westlich
Oestlich
Ruhrgebiet-Suchmaschine

Ruhrlink Startseite -> Ruhrgebiet ab heute
alle Veranstaltungen im Ruhrgebiet  Übersicht Termine -> Ruhrgebiet ab Mittwoch dem 16.10.19
   

Anleitung Als Kachel ab_Heute Next Weekend Highlights Orte Termintips mehr...

Zugriffe Live Meine Termine

ab 16.10.19 oft geklickt in Ruhrgebiet:
Am: Samstag 19.10.19 um 12.00 Uhr

In: Grand Hall, Zeche Zollverein, Kokereiallee 9-11, 45141, Essen
via meine Termine Nica Augustijn In Facebook Teilnehmer: 13 Zugriffe: 160
Beschreibung 2019 findet das Wein- und Tourismusevent wieder in München, Hamburg und auch erstmals in Essen statt. Und der RheinTerrassenHoft ist erstmals mit von der Partie. Erleben Sie die 13 deutschen Weinregionen, verkosten Sie Weine bester Qualität, lernen Sie Winzer und touristische Aussteller persönlich kennen und kaufen Sie Ihre Lieblingsweine zu Ab-Hof-Preisen! Lassen Sie sich weintouristische Highlights empfehlen, genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten und ein spannendes Rahmenprogramm.
Am: Freitag 18.10.19 um 17.00 Uhr

In: Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion In Facebook Teilnehmer: 342 Zugriffe: 154
Beschreibung Essen mit Liebe... Genau dieses Motto ist es, was Street Food Märkte so besonders macht. Street Food ist aber noch viel mehr: Ein buntes Zusammentreffen von Menschen unterschiedlicher Nationen und kulinarischer Köstlichkeiten, in ungezwungener und offener Atmosphäre. Hier zeigen insgesamt 25 Profi- und Hobbyköche an ihren Ständen, in Zelten und Food Trucks außergewöhnliche und landestypische Kreationen von Speisen, die frisch vor euren Augen zubereitet werden. Sowohl Freunde der vegetarischen und veganen Küche, als auch Fleischfreunde werden auf ihre Kosten kommen, soviel können wir versprechen! Fr. 18. Oktober, 17:00 - 22:00 Uhr Sa. 19. Oktober, 12:00 - 22:00 Uhr So. 20. Oktober, 12:00 - 19:00 Uhr Essen - Zeche Zollverein Eintritt frei ❗️Der Foodlovers Whatsapp Newsletter ist da❗️ Erhalte alle wichtigen Informationen zu unseren Events unverbindlich und kostenfrei direkt auf dein Handy. 1. Speichere unsere Nummer 0176 37 60 95 72 in deinen Kontakten. 2. Schreib uns eine Nachricht mit „DABEI“ bei Whatsapp. 3. Du kannst jederzeit mit der Nachricht „RAUS“ wieder austreten. Ab jetzt bekommst du regelmäßig alles wichtigen Infos, Angebote, neue Events per WhatsApp.
Heute um 12.00 Uhr bis 21.00 Uhr

In: Arenastraße 1, 46047 Oberhausen
König-Pilsener-ARENA In Facebook Zugriffe: 150
Beschreibung 🆕 KULT-Festival 2019 ☀OPEN AIR neben der ARENA! 📅 11. Oktober - 20. Oktober 2019 ⏰ Tickets gibt es in Kürze! 🎫 www.koenig-pilsener-arena.de Veranstalter: Kurt Event Management
letzter Veranstaltungsaufruf, Heute insgesamt 366
Freitag 18.10.19 um 20.00 Uhr bis um 23.53 Uhr

In: Horster Straße 6, 45897 GelsenkirchenSchauburg in Facebook Teilnehmer:43
Beschreibung Horst Naumann ist eine Schauspiellegende! Nur wenige wissen, wie eindrucksvoll die Karriere des mittlerweile 93-jährigen Stars verlaufen ist. Da ist alles dabei, was das Buioherz höher schlagen lässt. Bühne, Olsen, Synchronstudio. He-Man und Europa. Schwarzwaldklinik, Lemmy und die Schmöker und das Traumschiff. Wir sind stolz, Horst Naumann auf der Bühne des Schauburg-Filmpalasts in Gelsenkirchen-Buer begrüßen zu dürfen. Zu seinen Ehren zeigen wir zunächst seinen vielleicht besten Film - einen wahren Buiotraum. Anschließend freuen wir uns auf eine Reise durch alle Stationen seines Berufslebens. Von den Anfängen bei der DEFA über seine bewegte zweite Karriere im Westen, die ihn auf andere Größen der Leinwand wie Gert Fröbe, Peter van Eyck, Mario Adorf, Lilli Palmer, Joachim Fuchsberger, Freddy Quinn und viele andere treffen ließ, bis schließlich zu seinen Reisen auf dem Traumschiff. Da Horst Naumann ein glänzender Erzähler ist, können uns auf einen höchst unterhaltsamen, spannenden und vergnüglichen Abend freuen.
*** Gesponsort *** Freitag der 15.11.19 um 20.00 Uhr von via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion
Am: Freitag 15.11.19 um 20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

In: RADIO Ruhrpott - Das Ruhrical - Der Sound von Hier, Europaplatz, Castrop-Rauxelvia Meine Termine der Ruhrlink Redaktion In Facebook Redaktionsempfehlung Impressions: 80311
Das neue Musical aus dem Ruhrgebiet für das Ruhrgebiet Reisen Sie im Eventforum Castrop-Rauxel mit dem Radiomoderator Sam Maldock auf „Radio Ruhrpott“ durch die Zeit und erleben Sie die Vielfalt...... Weiterlesen...
Heute der 16.10.2019 in Ruhrgebiet Der Tag als Kachel
seit 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr

in: Sportpark, P2, Kalkweg/Ecke Kruppstraße, 47055, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Vom 06. März bis 31. Oktober dürfen sich alle Schnäppchenjäger wieder auf die beliebte Trödelmarkt-Veranstaltung im Sportpark Duisburg freuen.💪🤩 Denn dann wird immer mittwochs zwischen 08:00 und 14:00 Uhr auf dem Gelände des P2 vor der schauinsland-reisen-arena getrödelt.🙌👍
seit 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Bleckstraße 64, 45889 Gelsenkirchen
Zoom  In Facebook
Beschreibung Langeweile in den Herbstferien? Nicht in der ZOOM Erlebniswelt! Unser tierischer Ferienspaß bietet ein besonders abwechslungsreiches Programm für kleine Entdecker zwischen 6 und 12 Jahren. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mehr Infos unter https://www.zoom-erlebniswelt.de/ferien-im-zoo.html
seit 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Cafe zur alten Post, Markt Königsborn 1, 59425 Unna
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Künstlerin Anne Katrin Budde zeigt neue Fotografien mit Nahaufnahmen von Rost und abblätterndem Lack. Mit der Kamera sucht sie auf ihren Expeditionen das Wunderbare im Alltäglichen. Durch den Druck der Fotos auf Leinwand entstehen abstrakte Bilder, die wie gemalt aussehen. Vernissage am 15.09.2019 um 11:30 Uhr.
seit 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Strobelallee 50, 44139 Dortmund
Signal Iduna Park  In Facebook Zugriffe: 11
Beschreibung Das Thema „Planungssicherheit in der Kälte- und Klimatechnik“ hat auch 2019 nichts von seiner Aktualität verloren und definiert sich mit neuen Problemstellungen und Anforderungen ständig neu. Durch neue Gesetze und Verordnungen – allen voran die F-Gas-Verordnung – sind Planung, Bau und Betrieb von Kälte- und Klimaanlagen äußerst komplexe Aufgaben geworden. Aber auch andere Aspekte gilt es zu beachten: Sei es die Vernetzung und Einbindung von Komponenten in Systeme, der Umgang mit brennbaren Kältemitteln, die EN 378, Hygieneanforderungen, Energieeffizienz, Schallemissionen, Digitalisierung, verlässliche Produktdaten und Zertifizierungen etc. – bringen Sie sich durch Ihren Besuch des Fachforums Kältetechnik auf den neuesten Stand der Dinge, damit Sie weiterhin Kälte- und Klimaanlagen planen, bauen und betreiben können, die wirklich zukunftssicher sind. Ausgewiesene Kälte-Experten der Firmen Bitzer, Chemour, Combitherm, ebm-papst und Güntner werden in Vorträgen und Beratungsgesprächen im Rahmen einer begleitenden Ausstellung für die nötige Planungssicherheit sorgen. Durch die große thematische Bandbreite der beteiligten Forumspartner ist sichergestellt, dass sowohl die wesentlichen Komponenten einer Kälteanlage behandelt werden – vom Verdichter (Bitzer) über die Ventilatoren (ebm-papst) und Wärmeübertrager (Güntner) bis zum Kältemittel (Chemour) – als auch die Konzeption einer Gesamtanlage (Combitherm) betrachtet wird.
seit 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

in: Günnigfelder Str. 251, 44793 Bochum
LWL-Industriemuseum Zeche Hannover  In Facebook
Beschreibung Upcycling mit Köpfchen. Kreative Ideen für Nachhaltigkeit und schicke Wiederverwertung. Workshop für Kinder ab 7 Jahren. Begleitveranstaltung zur Ausstellung ¨Hidden Costs¨ 31.7. bis 2.8. oder 14.10. bis 16.10. Kosten: 15 Euro, Anmeldung erforderlich.
seit 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Lesen & Hören, Dahlenkampstraße 2, 58095 Hagen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Ausstellung zu einem Künstlerbuch von Wolfgang Jankowsky
seit 10.00 Uhr bis 18.30 Uhr

in: SEA LIFE Deutschland, Zum Aquarium 1, 46047 Oberhausen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Mythen der Meere Im Oktober können kleine und große Abenteurer spannenden Mythen auf die Spur gehen. Beim exklusiven Herbstevent ¨Mythen der Meere¨ werden verschiedenste Geheimnisse rund um die tiefblaue Unterwasserwelt gelüftet. Eine rätselhafte Schatzkarte weist den Weg durch die sagenumwobenen Geschichten der Meere. Was ist wahr, was nur ein Mythos? Auf der Suche nach der versunkenen Stadt warten verschiedenste Geheimnisse darauf, gelüftet zu werden. Welches mythische Tier verbirgt sich hinter der Seewespe und was macht sie so besonders? Waren die Zähne des Megalodons wirklich bis zu 20 cm groß? Und was hat es mit der geheimnisvollen versunkenen Stadt auf sich? Was ist wahr, was entspringt nur der Fantasie und alten Erzählungen? Wer alle Mythen aufdeckt und mit Hilfe der Schatzkarte die versunkene Stadt findet, ist ein echter Mythen-Experte und darf sich auf tolle Belohnungen freuen. Bereit für ein mythisches Abenteuer?
seit 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Synagogenplatz 1, 45468 Muelheim
Kunstmuseum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Kunstmuseum Temporär Schloßstr. 28-30 45468 Mülheim an der Ruhr Eröffnung am 26.September 2019 um 18.00 Uhr Ausstellungsdauer 27.September bis 10.November 2019 Di - Fr 10 - 18 Uhr Sa und So 10 - 14 Uhr In komplexen Beziehungen zwischen einzig für den Kamerablick konzipierten räumlichen Konstellationen und fotografischen (Re-)Konstruktionen sucht Christine Erhard nach Verfahren, verschiedene, die Wahrnehmung bestimmende Realitätsebenen zusammenzubringen. Sie untersucht dabei die Möglichkeiten und Auswirkungen von Reproduktion und Rekonstruktion. In ihren fotografischen Arbeiten werden vielfach zweidimensionale Bilder zu Vorbildern für plastische Konstruktionen, die ihrerseits fotografiert werden, so dass sich verschiedene Reflexions- und Realitätsebenen überlagern.
seit 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

in: Heinestraße 1, 44649 Herne
Kreativ.Quartier Wanne Hallenbad  In Facebook
Beschreibung In ihrer ersten großen Einzelausstellung zeigt Nina Ryschawy Arbeiten zum Thema „Zeichen setzen – tuscheschwarz“. Die ersten entstandenen Bilder sind ausschließlich malerisch angelegt. In späteren Arbeiten hat sie die Inhalte um Linien ergänzt, welche die Bildwirkung in bestimmter Weise beeinflussen. Auf diese Art und Weise entsteht eine neue Qualität der Darstellung. Was anfänglich als Experimentierfeld begonnen hat, entwickelte sich mit jedem neuen Bild zu einer eigenständigen „professionellen“ Erfahrung. Über die Künstlerin: Geboren 1977, lebt und arbeitet sie in Gelsenkirchen. Sie war mehrere Jahre als freie Journalistin tätig und hat 2012 Eigenverlag ihren Gedichtband „Israel – Meine Reise“ veröffentlicht. Die Initialzündung zu Malen gab die Auseinandersetzung mit den schwarzweißen Arbeiten des Künstlers Franz Kline. Seit März 2019 ist sie Mitglied im Bund Gelsenkirchener Künstler e.V.. Dauer der Ausstellung: 05.10.2019 bis 26.10.2019 Vernissage: 05.10.2019 ab 18.00 Uhr mit Kunsthistoriker Dr. Falko Herlemann Öffnungszeiten: Mittwoch 10.00 bis 13.00 Uhr, Donnerstag 16.00 bis 18.00 Uhr, Sonntags 15.00 bis 18.00 Uhr Die Ausstellung wird gefördert durch die Kulturinitiative Herne e.V. (KIH).
seit 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

in: Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY, Ruhrstr. 3, 45468 Muelheim
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Vernissage Sonntag, 6.10.2019 um 16.00 Uhr Eintritt und Parken frei ! Besuchszeiten Di. bis Fr. 15.00 bis 19.00 Uhr Sa. und So. 12.00 bis 18.00 Uhr (o. n. V., auch Führungen) Kontakt/Adresse Monika Kappelmayer (geb. Traub) 0157 73 73 93 48 oder Alexander-Ivo Franz (Galerieleiter) 0157 36 29 54 89 Abstimmung per E-Mail: info@galerie-an-der-ruhr.de RUHR GALLERY Ruhrstraße 3 (Ecke Delle) 45468 Mülheim an der Ruhr Begleitprogramm Vortrag Prof. Dr. Hartmut Traub: „Humor, Spott und Ironie im Werk des Künstlers Daniel Traub“ Donnerstag, 24.10.2019, 19.00 Uhr Ort: Haus der Stadtgeschichte, Von-Graefe-Str. 37 (Vortragssaal)
seit 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Witten
Bibliothek  In Facebook
Beschreibung Die Graphic Novel Drei Steine – ein mahnendes Werk gegen Rechtsradikalismus. Ausgezeichnet mit dem Rudolph Dirks Award - Best Biography „Ich sagte meine Meinung gegen Nazis, das hätte mich fast umgebracht.“ Nils Oskamp erzählt in seiner autobiografischen Graphic Novel „Drei Steine“ die Geschichte seiner Jugend in den 1980er Jahren in Dortmund-Dorstfeld, wo er Opfer rechter Gewalt wurde. Er dokumentiert, wie die damaligen rechtsradikalen Jugendlichen fast unbestraft davonkommen und es bis in die Politik schafften. Die Ausstellung beinhaltet mehrere Exponate wie eine Multimediastation, Infotafeln und Dioramen. Die Ausstellung war bereits an über 10 Orten in ganz Deutschland zu sehen, wie der NS Gedenkstätte Wewelsburg. Für Schulen besteht die Möglichkeit eines Klassenbesuchs mit pädagogischem Begleitmaterial. Gefördert wird die Ausstellung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms ¨Demokratie leben¨. Mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins LitWIT.
seit 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr

in: LWL-Römermuseum am See, Weseler Straße 100, 45721 Haltern
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Herbstferienaktion für 7- bis 11-jährige ¨Römerdiplom¨ Schlaue Köpfe von 7 bis 11 Jahren können das Römerdiplom während der Herbstferienaktion erwerben. Dazu gilt es, Kenntnisse und Fertigkeiten in Lagerbau, Glasherstellung, Töpferei, Ausüstung, Spiel und Schrift zu erwerben und unter Beweis zu stellen. Kosten inklusive Eintritt 2 € (Anmeldung erforderlich) Anmeldung unter: 02364 9376-0
seit 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: 2 Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund
Dortmunder U  In Facebook
Beschreibung Ob Fotografie, Installationen, Videobeiträge, Klangskulpturen, Malerei oder Bildhauerei – wie viel kreatives Potenzial im Ruhrgebiet steckt, zeigt sich jedes Jahr aufs Neue beim DEW21 Kunstpreis. DEW21 bietet mit dem Kunstpreis seit nunmehr 14 Jahren bildenden Künstlerinnen und Künstlern aus dem Ruhrgebiet die Möglichkeit, ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und damit auch auf sich aufmerksam zu machen. Nicht zuletzt aufgrund der großen Vielfalt und Qualität der eingereichten Werke hat sich der DEW21 Kunstpreis mittlerweile zu einer festen Größe in der Kunstszene etabliert. Der Hauptpreis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Er setzt sich zusammen aus 2.500 Euro Preisgeld und 7.500 Euro für eine Einzelausstellung mit Katalog. Um den kreativen Nachwuchs besonders zu fördern, wird seit 2012 ein Förderpreis für junge Künstlerinnen und Künstler bis zum Alter von einschließlich 30 Jahren vergeben. Dieser Preis ist mit 2.500 Euro ausgestattet. Der Kunstpreis wird im Rahmen der Ausstellungseröffnung am 17. September verliehen. Die ausstellenden Künstler in diesem Jahr sind: Sebastian Bartel Catherina Cramer Nils Bleibtreu Tim Cierpiszewski Barbara Deblitz Florian Andreas Dedek Anne Kristin Kristiansen Colin Penno Joel Roters Cornelia Suhan Ivonne Thein Denise Werth Markus Willeke + Einzelausstellung der Kunstpreisträgerin 2018: Lena von Goedeke ¨Full Fathom Five¨ Eintritt frei! Eröffnung und Preisverleihung: 17.September
seit 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Kunstmuseum, Horster Straße 5-7, 45897 Gelsenkirchen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung 27. September bis 17. November 2019 | ¨Gemengelage – Holzschnitte und Skulpturen von Werner Reuber¨ Auf Einladung des Kunstmuseums Gelsenkirchen zeigt der in Düsseldorf ansässige Künstler eine Inszenierung von Holzschnitten und Skulpturen. Werner Reuber arbeitet gegenständlich, greift Motive aus seiner Umgebung auf: der Mensch, das Verhältnis der Menschen zueinander und zur Natur. Die Holzschnitte und Skulpturen befinden sich häufig in einer Schwebe zwischen Ernst und subtilem Humor. Eine Entsprechung zum Holzschnitt findet er im Material Ton, das unförmig, matschig und aufgelöst nach Gestaltung verlangt. Auch hier tauchen seine Bildmotive aus den Holzschnitten auf, mal mehr gegenständlich, mal reduziert. Werner Reuber, Schöne (Detail), 2009. Foto: Werner Reuber
12.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Arenastraße 1, 46047 Oberhausen
König-Pilsener-ARENA  In Facebook Zugriffe: 150
Beschreibung 🆕 KULT-Festival 2019 ☀OPEN AIR neben der ARENA! 📅 11. Oktober - 20. Oktober 2019 ⏰ Tickets gibt es in Kürze! 🎫 www.koenig-pilsener-arena.de Veranstalter: Kurt Event Management
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Baukunstarchiv NRW, Ostwall 7, 44135 Dortmund
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Mit dem „Hagener Impuls“ initiierte der Mäzen Karl Ernst Osthaus wegweisende Beiträge zu den Reformbewegungen des frühen 20. Jahrhunderts. Die vielfältigen Aktivitäten, gerade die Experimente und Modelle gesellschaftswirksamer Architektur prägten auch den jungen Walter Gropius. Mithilfe der programmatischen Verwendung von Fotografien machte Osthaus seine Projekte international bekannt. Osthaus᾿ stark vernetzte Vorgehensweise weiterführend, kooperieren die TU Dortmund, das Baukunstarchiv NRW sowie das Deutsche Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg und zeigen eine Auswahl dieser qualitätvollen Fotografien. Begleitet wird die Ausstellung von einem Vermittlungsprogramm, das am Lehrstuhl Kunstgeschichte der TU Dortmund mit dem Studiengang Kulturanalyse und Kulturvermittlung konzipiert wird. Die Ausstellung ist vom 6. September bis zum 27. Oktober im Lichthof zu sehen. https://baukunstarchiv.nrw/2019/07/11/vor-dem-bauhaus-osthaus/
14.30 Uhr bis 15.30 Uhr

in: Florianstraße, 44139 Dortmund
Westfalenpark  In Facebook
Beschreibung Von Heldenkaisern, Bubenstreichen und Paradebänken Ein vergnüglicher Rundgang voller Anekdoten und Informationen (nicht nur) durch den einstigen Kaiser-Wilherlm-Hain und seine Geschichte(n). Treffpunkt: Kaiser-Wilherlm-Denkmal
15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Über den Knöchel / Teichstraße, 45699 Herten
Copa Ca Backum  In Facebook
Beschreibung In den Ferien verwandelt sich das Nichtschwimmerbecken im Copa-Hallenbad immer mittwochs in eine große Wasserdisco. Zwei Stunden lang können Kids mit Ioana zu aktuellen Hits tanzen und nach Herzenslust mit Wasserspielzeug toben.
15.30 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung DER DISTELFINK FSK 12 149 min Produktion: USA 2019 Regie: John Crowley Darsteller: Oakes Fegley, Ansel Elgort, Nicole Kidman Eben war Theodore Decker (Oakes Fegley) noch ein kleiner Junge. Mit Brille und einem Lächeln steht er mit seiner Mutter (Hailey Wist) im Metropolitan Museum of Art vor einem Werk eines holländischen Meisters. Dann explodiert eine Bombe. Theodores Mutter stirbt in dem Inferno. Der Junge bleibt zurück. Bei der Familie von Mrs. Barbour (Nicole Kidman), der Mutter eines Schulfreundes aus bestem Hause, findet er eine Bleibe. Bis sein Vater Larry Decker (Luke Wilson) auftaucht und ihn mit nach Las Vegas nimmt. Nur wenig hat er im Gepäck und doch ein kostbares Gut: das Gemälde „Der Distelfink“ des Rembrandt-Schülers Carel Fabritius. Theodore hat es nach dem Bombenanschlag mitgenommen. Es wird Theodore (jetzt Ansel Elgort) begleiten, ihn zurück nach New York führen und weiter bis nach Amsterdam. Und ebenso begleitet ihn die Erinnerung an seine Mutter. Regisseur John Crowley (BROOKLYN) verfilmte den mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Roman DER DISTELFINK (THE GOLDFINCH) von Donna Tartt aus dem Jahr 2013. Wie im Roman beginnt der Film in Amsterdam, um dann in einer langen Rückblende ein Leben voller Trauer und Schuld vor den Augen abrollen zu lassen. Der Regisseur weiß den Pinsel zu führen. Seine Panoramen und Miniaturen erzählen die Geschichte einer traumatisierten Seele. Das Gemälde selbst ist im wahren Leben im Mauritshuis in Den Haag zu sehen.
16.00 Uhr bis 17.45 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung DER GLANZ DER UNSICHTBAREN FSK 6 102 min Produktion: Frankreichh 2018 Regie: Louis-Julien Petit Darsteller: Patricia Mouchon, Khoukha Boukherbache, Bérangère Toural Sie heißen Edith Piaf, Brigitte Bardot oder Lady Di. Wenn sie schon das richtige Leben zu Niemanden auf der Straße gemacht hat, dann kann wenigstens das Pseudonym einen Hauch von Glanz abstrahlen. Die Tarnnamen sind notwendig, um Zugang zum Tagesheim für obdachlose Frauen zu bekommen. Pünktlich um 8 Uhr öffnet sich das Tor zum „L’envol“ (übersetzt in etwa „Abflug“). Doch dem Heim droht die Schließung. Seltsame Logik: Zu selten gelingt die Integration ins normale Leben. Da macht man den Laden am besten gleich dicht. Die Leiterin Manu (Corinne Masiero) und ihre Mitstreiterinnen Audrey (Audrey Lamy), Angélique (Déborah Lukumuena) und Hélène (Noémie Lvovsky) wollen das nicht hinnehmen. Kurzerhand veranstalten sie gesetzeswidrig einen Crashkurs für die Frauen. Workshops, Lehrstunden und was sonst noch alles geht, sollen die Unsichtbaren ins beste Licht setzen. Regisseur Louis-Julien Petit hat in Frankreich ganz unvermutet einen Kinohit gelandet. Ein Film über obdachlose Frauen, gedreht mit Laiendarstellerinnen, die selbst mal auf der Straße gelebt haben, erreichte mehr als eine Million Zuschauer. Der gesellschaftskritische Wohlfühlfilm DER GLANZ DER UNSICHTBAREN bezaubert mit herbem Charme. Die Frauen spielen authentisch gegen die soziale Kälte an. Ihre Schlagfertigkeit und ihr ungeschönter Reiz fassen ans Herz. Der Lagebericht aus dem Nachbarland spricht zugleich den Verstand an.
16.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Druckluft  In Facebook Teilnehmer: 41
Beschreibung Willkommen bei der Kleiderbar! Die Kleiderbar ist eine Tauschbörse, hier kannst du Kleidung abgeben oder mitnehmen. Es wird also nicht unmittelbar getauscht, sondern ein/e jede/r nimmt und bringt so wie es grad passt! Viele, viele Kleider, Schuhe, Röcke, Hosen, Tops, Shirts, Accesoires und vieles mehr, in allen Größen und Farben und für alle Geschmäcker und Geschlechter sind schon da und warten sehnsüchtig auf neue Träger! Das geht alles ganz ohne Geld, kostet aber beim Auf- und Abbau viel Mühe! Was wir nicht gebrauchen können sind Sachen die total ausgeleiert oder zugefusselt sind. Unterwäsche und Socken sind in den meisten Fällen auch eher was für die Tonne bzw machen sich - so wie alte fusselige Shirts - super als Putzlappen für Zuhause! Damit es während der Kleiderbar nicht total drunter und drüber geht und wir alle zusammen ein schönes Kleiderbar-erlebnis haben, bitten wir euch darum, mit uns gemeinsam darauf zu achten, dass die Kleiderbar-Logik von allen respektiert wird! Kleiderbar-Logik -An der Auspack-Station packst du deine mitgebrachten Klamotten-Spenden aus und hängst sie auf die Bügel. -An der Auspack-Station bitte nicht geiern!  Klamotten gucken kannst du, wenn diese die Auspack-Station verlassen haben. -Hosen bitte nur an die Hosenbügel (die mit den Klemmen) hängen. -Bitte hilf dabei mit, dass kein Chaos entsteht. Wenn dir was runterfällt, heb es wieder auf. Wenn du was anprobiert hast, das dir nicht gefällt, dann hänge es wieder zurück. -Damit sich die Hosenbügel und die anderen Bügel nicht verheddern, bitten wir euch, sie auseinander zu halten. Überall findet ihr jeweils Kisten mit der Beschriftung „Hosenbügel“ und „normale Bügel“. -Bitte habt Verständnis dafür, dass wir spätestens eine Stunde vor dem Schließen des Cafés mit dem Abbau beginnen, da das viel Arbeit und Zeit in Anspruch nimmt. +++Jeden dritten Mittwoch im Monat im Alten Café Druckluft+++ Und wie jeden Mittwoch und Donnerstag im Alten Café: vegane Knabbereien, Tee, Kaffee und Kakao - für U27 sogar für lau ;-) Das Café hat bis 23h geöffnet, aber wir beginnen bereits um 22h mit dem Einräumen der Sachen, weil das viel Arbeit ist..!
17.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Druckluft  In Facebook Teilnehmer: 50
Beschreibung DJ & Musikproduzent Luca Kallweit feiert am 16.10.2019 im Druckluft (Oberhausen) seinen 23. Geburtstag ! Macht euch auf eine FETTE Techno Party gefasst ! Es wird laut, basslastig, melodisch, treibend, kraftvoll und düster. Der Eintritt ist und bleibt KOSTENLOS Also, ladet eure Freunde ein, teilt diese Veranstaltung und kommt vorbei ! Starten tut das Ganze um 17:00 Uhr und enden um 23.00 Uhr.
17.30 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Friedrich-Ebert-Str. 18, 45127 Essen
Unperfekthaus  In Facebook
Beschreibung LET YOUR FACE TALK geht in die zweite Runde. Es dreht sich wieder alles ums Facereading und die Steigerung unserer Emotionalen Intelligenz. Wie entstehen Emotionen? Wie erkennen wir sie? Wie gehen wir mit ihnen um? Der Workshop findet in Raum 104 im Unperfekthaus statt. Safe dir einen der begrenzten Plätze unter https://brittadiouf.de/produkt/letyourfacetalk/ und lerne, wie du die wahren Emotionen einer Person in ihrem Gesicht lesen kannst. Der Workshop kostet 79€, inkl. Eintritt ins Unperfekthaus und Getränken. Als Dankeschön erhältst du zusätzlich mein Buch ¨LET YOUR FACE TALK¨ gratis dazu, damit du die Techniken nachhaltig in dein Leben integrieren kannst. Ich freu mich auf dich!
17.45 Uhr bis 19.45 Uhr

