige Ähnlichkeit nicht ausgeschlossen. So kanns gehen! Heinz Peter Lengkeit - begnadeter Komödiant - strippte den Bauch, trotzte den Indianerpfeilen als Calamaty Jane, spielt in diesen Monaten auch in Düsseldorf in ¨kein pardon¨ mit. Jetzt ist er der traurige Trainer eines traurigen Fußballvereins, irgendwo auf Asche, der nach der acht-acht-eins Regel spielt. Ob man so gewinnen kann? Kai Magnus Sting - Duisburger aus Leidenschaft - ist dem Publikum bisher als Solist auf der Kabarettbühne vertraut. Zum ersten Mal in einem Bad-Ensemble. Jetzt ist er schwul und steht bis über beide Arme in seinem Erbe - eine alte fettige Imbiss Bude. Das Ende von Pommes Rotweiß oder Schranke?
seit 20.00 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung USA 2018. R: Mimi Leder. Mit: Felicity Jones, Armie Hammer. 121 Min. USA, 1950er Jahre: Frauen dürfen weder als Polizeibeamtinnen arbeiten noch in Princeton studieren. Die Harvard-Absolventin Ruth Bader Ginsburg will diese Welt verändern. Nach ihrem Abschluss als Jahrgangsbeste muss sie sich mit einer Stelle als Professorin zufriedengeben, obwohl sie lieber die Gerichtssäle erobern würde – ein Privileg, das ihren männlichen Kollegen vorbehalten ist. Dank ihres Mannes wird sie eines Tages auf die Angelegenheit Charles Moritz aufmerksam - ein potenzieller Präzedenzfall, der die geltende Gesetzeslage ad absurdum führen könnte. Mit eisernem Willen und scharfem juristischen Verstand zieht Ruth endlich vor Gericht und in einen leidenschaftlichen Kampf gegen die Diskriminierung von Frauen (und Männern). Biopic über die vielleicht taffste Frau des Kinojahres 2019! Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=7YGnwzYQotM
seit 20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Thea-Leymann-Str. 23, 45127 Essen
Weststadthalle  In Facebook Teilnehmer: 45 Zugriffe: 25
Beschreibung Özcan Cosar ist mit seiner neuen Show ¨Old School - Die Zukunft kann warten¨ Live in Essen.
seit 20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Ardeystr. 62, 58452 Witten
Maschinchen Buntes  In Facebook
Beschreibung - Einlass ab 19:00 Uhr - Eintritt frei - Die Musik der Sixties ist der Soundtrack der „Babyboomer-Generation”. Die Beatles, die Rolling Stones, die Kinks, die Who und viele andere prägten die Zeit. Aktuell verschwindet diese wichtige Musik zunehmend aus Radio und Fernsehen. Wir wollen den BEAT „retten” mit der „Beat-Session”. Wir laden an jedem 3. Mittwoch des Monats MusikerInnen und Fans ein, die großen Songs jener Zeit gemeinsam zu spielen, sie neu- oder auch wiederzuentdecken. Anlage, Gitarre, Bass, Klavier und Percussion sind vorhanden, eigene Soloinstrumente bitte mitbringen. Gerne auch Akkorde und Texte, damit möglichst viele Leute mitspielen können. Alle Musiker bitte vor Beginn der Veranstaltung anwesend sein, um den Programmablauf ein wenig planen zu können. Betreut wird der Abend von Helmut Brasse, der auch unser „Rock- und Pop-Chorsingen” leitet.
seit 20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Pestalozzistr. 21, 44793 Bochum
Thealozzi  In Facebook
Beschreibung Das Thealozzi tanzt Tango Am Mittwoch, den 17. 04. 2019, bittet das Kulturhaus Thealozzi ab 20.00 Uhr unter dem Motto tango e vino zur Aprilausgabe des allmonatlichen Tangotermins. Seit über 2 Jahren kommen an diesem Termin nun schon auf Initiative von Andreas Möller Tangofreunde aller Erfahrungsstufen in lockerer Atmosphäre und bei schöner Musik zusammen, um zu tanzen und neue Tanzschritte auszuprobieren. Als Inspiration wird auch dieses Mal wieder der “Schritt des Monats” präsentiert. Der im Dezember 2016 im Kulturhaus Thealozzi gestartete Tangoabend hat sich schon in dieser kurzen Zeit als neuer Treffpunkt für die regionale Szene etabliert. In seinem neuen Domizil kommt man nicht nur zum Tanzen zusammen, sondern auch, um sich in gemütlichem Ambiente bei Kerzenlicht zu unterhalten oder einfach nur, um ein Glas Wein zu trinken. Die Djs legen sowohl klassische, als auch moderne Tangomusik auf - somit ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ob mit oder ohne einen mitgebrachten Tanzpartner, gerade für Anfänger oder Wiedereinsteiger ist dies eine gute Möglichkeit, wieder die ersten Schritte zu wagen. tango e vino Tango, Wein und der Schritt des Monats Mittwoch, 17. 04. 2019 20 Uhr Kulturhaus Thealozzi Pestalozzistraße 21 44793 Bochum Eintritt frei, Unkostenbeitrag 3,-- €
seit 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Jazz for the People, Katakomben-Theater, Girardetstr. 2- 38, 45131 Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung „Jazz from the Oriental Point of View” Yavuz Duman, geboren und aufgewachsen in Istanbul, studierte klassische Trompete in Rotterdam und lebt seit 2004 in Deutschland. Zu seinen Jazzidolen zählen u. a. Horace Silver und Benny Golson. Typische Rhythmen des Orients wie z. B. 9/8, 5/8 oder 7/8 verbindet er beim heutigen Konzert mit Hardbop-Standards und Eigenkompositionen. - mit Yavuz Duman (Trompete, Komposition), Marc Brenken (Klavier), Jean-Yves Braun (E-Bass) und Hermann Heidenreich (Schlagzeug) - Eintritt frei, Spenden erwünscht - barrierefreier Zugang möglich - Einlass ab 19:30h, Konzertbeginn 20h, Dauer ca. 60 Minuten
seit 20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Wiesenstraße 25, 58452, Witten
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Ali verliert seine Freundin. Doch er glaubt, sie sei ihm in Form der Ziege Nada wiedergeboren! Er wie auch sein Freund Ibrahim, der Stimmen aus dem Jenseits zu hören meint, werden von den Leuten belächelt. Zusammen begeben sie sich auf eine Reise quer durch Ägypten, um sich selbst zu finden. Ein Film von Sherif Elbendary Sprachen: Arabisch mit deutschen Untertiteln Filmlänge: 92 Minuten علي يفقد صديقته. لكنه يعتقد أنها ولدت مرة أخرى في شكل عنزة ندى! هو كذلك صديقه إبراهيم ، الذي يعتقد أنه يسمع أصوات الآخرة ، يضحك من الناس. يشرعون معاً في رحلة عبر مصر للعثور على أنفسهم. فيلم لفيلم شريف البندارى اللغات: العربية مع ترجمة الألمانية مدة الفيلم: 92 دقيقة
seit 20.00 Uhr bis Heute 4.00 Uhr

in: Düsterdisco im Eisenlager Zentrum Altenberg, Hansastr. 20, 46049 Oberhausen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 35
Beschreibung Ausnahmsweise ist der Düstertag im Eisenlager am Mittwoch! Gründonnerstag bleibt das Eisenlager geschlossen... 17.4.19 // DÜSTERDISCO // EISENLAGER // feat. DJ Alexx Botox ebm-futurepop-gothic-indus-80ger-pop & wave-minimal-etc... feat: DJ Alexx Botox Düsterdisco im Eisenlager Zentrum Altenberg EBM // Wave // SynthiePop // Indie // 80's Ab 21:00 Uhr 3,- € Eintritt, 3,- € Mindestverzehr von 22:00 Uhr bis 24:00 Uhr: Frauen Eintritt Frei Gratis-Buffet ab 20:00 Uhr - All U Can Eat (solange der Vorrat reicht [i.d.R. bis ca.22/23 Uhr]) Mit der Wichtig Card: Eintritt Frei ab 22 Uhr! https://www.modewichtig.com/wichtig-card/ Besuche uns auch hier: www.eisenlager.info www.facebook.com/eisenlager www.facebook.com/deejaymichellec www.facebook.com/DJAlexxBotox http://instagram.com/djalexxbotox
seit 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Friedrich-Wilhelm-Straße 40, 47051 Duisburg
LehmbruckMuseum  In Facebook
Beschreibung Beethovens 32 Klaviersonaten zyklisch aufzuführen, so Saleem Ashkar, habe sein Leben verändert. Bereits an mehreren Orten hat er die imposante Werkserie präsentiert; dazu ist eine Gesamt­aufnahme beim Traditionslabel DECCA im Entstehen. In der vergangenen Spielzeit brachte Saleem Ashkar das ambitionierte Projekt auch nach Duisburg. „Eine über jeden Zweifel erhabene Spieltechnik und einen ebenso glasklaren wie butterweichen Anschlag“ hob die Rheinische Post nach dem Eröffnungsabend hervor, dem noch drei weitere folgten. Vier Konzerte in der aktuellen Spielzeit runden den Zyklus ab. PROGRAMM Ludwig van Beethoven, Sonate Nr. 5 c-Moll op. 10/1 Sonate Nr. 16 G-Dur op. 31/1, Sonate Nr. 11 B-Dur op. 22 Sonate Nr. 15 D-Dur op. 28 „Pastorale“ SALEEM ASHKAR Klavier
seit 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Gneisenaustr.56, 44147 Dortmund
Subrosa  In Facebook
Beschreibung Der etwas andere Poetreff: idR an jedem dritten Mittwoch im Monat wird auf dieser #open #stage mehr mit- als gegeneinander locker geJAMt - keine Jury, kein Applausometer! Nach Anmeldung beim JaMaster Christofer mit F, aber auch spontan aus dem Publikum heraus können & mögen sich nicht nur mehr oder weniger alte Showbiz-Hasen, sondern gerne auch alle Nachwuchspoetinnen & Möchtegern-Storyteller mal ganz ohne Wettbewerbsdruck vor einem aufgeschlossenen Publikum ausprobieren. Nur bei der MAIsterschaft wird's ernst, wenn die Qualifikation zum #NRW #Slam ansteht. Also, fertig machen zum entern und #WORD #UP, FOLKS! songsandstories.de/events/580 songsandstories.de/pages/3 Eintritt frei.
seit 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Alte Hattinger Straße 22, 44789 Bochum
Goldkante  In Facebook
Beschreibung DOs in Goldkante Bochum! <3 Alexander Badiarov & Jaime Moraga sind während ihrer gemeinsamer Hochschulzeit über den Weg gelaufen. Während Jaime ein klassisches Master-Studium absolvierte, studierte Alexander den Bachelor in Jazz-Gitarre. In den ersten Jahren der Bekanntschaft kam es immer wieder zu Jams und kleineren Band-Auftritten. Doch erst seit 2018 kam die Idee für eine eher ungewöhnliche Formation auf, nämlich Gitarre und Schlagzeug. Das Duo spielt ausschließlich Eigenkompositionen, welche eigens für die Besetzung ausgearbeitet worden sind. Dank dem Einsatz von Effekten, Loops, Gesang und ab und zu mal Vibrafon, ist für die musikalische Abwechslung gesorgt. Jaime Moraga studierte an der Folkwang Universität der Künste in Essen und ist Folkwang-Preisträger 2014. Ob Klassik, Jazz oder experimentelle Moderne – in jedem Genre vermag der ungemein vielfältige Schlagzeuger sein Publikum zu begeistern.
seit 20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Akazienallee 61, 45478 Muelheim
SOL Kulturbar  In Facebook Zugriffe: 28
Beschreibung KONZERT-TIPP 17.APRIL !!! *** MOLLY DUNCAN *** der Saxophonist der Average White Band und Komponist des weltberühmten Funk-Songs ¨Pick Up The Pieces¨ ist zu Gast in Mülheim +++ begleitet wird er von der Creme de la creme des deutschen Jazz. Tickets gibt es an der Abendkasse für 13 €. 20:00 Uhr / Einlass: 19:00 / Show: 20:00 Molly Duncan – Saxophon Axel Fischbacher – Guitar Camilo Villa – E-Bass Ulf Stricker – Drums #solconcerts #solkulturbar #mollyduncan #axelfischbacher #camilovilla #ulfstricker #livemusic #jazzclub #jazz #saxophon #mülheim #konzerteinmülheim #kulturinmülheim #strictlylive #mülheimanderruhr #ruhrgebiet
seit 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Königsallee 15, 44789 Bochum
Schauspielhaus  In Facebook
Beschreibung Ob Isa, die Hauptfigur in Wolfgang Herrndorfs Bilder deiner großen Liebe, die Wahrheit erzählt, ob ihre Geschichten über ihre Reise durch ein manchmal verzaubertes, manchmal aber auch einfach ödes Land, über die Menschen, die sie dabei trifft, frei erfunden sind, bleibt ein Rätsel. Gemeint ist das ganz große Lebensrätsel, die Frage, woraus es besteht, das Leben. Frei von Angst ist Isa unterwegs, denn niemand anders als sie selbst könnte sie beschützen. Vielleicht ist sie eine Außenseiterin, vielleicht (metaphysisch) obdachlos, aber was ist schon Gewissheit, Sicherheit, was Normalität. Und warum wäre die erstrebenswert, wenn man ja doch nichts festhalten kann und man eh alles hat, was man zum Leben braucht: seinen eigenen Kopf. – Tom Schneider hat dieses literarisches Roadmovie als Konzert, Schauspiel und Erzählung inszeniert. Mit Sandra Hüller als Isa. Gefördert durch den Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg e.V.
seit 20.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Allegro, Harnackstr. 27, 44139 Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Two Gents Akustischer Blues & Folk aus dem Ruhrgebiet Two Gents wandeln auf den Pfaden der ursprünglichen Blues- und Folkmusiker im Amerika des 20. Jahrhunderts. Zwei Gentlemen und eine Lady rücken mit zwei akustischen Gitarren, einem Piano und ihren drei Gesangsstimmen an. Im Gepäck haben sie akustische Interpretationen von Titeln einiger berühmter Blues-, Rock- und Folkmusiker wie J.J. Cale, Eric Clapton, Stevie Ray Vaughn, Tom Petty und von Bands wie Shocking Blue und The Eagles. Also beste Unterhaltung für alle Fans von authentischer handgemachter Musik! Two Gents sind: Albert „Abi“ Buß – Gitarre, Gesang Im Alter von 14 Jahren trat Abi als Autodidakt in die Fußstapfen weltbekannter Gitarristen. Seitdem hat sich sein Repertoire an Musikinstrumenten und -stilen stetig erweitert. Neben verschiedenen Weltmusikprojekten war er Teil diverser Rockbands und produzierte seine selbst komponierten Musikstücke. Es zog ihn jedoch zu seinen musikalischen Ursprüngen zurück, dem akustischen Blues. Michael „Micha“ Kampmann – Gitarre, Gesang Als ursprünglicher Rock- und Metalgitarrist spielte Micha in vielen verschiedenen Bands Lead- oder Rythmusgitarre. Eine gänzlich andere Richtung schlug er mit der Bekanntschaft zu Abi und der damit wachsenden Liebe zum Blues ein. Heute macht Micha mit „Two Gents“ gefühlvolle Musik auf Akustikbasis. Elena Haschke – Piano, Gesang Elena ist eigentlich im klassischen Klavierspiel zu Hause und spielt dort bevorzugt Musik aus der Romantik. Ebenso entdeckte sie zeitgenössische Klavierkomponisten für sich. Seit ca. anderthalb Jahren begleitet sie die „Two Gents“ auf musikalischer Reise und steuert Klavier, Gesang und Percussion bei. Kontakt: Albert Buss, Steinstr. 52, 45731 Waltrop Tel. +49 (0)2309 786 437 Fax +49 (0)2309 786 438 abi@alsoweb.de www.also-music.de facebook.com/TwoGents
seit 20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: KulturCafé, Universitätsstr. 150, 44801 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 15
Beschreibung Einmal im Monat verwandelt sich das Kulturcafé in ein gemütliches Wohnzimmer, in dem man sich ganz wie zu Hause fühlen kann, mit Freunden plauscht und dabei gute Livemusik zu hören bekommt. Denn in unserem Wohnzimmer gibt es eine Bühne, auf der ausgewählte Künstler exklusive kleine Konzerte geben. Zum Semesterstart gibt es bei uns handgemachten Indie Folk Rock, der einlädt zum Tanzen und Träumen: Threepwood ’N Strings setzen auf experimentierfreudige Instrumentierungen, die Saiten von Violine, Gitarre und Mandoline und mehrstimmigen Gesang. Mit Einflüssen aus dem Irish Folk und Indie Rock entstehen eingängige Kompositionen frei von jeglichen Genre-Grenzen - melodisch, rhythmisch, echt. Termin: 17.04.2019 Uhrzeit: 20 Uhr Ort: KulturCafé – Universitätsstr. 150 – 44801 Bochum Eintritt: Frei – die Künstler freuen sich über Spenden Künstler: Threepwood ’N Strings https://www.facebook.com/ThreepwoodNStrings/
seit 20.15 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Lotharstraße 318-320, 47057 Duisburg
Steinbruch  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung 20:15 Uhr | SAAL | Konzert | Eintritt frei Im April 2012 traten 4 freie Musiker im Cafè Steinbruch das erste Mal unter dem Namen Troja-Quartett auf. Überwiegen damals ausgesuchte Jazzstandards und Klassiker des Genres das Repertoire der Band, nehmen später Eigenkompositionen und freie Improvisationen zunehmend mehr Raum ein. Aus sehr unterschiedlichen musikalischen Richtungen kommend entwickeln die vier Schritt für Schirtt einen eigenständigen Gruppensound. Geprägt von einem elektrischen Klangbild und viel Spielfreude schöpfen Friedhelm Pottel, Philippe Micol, Guido Bleckmann und Christopher Hafer aus ihren prall gefüllten musikalischen Rucksäcken. Einflüsse aus Jazz und Blues, satte Funkgrooves und freies Spiel sind Material für eine Band, der Traditionen und Konventionen zwar bekannt sind, der Regelbruch jedoch große Freude bereitet. Präzision und Emotion überlagern und überkreuzen sich, die Musik strotzt vor Energie und ist in dieser Mischung sehr eigenständig. Die gerade erschienene CD ‚Blue Fanfare’ ist eine Momentaufnahme dieses Prozesses. Die Kompositionen von Friedhelm Pottel präsentieren prägnante Themen, changieren bisweilen von klarer Form zum freien Raum und bieten viel Platz für Improvisationen. Die immer wieder auftauchende bluesige Grundstimmung erfährt vielfältige musikalische Brüche, das Spiel mit den Erwartungen des Publikums führt zu unverhofften Wendungen und spontanen Interaktionen. Website: www.troja4jazz.de Besetzung: Friedhelm Pottel - git Philippe Micol – sax Guido Bleckmann – bass Christopher Hafer – drums
seit 20.15 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Emil-Figge-Straße 50, 44227, Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 19
Beschreibung Jackson Maines schlägt in seiner Karriere langsam einen selbstzerstörerischen Pfad ein. Doch als er die talentierte Ally trifft, verbindet die beiden mehr als die Leidenschaft für die Musik.
seit 20.30 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung Le cinéma en français: L'APPARITION - DIE ERSCHEINUNG (OmU) FSK 12; 143 min; Frankreich 2017; Regie: Xavier Giannoli Darsteller: Vincent Lindon, Galatea Bellugi, Patrick d'Assumçao Jacques Mayano (Vincent Lindon) ist alles andere als ein Mann des Glaubens. Deshalb kommt er dem Vatikan gerade Recht. Der Journalist und Kriegsberichterstatter wird vom Vorsitzenden der Glaubenskongregation mit einer Untersuchung beauftragt. Im Südosten Frankreichs hatte ein 18-jähriges Mädchen (Galatea Bellugi) eine Marienerscheinung. Mit einem Experten-Team reist der unbestechliche Journalist an den Ort des Geschehens. Er begegnet dem rehscheuen Mädchen Anna, das wie ein Star verehrt wird, deren Bild sich bereits auf Devotionalien findet. Schnell stoßen die Glaubensermittler auf Ungereimtheiten. Regisseur Xavier Giannoli (MADAME MARGUERITE) inszeniert L’APPARITION – DIE ERSCHEINUNG als Aufklärung eines vermeintlichen Wunders. Der Regisseur führt dabei den an der Seele verwundeten Reporter selbst auf eine Art Pilgerreise. Die Begegnung mit der jungen Frau verändert den Mann. Der Film ist mehr als die Kamera sieht. Darauf verweist Wolfgang Schwarzer von der Deutsch-Französischen Gesellschaft in seiner Einführung in der Reihe Le cinéma en français, und zwar am 15.4., 17.45 Uhr. Weitere Aufführung am 17.4., 20.30 Uhr. (OmU)
seit 21.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Landwehrstraße 17, 44147 Dortmund
Sissikingkong  In Facebook Teilnehmer: 18 Zugriffe: 21
Beschreibung WHY - Die 2 Stunden-Party für die Generation Y. Alle zwei Monate schicken wir euch für zwei Stunden in den Urlaub. Vom Schreibtisch, von der Uni, vom Burn-Out, Bore-Out, was auch immer. In den zwei Stunden ist alles egal, einfach mal Pause machen, gepflegt ausrasten auf der Tanzfläche, bis um 23 Uhr die Musik verstummt und ihr zurück nach Hause geht und am nächsten Morgen fit wie ein Turnschuh euren Pflichten wieder nachkommen könnt. Warum? Warum nicht! ♫♫ DJ Stefan Moerken ♫♫ Playlist: www.bitly.com/why2hours Mi, 17.04.2019 Sissikingkong, Landwehrstr. 17, 44147 Dortmund U-Bahn: Unionstr. oder Hafen 21-23 Uhr, Eintritt frei, ab 21 Jahre Unterstützt von Dortmunder Kronen. Das Sissikingkong hat bereits ab 18.00 Uhr geöffnet. Die Party im Keller beginnt allerdings erst um 21 Uhr.
seit 21.00 Uhr bis Heute 0.00 Uhr

in: AStA und StuPa der Folkwang Universität der Künste, Klemensborn 39, 45239 Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Doppelkonzert Hsiao-Ting Lee: Tanz Pablo Liebhaber: Schlagzeug
seit 21.30 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Schauspielhaus, Saladin-Schmidt-Straße 2, 44789 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung GRAT ist die Zusammenarbeit von Kai Niggemann und Henning Pertiet. Ihre Musik fühlt sich an wie der Soundtrack zu einem Klartraum. Es ist eine ferne scifi-pop Musik aus einem parallelen Universum. Ein Experiment mit dem Zufall, das einen in die Mitte der Tanzfläche wirft. Halb Meditation, halb-improvisiert und stark beeinflusst von der Literatur des Magischen Realismus: Die leisen Flüsterstimmen aus den Bibliotheken von Borges, die Drones aus dem Keller von Danielewskis HAUS, Traditionals aus dem Lovecraft Country zusammen mit dem Songbook für ein Picknick am Wegesrand… GRAT baut auf eine lange musikalische Tradition und bezieht viel Input aus den verschlungenen Karrieren der beiden Musiker, durch Elektronik, Jazz, Blues, Noise, Industrial und Soundtracks für Film und Theater. Beide Künstler spielen die Buchla 200e Electric Music Box, ein seltenes elektronisches Instrument, das bei seiner Markteinführung einen Paradigmenwechsel für die elektronische Musik schuf.
seit 22.00 Uhr bis Heute 5.00 Uhr

in: Muelheim
Ballermann 6  In Facebook Zugriffe: 19
Beschreibung Mittwoch, 17. April 2019 • Ferien Mittwoch ab 16J. | Vodka Energy 2for1 (ganze Nacht) OPEN FLOORS: Die Playa (1st Floor): Charts • Schlager • House • 90er • RnB • Hip Hop • Dancehall • Trap • Deutschrap • Turn Up • Classics ________________________________________________ :::::::::::: GETRÄNKESPECIAL ::::::::::::::: ❌ Vodka Energy 2for1 Freut Euch auf eine unvergessliche Nacht, die noch viele weitere Höhepunkte mit sich bringen wird! ;) 🎊🎉 folgt uns auf Instagram: @ballermann6mh ________________________________________________ Einlass ab 16 J. Ab 22 Uhr geöffnet. www.Ballermann6.de
Heute der 18.04.2019 in Ruhrgebiet Der Tag als Kachel
seit 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: St. Josef Krankenhaus GmbH, Asberger Straße 4, 47441 Moers
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Künstlerin Silvana Köster stammt aus Essen, hat schon früh ihre Begeisterung für Farbe aus verschiedenen Materialien entdeckt. Thema ihrer Werke ist stets der Mensch - mit allen seinen Farben. In unserer gynäkologischen und geburtshilflichen Klinik stellen wir Zeichnungen von Silvana Köster aus. Besucher sind herzlich willkommen!
seit 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Bleckstraße 64, 45889 Gelsenkirchen
Zoom  In Facebook
Beschreibung Langeweile in den Osterferien? Nicht in der ZOOM Erlebniswelt! Unser tierischer Ferienspaß bietet ein besonders abwechslungsreiches Programm für kleine Entdecker zwischen 6 und 12 Jahren. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mehr Infos unter https://www.zoom-erlebniswelt.de/ferien-im-zoo.html
seit 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Elberfelder Straße 60, 42553, Velbert
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Die Ausstellung ¨100 Jahre Frauenwahlrecht¨ wird von Montag, 1. bis einschließlich Montag, 29. April in der Stadtteilbibliothek Neviges (Elberfelder Straße 60) zu sehen sein. Besucht werden kann sie jeweils während der regulären Öffnungszeiten: montags von 10 bis 18 Uhr, donnerstags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr. Die Ausstellung war bereits in den Räumen der Stadtbibliotheken in Velbert-Mitte und -Langenberg zu sehen, wo sie die geschichtlich interessierten Besucher begeisterte. Neben den historischen Hintergründen zum Frauenwahlrecht erläutert die Ausstellung auch die Rolle der Frauen bei den Wahlen zur Nationalversammlung am 19. Januar 1919 und insbesondere bei den Kommunalwahlen in Velbert, Neviges und Langenberg in den Jahren 1919 bis 1924. Auch die ersten Ratsfrauen aus den damals eigenständigen Städten werden vorgestellt. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Velbert Sabine Reucher, der Stadtarchivar Christoph Schotten sowie die Historikerin Dr. Andrea Niewerth haben die Ausstellung gemeinsam zusammengestellt und laden alle Interessierten ganz herzlich dazu ein, diese zu in der Stadtteilbibliothek in Velbert-Neviges zu besuchen.
seit 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr

in: Gateway GmbH, Koloniestraße 1a, 45897 Gelsenkirchen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Zugriffe: 18
Beschreibung Den ganzen Tag über kostenlos Trampolinspringen und Pedal-Gokart fahren. Sichere dir jetzt dein Gratis-Ticket für den BERG Experience Day 2019 unter: https://www.bergtoys.com/de/experienceday >> mit dem Pedal-Gokart auf echten Kartbahnen racen >> fahre einen echten, elektrisch betriebenen E-Gokart! >> Trampolin-Sprungshows! >> Tolle Sprungtipps von Profi-Freerunnern Die Plätze sind kostenlos, aber begrenzt: Melde jetzt dich und deine Familie an! 👨‍👩‍👧‍👦
seit 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Dauer: ca. 1 Std. Treffpunkt: Museumskasse Kosten: im Museumseintritt enthalten Anmeldung: erforderlich unter 0234 5877-126 oder service@bergbaumuseum.de max. Teilnehmerzahl: 30 Personen
seit 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Besucherzentrum Museum Strom und Leben, Uferstr. 2-4, 45663 Recklinghausen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Der Löschzug Süd im Wandel der Zeit von 1894 bis 2019 - über die Handspritze zur hochmodernen Einheit Als am 10. April 1894 unter der Federführung von Polizeiwachtmeister Konke die ¨Bürger Feuerwehr Bruch¨ gegründet wurde, ahnte wohl kaum jemand aus dem tapferen Kreis der Gründerväter, wie diese Einheit im Jahr 2019 aufgestellt sein sollte. Rückten die Gründerväter anfangs zu ihrem ersten Einsatz in der Nacht vom 18. auf den 19. Mai 1894 noch mit Handspritzen aus, so eilt der Löschzug Süd, wie er seit dem Jahr 1904 genannt wird, heute mit hochtechnisierten Einsatzfahrzeugen von seinem Feuerwehrgerätehaus ¨Am Neumarkt¨ vornehmlich den Süder Bürgerinnen und Bürgern zur Hilfe. Was sich aber seit 1894 stetig bei den Wehrleuten hält, ist der Grundgedanke: ¨Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr!¨ - freiwillig, unentgeldlich, ehrenamtlich, aber nicht umsonst. Mit einer Ausstellungsschau im ¨Umspannwerk Recklinghausen - Museum Strom und Leben¨ anlässlich des 125-jährigen Gründungsjubiläums vom 09. März 2019 bis zum 28. April 2019 lädt der Löschzug Süd zusammen mit dem Museumsteam ein, den Wandel der Zeit für den Löschzug Süd nachzuerleben und zu spüren, wie modern und sicher heutzutage die Süder Wehr für ihren Stadtteil aufgestellt ist. Von den Gründungsjahren über die ersten Ausläufer der Industrialisierung mit einem Gerätewagen im Jahr 1902 über das dunkle Kapitel der deutschen Geschichte und der aus dieser Zeit noch heute erhaltenen, restaurierten und voll funktionstüchtigen Drehleiter aus dem Jahr 1930 hin zu einer modernen Einheit mit fünf Einsatzfahrzeugen und rund 60 Mitgliedern präsentiert sich der Löschzug Süd. Die Ausstellungsschau ist Teil eines vollen Jubiläumsprogramms: Von Juni bis August präsentiert der Löschzug Süd Einsatzübungen in ¨seinen¨ Stadtteilen, im Februar wird die neu angefertigte Fahne der Süder Wehr geweiht, im April begeht der Löschzug einen feierlichen Gottesdienst mit anschließendem Festakt und als Endpunkt der Jubiläumsfeiern laden die Kameradinnen und Kameraden am ersten Wochenende im September zum Sommerfest am Feuerwehrgerätehaus ¨Am Neumarkt¨.
seit 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

in: LEGOLAND Discovery Centre, CentrO-Promenade 10, 46047 Oberhausen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Bei den LEGO® City Tagen gehst du auf Verbrecherjagd! In vielen kreativen Herausforderungen kannst du dein Geschick als echter LEGO® Polizist beweisen. Unter Anderem warten auf dich: • Sei' Regisseur bei deinem eigenen Stop Motion Video • Begib' dich in der Welt von LEGO® City auf eine Verfolgungsjagd • Erlebe das neue exklusive 4D-Filmabenteuer ¨LEGO® City 4D - Cops in Action!¨ • Produziere in der LEGO® Fabrik deinen eigenen exklusiven LEGO® Fabrikstein passend zum LEGO® City Event • und viele weitere Überraschungen.. Bist du bereit dich der Herausforderung zu stellen, um als ausgebildeter LEGO® Polizist auf Verbrecherjagd zu gehen?
seit 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Jugendhaus Coffee Corner, Bocholder Str.34, 45355 Essen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Kunst schaffen in der Kunstaktion. Sich mit einem Thema befassen, eigene Eindrücke gewinnen, Techniken kennenlernen und anwenden und so seinen Blick auf ein Thema gestalterisch umsetzen. Dieser aktive Prozess beschreibt das künstlerische Vorgehen in unserer Kunstaktion. Thema der Kunstaktion in diesem Jahr: ¨welch ein Vertrauen¨ Frisch auf der Welt sind Menschen hilflos, zum Überleben an eine vertrauenswerte Umwelt verwiesen. Sie verschwenden ihr Vertrauen an Jedermann. Doch nicht nur im Märchen ist es überlebenswichtig genau zu überlegen, wem man sein Vertrauen schenkt. Gleichzeitig funktioniert keine Gersellschaft und wächst auch kein Kind behütet heran, ohne Vertrauen. Wer und was verdient unser Vertrauen? Mit diesem Thema werden sich Heranwachsende befassen. Die Ergebnisse werden auch eine Wertung der vorfindlichen Welt enthalten, der Welt, die heutige Erwachsene zu Verantworten haben. Ort: ev. Kinder-und Jugendfreizeithaus Coffee Corner Anmeldungen: Ab jetzt ! Termin: 14.4.2019 - 18.04.2019 Teilnahmebeitrag: 5,-€ Für ein Mittagsimbiss ist gesorgt.
seit 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