in: Pelmkestr. 14, 58089 Hagen
Kino Babylon  In Facebook
Beschreibung Deutschland 2019, Regie: Nora Fingscheidt, 125 Min., mit Helena Zengel, Albrecht Abraham Schuch, Gabriela Maria Schmeide u.a. Pflegefamilie, Wohngruppe, Sonderschule: Egal, wo Benni hinkommt, sie fliegt sofort wieder raus. Die wilde Neunjährige ist das, was man im Jugendamt einen „Systemsprenger“ nennt. Dabei will Benni nur eines: Wieder bei Mama wohnen! Doch Bianca hat Angst vor ihrer unberechenbaren Tochter. Als es keinen Platz mehr für Benni zu geben scheint und keine Lösung mehr in Sicht ist, versucht der Anti-Gewalttrainer Micha, sie aus der Spirale von Wut und Aggression zu befreien. Rasch entlarvt Regisseurin Fingscheidt die Frage, die sich schnell aufzudrängen scheint – Was tun mit so einem Mädchen, das das System sprengt? – als falsche Frage. Verkehrt ist nicht das Kind. Verkehrt ist möglicherweise das System, das keinen Ersatz für echte Bindungen bieten kann. Auf der diesjährigen Berlinale mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet zeigen wir SYSTEMSPRENGER in Kooperation mit NOVA Hagen e.V.
18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Brüderweg 9, Ecke Stefanstraße, 44135 Dortmund
HappyHappyDingDong  In Facebook
Beschreibung Dieses Mal gibt‘s 40 Fragen aus dem Bereich TV & Film. Max. 6 Personen pro Team, Meldegebühr 2,- € pro Person, Anmeldung über Facebook, E-Mail oder direkt im Laden. Start Punkt 18:00 Uhr
18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Blue Square Rub, Kortumstraße 90, 44787 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Ulrike Poppe: ¨Wir haben versucht, praktisch die Menschenrechte zu leben.¨ Wie es zu den Protesten von 1989 kam. Vortrag und Diskussion Auftaktveranstaltung zu den öffentlichen ¨Demokratie Diskursen - Lernen aus der Friedlichen Revolution¨ des Instituts für Deutschlandforschung im Veranstaltungszentrum ¨Blue Square¨ der RUB (Wintersemester 2019/2020) Begrüßung, Moderation: Prof. Dr. Bernd Faulenbach, Dr. Frank Hoffmann https://blue-square.ruhr-uni-bochum.de/veranstaltungen/20191016-wir-haben-versucht-praktisch-die-menschenrechte-zu
18.00 Uhr bis 19.45 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Und der Zukunft zugewandt. D 2018. R+B: Bernd Böhlich. Mit: Alexandra Maria Lara, Robert Stadlober, Stefan Kurt. 108 Min. DDR, 1952: Die zu Unrecht verurteilte junge Kommunistin Antonia Berger erreicht nach vielen Jahren Haft in der Sowjetunion das kleine Fürstenberg. Von der Kreisleitung wird sie in allen Ehren empfangen; man kümmert sich um ihre schwerkranke Tochter, gibt ihr eine schöne Wohnung und eine angemessene Arbeit. Die Solidarität, die Antonia erfährt, erneuert ihren Glauben an eine sozialistische Zukunft. Das neugewonnene Leben hat jedoch seinen Preis: Von ihrer Leidenszeit in der Sowjetunion darf die Frau nichts erzählen. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=kg1CZ304jrk
18.30 Uhr bis 20.15 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung DER GLANZ DER UNSICHTBAREN FSK 6 102 min Produktion: Frankreichh 2018 Regie: Louis-Julien Petit Darsteller: Patricia Mouchon, Khoukha Boukherbache, Bérangère Toural Sie heißen Edith Piaf, Brigitte Bardot oder Lady Di. Wenn sie schon das richtige Leben zu Niemanden auf der Straße gemacht hat, dann kann wenigstens das Pseudonym einen Hauch von Glanz abstrahlen. Die Tarnnamen sind notwendig, um Zugang zum Tagesheim für obdachlose Frauen zu bekommen. Pünktlich um 8 Uhr öffnet sich das Tor zum „L’envol“ (übersetzt in etwa „Abflug“). Doch dem Heim droht die Schließung. Seltsame Logik: Zu selten gelingt die Integration ins normale Leben. Da macht man den Laden am besten gleich dicht. Die Leiterin Manu (Corinne Masiero) und ihre Mitstreiterinnen Audrey (Audrey Lamy), Angélique (Déborah Lukumuena) und Hélène (Noémie Lvovsky) wollen das nicht hinnehmen. Kurzerhand veranstalten sie gesetzeswidrig einen Crashkurs für die Frauen. Workshops, Lehrstunden und was sonst noch alles geht, sollen die Unsichtbaren ins beste Licht setzen. Regisseur Louis-Julien Petit hat in Frankreich ganz unvermutet einen Kinohit gelandet. Ein Film über obdachlose Frauen, gedreht mit Laiendarstellerinnen, die selbst mal auf der Straße gelebt haben, erreichte mehr als eine Million Zuschauer. Der gesellschaftskritische Wohlfühlfilm DER GLANZ DER UNSICHTBAREN bezaubert mit herbem Charme. Die Frauen spielen authentisch gegen die soziale Kälte an. Ihre Schlagfertigkeit und ihr ungeschönter Reiz fassen ans Herz. Der Lagebericht aus dem Nachbarland spricht zugleich den Verstand an.
18.30 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Campus, Universitätsstraße 2, 45141 Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Diesen Oktober haben wir zwei schöne Filmabende geplant. Der erste: ¨Twilight¨. Unsere Referentin Naomi wird ein paar Worte über Filminterpretation sagen, und uns nach dem Film bei anschließender Diskussion leiten. Vor allem interessieren wir uns über Genderbilder in Vampirfilmen. Freut euch schon auf Tee un Kekse! WO? -> S05 T03 B94
19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Goethestrasse 67, 45130 Essen
Goethebunker  In Facebook Teilnehmer: 20
Beschreibung Wir freuen uns, dass wir mit unserer Veranstaltungskooperation mit dem Planetarium Bochum diesen Herbst mit zwei neuen Astrovorträgen in die nächste Runde gehen können. Am 16.10.2019 um 19 Uhr (Einlass: ab 18 Uhr) macht Planetariumsleiterin Prof. Dr. Susanne Hüttemeister den Anfang und wird euch mit ihrem Vortrag „Schwarze Löcher – Monster im All?“ in den Bann ziehen. Schwarze Löcher – allein der Name lässt vielen schon einen Schauer den Rücken herunterlaufen. Sind das nicht diese „Monster im All“, die alles verschlingen, das in ihre Nähe kommt, womöglich irgendwann einmal auch uns? Und haben sie nicht irgendetwas mit Albert Einstein zu tun? Aber – wenn sie schwarz sind, warum wissen wir dann überhaupt von ihnen? Und gab es da nicht vor ein paar Monaten so ein Bild, das das „erste Foto“ eines Schwarzen Lochs sein sollte? Susanne Hüttemeister bringt Licht in Dunkel. Sie erzählt davon, wie Schwarze Löcher entstehen, wo und wie man sie findet und wie nah man ihnen kommen muss, um wirklich in Gefahr zu geraten. Der Eintritt erfolgt vor Ort nach dem „Pay What You Want“-Prinzip an die Spendenbox vom Freundeskreis des Planetariums. Da die Anzahl an Sitzplätzen im Goethebunker begrenzt ist, bitten wir alle Interessenten sich unter info@goethebunker.de mit dem Betreff ¨Schwarzes Loch¨ und unter Angabe ihres Vor- und Nachnamen anzumelden. Anmeldungen nehmen wir bis zum 14.10.2018 um 20:00 Uhr entgegen. Eure Teilnahme wird von uns per Email bestätigt. Der zweite Astrovortrag folgt am 30.10.2019 um 19 Uhr mit Astrophysiker Daniel Fischer. Das Thema wird noch bekannt gegeben.
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Herner Straße 13, 44787 Bochum
Eden  In Facebook
Beschreibung ACHTUNG: Wir beginnen diesmal um 19 Uhr! Eden, vor langer, langer Zeit. Der Herr war stolz auf sein Werk. Ganz besonders auf seinen Obstgarten. So stolz, dass er einen seiner Bäume zur Tabuzone erklärte. Einen Sündenfall später war es dann so weit. Gott sprach: Wir müssen r3den! Ein Satz, gefürchtet und geliebt gleichermaßen. Ein Satz, mit dem Lebensabschnitte enden und beginnen. Ein Satz, der Welten erschüttern kann. Wer dahinter steckt? Carolin Annuscheit - Poetry Slam, Marock Bierlej und Tim Szlafmyca und Das Galaktische Timperium Wer ist zu Gast? Erfahrt ihr bald! Wann? Mittwoch, 16.10.2019 um 19:00 Uhr (geöffnet ab 18 Uhr) Wo? Café Eden, Herner Straße 13, 44787 Bochum Eintritt frei! Präsentiert vom Boskop Kulturbüro
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Börsenstrasse 11, 47051 Duisburg
Djäzz  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung FARE ACTION WEEKS in Duisburg #2 – Filmvorführung »ISTANBUL UNITED« 2013 beginnen innerhalb der Türkei schwere politische Umwälzungen, die bis heute andauern. Der bis dato als prowestlicher Reformer bezeichnete Ministerpräsident Recep Erdogan beginnt damit, die Türkei zunehmend autoritärer umzuformen und lässt die Proteste gegen seine Regierung brutal angreifen. Insbesondere am Taksim-Platz in Istanbul, von wo die später landesweiten Proteste ausgehen, kommt es zu schweren Kämpfen zwischen Demonstranten und Polizisten. Ähnlich wie im arabischen Frühling sind die Demonstranten dabei auf die Kampferfahrung der Fußballfans angewiesen und in Istanbul finden Fans der »drei Großen« – Besiktas, Gala und Fener – am Taksim-Platz zusammen, um die Demokratie zu verteidigen. Drei Fanszenen, die bis dato nur eins verband: Ihr unbändiger Hass aufeinander, der sich immer wieder in schweren Ausschreitungen mit vielen Verletzten und auch Toten äußerte. Der Film »Istanbul United«begleitet die Fans ins Stadion und bei den Protesten, lässt sie zu Wort kommen und kommentiert nur wenig. Was bleibt ist ein ungeschliffener Einblick in das Istanbul des Jahres 2013, dem Startschuss der Erdoganischen Entdemokratisierungsbemühungen in der Türkei. Der Eintritt ist wie immer frei. Ausschlussklausel: Wer bereits in der Vergangenheit durch rechtes Verhalten aufgefallen ist ist hiermit ausgeladen. WIR FREUEN UNS AUF EUCH! ERZÄHLT ALLEN DAVON UND BRINGT EURE FREUND*INNEN MIT!
19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Blue Square Rub, Kortumstraße 90, 44787 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Martyna Bunda „Das Glück der kalten Jahre“ / „Nieczułość“ Moderation: Bernhard Hartmann
19.00 Uhr bis 17.10, 1.00 Uhr

in: Strobelallee 50, 44139 Dortmund
Strobels  In Facebook
Beschreibung DJ Uwe Meyer spielt einen spektakulären Cross durch das Beste, was die Musikwelt zu bieten hat.Das Strobels bietet mit seiner wunderbare Open-Air-Location und dem angeschlossenem Club- und Barbereich den optimalen Platz für heiße Party-Abende. Eintritt: AK 7 € Wir freuen uns auf Euch...:-)
19.00 Uhr

in: Lörhofstr. 7, 45657 Recklinghausen
Gaststätte Flic-Flac  In Facebook
Beschreibung Eintritt frei
19.30 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Haus Rode, Am Heedbrink 72, 44263 Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Shorts-Attack im Oktober Big Data – Kommunikation in Ekstase 9 Filme in 85 Minuten Kann Alexa töten? Ist Widerstand gegen Überwachung möglich? Das Programm gibt hinreichend wie originell Antwort und zelebriert Handy-Ekstase, Wohlfühlvideos, Instagram-Grusel und Navigationshilfe. Buchstaben explodieren, ein Shitstorm geht durch die Decke und schon das bestellen einer Pizza kann bekanntermaßen Erkenntnislawinen lostreten: Willkommen in der Datenwelt! http://www.shortsattack.com/big-data/
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Prinz-Regent-Str. 50-60, 44795 Bochum
Prinz Regent Theater  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Seit Wochen herrscht Angst, denn Brandstifter treiben ihr Unwesen in der Stadt. Sie verschaffen sich Zugang zum Dachboden und fackeln von dort das Gebäude ab. Der zwielichtige aber charmante Herr Schmitz klopft unterdessen bei Eigenheimbesitzer Gottlieb Biedermann an. Obwohl er seine Frau Babette unentwegt scheucht und alles tut, um den von ihm gefeuerten Mitarbeiter Knechtling nicht sprechen zu müssen, will Biedermann unbedingt vor Schmitz als guter Mensch dastehen. Deshalb gestattet er ihm, auf seinem Dachboden zu nächtigen. Je offensichtlicher die Tatsachen für sich sprechen, desto mehr verdrängt sie Biedermann. Mit: Linda Bockholt, Niklas Herzberg, Helge Salnikau, Alessandra Wiesemann | Regie: Selina Girschweiler | Bühnenbild: Mara Zechendorff | Kostümbild: Rabea Stadthaus | Regieassistenz: Kerstin Sommer Pressestimmen: „Das Stück, das zumeist als Abrechnung mit der Leichtgläubigkeit des Bürgertums gegenüber dem Nationalsozialismus aber auch dem Kommunismus gedeutet wurde, ist heute aktueller denn je. Das beweist Selina Girschweilers zeitgemäße und originelle Adaption allemal. Und nebenbei macht das Ganze auch noch richtig Spaß.“ (WAZ) „Ein Vergnügen, bei dem das Lachen ein ums andere Mal im Halse stecken bleibt. Von Selina Girschweiler möchte man in Zukunft mehr auf Bochumer Bühnen sehen.“ (Stadtspiegel Bochum) Foto: Thorsten Schnorrbusch
19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
FZW  In Facebook Teilnehmer: 14 Neueinstieg
Beschreibung ByteFM, prettyinnoise.de und ListenCollective präsentieren Darjeeling auf Hokus Pokus-Tour: Ein Oeuvre zwischen Tür und Angel, adoleszenter Verträumtheit, infantilem Gegluckse und repetitiver Brachialität. Was dahinterstecken soll, weiß die Gruppe Darjeeling meist dann am besten, wenn alle anderen es und sich mit ihr zusammen vergessen. Jan Richard (git, voc), Markus Kresin (bass, voc) und Fabian Till (keys, voc, perc) kommen aus Wuppertal und spielen so ungezwungen, spielerisch und ansteckend auf, wie man es durchaus lange nicht gehört hat. Live und im Studio ergänzt Trommler Thorben Doege die Gruppe und ist mit seinem Schlagzeug unverzichtbarer Teil der Band. Was das Trio+ auf Tonträger und live anbietet, rangiert zwischen mehrstimmigem Progress-Pop, retroesk psychedelischer musique tempête und Hörspielintensität. Will heißen, das zweite Album Hokus Pokus (Listenrecords, VÖ: 12.4.2019) setzt sich in seinen 13 Songs abermals in die Verquerungen des Spannungsfeldes ‚Unpop‘ – ‚Indie-Hipness‘ – ‚Rock‘. Es wechselt die Umlaufbahnen, bricht aber nicht mit dem Vibe des hier unbedingt berechtigten Mikrokosmos ‚Album‘. Hokus Pokus unternimmt einen Ausflug auf den glokalen Jahrmarkt und versetzt seine Hörer*innen immer wieder in Verwunderung und Schrecken. // www.facebook.com/darjeelingmusic www.soundcloud.com/darjeelingband www.youtube.com/darjeelingband www.instagram.com/darjeelingband www.darjeelingband.tumblr.com Support: Jann Tholen
19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Hiltropwall 15, 44137 Dortmund
Schauspiel Dortmund  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung ►PLAY: Möwe | Abriss einer Reise von Kay Voges und Ensemble frei nach Tschechow im Schauspielhaus www.tdo.li/play // #tdoPlay „Ich fresse mein eigenes Leben auf und werde nicht satt, ich beute meine Träume aus, bis ich in kaltem Schweiß erwache, und jedes Gefühl, das sich in mir regt, wringe ich aus wie eine Waschfrau ihre Laken. Bis kein Tropfen mehr in mir drin ist.“ (Anton Tschechow, Die Möwe) Was haben wir gesehen? Ob Engel oder Erklärbär, ob Adam, Eva, Hamlet, Ophelia, Fred, Nora, Peer Gynt, Margarita, Bruscon, Samiel, Marie und Woyzeck oder Lum und Purl: Hunderte verschiedene Stimmen sind in den letzten zehn Jahren im Schauspielhaus erklungen, sobald das Licht anging – aus einer entschwundenen Vergangenheit, aus einer komplexen Gegenwart und aus unerlöster Zukunft. Sie erforschten auf 208 Quadratmetern Bühne das Leben zwischen Geburt und Tod, Transzendenz und Trivialem, Realität und Traum, Gesagtem und Verdrängtem, setzten sich auf die Fährte von dem, was ist – und dem, was sein könnte. Was, wenn man in dieses Nebeneinander vieler Theater-Augenblicke sehen könnte? Wie in die Welt hinter einem Spiegel? Und wenn man diese Bilder, Wörter, Klänge und Situationen heben könnte wie einen Schatz? Inspiriert von der legendären Materialcollage Histoire(s) du cinéma des französischen Filmemachers Jean-Luc Godard werden sich das gesamte Schauspiel-Ensemble und Regisseur Kay Voges für ihre letzte gemeinsame Dortmunder Produktion auf Spurensuche begeben. Um die kollektiv geschaffenen Bilder gleichzeitig zu belichten – auf der Suche nach dem Dritten, das entsteht, wenn Gestern und Heute aufeinanderprallen. Nach einer Chronologie, in der das Ende nicht der Schluss ist. Denn hat wirklich jede Geschichte einen Anfang, eine Mitte und ein Ende? Ja, so Godard – „aber nicht unbedingt in dieser Reihenfolge“. BESETZUNG: Mit: Andreas Beck, Christian Freund, Ekkehard Freye, Björn Gabriel, Frank Genser, Caroline Hanke, Marlena Keil, Bettina Lieder/Julia Schubert, Uwe Rohbeck, Uwe Schmieder, Alexandra Sinelnikova, Friederike Tiefenbacher, Anke Zillich Regie: Kay Voges Bühne: Michael Sieberock-Serafimowitsch Kostüme: Mona Ulrich Videoart: Mario Simon, Laura Urbach, Jan Isaak Voges Light-Design: Voxi Bärenklau Musik und Komposition: T.D. Finck von Finckenstein Bühnenbild-Mitarbeit: Louisa Robin, Christiane Thomas Live-Kamera: Tobias Hoeft Licht: Sibylle Stuck Ton: Gertfried Lammersdorf, Andreas Sülberg Dramaturgie: Anne-Kathrin Schulz, Matthias Seier, Roman Senkl Regieassistenz: Bjarne Gedrath, Péter Sanyó Kostümassistenz: Friederike Wörner Assistenz Musik: Fiete Wachholtz Live-Sprachsampling: Max Schweder Live-Texting: Anne-Kathrin Schulz, Matthias Seier, Roman Senkl Regiehospitanz: Carina Fast Soufflage: Ruth Ziegler, Violetta Ziegler Inspizienz: Tilla Wienand
20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Rottstr. 30, 45127 Essen
GOP  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung VOM 5. SEPTEMBER BIS 3. NOVEMBER IN ESSEN Normal und stromlinienförmig? Das kann jeder. „Freaks“ spielt auf allen Ebenen mit der Faszination des Besonderen – mit einem ungewöhnlichen Artisten-Ensemble, großartigen Effekten und einer Inszenierung, die unter die Haut geht. https://www.variete.de/spielorte/essen/programm/shows/freaks/
20.00 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Systemsprenger. D 2019. R+B: Nora Fingscheidt. Mit: Helena Zengel, Albrecht Schuch, Gabriela M. Schmeide. 125 Min. Ab 12 Jahren. Am 13. Oktober um 17 Uhr gibt es im Anschluss an den Film anlässlich des Europäischen Kinotags in Kooperation mit der GEW Bochum, mit Ulrich Kriegesmann (Leitungsteam GEW Bochum). Pflegefamilie, Wohngruppe, Sonderschule: Egal, wo Benni hinkommt, sie fliegt sofort wieder raus. Die wilde Neunjährige ist das, was man im Jugendamt einen „Systemsprenger“ nennt. Dabei will Benni nur eines: Liebe, Geborgenheit und wieder bei ihrer Mutter wohnen! Doch Bianca hat Angst vor ihrer unberechenbaren Tochter. Als es keinen Platz mehr für Benni zu geben scheint und keine Lösung mehr in Sicht ist, versucht der Anti-Gewalttrainer Micha, sie aus der Spirale von Wut und Aggression zu befreien. Eine der großen Entdeckungen der diesjährigen Berlinale! Trailer: https://youtu.be/yaj1zttGqIc
20.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Jazz for the People, Katakomben-Theater, Girardetstr. 2- 38, 45131 Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Das heutige Programm vereint Simone Helles Stimme mit den Klängen der Hammond-Orgel und des Schlagzeugs. Von „Schmatzen“ über „Wabern“ bis hin hin zu „Brodeln“ und „Kreischen“ ist bei der Orgel Einiges möglich, und genau das macht dieses Instrument so prädestiniert für den Blues. Über Simone Helle schrieb die WAZ: „Ihre Musik spiegelt die Fülle des Lebens wider. Sie vermittelt Herzblut, Leidenschaft und Lebenserfahrung.“ Konzertveranstalter Michael Mehlhorn über das Team Simone Helle / Marc Brenken: „Kongenial – da stimmt einfach die Chemie“. www.simonehelle.de - 253. Konzert der Reihe mit Simone Helle (Gesang), Marc Brenken (Orgel) & Hermann Heidenreich (Schlagzeug) - Eintritt frei, Spenden erwünscht - barrierefreier Zugang möglich - Einlass ab 19:30h, Konzertbeginn 20h, Dauer ca. 60 Minuten Foto: sceneline studios, Dortmund
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Kettwiger Str. 36, 45127 Essen
Lichtburg  In Facebook Teilnehmer: 51
Beschreibung Tickets unter www.bodowartke.de/tickets_2019-10-16_essen_klaviersdelikte Bodos ¨Klaviersdelikte¨ sind charmante Beobachtungen unseres Alltags und jener Komplikationen, die das zwischenmenschliche Miteinander aufwirft. So bietet das turbulente Leben in einer WG ebenso Stoff für eine Ballade, wie die allgegenwärtige akustische Umweltverschmutzung und die lieben Nachbarn, die, statt Stille zu zelebrieren, einen konstanten Lärmpegel um die Wohnung des dichtenden Künstlers aufrechterhalten. Erstaunliche Phänomene wie die überbordende Produktauswahl im Café oder die willkürliche Trennung der Musik in „ernst“ und „unterhaltend“ nimmt Bodo bissig ins Visier (und führt sie ad absurdum). Und die Liebe? Mit einer Dame aus Konstanz verbindet den Lateintänzer eine rasante Tanzromanze. Mit ¨Christine¨ ist dem Dichter ein zutiefst berührendes Lied gelungen, mit dem er sich als Meister der leisen, nachdenklichen Töne empfiehlt. Wir bieten bei dieser Veranstaltung eine Hörunterstützung an, entsprechende Kopfhörer-Systeme erhalten Sie vor Ort. Foto: Nele Martensen
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
Zeche Carl  In Facebook Teilnehmer: 14
Beschreibung Die fitteste Band der Welt Reis Against The Spülmachine sind stark aufstiegsgefährdet. Das Musik-Comedy-Duo hat schon etliche regionale Songslams gewonnen. Bundesligareif wurde ihre Karriere nach NightWash-Auftritten und Touren mit dem Die-Ärzte-Biografen Stefan Üblacker (Das Buch Ä). Seit neuestem steht nun auch der Pokal für den Sieger des NDR Comedy Contest 2018 sauber poliert im Trophäenregal. An diese Erfolge anknüpfen wird das neue Programm: „Die fitteste Band der Welt“. Ein Lachmarathon aus Liedparodien, die einfach nur Spaß machen. Musik-Coverett vom Feinsten. Die beiden Wortakrobaten lassen keinerlei Zweifel daran, dass sie in Topform sind. Ohne Aufwärmphase sprinten sie auf die Bühne und entzünden ein olympisches Freudenfeuer biblischen Ausmaßes. Ihre Energie ist in der Lage, einen Raum in ein Stadion zu verwandeln, in dem sich Songs aus der ganzen Welt zu einer ekstatischen Liedermacher-Comedy-Rockshow vereinigen. Von Mozart bis Mark Forster, von Simon & Garfunkel zu den Beastie Boys. Aus allen musikalischen Epochen ist hier für jeden etwas dabei (Mitspielalter von 8 - 80 Jahre). Machten sich Reis Against The Spülmachine in ihrem ersten Programm „Vitamine zum bösen Spiel“ bereits für gesunde Ernährung stark, so lädt „Die fitteste Band der Welt“ nun auch zu körperlicher Betätigung ein. Und zwar am Folgetag jedes Konzertes: „Jeden Abend wird die Show gerockt – Und dann am nächsten Morgen losgejoggt!“ Die beiden freuen sich über Mitläufer_Innen (am meisten, wenn sich jemand als ortskundiger Tourguide entpuppt). Uhrzeit und Treffpunkt werden auf den Konzerten bekannt gegeben. VVK 14 EUR zzgl. Gebühren | AK 18 EUR Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen
20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Thea-Leymann-Str. 23, 45127 Essen
Weststadthalle  In Facebook
Beschreibung Sean Koch Your Mind Is A Picture - Europe Tour 2019 16.10.2019, Weststadthalle Essen Support: JPson VVK-Start: 24.05.2019, 10 Uhr Mit „Your Mind Is A Picture“ veröffentlicht Sean Koch in diesem Jahr sein erstes Album. Und damit das bunte Bild der sonnigen Live-Auftritte in 2018 noch farbenfroher wird, hat sich auch in der Besetzung der Band einiges getan. An seiner Seite werden neben Co-Songwriter Shaun Cloete nun auch die langjährigen Freunde Adrian Fowler (Drums) und Dean Bailey (Bass) für noch mehr „Good Times“ sorgen, als es die Fans bisher schon gewohnt sind. Mit so viel positiver Energie vom Südkap Afrikas werden die Jungs mit Sicherheit die mitreißenden Shows der ersten drei Europa-Tourneen noch toppen. Auf der Bühne ist der surfenden Horde anzumerken, wie viel Energie ihr liebster Ort, das Meer, ihnen mit auf den weiten Weg zur Nordhalbkugel gibt. Und so wie sich Mother Ocean stetig wandelt, hat sich auch ihr Sound seit ihren letzten Auftritten massiv weiterentwickelt. Anfang 2016 veröffentlicht der Singer-Songwriter seine erste EP „Natural Projection“ und tourte seitdem als Sean Koch Trio dreimal durch Europa, wo er jeden Gig in eine ausgelassene Party verwandelt. ____ EN It will be a big year ahead for South African singer-songwriter Sean Koch from Cape Town, South Africa. He is soon heading back to Europe for a headline tour promoting his debut album „Your Mind Is A Picture“. Due to developing his surfer/fresh folk sound and creating the perfect live set-up, the Sean Koch family grows and welcomes, besides musician counterpart and cosongwriter Shaun Cloete two new faces: Adrian Fowler and Dean Bailey (Bass). They are ready to set stages on fire , whilst sharing a fresh live experience that has not yet been seen or heard in Europe since the release of Sean’s first EP „Natural Projection“ which has led to four full European tours until now. Prepare yourself for a full vibrant live experience that not only is a blessing on the ears but is pure and uplifting like direct rays of sunlight. They are coming straight from the summer from the other side of the earth and will do their best to heat you up!
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Westfalenhalle, Rheinlanddamm 200, 44139 Dortmund
Westfalenhallen  In Facebook Teilnehmer: 813
Beschreibung Oh du dickes B.! SEEED kommt 2019 auf große Tour! Der exklusive Vorverkauf startet am Mittwoch, den 9. Mai um 10 Uhr! Drück auf 'Interessiert' um nichts zu verpassen! Als das Berliner Dancehall-Kollektiv Seeed vergangene Woche sein Facebook-Titelbild austauschte, auf dem fortan ein vielsagendes „Live 2019“ prangte, schlugen in ganz Deutschland die Seismographen aus: Seeed Live 2019? Wie geil ist das denn bitte?! Nun sind auch die offiziellen Tourdaten bekannt: Ab Oktober 2019 gehen die elf Seeed-Musiker, die momentan an neuen Songs arbeiten, auf große Tour. Events und Angebote Dortmund ist nicht der Veranstalter der hier beschriebenen Veranstaltung, sondern vermittelt lediglich den Zugang zu Tickets. Für mehr Events und Konzerte folgt unserer Seite Events und Angebote Dortmund!
20.00 Uhr bis 23.30 Uhr