in: Kunstmuseum, Horster Straße 5, Gelsenkirchen, 45897 Gelsenkirchen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung An jedem Vormittag und Nachmittag stehen jeweils eine Geschichte und ein kreatives Thema auf dem Programm. Es wird bunt, lustig und phantasievoll! Das Programm ist kostenfrei und für Kinder im Alter von 5 - 12 Jahren. 1. Ferienwoche: 16. – 18. April 2019 2. Ferienwoche: 23. – 26. April 2019 Die Kurse finden jeweils von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr statt. Tipp: Immer wetterfeste (für die Pausen) und alte Kleidung anziehen, die auch etwas Farbe und Kleber abbekommen darf. Betreuung am Morgen: die Kinder können ab 8.30 Uhr gebracht werden. Bitte selbst Frühstück mitbringen! Begrenzte Teilnehmerzahl: Anmeldung erforderlich unter Tel. 0209/169 4377. Bitte melden Sie Ihr Kind auch wieder ab, falls es einmal nicht kommen kann. Betreuung in der Mittagszeit: die Kinder können in der Zeit von 12 - 14 Uhr im Museum betreut werden. Bitte selbst Verpflegung mitbringen! Begrenzte Teilnehmerzahl: Anmeldung erforderlich unter Tel. 0209/169 4377. Bitte melden Sie Ihr Kind auch wieder ab, falls es einmal nicht kommen kann. Foto: Kunstmuseum Gelsenkirchen
seit 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Cdu, Rheinberger Straße 6, 47441 Moers
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung CDU lädt Gründonnerstag zur Wanderung auf dem Jakobsweg ein! Unter dem Motto „Unsere Heimat. Unsere Werte“ laden die CDU Moers und Rheinberg gemeinsam dazu ein, an Gründonnerstag auf Teilen des Jakobsweges, von Moers nach Rheinberg zu wandern. Petra Kiehn (CDU Stadtverbandsvorsitzende Moers): „Wir haben in 2017 mit einer Gründonnerstagwanderung begonnen und wollen dies nun regelmäßig tun: Gemeinsam wandern, an diesem besonderen Tag, auf diesem besonderen Pilgerweg und dies ab jetzt auch interkommunal. Dazu laden wir herzlich ein!“ Sarah Stantscheff (CDU Stadtverbandsvorsitzende Rheinberg): „Bei guten Gesprächen, entlang von Waldwegen und Seen, unsere typische niederrheinischen Landschaft erleben zu können, wird sicherlich Heimatgefühle wecken. Wir freuen uns, dass Heinz Steinkamp von der CDU Moers auch in diesem Jahr die Planung übernommen hat.“ Die CDU Moers und Rheinberg laden Sie, Ihre Familie, Freunde und Bekannte herzlich dazu ein!! Treffpunkt : Gründonnerstag, 18. April um 10.00 Uhr am Parkplatz Orsoyer Allee, Moers! (Am Waldsee von der Römerstraße kommend.) Auf der Wanderung wird eine Pause im „Bauernhofcafé Krauthaus Heesenhof“ in Vierbaum einlegen. Dort gibt es die Möglichkeit eine Suppe oder ein Stück Kuchen zu sich zu nehmen. Hierzu lädt die CDU herzlich ein! Die CDU-Wanderung endet gegen 15.00 Uhr auf dem Marktplatz in Rheinberg! Für den Rücktransport ist gesorgt. Um eine Anmeldung wird gebeten unter info@cdu-moers.de oder 02841-22488 - Geschäftsstelle der CDU Moers.
seit 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Sie kennen sich mit jeder Menge Kohle aus: Ob als Hauer, Gruben-, Elektro- oder Maschinensteiger haben sie viele Jahre unter Tage gearbeitet. An verschiedenen Stationen können Sie zwischen 11:00 und 15:00 Uhr ehemalige Bergleute im Anschauungsbergwerk antreffen, die Ihnen hautnah und authentisch spannende Geschichten von unter Tage erzählen. Kosten: im Museumseintritt enthalten Anmeldung: nicht erforderlich
seit 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: UZWEI Kulturelle Bildung imer U, Dortmund
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Drei Tage – ein Clip: Filmende und Skatende proben die Zusammenarbeit von Kamera und Board, gucken anhand von Beispielen wie die Profis arbeiten und drehen ihr eigenes Skatevideo, das ein Teil der kommenden UZWEI-Ausstellung „The Art of Skate“ (10.5.-30.06.2019) werden soll. Vorerfahrungen sind nicht nötig, weder beim Filmen, noch beim Skaten.
seit 11.30 Uhr bis 11.30 Uhr

in: Turtle Bay, CentrO-Promenade 67-69, 46047 Oberhausen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Zugriffe: 11
Beschreibung Das Oster-Special im Turtle Bay Oberhausen Wir verwöhnen dich und deine Liebsten mit karibischen Gerichten, hausgemachten Drinks und absoluten Urlaubsfeeling! Bei gutem Wetter öffnen wir auch unseren großen Außenbereich - direkt am Wasser! ------------☼-----------------☼----------- ► Unsere Empfehlung: das karibische Ostermenü! Wir servieren dir 1 Hauptspeise + 2 Beilagen + 1 Dessert zum Aktionspreis von nur 24,90 €. Dabei kannst du dir das Menü aus insgesamt 4 Hauptspeisen, 16 Beilagen und 7 Desserts selbst zusammenstellen. ► Unser Ostergeschenk: bei Bestellung des Ostermenüs erhält dein Kind (bis 11. Jahre) das Burger-Kids-Menü INKLUSIVE! ► Du möchtest noch mehr Auswahl? Unsere reguläre Speisekarte gilt selbstverständlich auch während der Osterfeiertage! ► Cocktail Happy Hour 2 für 1 Täglich von 11:30 bis 19:00 Uhr + von 21:00 Uhr bis zum Schluss. Die Happy Hour gilt natürlich auch für alkoholfreie Cocktails! ------------☼-------------------------☼--- Wir freuen uns auf deine Tischreservierung: Telefonisch unter 0208 / 62062066 oder online: http://turtlebay-restaurants.de/locations/oberhausen/ Für größere Gruppen, Geburtstage und Betriebsfeiern besteht auch die Möglichkeit, einen Teilbereich unserer Location zu reservieren! ------------☼-----------------☼----------- Turtle Bay Oberhausen, CENTRO-Promenade 67 – 69 46047 Oberhausen
seit 12.00 Uhr bis 17.30 Uhr

in: Zeche Nachtigall, Nachtigallstraße 35, 58452 Witten
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Am 21.12.2018 wurde auf dem Bergwerk Prosper-Haniel in Bottrop symbolisch die letzte Kohle gefördert. Der deutsche Steinkohlenbergbau ist beendet. Trotz allem stehen die letzten beiden Bergwerke - neben Prosper-Haniel das Bergwerk Anthrazit Ibbenbüren - einer stark gestiegenen Nachfragesituation zu einer Besuchergrubenfahrt gegenüber. Daher wurde in Kooperation mit der RAG Aktiengesellschaft und dem LWL-Industriemuseum eine entsprechende Möglichkeit geschaffen: Die Hauerschicht - Grubenfahrt auf Zeche Nachtigall ist ein spannendes und authentisches Angebot, das bereits heute die Tradition der Besuchergrubenfahrten fortführt. Eine aktuelle Präsentation mit Film wirft einen umfassenden Blick auf den heutigen Steinkohlenbergbau, sowie den Auslaufprozess. Gleichzeitig wird der Fokus auf die Nachbergbauzeit im Ruhrgebiet gelenkt. Während der gesamten Hauerschicht sind technische, soziale und historische Aspekte zentrale Themen. Bei der Vorführung der 130 Jahre alten Dampffördermaschine gibt es Bergbautechnik des 19. Jahrhunderts in Aktion zu sehen. Der Blick in den Schacht Hercules vermittelt die technischen Herausforderungen den Weg in die Tiefe anzutreten. In der Kaue rüsten sich die Besucher mit Helm, Geleucht und Grubenjacke aus, dann heißt es 'Glück auf!' zur Grubenfahrt. Das Bergwerk befahren, besichtigen und dabei echte Kohleflöze entdecken, ist ein wirklich authentisches Erleben der Atmospähre untertage. Auf anschauliche Art tauschen sich die Teilnehmer mit den begleitenden Fachleuten aus und erfahren viel Wissenswertes rund um den Abbau des schwarzen Goldes. Themen wie die Sicherung des Grubengebäudes, das Wiedererschließen des Dünkelbergstollens und das eigene Ausprobieren von historischen Gewinnungsmitteln stehen auf dem Programm. Nach der Grubenfahrt stärkt sich die Gruppe bei einem deftigen bergmännischen Imbiss und kühlen Getränken. Dabei besteht die Gelegenheit den Tag Revue passieren zu lassen. Eine Altersbegrenzung nach oben gibt es nicht. Grundvoraussetzung für die Teilnahme ist eine gute körperliche Beweglichkeit – Unebener Boden, fehlende Stehhöhe und schwaches Licht kennzeichnen die Grube. - Einführende Präsentation 'Steinkohlenbergbau heute', mit Kalt- und Heißgetränken. - Thematisierung 'Der Weg in die Tiefe' am Schacht Hercules, Befahrung des Nachtigall- und Dünkelbergstollens, sowie Abbau und Streckenvortrieb in der Flözstrecke. - Vorführung von historischen Maschinen über und unter Tage deftiger Imbiss und kühle Getränke, inkl. Bergmannsschnapps im ¨blauen Salonwagen¨. Dauer: ca. 5 Stunden. Teilnehmerzahl max. 12 Personen. Erwachsene und Kinder ab 10 Jahre. Infos und Buchungen: Zwecks Buchung der oben genannten Termine setzten Sie sich bitte direkt mit dem LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall in Verbindung. Dienstags bis Sonntags von 10:00 bis 18:00 Uhr unter: Telefon: 0 23 02 - 93 66 4 10 Email: Shop.Zeche-Nachtigall@lwl.org Ebenfalls buchbar für Gruppen nach individueller Terminvereinbarung: Es lohnt sich. Glück auf! #grubenfahrt #zechenachtigall #zeche #bergbau #untertage #ruhrgebiet #ruhrpott #rag #lwl #lwlindustriemuseum #prosperhaniel #prosper #ibbenbüren #witten
13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Witten
Bibliothek  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Du liebst Hörspiele? Du findest es aufregend, lauschig und oft abenteuerlich, den Geschichten und Liedern zuzuhören? Aber wie wäre es, selber einmal bei der Produktion eines Hörspiels mitzuwirken? Dazu haben jetzt Kinder Gelegenheit, die in den Osterferien an einem Workshop im Rahmen des Kulturrucksack NRW teilnehmen möchten. Gemeinsam mit einem professionellen Drehbuchautor erfindet ihr eure eigenen Hör-Geschichten und nehmt diese an den dafür bereitgestellten Mikros auf. Kostenlose Teilnahme für Kinder von 10 bis 12 Jahren Anmeldung unter melanie.duwe@stadt-witten.de oder Tel: 02302 581 2544 Der Workshop findet in Kooperation mit dem Jugendstil Kinder- und Jugendliteraturzentrum NRW statt und wird durch die Landesregierung NRW gefördert.
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Kettwiger Str. 36, 45127 Essen
Lichtburg  In Facebook Teilnehmer: 33 Zugriffe: 171
Beschreibung Am 18. April um 14:00 Uhr stellt Elyas M’Barek seinen neuen Film DER FALL COLLINI (nach dem gleichnamigen Roman von Ferdinand von Schirach) bei uns in der Lichtburg vor. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Tickets gibt es hier: https://filmspiegel-essen.de/veranstaltungen/2019-04-18_14-00_der-fall-collini/
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Viktoriastrasse 36, 47443 Moers
Dschungel-Club  In Facebook
Beschreibung KNEIPEN-QUIZ - JEDEN DONNERSTAG Kneipenquiz mit dem Team von Sebastian Jacoby dem Quizgott, bekannt aus der ARD-Sendung ¨Gefragt-Gejagt¨, Quizduell, Super-Champion 2012 im ZDF, etc. und seinem ebenfalls hochkarätigem Partner Michael Nowak von Fragen-Factory ! www.fragenfactory.de Beginn 19:30 Uhr Teilnahmegebühr: 3,- € pro Person Teamgröße: max 5 Pers. / bei mehr: pro Pers. 1 Punkt Abzug Preise: die drei ersten Teams erhalten Preise Rythmus: jeden Donnerstag Spassfaktor: enorm !!! Anmeldungen werden persönlich, telefonisch, per E-Mail oder über Facebook entgegen genommen. Keine Reservierung bestimmter Tische!!! (außer bei Teilnehmern mit Behinderung) Kontaktdaten: www.dschungel-club.com Wir freuen uns auf Euch Das Dschungel-Club Team
14.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Festplatz Osterkirmes, Ebertstrasse, 44145 Dortmund
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Zugriffe: 20
Beschreibung +++ SAVE THE DATE DIE SONNE GEHT AUF IM DORTMUNDER NORDEN ¨DA WO WIR ZUHAUSE SIND¨+++ Dortmunder Osterkirmes 2019 13.-28. APRIL 2019 -Karfreitag geschlossen- Herzlich willkommen zur diesjährigen Dortmunder Osterkirmes Zwanzigneunzehn! 13.-28. APRIL 2019 Fredenbaumplatz an der Eberstrasse %Mittwoch Familientag% reduzierte Preise Samstag 20. APRIL und Samstag 27. April Höhenfeuerwerk 26. APRIL Ladies Night das Highlight auch 2019 wieder! Echt Nordstadt unsere wilde Heimat! ¨Weitere Infos folgen¨
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Kunstmuseum, Horster Straße 5, Gelsenkirchen, 45897 Gelsenkirchen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung An jedem Vormittag und Nachmittag stehen jeweils eine Geschichte und ein kreatives Thema auf dem Programm. Es wird bunt, lustig und phantasievoll! Das Programm ist kostenfrei und für Kinder im Alter von 5 - 12 Jahren. 1. Ferienwoche: 16. – 18. April 2019 2. Ferienwoche: 23. – 26. April 2019 Die Kurse finden jeweils von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr statt. Tipp: Immer wetterfeste (für die Pausen) und alte Kleidung anziehen, die auch etwas Farbe und Kleber abbekommen darf. Betreuung am Morgen: die Kinder können ab 8.30 Uhr gebracht werden. Bitte selbst Frühstück mitbringen! Begrenzte Teilnehmerzahl: Anmeldung erforderlich unter Tel. 0209/169 4377. Bitte melden Sie Ihr Kind auch wieder ab, falls es einmal nicht kommen kann. Betreuung in der Mittagszeit: die Kinder können in der Zeit von 12 - 14 Uhr im Museum betreut werden. Bitte selbst Verpflegung mitbringen! Begrenzte Teilnehmerzahl: Anmeldung erforderlich unter Tel. 0209/169 4377. Bitte melden Sie Ihr Kind auch wieder ab, falls es einmal nicht kommen kann. Foto: Kunstmuseum Gelsenkirchen
15.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Kortumstraße 49, 44787, Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Jetzt kommt Herbert Grönemeyer endlich dorthin, wo er hingehört: Mitten in der Bochumer City präsentiert Bochum Marketing ab 12. April eine Ausstellung über die Bochumer Ikone und ihr künstlerisches Schaffen in den zurückliegenden 40 Jahren. Leihgeber ist Wolfgang Heß, im normalen Leben Uhrmacher und ehrenamtlicher Bürgermeister von Cadenberge im Kreis Cuxhaven, der den Grundstock für seine Sammlung rund um den berühmten Musiker, Komponisten und Schauspieler 1979 legte. Die große Devotionalien-Schatztruhe sucht in Deutschland ihresgleichen und umfasst nicht nur 250 Konzert-Plakate, sondern auch Schallplatten, Kassetten, T-Shirts, Tassen oder Konzerttickets – also alles, was das Herz eines echten Fans höher schlagen lässt. Die Ausstellung läuft vom 12. April bis 5. Mai in der Pop-up-Galerie in der Kortumstraße 49. Geöffnet ist die Ausstellung montags bis freitags von 15 bis 19 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen von 11 bis 18 Uhr. An Karfreitag bleibt die Ausstellung geschlossen. Der Eintritt kostet 4 Euro, Kinder bis 14 Jahre zahlen 2 Euro.
15.15 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Bochum
Planetarium  In Facebook
Beschreibung Das 360° Erlebnis!
15.30 Uhr bis 16.30 Uhr

in: Im Werth 6, 46282 Dorsten
Stadtbibliothek Dorsten  In Facebook
Beschreibung Das Kamishibai ist ein Erzähltheater, das mit Bildern und dem Vorlesen der Bildkarten die Sprachbildung fördert. Am Ende wird passend zur Geschichte gebastelt. Anmeldung unter 02362 66 4103 erforderlich. Für Kinder zwischen 3 - 6 Jahren.
16.00 Uhr bis 16.30 Uhr

in: Witten
Bibliothek  In Facebook
Beschreibung ¨Woher kommen die Ostereier? Helma macht die Welt fröhlich! Alle Hühner in der Hühnerschule legen schöne weiße Eier. Nur Helmas sind bunt. Wenn sie nicht bald weiße Eier legt, kommt sie nicht in die nächste Klasse! Damit niemand von den bunten Eiern erfährt, verkleidet Helma sich als Hase und versteckt sie in der Nacht vor Ostern überall auf dem Bauernhof. Und am nächsten Morgen, da suchen alle Tiere begeistert Ostereier!¨ Eine Geschichte von Dorothy Palanza, illustriert von Ute Krause. Erschienen im Oetinger-Verlag. Die Bilder werden während der Lesung groß an die Wand projiziert. Für Kinder von 3-7 Jahren. Eintritt frei, ohne Anmeldung.
16.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Stadtbibliothek Wanheimerort, Düsseldorfer Straße 544, 47055 Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Für Kinder ab 4 Jahre. Kontakt: Stadtteilbibliothek Wanheimerort Düsseldorfer Straße 544 47055 Duisburg Tel. 0203/773096
16.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Bezirksbibliothek Homberg, Ehrenstraße 20, 47198 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung ¨Der Ostermann¨ Für Kinder ab 4 Jahre. Kontakt: Bezirksbibliothek Homberg-Hochheide Ehrenstraße 20 47198 Duisburg Tel. 02066/34650
16.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Platz am Offers, Am Offers, 42551 Velbert
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Der Velberter Feierabendmarkt findet ab 18.April jeden 3. Donnerstag im Monat von 16 - 21 Uhr statt auf dem Platz am Offers statt. Zahlreiche Gastronomen laden mit einem kulinarisch vielfältigen und hochwertigem Angebot zum Schlemmen & Verweilen ein. Alle teilnehmenden Händler bieten ein Maximum an Qualität und schaffen eine großartige Atmosphäre auf dem Platz. Der Velberter Feierabendmarkt ist ein Markt mit Verweilcharakter für alle Feinschmecker ... Lassen Sie sich überraschen, welche kulinarischen Highlights Sie erwarten werden... In Kürze finden Sie hier eine Übersicht aller Teilnehmer.
16.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Gertrudisplatz, 45659, Recklinghausen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 11 Zugriffe: 60
Beschreibung Wir sind wieder da! Einkaufen, Verweilen, Essen & Trinken, Freunde treffen. Alle sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie.
17.00 Uhr

in: Ruhrorter Str. 9a, 46049 Oberhausen
Antikstube XXL  In Facebook Teilnehmer: 21
Beschreibung Am Gründonnerstag 18.04.19 🎯🎯 3 Kratzer-Chaos-Turnier 🎯🎯🍻 Einlass ab 17 Uhr Beginn 20 Uhr
17.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Druckluft  In Facebook
Beschreibung Ihr wollt gemütlich quatschen, was spielen, basteln, nähen oder einfach nur Eure Musik hören und chillen? Dann kommt vorbei und fragt an der Theke einfach nach den Dingen die Ihr benötigt. ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ Jeden Mittwoch und Donnerstag ist im Alten Café 'Offene Tür'! ★ Das heißt: der Eintritt ist immer frei und alle Angebote kostenlos! ★ Manchmal bleiben wir programmlos und haben aber trotzdem auf und manchmal, wenn ihr mögt, zieht Ihr das 'ProgrammLos' und gestaltet das Programm einfach selber! ★ Ob Konzert, Kino, Kickerturnier, ... Wir unterstützen Euch bei der Umsetzung Eurer Ideen und Euch entstehen keine Kosten! ★ Menschen bis 27 Jahren kommen hier übrigens in den Genuss von kostenlosem Tee, Kaffee und Kakao! ★ Wenn ihr Fragen, Anregungen oder schon eigene Programmideen habt, meldet Euch über jugend[ÄT]drucklufthaus.de oder quatscht uns einfach an, mittwochs und donnerstags an der Theke im Alten Café ★ Wir freuen uns auf Euch! ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★
17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Kino, Immermannstr. 29, 44147 Dortmund
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Der illegale Film in Dortmund! Vorstellung mit Regisseur Martin Baer am 25.5. im Rahmen der WorldPress Ausstellung. Kameras ersetzen unsere Augen. An einem einzigen Tag machen wir mehr Fotos als im gesamten 20. Jahrhundert. Unsere Welt verwandelt sich in ihr eigenes Abbild. Was machen wir mit all diesen Bildern? Was machen diese Bilder mit uns? Wie kann ich mir ein Bild der Welt machen, wenn ich umgeben bin von Bildern? Wenn wir zeigen, was wir überall um uns herum sehen, dann ist das eigentlich illegal. Denn jedes einzelne Bild gehört schon jemandem. So viele Bilder. Und so viele Bilderverbote.
17.00 Uhr bis 19.30 Uhr

in: Kaiser Otto Residenz, Scheidtmanntor 11, 45276 Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung 🎷SWINGIN`FOXES 🎷 Leadsänger Dane Foxx präsentiert Ihnen einige der beliebtesten Welthits aus Swing und Jazz, die durch die schauspielerische Darbietung der bezaubernden Tänzerin untermalt wird. Begegnen Sie unseren „Stars“ hautnah auf dem roten Teppich der Kaiser-Otto-Residenz und freuen Sie sich auf ein köstliches Menü. WANN?⏰ Am 18. April ab 17:00 Uhr PREIS?💸 Die Karten erhalten Sie, inkl. Champagnerempfang, Show und Menü, zum Preis von 32,- €. ❗️Für Residenzkarteninhaber beträgt der Preis 29,- €.❗️ Karten können Sie direkt hier im eingefügtem Link oder an unserer Rezeption bestellen 🙂. ❤️Um Abendgarderobe wird gebeten.❤️ Wir freuen uns auf Ihren Besuch!😀
17.30 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Mülheimer Straße 24, 46049 Oberhausen
Kulttempel  In Facebook Teilnehmer: 92
Beschreibung Das erste DEATH SPEED BURN FESTIVAL wird am 18.04.2019 aus der Taufe gehoben. LIK - Sthlm LIFELESS Destroy Them MadneS Einlass: 17.30Uhr Beginn: 18.30Uhr VVK: 16.00€ AK: 22,00€ Tickets: https://tickets.kulttempel.com/ oder Eventim --> https://bit.ly/2IqyY4e Wir präsentieren als Headliner LIK - Sthlm und als Co - Headliner LIFELESS. Beide Bands haben mit ihren letzten beiden Werken fett bei Fans und Medien punkten können! So, wie es für uns schon immer wichtig war, wird es auch beim Death Speed Burn sein... wir geben 2 weiteren regionalen Bands die Chance, sich unter fairen Bedingungen zu präsentieren.
18.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Knappenstrasse 27, 46238 Bottrop
Zechenkneipe Heintze  In Facebook
Beschreibung Wir bieten euch selbstgemachte Burger mit knackigem Salat, frischen selbstgemachten Rinder Patties, hausgemachten Burger-Saucen und vielen weiteren Extras. Ihr könnt neben dem klassischen Hamburger ebenso den Chilli-Cheesburger mit feurigen Jalapeños oder den Veggie-Burger mit selbstgemachten frischen vegetarischen Patties, Mais und u.a. Käse für euch entdecken. Natürlich haben wir noch weitere leckere Burger für euch.
18.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Situation Kunst - Museum unter Tage, Nevelstr. 29c, 44795 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung VORTRAG Vom „Garten der vollendeten Klarheit“ zur Brache – oder zur Ruinenlandschaft? Die Europäischen Paläste des Yuanmingyuan im Spiegel chinesischer Kupferstiche sowie deutscher und amerikanischer Fotografien Seit ihrer Zerstörung im Jahre 1861, aber auch durch die Nutzung als Steinbruch, durch Vernachlässigung und schlicht durch Witterungseinflüsse, haben sich von der weitläufigen Anlage europäischer Palastbauten auf dem Gelände des Kaiserlichen Sommerpalastes in Beijing nur Fragmente erhalten. Gegenstand des Vortrags sind entsprechend nicht die vor Ort kaum mehr nachvollziehbaren Bauten selbst, sondern die von ihnen zahlreich in Umlauf gebrachten Bilder. Gemeint sind damit kurz nach der Erbauung im 18. Jahrhundert in China angefertigte Kupferstiche und ein Konvolut historischer Ruinenfotografien, die zwischen 1870 und 1925 entstanden. Nachgegangen wird der Frage, wie die in der Architektur und den umgebenden Gärten angelegten Blickachsen vor und nach ihrer Vernichtung in das jeweilige grafische Medium übertragen wurden und welche machtpolitischen Absichten sich an der jeweiligen Bildstrategie ablesen lassen. Vorgesehen ist zudem ein Exkurs zum Thema Porzellan, das sich auf so vielfältige wie überraschende Weise mit architektonischen und gartenbaulichen Problemfeldern in Verbindung bringen lässt. Prof. Dr. Matthias Weiß lehrt Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte sind historische und zeitgenössische Fotografie sowie Video- und Fernsehkunst. Zudem war er Kurator der Ausstellung „Wechselblicke. Zwischen China und Europa 1669–1907“ in der Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin. Eine Veranstaltung der Stiftung Situation Kunst, anlässlich der Ausstellung scheinbar:nichts. Bildwelten von Qiu Shihua im Dialog, die vom 1. November 2018 bis zum 5. Mai 2019 im Museum unter Tage gezeigt wird. Ort: Foyer des Museum unter Tage Eintritt: Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro, ermäßigt 1 Euro. Für Studierende der RUB ist der Eintritt frei. Weitere Informationen unter www.situation-kunst.de Abbildung: Yi lantai, Palast der Freuden der Harmonie, Südseite (Xieqiqu nanmian), China, Qing-Dynastie (1644-1911), Qianlong-Periode (1736-1795), 1783-1786. Kupferstich, 60,5 x 96,6 cm, Staatliche Museen zu Berlin, Kunstbibliothek
18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Blue Square Rub, Kortumstraße 90, 44787 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Der Regenwald ist weltweit bedroht. Auch auf den Philippinen, wo die meisten Tier- und Pflanzenarten pro Fläche vorkommen, gibt es nur noch Bruchteile der ursprünglichen Fläche. Seit über 20 Jahren erforschen und schützen Bochumer Wissenschaftler und Studierende (mit PhilinCon) den letzten zusammenhängenden Tieflandregenwald der Zentralphilippinen. Verhaltensbiologie und Regenwaldökologie spielen dabei genauso eine Rolle wie die Entdeckung noch unbekannter Arten. Gleichzeitig bringen die Bochumer der lokalen Bevölkerung die Bedeutung dieses einzigartigen Ökosystems sowie seine nachhaltige Nutzung näher.
18.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Kirchhellener Ring 80-82, 46244 Bottrop
Brauhaus Am Ring  In Facebook Teilnehmer: 77 Zugriffe: 13
Beschreibung Vor Ostern kommt Markus Krebs wieder ins Brauhaus Kirchhellen! Ein einfacher Stehtisch, ein Barhocker, eine Flasche Bier – für einen Abend mit Markus Krebs braucht es nicht mehr. Humor-Prinzip? Irgendwas zwischen Kneipen-Kumpel und Witze-Papst.
18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung R/D 2018. R+B: Sergey Dvortsevoy. Mit: Samal Yeslyamova, Zhipargul Abdilaeva. 110 Min. D Ayka (Samal Yeslyamova), eine junge Kirgisin, arbeitet in Moskau. Ayka lebt ein Leben am Abgrund, stets verfolgt von der Notwendigkeit, sich das Überleben zu sichern. Weil sie ihr gerade geborenes Kind nicht ernähren kann, lässt sie ihren Sohn im Krankenhaus zurück und flieht – zurück in eine raue Welt, in der sie niemals mehr als die Gejagte ihrer bloßen Existenz sein kann. Unter dem gnadenlosen Druck, Geld aufzutreiben, um ihre Schulden zu begleichen, will Ayka auch noch die letzte Grenze überschreiten. Samal Yeslyamova wurde bei den Filmdestspielen in Cannes 2019 für ihre Rolle als Ayka als ¨Beste Schauspielerin¨ ausgezeichnet. Trailer: https://youtu.be/gpMU1swbil8 Do. 18. Apr. 18:00 Uhr OMU (Russisch) Fr. 19. Apr. 17:00 Uhr Sa. 20. Apr. 17:15 Uhr So. 21. Apr. 17:00 Uhr Mo. 22. Apr. 20:00 Uhr OMU (Russisch) Di. 23. Apr. 20:00 Uhr OMU (Russisch) Mi. 24. Apr. 18:00 Uhr
18.00 Uhr

in: Essener Str. 259, 46047 Oberhausen
ResonanzWerk  In Facebook Teilnehmer: 68 Zugriffe: 11
Beschreibung Weekend Warriors on tour Mit dabei: Böse Brüder Martens Army Restrisiko Durstige Nachbarn Tickets : www.oi-the-shop.com
18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Weitwinkel - Bibliothek deser U, Leonie-Reygers-Terrasse 1, 44137 Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Es ist schon etwas faszinierend, was für wundervolle Künstler den Weg hier hoch in die 5. Etage zu uns finden. So auch beim 19. (!!) Feierabensalon am 18. April 2019. Citizen Tim „At least we got a story to tell“. Wer wie CITIZEN TIM in erster Linie Geschichtenerzähler ist, tut gut daran, auch selbst Geschichten zu erleben. Unterwegs geschieht das bekanntlich fast von allein. Nachdenkliche englischsprachige Musik erwartet uns von ihm. Aylin Celik Aylin Celik (22) ist Slam Poetin und Musikerin aus Düsseldorf. Bereits während der Schulzeit begann sie das Touren auf deutschsprachigen Bühnen im Bereich Slam und Musik, qualifizierte sich für die deutschsprachigen Meisterschaften im Bereich Slam Poetry und stand zweimal im Halbfinale der deutschsprachigen U20 Meisterschaften. Sie schreibt Gesellschaftskritische, gefühlvolle und ironische Lyrik. 2017 erschien ihre erste Textpublikation in der Anthologie „Tintenfrische III“. Wenn Sie nicht mit ihrer Poesie auf der Bühne steht, dann mit ihren Liedern. Ihre Musik bezeichnet sie als dynamisch, soulig und bewegt sich zwischen Genres wie Alternative/Indie Rock, R 'n' B und Soul. Feierabendsalon #19: Citizen Tim und Aylin Celik Donnerstag, 18.04.2019 | 18.00 Uhr - 20.00 Uhr Eintritt frei! Bibliothek Weitwinkel im Dortmunder U Einlass ab 17.45. Uhr Für Getränke ist gesorgt!
18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Ausstellungseröffnung am 18. April auf Zollverein Zollverein - immer wieder eine tolle Location für Kunst und Kultur! So bin ich auch diesmal wieder bei der Kunstgruppe Nord dabei!
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: CafÉ kram, Adolf-Kolping-Str. 1, 46236 Bottrop
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Zugriffe: 16
Beschreibung JAY and Z kommen zurück ins KRAM für ein Hutkonzert! Wann? Am Donnerstag, den 18. April, Einlass 19 Uhr und Beginn 20 Uhr. JAY and Z sind jung, modern und kreativ. Die Band beruft sich dabei auf die absoluten Ursprünge der Musik – es muss live und echt sein. Handgemachte Live Popcover, die auf das klassische Singer/Songwriter-Klangbild reduziert werden. Keine Playbacks, kein Laptop, kein Autotune. Die Band ist ein Popduo im klassischen Sinne. So ist vom klassischen Americana und Folk-Sound über Jazzstandards bis hin zur aktuellsten Top 40 Nummer alles möglich und machbar. JAY and Z kommen aus dem Ruhrgebiet und bringen viel Bühnenerfahrung mit, sowohl als Duo, als auch jeder für sich. Es ist der innere Antrieb Musik zu machen und live zu performen, der beide zusammenführte. Das Ergebnis ist ein junges, modernes Liveduo mit viel Energie und Liebe zur Musik.
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Scharnhorststr. 50, 44147 Dortmund
Black Pigeon  In Facebook
Beschreibung Konflikte zerlegen linke, anarchistische Gruppen. Streit zwischen Gruppen lähmen ganze linke Szenen. Dabei haben wir doch so hohe Ansprüche an das eigene Verhalten untereinander. Wir wollen uns in einem kleinen Workshop mit den Fragen beschäftigen, ob es typisch “linke” Konfliktfelder und -dynamiken gibt und welche Möglichkeiten exisitieren, Konflikte in ihrer Entstehungsphase zu bearbeiten. Dabei geht es auch darum, was wir als Gruppe selber machen können, wann wir Hilfe von außen in Anspruch nehmen sollten und wo diese herkommen könnte. Dazu haben wir einen Genossen eingeladen, der in linken Strukturen Beratung zu Konfliktsituationen, traumatischen Erlebnissen, self-care etc. anbietet. Bitte beachtet, dass sich der Workshop sich nicht zur Bearbeitung von akuten Gruppenproblemen eignet, sondern einen Blick auf grundlegene Strukturen und Bearbeitungsansätze werfen soll. Desweiteren, bitten wir euch, euch im Vorfeld anzumelden unter unserer Emailadresse cafem-do@riseup.net.
19.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Viehofer Platz 2, 45127 Essen
Don't Panic  In Facebook Teilnehmer: 50
Beschreibung Achtung, das Konzert wurde auf Gründonnerstag den 18.4. vorverlegt, da die Band bereits am 20.4. wieder nach England fliegt! Karfreitag ist bundesweiter Feiertag, sprich ihr könnt ausschlafen! ;) Red London kommen im April 2019 nach längerer Zeit wieder einmal zu uns auf Tour. Die „Jungs“ sind bereits seit 1981 aktiv und zählten neben Cockney Rejcets, The Last Resort, The Business, Infa Riot oder den 4 Skins zu den ersten Bands der britischen Oi!-Bewegung. Gegründet in Sunderland, auch die Heimat von Red Alert (mit denen sie viele Mitglieder und Gigs teilten), waren Red London ¨DIE¨ linke Skinhead Band der 80er Jahre. Bei der Reunion Tour steht unter anderem ein Auftritt auf dem legendären Punk & Disorderly in Berlin auf dem Programm. https://www.facebook.com/Red-London-Punk-Band-Page-2039397602797189/ Als Support werden Red London von den Almighty Uprisers begleitet. https://www.facebook.com/thealmightyuprisers/ Einlass ab ca 19:00 Uhr / Beginn ca 20:30 Uhr! VVK: 13 Euro zzgl VVK Gebühren Abendkasse: 15 Euro VVK Tickets OHNE GEBÜHREN können während der Öffnungszeiten an unserer Theke erworben werden!
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Boomerang, Kuckelke 20, 44135 Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die große Zeit des psychedelic Rock haben ihren Anfang und Ende in den 70ern gefunden? Das schöne am Zeitalter der Postmoderne ist, dass es keine einfachen Wahrheiten mehr gibt und Bloomsdale tun ihr Bestes die Welt vom Gegenteil zu überzeugen. Ihre gemeinsame Liebe zu Pink Floyd'schen Soundspektren mischen die fünf Bandmitglieder mit ihren individuellen Einflüssen aus Klassik, Punk, Jazz, Glam und Indie und tauchen mit ihren Hörern ein in eine zeitlose Welt frei von Genre-Barrieren. Besser nicht hinterfragen - und lasst euch in das blühende Universum von Bloomsdale entführen!
19.00 Uhr bis 20.30 Uhr