in: Gneisenaustr. 55, 44147 Dortmund
Rekorder  In Facebook Teilnehmer: 13 Neueinstieg
Beschreibung EAMON McGRATH With over 300 songs written and recorded, album of the year credits, and multiple continent-spanning tours, Eamon McGrath has developed a body of work that could rival that of any artist 15 years his senior. This is the house that punk rock built: a fierce DIY attitude and constantly-changing style has guided McGrath across the globe on countless tours, stories from which have been cultivated in innumerable journal entries and song lyrics. He is based in Toronto, Ontario. Insta: https://www.instagram.com/eamon_mcgrath/ YT: https://www.youtube.com/watch?v=Ongn0rPFVIQ Travels & Trunks Der Dortmunder Hafen, Songs über Samstagnächte, Schallplatten, Lieblingssongs, Herzschmerz, ein altes Paar Boxhandschuhe, kombiniert mit einem Sound, der an die späten 70er Jahre erinnert. Mit der 2016 erschienenen EP „Jewelry Stores & Heartaches“ und dem in 2018 erschienenen Debut Album „I GET ALONG“ steht Travels & Trunks am Tresen zwischen den Stühlen von Country, Heartland Rock, Blues und frühem Punk, wippt mit dem Fuß und schmeißt seinen letzten Groschen in die Jukebox. https://www.youtube.com/watch?v=O7-uPhyJvzI https://www.youtube.com/watch?v=gcS8CPZwlEA www.homebound-records.de
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Pestalozzistr. 21, 44793 Bochum
Thealozzi  In Facebook
Beschreibung An jedem 3. Mittwoch im Monat: Tango, Wein und der Schritt des Monats
20.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Schauspielhaus, Hans-Schalla-Platz, 44789 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Judas handelt von einem Mann, dessen Name für Verrat steht. Ein Mann, der jahrhundertelang von jedem geschmäht wurde. Doch wäre ohne diesen Menschen und ohne seinen Judaskuss das Christentum nie zu einer der großen Weltreligionen geworden. Es gibt in jedem Zeitalter Spekulationen über Judas und seine Motive. Nach zweitausend Jahren ist es an der Zeit, dass Judas selbst spricht: Er inszeniert einen letzten Versuch, seine Tat wieder auf ein menschliches Maß zurück zu bringen und sein Publikum dahin zu führen, wo es lieber nicht hin möchte: zu dem Judas in sich selbst. – Steven Scharf wurde für diese Rolle 2013 zum „Schauspieler des Jahres“ gewählt. Eine Produktion der Münchner Kammerspiele Text: Lot Vekemans Sprache: Deutsch Regie: Johan Simons Foto: Judith Buss
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Ebertplatz 4, 46045 Oberhausen
Ebertbad  In Facebook Zugriffe: 11
Beschreibung +++ AUSVERKAUFT +++ Fussball-Maniac Arnd Zeigler 2019 live auf Tour Dahin, wo es wehtut. Zeiglers wunderbare Welt des Fussballs - LIVE Aufgrund des großen Erfolgs und 10-jährigen Jubiläums seiner WDR-Sendung „Zeiglers wunderbare Welt des Fussballs“ bringt Moderator Arnd Zeigler sein Schaffen 2018 nun live auf die Bühne. „Zwischen Weisheit und Wahnsinn - wem er noch nicht das Wort im Mund herumgedreht hat, der hat in Fußballdeutschland nix zu sagen“, so schrieb es einst sein Heimatsender Radio Bremen über seine längst zum Klassiker avancierte Kolumne „Zeiglers wunderbare Welt des Fussballs“. Journalist, Moderator, Stadionsprecher, Produzent, Sänger, Autor - Arnd Zeigler ist ein Unikat in der deutschen Sportmedienszene. Kein anderer beschäftigt sich derart fasziniert und hingebungsvoll mit den verrückten und absurden Seiten des Fußballs. Filme, Fotos, Anekdoten und sonstige Zeitdokumente – er hat sie alle. Seit vielen Jahren Kuriositäten-Beauftragter im Rahmen seiner eigenen Sendung beim WDR und im Sportschau Club in der ARD, ist Zeigler nicht weniger als einer der größten Fußball-Archivare on Earth. Sein Schaffen in Form wunderbarster Perlen und unglaublicher Einblicke in die Fußballwelt nun endlich aus seinem TV-Wohnzimmer-Biotop hinaus und live auf die Bühne zu bringen, war nicht nur eine zwingende Konsequenz, sondern lange überfällig. Rabiateste Fouls, desolate Interviews, unfassbare Anekdoten und Fotos, die man nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Zeigler schaut genau – und zwar dahin, wo es wehtut.
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Glückauf-Kampfbahn, Ernst-Kuzorra-Platz, 45881 Gelsenkirchen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 40 Zugriffe: 25
Beschreibung In Kooperation mit dem ¨Schalker Unser¨ und der ¨Alzheimergesellschaft Gelsenkirchen¨ öffnen wir zum zweiten mal die Tore der GlückAuf-Kampfbahn, lassen das Popcorn knistern und schaffen eine ganz besondere Atmosphäre auf der altehrwürdigen Tribüne. Rudi Assauer hatte als Manager einen Ruf, der weit über den deutschen Fußball hinausreichte. 2005 ist er an Alzheimer erkrankt und hat sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Die Dokumentation erzählt mit Hilfe von Archivmaterial sein bewegtes Leben. Für Verpflegung ist gesorgt, an passende Kleidung denkt ihr bitte selbst. Karten gibt es ab Mitte Oktober bei uns, limitiert auf 250 Stück. Einlass ab 19 Uhr! Eintritt 04 €uro Ermäßigt 02 €uro
20.00 Uhr bis 17.10, 0.00 Uhr

in: Mülheimer Straße 24, 46049 Oberhausen
Kulttempel  In Facebook Teilnehmer: 16
Beschreibung Wisst ihr noch, wie ihr früher nicht nur am Wochenende feiern wart, sondern auch mittwochs? Diese Zeiten kommen jetzt wieder mit der neuen Partyreihe 'Tempel of Love' Wir öffnen jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat den Kulttempel ab 20 Uhr um mit Euch in alten Zeiten zu schwelgen. Wir bieten einen Mix aus New Wave - Electro - Post-Punk - Pop - Gothic Der Eintritt beträgt 3 Euro
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Konkordiastr.23-25, 58095 Hagen
Kultopia  In Facebook Teilnehmer: 37
Beschreibung NEBULA HOLY SHIT - NEBULA KOMMEN NACH HAGEN INS KULTOPIA Das L.A. Power Trio Nebula, die sich, mit ihrem kosmischen Cocktail aus schweren Riffs, elektrischem Blues und psychedelischem Space Rock, die internationale Anerkennung in der Szene schon lange verdient hat, ist zurückgekehrt. Rund elf Jahre nach ihrem letzten veröffentlichten Tonträger haben Nebula mit „Holy Shit¨ am 7. Juni dieses Jahres ihr neues Album in die Umlaufbahn geschossen und es gehört mit zum Besten das die Jungs bisher veröffentlicht hat. Ihr könnt im Kultopia ihre Reinkarnation live miterleben. THE QUILL THE QUILL aus Schweden werden den Abend am 16.10. im Kultopia eröffnen. Mit ¨Born From Fire¨, ihrem bislang achten Studioalbum, wurde die Reunion mit Sänger Magnus Ekwall offiziell eingeläutet. Magnus Ekwall wurde öfter mit der Stimme von Chris Cornell verglichen. Wie auch immer. Bei derart vielen Lobeshymnen mit denen die Band schon überhäuft wurde steht auf jeden Fall ein wahres Rock Monster auf der Bühne. Wer die großen Rock Legenden wie Black Sabbath, Led Zeppelin und Deep Purple mag wird auch an THE QUILL seine Freude haben.
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Lighthouse, Liebigstraße 1, 45145 Essen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Eintrittskarten für „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ sichern und auf der Tournee live dabei sein. ...vielleicht sind Sie bald unsere nächste „Dancing Queen“!? ¨A Tribute to Abba - Unforgettable¨ überzeugt mit einem Bühnenprogramm der Extraklasse und einer ausgesprochen originalgetreuen Umsetzung. Schließt man die Augen, könnte man meinen, dass Agnetha, Anni-Frid, Björn und Benny tatsächlich auf der Bühne stehen. Öffnet man dann die Augen, muss man auch erstmal verstehen, dass hier nicht das Original am Werke ist, denn die beeindruckenden Kostüme stehen vollends in der ABBA-Tradition. ¨A Tribute to Abba - Unforgettable¨ sorgt mit einem umfangreichen Programm für einen unvergesslichen Abend, der nichts zu wünschen übrig lässt. Rund um ist dieses Event also ein absolutes Muss für jeden ABBA-Fan der alten Schule, so bringt die Truppe doch eine Stimmung wie bei dem Mamma Mia-Musical selbst auf die Bühne, das auch mit emotionalen und ruhigen Momenten punkten kann. Sichern Sie sich heute noch Tickets im Vorverkauf und lassen Sie sich diese Veranstaltung nicht entgehen: Reisen Sie mit zurück in die 70er! Veranstaltungsort: LIGHTHOUSE Essen, Liebigstraße 1, 45145 Essen Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:0 Uhr Ende: ca. 22:30 Uhr Eintritt: 24,50 EUR
20.15 Uhr bis 21.45 Uhr

in: Pelmkestr. 14, 58089 Hagen
Kino Babylon  In Facebook
Beschreibung Deutschland 2019, Regie: Rainer Kaufmann, 89 Min., mit Martina Gedeck, Ulrich Tukur, Julika Jenkins u.a. Der Klassiker: verpasst seiner Ehe mit Doris den Todesstoß, als er eine Affäre mit seiner Doktorandin Laura beginnt. Bis dahin galten Doris und Georg als Abziehbild eines glücklichen Paars der Hamburger Mittelschicht. Nun stehen sie – nach mehr als einem Vierteljahrhundert Ehe – mit zwei Kindern, Haus und Hund vor dem Scherbenhaufen ihrer Beziehung. Aber man will ja nicht nur toben, man will auch etwas verstehen. So spricht die Vernunft. Also entschließen sich die beiden – ganz zivilisiert – zu einer Trennungstherapie. Rosenkrieg light? Weit gefehlt! Denn schon bald übernimmt in diesem Minenfeld von Verletzlichkeiten das Herz die Regie.
20.15 Uhr bis 22.45 Uhr

in: Emil-Figge-Straße 50, 44227, Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Von den ersten Klavierstunden in der Kindheit bis hin zum bitter nötigen Entzug und ein Stück darüber hinaus (Stichwort “I’m still standing“) erzählt Rocketman in fantastischen Bildern temporeich und kreativ vom turbulenten Leben von Sir Elton Johns.
20.15 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Kemnastraße 3, 45657 Recklinghausen
Cineworld  In Facebook
Beschreibung Für die Fernsehmoderatorin Lisa Wartberg (Heike Makatsch) ist ihr Beruf das Wichtigste im Leben. Das ändert sich erst als ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) nach einem Unfall ihr Gedächtnis verliert und plötzlich nur noch einen Gedanken im Kopf hat, nämlich, dass sie noch nie in New York war. Kurzentschlossen flieht die resolute Dame aus dem Krankenhaus und schmuggelt sich als blinde Passagierin an Bord eines Kreuzfahrtschiffs mit Ziel New York. Lisa begibt sich notgedrungen auf die Suche nach ihrer Mutter, wobei sie ihren Maskenbildner Fred (Michael Ostrowski) im Schlepptau hat, und macht Maria tatsächlich auch ausfindig – allerdings legt das Schiff ab, bevor die drei wieder von Bord können. Doch das stellt sich als Glück im Unglück heraus, denn so lernt Lisa Axel (Moritz Bleibtreu) und dessen Sohn Florian (Marlon Schramm) kennen, Maria trifft auf Eintänzer Otto (Uwe Ochsenknecht) und Fred verliebt sich in den griechischen Bordzauberer Costa (Pasquale Aleardi)…
20.30 Uhr bis 17.10, 4.00 Uhr

in: Konrad-Adenauer-Platz 1, 44787 Bochum
Flashbacks  In Facebook
Beschreibung Die einzige Open Air SALSA und Latin Party in Bochum mit DJ Mostafinio! ** Flashbacks und Mosti präsentieren die Salsawelt ** Tanzen ist Leidenschaft. Tanzen macht Spaß. Afro-lateinamerikanische Tanzkultur aus erster Hand. Lass Deine Sinne tanzen und entdecke die Welt der Salsa, Bachata, Pachanga, Mambo, Cha-Cha-Cha, Kizomba, Semba. Merengue und viele mehr... Der traditionelle SALSA MEETING Abend in Bochum: Im Flashbacks mit einer wunderschönen Terasse - bei schönem Wetter wird auch draußen getanzt. www.facebook.com/flashbacksbochum/
20.30 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung DER DISTELFINK FSK 12 149 min Produktion: USA 2019 Regie: John Crowley Darsteller: Oakes Fegley, Ansel Elgort, Nicole Kidman Eben war Theodore Decker (Oakes Fegley) noch ein kleiner Junge. Mit Brille und einem Lächeln steht er mit seiner Mutter (Hailey Wist) im Metropolitan Museum of Art vor einem Werk eines holländischen Meisters. Dann explodiert eine Bombe. Theodores Mutter stirbt in dem Inferno. Der Junge bleibt zurück. Bei der Familie von Mrs. Barbour (Nicole Kidman), der Mutter eines Schulfreundes aus bestem Hause, findet er eine Bleibe. Bis sein Vater Larry Decker (Luke Wilson) auftaucht und ihn mit nach Las Vegas nimmt. Nur wenig hat er im Gepäck und doch ein kostbares Gut: das Gemälde „Der Distelfink“ des Rembrandt-Schülers Carel Fabritius. Theodore hat es nach dem Bombenanschlag mitgenommen. Es wird Theodore (jetzt Ansel Elgort) begleiten, ihn zurück nach New York führen und weiter bis nach Amsterdam. Und ebenso begleitet ihn die Erinnerung an seine Mutter. Regisseur John Crowley (BROOKLYN) verfilmte den mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Roman DER DISTELFINK (THE GOLDFINCH) von Donna Tartt aus dem Jahr 2013. Wie im Roman beginnt der Film in Amsterdam, um dann in einer langen Rückblende ein Leben voller Trauer und Schuld vor den Augen abrollen zu lassen. Der Regisseur weiß den Pinsel zu führen. Seine Panoramen und Miniaturen erzählen die Geschichte einer traumatisierten Seele. Das Gemälde selbst ist im wahren Leben im Mauritshuis in Den Haag zu sehen.
21.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Landwehrstraße 17, 44147 Dortmund
Sissikingkong  In Facebook Teilnehmer: 16 Zugriffe: 16
Beschreibung WHY - Die 2 Stunden-Party für die Generation Y. Alle zwei Monate schicken wir euch für zwei Stunden in den Urlaub. Vom Schreibtisch, von der Uni, vom Burn-Out, Bore-Out, was auch immer. In den zwei Stunden ist alles egal, einfach mal Pause machen, gepflegt ausrasten auf der Tanzfläche, bis um 23 Uhr die Musik verstummt und ihr zurück nach Hause geht und am nächsten Morgen fit wie ein Turnschuh euren Pflichten wieder nachkommen könnt. Warum? Warum nicht! ♫♫ DJ Stefan Moerken ♫♫ Playlist: www.bitly.com/why2hours Mi, 16.10.2019 Sissikingkong, Landwehrstr. 17, 44147 Dortmund U-Bahn: Unionstr. oder Hafen 21-23 Uhr, Eintritt frei, ab 21 Jahre Unterstützt von Dortmunder Kronen. Das Sissikingkong hat bereits ab 18.00 Uhr geöffnet. Die Party im Keller beginnt allerdings erst um 21 Uhr.
22.00 Uhr bis 17.10, 5.00 Uhr

in: Oberhausen
Steffy  In Facebook Zugriffe: 147
Beschreibung 🎧🎧 On Holiday 16+ | Ferien Mittwoch 🎧🎧 ✖️Mittwcoh, 16.10 & 23.10.19 22 Uhr✖️ ✖️Steffys , 46047 Oberhausen✖️ Der Ferien Mittwoch im Steffys!! Jeden Mittwoch in den Herbst Ferien laden wir euch ein, gemeinsam zu feiern. Vergesst den Alltagsstreß, und gebt richtig gas. 🔥🔥Specials🔥🔥 - Neue Location - Alle Gäste haben freien Eintritt bis 23 Uhr ! - 10/25er Karte.. 10€ zahlen und 25€ verzehren ! (All Night Long) - Confetti Show, Led Walls Lightshow Eintritt: Bis 23:00 Uhr: 0€ / 5€ MVZ Nach 23:00 Uhr: 8,00 € / 5€ MVZ Bei FRAGEN eine Nachricht per Whatsapp an: folgende Nummer: 015221365710 ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀ Einlass ab 16 Jahren mit Vollmacht und 18 jähriger Begleitperson!
Donnerstag der 17.10.2019 in Ruhrgebiet Der Tag als Kachel
8.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Bleckstraße 64, 45889 Gelsenkirchen
Zoom  In Facebook
Beschreibung Langeweile in den Herbstferien? Nicht in der ZOOM Erlebniswelt! Unser tierischer Ferienspaß bietet ein besonders abwechslungsreiches Programm für kleine Entdecker zwischen 6 und 12 Jahren. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mehr Infos unter https://www.zoom-erlebniswelt.de/ferien-im-zoo.html
9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Cafe zur alten Post, Markt Königsborn 1, 59425 Unna
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Künstlerin Anne Katrin Budde zeigt neue Fotografien mit Nahaufnahmen von Rost und abblätterndem Lack. Mit der Kamera sucht sie auf ihren Expeditionen das Wunderbare im Alltäglichen. Durch den Druck der Fotos auf Leinwand entstehen abstrakte Bilder, die wie gemalt aussehen. Vernissage am 15.09.2019 um 11:30 Uhr.
9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

in: Norbertuskirchplatz 8, 47166, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Finden Sie hier hochwertige Gegenstände zu Schnäppchenpreisen! Versteigert wird Gold- und Silberschmuck, Markenschmuck, Markenuhren wie Rolex, Breitling, Omega usw., technische Geräte wie Smartphones, Tablets, Laptops, Spielekonsolen uvm. Der Eintritt ist frei! Besichtigung ab 7 Uhr Beginn der Veranstaltung ist 9 Uhr
9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Bullmannaue 20a, 45327 Essen
PACT Zollverein  In Facebook Teilnehmer: 11
Beschreibung Der 1. Fachtag ‚Community Dance’ beleuchtet anhand von Vorträgen, Praxisbeispielen und Workshops künstlerischen Praxen und Methoden des Community. Mit dabei Expert*innen aus Theorie und Praxis, u.a. Dr. Gabriele Klein (Hamburg) Jo Parkes (Berlin) Dr. Lucia Rainer (Hamburg) Jochen Roller (Berlin) Dr. Fabian Chyle (Amsterdam/ Wuppertal) Gabrielle Staiger ( Frankfurt) Programm und Anmeldung: https://proqua-kms.de/event/fachkonferenz-essen/ Die Teilnahme ist kostenfrei! In Kooperation mit Aktion Tanz – Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft!
9.30 Uhr bis 10.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung _max. Teilnehmerzahl: 30 Personen _Dauer: ca. 1 Std. _Kosten: im Museumseintritt enthalten _Anmeldung: erforderlich unter (0234) 5877-126 (dienstags–freitags zwischen 09:00 und 15:00 Uhr) oder service@bergbaumuseum.de Weitere Führungen unter: www.bergbaumuseum.de/fuehrungen Das komplette Programm in den NRW-Herbstferien: www.bergbaumuseum.de/ferien
10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

in: Sckellstrasse 5-7, 44141 Dortmund
Kinder- und Jugendtheater  In Facebook
Beschreibung Ginpuin - Auf der Suche nach dem großen Glück Bühnenfassung von Winnie Karnofka Nach dem Bilderbuch von Barbara van den Speulhof und Henrike Wilson. Ab 4 Jahren www.tdo.li/ginpuin // #tdoGinpuin im KJT in der Sckellstraße „Das Glück liegt nicht in der Vollkommenheit, sondern im Vermögen, einander zu akzeptieren, zu tolerieren, mit allen Stärken und mit allen Schwächen. Wir alle sind einzigartig, verschieden, besonders. Und uns alle, ob großer oder kleiner Mensch, eint, dass wir Freunde brauchen, dass wir geliebt und gemocht werden wollen. Und zwar so, wie wir sind.“ (Librileo) Auf dem kleinen Eisberg kam eines Tages ein Pinguin zur Welt, der anders war als die anderen Pinguine. Der Pinguin-Check zeigt: Alles dran – zwei Flügel, weiß von vorne, schwarz von hinten, watscheln kann er auch. Doch sobald er den Schnabel aufmacht, lässt der kleine Pinguin die Buchstaben tanzen. Denn während die anderen Pinguine den Sonnenuntergang wunderschön finden, ruft der Kleine entzückt: „schunderwön!“. Durch seine einzigartigen Wortstolpereien fällt er auf und die anderen Pinguine ärgern ihn so lange, bis der Ginpuin sich auf eine Reise begibt, um ein Held zu werden und das Glück zu finden. Doch wo liegt das Glück? Auf der anderen Seite der Welt? Oder darin, vollkommen perfekt zu sein? Oder vielleicht in einem gemeinsamen Sonnenuntergang? Eine humorvolle Geschichte voller Leichtigkeit und Tiefe über das Anderssein. BESETZUNG: Ginpuin: Bettina Zobel Eisberg / grüne Insel: Bianka Lammert Fischerin / eine Musikerin: Maria Trautmann Pinguin 1 / Möwe / Schaf 1: Thorsten Schmidt Pinguin 2 / Albatros / Schaf 2: Jan Westphal Regie: Antje Siebers Ausstattung: Julia Schiller Musik: Maria Trautmann Video: Peter Kirschke Dramaturgie: Lioba Sombetzki Regieassistenz: Alina Baranowski Theaterpädagogik: Lisa Maria Heigl
10.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Lesen & Hören, Dahlenkampstraße 2, 58095 Hagen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Ausstellung zu einem Künstlerbuch von Wolfgang Jankowsky
10.00 Uhr bis 18.30 Uhr

in: SEA LIFE Deutschland, Zum Aquarium 1, 46047 Oberhausen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Mythen der Meere Im Oktober können kleine und große Abenteurer spannenden Mythen auf die Spur gehen. Beim exklusiven Herbstevent ¨Mythen der Meere¨ werden verschiedenste Geheimnisse rund um die tiefblaue Unterwasserwelt gelüftet. Eine rätselhafte Schatzkarte weist den Weg durch die sagenumwobenen Geschichten der Meere. Was ist wahr, was nur ein Mythos? Auf der Suche nach der versunkenen Stadt warten verschiedenste Geheimnisse darauf, gelüftet zu werden. Welches mythische Tier verbirgt sich hinter der Seewespe und was macht sie so besonders? Waren die Zähne des Megalodons wirklich bis zu 20 cm groß? Und was hat es mit der geheimnisvollen versunkenen Stadt auf sich? Was ist wahr, was entspringt nur der Fantasie und alten Erzählungen? Wer alle Mythen aufdeckt und mit Hilfe der Schatzkarte die versunkene Stadt findet, ist ein echter Mythen-Experte und darf sich auf tolle Belohnungen freuen. Bereit für ein mythisches Abenteuer?
10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Synagogenplatz 1, 45468 Muelheim
Kunstmuseum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Kunstmuseum Temporär Schloßstr. 28-30 45468 Mülheim an der Ruhr Eröffnung am 26.September 2019 um 18.00 Uhr Ausstellungsdauer 27.September bis 10.November 2019 Di - Fr 10 - 18 Uhr Sa und So 10 - 14 Uhr In komplexen Beziehungen zwischen einzig für den Kamerablick konzipierten räumlichen Konstellationen und fotografischen (Re-)Konstruktionen sucht Christine Erhard nach Verfahren, verschiedene, die Wahrnehmung bestimmende Realitätsebenen zusammenzubringen. Sie untersucht dabei die Möglichkeiten und Auswirkungen von Reproduktion und Rekonstruktion. In ihren fotografischen Arbeiten werden vielfach zweidimensionale Bilder zu Vorbildern für plastische Konstruktionen, die ihrerseits fotografiert werden, so dass sich verschiedene Reflexions- und Realitätsebenen überlagern.
10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

in: Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY, Ruhrstr. 3, 45468 Muelheim
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Vernissage Sonntag, 6.10.2019 um 16.00 Uhr Eintritt und Parken frei ! Besuchszeiten Di. bis Fr. 15.00 bis 19.00 Uhr Sa. und So. 12.00 bis 18.00 Uhr (o. n. V., auch Führungen) Kontakt/Adresse Monika Kappelmayer (geb. Traub) 0157 73 73 93 48 oder Alexander-Ivo Franz (Galerieleiter) 0157 36 29 54 89 Abstimmung per E-Mail: info@galerie-an-der-ruhr.de RUHR GALLERY Ruhrstraße 3 (Ecke Delle) 45468 Mülheim an der Ruhr Begleitprogramm Vortrag Prof. Dr. Hartmut Traub: „Humor, Spott und Ironie im Werk des Künstlers Daniel Traub“ Donnerstag, 24.10.2019, 19.00 Uhr Ort: Haus der Stadtgeschichte, Von-Graefe-Str. 37 (Vortragssaal)
10.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Bottrop
Movie Park  In Facebook Zugriffe: 11
Beschreibung Halloween Horror Festival 2019 Europas größtes Halloween Event in einem Freizeitpark Halloween im Movie Park Germany Ein Gruselsetting der Extraklasse, filmreife Monster hinter jeder Ecke und Gänsehaut-Feeling wie in Euren schlimmsten Alpträumen: Bald ist es wieder so weit und der Movie Park Germany öffnet seine Pforten zu Europas größtem Halloween-Event: dem Halloween Horror Festival! Über 250.000 Gruselfreunde aus ganz Deutschland strömen jedes Jahr im Oktober in den Movie Park in NRW – und auch 2018 erwarten Euch hier schaurige Attraktionen und Shows. In den Horror-Attraktionen gelten Altersbeschränkungen (AUSWEISKONTROLLEN, auch in Begleitung der Erziehungsberechtigten). Kostümierungen und das Tragen von Masken sind nicht erlaubt! Quelle: https://www.movieparkgermany.de/events/halloween-horror-festival Alle Angaben ohne Gewähr. Dies ist keine offizielle Webseite der Veranstaltung
10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Grubenweg 5, 44388 Dortmund
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern  In Facebook
Beschreibung Herbstferienaktion am 17. und 24. Oktober 10 - 17 Uhr Offenes Angebot für Kinder mit ihren (Groß-)Eltern und Jugendliche. - die Werkstatt ist ab 10 Uhr zum basteln und werkeln geöffnet - ab 11 Uhr finden stündlich Familienführungen statt - auf dem Gelände gibt es Bewegungsspiele unter Anleitung - außerdem: gemütliches Vorlesen von spannenden Geschichten für Klein und Groß Eintritt: Kinder und Jugendliche frei Keine Voranmeldung erforderlich. Kinder unter 14 Jahren können nur unter Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen.
10.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Witten
Bibliothek  In Facebook
Beschreibung Die Graphic Novel Drei Steine – ein mahnendes Werk gegen Rechtsradikalismus. Ausgezeichnet mit dem Rudolph Dirks Award - Best Biography „Ich sagte meine Meinung gegen Nazis, das hätte mich fast umgebracht.“ Nils Oskamp erzählt in seiner autobiografischen Graphic Novel „Drei Steine“ die Geschichte seiner Jugend in den 1980er Jahren in Dortmund-Dorstfeld, wo er Opfer rechter Gewalt wurde. Er dokumentiert, wie die damaligen rechtsradikalen Jugendlichen fast unbestraft davonkommen und es bis in die Politik schafften. Die Ausstellung beinhaltet mehrere Exponate wie eine Multimediastation, Infotafeln und Dioramen. Die Ausstellung war bereits an über 10 Orten in ganz Deutschland zu sehen, wie der NS Gedenkstätte Wewelsburg. Für Schulen besteht die Möglichkeit eines Klassenbesuchs mit pädagogischem Begleitmaterial. Gefördert wird die Ausstellung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms ¨Demokratie leben¨. Mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins LitWIT.
10.00 Uhr bis 12.30 Uhr

in: LWL-Römermuseum am See, Weseler Straße 100, 45721 Haltern
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Herbstferienaktion für 7- bis 11-jährige ¨Römerdiplom¨ Schlaue Köpfe von 7 bis 11 Jahren können das Römerdiplom während der Herbstferienaktion erwerben. Dazu gilt es, Kenntnisse und Fertigkeiten in Lagerbau, Glasherstellung, Töpferei, Ausüstung, Spiel und Schrift zu erwerben und unter Beweis zu stellen. Kosten inklusive Eintritt 2 € (Anmeldung erforderlich) Anmeldung unter: 02364 9376-0
11.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: 2 Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund
Dortmunder U  In Facebook
Beschreibung Ob Fotografie, Installationen, Videobeiträge, Klangskulpturen, Malerei oder Bildhauerei – wie viel kreatives Potenzial im Ruhrgebiet steckt, zeigt sich jedes Jahr aufs Neue beim DEW21 Kunstpreis. DEW21 bietet mit dem Kunstpreis seit nunmehr 14 Jahren bildenden Künstlerinnen und Künstlern aus dem Ruhrgebiet die Möglichkeit, ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und damit auch auf sich aufmerksam zu machen. Nicht zuletzt aufgrund der großen Vielfalt und Qualität der eingereichten Werke hat sich der DEW21 Kunstpreis mittlerweile zu einer festen Größe in der Kunstszene etabliert. Der Hauptpreis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Er setzt sich zusammen aus 2.500 Euro Preisgeld und 7.500 Euro für eine Einzelausstellung mit Katalog. Um den kreativen Nachwuchs besonders zu fördern, wird seit 2012 ein Förderpreis für junge Künstlerinnen und Künstler bis zum Alter von einschließlich 30 Jahren vergeben. Dieser Preis ist mit 2.500 Euro ausgestattet. Der Kunstpreis wird im Rahmen der Ausstellungseröffnung am 17. September verliehen. Die ausstellenden Künstler in diesem Jahr sind: Sebastian Bartel Catherina Cramer Nils Bleibtreu Tim Cierpiszewski Barbara Deblitz Florian Andreas Dedek Anne Kristin Kristiansen Colin Penno Joel Roters Cornelia Suhan Ivonne Thein Denise Werth Markus Willeke + Einzelausstellung der Kunstpreisträgerin 2018: Lena von Goedeke ¨Full Fathom Five¨ Eintritt frei! Eröffnung und Preisverleihung: 17.September
11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Kunstmuseum, Horster Straße 5-7, 45897 Gelsenkirchen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung 27. September bis 17. November 2019 | ¨Gemengelage – Holzschnitte und Skulpturen von Werner Reuber¨ Auf Einladung des Kunstmuseums Gelsenkirchen zeigt der in Düsseldorf ansässige Künstler eine Inszenierung von Holzschnitten und Skulpturen. Werner Reuber arbeitet gegenständlich, greift Motive aus seiner Umgebung auf: der Mensch, das Verhältnis der Menschen zueinander und zur Natur. Die Holzschnitte und Skulpturen befinden sich häufig in einer Schwebe zwischen Ernst und subtilem Humor. Eine Entsprechung zum Holzschnitt findet er im Material Ton, das unförmig, matschig und aufgelöst nach Gestaltung verlangt. Auch hier tauchen seine Bildmotive aus den Holzschnitten auf, mal mehr gegenständlich, mal reduziert. Werner Reuber, Schöne (Detail), 2009. Foto: Werner Reuber
11.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Triff den Bergmann: Ehemalige Kumpel erklären Bergbau im Anschauungsbergwerk Sie kennen sich mit jeder Menge Kohle aus: Ob als Hauer, Gruben-, Elektro- oder Maschinensteiger haben sie viele Jahre unter Tage gearbeitet. An verschiedenen Stationen können Sie zwischen 11:00 und 15:00 Uhr ehemalige Bergleute im Anschauungsbergwerk antreffen, die Ihnen hautnah und authentisch spannende Geschichten von unter Tage erzählen. _Kosten: im Museumseintritt enthalten _Anmeldung: nicht erforderlich
12.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Arenastraße 1, 46047 Oberhausen
König-Pilsener-ARENA  In Facebook Zugriffe: 37
Beschreibung 🆕 KULT-Festival 2019 ☀OPEN AIR neben der ARENA! 📅 11. Oktober - 20. Oktober 2019 ⏰ Tickets gibt es in Kürze! 🎫 www.koenig-pilsener-arena.de Veranstalter: Kurt Event Management
12.00 Uhr bis 12.15 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Kurzführung „Schon gewusst?“ – Feuersteinklingen aus Grand Pressigny – unerreicht Dr. Gabriele Körlin, Forschungsbereich Montanarchäologie Auch in der Jungsteinzeit wurde gute Qualität gewürdigt. So entwickelten sich die außergewöhnlich langen und qualitativ hochwertigen Feuersteinklingen aus dem Revier von Grand Pressigny im 3. Jahrtausend v. Chr. zu einem wahren Renner: Archäologinnen und Archäologen finden Stücke noch in einer Entfernung von über 1.000 km vom Abbau entfernt. Unsere Kurzführungen „Schon gewusst?“ stellen jeweils ein Exponat aus der neuen Dauerausstellung in den Mittelpunkt. In einer Viertelstunde erzählen Mitarbeitende aus verschiedenen Bereichen des Museums, wie facettenreich der Blick auf ein Interessengebiet sein kann. Treffpunkt ist jeweils an der Kasse. _Dauer: ca. 15 Min. _Kosten: im Museumseintritt enthalten _Nächster Termin der Reihe: 24.10. _Weitere Informationen unter: www.bergbaumuseum.de/fuehrungen
14.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Baukunstarchiv NRW, Ostwall 7, 44135 Dortmund
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Mit dem „Hagener Impuls“ initiierte der Mäzen Karl Ernst Osthaus wegweisende Beiträge zu den Reformbewegungen des frühen 20. Jahrhunderts. Die vielfältigen Aktivitäten, gerade die Experimente und Modelle gesellschaftswirksamer Architektur prägten auch den jungen Walter Gropius. Mithilfe der programmatischen Verwendung von Fotografien machte Osthaus seine Projekte international bekannt. Osthaus᾿ stark vernetzte Vorgehensweise weiterführend, kooperieren die TU Dortmund, das Baukunstarchiv NRW sowie das Deutsche Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg und zeigen eine Auswahl dieser qualitätvollen Fotografien. Begleitet wird die Ausstellung von einem Vermittlungsprogramm, das am Lehrstuhl Kunstgeschichte der TU Dortmund mit dem Studiengang Kulturanalyse und Kulturvermittlung konzipiert wird. Die Ausstellung ist vom 6. September bis zum 27. Oktober im Lichthof zu sehen. https://baukunstarchiv.nrw/2019/07/11/vor-dem-bauhaus-osthaus/
16.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Stadtteilbibliothek Aplerbeck, 31 Köln-Berliner -Straße, 44287 Dortmund
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Zusammen tauchen wir ein in die wunderbare Welt der Geschichten: manchmal sind sie spannend, ein anderes Mal lustig oder ein wenig verrückt. Es gibt auf jeden Fall eine Menge zu entdecken! Nach dem Vorlesen wird es kreativ: es wird gebastelt, erzählt und der Spaß kommt dabei auch nicht zu kurz. Für Kinder von 3 - 6 Jahren. Die (Groß-)Eltern sind ebenfalls herzlich willkommen. Eine Anmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn ist erforderlich. Unkostenbeitrag: 2 € pro Kind Stadtteilbibliothek Aplerbeck Köln-Berliner-Str. 31 44287 Dortmund 0231 445041 0231 4441170 bibliothek.aplerbeck@stadtdo.de Öffnungszeiten: Dienstag 10:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr Mittwoch 14:00 - 17:00 Uhr Donnerstag 10:00 - 12:00 und 14:00 - 19:00 Uhr Freitag 10:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00 Uhr Montag geschlossen Internetzugang und WLAN
16.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Platz am Offers, Am Offers, 42551 Velbert
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Der Velberter Feierabendmarkt findet ab 18.April jeden 3. Donnerstag im Monat von 16 - 21 Uhr statt auf dem Platz am Offers statt. Zahlreiche Gastronomen laden mit einem kulinarisch vielfältigen und hochwertigem Angebot zum Schlemmen & Verweilen ein. Alle teilnehmenden Händler bieten ein Maximum an Qualität und schaffen eine großartige Atmosphäre auf dem Platz. Der Velberter Feierabendmarkt ist ein Markt mit Verweilcharakter für alle Feinschmecker ... Lassen Sie sich überraschen, welche kulinarischen Highlights Sie erwarten werden... In Kürze finden Sie hier eine Übersicht aller Teilnehmer.
16.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Weberplatz, 45127, Essen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Es geht wieder los: jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat ¨Treffpunkt Weberplatz¨ von 16 bis 20 Uhr - mit leckeren Angeboten, Musik, Spielaktionen, Trödelmarkt usw.usw.
16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Heinestraße 1, 44649 Herne
Kreativ.Quartier Wanne Hallenbad  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung In ihrer ersten großen Einzelausstellung zeigt Nina Ryschawy Arbeiten zum Thema „Zeichen setzen – tuscheschwarz“. Die ersten entstandenen Bilder sind ausschließlich malerisch angelegt. In späteren Arbeiten hat sie die Inhalte um Linien ergänzt, welche die Bildwirkung in bestimmter Weise beeinflussen. Auf diese Art und Weise entsteht eine neue Qualität der Darstellung. Was anfänglich als Experimentierfeld begonnen hat, entwickelte sich mit jedem neuen Bild zu einer eigenständigen „professionellen“ Erfahrung. Über die Künstlerin: Geboren 1977, lebt und arbeitet sie in Gelsenkirchen. Sie war mehrere Jahre als freie Journalistin tätig und hat 2012 Eigenverlag ihren Gedichtband „Israel – Meine Reise“ veröffentlicht. Die Initialzündung zu Malen gab die Auseinandersetzung mit den schwarzweißen Arbeiten des Künstlers Franz Kline. Seit März 2019 ist sie Mitglied im Bund Gelsenkirchener Künstler e.V.. Dauer der Ausstellung: 05.10.2019 bis 26.10.2019 Vernissage: 05.10.2019 ab 18.00 Uhr mit Kunsthistoriker Dr. Falko Herlemann Öffnungszeiten: Mittwoch 10.00 bis 13.00 Uhr, Donnerstag 16.00 bis 18.00 Uhr, Sonntags 15.00 bis 18.00 Uhr Die Ausstellung wird gefördert durch die Kulturinitiative Herne e.V. (KIH).
16.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Bahnhofsplatz 1, 44623 Herne
Alter Wartesaal im Bahnhof  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Werbung, visuelle Medien und nicht zuletzt die Selfie-Kultur haben die Porträtfotografie der letzten Jahrzehnte stark verändert. Vermeintliche Schönheitsideale sind das Ergebnis von Bildbearbeitung und Filtern, der natürliche Körper ist kaum noch präsent. Individualität und Einzigartigkeit sind Themen, die in den Arbeiten Meike Poeses eine herausragende Rolle spielen. Für die Ausstellung „Der Stuhl“ entstanden Aktfotografien mit außerordentlicher Strahlkraft. Die Fotografin portraitiert Menschen deren Individualität allein durch Körper, Pose und Ausdruck zur Geltung kommen und erschafft dadurch eine beinahe intime Nähe zwischen Betrachter und der porträtierten Person. Meike Poese, geboren 1986, wohnt in Rheda-Wiedenbrück und ist Absolventin der HBK Essen.
17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Museumsplatz 1, 45128 Essen
Museum Folkwang  In Facebook
Beschreibung Kunst als Fremdsprache: Sammlungsführung auf Englisch Jeden dritten Donnerstag im Monat stellt das Museum Folkwang mit der Führungsreihe ¨Kunst als Fremdsprache¨ die Schwerpunkte und Highlights der Sammlung vor – kostenfrei und immer in einer anderen Sprache. Besucher_innen lernen die Geschichte der Sammlung kennen und entdecken dabei Spitzenwerke von Caspar David Friedrich über Vincent van Gogh, Paul Gauguin bis hin zu Mark Rothko. Kostenfrei mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Foto: Frank Vinken
17.30 Uhr bis 19.30 Uhr

in: Café im Kulturforum, Dreiring str.7, 45276 Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Wir wollen, dass Steele ein friedlicher, toleranter und offener Stadtteil bleibt. Eine rechtsextreme Bürgerwehr versucht jeden Donnerstag, Angst und Hass zu sähen. Am 17. Oktober zeigen wir, dass Steele nicht braun, sondern bunt ist. Um 17:30 Uhr spielt die Guntram Leuchtkäfer Blues Band Um 18:30 Uhr spricht Siggi Domke Wir sind diesmal auf dem Außenbereich des KuFo (KulturForum, Dreiringstr. 7, Essen Steele)
18.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Knappenstrasse 27, 46238 Bottrop
Zechenkneipe Heintze  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Wir bieten euch selbstgemachte Burger mit knackigem Salat, frischen selbstgemachten Rinder Patties, hausgemachten Burger-Saucen und vielen weiteren Extras. Ihr könnt neben dem klassischen Hamburger ebenso den Chilli-Cheesburger mit feurigen Jalapeños oder den Veggie-Burger mit selbstgemachten frischen vegetarischen Patties, Mais und u.a. Käse für euch entdecken. Natürlich haben wir noch weitere leckere Burger für euch.
18.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Baukunstarchiv NRW, Ostwall 7, 44135 Dortmund
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Mit dem „Hagener Impuls“ initiierte der Mäzen Karl Ernst Osthaus wegweisende Beiträge zu den Reformbewegungen des frühen 20. Jahrhunderts. Die vielfältigen Aktivitäten, gerade die Experimente und Modelle gesellschaftswirksamer Architektur prägten auch den jungen Walter Gropius, der eine enge Freundschaft zu Osthaus pflegte. Nicht alle Aspekte des Impulses lebten im späteren Bauhaus fort. Die Ausstellung thematisiert die kulturelle Implementierung moderner Architektur durch Karl Ernst Osthaus, insbesondere seine programmatische Verwendung von Fotografien. Mit ihnen machte Osthaus seine Projekte international bekannt und zielte gleichzeitig auf eine neue Wahrnehmung von Baukunst. Masterstudierende des Studiengangs Kulturanalyse und Kulturvermittlung führen euch durch die Ausstellung und geben euch tiefere Einblicke in Osthaus' Arbeit und seine Bedeutung für das was wir Moderne nennen. Teilnahme und Eintritt sind frei, um Anmeldung wird gebeten unter https://baukunstarchiv.nrw/event/
18.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung Systemsprenger DE 2019, 125 Min., FSK 12 Regie: Nora Fingscheidt Darsteller: Helena Zengel, Albrecht Abraham Schuch, Gabriela Maruia Schmeide u.a. Benni (Helena Zengel), die eigentlich Bernadette heißt, den Namen aber nicht mag, wirft mit Bobby Cars. Benni trägt pink, ist aber keineswegs süß. Das Mädchen ist schwer traumatisiert. Nichts und niemand kann sie bändigen. Aus der Sonderschule fliegt das blonde Kind raus, Pflegefamilien geben auf, ihre Mutter Bianca (Lisa Hagmeister) hat Angst vor ihr. Frau Bafane vom Jugendamt (Gabriela Maria Schmeide) heuert den Anti-Aggressionstrainer Micha (Albrecht Schuch) an. Mit Benni verbringt der kantige Mann drei Wochen im Wald. Benni findet in der Einsamkeit so etwas wie Ruhe. Nach der „Auszeit“ will sie bei Micha bleiben. Doch der hat eine eigene Familie und fürchtet, die professionelle Distanz zu verlieren. Systemsprenger sind Kinder, die für keinerlei pädagogische Hilfe zugänglich sind. Die 36-jährige Regisseurin Nora Fingscheidt hat für ihr Fallbeispiel bewusst ein zugleich verletzendes und verletztes Mädchen ausgewählt. Dass sie in der zehnjährigen Helena Zengel eine beeindruckend authentisch wirkende Hauptdarstellerin fand, macht ihr Drama SYSTEMSPRENGER umso glaubwürdiger. Ihre Filmsprache sucht die Nähe zur Grammatik des Dokumentarfilms. Der Silberne Bär für den besten Nachwuchsfilm belohnte alle Anstrengung. Denn das Thema ist sperrig und unliebsam so wie die Systemsprenger: sperrig und schwer zu lieben. Aber Kinder sind sie eben auch. Übrigens: SYSTEMSPRENGER wurde als deutscher Bewerber für den Oscar eingereicht!
18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Museumsplatz 1, 45128 Essen
Museum Folkwang  In Facebook Teilnehmer: 60 Zugriffe: 13
Beschreibung Die Ausstellung ¨Das beseelte Ding. Vom Geist der Gestaltung¨ versammelt Objekte, Visualisierungen und konzeptuelle Arbeiten von Lehrenden und Studierenden der Folkwang Universität der Künste. Sie geht der Frage nach, ob und in welcher Weise nach 1918 die beispielsweise am Bauhaus formulierten Konzepte einer „modernen“ künstlerisch-ästhetischen (Aus-)Bildung für heutige Lehrende und Studierende noch von Bedeutung bzw. Interesse sind. Der Begriff „beseelt“ vereint dabei unterschiedliche gestalterische Ansätze und Aspekte sowie schließlich auch die spekulative Frage nach der Seele, dem Wesen der Dinge. Die Künstler_innen sind anwesend. Folkwang Universität der Künste in Kooperation mit dem Museum Folkwang Im Rahmen von „100 Jahre VHS Essen – Aufbrüche“ Der Eintritt zur Eröffnung ist frei. Das beseelte Ding Vom Geist der Gestaltung 18. Oktober – 24. November 2019 Louisa Nübel, ¨Still Alive¨, Video 2019, © Louisa Nübel
18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

in: Grubenweg 5, 44388 Dortmund
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Vortrag, Geschichten und Dönekes zum Jubiläum des Standortes. Eintritt frei.
18.00 Uhr bis 19.45 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Born in Evin. D 2019. R+B: Maryam Zaree. 98 Min. Der Film erzählt die Geschichte der Regisseurin und Schauspielerin Maryam Zaree, die sich auf die Suche nach den unheilvollen Umständen ihrer Geburt in einem der berüchtigtsten politischen Gefängnisse der Welt macht. Vor 40 Jahren wurde die iranische Monarchie gestürzt, Ayatollah Khomeini ließ nach seiner Machtergreifung Zehntausende von politischen Gegnern verhaften und ermorden. Unter den Gefangenen waren auch die Eltern der Filmemacherin, die nach Jahren der Haft überlebt haben und nach Deutschland fliehen konnten. Trailer: https://youtu.be/6iW0pEpjBNw
18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

in: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstr. 21, Gelsenkirchen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Wer kennt und liebt die Hörspiele mit den drei Detektiven Justus, Peter und Bob nicht ? Für alle Fans und die, die es noch werden wollen, finden Hörspielabende in gemütlicher Bibliotheksatmosphäre statt. Bei Snacks und Getränken lauscht man gemeinsam den spannenden Abenteuern der Detektive aus Rocky Beach. In der Pause gibt es genug Zeit sich mit Medien aus der Bibliothek zu versorgen oder über die Handlung zu fachsimpeln. Mo, 14.10.2019 Die drei ??? Kids Fußballhelden Do, 17.10.2019 Die drei ??? Geheimnisvolle Botschaft Mo, 21.10.2019 Die drei ??? Kids Mächtige Magier Do, 24.10.2019 Die drei ??? Grusel auf Campbell Castle Fr, 08.11.2019 Die drei ??? Die geheime Treppe Fr, 29.11.2019 Die drei ??? und die Kammer der Rätsel Mit Anmeldung, Eintritt frei Mindestteilnehmerzahl 6 Personen Anmeldung und Infos unter 0209 169 6126
18.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Trivari BAR, Huyssenallee 48, 45128 Essen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung #inviteonly #meetup #networking #exklusive #free #drinks #ppc04 #sideevent #whisky Während der Paperless Conference bildet Köln zwar das Epizentrum, die #PPC04 bietet aber noch viel mehr. Gemeinsam mit unseren Partnern veranstalten wir viele Side Events – verteilt in Locations in mehreren Städten. Hier sollen sich Teilnehmer, Speaker und Möglich.Macher abseits vom Rummel zu ihren Kernthemen mit Gleichgesinnten austauschen. Nach dem großen Erfolg der ersten Paperless & Friends im schönen Berlin, nun das zweite Runde im Ruhrgebiet in der Sommeredition auf einer ganz besonderen Location, der TRIVARI Bar mit Rooftop. Wir möchten das sich unsere Speaker sowie ausgewählte Personen, mit leckeren Kaltgetränken und Snacks inspirieren und und bei spannenden Gesprächen austauschen können. Dank unserer Partner der TRIVARI Mediengruppe & Beam Suntory haben wir noch ein Whisky Tasting für dieses Event vorbereitet: Malts of Distinction Begleiten Sie uns auf eine faszinierende Reise durch die Welt unserer Beam Suntory Whisky-Marken: Jeder Tropfen enthüllt etwas von seinem Ursprung und ist Ausdruck einer ganz individuellen Lebensart. Sláinte! Vielen Dank an der Stelle an die TRIVARI Mediengruppe & Beam Suntory für die freundliche Unterstützung Hinweis: Dies ist ein InviteOnly Event
18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Goethestraße 31, 45128 Essen
Kulturwissenschaftliches Institut  In Facebook
Beschreibung Die Amerikaner stammen von Sklaven und Sklavenhaltern ab, von Eroberern und Eroberten, von Einwanderern und von Gegnern der Einwanderung. „Eine Nation, die im Widerspruch mit sich selbst geboren wurde, wird für immer um den Sinn ihrer Geschichte kämpfen“, schreibt Jill Lepore. „Die Vergangenheit ist ein Vermächtnis, ein Geschenk und eine Last. Sie lässt sich nicht umgehen. Es bleibt einem nichts anderes übrig, als sie zur Kenntnis zu nehmen.“ In einer Prosa von funkelnder Schönheit erzählt die preisgekrönte Historikerin Jill Lepore die Geschichte der USA von ihren Anfängen bis zur heutigen Weltmacht in der Krise. Mit neuem Blick fragt sie, ob die fundamentalen „Wahrheiten“ (Thomas Jefferson), auf denen die amerikanische Gesellschaft aufgebaut ist – politische Gleichheit, natürliche Rechte, Volkssouveränität – von der Geschichte bestätigt oder betrogen worden sind. „Diese Wahrheiten“ ist das fulminante Portrait einer Nation, große Geschichtsschreibung und zugleich ein brillantes Plädoyer für das liberale Amerika. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Jill Lepore ist Professorin für amerikanische Geschichte an der Harvard University und Staff writer des Magazins ¨The New Yorker“. Sie hat mehr als ein halbes Dutzend Preise für ihre Bücher erhalten und war Finalistin für den National Booker Award und den Pulitzer-Preis. Ihr Opus magnum „Diese Wahrheiten“ stand wochenlang auf den amerikanischen Bestsellerlisten. Das Buch „Diese Wahrheiten. Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika“ erscheint am 15. Oktober in der Reihe Historische Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung, die gemeinsam mit dem Verlag C.H.BECK gegründet wurde. REFERENTIN Jill Lepore, Professorin für amerikanische Geschichte an der Harvard Universität und Staff Writer des Magazins „The New Yorker“. TEILNAHME & ANMELDUNG Anmeldungen bis zum 14. Oktober 2019 an maria.klauwer[at]kwi-nrw.de LEITUNG & MODERATION Hanna Engelmeier EINFÜHRUNG Julika Griem VERANSTALTER Eine Veranstaltung des Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI) PRESSEKONTAKT Johanna Buderath & Helena Rose Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0201 – 72 04-152 Fax: 0201 – 72 04-159 E-Mail: pressestelle[at]kwi-nrw.de Bild: © C.H. Beck Verlag
18.30 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung M.C. ESCHER – DIE REISE IN DIE UNENDLICHKEIT FSK 0 81 min Produktion: Niederlande 2018 Regie: Robin Lutz Darsteller: George Escher, Jan Escher, Liesbeth Escher Seine Bilder sind unmöglich: Da ist diese Treppe, deren Stufen der Blick folgt, um am Ende wieder ganz unten zu sein. Unendlich oft kann der Blick ihrem Lauf folgen, ohne an ein Ziel zu kommen. Oder dieses verschachtelte Dreieck, das einem einen Knoten in den Sehnerv macht. Die Kunst zu irritieren hat den niederländischen Graphiker M.C. Escher (1898 - 1972) berühmt gemacht. Diese Lust am Verwirren war ihm offenbar stets zu Eigen. Graham Nash (von Crosby, Stills, Nash…) berichtet: Escher habe ihm gesagt, er sei kein Künstler, sondern Mathematiker. Robin Lutz verzichtet in seinem biographischen Porträt darauf, Escher besser zu erklären. Er lässt den Künstler/Mathematiker selbst zu Wort kommen. Die Doku M.C. ESCHER – REISE IN DIE UNENDLICHKEIT zitiert aus Briefen, Notizen und Tagebuchaufzeichnungen. Lutz spürt die Ursprünge der Bilder in der Wirklichkeit auf, lässt den Künstler/Mathematiker von Siegen und Rückschlägen berichten. Matthias Brandt leiht dem Film seine sehr wirkungsvolle Stimme. Der Film spielt mit den Bildern, lässt sich auf die Verwirrung des Augenscheins ein
18.30 Uhr bis 19.30 Uhr

in: LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall, Witten
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Im Rahmen der Sonderausstellung ¨Raubbau. Rohstoffgewinnung weltweit¨ hält Sven Petersen vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel den Vortrag ¨Rohstoffe aus dem Meer. Chancen und Risken eines zukünftigen Abbaus in der Tiefsee? Kosten: Eintritt frei Mehr Infos zum Ausstellungs- und Verbundprojekt unter www.allesnurgeklaut.lwl.org
19.00 Uhr bis 18.10, 0.00 Uhr