in: Europaplatz 1, 44623 Herne
LWL-Museum für Archäologie  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Montanarchäologie im Harz Vortrag von Dr. Katharina Malek, Goslar Herne (lwl). Bergbau ist keine Erfindung der Moderne. Schon lange vor dem Industrie-Zeitalter haben Menschen in Europa unter Tage Rohstoffe abgebaut. Eine Jahrtausende alte Bergbautradition hat vor allem der Harz. Die Archäologin Dr. Katharina Malek berichtet in einem öffentlichen Vortrag im Archäologiemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Herne am Donnerstag (18.4.) um 19 Uhr über ihre mehrjährigen Forschungen in dem Mittelgebirge. Seit 2010 graben die Wissenschaftlerinnen am Rammelsberg bei Goslar, wo im Mittelalter Kupfererz bergmännisch abgebaut wurde. Dank guter Bodenbedingungen haben sich hier große hölzerne Konstruktionen erhalten, aber auch ganz kleine Dinge wie Haselnussschalen. Unter Tage untersucht das Team um Katharina Malek zusammen mit ihren Forschungspartnern Spuren des alten Bergbaus. Der Vortrag beleuchtet auch die Oberharzer Wasserwirtschaft, die weltweit das größte vorindustrielle Energieversorgungssystem darstellt und daher zusammen mit der Altstadt von Goslar und dem Erzbergwerk Rammelsberg zum UNESCO- Weltkulturerbe zählt. Vor über 800 Jahren legten Mönche erste Wasserleitsysteme an, um die Wasserkraft für den Bergbau in der Region nutzbar zu machen. Der Harz zählt zu den bedeutendsten montanhistorischen Revieren Europas. Der westliche, niedersächsische Bereich steht seit 1992 im Zentrum montanarchäologischer Untersuchungen, die die Arbeitsstelle Montanarchäologie des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege interdisziplinär durchführt - die einzige Einrichtung dieser Art in der Bundesrepublik. Dr. Katharina Malek arbeitet seit 2011 für das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege und ist die Leiterin der Arbeitsstelle Montanarchäologie in Goslar im Harz. Zuvor hat sie an verschiedenen Ausgrabungsprojekten des Deutschen Archäologischen Instituts und des Deutschen Bergbaumuseums in Georgien, der Russischen Föderation und Ostkasachstan mitgearbeitet. Die Veranstaltung ist Teil der Vortragsreihe des Fördervereins LWL-Museum für Archäologie e. V. zu aktuellen Sonderausstellungen, archäologischen Themen, zur Geschichte der Region Westfalen und zu neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen rund um die Archäologie. Der Eintritt zum Vortrag ist kostenlos. Termin: Donnerstag, 18.April, 19 bis 20 Uhr: ¨Montanarchäologie im Harz¨ Öffentlicher Vortrag von Dr. Katharina Malek, Niedersächsisches Landesamtes für Denkmalpflege
19.00 Uhr bis 21.45 Uhr