in: Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
Zeche Carl  In Facebook Teilnehmer: 86
Beschreibung Feiern für den guten Zweck: Go Ahead! e. V. ist eine NGO, die zu 100% von Ehrenamtlichen organisiert wird. Wir setzen uns durch Förderungen nachhaltiger Bildungsprojekte für benachteiligte Regionen in Subsahara Afrika ein. Das Besondere an Go Ahead!: Wir garantieren dabei, dass 100% der Spendengelder in unsere Partnerprojekte in Afrika fließen (www.goahead-organisation.de). Tanzt für den guten Zweck und feiert was das Zeug hält. Der Erlös des Abends geht komplett an den Verein. Es stehen befreundete Acts und Go Ahead! – Supporter im Programm und mit der Zeche Carl haben wir eine vertraute Location gewinnen können: > 257ers > Pedaz > Düsentrieb Wir freuen uns auf euch!
19.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Viehofer Platz 2, 45127 Essen
Don't Panic  In Facebook Teilnehmer: 14
Beschreibung Clockwork Psycho is the first Slovenian female fronted psychobilly band from capital city Ljubljana. The trio was formed in 2011 when former members of other punk, oi and metal bands from Ljubljana came together in a desire to play psychobilly on their own way. Initial members Clockwork Lilith (doublebass and vocals) and Al Eržen (guitar and back vocals) invited Dogz, to join them on drums. Due to the members being experienced musicians who've been present on Ljubljana's music scene for quite a while, after no more than half a year of being formed, the band was ready for live shows. And that's when it all got started; the band started playing show after show and in 2012 recorded their first demo. In the same year they have joined The Koffin Kats on their European tour and played 15 concerts together. After that as a highlights of the year we must mention a great show with Banane Metalik in Ljubljana and request of the Dynamite music magazine to release The Lost Boys Choir on their CD compilation. In 2013 the band hits studio to record debut album Nightmares From Laibach which is digital released by Fury Records and published by Nervous Records. Shortly after recording the album, drummer Dogz has left the band and on his position came an old friend and college from ex bands – Marko Valant. In the meantime, the band gets another great opportunity to play with the legends - Demented Are Go, at their show in Zagreb, Croatia. After a brilliantly executed show an avalanche of great reviews and fans feedback positively confirms that the band is getting bigger and more powerfull than ever. With a new power this machine called Clockwork Psycho starts to conquer stages all across the Europe playing shows in Slovenia, Croatia, Serbia, Hungary, Austria, Italy, France, Spain, Germany, Netherlands and first big festivals like Bedlam Breakout (U.K.), Psychobilly Earthquake (GER) and Moonshine Madness (NL). In between tours the band successfully produces new songs, so they went back to studio in February 2016 to record their second album I don't give a fuck, which is dedicated in loving memory of our great friend, amazing musician and artist Louwrens Jordaan – Lou. The band was very lucky by getting another great opportunity and record this brand new album with experienced musician and music producer mr. Philip Doyle and sign with Diablo Records! Be prepared! Clockwork Psycho is coming to your town! https://www.facebook.com/clockworkpsychoband/ Einlass ab ca 19:00 Uhr / Beginn ca 20:30 Uhr! VVK: 10 Euro zzgl VVK Gebühren Abendkasse: 12 Euro VVK Tickets OHNE GEBÜHREN können während der Öffnungszeiten an unserer Theke erworben werden!
19.00 Uhr bis 23.59 Uhr

in: Viehofer Platz 3, 45127 Essen
Turock  In Facebook Teilnehmer: 26
Beschreibung MAERZFELD on tour with the new album ¨ZORN¨ - 04.10.2019! +Support: Record Street -------------------------------------------------------- 1. Single ¨Schwarzer Schnee¨ - OUT NOW! Video: https://youtu.be/21UfeeZhl04 2. Single ¨Zorn¨ - OUT NOW! Video: https://youtu.be/dk-O_w_y8tM -------------------------------------------------------- Album preorder: ► https://www.emp.de/search?cgid=root&prefn1=band&prefv1=Maerzfeld Digital: ► https://backl.ink/50724161 Physisch: ► https://bit.ly/2k2aUcz -------------------------------------------------------- Tickets: ► https://www.maerzfeld.de/ Shop: ► https://maerzfeld.x-act-merchandising.de/ -------------------------------------------------------- ZORN-Tour Autumn 2019: 04.10. Losheim, Indoor Hexentanz Festival 05.10. Geiselwind, Monster Festival 17.10. Essen Turock 18.10. Wuppertal, Underground 19.10. Siegburg, Kubana 22.10. Frankfurt, Das Bett 23.10. München, Backstage 24.10. Augsburg, Spectrum 29.10. Nürnberg, Hirsch 30.10. Leipzig, Hellraiser 31.10. Berlin, Nuke Club 01.11. Osnabrück, Bastard Club 02.11. Wetzlar, Black Pearl 08.11. NL-Weert, De Bosuil 09.11. Wolfenbüttel, KuBa Halle 26.12. Trockau, Dämonentanz Festival -------------------------------------------------------- Durch eine komplett neue Herangehensweise bei der Liederkomposition, ist es MAERZFELD auf ihrem kommenden Album „ZORN“ gelungen, die vorherrschenden Industrial Klänge durch harte Riffs, schonungslose Rhythmen und treibenden Bass in eine neue Marschrichtung zu bringen. In der Besetzung am Gesang (Heli Reißenweber), Gitarren (Mike Sitzmann) und (Matthias Sitzmann), Bass (Korbinian Stocker) und Schlagzeug (Michael Frischbier) erschafft die Band in Verbindung mit ihrer Bühnenshow eine grandiose Inszenierung die so schnell nicht in Vergessenheit gerät. Konsequenter, direkter und mit ausdrucksstarken, tiefgründigen und selbstrefelektierenden Texten leisten MAERZFELD ihren immer wichtiger werdenden Beitrag in der deutschsprachigen Industrial Metal-Rockmusik. RECORD STREET Die Newcomer Band Record Street präsentiert feinsten englischen Indie-Rock und wird dabei von Rock-Legenden wie den Hollywood Vampires unterstützt. Die junge Band besteht aus den drei Brüdern Lewis (24), Danny (21) und Brandon (17) Bannister, erfrischend und tatkräftig von ihrem langjährigen Freund Josh Ashworth (26) an der Lead-Gitarre begleitet. Die Geburtsstunde des unverkennbaren Namens fand in ihrer Heimatstadt Barnoldswick, nahe Manchester, statt. In diesem kleinen Städtchen, in einer noch kleineren Straße namens Record Street führte die Band ein ganz normales und unspektakuläres Familienleben. Doch seit Kurzem geht es für sie rund um die Welt: Nach einem ersten Kontakt mit der US-Band Hollywood Vampires trafen sie vermehrt auf einflussreiche Vertreter der Musikszene, welche den unbeschwerten IndieRock fördern der Band Gehör verschaffen. So begann die Reise im Januar diesen Jahres in Kopenhagen, wo Record Street unter den Fittichen von Nathan Holmes und Mayb3 Records zusammen mit Sänger und Produzent Nicklas Sonne ihr Debut-Album aufnahmen. Das Release der ersten Single formulierte daraufhin einen erfolgreichen Start, nicht nur in Europa, sondern auch in Nordamerika. Hier präsentierte die Band in Los Angeles vor zahlreichen und prominenten Gästen ihren Song live. Nun ist es an der Zeit für sie, auch in der deutschen Musikszene ihren einzigartigen Rock 'n Roll zu festigen
19.00 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Cafe Orchidee, Mergelteichstr. 40A, 44225 Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Der Fall ist vertrackt. Vor Gericht widersprechen sich die Zeugen. Der Verteidiger rastet aus, der Richter ist verwirrt. Die Verhandlung scheint kurz vor dem Abbruch zu stehen. – Ein großes Gerichtsdrama mit vielen Personen? Natürlich! Aber es ist nur eine Schauspielerin, die alle Rollen verkörpert. Mit enorm viel Humor… Kriszti Kiss zeigt in ihrem neuen Programm „Ein bisschen Morden“ ihre Wandlungsfähigkeit – und spielt eine ganze Gerichtsverhandlung allein. Seit vielen Jahren begleiten ‚Straftaten‘ die Arbeit von Kriszti Kiss. Alle möglichen Morde hat sie im Laufe ihrer Bühnenkarriere begangen. Vorzugsweise mit Gift. Aber auch weniger elegante Tatwaffen stehen ihr zur Verfügung. Eines ist allen Verbrechen gemeinsam – sie hinterlassen ein vergnügtes Publikum. So ist es ihr bisher gelungen, einer Verhaftung zu entgehen. Die Autoren Ralph Kramp, Stefan Keim u.a. haben der Kabarettistin und Schauspielerin allerlei Gemeinheiten auf den Leib geschrieben. Kriszti Kiss blickt nicht nur augenzwinkernd und schwarzhumorig auf die dunklen Seiten der menschlichen Existenz, ihre Texte haben immer auch eine satirische Seite. Denn an ihren Verbrechen erkennt man den wahren Charakter einer Gesellschaft. Lachen mit ein bisschen Gänsehaut garantiert Kriszti Kiss in ihrem Best-of- Programm. Und natürlich dürfen einige Songs nicht fehlen. Denn gesungen lassen sich manche unangenehmen Wahrheiten besser ertragen. Zarte Seelen brauchen keine Angst zu haben. Es besteht die Möglichkeit, dass ein Teil des Publikums auch diesen Abend überlebt… Kriszti Kiss erhielt ihr Schauspiel-Diplom an der renommierten Staatlichen Hochschule für Schauspielkünste in Budapest, ihrer Heimatstadt. Sie lebt seit mehr als dreißig Jahren in Dortmund und arbeitet seither als Schauspielerin an vielen namhaften Bühnen, in freien Produktionen sowie als Kabarettistin und Chansonsängerin.
19.00 Uhr bis 20.30 Uhr

in: Witten
Bibliothek  In Facebook
Beschreibung Im sonst so idyllischen Spreewald herrscht Unruhe. Schon seit Monaten tobt ein erbitterter Streit zwischen Wolfsgegnern und Tierschützern. Die Emotionen kochen hoch, als auf einer Weide die von Bisswunden entstellte Leiche eines Jungen entdeckt wird. Die Wolfsgegner machen sich den Vorfall zunutze, doch Kriminalobermeisterin Klaudia Wagner ahnt, dass die Todesursache eine andere war. Kann es sein, dass es auch an einem so beschaulichen Ort wie Lübbenau Wölfe im Schafspelz gibt? Eintrittskarten können für 8,- € in der Bibliothek erworben oder reserviert werden.
19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Viktoriastrasse 36, 47443 Moers
Dschungel-Club  In Facebook
Beschreibung ╭╮ ➤ FRAGENFACTORY-QUIZ ╰╯ Die richtige Veranstaltung für Quiz- und Ratefreunde, die genug nützliches oder auch unnützes Wissen auf Lager haben. ╭╮ ➤ WIE ? ╰╯ • Für 3,- EUR Spieleinsatz kann jeder mitquizzen. Um die Chancen zu erhöhen, solltet ihr euch ein paar Freunde schnappen, ein Team bilden und schon kann es losgehen! • Die Anzahl an Spielern pro Team sollte nicht höher als 5 Personen sein. Falls doch, könnt ihr natürlich auch mitspielen, um aber die Verhältnismäßigkeit zu wahren, wird für jeden Spieler mehr jeweils 1 Punkt in der Endabrechnung von den erspielten Punkten abgezogen. • Gespielt werden pro Abend 2 x 4 Runden in denen ihr jeweils i.d.R. 10 Punkte erreichen könnt. Neben 50 Fragen aus diversen Kategorien werden noch eine Bilderrunde, eine Audiorunde und eine Hinweis-Runde zur Ermittlung einer berühmten Person gespielt. • Gewonnen hat am Ende das Team, welches die meisten Punkte erspielt hat. Bei Punktegleichstand mehrerer Teams, findet noch eine Stechrunde zur Ermittlung des Tagessiegers statt. ╭╮ ➤ WANN? ╰╯ Das Quiz startet jeden Donnerstag um 19.30 Uhr. Meldet bitte die Teilnahme eures Team aufgrund der begrenzten Platzkapazität vorab beim Dschungel-Club telefonisch oder vor Ort (s. u.) an. ╭╮ ➤ WO? ╰╯ Gespielt wird im DSCHUNGEL-CLUB in Moers. DSCHUNGEL-CLUB Viktoriastrasse 36 47443 Moers www.dschungel-club.com Tel.: +49 2841 9798383 #quiz #pubquiz #kneipenquiz #moers #dschungel #quizdichschlauer
19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Neckarstraße 1, 47051 Duisburg
Theater Duisburg  In Facebook
Beschreibung LA CENERENTOLA Oper von Gioacchino Rossini Musikalische Leitung: David Crescenzi Inszenierung: Jean-Pierre Ponnelle Empfohlen ab 12 Jahren Rossinis Cenerentola ist arm dran. Sie hat einen hartherzigen Stiefvater und zwei missgünstige und selbstsüchtige Stiefschwestern, die ihr das Leben schwer machen. Doch anders als im Märchen ist ihre Verwandlung vom armen Aschenputtel zu einer schönen Dame, die der Prinz Ramiro zu seiner Frau erwählt, Teil einer turbulenten Komödie, in der Witz und Verkleidung eine große Rolle spielen. Denn auch der Prinz verkleidet sich bei seiner Brautschau, um unerkannt als Diener die Dame seines Herzens für sich zu gewinnen. Dem Rossini-Spezialisten Jean-Pierre Ponnelle galt „La Cenerentola“ als ein absolutes Meisterwerk auf dem Gebiet der Opera buffa. Er stattete sie 1969 mit einer Opernmagie aus, die seine Inszenierung zur Legende werden ließ. Bis heute erstrahlen ihr szenischer Witz, ihre Eleganz und ihr Humor in praller Schönheit, getragen von dem Zauber der temperamentvollen und in schillerndsten Farben glänzenden Musik. www.operamrhein.de
19.30 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Brückstraße 47, 44135 Dortmund
Orchesterzentrum  In Facebook Zugriffe: 13
Beschreibung Anfang der Sechzigerjahre: Ein Mann erfährt, dass seine ehemalige Geliebte, die im Oktober 1940 mit den anderen Juden deportiert wurde, später von den Nazis ermordet wurde. Er gibt sich eine Mitschuld daran, da er es nicht rechtzeitig geschafft hatte, mit ihr zu fliehen. Sein Schmerz treibt ihn an, sich intensiv mit der Vergangenheit auseinanderzusetzen. In der von Susanne Bieler ebenso beeindruckend wie bedrückend erzählten Kammeroper „Gestohlenes Leben“ mit Musik von Helmut Bieler wird das Schicksal der Juden während der nationalsozialistischen Schreckensherrschaft thematisiert. Das Projekt der Hochschule für Musik und Tanz in Köln wird durch die Unterstützung der Kunststiftung NRW, Deutsche Bank Stiftung und der Stiftung Lichterfeld ermöglicht. Eintritt frei
19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Studienkreis Film, Universitätsstr. 150, 44801 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Wir zeigen euch den Superblockbuster ¨Avengers - Endgame¨ in der deutschen Fassung und am 22.10. noch einmal in der OmU Fassung. 2008 begonnen, 2019 vollendet: Alle Superhelden des Marvel-Universum treffen hier zu einem dramatischen Showdown zusammen. Thanos hat die Hälfte allen Lebens ausgelöscht. Die zurückgebliebenen, verstreuten Avengers sind erschüttert. Doch sie geben noch nicht auf. Wie aus dem Nichts taucht Verstärkung auf und zusammen wird ein Plan geschmiedet, wie sie dem Feind wohl entgegentreten können. Können unsere Helden Thanos gemeinsam doch noch stürzen? _____________ Wann? 19:30 Uhr Wo? HZO 20 Eintritt: 2,50 Euro SKF-Karte: 1,50 Euro (Bild: Disney) Die SKF-Karte gilt als Mitgliedsausweis und muss einmal pro Semester an der Abendkasse erworben werden.
19.30 Uhr bis 18.10, 1.00 Uhr

in: Wageni, Wallbaumweg 137, 44894 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 16
Beschreibung NASTY RUMOURS - ¨STRAIGHT TO YOUR HEART¨ Tour '19 Die Schweiz hat ja nun wirklich allerhand zu bieten, wie zum Beispiel riesige Berge, Multi-Funktions Taschenmesser, Diabetes-fördernde Schokolade oder tonnenweise köstlichen Käse (...). Vom Thema PUNK verstehen diese Schweizer allerdings auch 'ne ganze Menge. Vor allem die 4 Herren, die sich ¨Nasty Rumours¨ nennen und rein zufällig am 17.10. bei uns im WAGENi spielen. Siebenundsiebziger Punk versteht sich, versehen mit einem Hauch Powerpop, um das Ganze etwas abzurunden. Achtung: Die Betonung liegt hier ganz klar auf 'Power'. ¨Straight to your heart¨ heißt die Tour zum gleichnamigen Album und ist nicht nur irgendein x-beliebiger Titel, sondern viel mehr eine Bestimmung, denn die 'Rumours', deren Mitglieder eigentlich auch schon ein Garant für gute Musik sind (Bad Mojos, Tight Finks etc.), werden sich mit ihrem frechen Sound direkt in euer Herz katapultieren und garantiert auch dort bleiben. (Tobe/Safety Pin) Einlass/Bier ab 19:30 Uhr Band ab 21:00 Uhr https://nastyrumours.com/ http://www.billigpeoplebooking.de/band/nasty-rumours-ch/ https://nastyrumours.bandcamp.com/album/straight-to-your-heart
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Rottstraße 5, 44793 Bochum
Rottstr5  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Traum Eines Lächerlichen Menschen nach F. M. DOSTOJEWSKI PREMIERE: 12. NOVEMBER 2009 lächerlicher Mensch: Michael Lippold regie: Hans Dreher Ein Geschenk des Schauspielhaus Bochum, neu eingerichtet für das ROTTSTR5 Theater Ein junger Mann ist Opfer seiner Überzeugung: Die Welt sei lächerlich, die anderen noch mehr und er selbst am allermeisten. Alles ist ihm gleichgültig. Seinen Entschluss, sich deshalb das Leben zu nehmen, stellt er nach einer sonderbaren Begegnung mit einem kleinen Mädchen und einem Traum, der ihm wieder die Augen für das Wesentliche öffnet, in Frage. pressestimmen Michael Lippold gibt dem lächerlichen Menschen Profil, ohne dessen (von Dostojewski nur angedeutete) Seelenlandschaft allzu heftig zu durchflügen. Dieser Mann beschließt introvertiert und leise seinen Selbstmord und erlebt seinen Traum als ruhig Hinschauender. Folgerichtig, dass er sich bei der Verkündigung des neuen Bandes, das ihn mit der Welt verknüpft, nicht wie ein eifernder Missionar verhält, sondern behutsam, als wäre es etwas Alltägliches und als wäre er noch skeptisch gegenüber der plötzlichen Lebensbejahung. Michael Lippold bot eine knappe Stunde konzentriertes Schauspiel, das in seiner Intensität Lust macht auf mehr von diesen solistischen Kabinettstückchen. (WAZ) Michael Lippold hat den Mut aufgebracht, diese schwierige, die Grenzen von Traum und Wirklichkeit sprengende Erzählung als Monolog auf die Bühne zu bringen. Und siehe da: Auf einmal ist sie gar nicht mehr schwierig. Lippold nimmt im kargen, stimmungsvoll ausgeleuchteten Bühnenraum den Zuschauer an die Hand und geht mit ihm auf eine Reise in Dostojewskis Gedankenwelt. Lippold zeichnet die Entwicklung vom Selbstmord zu einem Nihilismus, der dem Mann alles in der Welt sinnvoll erscheinen lässt, spannungsvoll nach und macht so erfahrbar, welche Bedeutung der Glaube für Dostojewski gehabt haben muss. (Ruhr Nachrichten)
19.30 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Viktoriastr 45, 44787 Bochum
Die Trompete  In Facebook Teilnehmer: 19 Zugriffe: 14
Beschreibung LORD DYING Portland, USA / eONE https://www.facebook.com/LordDying/ https://lorddying.bandcamp.com/ EARTH SHIP Berlin / Pelagic Records https://www.facebook.com/wearetheearthship/ https://earthship.bandcamp.com FASHION KILLERS Ruhrgebiet https://www.facebook.com/FashionKillers666/ Doors 19:30, Start 20:30 Tickets: Eventim - DE und im Shogun Shop. Print@ Home: Einfach Bestellbestätigung mitbringen und haben deinen Namen auch am Eingang auf einer Liste. Wir versenden kein extra pdf/Ticket! info: shogun.konzerte@gmail.com
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Dortmund
Literaturhaus  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung „Ein Jahr im Mittelalter” Tillmann Bendikowski Essen und Feiern, Reisen und Kämpfen, Herrschen und Strafen, Glauben und Lieben Eine faszinierende, reich bebilderte Alltagsgeschichte des Mittelalters Die Popularität des Mittelalters ist seit vielen Jahren ungebrochen. Es sind die konkreten Dinge des Lebens, die besonders faszinieren: Wie lebten und starben die Menschen? Wie feierten sie, wie zogen sie sich an und was aßen sie? Was taten sie bei Krankheit, wie schützten sie sich vor Hitze und Kälte? Woran glaubten sie, wovor hatten sie Angst, was machte ihnen Mut? Der Autor beschreibt anschaulich und mithilfe zahlreicher farbiger Abbildungen den thematisch in zwölf (Monats-)Kapitel gegliederten Jahreslauf und ermöglicht dem Leser ein unmittelbares Eintauchen in die fremde Welt vor 1000 Jahren. Dr. Tillmann Bendikowski, geb. 1965, Journalist und Historiker, promovierte 1999 bei Prof. Hans Mommsen an der Ruhr-Universität Bochum. Als Gründer und Leiter der Medienagentur Geschichte in Hamburg schreibt er Beiträge für Printmedien und Hörfunk und betreut die wissenschaftliche Realisierung von Forschungsprojekten und historischen Ausstellungen. Er verfasste u.a. »Der Tag, an dem Deutschland entstand. Geschichte der Varusschlacht« (2008), »Friedrich der Große« (2011), »Sommer 1914« (2014) und »Glaubenskrieg« (2016).
19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Felis, Kastanienallee 16, 45127 Essen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Jeden ersten und jeden dritten Donnerstag findet unser famoses Kneipenquiz statt. Hier müsst ihr euch in drei Fragerunden mit eurem Team (3-7 Leute) behaupten. Habt ihr das Zeug zum Quiz-Champion? Meldet euch an und kommt vorbei!
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Brigittastraße 34, 45130 Essen
Deutsch-Französisches Kulturzentrum e.V.  In Facebook
Beschreibung Lesung und Diskussion in französischer Sprache mit deutscher Synchronübersetzung. ---------------------------------------------------------------------------------- Sieben Jahre alt ist Bakhita, als sie aus ihrem Dorf im Sudan entführt wird. Damals heißt sie noch anders, doch die Erinnerung an ihren Namen verblasst mit jedem Jahr, in dem sie verschiedenen Herren dienen muss. Die Freundschaft mit Binah ist ihr in dieser Zeit der größte Halt, obwohl das Mädchen nicht Bakhitas Sprache spricht. Als ein italienischer Konsul Bakhita kauft, erkennt die junge Frau ihre Chance, das Schicksal zu wenden: Sie setzt alles daran, mit ihm nach Italien zu kommen. Hier hört sie erstmals von Jesus Christus und beschließt, dem „gekreuzigten Sklaven“ als einzigem Herrn zu dienen. Doch selbst als die Menschen sich an den Anblick der schwarzen Nonne gewöhnen, stehen die Spuren der Vergangenheit Bakhita ein Leben lang auf den Körper geschrieben und erinnern sie an die Familie, die sie hinter sich lassen musste. Josephine Bakhita (1869–1947) wurde von Johannes Paul II. heiliggesprochen. Véronique Olmi zeichnet das ergreifende und zugleich erhebende Porträt einer Frau, der es gelingt, allen Härten zum Trotz ihr eigenes und das Leben anderer zu retten. Véronique Olmi wurde in Nizza geboren und lebt heute in Paris. Die ausgebildete Schauspielerin hat zahlreiche Theaterstücke verfasst. In Frankreich wurde sie als eine der bekanntesten Dramatikerinnen des Landes für ihre Arbeit vielfach ausgezeichnet. Seit 2002 ist sie international als Autorin mehrerer Romane bekannt, zuletzt von Bakhita, das in Frankreich ein großer Erfolg war. --------------------------------------------------------------------------------------- 6 €, erm. 3 € (auch Förderkreis), 2 € Studierende Reservierung empfohlen unter 0201 88 42 325 oder per Mail an dfkz@stadtbibliothek.essen.de
20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Bahnhof Langendreer Kulturzentrum, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Rhein-Konzerte  In Facebook Teilnehmer: 28
Beschreibung Der NightWash-Moderator Don Clarke präsentiert euch: -Friedemann Weise -Christiane Olivier -Phil Laude -Lukas Wandke Einlass: 19:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Viehofer Platz 3, 45127 Essen
Turock  In Facebook Teilnehmer: 13 Neueinstieg
Beschreibung ¨Ungleich Tour¨ Maerzfeld +Support Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr VVK: 20,00 € ------------------------------ Unsere VVK-Partner: » turock Ticketshop » Yeah Records » CTS Eventim ------------------------------ AK: 25,00 € Hinweis: Das Konzert wurde vom 25.11.18 auf den 17.10.19 verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit.
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Berliner Str. 82, 45145 Essen
Anyway  In Facebook Teilnehmer: 12
Beschreibung Am 28. Oktober 2016 erschien das zweite Album von The Sigourney Weavers, Noir, auf Rookie Records. Die elf Songs entstanden im Frühling dieses Jahres, als die fünf Schweden sich in ein kleines Cottage mitten im Wald zurückzogen. In dieser entlegenen Gegend außerhalb ihrer Heimat Dalecarlia sieht der Mai etwas anders aus als in unseren Breitengraden. Nicht sehr lieblich, von Erwachen geprägt oder gar sonnig, sondern eher grau und düster. Eine Stimmungslage, die in Noir Einzug gehalten hat, auch wenn die Schweden ihrer fundamentalen Stärke treu bleiben: schnelle, rhythmische, rockige Powerpop-Hits mit Ohrwurmqualitäten. Anders als bei ihrem Debüt Blockbuster aus 2014, das mit zwölf mehr oder weniger allein stehenden Songs überzeugte, besticht Noir mit einer neuen Kohärenz, die sowohl dem räumlich wie zeitlich engen Entstehungsprozess als auch dem gewachsenen Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb der Band zuzuschreiben ist. Auch auf Noir finden sich Songs, die von ihrer Unmittelbarkeit und Direktheit leben, wie „Tribulation“, „Candy Donamara“ oder die erste Single-Auskopplung „Light Up Dark“. Der neuen, dunkleren Farbe begegnen wir gleich im Opener, „Bird Of The Night“, der die neue Handschrift der Band stimmig abbildet. Und auch am Ende werden wir mit „Ascension“ in einer für The Sigourney Weavers bislang ungewohnten Ernsthaftigkeit entlassen. Das Besondere ist und bleibt aber die hohe Musikalität aller Bandmitglieder, die sich auf der Bühne am unmittelbarsten erleben lässt.
20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Varieté et cetera, Herner Str. 299, 44809 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Die Herbstshow in Bochum! (07. Sept. bis 03. Nov.) Nach fünf Jahren begrüßen wir endlich wieder des Ruhrgebiets Reinigungsfachkraft Nr. 1 zurück in unserer Show! Mit dabei sind erstklassige Künstler aus aller Welt. Und über die muss eine Waltraud Ehlert ALLES wissen! Walli nimmt die Heimatländer der Artisten ins Visier und vergleicht sie mit unseren Gepflogenheiten im schönen Pott, während sie mit der ¨MS ET CETERA¨ auf große Fahrt in die Welt geht. Dabei sind skurrilste Begegnungen garantiert. Foto: Michael Grosler
20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Rottstr. 30, 45127 Essen
GOP  In Facebook
Beschreibung VOM 5. SEPTEMBER BIS 3. NOVEMBER IN ESSEN Normal und stromlinienförmig? Das kann jeder. „Freaks“ spielt auf allen Ebenen mit der Faszination des Besonderen – mit einem ungewöhnlichen Artisten-Ensemble, großartigen Effekten und einer Inszenierung, die unter die Haut geht. https://www.variete.de/spielorte/essen/programm/shows/freaks/
20.00 Uhr bis 18.10, 0.00 Uhr

in: Hohe Str. 5, 45711 Datteln
Johnny Canone  In Facebook
Beschreibung Hola, die Sommerpause ist vorbei! Ab Donnerstag dem 19.09.19 gehts wieder los, jeden Donnerstag ab 20h wird gesungen was die Kehle hergibt.
20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Ebertplatz 4, 46045 Oberhausen
Ebertbad  In Facebook Zugriffe: 17
Beschreibung Ein Stück über Pommes, den Pott, und die Liebe. Was ist aus dem Ruhrgebiet geworden? Und was ist aus den vier Freunden geworden, die damals jeden Tag in der Pommesbude standen - Stehtisch, Fenster, Raucher? Einer ist weggegangen, leider nach Düsseldorf. Die anderen drei sind geblieben - ein Loser-Trio, aber nach wie vor hart am Ball! Alles wäre wie immer im Pott, wenn nicht die Liebe dazwischen käme: eine italienische Donna, eine Wuchtbrumme, die - entgegen allen Erwartungen - sich ausgerechnet in diese kaputte Stadt verballert; und vielleicht bleibt. Eine Stadt übrigens, die große Ähnlichkeit hat mit Oberhausen - und das nicht zufällig! Genremäßig ist der Abend mal wieder ein Balanceakt, wie so oft in Ebertbad-Produktionen: Kabarett plus Songs mal Boulevard durch Komödie gleich: Unterhaltung auf hohem Niveau. Regie: Gerburg Jahnke Buch: Markus Beutner-Schirp Musikalische Leitung: Many Miketta Choreograhie: Susanne Hayo Bühne: Stephanie Dellmann Kostüme: Mona Ulrich Fotos: Axel Scherer Regieassistenz: Ann Kathrin Gorny Produktionsteam: Ebertbad
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Schlägelstraße 57, 44145 Dortmund
JunkYard  In Facebook Teilnehmer: 15
Beschreibung Auf ihrem Debütalbum »Nachricht vom Feind« verzahnt die Berliner Sängerin Jadu auf clevere Weise Gesellschaftskritik und martialische Stilfiguren, Dream Pop und subtile Erotik. Das Album ist das auf allen Ebenen hervorragende Ergebnis einer langjährigen musikalischen und menschlichen Suche. Jadus Songs erzählen nicht zuletzt von den Kämpfen, welche sie auf persönlicher und künstlerischer Ebene ausgefochten hat. Die Sängerin bedient sich dabei militärischer Metaphern und martialischer Stilfiguren, ihre Musik lebt aber ebenso von Zweifeln, einem virtuos betriebenen Spiel mit Antagonismen, von düsterer Erotik und der Lust am Abgrund. So verdichtet Jadu vermeintliche Gegensätze auf bestechende Weise zu einer in dieser Form noch nicht gehörten Rockmusik.
20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Bürgermeisterhaus, Heckstr. 105, 45239 Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Bei diesem Comedy-Kabarett-Programm werden Sie sich kringelig lachen, wenn Sie im Büro arbeiten, mal im Büro gearbeitet haben oder jemanden kennen, der im Büro arbeitet oder mal im Büro gearbeitet hat. Garantiert!
20.00 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Kennedyplatz 7, 45127 Essen
Stratmanns Theater  In Facebook
Beschreibung Ben, Diego Alex und Sam waren die „Spice Boys“, in den 90ern eine bekannte Boygroup! Nun, fast 20 Jahre später, begeben sie sich auf die Spuren Ihrer erfolgreichen Jugend. Doch der Zahn der Zeit macht sich auch bei den ¨Jungs“ bemerkbar - Haarausfall und Übergewicht helfen nicht gerade dabei, sich sexy in Backstreetboy-Manier auf der Bühne zu räkeln. Aber lasst Euch überraschen - es heißt nicht ohne Grund: Old is Gold. Vielleicht kann ein eigener Youtube Kanal den „Spice Boys“ zu Ihrem gewünschten Boygroup-Revival verhelfen? Lasst zusammen mit den „Spice Boys“ die Hits der 90er Boygroups wiederaufleben. Schwelgt mit uns in den Erinnerungen der 90er! Von Backstreetboys bis Take That – Unsere „Spice Boys“ lassen Eure älter gewordenen Teenagerherzen höher schlagen. Garantiert!
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Thea-Leymann-Str. 23, 45127 Essen
Weststadthalle  In Facebook
Beschreibung Einlass: 19 Uhr Beginn: 20 Uhr Oliver “Olli” Gimber der witzigste Malermeister Deutschlands bringt als Witz vom Olli millionen Comedyfans in ganz Deutschland zum lachen. Bekannt durch Youtube und Facebook erreicht er ein Millionenpublikum und ist quasi über Nacht zu einem heimlichen Star der deutschen Comedyszene geworden. Planlos und auf der Suche nach dem berühmten roten Faden, nimmt er sein Livepublikum mit auf eine Reise voller Witz, Komik und verrückten Geschichten aus seinem Leben als Chef, Unternehmer und Malermeister. Wenn der 55-jährige Pforzheimer mit seinem neuen Programm “Voll auf die 12!” Gas gibt, bleibt kein Auge trocken! Oliver “Olli” Gimbers Geschichte ist so verrückt wie komisch. Deutschlands witzigster Malermeister begeistert seit 2016 tausende Zuschauer bei seinen Liveauftritten im ganzen deutschsprachigen Raum. Dabei fing alles ganz harmlos an: Ollis Kumpel Wolfi, der seit Jahren in Neuseeland lebt, bat ihn vor über 5 Jahren aus Mangel an guten neuseeländischen Witzeerzählern über die App WhatsApp einen Witz zu schicken. Es entstand zunächst eine Gruppe bestehend aus Ollis Jugendfreunden die der Malermeister ab sofort wöchentlich mit “frischen” Witzen versorgte. “Ich war aber auch etwas blauäugig”, gibt Olli heute zu, denn an die Möglichkeit, dass die Witze auch außerhalb der Gruppe geteilt werden könnten, dachte er damals nicht. Mit dem “Schwarzen Rettich” einem kontrovers diskutierten Witz, der Olli auch wichtige Kunden und Aufträge kostete, platzte schließlich eine Bombe. Ollis Witze verbreiteten sich wie ein Lauffeuer, die Presse wurde aufmerksam, aus dem Unternehmer wurde ein Onlinephänomen. Der Hype war zunächst auf Facebook zu spüren, die Freundschaftsanfragen sprengten im Eiltempo die Marke von 5000 - das Facebook Limit - , die Klickzahlen stiegen in die Millionen. Ehe sich Olli versah, stand er am 29. April 2016 zu seinem ersten Liveauftritt vor über 700 Zuschauern auf der Bühne - ausverkauftes Haus. “Es sollte zunächst ein Probeauftritt sein, um zu sehen ob die Leute mich überhaupt sehen wollen”, erzählt Gimber und fügt hinzu: “Das ganze fühlt sich an wie ein Traum. Wer hätte gedacht, dass jemand einen 55-jährigen Malermeister sehen will, der im Auto sitzt, Witze erzählt und sich dabei vor lachen fast in die Hose macht.” Aber der Erfolg gibt ihm recht. Über 250.000 Fans bei Facebook und Youtube sehen heute regelmäßig seine Witze, insgesamt sind es schon weit über 100 Millionen, denn auch im Fernsehen ist Olli mittlerweile kein unbekanntes Gesicht mehr. Zweimal war er bereits im Frühstücksfernsehen bei SAT1 zu Gast und saß neben Showmaster Hugo Egon Balder in der Comedyshow “Richtig Witzig”. In kürzester Zeit wurde Olli zum Medienprofi will sich aber nicht als “normaler Comedian” verstanden wissen: “Ich bin Malermeister, das ist mein tägliches Geschäft. Das Comedybusiness ist nur ein Nebenjob, den ich solange mache, wie es mir Spaß macht. Aber ich bin nicht davon abhängig und darüber bin ich froh. Handwerk rockt!”, berichtet Olli während er die Hand zur Faust ballt. Und wenn man einen seiner über 2-stündigen Auftritte besucht, merkt man, dass Olli die Nähe zu den Fans besonders am Herzen liegt. Schon lange vor Showbeginn ist er vor der Halle zu finden, macht Selfies, schüttelt jedem persönlich die Hand. Ein Star auf Augenhöhe, der alles was er erleben darf nicht als selbstverständlich ansieht und eine Mission hat, wie er selbst sagt: “Menschen zum Lachen bringen, denn nicht alle sind so privilegiert wie ich. Und wenn ich Emails von Fans bekomme, die zum Beispiel an Krebs erkrankt sind und sich bei mir bedanken, dass ich sie trotz all der Schmerzen zum lachen bringe, dann weiß ich wofür ich d... https://www.facebook.com/events/372115686896790
20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Dellplatz 16 A, 47051 Duisburg
Grammatikoff  In Facebook
Beschreibung Konzert | Kneipe | 20.00 | Eintritt frei Jacques Pirotton:Gitarrist aus Belgien.Studierte zusammen mit Bill Frisell Musik am Conservatorium zu Lüttich.Professioneller Gitarrist,der u.a. zusammen mit Chet Baker---Lee Konitz--Woody Shaw---Phil Woods--Jacques Pelzer--spielte.Ebenso im Trio mit Dave Pike (Vibes) u. Jean Rasinfosse (Bass) auftrat.Er spielte viele Tourneen im In u. Außland.Unterrichtet in Luxemburg am Konservatorium. Bert Thompson:Contrabassist aus den USA.Lebt aber seit langem in Deutschland.Studierte Bass und spielte schon im Alter von 22 Jahren mit berühmten Jazzmusikern wie Johnny Griffin --- Dizzy Gillespie---Lionel Hampton---Ray Charles und Dexter Gordon zusammen.Zahlreiche Engagements und Tourneen führten ihn durch Europa-Afrika und den Orient.U.a auch mit Abdullah Ibrahim (Piano). Chatharina van Biljouw:Eine niederländische Sängerin,die mittlerweile schon länger in Belgien wohnt und dort im berühmten Jazzclub Jacques-Pelzer öfter gastiert hat,an der Seite von Ron Wilson---Al Dafino usw. U.a. auch Auftritte die Sie nach Deutschland führten zusammen mit Bert Thompson. Marc Bainfait:Sehr gefragter Schlagzeuger aus Belgien.Der hauptsächlich sein Wirkungskreis in Lüttich und ganz Belgien hat.Ua. mit dem Quartett Nuance. Freddy Gertges:Tenorsaxofonist aus Duisburg,mit niederländischen Wurzeln.Der sowohl im Mainstream als auch im Freejazz zuhause ist.
20.00 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Nurejew - The White Crow. GB 2018. R.: Ralph Fiennes. Mit: Oleg Ivenko, Adèle Exarchopoulos, Ralph Fiennes. 127 Min. DF&OmU. Paris 1961: Die Sowjetunion schickt ihre beste Tanzkompanie in den Westen, um künstlerische Stärke zu demonstrieren. Das Leningrader Kirow-Ballett begeistert die Pariser Zuschauer, aber ein Mann sorgt für die größte Sensation: der virtuose junge Tänzer Rudolf Nurejew. Attraktiv, rebellisch und neugierig, lässt er sich vom kulturellen Leben der Stadt mitreißen und beschließt, politisches Asyl zu beantragen. Biopic über den 1993 verstorbenen Ballettstar, basierend auf Julie Kavanaghs Buch ¨Nurejew. Die Biographie¨. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=EtSyVDe4Zos Do. 17. Okt. 20:00 Uhr OMU (Englisch) Fr. 18. Okt. 19:00 Uhr OMU (Englisch) Sa. 19. Okt. 19:00 Uhr So. 20. Okt. 19:00 Uhr Di. 22. Okt. 20:00 Uhr Mi. 23. Okt. 20:00 Uhr OMU (Englisch)
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Landwehrstraße 17, 44147 Dortmund
Sissikingkong  In Facebook
Beschreibung Ein Gitarrenduo verbindet GypsySwing mit Obskurem. Volker Wendland -einem breiteren Publikum bekannt durch sein Schlagzeugspiel bei der Kultpunkband ¨Die Kassierer¨- wird, was Insider längst wissen, vor allen Dingen an seinem Erstinstrument, der Gitarre, in der Disziplin des Gypsyswing hoch gehandelt. Hier bewegt er sich mit hoher Virtuosität und jahrelang gereifter Expertise. Sein Hang zu obskurem und ominösen Humor findet in Gregor Hengesbach einen idealen Partner, der sich durch seine Bandarbeit Kapelsky auf die Demontage von Traditionsklischees jeglicher Art versteht. Zusammen lassen die beiden eine humoreske Melange entstehen aus rasantem Swing mit charmant grotesken Zwischenfällen, die es in dieser einzigartigen Kombination so garantiert nicht noch mal gibt.
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
FZW  In Facebook Teilnehmer: 12
Beschreibung Präsentiert von: Schall. Musikmagazin, kulturnews & event.Magazin Fußball oder Musik? Das war die Frage, die der jugendliche Jonas Monar sich stellte. Er war ein richtig guter Rechtsaußen und liebäugelte mit einer Profi-Karriere. Am Ende siegte die Musik. „Ich komme aus einer sehr musikalischen Familie, hatte schon mit sechs Jahren Klavierunterricht und habe mit Elf angefangen, Songs zu schreiben“, berichtet er. Später startete der Multi-Instrumentalist seine Schulband, spielte viele kleine und einige große Gigs, darunter im Vorprogramm von Silbermond und Sunrise Avenue. Seine Bandkollegen hatten irgendwann die Nase voll, Jonas wollte weitermachen und zog von Hessen nach Berlin. Seine Fähigkeiten, sowohl als Sänger, aber auch als Songwriter sorgten auch bei Produzent Tom Deininger (Klee) für Begeisterung. Deininger nahm ihn unter seine Fittiche. Jonas arbeitete Tag und Nacht in den Tempelhofer Bauteil3- Studios. In kürzester Zeit entstanden über zwanzig Songs. „Ich mache meine eigene Musik, schreibe meine Texte selber, spiele selbst Gitarre und Klavier und bleibe dabei bei mir. Ich mache Musik, weil ich einfach Musik machen muss. Das muss irgendwie raus aus mir! Ich glaube diesen natürlichen Vorgang spürt der Zuhörer früher oder später“, meint Monar selbstbewusst. Auch Nena konnte sich dem Charme des Jonas Monar nicht entziehen und engagierte den Neu-Berliner für das Vorprogramm ihrer Tournee 2018. Als Vorbote seines Debütalbums hatte der Mitt-Zwanziger die Single „Playlist“ veröffentlicht. Kurz darauf erschien sein Album „Alle guten Dinge“, das eine respektable Chart Position 57 erreichte. „Das anstrengendste und schlimmste und gleichzeitig schönste ist das Texten. Das ist der härteste Job! Aber wenn Melodien dazukommen und man das Gefühl hat, dass das Gesamtpaket grob steht, ist das immer ein besonderer Moment. Ein bisschen sexy! War der eine Song so gut wie fertig, war ich immer schon wieder am nächsten dran. Und so weiter“, verriet Monar der Berliner Zeitung. Heute hat der Wahl-Berliner bereits über 13 Millionen Streams auf Spotify und drei Singles in den Top100 der deutschen Radiocharts platziert. Der erste Vorbote zum neuen Album ist die Single „#dubistmirwichtig“, die bereits im September 2018 erschienen ist. Der Song unterstützte mit einem Video die Online-Suizidprävention-Kampagne der Caritas zum Welttag für Suizidprävention am 10. September 2018. Die 2. Singleauskopplung ist für Mitte Februar geplant. Nun sind wir ziemlich gespannt auf das neue Album „2 Planeten“, das im Herbst 2019 pünktlich zur Tour veröffentlicht wird. Weitere Informationen unter: www.wizpro.com | www.jonasmonar.de | www.universal-music.de
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1, 45699 Recklinghausen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 13
Beschreibung Tickets unter: www.bodowartke.de/tickets_2019-10-17_recklinghausen_was-wenn-doch Mit seinem fünften Klavierkabarettprogramm bezeugt Bodo, dass es möglich ist, seiner Bühnenkunst treu zu bleiben und zugleich für neue Begegnungen und Einflüsse offen zu sein. Der Sprachjongleur macht sich sinnend und singend auf den Weg – jede Menge Fragen im Gepäck – und lädt sein Publikum zu einem Perspektivwechsel ein. Auch in ¨Was, wenn doch?¨ ist es die Liebe, ob unerfüllt oder zu dritt, die den fabulierenden Poeten umtreibt und ihn rätseln lässt: Die richtige Frau gefunden? Oder aufs falsche Pferd gesetzt? Was tun bei widersprüchlichen Gefühlen? Eine vorläufige Antwort lautet: leidenschaftlich handeln, abwarten und Tee zubereiten! Glasklar hingegen ist, wo die Liebe aufhört: bei Insekten. Wir bieten bei dieser Veranstaltung eine Hörunterstützung an, entsprechende Kopfhörer-Systeme erhalten Sie vor Ort. Foto: Sebel
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Altmarkt 3, 46045 Oberhausen
Gdanska  In Facebook
Beschreibung Sietske & Band Konzert mit Sietske & Band aus Amsterdam, polnischer Küche Eintritt: 10,- € / 5,- € erm. für Schüler / Studis... Sietske R Abbing – v | Dirk Balthaus – p | Eran H Even – g | Marco Zenini – b | Efraim S-Wackerbarth – d ZEITGENÖSSISCHER JAZZ MIT SINGER-SONGWRITER EINFLÜSSEN “Wo Sietske und ihre Band spielen scheint das Licht… Feine Arrangements, ehrlich, einnehmend und intim.” (Frank Huser, Jazzflits) über das erste Album “Where it starts again”, das bei Berthold Records und Do Right! Japan erschienen ist. Heute Abend präsentiert die niederländische Sängerin mit ihrer Band Stücke von ihrem zweiten Album „Leaving Traces“ und neue Songs. Mary James von London Jazz News schreibt dazu: „This album will certainly leave traces in your heart for a long time for its entrancing atmosphere, deep wisdom and great beauty. Highly recommended.” Link zum Artikel http://www.sietskemusic.nl Jazz-Karussell Programm und NEWSLETTER hier: www.jazz-in-oberhausen.de
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Hansastraße 7-11, 44137 Dortmund
Domicil  In Facebook Teilnehmer: 15
Beschreibung Seit 2006 ist The Dorf das Hausensemble des domicil. Geleitet vom Saxofonisten und Komponisten Jan Klare kommen einmal im Monat zwischen 15 und 25 MusikerInnen und Musiker aus dem Ruhrgebiet sowie darüber hinaus aus NRW zusammen, um mit den innovativen Kompositionen und Ideen von Jan Klare zu arbeiten: Utopische Beats, Ambient, Impro und eine Prise Krautrock. Aus dem Dorf-Kontext heraus entstanden ist das Label Umland-Records. Grund genug, einmal im Jahr im domicil und immer wieder auch an weiteren Locations in der Region das Umland-Festival zu begehen. Diesmal mit dabei: Hilde - Improvisierte Musik Trio MTW - Post-Jazz & Groove The Dorf feat. Claus van Bebber on Turntables
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Westfalenstr. 311, 45276 Essen
Grend  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Rüdiger Gies an Banjo, Gitarre und Gesang und Rainer Goepfert an der Fiddle, führen den Zuhörer auf eine musikalische Entdeckungstour der irischen Auswanderer. Egal ob auf dem Schiff nach Australien oder unterwegs im mittleren Westen der USA nach Kalifornien, überall findet man die musikalischen Spuren der Nachkommen der Kelten. Und so besteht das Programm nicht nur aus bekannten Tanzmelodien und Balladen der irischen Folkmusik, sondern man hört auch Songs und Fiddletunes, die der Zuhörer aus der amerikanischen Folkmusik kennt. Dazu gehören neben fetzigen Fiddlestücken der Bluegrass - und Old Time Musik auch Songs von Bob Dylan, Tom Waits, den Rolling Stones und vielen mehr in einem neuen keltischen Gewand.
20.00 Uhr bis 18.10, 9.00 Uhr

in: Düsterdisco im Eisenlager Zentrum Altenberg, Hansastr. 20, 46049 Oberhausen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 12
Beschreibung 17.10.19 / DÜSTERDISCO / EISENLAGER / feat DJ Alexx Botox Szene-Veranstaltung! Dresscode: Düster/Szene/Schwarz ebm-futurepop-gothic-indus-80ger-pop&wave-postpunk-etc... Düsterdisco im Eisenlager Zentrum Altenberg EBM // Wave // SynthiePop // Indie // 80's Ab 21:00 Uhr 4,- € Eintritt, 3,- € Mindestverzehr von 22:00 Uhr bis 24:00 Uhr: Frauen Eintritt Frei Gratis-Buffet ab 20:00 Uhr - All U Can Eat (solange der Vorrat reicht [i.d.R. bis ca.22/23 Uhr]) Mit der Wichtig Card: Eintritt Frei ab 22 Uhr! https://www.modewichtig.com/wichtig-card/ Besuche uns auch hier: www.eisenlager.info www.facebook.com/eisenlager www.facebook.com/deejaymichellec www.facebook.com/DJAlexxBotox http://instagram.com/djalexxbotox
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Ardeystr. 62, 58452 Witten
Maschinchen Buntes  In Facebook
Beschreibung - Einlass ab 19:00 Uhr - Eintritt frei
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Wiesenstraße 25, 58452 Witten
Knuts  In Facebook
Beschreibung 120-Minuten-Party. Saisonauftakt! Es geht wieder los mit einhundertundzwanzigminuten Partys im Roxi. Den Anfang macht niemand geringeres als Kopter: Raised as DJ in Witten, became famous, traveled the world, now has come back to his place of musical origin, full circle. Kick drums meet snares, beats meet notes, gratification meets confusion, DJ meets crowd: it's an Experience you might miss, or not. Do not. https://soundcloud.com/koptermusic 120 Minuten. Alles muss raus. Alles wird gut. DATUM / 17.10.2019 EINLASS / 19:30 Uhr BEGINN / 20:00 Uhr EINTRITT / AK: 4€
20.30 Uhr bis 18.10, 0.00 Uhr

in: LON - Unplugged Session, Hagenstrasse 56, 45894 Gelsenkirchen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Erwünscht sind diesmal, eure schönsten Love Songs und Balladen!!! Gerne dürfen unsere Gäste auch hier schon Musikwünsche äußern 😉
20.30 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Gemarken-Treff Kultkneipe in, Langenbeckstrasse 2, 45130 Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung +++PUBQUIZ+++PUBQUIZ+++PUBQUIZ+++PUBQUIZ+++ Die Teilnahme ist kostenlos Auf die ersten drei Plätze warten ein: 20€ Verzehrgutschein 10€ Verzehrgutschein 5€ Verzehrgutschein + Loser Preis Mitmachen kann jeder - alleine oder auch als Team (max. 4er Teams) Es werden drei Fragerunden aus verschiedenen Bereichen gespielt. Für richtige Antworten gibt es Punkte. Wer die meisten Punkte erziehlt gewinnt das Battle. Weitere Details am Spieltermin. - Also teilt bitte gerne diesen Termin - ### Tischreservierungen sind ab sofort möglich ### Wir freuen uns auf Euch Team Gemarken-Treff +++PUBQUIZ+++PUBQUIZ+++PUBQUIZ+++PUBQUIZ+++ #gemarkentreff #woistwaslos #Essen #Holsterhausen #kneipe #afterwork #spiele #games #quiz #pub #pubquiz #gewinnspiel #thursday #Donnerstag #event #spieleabend #fragenspiel #gewinnspiel
21.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung AFTER THE WEDDING FSK (noch) unbekannt 112 min Produktion: USA 2019 Regie: Bart Freundlich Darsteller: Michelle Williams, Julianne Moore, Billy Crudup Seit Jahren betreut die Amerikanerin Isabel (Michelle Williams) ein Waisenhaus in Kalkutta. Sie meditiert im Sari, gibt Kindern zu essen. Jetzt soll die asketisch wirkende Frau wieder zurück in die USA. Eine große Spende lockt. Sie muss persönlich entgegengenommen werden. Die Gönnerin Theresa (Julianne Moore), eine millionenschwere Medienmanagerin, lädt den Gast gleich zur Hochzeit ihrer Tochter Grace (Abby Quinn) ein. Dort begegnet Isabel überraschend Theresas Ehemann Oscar (Billy Crudup). Einst waren sie ein Paar. Doch so unwillkommen sich der Gast fühlt, sie hat eine Mission zu erfüllen und Theresa zeigt sich nach der Hochzeit mehr als großzügig. Sie stellt 20 Millionen Dollar in Aussicht. Die Wohltäterin denkt dabei aber nicht an Waisenkinder. Susanne Bier lieferte 2006 die Vorlage für das Remake AFTER THE WEDDING. Bart Freundlich transportierte das Drama nicht allein von Kopenhagen nach New York. Er tauschte auch die Rollen. Zwei Frauen verhandeln nun ein Geheimnis und einen bindenden Vertrag. Michelle Williams spielt die Frau aus Indien gekonnt minimalistisch. Julianne Moore füllt den Freiraum mit großen Gesten und Emotionen. Spannend dabei: Niemand spielt den anderen an die Wand, beide Rollenmuster ergänzen sich zu einem dramatischen Ganzen.
21.00 Uhr bis 23.15 Uhr

in: Pelmkestr. 14, 58089 Hagen
Kino Babylon  In Facebook
Beschreibung GB 2019, Regie: Gurinder Chadha, 104 Min., Dienstag OmU (Englisch), mit Viveik Kalra, Aaron Phagura, Dean-Charles Chapman u.a. Der Film erzählt die Geschichte von Javed, einem britischen Teenager pakistanischer Abstammung, der 1987 in der englischen Stadt Luton lebt. Inmitten der ethnischen und wirtschaftlichen Unruhen der damaligen Zeit schreibt er Gedichte, um der Intoleranz seiner Heimatstadt und der Unbeugsamkeit seines konservativen Vaters zu entkommen. Als ihm ein Klassenkamerad die Musik von Bruce Springsteen vorspielt, erkennt Javed in Springsteens eindringlichen Liedtexten Parallelen zu seinem eigenen Leben in der Arbeiterschicht. Jared entdeckt ein befreiendes Ventil für seine unterdrückten Träume und findet den Mut, sich in seiner ganz eigenen Stimme auszudrücken. Eine enthusiastische melancholische Komödie über Mut, Liebe, Hoffnung, Familie und die einzigartige Kraft der Musik, den menschlichen Geist zu beleben.
21.00 Uhr bis 18.10, 5.00 Uhr

in: Dödterstraße 10, 58095 Hagen
Capitol  In Facebook Teilnehmer: 43 Zugriffe: 38
Beschreibung SINGLES GONE WILD Die besondere Flirtparty zum Kennenlernen! Mit dem Klassiker: Armbänder als Flirthilfe! Grün = Single / Gelb = Mal schauen was geht / Rot = Vergeben Polaroid Singlebörse Wir machen Fotos von Singles und ihr könnt euren Favoriten dann Post zukommen lassen. Fessel Mich Wir machen boys und girls am Eingang mit Handschellen fest. Der Junge muss an der bar einen ausgeben, damit ihr wieder frei seid. Flaschendrehen: Unser Promoteam spielt mit euch Flaschendrehen. Wer nicht mit macht ist ein Feigling! Capitol Flirt App: Unsere neue App von Android und IOS beinhaltet eine Flirtecke mit der ihr Nachrichten an andere Singles verschicken könnt. Ladet euch die App runter, sammelt Punkte, werdet ein VIP und findet eure neue Liebe! Ladies 5´er Gruppen bekommen 1 FL. SCAVI & RAY (0,7l) GRATIS (bei Check In bis 23 Uhr) Special Deal erhältlich! 10 € zahlen - 20 € FREIVERZEHR bekommen* * zzgl. zum Eintrittspreis / Freiverzehr gilt nicht auf Happy Hour (VVK) Den besten Deal bekommt Ihr mit VVK-Ticket! Tickets im VVK nur 6 € INKLUSIVE HAPPY HOUR DEAL (1 bezahlen – 2 erhalten auf alle Getränke; bis 23 Uhr) Tickets gibt es bei zahlreichen Abi-Stufen in Hagen & Umgebung. Meldet Euch jetzt an! Tickets bereits jetzt erhältlich bei: - Anna-Frank-Gymnasium / Halver - Berufsschule Ennepetal - Friedrich Harkort Schule - Gymnasium Gevelsberg - Gymnasium Hohenlimburg - Hildegardis Gymnasium / Hagen - Käthe Kollwitz Berufskolleg + weitere Schulen folgen in Kürze § - Eine Ferienparty im Capitol ist jung, abgefahren und zeitgemäß. Der Einlass ist ab 16 Jahren mit ¨Muttizettel¨ möglich. http://capitol-hagen.de/files/u18formular.pdf U18-jährige ohne Aufsichtsperson müssen das Capitol um 24 Uhr verlassen. Digitale Aufsichtszettel findet ihr in unserer neuen Smartphone App! § - Das Outfit wählt jeder Gast selber. Hauptsache das Gesamtbild ist freundlich, stylisch und gepflegt. Lounges können in fast allen Bereichen des Capitol´s reserviert werden. Details dazu online in unserem Reservierungstool auf www.capitol-hagen.de § - Datenschutz Mit Betreten des Lokals gibt der Gast sein Einverständnis, dass von ihm Bildaufnahmen (Foto, Video, u.ä.) gemacht werden, welche vom Capitol zu Werbungs- & Publikationszwecken (Internet, Werbemittel aller Art, sowie zweckverwandte Medien & Werbemaßnahmen aller Art) genutzt werden. Als betroffener Person steht Ihnen grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung Widerspruch und Datenübertragbarkeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an: Capitol Hagen GmbH, Dödterstr. 10, 58095 Hagen Email: info@capitol-hagen.de // Tel.: 02331 / 3483224 Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind, steht es Ihnen frei, bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.
23.00 Uhr bis 18.10, 5.00 Uhr