in: Pelmkestr. 14, 58089 Hagen
Kino Babylon  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Do 18.04.2019, 19:00 Uhr Eintritt: 3,- € Deutschland 2017, Regie: Jakob Preuss, OmU, 101 Min., mit Paul Nkamani u.a. Paul Nkamani schlägt sich von Kamerun durch die Sahara bis an die Küste Marokkos durch und gelangt auf einem Schlauchboot nach Europa, wo er in Abschiebehaft und später in einem Heim des Roten Kreuz in Spanien landet. Er findet Unterkunft bei den Eltern des Regisseurs Jakob Preuss. Er lernt deutsch, findet einen Job. Er weiß nicht, ob und wie lange er in Deutschland bleiben kann. Zu Diskussionen anregender und bewegender Dokumentarfilm, der exemplarisch das Schicksal eines Flüchtlings schildert, gleichzeitig aber auch eine persönliche Geschichte erzählt, die der Freundschaft des Regisseurs Jakob Preuss und seines Protagonisten Paul Nkamani. Klarsichtkino in Kooperation mit terres des hommes.
19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Bund, Am Rombergpark 35, 44225 Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Martin Rüthers und Jürgen Hundorf vom Tiefbauamt am 18.4.2019 um 19.00 Uhr zu Gast beim BUND Mit dem Label ¨Stadtgrün naturnah¨ zeichnet das Bündnis ¨Kommunen für biologische Vielfalt¨ Städte und Gemeinden aus, die sich für eine naturnahe und artenreiche Grünpflege einsetzen. Das Tiefbauamt der Stadt Dortmund hat sich mit Unterstützung der Naturschutzverbände, Gartenbauverbände, Imker und interessierter Bürger um das Label beworben: https://www.stadtgruen-naturnah.de. Martin Rüthers und Jürgen Hundorf stellen das Projekt im Rahmen eines Vortrages beim BUND am 18.4.2018 um 19.00 Uhr vor. Zunächst ging es um das Zusammentragen von bereits existierenden Maßnahmen. Diese Bestandsaufnahme reichte das Tiefbauamt ein und wurde unter 51 Bewerbern als eine von 15 Kommunen ausgewählt, die sich an einem Labeling-Verfahren beteiligen kann. Im August 2018 kamen die Labelgeber nach Dortmund und bereisten einige der angegebenen Maßnahmen, u.a. die Grünflächen, die vom Tiefbauamt bereits extensiv bewirtschaftet werden und schöne Blühaspekte aufweisen. Darauf aufbauend habe Ämter und Verbände Maßnahmen für die nächsten 3 Jahre zusammengetragen, die dem Labelgeber übermittelt wurden. Darunter z.B. Aktionen zum Torfreien Gärtnern (NABU, BUND, Kleingärtner), der Anlage einer Versuchsfläche für heimische Pflanzen, Schulungen für Stadtgärtner in der Obstbaumpflege (BUND) und der Umwandlung von artenarmen Gebrauchsrasenflächen in Wild
19.30 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Prinz-Regent-Str. 50-60, 44795 Bochum
Prinz Regent Theater  In Facebook
Beschreibung Seit Wochen herrscht Angst, denn Brandstifter treiben ihr Unwesen in der Stadt. Sie gehen dabei immer im gleichen Muster vor: Sie verschaffen sich Zugang zum Dachboden und fackeln von dort das Gebäude ab. Der zwielichtige aber charmante Herr Schmitz klopft unterdessen bei Eigenheimbesitzer Gottlieb Biedermann an. Selbst wenn er seine Frau unentwegt scheucht und alles tut, um dem von ihm gefeuerten Mitarbeiter Knechtling nicht zu begegnen, will Biedermann unbedingt vor Schmitz als guter Mensch dastehen. Deshalb gestattet er ihm, auf seinem Dachboden zu nächtigen. Je offensichtlicher die Tatsachen für sich sprechen – denn bald quartiert Schmitz seinen mysteriösen Kameraden Eisenring ebenfalls im Dachboden ein und die beiden horten allerlei Brennbares - desto mehr verdrängt sie Biedermann. Max Frischs genialer moderner Klassiker beweist seit seiner Uraufführung immer wieder seine Aktualität und Brisanz. In Kooperation mit der Folkwang Universität der Künste inszeniert die Regieabsolventin Selina Girschweiler mit einem vierköpfigen Profi-Ensemble das „Lehrstück ohne Lehre“ für das Prinz Regent Theater. Mit: Linda Bockholt, Niklas Herzberg, Helge Salnikau, Alessandra Wiesemann | Regie: Selina Girschweiler | Bühnenbild: Mara Zechendorff | Kostümbild: Rabea Stadthaus | Regieassistenz: Kerstin Sommer EINTRITTSKARTEN: 16 € / ermäßigt 8 € RESERVIERUNG: E-Mail: info@prinzregenttheater.de Telefon: 0234 - 77 11 17 Reservierte Karten können bis 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden; diese öffnet eine Stunde vorher.
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Niebuhrstraße 61-71, 46049 Oberhausen
Theater an der Niebuhrg  In Facebook
Beschreibung Das Theater am Marientor präsentiert von 12. bis 22. April 2019 „Jesus Christ Superstar – The Rockmusical in Concert“ als erste Eigenproduktion. 1973 folgte die Verfilmung, die für zahlreiche Oscars und Golden Globes nominiert wurde. Hits wie »I Don’t Know How to Love Him«, »I Only Want to Say« oder Herodes’ Song »Try It And See« tragen den Musical-Welterfolg und verbreiten zusammen mit dem Gesamtwerk monumentale Wirkungskraft. Der Autor Tim Rice, der neben Texten für Musicals auch an den Drehbüchern der Disney-Filme »Aladdin« und »Der König der Löwen« mitgearbeitet hat, erzählt in Anlehnung an die Begebenheiten der letzten sieben Tage von Jesus eine packende Geschichte. Er stellt Jesus den desillusionierten Judas als Erzähler gegenüber, der auch seine Missbilligung der Beziehung zwischen Maria Magdalena und Jesus offen ausspricht. Die Passionsgeschichte vom letzten Abendmahl, Judas‘ Verrat im Garten Gethsemane, das Verhör durch Pontius Pilatus bis zu Kreuzweg und die Kreuzigung selbst wird durch Judas‘ zweifelnde Betrachtung konterkariert, was zu einer aktuellen, bipolaren Sicht auf den „Star“ Jesus Christus führt. In mitreißenden Rhythmen und bewegenden Melodien erzählt Webbers Musical über die Geburt einer Weltreligion die Geschichte von menschlichen Träumen und Sehnsüchten ebenso wie von der Gefahr des Glaubens, der zum Fanatismus wird. Das Jesuskind liegt zwar schon in der Krippe, die Tickets zur Show jedoch fehlen noch unter dem Weihnachtsbaum.
19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Viktoriastrasse 36, 47443 Moers
Dschungel-Club  In Facebook Teilnehmer: 17
Beschreibung [FRAGENFACTORY-QUIZ] Die richtige Veranstaltung für Quiz- und Ratefreunde, die genug nützliches oder auch unnützes Wissen auf Lager haben. [WIE ?] • Für 3,- EUR Spieleinsatz kann jeder mitquizzen. Um die Chancen zu erhöhen, solltet ihr euch ein paar Freunde schnappen, ein Team bilden und schon kann es losgehen! • Die Anzahl an Spielern pro Team sollte nicht höher als 5 Personen sein. Falls doch, könnt ihr natürlich auch mitspielen, um aber die Verhältnismäßigkeit zu wahren, wird für jeden Spieler mehr jeweils 1 Punkt in der Endabrechnung von den erspielten Punkten abgezogen. • Gespielt werden pro Abend 2 x 4 Runden in denen ihr jeweils i.d.R. 10 Punkte erreichen könnt. Neben 50 Fragen aus diversen Kategorien werden noch eine Bilderrunde, eine Audiorunde und eine Runde zur Ermittlung einer berühmten Person gespielt. • Gewonnen hat am Ende das Team, welches die meisten Punkte erspielt hat. Bei Punktegleichstand mehrere Teams, findet noch eine Stechrunde zur Ermittlung des Tagessiegers statt. [WANN?] Das Quiz startet jeden Donnerstag um 19.30 Uhr. Meldet bitte die Teilnahme eures Team aufgrund der begrenzten Platzkapazität vorab beim Dschungel-Club telefonisch oder vor Ort (s. u.) an. [WO?] Gespielt wird im Dschungel-Club in Moers. Adressdaten: Dschungel-Club Viktoriastrasse 36 47443 Moers www.dschungel-club.com Tel.: +49 2841 9798383 #Quiz #Pubquiz #Kneipenquiz #Moers #Dschungel
19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Viehofer Platz 3, 45127 Essen
Turock  In Facebook Teilnehmer: 337
Beschreibung ¨Prowling Europe Tour¨ Midnight Idle Hands Heretic Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 19:30 Uhr VVK: 16,00 € ------------------------------ Unsere VVK-Partner: » turock Ticketshop » Yeah Records » CTS Eventim ------------------------------ AK: 20,00 €
19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Altendorfer Str. 1, 45127 Essen
Colosseum  In Facebook
Beschreibung Die Neuinszenierung begeistert über 180.000 Zuschauer und geht 2019 erneut auf Tournee Die Neuinszenierung des Welterfolges AFRIKA! AFRIKA! feierte im Januar 2018 in Berlin seine umjubelte Premiere. Mit der letzten Vorstellung am 20. Mai in Frankfurt am Main ging nun die fünfmonatige Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz zu Ende. André Heller hat für diese Neuinszenierung erstmals den Stab an seinen langjährigen Weggefährten Georges Momboye weitergegeben. Unter dessen Regie, im Geiste Hellers, entstand eine ansteckende Show mit viel Live-Musik, viel Tanz, spektakulärer Akrobatik, extravaganten Sinneseindrücken und jeder Menge Lebensfreude. Die rund 70 Künstlerinnen und Künstler aus Afrika und der „Diaspora“ sowie das gesamte etwa 200-köpfige Tournee-Team begeisterte über 180.000 Zuschauer, empfing allabendliche ‚Standing Ovations‘ und hervorragende Kritiken. Aufgrund des triumphalen Erfolges und der ungebremsten Nachfrage geht die Erfolgsshow 2019 erneut auf Tournee – diesmal durch Deutschland, Österreich, die Schweiz und auch Luxembourg – wiederum mit neuen Sensationen im Gepäck. Tickets gibt es ab sofort unter www.afrikaafrika.de. „Insgesamt hat AFRIKA! AFRIKA! europaweit nun fast 4,5 Millionen Besucher erreicht“, erklärt Produzent Hubert Schober von Semmel Concerts, „und ist damit sicher eine der bestverkauften Shows auf dem alten Kontinent. Wir sind glücklich und stolz, dieser einzigartigen Erfolgsgeschichte ein weiteres Kapitel hinzugefügt zu haben.“ Georges Momboye, der neue künstlerische Leiter der Produktion betont: „Es ist mir eine große Ehre, die Vision meines Freundes und Mentors André Heller fortsetzen zu dürfen. „AFRIKA! AFRIKA! ist mehr als eine außergewöhnliche Show, es ist Hoffnung, Stolz und ein wahrgewordener Traum für viele Afrikaner und eine Bereicherung für jeden Besucher.“ Pressekontakt: Semmel Concerts Entertainment GmbH | Media Relations | Dagmar Borgholte Postanschrift: Lützowplatz 15 | 10785 Berlin | Hausanschrift: Karl-Heinrich-Ulrichs-Str. 22-24 Tel.: +49 30 887089-51| Fax: +49 30 887089-59 Mail: borgholte.dagmar@semmel.de Aktuelle Pressetexte und Fotos unter: www.semmel.de Seit 2004 war Momboye an der Seite von André Heller für das Bühnenspektakel verantwortlich, dessen Leitung er nun übernommen hat. Neben neuen außergewöhnlichen Künstlern und Showacts setzte Momobye auch auf einige Highlights vergangener Shows in neuer Inszenierung, bespielte eine 140qm-LED-Wand mit kreativen, u.a. eigens in Südafrika erstellten Videos und ließ in den USA den lebensgroßen afrikanischen Elefanten „Dumbo“ gestalten. Seine Künstler hat er gemeinsam mit seinem artistischen Leiter Winston Ruddle (aus Simbabwe) sowohl in Äthiopien, Tansania, Kenia, Senegal, Südafrika, Ägypten und der Elfenbeinküste gefunden als auch unter afro-stämmigen Artisten aus Europa und den USA. Das über zweistündige Show-Spektakel zeigt die Vielfalt Afrikas, wirft Schlaglichter auf Vergangenheit und Moderne, aber vor allem transportiert es einen besonderen, einzigartigen „Spirit“, den viele (zu Recht) als „pure Lebensfreude“ beschreiben. „Wir haben alle verschiedene Kulturen und Sprachen, aber wir arbeiten zusammen. Das ist ein tolles Erlebnis“, erklärt Handstand-Artistin Tiblet Alemayehu aus Äthiopien. Der Basketball-Akrobat Omar O‘Dudley stammt aus den USA. „Für mich war es zuerst irritierend“, beschreibt er, „was habe ich denn mit Afrika zu tun, habe ich mich gefragt. Aber in der Zusammenarbeit mit den afrikanischen Kollegen erkennt man schnell, wie sehr Spieler mit afrikanischen Wurzeln den Rhythmus und das Lebensgefühl Afrikas in den modernen Basketball gebracht haben. Und ich habe auch viel über meine Wurzeln gelernt.“ Ben Lung... https://www.facebook.com/events/1148502061967669
19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Stadthalle, Parkstraße 44, 59425 Unna
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Natur spielt nur die zweite Geige: Denn Gründonnerstag reitet Winnetou auf einer Klangwelle durch die Stadthalle Unna. Warum? Genau! NPW goes Film und diesmal heißt es „Winnetou meets Alien“. Wer Karten für den musikalischen Ausflug in die Welt des Films ergattern möchte, sollte sich sputen: Die Tickets sind begehrt und der Vorverkauf hat begonnen. Die Karten für die nummerierten Plätze kosten 15 Euro (5 Euro Schüler und Studenten). Im Preis sind alle Gebühren enthalten. Zu haben sind die Tickets im Internet unter www.proticket.de, in der Geschäftsstelle des Hellweger Anzeigers, Wasserstraße 20 in Unna und im zib (Zentrum für Information und Bildung) Lindenplatz 1 in Unna. Generalmusikdirektor gibt den Takt vor Das Konzert beginnt am Donnerstag, 18. April um 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) in der Erich-Göpfert-Stadthalle in Unna. Spielen werden die Musiker der Neuen Philharmonie Westfalen (NPW), den Takt wird deren Chef vorgeben: Generalmusikdirektor Rasmus Baumann. NPW goes Film setzt diesmal die nicht ganz so unsterblichen Helden der Leinwand in Szene. Neben dem „Gutmenschen“ Winnetou wird auch an King Kong, an den „Psycho“ Norman Bates oder Dracula erinnert. Doch keine Angst, selbst hinter den gruseligsten Figuren verbirgt sich letztlich ein ganz normaler Schauspieler, der die größten Momente des Filmkonzertprogramms noch einmal zum Leben erweckt.
19.30 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Hauptstraße 38, 58313 Herdecke
The Shakespeare .Pub  In Facebook
Beschreibung Darren Eedens and the Slim Pickin’s Darren Eedens is a Honky Tonkin’ Americana inspired Banjo and Guitar player. Hailing from Ontario Canada he now calls Cardiff Wales home. Together with his band of Slim Pickin’s, he uses his unique and powerful voice to captivate anyone within earshot. With an unmatched live energy, they share his views on life and more often death, shedding a beautiful light on the tragic tale. Darren Eedens and the Slim Pickin’s Darren Eedens and the Slim Pickin’s have been bringing fun energetic Americana to festival stages all around Europe and the UK, they have people up on their feet from the first note picked, right down to the absolute silence during ballads of love lost. Having toured much of Europe for a number of years as a solo performer, Darren put together a strong band of musicians that also wanted to turn the idea of Country and Roots music on its head. They pack as many notes in tune as they can and have created an albums worth of music that will be recorded and released in April 2019. Darren Eedens is proudly endorsed by Deering Banjos and The Loar Guitars. Notable Festivals Include: Cambridge Folk Festival (UK) Black Deer Festival (UK) North by North East (Canada) Vikedal Roots Festival (Norway) Northern Winter Beat (Denmark) Focus Wales (UK) Hillside Festival (Canada) Canadian Music Week (Canada) Folk Alliance International (US) Folk Alliance Ontario (Canada) Muddy Roots Europe (Belgium) Darren Eedens and the Slim Pickin’s There has been a shift in the music of Darren Eedens, and with that has come a highly anticipate full band album. Originally from Canada, Darren has brought his Americana & Country influences to his new home in Cardiff, Wales. He has stuck to his roots of energetic banjo and bluegrass style guitar. Putting together a band of local musicians, now going by The Slim Pickin’s the range of influences grew, bringing David Grubb on Fiddle, Rhys Morgan on Bass, and Edd Clemas on Drums, traditions and rules were stretched and broken. Working together the group put together songs written by Darren, and turned them into the self titled (and first UK) album to be released in April 2019. The album begins, low-fi and simple, with nothing more than Darren and a guitar. But as the opening track “31” continues there is a slow introduction to the new sound, with David bringing in his beautiful fiddle and featured vocals by The J Birds. By the end of the song, as the sound becomes more clear, the energy is undeniable with Edd and Rhys coming in hard and heavy to drive the point of the song home, and mark the change in the musical direction. There is a blend of high energy banjo littered foot stompers such as “Don’t Trust” “On the Line” and “Rye Whiskey” that have made Darren Eedens & the Slim Pickin’s a staple at many festivals across the UK and Europe. The lyrics often fun and tongue in cheek of the latter are darkly contrasted by the lyrics in some of the larger ballad tracks that bring light to life’s often more somber side. With the fiddle introducing “Forget me Nots” as an upbeat and fun song of love lost drawing on country rockabilly style bands with the introduction of the telecaster sharing solos with the fiddle, and the organ through the choruses. Drawing in influence from his own life and the lives of those around him, the tracks such as “Well, Well, Well” and “Hit the Ground Running” expose a personal struggle. The songs begin almost gently compared to the energy of the album. In an emotional development to a song like “Well, Well, Well” which starts out sounds like it belongs in a western film, by the end Darren growls out lines of questioning, as the band builds and has big powerful stops all while the fiddle cries o... https://www.facebook.com/events/343442732945231
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Brückstraße 47, 44135 Dortmund
Orchesterzentrum  In Facebook
Beschreibung Die OZM|Soloists unter der Leitung von Mark Hampson spielen Werke für unterschiedliche Blechbläserensembles. Eintritt frei. PROGRAMM Benjamin Britten | Fanfare for St. Edmundsbury Samuel Barber | Mutations from Bach Heitor Villa-Lobos | Chôros Nr. 4 Victor Ewald | Blechbläserquintett Nr. 1 op. 5 Claude Debussy | Trois Chansons, arr. für Posaunenquartett von Michael Levin Derek Bourgeois | William and Mary op. 106
19.30 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Klemensborn 39, 45239 Essen
Folkwang Universität der Künste  In Facebook
Beschreibung 13.4. - 15.4. - 16.4 - 17.4. - 18.4. | jeweils 19:30 Uhr Frühlingserwachen ist ein virtuoses Rock-Musical, das tabulos, humorvoll und leidenschaftlich die zeitlose Geschichte vom Erwachsenwerden erzählt. Basierend auf Frank Wedekinds 1891 erschienenem Drama trifft Spring Awakening noch immer den Zahn der Zeit. Karten 10€/5€ erm. unter: karten@folkwang-uni.de oder telefonisch unter: 0201-4903 231 Regie: Nicole C. Weber Choreographie: Natalie Holtom Musikalische Leitung: Prof. Patricia Martin Kostüm/Bühne: Britta Tönne Wendla: Lara Hofmann Melchior: Florian Sigmund Moritz Alejandro Nicolás Firlei Fernández Hänschen: Nico Hartwig Ilse: Jessica Trocha Martha: Zoe Staubli Ernst: Frank-Leon Petzold Georg: Michael Berres Otto: Lukas Mayer Anna: Myriam Akhoundov Thea: Sophia Riedl Mit freundlicher Unterstützung des Studiengangs Jazz-Musik.
19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Plessingstrasse 20, 47051 Duisburg
Theater am Marientor  In Facebook
Beschreibung Erleben Sie Tim Rices und Andrew Lloyd Webbers weltbekannte Kult-Rockoper JESUS CHRIST SUPERSTAR als großes Konzerterlebnis auf die Bühne! Das Theater am Marientor präsentiert vom 12. bis 22. April 2019 JESUS CHRIST SUPERSTAR – The Rockmusical in Concert als erste Eigenproduktion. 1971 landete der erst 22-jährige Andrew Lloyd Webber mit der Uraufführung von Jesus Christ Superstar in New York einen großen Erfolg - das Rockmusical lief 720 Mal am Mark Hellinger Theatre in New York. 1973 folgte die Verfilmung, die für zahlreiche Oscars und Golden Globes nominiert wurde. Das Stück erzählt die Geschichte der letzten Woche im Leben Jesu aus der Perspektive seines besten Freundes und Verräters Judas. Die unvergleichliche Musik von Andrew Lloyd Webber, die ergreifenden Texte von Tim Rice sowie das hochkarätige Ensemble inklusive Live-Orchester machen diese Show zu einem einzigartigen Bühnenerlebnis. Lassen Sie sich von großartigen Songs wie “I don’t know how to love him“, „Superstar“ und „Try it and see“ mitreißen! In englischer Originalsprache!
19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Studienkreis Film, Universitätsstr. 150, 44801 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 20
Beschreibung Gemeinsam mit Agbocycle zeigen wir euch kostenlos ¨Welcome to Sodom¨ in der deutschen Fassung. Agbogbloshie, in der Nähe von Accra, der Hauptstadt Ghanas, ist einer der giftigsten Orte der Welt. Hier befindet sich eine der größten Elektroschrotthalden. Um an die wertvollen Bestandteile des Elektromülls zu gelangen, verbrennen viele Besucher der Halde den Schrott. Die dabei entstehenden Schadestoffe verursachen schwere Schäden für Mensch und Umwelt. Ziel von Agbocycle ist es den Müll sicher händisch auseinander zu nehmen und wieder in den Wertstoffkreislauf zurückzuführen. Somit wird den Arbeitern ein sicheres Einkommen gegeben und gleichzeitig die Umwelt geschützt. Gemeinsam können wir auf das Problem aufmerksam machen und sogar soweit wir können helfen. Der Eintritt wird kostenlos sein, allerdings wird es euch auch möglich sein, freiwillig mit Agbocycle zu spenden. _____________ Wann? 19:30 Uhr Wo? HZO 20 Eintritt: Kostenlos! (Bild: Camino Filmverleih)
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Opernhaus, Kuhstr. 12, 44137 Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 13
Beschreibung QUARTETT - Premiere (DSE) im Opernhaus Dortmund www.tdo.li/quartett / #tdoQuartett Oper in dreizehn Szenen von Luca Francesconi Libretto vom Komponisten nach dem gleichnamigen Theaterstück von Heiner Müller Frei nach Les liaisons dangereuses von Pierre-Ambroise-François de Laclos. In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln Sex ohne Liebe? Zwei Menschen, die einst eine Beziehung miteinander führten, haben sich hierfür entschieden. Dauerhaft. Mit wechselnden Partnern, nicht unbedingt miteinander. Doch was vielleicht aus Langeweile begann, wandelt sich in ein sehr ernstes Spiel um Lebensbestimmung und um Macht. Ein Rededuell über das menschliche Miteinander, das weit über beliebige Liebespiele hinausgeht. Und zugleich aufzeigt, in welcher Endzeitstimmung sich dieses Paar befindet, das trotz allem eine enge Verbindung miteinander pflegt. Eine Mischung aus Lebensbefragung und amüsantem Aufs-Korn-nehmen weiblicher und männlicher Erotik. Quartett ist eine Vertonung von Heiner Müllers gleichnamigen Schauspiel, das den berühmten Briefroman Gefährliche Liebschaften (Choderlos de Laclos) zur Grundlage hat. Angesiedelt im dekadenten Frankreich des späten 18. Jahrhunderts, aber auch in einem Bunker nach dem (fiktiven) 3. Weltkrieg, wird die Verführung zum allbestimmenden Lebensinhalt. Der italienische Komponist Luca Francesconi nutzt dies für eine starke musikalische Farbigkeit, die sich in „Traum“-Sequenzen schwelgerisch zeigen kann, in anderen Momenten kammermusikalisch wirkt und dann wiederum in eine elektronisch gestützte sehr moderne Klangfarbe wechselt. Der gebürtige Mailänder, der bei Stockhausen und Berio studierte, beherrscht die Klaviatur der Neuen Musik, scheut jedoch nicht davor zurück ein zeitloses Sujet auch mit traditionellen Kompositionsweisen zum Klingen zu bringen. Die szenische Umsetzung von Quartett übernimmt Ingo Kerkhof, ein ursprünglich aus dem Schauspiel stammender Regisseur, der bekannt ist für sein feinsinnig durchdringendes Ausloten von Partituren. Insbesondere hat er sich um Unbekanntes und Neues verdient gemacht: an der Staatsoper Berlin (Amor vien dal destino von Agostino Steffani, Lohengrin von Salvatore Sciarrino) oder am Theater Heidelberg mit den Zweitinszenierungen von Wolfgang Rihms Dionysos oder Georg Friedrich Haas' Morgen und Abend. BESETZUNG: Marquise Merteuil: Allison Cook Vicomte Valmont: Christian Bowers Musikalische Leitung: Philipp Armbruster Regie: Ingo Kerkhof Bühne: Anne Neuser Kostüme: Inge Medert Institute for Research and Coordination in Acoustics/Music: IRCAM IRCAM Computer Music Design: Serge Lemouton IRCAM Computer Music Production: Benoit Meudic IRCAM Sound Engineers: Sébastien Naves, Luca Bagnoli Dramaturgie: Laura Knoll Licht: Ralph Jürgens Regieassistenz: David Martinek Bühnenbildassistenz: Dina Nur Kostümassistenz: Sonja Kühn Inspizienz: Ulas Nagler Soufflage: Adriana Naldoni
20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Neustrasse 67, 44623 Herne
Kleines Theater  In Facebook
Beschreibung Heldin des Tages - Mission Drahtesel Aus einem unscheinbaren Entlein wird ein stolzer Schwan – für Jule wird ein Mädchentraum wahr. Das schüchterne Mitglied eines Fahrradvereins wird von der Zeitung zur „Heldin des Tages“ gekürt. Im Verein dreht sich nun alles um sie. Sie wird zum Star einer großen Kampagne, ihre Ortsgruppe darf die Jahreshauptversammlung ausrichten und selbst die Bürgermeisterin sonnt sich im Licht ihrer Popularität. Doch der Verein wäre kein Verein, wenn manche Mitglieder nicht querschießen würden. Und außerdem hat die Sache noch einen gewaltigen Haken: Die Zeitung hat sich geirrt, Jule ist gar keine Heldin. Dann kommt die echte Heldin in den Verein …
20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Ebertplatz 4, 46045 Oberhausen
Ebertbad  In Facebook
Beschreibung Regie: Gerburg Jahnke - Buch:Markus Beutner-Schirp Ein Stück über Pommes, den Pott, und die Liebe. Was ist aus dem Ruhrgebiet geworden? Und was ist aus den vier Freunden geworden, die damals jeden Tag in der Pommesbude standen - Stehtisch, Fenster, Raucher? Einer ist weggegangen, leider nach Düsseldorf. Die anderen drei sind geblieben - ein Loser-Trio, aber nach wie vor hart am Ball! Alles wäre wie immer im Pott, wenn nicht die Liebe dazwischen käme: eine italienische Donna, eine Wuchtbrumme, die - entgegen allen Erwartungen - sich ausgerechnet in diese kaputte Stadt verballert; und vielleicht bleibt. Eine Stadt übrigens, die große Ähnlichkeit hat mit Oberhausen - und das nicht zufällig! Genremäßig ist der Abend mal wieder ein Balanceakt, wie so oft in Ebertbad-Produktionen: Kabarett plus Songs mal Boulevard durch Komödie gleich: Unterhaltung auf hohem Niveau. Regie: Gerburg Jahnke Buch: Markus Beutner-Schirp Musikalische Leitung: Many Miketta Choreograhie: Susanne Hayo Bühne: Stephanie Dellmann Kostüme: Mona Ulrich Fotos: Axel Scherer Regieassistenz: Ann Kathrin Gorny Best Girl: Britta Bayerl Produktionsteam: Ebertbad Ensemble: Nito Torres. Er strippte bei ¨Ganz oder gar nicht¨, cowboyte bei ¨Kalte Colts¨, entzückt die Damen bei seinem ¨Weiberabend¨, singt die Beatles Songs - Album für Album - und begeisterte als 17jährige Chayenne bei ¨Sehnsucht¨. Jetzt ist er ein Makler aus Düsseldorf - so tief kann man sinken. Constanze Jung - the voice - , Badnerin aus Karlsruhe, holt bei ¨Sehnsucht¨ mit ihrer Stimme die Leute von den Sitzen. Zu Gast im Bad auch mit ¨Jung und Band¨. Jetzt ist sie eine Italienerin aus Italien. Die sich in einen Mann aus dem Pott verballert hat. Solche Wege geht die Liebe. Hajo Sommers - Ebertbadchefduohälfte und Fußball-Präsident - hatte die schärfsten Beine bei ¨Kalte Colts¨ und brachte sich bei ¨Ganz oder gar nicht¨ zum Glück nicht um. Jetzt ist er ein cooler, aber komplett erfolgloser Pott-Philosoph! Zufällige Ähnlichkeit nicht ausgeschlossen. So kanns gehen! Heinz Peter Lengkeit - begnadeter Komödiant - strippte den Bauch, trotzte den Indianerpfeilen als Calamaty Jane, spielt in diesen Monaten auch in Düsseldorf in ¨kein pardon¨ mit. Jetzt ist er der traurige Trainer eines traurigen Fußballvereins, irgendwo auf Asche, der nach der acht-acht-eins Regel spielt. Ob man so gewinnen kann? Kai Magnus Sting - Duisburger aus Leidenschaft - ist dem Publikum bisher als Solist auf der Kabarettbühne vertraut. Zum ersten Mal in einem Bad-Ensemble. Jetzt ist er schwul und steht bis über beide Arme in seinem Erbe - eine alte fettige Imbiss Bude. Das Ende von Pommes Rotweiß oder Schranke?
20.00 Uhr bis 19.4, 5.00 Uhr