in: Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
FZW  In Facebook Teilnehmer: 78 Neueinstieg
Beschreibung Liebe Planer*Innen, wie jedes Jahr startet auch dieses Jahr die erste PIP im FZW. Wir freuen uns darauf mit allen neuen und alten Studenten in das neue Semester zu starten. VVK 5,- AK 6,- Der Vorverkauf startet am 14.10 um 12 Uhr bei uns in der Fachschaft in Raum 107! Liebe Grüße, Eure Fachschaft
23.00 Uhr bis 18.10, 6.00 Uhr

in: Rittershausstr. 65, 44137 Dortmund
Silent Sinners  In Facebook
Beschreibung freut euch! Denn es ist Wochenende! freut euch! Denn der Donnerstagabend ist der neue Freitagnachmittag! freut euch! Denn Studienjahre sind die wildesten Jahre! Das Silent Sinners hält es nicht mehr aus! Denn schon donnerstags kribbelt es unter den Nägeln: Laute Musik und eine Party muss her. Nichts leichter als das: freut euch! Denn jeden Donnerstag geht es ab 23 Uhr in die Vollen! Stefan Mörken gibt euch alles auf die Ohren, was Spaß macht. Von Pop bis Electro, von Gitarre bis Hip Hop fliegt alles durch die Boxen, was das Tanzbein zappeln lässt. Und da das Silent Sinners ein Herz für Studenten hat, ist der Eintritt wieder #sündhaftgünstig. #freuteuch! DJ: Stefan Moerken (freut euch! // Be Sharp) Sound: Pop // Indie // Classics Start: 23 Uhr #sinnersnights #donnerstagsparty #studentenpack #unterderwochefeiern
23.00 Uhr bis 18.10, 5.00 Uhr

in: Bochum
Rotunde  In Facebook
Beschreibung (f)lawless - Makellos und gesetzlos soll es ins nächste Semester gehen. Macht euch schick und brecht für einen Abend die Regeln. DJ Molis von der Purple Pandaz Gang wird für euch den ganzen Abend auflegen und euch mit seinem Sound anheitzen🔥. Lasst die Sau raus und lasst uns zusammen den Beginn eines neuen Semesters feiern.🔥👺 Wann? Am Donnerstag den 17.10. um 23 Uhr Wo? In der Rotunde. 🔥 Getränke-Specials: Werden bald bekannt gegeben. Vorverkauf: 4€ Abendkasse: 5€ Vorverkaufskarten kriegt ihr im Fachschaftsraum der Fachschaft Jura ( GD E1/141 )
23.00 Uhr bis 18.10, 5.00 Uhr

in: Dortmund
Im Keller  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Semesterstartparty zum Wintersemester. Donnerstag ist Kellertag !Seit knapp zwei Jahrzehnten steht dieses Motto für unvergessliche Partynächte im Herzen Dortmunds. Generationen von Studenten und Nachtschwärmern haben im Keller die Nacht zum Tag gemacht und bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Für jeden Studenten ist die Nacht aller Nächte der Donnerstag, denn wie jeder weiß: DONNERSTAG IST KELLERTAG!!! Wir läuten mit euch das Wochenende bereits einen Tag früher ein und feiern solange bis der Unistress vergessen ist. Daher streicht den Freitag aus eurem Stundenplan und schreibt mit uns am Donnerstag eure ganz persönliche Keller Story wie Generationen von Studenten vor euch. Bis Donnerstag, wenn es wieder heißt... „WER NICHT LIEB IST KOMMT IN’ KELLER!!!° Was erwartet euch in dieser unvergleichbaren Nacht? • Extra Dry – Donnerstag ist Kellertag! Zwei Generationen von DJs schließen sich an diesem Abend zusammen um für euch nur das Beste vom Besten aus der Plattenkiste zu kramen. Dabei reicht der musikalische Bogen vom aktuellen Dancefloor Hit bis hin zum Retro-Klassiker der vergangenen Jahrzehnte, um sowohl die feierwütigen Erstis als auch die alten Hasen unter uns in Partystimmung zu versetzen. Getreu dem Motto „Alles kann, Nichts muss“ kommt hier jedes Genre auf seine Kosten! • LOOOOONGDRINKS für 5€ Zu diesem unschlagbaren Angebot servieren wir jeden Gast noch einen eisgekühlten Welcomedrink gratis. Wer kann da noch Nein sagen?! • Ein ultimatives Erinnerungsfoto an diese Nacht mit unserem kultigen Kellerschild Ihr habt noch kein Foto?! Dann ab in’ Keller und posiert für euer ganz persönliches Kellerbild. • Kicker und Supernintendo Lust bei Mario Kart oder ner Runde Kicker neue Bekanntschaften zu schließen? In unserer Mini-Spielhalle ist das kein Problem! • Facts Wo: Alter Weinkeller Doors open: 23h DJs: Boogie Brothers Music: All You Can Dance To - Urban Dance, RnB, HipHop, Funk
Freitag der 18.10.2019 in Ruhrgebiet Der Tag als Kachel
8.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Bleckstraße 64, 45889 Gelsenkirchen
Zoom  In Facebook
Beschreibung Langeweile in den Herbstferien? Nicht in der ZOOM Erlebniswelt! Unser tierischer Ferienspaß bietet ein besonders abwechslungsreiches Programm für kleine Entdecker zwischen 6 und 12 Jahren. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mehr Infos unter https://www.zoom-erlebniswelt.de/ferien-im-zoo.html
9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Cafe zur alten Post, Markt Königsborn 1, 59425 Unna
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Künstlerin Anne Katrin Budde zeigt neue Fotografien mit Nahaufnahmen von Rost und abblätterndem Lack. Mit der Kamera sucht sie auf ihren Expeditionen das Wunderbare im Alltäglichen. Durch den Druck der Fotos auf Leinwand entstehen abstrakte Bilder, die wie gemalt aussehen. Vernissage am 15.09.2019 um 11:30 Uhr.
9.30 Uhr bis 10.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung _max. Teilnehmerzahl: 30 Personen _Dauer: ca. 1 Std. _Kosten: im Museumseintritt enthalten _Anmeldung: erforderlich unter (0234) 5877-126 (dienstags–freitags zwischen 09:00 und 15:00 Uhr) oder service@bergbaumuseum.de Weitere Führungen unter: www.bergbaumuseum.de/fuehrungen Das komplette Programm in den NRW-Herbstferien: www.bergbaumuseum.de/ferien
10.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Lesen & Hören, Dahlenkampstraße 2, 58095 Hagen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Ausstellung zu einem Künstlerbuch von Wolfgang Jankowsky
10.00 Uhr bis 18.30 Uhr

in: SEA LIFE Deutschland, Zum Aquarium 1, 46047 Oberhausen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Mythen der Meere Im Oktober können kleine und große Abenteurer spannenden Mythen auf die Spur gehen. Beim exklusiven Herbstevent ¨Mythen der Meere¨ werden verschiedenste Geheimnisse rund um die tiefblaue Unterwasserwelt gelüftet. Eine rätselhafte Schatzkarte weist den Weg durch die sagenumwobenen Geschichten der Meere. Was ist wahr, was nur ein Mythos? Auf der Suche nach der versunkenen Stadt warten verschiedenste Geheimnisse darauf, gelüftet zu werden. Welches mythische Tier verbirgt sich hinter der Seewespe und was macht sie so besonders? Waren die Zähne des Megalodons wirklich bis zu 20 cm groß? Und was hat es mit der geheimnisvollen versunkenen Stadt auf sich? Was ist wahr, was entspringt nur der Fantasie und alten Erzählungen? Wer alle Mythen aufdeckt und mit Hilfe der Schatzkarte die versunkene Stadt findet, ist ein echter Mythen-Experte und darf sich auf tolle Belohnungen freuen. Bereit für ein mythisches Abenteuer?
10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Synagogenplatz 1, 45468 Muelheim
Kunstmuseum  In Facebook
Beschreibung Kunstmuseum Temporär Schloßstr. 28-30 45468 Mülheim an der Ruhr Eröffnung am 26.September 2019 um 18.00 Uhr Ausstellungsdauer 27.September bis 10.November 2019 Di - Fr 10 - 18 Uhr Sa und So 10 - 14 Uhr In komplexen Beziehungen zwischen einzig für den Kamerablick konzipierten räumlichen Konstellationen und fotografischen (Re-)Konstruktionen sucht Christine Erhard nach Verfahren, verschiedene, die Wahrnehmung bestimmende Realitätsebenen zusammenzubringen. Sie untersucht dabei die Möglichkeiten und Auswirkungen von Reproduktion und Rekonstruktion. In ihren fotografischen Arbeiten werden vielfach zweidimensionale Bilder zu Vorbildern für plastische Konstruktionen, die ihrerseits fotografiert werden, so dass sich verschiedene Reflexions- und Realitätsebenen überlagern.
10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

in: Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY, Ruhrstr. 3, 45468 Muelheim
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Vernissage Sonntag, 6.10.2019 um 16.00 Uhr Eintritt und Parken frei ! Besuchszeiten Di. bis Fr. 15.00 bis 19.00 Uhr Sa. und So. 12.00 bis 18.00 Uhr (o. n. V., auch Führungen) Kontakt/Adresse Monika Kappelmayer (geb. Traub) 0157 73 73 93 48 oder Alexander-Ivo Franz (Galerieleiter) 0157 36 29 54 89 Abstimmung per E-Mail: info@galerie-an-der-ruhr.de RUHR GALLERY Ruhrstraße 3 (Ecke Delle) 45468 Mülheim an der Ruhr Begleitprogramm Vortrag Prof. Dr. Hartmut Traub: „Humor, Spott und Ironie im Werk des Künstlers Daniel Traub“ Donnerstag, 24.10.2019, 19.00 Uhr Ort: Haus der Stadtgeschichte, Von-Graefe-Str. 37 (Vortragssaal)
10.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Bottrop
Movie Park  In Facebook Zugriffe: 16
Beschreibung Halloween Horror Festival 2019 Europas größtes Halloween Event in einem Freizeitpark Halloween im Movie Park Germany Ein Gruselsetting der Extraklasse, filmreife Monster hinter jeder Ecke und Gänsehaut-Feeling wie in Euren schlimmsten Alpträumen: Bald ist es wieder so weit und der Movie Park Germany öffnet seine Pforten zu Europas größtem Halloween-Event: dem Halloween Horror Festival! Über 250.000 Gruselfreunde aus ganz Deutschland strömen jedes Jahr im Oktober in den Movie Park in NRW – und auch 2018 erwarten Euch hier schaurige Attraktionen und Shows. In den Horror-Attraktionen gelten Altersbeschränkungen (AUSWEISKONTROLLEN, auch in Begleitung der Erziehungsberechtigten). Kostümierungen und das Tragen von Masken sind nicht erlaubt! Quelle: https://www.movieparkgermany.de/events/halloween-horror-festival Alle Angaben ohne Gewähr. Dies ist keine offizielle Webseite der Veranstaltung
10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Witten
Bibliothek  In Facebook
Beschreibung Die Graphic Novel Drei Steine – ein mahnendes Werk gegen Rechtsradikalismus. Ausgezeichnet mit dem Rudolph Dirks Award - Best Biography „Ich sagte meine Meinung gegen Nazis, das hätte mich fast umgebracht.“ Nils Oskamp erzählt in seiner autobiografischen Graphic Novel „Drei Steine“ die Geschichte seiner Jugend in den 1980er Jahren in Dortmund-Dorstfeld, wo er Opfer rechter Gewalt wurde. Er dokumentiert, wie die damaligen rechtsradikalen Jugendlichen fast unbestraft davonkommen und es bis in die Politik schafften. Die Ausstellung beinhaltet mehrere Exponate wie eine Multimediastation, Infotafeln und Dioramen. Die Ausstellung war bereits an über 10 Orten in ganz Deutschland zu sehen, wie der NS Gedenkstätte Wewelsburg. Für Schulen besteht die Möglichkeit eines Klassenbesuchs mit pädagogischem Begleitmaterial. Gefördert wird die Ausstellung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms ¨Demokratie leben¨. Mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins LitWIT.
10.00 Uhr bis 12.30 Uhr

in: LWL-Römermuseum am See, Weseler Straße 100, 45721 Haltern
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Herbstferienaktion für 7- bis 11-jährige ¨Römerdiplom¨ Schlaue Köpfe von 7 bis 11 Jahren können das Römerdiplom während der Herbstferienaktion erwerben. Dazu gilt es, Kenntnisse und Fertigkeiten in Lagerbau, Glasherstellung, Töpferei, Ausüstung, Spiel und Schrift zu erwerben und unter Beweis zu stellen. Kosten inklusive Eintritt 2 € (Anmeldung erforderlich) Anmeldung unter: 02364 9376-0
11.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: 2 Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund
Dortmunder U  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Ob Fotografie, Installationen, Videobeiträge, Klangskulpturen, Malerei oder Bildhauerei – wie viel kreatives Potenzial im Ruhrgebiet steckt, zeigt sich jedes Jahr aufs Neue beim DEW21 Kunstpreis. DEW21 bietet mit dem Kunstpreis seit nunmehr 14 Jahren bildenden Künstlerinnen und Künstlern aus dem Ruhrgebiet die Möglichkeit, ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und damit auch auf sich aufmerksam zu machen. Nicht zuletzt aufgrund der großen Vielfalt und Qualität der eingereichten Werke hat sich der DEW21 Kunstpreis mittlerweile zu einer festen Größe in der Kunstszene etabliert. Der Hauptpreis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Er setzt sich zusammen aus 2.500 Euro Preisgeld und 7.500 Euro für eine Einzelausstellung mit Katalog. Um den kreativen Nachwuchs besonders zu fördern, wird seit 2012 ein Förderpreis für junge Künstlerinnen und Künstler bis zum Alter von einschließlich 30 Jahren vergeben. Dieser Preis ist mit 2.500 Euro ausgestattet. Der Kunstpreis wird im Rahmen der Ausstellungseröffnung am 17. September verliehen. Die ausstellenden Künstler in diesem Jahr sind: Sebastian Bartel Catherina Cramer Nils Bleibtreu Tim Cierpiszewski Barbara Deblitz Florian Andreas Dedek Anne Kristin Kristiansen Colin Penno Joel Roters Cornelia Suhan Ivonne Thein Denise Werth Markus Willeke + Einzelausstellung der Kunstpreisträgerin 2018: Lena von Goedeke ¨Full Fathom Five¨ Eintritt frei! Eröffnung und Preisverleihung: 17.September
11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Kunstmuseum, Horster Straße 5-7, 45897 Gelsenkirchen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung 27. September bis 17. November 2019 | ¨Gemengelage – Holzschnitte und Skulpturen von Werner Reuber¨ Auf Einladung des Kunstmuseums Gelsenkirchen zeigt der in Düsseldorf ansässige Künstler eine Inszenierung von Holzschnitten und Skulpturen. Werner Reuber arbeitet gegenständlich, greift Motive aus seiner Umgebung auf: der Mensch, das Verhältnis der Menschen zueinander und zur Natur. Die Holzschnitte und Skulpturen befinden sich häufig in einer Schwebe zwischen Ernst und subtilem Humor. Eine Entsprechung zum Holzschnitt findet er im Material Ton, das unförmig, matschig und aufgelöst nach Gestaltung verlangt. Auch hier tauchen seine Bildmotive aus den Holzschnitten auf, mal mehr gegenständlich, mal reduziert. Werner Reuber, Schöne (Detail), 2009. Foto: Werner Reuber
12.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Arenastraße 1, 46047 Oberhausen
König-Pilsener-ARENA  In Facebook Zugriffe: 75
Beschreibung 🆕 KULT-Festival 2019 ☀OPEN AIR neben der ARENA! 📅 11. Oktober - 20. Oktober 2019 ⏰ Tickets gibt es in Kürze! 🎫 www.koenig-pilsener-arena.de Veranstalter: Kurt Event Management
12.30 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Bullmannaue 20a, 45327 Essen
PACT Zollverein  In Facebook
Beschreibung Positionen: Tanz Tagung zum Deutschen Tanzpreis 2019 Die öffentliche Tagung lädt ein, ethische Fragen und Standpunkte in Tanz, Kulturpolitik und Gesellschaft zu diskutieren. Welche Haltungen und ethischen Konzepte prägen die professionelle Zusammenarbeit sowie die künstlerischen Arbeitsprozesse und die Ausbildung im Tanz? In welcher Form erfahren Künstler*innen Anerkennung und Respekt – durch Produzent*innen, Kurator*innen, Förderinstitutionen und die Politik? Die Tagung reflektiert einerseits, wie Künstler*innen in ihren Werken gesellschaftliche Positionen und Visionen transportieren und andererseits, in welchen Formen der konkreten Zusammenarbeit sich diese zeigen. Inwiefern ist Tanz hier politisch? Und wie wirken soziale und partizipative Projekte des Tanzes in die Gesellschaft? Den Ausgangspunkt der Tagung bilden Gespräche mit den Preisträger*innen Gert Weigelt, Jo Parkes und Isabelle Schad. Erneut werden mit dem Deutschen Tanzpreis 2019 herausragende Persönlichkeiten des Tanzes in Deutschland geehrt. Ausgezeichnet werden das künstlerische Schaffen von Choreograph*innen und Tänzer*innen, aber auch bemerkenswerte Akteur*innen aus Pädagogik, Publizistik, Wissenschaft oder anderen Bereichen des Tanzschaffens. Den mit 20.000 Euro dotierten Deutschen Tanzpreis 2019 erhält der Photograph Gert Weigelt. Für signifikante Entwicklungen im zeitgenössischenTanz werden die Tanz- und Videokünstlerin Jo Parkes sowie die Tänzerin und Choreographin Isabelle Schad mit jeweils 5.000 Euro geehrt. GERT WEIGELT arbeitete als Tänzer mit Choreograph*innen wie Hans van Manen, Jerome Robbins, Jiří Kylián, Kurt Jooss, Glen Tetley und Birgit Cullberg. Nach seiner Tänzerkarriere und dem Studium der künstlerischen Photographie begleitete er mit der Kamera herausragende Choreograph*innen unserer Zeit, darunter Pina Bausch, Hans van Manen, Maurice Béjart, Susanne Linke, William Forsythe, Gerhard Bohner oder Martin Schläpfer. Die Tänzerin und Choreographin ISABELLE SCHAD studierte klassischen Tanz in Stuttgart und tanzte für zahlreiche Choreograph*innen. Seit 1999 produziert sie ihre eigenen choreographischen Arbeiten – an der Schnittstelle von Tanz, Performance und Bildender Kunst. Bei PACT war Isabelle Schad bereits mehrfach als Künstlerin und Residentin vertreten, zuletzt 2017 mit ihrer Arbeit ›Pieces and Elements‹. Anlässlich ihrer Ehrung im Rahmen des Deutschen Tanzpreises zeigt Schad bei PACT ihre Arbeit ›Collective Jumps‹. JO PARKES ist Tanz- und Videokünstlerin. Unter dem Label ›Mobile Dance‹ initiiert und leitet die Künstlerin seit über 15 Jahren partizipative Tanz- und Kunstprojekte mit Teilnehmer*innen unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft. Im Rahmen ihrer Ehrung bei PACT präsentiert Parkes eine Videoinstallation. PROGRAMM FR 18.10.19 12.30-18 Uhr SA 19.10.19 10-14.30 Uhr Positionen Tanz Tagung Anmeldung: www.deutschertanzpreis.de/preisverleihung/tagung PACT Zollverein FR 18.10.19 19 Uhr Ehrung für Isabelle Schad und Jo Parkes Anschließend Aufführung: Isabelle Schad / Laurent Goldring ›Collective Jumps‹ Tanz / Performance PACT Zollverein SA 19.10.19 18 Uhr Tanz-Gala und Preisverleihung an Gert Weigelt Tanz Aalto-Theater Essen www.deutschertanzpreis.de ___________________________ EN This public conference invites delegates to discuss ethical issues and standpoints in dance, cultural policy and society as a whole. What attitudes and ethical concepts shape professional cooperation as well as artistic working processes and training in the field of dance? In what form do artists experience recognition and respect –from producers, curators, sponsoring institutions and politics? On the one hand, the conference reflects upon the way artists convey social standpoint... https://www.facebook.com/events/495767381188446
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Baukunstarchiv NRW, Ostwall 7, 44135 Dortmund
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Mit dem „Hagener Impuls“ initiierte der Mäzen Karl Ernst Osthaus wegweisende Beiträge zu den Reformbewegungen des frühen 20. Jahrhunderts. Die vielfältigen Aktivitäten, gerade die Experimente und Modelle gesellschaftswirksamer Architektur prägten auch den jungen Walter Gropius. Mithilfe der programmatischen Verwendung von Fotografien machte Osthaus seine Projekte international bekannt. Osthaus᾿ stark vernetzte Vorgehensweise weiterführend, kooperieren die TU Dortmund, das Baukunstarchiv NRW sowie das Deutsche Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg und zeigen eine Auswahl dieser qualitätvollen Fotografien. Begleitet wird die Ausstellung von einem Vermittlungsprogramm, das am Lehrstuhl Kunstgeschichte der TU Dortmund mit dem Studiengang Kulturanalyse und Kulturvermittlung konzipiert wird. Die Ausstellung ist vom 6. September bis zum 27. Oktober im Lichthof zu sehen. https://baukunstarchiv.nrw/2019/07/11/vor-dem-bauhaus-osthaus/
15.30 Uhr bis 17.30 Uhr

in: Prachtlamas, Feldmarkstr. 209, 45883 Gelsenkirchen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 37
Beschreibung Eine Lamawanderung für alle Generationen (Kinder ab 6 Jahren) 🌸 * Eine Lamawanderung für Groß und Klein 🌹 * Freuen Sie sich auf ein tierisches Familienerlebnis mit den sensiblen und entspannenden Tieren, die mit ihrer freundlichen Wärme jeden schnell ins Herz schließen. Eine vertrauensvolle Lamabegegnung ist ein unvergessliches Erlebnis - wie ein Urlaubstag! Natürlich ist auch diese Lamawanderung inklusive einer Einführung, wo Sie das Wichtigste über die treuen Tiere erfahren. Wir zeigen Ihnen, wie man ein Lama am besten führt. Und es gibt auch eine freie Begegnung auf der Wiese, wo Sie die südamerikanischen Tiere selbst aus der Hand füttern und Vertrauen aufbauen können. Die Lamas werden immer zu zweit geführt, bequem an 2 Leinen, wobei insgesamt umgerechnet pro Lamas bis zu 4 Personen teilnehmen, daher ist eine Anmeldung erforderlich. Wir tauschen unterwegs mehrmals reihum - auch die Lamas. So können alle sein/ ihr Lieblingslama führen kann. Tipp: Unbedingt eine Fotokamera mitbringen. Lamas sind sehr fotogen.;-) Informationen: Tel. 02864 - 88 46 81 Mobil: 0176 - 660 161 30 Email: info(a)prachtlamas.de Teilnahmegebühr: Erwachsene: 29,- Euro Kinder bis 13J: 25,- Euro Bitte melden Sie sich vorher bei uns an, da die Plätze begehrt sind. Kinder (ab 7 Jahren) nur in Begleitung ebenfalls angemeldeter Erwachsener. Wir sind auch sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Parkplätze sind vorhanden. Ein Café mit Terrasse ist gleich nebenan, ein Restaurant ganz in der Nähe. *** Wir freuen uns auf Sie! *** :-) Infos und weitere Termine: https://www.prachtlamas.de/freizeit/lama-park-wanderung/ Ort: Prachtlamas-Wiese (neben der Kinderburg im Gesundheitspark Nienhausen) Feldmarkstr. 209 D - 45883 Gelsenkirchen #lamas #lamawanderung #familie #freizeit #ausflug #lama #alpaka #lamatrekking #nrw #ruhrgebiet
16.15 Uhr bis 17.15 Uhr

in: Bezirksbibliothek Buchholz, Sittardsberger Allee 14, 47249 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung ¨Ein Warzenschwein will küssen¨ Für Kinder ab 4 Jahre. Eintritt frei. Kontakt: Bezirksbibliothek Buchholz Sittardsberger Allee 14 47249 Duisburg Tel. 0203-283 7284
17.00 Uhr