in: Partyhaus Cobra, Friedrichstraße 2, 47441, Moers
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung mit den Besten der 80er, 90er, Charts, House, RnB und Discofox. Seit dabei, den IN ist... ...wer drin ist!
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Bahnhof Langendreer  In Facebook Teilnehmer: 124
Beschreibung Ausverkauft !!! Sold Out !!! GOETHS ERBEN Kammerkonzert Einlass: 20 h VVK: 22 € + VVK Gebühren BAHNHOF LANGENDEER, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum tickets: http://shop.positive-records.de Veranstalter: www.facebook.com/zwischenfall2 (Like me) www.zwischenfall-club.de
20.00 Uhr bis 23.59 Uhr

in: Kellerstraße 10, 45657 Recklinghausen
Altstadtschmiede  In Facebook
Beschreibung Beginn : 20 Uhr / Einlass Kasse : 19:30 Uhr Eintritt : VVK 8,-€/ AK 11,-€ VVK-STELLEN & RESERVIERUNGEN - RZ-Ticket-Center, Breite Str. 4, RE-Mitte - https://altstadtschmiede.ticket.io/ - Reservierungen Telefonisch in der Altstadtschmiede (AK-Preis) Reservierte und vorbestellte Karten, werden ausschließlich zum Abendkassenpreis ausgegeben und müssen eine halbe Stunde vor Beginn abgeholt werden! Der Butterwegge Allen, die sich auf freie Tage, nicht aber auf den karfreitäglichen Amusement-Garaus und den familiären Kuchen-Zwang freuen, legen wir zum Start ins Oster-Wochenende ein besonders Ei ins Nest: Der Butterwegge kommt und singt und quatscht vom Leben in der Nacht, der Kunst des richtigen Rausches, wie man den Alltag erschießt und von der Liebe in all ihren in die Knie zwingenden Facetten. Der Ruhrpott-Barde flaniert zwischen Folk und der eigens kreierten Musikrichtung Alko-Pop. Versehen mit einem großen Stand up-Talent und dem unbedingten Willen, das Publikum Teil der Show werden zu lassen, hat der Straßen-Lyriker und Kneipen-Philosoph schon etliche Bühnen und Festivals wie Open Flair, Olga‘s Rock, Ruhrpott Rodeo uvm. sprichwörtlich im Alleingang erobert. Dem sehr erfolgreichen Debut Liebe - Lyrik - Alkohol folgte in 2018 das noch erfolgreichere Zweitwerk Auf Asche. Für die Rheinische Post klingt Der Butterwege, “als würde Stoppok zusammen mit Element of Crime spielen“, für die WAZ “ist Der Butterwegge der moderne Juhnke.“ Stimmt irgendwie, doch er ist viel zu authentisch, um nicht vor allem er selbst zu sein. der-butterwegge.de lied.wärts - zurück zum song Wo die 8. Ausgabe endete, setzt die 9. nahtlos an: Die Konzert-Reihe lied.wärts - zurück zum song ist wieder da und vertont an fünf Abenden die Rückbesinnung auf das musikalisch Wesentliche - weg vom austauschbar-massenkompatiblen Liedchen und, ohne Umwege, zurück zum Song. Ob in solistischer, Duo- oder Bandbesetzung, die lied.wärts-Künstlerinnen und Künstler agieren bewusst, sanft und durchaus reduziert, um Komposition, Ton und Text in den Vordergrund zu stellen - und nicht sich selbst. Dabei konterkariert jedes einzelne Konzert ganz nebenbei auch noch den Stadion-Gigantismus und seine horrenden Preise inkl. schlechter Sicht und miesem Klang. lied.wärts ist Teil des erfreulichen Trends zu kleinen Club-Konzerten - intim, persönlich und nah. Die unterschiedlichen Stile sind dabei ein kleiner Spiegel der sehr lebendigen, sehr vielfältigen Musiklandschaft zwischen Singer/Songwriter-Attitüde und Pop-Kultur - das Spiegelbild ist gestochen scharf und will gar keinen Weichzeichner. lied.wärts und die auftretenden Künstlerinnen und Künstler freuen sich, Sie im kleinen Saal der 1870 erbauten, ehemaligen Huf- und Nagelschmiede begrüßen zu dürfen. Alle Konzerte der Reihe ¨lied.wärts'19¨ Sa 23.03. Qeaux Qeaux Joans (NL) Sa 06.04. Ben Barritt & Band (GB/Berlin) Di 09.04. Peter Autschbach & Samira Saygili Do 18.04. Der Butterwegge Fr 26.04. Gregor McEwan Infos zum Veranstaltungsort : Der Veranstaltungsraum und die Toiletten sind Barrierefrei. Bei einigen Veranstaltungen (Lesungen, Comedy, Kabarett etc. )ist eine komplett Bestuhlung vor-gesehen, ansonsten gibt es eine Teilbestuhlung mit Stehtischen ( Konzerte). Es besteht generell kein Sitzplatzanspruch. Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Vest und vom Bezirk Recklinghausen der IG Berg-bau, Chemie, Energie
20.00 Uhr bis 21.45 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung R+B: David Lowery. Mit: Robert Redford, Casey Affleck, Sissy Spacek, Tom Waits. 94 Min. OmU. Der 70-jährigen Gentleman Forrest Tucker wird trotz seines hohen Alters nicht müde, eine Bank nach der nächsten auszurauben. Insgesamt saß er schon siebzehnmal im Gefängnis, doch stets gelang es ihm zu entkommen. Zusammen mit einer ebenfalls angegrauten kleinen Gang geht Forrest weiter seiner Leidenschaft nach. Auf der Flucht vor der Polizei trifft er dabei zufällig Jewel (Sissy Spacek), die Liebe seines Lebens. Kriminalkomödie, basierend auf wahren Begebenheiten. Robert Redford kündigte an, dass es sein letzter Film sein wird. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=AIMCLw-WSko Do. 18. Apr. 20:00 Uhr OMU (Englisch) Fr. 19. Apr. 19:00 Uhr OMU (Englisch) Sa. 20. Apr. 19:15 Uhr OMU (Englisch) So. 21. Apr. 19:00 Uhr Mo. 22. Apr. 18:00 Uhr Di. 23. Apr. 18:00 Uhr
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Schauspielhaus, Hans-Schalla-Platz, 44789 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 17
Beschreibung Als einer der Urväter der Minimal Music führte der Komponist Terry Riley das Prinzip der Wiederholung zurück in die westliche klassische Musiktraditionen. Sein Wirken bleibt bis heute spürbar, sowohl für die klassische Musik als auch für Pop. In Bochum gibt der 83-Jährige gemeinsam mit seinem Sohn Gyan Riley sein einziges Deutschlandkonzert 2019. “In meinem Leben habe ich nichts befriedigender empfunden als diese Songs mit Gyan zu improvisieren. Nichts von dem was ich getan habe kommt der intuitiven Synchronität gleich, die wir bereits viele Male auf der Bühne erreicht haben. Gyan steuert einen genialen Kontrapunkt zu den Strömen und Stimmungen dieser Stücke bei und überrascht mich immer mit einer Virtuosität, die seinen musikalischen Kreationen zugrunde liegt und sie mit Energie erfüllt. Ich hätte mir nie eine bessere Vereinigung von Geist und Verstand erträumen können als in dieser Zusammenarbeit.” — Terry Riley Der Minimal-Music-Pionier Terry Riley gehörte zu den revolutionärsten Komponisten der Nachkriegszeit. Bekannt dafür, die Wiederholung in westliche Musikmotive eingeführt zu haben, leitete er frühe Experimente mit Tape-Loops und Delay-Systemen an, und beeinflusste experimentelle Musikentwürfe der folgenden Jahr stark. Riley wurde am 24. Juni 1935 in Colfax, Kalifornien, geboren und begann in den 1950er Jahren als Solopianist professionell aufzutreten. Mitte des Jahrzehnts studierte er Komposition in San Francisco und Berkeley, wo zu seinen Klassenkameraden der Minimal-Music-Innovator La Monte Young gehörte. Nach seinem Abschluss in Berkeley im Jahr 1961 stellte er seine wichtige Komposition Music for the Gift (1963) fertig; als eines der ersten Stücke, die jemals von einem Tape-Delay / Feedback-System erzeugt wurden, ging das Stück von zwei Bandmaschinen aus – ein Setup, das Riley als ¨Time Lag Accumulator¨ bezeichnete. Dabei spielte er einen Loop von Chet Bakers Interpretation von Miles Davis So What. Der Loop-Effekt weckte Rileys Interesse an der ‚Wiederholung‘ als Mittel zum musikalischen Ausdruck, und 1964 vollendete dann schließlich er sein berühmtestes Werk In C, das den Durchbruch des Minimalismus in der Musik markierte; 1970 unternahm Riley die erste von vielen Reisen nach Indien, um bei dem Gesangsmeister Pandit Pran Nath zu studieren, mit dem er in den kommenden Jahren häufig auftrat; Ein weiterer Kollaborateur war John Cale (The Velvet Underground), mit dem er 1971 das Album Church of Anthrax schuf, das wohl bekannteste Stück von Riley außerhalb experimenteller Musikkreise. Darüber hinaus arbeitete Riley mit einer Vielzahl weiterer unterschiedlicher Künstler zusammen, etwa Pauline Oliveros, Morton Subotnick, Chet Baker und La Monte Young. Seine Stücke wurden von zahlreichen Künstlern und Ensembles aufgeführt, darunter von John Zorn und dem Kronos Quartett, und viele Male ausgezeichnet, unter anderem mit einer Grammy Nominierung.
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Zum Bollwerk 107 (ehemalige Homberger Straße 107), 47441 Moers
Bollwerk 107  In Facebook
Beschreibung 20:00 Uhr / Kneipe / Eintritt frei! JazzAktiv und Gäste laden ein zur Jazz-Session mit Swing, Blues, Latin uvm.
20.00 Uhr bis 19.4, 2.00 Uhr

in: Märkische Straße 22, 44141 Dortmund
Weinkeller  In Facebook Teilnehmer: 61 Zugriffe: 69
Beschreibung KLUFT & KLUNKER - Der Nachtflohmarkt Endlich geht's wieder weiter mit unserem schnuckeligen Flohmarkt! Nachdem wir bereits 3 Märkte an Sonntagen für die Early Birds unter euch veranstaltet haben, dürfen sich nun alle Nachteulen freuen. Am Donnerstag, den 18. April um 20 Uhr öffnen wir Dortmunds beliebtesten Gewölbekeller zum gemütlichen Nachtflohmarkt! Dort wo sonst wilde Partys steigen, könnt ihr euch durch Kleiderberge, Dachbodenfunde und Schatztruhen kramen, heißen Kaffee und oder auch ein kaltes Bierchen schlürfen und euch mit frischen Waffeln stärken, um nach dem besten Schnäppchen weit und breit zu suchen. Indoor sind wir unabhängig von Wind und Wetter und machen es uns mit chilligen Klängen in den urigen Gemäuern richtig gemütlich! Und keine Sorge um eure Nachtruhe - am nächsten Tag ist Feiertag. :) Wie auch bei den letzten Malen sind die Stände sehr limitiert, also schreibt uns schnell, wenn ihr einen Stand reservieren wollt, eine Mail an info@weinkeller-dortmund.de oder eine PN hier auf Facebook (bitte gewünschte Meteranzahl angeben)! Wir freuen uns auf euch ♥ _________________ Eckdaten: KLUFT & KLUNKER - Der Nachtflohmarkt 18.04.2019 (Vorfeiertag) / 20:00 Uhr mit Kaffee, kühlen Drinks & frischen Waffeln Weinkeller Dortmund / Märkische Str. 22 Eintritt 2€
20.00 Uhr bis 19.4, 1.00 Uhr

in: Ardeystr. 62, 58452 Witten
Maschinchen Buntes  In Facebook Zugriffe: 27
Beschreibung - Einlass ab 19:00 Uhr - Eintritt: 5.- Euro - An jedem 3. Freitag im Monat findet unsere „Ü44-Party” statt. Unser Haus-DJ ¨Herr Müller¨ lädt einmal im Monat zum Abtanzen in die Nacht mit der besten Dance-Music aus allen Zeiten der Popgeschichte. Wegen des Karfreitags diesmal einen Tag früher.
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Altmarkt 3, 46045 Oberhausen
Gdanska  In Facebook
Beschreibung Piotr Wylezol – Piano solo Do, 18.04.2019 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen Eintritt: 10,- / (5,- erm. f. Schüler / Studis) www.jazz-in-oberhausen.de IMPROLUDES Piotr Wylezol ist einer der tonangebenden Pianisten Polens, der sowohl im Jazz als auch in der Klassik zuhause ist. Er hat mit vielen großen Musikern wie z.B. Nigel Kennedy gespielt und aufgenommen. Ob als Solo-Pianist oder im Zusammenspiel - die meisten seiner Jazz-Konzerte spielt Piotr Wylezol auf den Bühnen der internationalen Jazzfestivals, auf denen er mit dem Piotr Wylezol TRIO und anderen Projekten auftritt. Auf zahlreichen Alben wurden seine Produktionen mit den führenden Musikern der polnischen Szene festgehalten. Etwas Glück und Zufall führt ihn nun nach Oberhausen zum Jazz-Karussell ins Gdanska. Dort spielt Piotr Wylezol sein Soloprogramm, das viele eigene Kompositionen beinhaltet. INTROLUDES.Themen, die wie meisterhaft erzählte Geschichten Bilder erzeugen und sich vollkommen logisch entwickeln. Intensiv und emotional gestaltet, unendlich weise modelliert, kraftvoll schwebend, traumwandlerisch sicher, spannend und einfach mitnehmend... Video | https://www.youtube.com/watch?v=D0jZk0dv5SM&feature=youtu.be Webseite | https://www.piotrwylezol.com/ “One of Europe’s most prodigiously talented pianists” (English Magazine Blues & Soul, Emrys Baird)
20.00 Uhr

in: Mathiesstraße 16, 44147 Dortmund
Tyde Studios  In Facebook Teilnehmer: 17 Zugriffe: 13
Beschreibung Unsere Beat Session am Hafen ist längst kein Geheimtipp, sondern festes monatliches Ritual für Musiker und Musikliebhaber. Licht aus und Spot an, wenn wir jeden dritten Donnerstag Abend im Monat frische Talente an der Hafenkante begrüßen. Was in den letzten Sessions zu hören und sehen war, ist an Qualität, Kreativität und Energie kaum zu übertreffen. Gemütlich, überschaubar, die Künstler ganz nah am Publikum, unsere Open Stage ist etwas ganz besonderes. Kommt vorbei, schaltet ab und genießt die Sounds! #tydestudios #tyde #dortmund #livemusic #beatsession #openstage Einlass 20.00 Uhr Beginn 21.00 Uhr Eintritt frei
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Gneisenaustr.56, 44147 Dortmund
Subrosa  In Facebook Teilnehmer: 12 Zugriffe: 11
Beschreibung Endlich, der Nachholtermin für das im Dezember ausgefallene Konzert. Dead Man's Eyes präsentieren ihr brandneues Album ¨Words Of Prey¨ - A Psychedelic Rock TRIP. Horrido'n'Halali :-)
20.00 Uhr bis 19.4, 5.00 Uhr

in: Nohlstraße 68, 46045 Oberhausen
Tanzlokal Vesko  In Facebook Zugriffe: 14
Beschreibung Veskos Single Party Heute bleibt keiner alleine! <3 im neuen Tanzlokal Vesko ( ehem. Schroeder Ambiente ) in Oberhausen Stadtmitte Nohlstrasse 68
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Spatz Und Wal, Hertingerstraße 31, 59423 Unna
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Donnerstag, 18.04.2019 Daniel Kemish -- Folk Der Americana/Folk Sänger Daniel Kemish mit britischen Wurzeln, behauptet von sich selbst auf dem falschen Kontinent geboren worden zu sein. Musikalisch betrachtet, fließen in seinen Andern amerikanische Rhythmen der „Outlaw“ Generation. Mit seiner warmen aber schroffen Stimme kreiert Daniel einen Ton, der nur selten bei Sängern in seinem Alter gefunden werden kann. Seine Texte und sein Stil erinnern an die Sänger der “Outlaw” Bewegung der 70er Jahre. Künstlerhomepage: www.danielkemish.com Video: https://www.youtube.com/watch?v=ysjIe-TChLo Beginn: 20 Uhr // Eintritt frei!
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Pelmkestr. 14, 58089 Hagen
Pelmke  In Facebook Teilnehmer: 16
Beschreibung Do. 18.04. 20 - 23 Uhr Craft Beer Meeting Großbritannien –Spezial So much to drink, so little time! Die Bars & Pub in Großbritannien haben oft den Ruf abgestandenes Ale und warmes, unspäktakuläres Lager zu servieren. Doch die Hopfenszene ist groß, sehr groß. Sodass es uns diesmal sogar schwer gefallen ist, nur zehn Biere für die Verkostung auszuwählen. Wie viele es geworden sind? Come in and try out ;)
20.00 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Hiltropwall 15, 44137 Dortmund
Schauspiel Dortmund  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung ORLANDO im Studio (Schauspielhaus) nach Virginia Woolf www.tdo.li/orlando // #tdoorlando Die Geschichte eines Mannes, der zur Frau wird, mehr als 350 Jahre lebt und dabei kaum altert. 1586: Der junge und bildschöne englische Adlige Orlando flüchtet nach einer enttäuschten Liebschaft als Dichter in die Einsamkeit der Natur. Mit 30 wird er Botschafter im damaligen Konstantinopel. Hier geschieht das Ungeheuerliche: Orlando fällt in einen tiefen Schlaf, aus dem er erst nach sieben Tagen erwacht – als Frau! Sie kehrt nach England zurück, mittlerweile schreiben wir das 18. Jahrhundert. Hier wird ihr Frausein zum Problem: Darf die weibliche Orlando Adelstitel und Besitztümer behalten? Weil sie sich in den literarischen Salons langweilt, treibt sie sich nachts in Männerkleidern auf den Straßen Londons herum. Schließlich heiratet sie, es ist der Beginn des 19. Jahrhunderts, und wird Mutter. Abermals fällt sie in Schlaf, aus dem sie 1928 erwacht: Als berühmte Schriftstellerin im Alter von 36 Jahren. Virginia Woolfs Figur Orlando wechselt scheinbar mühelos zwischen den Konzepten von Weiblichkeit und Männlichkeit – stets vom Gefühl verfolgt, fremd zu sein in der Welt. Es scheint, als habe Woolf einen Charakter geschaffen, den man heute als „queer“ bezeichnen würde – eine Person, die in keine gängigen Geschlechter-Schubladen passt. Und dann: Neuer Zeitsprung. Orlando, Florida, 12. Juni 2016. Ein Mann stürmt den von der queeren Community besuchten Nachtclub „Pulse“ und erschießt 49 Menschen. Die Regisseurin Laura N. Junghanns nimmt den Roman und die zufällige Namensgleichheit mit der US-amerikanischen Stadt zum Anlass, um einen Theaterabend über Identitäten, Zuschreibungen und Kategorien wie Mehrheit und Minderheit zu entwickeln. Mit dabei live auf der Bühne: Die Dortmunder Band aniYo kore. BESETZUNG Mit: Ekkehard Freye, Marlena Keil, Friederike Tiefenbacher Live-Musik: aniYo kore Regie: Laura N. Junghanns Bühne: Maria Eberhardt Kostüme: Natalia Nordheimer Dramaturgie: Dirk Baumann Bühnenmeister: Gero Wendland Licht: Stefan Gimbel Ton: Chris Sauer Regieassistenz: Bjarne Gedrath Ausstattungsassistenz: Yaroslava Sydorenko Inspizienz: Ralf Kubik Soufflage: Ruth Ziegler
20.00 Uhr bis 19.4, 5.00 Uhr

in: Partyhaus Cobra, Friedrichstr. 4, 47441 Moers
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Tolle Angebote erwarten euch über die Oster-Feiertage 🐰 ***ACHTUNG UPDATE*** Am Grünendonnerstag haben wir einen Überraschungsgast für euch 👀 Live on Stage: MARKUS FABER🥳
20.15 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen
Schauburg  In Facebook Teilnehmer: 60
Beschreibung 40 Jahre und kein pisschen alt, der Purche! Der kultigste Kultfilm aller Zeiten feiert Geburtstag im Kino! Wer mit uns feiert, sieht nicht nur den Film in der genialen deutsch synchronisierten Fassung, sondern kann z.. B. ein tolles, limitierte Fan-Pack abgreifen (1 x pro Ticket, solange Vorrat reicht). Vielleicht gibt es noch ein paar ¨komiche¨ kleine Aktionen - lasst euch ¨üperrachen¨. Wer stilecht in smaritischer, judäischer, römischer oder gar saduzzäischer Verkleidung ;-) kommt, erhält vergünstigten Eintritt. Dabei wären Oberkleidung, Kopfbedeckung und Sandalen unsere Mindestanforderung.
20.15 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Kurt-Schumacher-Platz 13/Kortumstraße 11, 44787 Bochum
Filmkunstkinos Metropolis & Casablanca  In Facebook Teilnehmer: 12
Beschreibung 40 Jahre und kein pisschen alt, der Purche! Der kultigste Kultfilm aller Zeiten feiert Geburtstag im METROPOLIS! Wer mit uns feiert, sieht nicht nur den Film in der genialen deutsch synchronisierten Fassung, sondern kann z.B. ein tolles, limitierte Fan-Pack abgreifen (1 x pro Ticket, solange Vorrat reicht). Vielleicht gibt es noch ein paar ¨komiche¨ kleine Aktionen - lasst euch ¨üperrachen¨. Wer stilecht in smaritischer, judäischer, römischer oder gar saduzzäischer Verkleidung ;-) kommt, erhält vergünstigten Eintritt. Dabei wären Oberkleidung, Kopfbedeckung und Sandalen unsere Mindestanforderung.
20.30 Uhr

in: Elsässer Str. 26, 46045 Oberhausen
Lichtburg  In Facebook Teilnehmer: 14
Beschreibung HAPPY BIRTHDAY 🎉🍾! 40 Jahre und kein pisschen alt der Pursche! Der kultigste Kultfilm 🎬 aller Zeiten feiert Geburtstag in Eurem LICHTBURG FILMPALAST! Wer feiert mit uns und sieht DAS LEBEN DES BRIAN am 18.04. um 20:30 Uhr in der genialen deutschen Fassung? Also, ab ins Kino und vielleicht kommt Ihr mit Euren Freunden stilecht im smaritischen, judäischen, römischen oder sogar saduzzäischen Outfit (Oberkleidung, Sandalen, Kopfbedeckung) ins Kino und habt SPAAAAASSSS!!! Großbritannien 1979 · Laufzeit: 90 Min. · FSK: 12 · Parodie/Satire, Komödie · Regie: Terry Jones · Darsteller: Graham Chapman, John Cleese und Terry Gilliam u.a.
20.30 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Schederhofstraße 63, 45145, Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung ⭐⭐⭐Anya'n'Phil present ⭐⭐⭐ After Work Kizomba Social ➡️ In partnership with Afro Factory and AfricaRiseUp ⬅️ The best place to relax after work or school, practice new moves in a friendly and cosy atmosphere and of course meet new dancers! 🎶 With the finest Kizomba, Ghetto Zouk, Tarraxinha and Semba Music 🎶 ‼️ FREE ENTRANCE ‼️ 🍖🍗🥙 The Afro Factory Team is providing you with tasty food and drinks Don't forget to bring a friend and good vibes 😎 !! No Workshop this week !! 🕘 20:30 - 23:00 Party Dj mTz Loads of Hugs, Anya'n'Phil - Kizomba Semba
20.30 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Prinz-Regent-Str. 50-60, 44795 Bochum
Zeche Bochum  In Facebook Teilnehmer: 55
Beschreibung Vier Jahrzehnte CRAZY BONES BAND-Coverrock! Feiert mit uns dieses Event. Und... Ihr habt die Möglichkeit das CBB Jubiläumskonzert mitzugestalten. Benutzt diesen Link https://www.crazy-bones-band.de/abstimmung und sucht Euch Eure Lieder aus. Die fünf bestplatzierten Lieder nehmen wir mit auf unsere Jubiläums-Rock-Reise und spielen sie für Euch! Unter allen Teilnehmenden verlosen wir zwei Eintrittskarten für dieses Event. Das Voting ist bis zum 31. Dezember 2018 freigeschaltet. Wir sind sehr auf Eure Auswahl gespannt. Keep on rockin' Eure CBBs
21.00 Uhr bis 19.4, 5.00 Uhr

in: Friedrich-Karl-Str. 63, 46045 Oberhausen
Helvete  In Facebook Teilnehmer: 53
Beschreibung Hey Leute, Diverse Longdrinks 1 € Bier 1 € Meckern 1 € Gute Laune gratis! Gute Musik gratis! Coole Leute :)
22.00 Uhr bis 19.4, 0.15 Uhr

in: Borkener Straße 137, 46284 Dorsten
Central Kino Center  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung 40 Jahre und kein pisschen alt, der Purche! Der kultigste Kultfilm aller Zeiten feiert Geburtstag im Kino! Wer mit uns feiert, sieht nicht nur den Film in der genialen deutsch synchronisierten Fassung, sondern kann z.B. ein tolles, limitierte Fan-Pack abgreifen (1 x pro Ticket, solange Vorrat reicht). Daneben haben wir noch ein paar ¨komiche¨ kleine Aktionen geplant. Wer stilecht in smaritischer, judäischer, römischer oder gar saduzzäischer Verkleidung ;-) kommt, erhält vergünstigten Eintritt. Dabei sind Oberkleidung, Kopfbedeckung und Sandalen unsere Mindestanforderung! Frauen aufgepasst: Kein Zugang zur Steinigung ohne Bart!
22.00 Uhr bis 19.4, 6.00 Uhr

in: Frohnhauser Str. 75, 45143 Essen
Delta Musik Park  In Facebook Zugriffe: 14
Beschreibung Gründonnerstag - Aufgrund des Feiertagsgesetzes geschlossen!
22.00 Uhr bis 19.4, 5.00 Uhr

in: Im Gildehofcenter 3, 45127 Essen
Antons Bierkönig  In Facebook Zugriffe: 11
Beschreibung Auf Grund des Feiertagsgesetzes in NRW leider geschlossen
22.00 Uhr bis 19.4, 5.00 Uhr

in: Jacks, Bochum
Jacks Partylocation  In Facebook
Beschreibung DO 18.04. // ab 22 Uhr // Grün kommen, blau gehen Der Öffnungstag mit Tradition am Gründonnerstag! Ja, wir haben wirklich geöffnet! 🚨 Wir staffeln den Preis für alle Longdrinks (Rialtoglas), 2 cl Shots, 0,25 l gezapftes Veltins, 0,25 l Softdrinks 22 - 00:59 Uhr* ► 1,50 € 01 - 2:00 Uhr ► 2,00 € ab 2:00 Uhr ► normale, günstige Preise ► spontane Getränkeaktionen ⚠️ Veranstaltung im Rahmen der gesetzlichen Auflagen für Karfreitag!
22.00 Uhr

in: KulturCafé, Universitätsstr. 150, 44801 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 30
Beschreibung Glück auf an alle Bauings, am 18.04.2019 findet unsere legendäre Party wieder statt! Lassen wir es das erste Mal im Kulturcafè zusammen krachen. Unter dem Motto „B(l)au macht schlau“ wollen wir zusammen mit euch den Einstieg ins neue Semester gebührend feiern. Also lasst uns die Hütte abreißen, aber natürlich NUR im übertragenen Sinne! Bis zum 18.04.2019! Euer Fachschaftsrat Bauingenieur #geilbleiben
23.00 Uhr bis 19.4, 6.00 Uhr

in: Viehofer Platz 3, 45127 Essen
Turock  In Facebook
Beschreibung Alternative, Crossover, Rock...mit DJ Dirk Kein Eintritt, nur 9€ Mvz., kein Mvz. für Konzertbesucher
23.00 Uhr bis 19.4, 5.00 Uhr

in: VillaBeo - Eventlocation, Bornekampstraße 70, 59427 Unna
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 22 Zugriffe: 11
Beschreibung PrimeTime am Gründonnerstag 18. April 2019 ab 23 Uhr Charts | House | Classics VillaBeo Bornekampstr. 70 | 59427 Unna www.villa-beo.de
23.55 Uhr bis 19.4, 9.00 Uhr

in: Kurt-Schumacher-Platz 1, 44787 Bochum
Schumacher Club  In Facebook Teilnehmer: 113 Zugriffe: 23
Beschreibung Foolik (Sisyphon/Berlin) Pawlikowski (LOKD/Basel) Metonym (Matik/Bochum) 10€ ▪ mvz 5€ ▪ 23.55 - 09.00 ▪ 21+ ▪ no photos ▪ no videos • Wir erwarten von unseren Gästen Offenheit und Respekt gegenüber anderen, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Sexualität, Religion oder Alter. • Solltest du unsere Wertevorstellung nicht teilen, ist unserer Club nicht der richtige Ort für dich. •

>>> weiter mit Freitag 19.04.19 >>> im Ruhrgebiet

Impressum    Werbung und Preise    Link hier hin    Live