in: Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 342 Zugriffe: 154
Beschreibung Essen mit Liebe... Genau dieses Motto ist es, was Street Food Märkte so besonders macht. Street Food ist aber noch viel mehr: Ein buntes Zusammentreffen von Menschen unterschiedlicher Nationen und kulinarischer Köstlichkeiten, in ungezwungener und offener Atmosphäre. Hier zeigen insgesamt 25 Profi- und Hobbyköche an ihren Ständen, in Zelten und Food Trucks außergewöhnliche und landestypische Kreationen von Speisen, die frisch vor euren Augen zubereitet werden. Sowohl Freunde der vegetarischen und veganen Küche, als auch Fleischfreunde werden auf ihre Kosten kommen, soviel können wir versprechen! Fr. 18. Oktober, 17:00 - 22:00 Uhr Sa. 19. Oktober, 12:00 - 22:00 Uhr So. 20. Oktober, 12:00 - 19:00 Uhr Essen - Zeche Zollverein Eintritt frei ❗️Der Foodlovers Whatsapp Newsletter ist da❗️ Erhalte alle wichtigen Informationen zu unseren Events unverbindlich und kostenfrei direkt auf dein Handy. 1. Speichere unsere Nummer 0176 37 60 95 72 in deinen Kontakten. 2. Schreib uns eine Nachricht mit „DABEI“ bei Whatsapp. 3. Du kannst jederzeit mit der Nachricht „RAUS“ wieder austreten. Ab jetzt bekommst du regelmäßig alles wichtigen Infos, Angebote, neue Events per WhatsApp.
17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Hochstr. 50, 45731 Waltrop
Jugendcafé Yahoo  In Facebook
Beschreibung YAHOO Schreibwerkstatt Du fühlst dich zwischen Bücherseiten zuhause? Sitzt selber stundenlang vor deinem Text und versuchst ihn auszubauen, zu verbessern? Sehr gut - wir nämlich auch! Unsere Schreibwerkstatt lädt ab Freitag, 06.09.2019 wöchentlich (immer freitags) von 17-19 Uhr schreibvergnügte Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren zu einem offenen Treffen im Yahoo ein: Ohne bindende Einschreibung, aber mit ganz viel Spaß an der Sache! Die Schreibwerkstatt bewegt sich irgendwo zwischen Kreativ-Workshop und geselliger Ratschlagrunde, soll vor allem dem Austausch mit anderen Schreiberlingen, aber auch der Verbesserung deiner Texte und Schreibfertigkeiten dienen. Der Ablauf unserer Treffen hängt von den Teilnehmer_innen ab, die kommen: Das Basiswissen über Storytelling, Plotbau und Schreibblockadenbewältigung geben wir - zwei Schreiberinnen, 18 Jahre - aber jedem gerne an die Hand! Solltest du interessiert sein, Fragen oder Anregungen haben, kannst du uns gern unter der angegebenen Email-Adresse konatktieren- oder eben zur angegebenen Zeit ins Yahoo kommen! ;) Wir freuen uns auf einen regen Austausch! Kontakt: schreibwerkstattyahoo@gmail.com Web: www.jugendcafe-waltrop.de ACHTUNG: Die Schreibwerkstatt ist kein Nachhilfeangebot! Jugendcafé Yahoo 1. Etage (Eingang Hinterhof) Hochstr. 50 45731 Waltrop
17.00 Uhr bis 18.45 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Born in Evin. D 2019. R+B: Maryam Zaree. 98 Min. Der Film erzählt die Geschichte der Regisseurin und Schauspielerin Maryam Zaree, die sich auf die Suche nach den unheilvollen Umständen ihrer Geburt in einem der berüchtigtsten politischen Gefängnisse der Welt macht. Vor 40 Jahren wurde die iranische Monarchie gestürzt, Ayatollah Khomeini ließ nach seiner Machtergreifung Zehntausende von politischen Gegnern verhaften und ermorden. Unter den Gefangenen waren auch die Eltern der Filmemacherin, die nach Jahren der Haft überlebt haben und nach Deutschland fliehen konnten. Trailer: https://youtu.be/6iW0pEpjBNw
17.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Lebewehr Biomarkt, Herzogswall 31, 45657 Recklinghausen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Zugriffe: 12
Beschreibung Die Innenstadt Recklinghausen erstrahlt ein erneutes Mal bei ¨Recklinghausen leuchtet¨ in ihrem Glanz. Auch die Alte Feuerwache wird angestrahlt und wir haben uns hierzu ein kleines Programm überlegt: Wir bieten bei Lebewehr längere Öffnungszeiten: Mo-Sa 10:00 bis 22:00 Uhr So & Allerheiligen 17:00 bis 22:00 Uhr Neben unserem regulären Mittagstisch von 12:00 bis 15:00 Uhr bieten wir abends ab 18:00 Uhr Brandmeisterplatten (traditionelle Bio-Brotzeiten) und unseren ¨Tischlein-Deck Dich Teller¨ (Regionale Klassiker wie Kastenpickert, Panhas, Potthucke etc., warm serviert). Ganz gemäß dem diesjährigen Motto ¨Märchen & Sagen¨ bieten wir nicht nur unseren thematischen Teller, sondern nehmen als Lebewehr-Team am Sonntag, den 20.10., mittags an dem Weltrekordversuch teil und lesen ¨Tischlein-Deck Dich¨. Freitags und Samstags ab 18:00 Uhr bieten wir Ihnen bei gutem Wetter ein ganz besonderes Highlight: Es werden zwei historische Drehleiterwagen aus den Jahren 1950 und 1930 auf unserem Hof stehen. Beide Wagen haben damals in der Alten Feuerwache ¨gedient¨. Infos zur Restaurierung und den Löschzügen gibt es inklusive ;-) Für das leibliche Wohl im Freien ist mit unserer Wein- & Aperitif-Bar am Leiterwagen gesorgt. Lassen Sie es sich nicht entgehen und kommen Sie vorbei zum Jahreshighlight: Die Alte Feuerwache erstrahlt nach ihrer Restaurierung in neuem Glanz!
17.45 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Kennedyplatz, 45881 Gelsenkirchen
Musiktheater  In Facebook
Beschreibung Hast du auch Lust auf eine coole Musical-Erfahrung? - Dann bist du bei diesem #betunterwegs genau richtig! Nachdem wir im September Lasertag spielen waren, geht es im Oktober ins Musiktheater nach Gelsenkirchen - ins Musical ¨Jesus Christ Superstar¨! Wir starten um 18 Uhr mit einem Theater-Workshop und besuchen anschließend das Stück bis ca. 22:30 Uhr. Was müsst ihr mitbringen? Eigentlich nichts! Wichtig ist nur die Lust darauf, eine coole Erfahrung zu machen, denn für Snacks, Getränke und den Eintritt ist gesorgt! Du willst dabei sein? Dann melde dich unter info@crossroads-essen.de bis zum 27. September an!
18.00 Uhr bis 19.45 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung DER GLANZ DER UNSICHTBAREN FSK 6 102 min Produktion: Frankreichh 2018 Regie: Louis-Julien Petit Darsteller: Patricia Mouchon, Khoukha Boukherbache, Bérangère Toural Sie heißen Edith Piaf, Brigitte Bardot oder Lady Di. Wenn sie schon das richtige Leben zu Niemanden auf der Straße gemacht hat, dann kann wenigstens das Pseudonym einen Hauch von Glanz abstrahlen. Die Tarnnamen sind notwendig, um Zugang zum Tagesheim für obdachlose Frauen zu bekommen. Pünktlich um 8 Uhr öffnet sich das Tor zum „L’envol“ (übersetzt in etwa „Abflug“). Doch dem Heim droht die Schließung. Seltsame Logik: Zu selten gelingt die Integration ins normale Leben. Da macht man den Laden am besten gleich dicht. Die Leiterin Manu (Corinne Masiero) und ihre Mitstreiterinnen Audrey (Audrey Lamy), Angélique (Déborah Lukumuena) und Hélène (Noémie Lvovsky) wollen das nicht hinnehmen. Kurzerhand veranstalten sie gesetzeswidrig einen Crashkurs für die Frauen. Workshops, Lehrstunden und was sonst noch alles geht, sollen die Unsichtbaren ins beste Licht setzen. Regisseur Louis-Julien Petit hat in Frankreich ganz unvermutet einen Kinohit gelandet. Ein Film über obdachlose Frauen, gedreht mit Laiendarstellerinnen, die selbst mal auf der Straße gelebt haben, erreichte mehr als eine Million Zuschauer. Der gesellschaftskritische Wohlfühlfilm DER GLANZ DER UNSICHTBAREN bezaubert mit herbem Charme. Die Frauen spielen authentisch gegen die soziale Kälte an. Ihre Schlagfertigkeit und ihr ungeschönter Reiz fassen ans Herz. Der Lagebericht aus dem Nachbarland spricht zugleich den Verstand an.
18.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Bahnhofsplatz 1, 44623 Herne
Alter Wartesaal im Bahnhof  In Facebook
Beschreibung Werbung, visuelle Medien und nicht zuletzt die Selfie-Kultur haben die Porträtfotografie der letzten Jahrzehnte stark verändert. Vermeintliche Schönheitsideale sind das Ergebnis von Bildbearbeitung und Filtern, der natürliche Körper ist kaum noch präsent. Individualität und Einzigartigkeit sind Themen, die in den Arbeiten Meike Poeses eine herausragende Rolle spielen. Für die Ausstellung „Der Stuhl“ entstanden Aktfotografien mit außerordentlicher Strahlkraft. Die Fotografin portraitiert Menschen deren Individualität allein durch Körper, Pose und Ausdruck zur Geltung kommen und erschafft dadurch eine beinahe intime Nähe zwischen Betrachter und der porträtierten Person. Meike Poese, geboren 1986, wohnt in Rheda-Wiedenbrück und ist Absolventin der HBK Essen.
18.00 Uhr

in: LindyPott-Studio 1 | Güntherstraße 42e, 1. OG, 44143, Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 31
Beschreibung The first BluesPott-Special of this kind in Dortmund! After we gained some inspiring experience while hosting the fabulous OctoBlues for the last two years, this time we wanna dig even deeper! It will get cozy and smooth, with lots of cool cats from the Ruhr area and beyond! Embrace this opportunity to get to know blues-y perfection with the help of fantastic teachers and talented dancers! There will be a whole lotta dancin’ and smilin’ and bluesin’ together! Meet you at “Diggin’ Deep”! Stay tuned for more information! Teachers: Ruth & Mike, Annette Kühnle & Eran Tobi Registration is open! ( https://www.lindypott.de/531.html ) Visit us for more information: https://www.lindypott.de/bluespott-weekender-diggin-deep.html
18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

in: Schauspielhaus, Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Die Teilnehmer*innen zeigen, was die Woche über entstanden ist. Für alle Verwandten, Freunde, Bekannte...! EINTRITT FREI!
18.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Hiltropwall 15, 44137 Dortmund
Schauspiel Dortmund  In Facebook
Beschreibung Die Teilnehmer*innen zeigen, was die Woche über entstanden ist. Für alle Verwandten, Freunde, Bekannte...! EINTRITT FREI!
18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

in: Mergelteichstraße 80, 44225 Dortmund
Zoo Dortmund  In Facebook
Beschreibung Geführter Abendspaziergang durch den Zoo Dortmund Wenn die einen Tiere schlafen gehen, werden die anderen Tiere erst richtig munter: Erlebt den Zoo Dortmund auf einem geführten Abendspaziergang und erhaltet von einem Zoolotsen viele Informationen und Anekdoten über die Tiere und Tierpersönlichkeiten unseres Zoos! Die Führung dauert etwa 90 Minuten. Auf dem Veranstaltungsfoto seht Ihr die beiden Philippinen-Musangs. Tagsüber könnt Ihr diese nachtaktiven Schleichkatzen nur mit viel Glück sehen. Erst am Abend werden sie aktiv, sodass sie bei einem Geführten Abendspaziergang beobachtet werden können. Für diese Führung ist eine Anmeldung erforderlich! Kosten: 15 Euro pro Person (Jahreskarten, Dauerkarten, Ehrenkarten haben keine Gültigkeit, Gruppen ab 15 Personen bitte gesonderte Termine vereinbaren, geeignet für Kinder ab 12 Jahren) Anmeldung unter den Telefonnummer 0231/50-2 85 93 oder 0231/50-28 6 28 (täglich von 9 Uhr bis 18:30 Uhr). #Zoo #Dortmund #Abendführung #Abendspaziergang #Führung #ZooDortmund Foto und Text: Marcel Stawinoga/Der Zoolotse
18.00 Uhr

in: Ruhrorter Str. 9a, 46049 Oberhausen
Antikstube XXL  In Facebook Teilnehmer: 38 Zugriffe: 13
Beschreibung Wir feiern das Oktoberfest🍻🍻🍺 im Ruhrgebiet mit Lederhosen und Dirndln 💃🍻🍻 Am Freitag den 18.10.19🍺🍻🥂💃 Kein Eintritt Einlass: 18 Uhr Beginn: 20 Uhr OKTOBERFEST GEDECK🍻 1 Pils + 1 Schnaps: 2,50€
18.30 Uhr bis 20.45 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung 25 KM/H FSK 6 116 min Produktion: DE 2018 Regie: Markus Goller Darsteller: Lars Eidinger, Bjarne Mädel Endlich mal zwei gestandene Männer, die ein echtes Ziel haben: am Timmendorfer Strand ins Meer zu pinkeln. Bis die Brüder Christian (Lars Eidinger) und Georg (Bjarne Mädel) Vollzug melden können, vergeht jedoch eine Menge (Film-)Zeit. Sie sind nämlich mit Tempo 25 unterwegs. Quer durch Deutschland vom Brunnen in Löchingen, das liegt im Schwarzwald, bis zur Ostsee. Genau auf den Mofas (eins mit Chopper-Lenker, das andere mit Doppelsitz) sitzend, die sie als Teenager den Traum von der großen Freiheit träumen ließen. Sie holen nach, was sie damals versäumt haben: Sex zu haben zum Beispiel – oder die Karte beim Griechen rauf und runter zu futtern. Markus Gollers (FRAU ELLA) Deutschland-Reise 25 KM/H geizt keineswegs mit skurrilen Momenten. Was die Bruderfahrt in Wirklichkeit ausmacht: Bjarne Mädel als Familienmensch, der es nie aus dem Dorf schaffte, und Lars Eidinger als Yuppie jenseits der besten Jahre funktionieren wie ein gut geölter Zweitakt-Motor. So unterläuft Markus Goller alle Klischees. Er unterhält lieber mit einer Spur Selbstironie, die der „Beinahe-Easy-Rider-Lenker“ von Christians Mofa chromglänzend ausstrahlt.
18.30 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Kulturraum ¨die flora¨, Florastraße 26, 45879 Gelsenkirchen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Wie in den vergangenen Jahren werden auch in diesem Herbst wieder sechs Poetry Slammer*innen um die Gelsenkirchener Stadtmeisterschaft im Poetry Slam kämpfen. Das Poesieduell (Werkstatt e. V.), wortGEwaltig (Spunk) und CafeSATZ Poetry Slam (C@fe-42) schicken hierbei jeweils die beiden Gewinner*innen der jeweiligen Jahresfinale ins Rennen. Bewaffnet mit scharfen Texten und geschliffenen Worten ringt hier die Creme de la Creme der Gelsenkirchener Poetry Slam Szene um die Gunst des Publikums. Qualifiziert sind die Slammer*innen Malte Küppers (WortGEwaltig), Tobias Reinartz (WortGEwaltig), Björn Rosenbaum (Poesieduell), Lotta Emilia (Poesieduell), Pierre Adam (CaféSATZ), Carina Steinhoff (CaféSATZ). Der amtierende Stadtmeister Emil Bosse wird den Abend eröffnen. Veranstalter: Evangelische Jugend Beckhausen Kosten Eintritt: 8,00 €; ermäßigt: 6,00 € Ermäßigt für Schüler/innen, Studierende, Auszubildende, GE-Pass-Inhaber/innen, Ehrenamtskarten-Inhaber/innen, Begleitperson für Schwerbehinderte nach Vorlage des Ausweises Ein Vorverkauf findet über die beteiligten Slams Poesieduell (Werkstatt e. V.), wortGEwaltig (Spunk) und CafeSATZ Poetry Slam (C@fe-42) statt. Kartenreservierung (begrenzt) und Info: (0209) 169-9105
18.30 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Oberhausen
Turbinenhalle  In Facebook Teilnehmer: 630 Zugriffe: 14
Beschreibung Support: VA ROCKS www.facebook.com/VAROCKSswe Kärbholz - Herbst & Verstand Tour 2019 Nein. Der Herbst ist einfach nicht unsere Jahreszeit. Wind, Regen, es wird langsam kalt und ungemütlich draußen. Und jetzt mal unter uns: Wir werden einen Teufel tun, uns mit zu großem Shirt und einer heißen Tasse Tee romantisch an die Fensterbank zu setzen und dem Wald beim welken zu zuschauen. Nein…nach dieser unglaublichen HERZ & VERSTAND RELEASE Tour, die uns einige der schönsten Begegnungen unseres Lebens beschert hat, werden wir unsere Koffer wieder packen und dieser geballten Ungemütlichkeit Paroli bieten! Acht mal schweißtreibende Nächte in den Clubs in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ja lieber Herbst…so werden wir auch wieder Freunde!
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Adenauerallee 118, 45891 Gelsenkirchen
Sport-Paradies  In Facebook
Beschreibung Rein in die Schlittschuhe, rauf auf die Eis-Tanzfläche und abtanzen! Der Schlittschuhverleih ist geöffnet.
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Ruettenscheider Str.221, 45131 Essen
Galerie Klose  In Facebook
Beschreibung Ausstellungseröffnung mit neuen Arbeiten von Jesús de la Torre.
19.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Bullmannaue 20a, 45327 Essen
PACT Zollverein  In Facebook Teilnehmer: 13
Beschreibung Isabelle Schad / Laurent Goldring: Collective Jumps Tanz / Performance Im Rahmen des Deutschen Tanzpreises 2019 »Der Körper dieser Gruppe besteht aus vielen. Wir widmen uns Praktiken, die gemeinschaftsbildend sind, nicht individualisierend. Wir verstehen diese Praktiken als Weg. Sie sind biologischer, zellulärer, energetischer Natur.« Isabelle Schad In ›Collective Jumps‹ setzt sich Isabelle Schad in Zusammenarbeit mit dem Künstler Laurent Goldring mit der Utopie der Gemeinschaftsbildung im Tanz auseinander. Aus einer Gruppe von 16 Tänzer*innen entsteht ein Reigen, der zwischen Formbildung und Freiheit changiert. In einem fließenden Prozess bildet sich aus der Bewegung der individuellen Körper ein Rhythmus, die Körperglieder der Tänzer*innen umschließen, verketten und umkreisen sich gleich einem eigenen Organismus. Kann die Herstellung dieses unendlichen, vereinten, monströsen Körpers ein Ort des kulturellen Widerstands sein? ›Collective Jumps‹ greift auf Elemente aus Volkstänzen zurück und löst das Bewegungsmaterial aus seinem ursprünglichen Kontext. Aus der Verdichtung und Variation der vertrauten Bewegungen entsteht ein hypnotischer Strom kontinuierlicher Überlagerungen, in dem die Grenzen und Hierarchieverhältnisse zwischen den Körpern aufgehoben werden, ohne dabei die Subjektivität des Einzelnen aufzulösen. VVK 12 € / erm. 7 € AK 15 € / erm. 9 € inkl. VRR-Ticket _______________________ EN In ›Collective Jumps‹ Isabelle Schad, in collaboration with artist Laurent Goldring, investigates the utopia of community building in dance. A bodily formation evolves from a group of 16 dancers, fluctuating between form-creation and freedom. In a fluid process, a rhythm develops from the movements of the individual bodies, the limbs of the dancers enclose, connect to and encircle each other like a single organism. Can the production of this infinite, united, monstrous body represent a setting for cultural opposition? ›Collective Jumps‹ adopts elements from folk dances and separates the movement material from its original context. Concentration and variation of familiar movements leads to an hypnotic current of continual overlappings, in which the boundaries and hierarchical relations between bodies are dissolved, without thereby dissipating the subjectivity of the individual. Advance sales: 12 € / red. 7 € Box office: 15 € / red. 9 € incl. VRR-Ticket Photo ©: Laurent Goldring
19.00 Uhr bis 23.59 Uhr

in: Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
Zeche Carl  In Facebook Teilnehmer: 92
Beschreibung AUSVERKAUFT! The Slow Show sind wahrhaftig zurück! Mit ihren Liedern über Liebe und Tod haben sie schon das lauteste Publikum zu staunendem und ehrfürchtigem Schweigen gebracht. Die vier haben eine ganz eigene Klangwelt erschaffen, voller Berge und Schluchten, Prärien und Wüsten und Meeren. Ihre Auftritte sind wie ein langer, starker und erhebender Gefühlsmoment, die Songs gehen dabei ohne Umweg tief in die Seele. Im Oktober kommen The Slow Show mit neuer Musik nun auch auf eine ausgedehnte Tour durch Deutschland. Special Guest: HONIG (solo) >> https://www.fkpscorpio.com/de/bands-archiv/the-slow-show/
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Phoenixplatz 4, 44263 Dortmund
Warsteiner Music Hall  In Facebook Teilnehmer: 93
Beschreibung MERO LIVE __________________________________________ 18.10.19 | Dortmund - Warsteiner Music Hall (AUSVERKAUFT) Aufgrund der großen Nachfrage wurde die Show von MERO im FZW in die Warsteiner Music Hall hochverlegt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr __________________________________________ MERO ist ein 18 Jahre junger Rapper aus Rüsselsheim mit türkischen Wurzeln. Er hat sich rasant eine gigantische Fanbase aufgebaut, die er zunächst mit Freestyle Handy Videos begeisterte. Mit seinen offiziellen beiden Singles katapultiert er sich nicht nur in die offiziellen Deutschen Charts nach ganz vorne, sondern auch in astronomische Social Media Höhen. Neben präziser Doubletime Rap-Technik besticht er durch zeitgemäße pop-orientalische Klänge und gesungene Hooks. MEROs Debütalbum „YA HERO YA MERO“ erscheint am 15.03.2019.
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Prinz-Regent-Str. 50-60, 44795 Bochum
Zeche Bochum  In Facebook Teilnehmer: 80
Beschreibung Tickets für EUR 17,- zzgl. Gebühren und Versandkosten unter Zeche Tickets. Einlass: 19:00, Beginn: 20:00 Tribute to BON JOVI - BOUNCE BOUNCE BOUNCE ist zweifelsohne die authentischste BON JOVI Tribute Band Europas! In den mehr als 10 Jahren ihres Bestehens hat die Band in so ziemlich jedem angesagten Club, jeder Konzerthalle, bei einschlägigen Festivals sowie auf Open Air Shows alles ¨abgeräumt¨: Die Herzen der Zuschauer, zufriedene Gesichter, ekstatische Fangesänge - sprich: Ein restlos begeistertes Publikum... und das in beständiger Besetzung! Dreh- und Angelpunkt dieser energiegeladenen Show ist der charismatische Sänger und Frontmann Olli Henrich. Er steht dem Original in nichts nach und wurde wegen seiner unglaublichen Stimme von der Presse sogar schon als ¨der bessere Bon Jovi¨ gehandelt (¨so echt klingt noch nicht mal der wirkliche Jon Bon Jovi...¨) Der Band geht es nicht darum, als ¨Double¨ oder ¨Look-alike¨ aufzutreten. BOUNCE bringen mit eigener Note und trotzdem originalgetreuen Sounds und Arrangements das nahezu unerschöpfliche Repertoire aus fast 30 Jahren BON JOVI auf die Bühne: Welthits, die Rockgeschichte geschrieben haben, Rocksongs, die an Power nicht zu überbieten sind, und Balladen, bei denen nahezu jeder Musikliebhaber dahin schmilzt. Vom ersten Hit ¨Runaway¨ über All-Time-Favourites wie ¨You Give Love A Bad Name¨, ¨Livin' On A Prayer¨, ¨Keep The Faith¨, ¨Bed Of Roses¨, ¨It's My Life¨ oder ¨Have A Nice Day¨ bis hin zu aktuelleren Songs wie ¨We Weren't Born to Follow¨ wird wirklich nichts ausgelassen! Mit viel Liebe zum Detail, typischen Posen - die niemals aufgesetzt wirken - und unzähligen Originalinstrumenten erspielen sich BOUNCE nach wie vor einen immer größer werdenden Kreis an Fans, die mitunter mehrere 100 Kilometer Fahrt auf sich nehmen, um die spektakulären Shows von BOUNCE zu erleben. Nicht nur eingefleischte Bon Jovi Fans attestieren BOUNCE, die ¨No. 1 Bon Jovi Tribute Band¨ zu sein. Viele sind erst wegen BOUNCE zum Bon Jovi Fan geworden...!
19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Sckellstrasse 5-7, 44141 Dortmund
Kinder- und Jugendtheater  In Facebook
Beschreibung Open Stage: New Generation Poetry Slam U20 im KJT in der Sckellstraße (Theatercafé) In Kooperation mit WortLautRuhr Beim New Generation Poetry Slam im KJT treffen die besten Nachwuchsslammer NRWs aufeinander. Hier geben sich die Slamgrößen von Morgen die Hand und kämpfen in einer wohligen Atmosphäre um eure Gunst! Das Besondere dabei? Sie sind allesamt unter 20.
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Gneisenaustr.56, 44147 Dortmund
Subrosa  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Heute im #FNMC - traurige Musik für eine traurige Stadt. ¨Postpunk ist wieder in...könnte man böswilligerweise sagen, doch bei dem Bielefelder Duo ROSI ist das nicht nur eine hohle Phrase. Die beiden Musiker Sven Rosenkötter und Mirco Rappsilber haben genug musikalische Erfahrung in unterschiedlichsten Bands gesammelt und auch schon persönlich genug erlebt, um den dunklen Wave-Sound der frühen 80er Jahre authentisch rüberzubringen. Die 2016er Debüt-LP „Grey City Life“ und zahlreiche Konzerte haben dem Duo schon einiges an Aufmerksamkeit gebracht, was mit dem 2018 wiederum selbstproduzierten Nachfolger „Hope“ - auf Vinyl und CD - eindrucksvoll ausgebaut wird. Bei der Produktion erhielten sie Unterstützung von Jan-Niklas Jansen. Gemastert wurde das Album von Daniel Husayn in der North London Bomb Factory. Natürlich kommt einem der kühl wirkende Sound bekannt vor. Erinnerungen an The Cures „Faith“ und Joy Divisions „Closer“ kommen auf und ganz allgemein der Sound des frühen Factory Records-Labels, dazu eine Portion Cold Wave französischer Machart. Wirkt der Albumtitel „Hope“ beim Hören des Albums zu Hause durchaus ironisch, liefern ROSI auf der Bühne eine etwas rauere und sehr intensive Vorstellung ab, die das Publikum in Deutschland und dem benachbarten Ausland stets in ihren Bann zieht. Nicht umsonst beschrieb jemand die Band als „Tanzkapelle der schlechten Laune“, womit ROSI wohl perfekt auf den Punkt gebracht wird. Im Herbst 2018 unterschrieb ROSI beim Frankfurter Label Cold Transmission Music, so dass 2019 garantiert ein wichtiges Jahr für das Duo zu werden verspricht¨, schreibt Alexander Pohle im Dezember 2018.
19.00 Uhr bis 21.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Nurejew - The White Crow. GB 2018. R.: Ralph Fiennes. Mit: Oleg Ivenko, Adèle Exarchopoulos, Ralph Fiennes. 127 Min. DF&OmU. Paris 1961: Die Sowjetunion schickt ihre beste Tanzkompanie in den Westen, um künstlerische Stärke zu demonstrieren. Das Leningrader Kirow-Ballett begeistert die Pariser Zuschauer, aber ein Mann sorgt für die größte Sensation: der virtuose junge Tänzer Rudolf Nurejew. Attraktiv, rebellisch und neugierig, lässt er sich vom kulturellen Leben der Stadt mitreißen und beschließt, politisches Asyl zu beantragen. Biopic über den 1993 verstorbenen Ballettstar, basierend auf Julie Kavanaghs Buch ¨Nurejew. Die Biographie¨. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=EtSyVDe4Zos Do. 17. Okt. 20:00 Uhr OMU (Englisch) Fr. 18. Okt. 19:00 Uhr OMU (Englisch) Sa. 19. Okt. 19:00 Uhr So. 20. Okt. 19:00 Uhr Di. 22. Okt. 20:00 Uhr Mi. 23. Okt. 20:00 Uhr OMU (Englisch)
19.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Mülheimer Straße 24, 46049 Oberhausen
Kulttempel  In Facebook Teilnehmer: 56
Beschreibung DAS OBERKOMMANDO GIBT BEKANNT: Um die Dankbarkeit und Nähe zu unseren Fans unter Beweis zu stellen, wird es diesmal wieder 2 exklusive Fantreffen geben. Wir wollen euch die Gelegenheit geben die Band zu treffen, Fotos zu machen und bereits vor Öffnung der Halle am Merchandisestand einzukaufen. Im Gegensatz zu anderen Bands, die sich solche Treffen teuer bezahlen lassen, sehen wir es als Dienst an unseren treuesten Fans und daher ist die Teilnahme vollkommen GRATIS, es ist nur ein Ticket für die Show erforderlich. TICKETS: http://nachtmahr.deinetickets.de Jeder der dabei sein will muss sich über diese Gruppe als TEILNEHMER (nicht interessiert) anmelden, damit wir einen Überblick haben. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen beschränkt PS.: Um Erscheinen in Uniform wird gebeten
19.30 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Hiltropwall 15, 44137 Dortmund
Schauspiel Dortmund  In Facebook
Beschreibung Das Reich der Tiere Komödie mit Live-Musik von Roland Schimmelpfennig im Schauspielhaus www.tdo.li/dasreichdertiere // #tdoDasReichDerTiere Ein Schauspiel-Ensemble vor einer offenen Zukunft: Seit Jahren stehen fünf Schauspielerinnen und Schauspieler in einem Tier-Musical auf der Bühne. Als Löwe oder Zebra, Marabu, Antilope oder Ginsterkatze erzählen sie Abend für Abend, wie der Löwe mit List dem gutmütigen Zebra die Herrschaft entreißt. Jetzt soll die Show abgesetzt werden. Und die Schauspielerinnen und Schauspieler bangen um ihre Zukunft – ob sie ein Folgeengagement an ihrem Theater bekommen, ist mehr als ungewiss: Nicht mal die eigenen Mitarbeiter des Theaters erkennen sie. Zur namenlosen Verfügungsmasse im Showbiz degradiert, haben sie sich Tag für Tag die Kostümfedern aufgeklebt und wieder abgerissen: eiternde Wunden, ausgefallene Fußnägel sind die Folge. Was bleibt nach dem Ende der Show? Gibt es eine Alternative zum Darstellungsproletariat? Und was hat es mit dem Spiegelei-Kostüm auf sich, das seit einigen Tagen auf der Hinterbühne steht? Der preisgekrönte Dramatiker Roland Schimmelpfennig entwirft in Das Reich der Tiere eine Geschichte vom Theater auf dem Theater und eine Parabel vom Ende einer Epoche: Klug und auf pointierte Weise amüsant verbindet Schimmelpfennig die Metapher des Scheiterns und des Selbstverlusts mit der Fabel vom Untergang einer gerechten Herrschaft. BESETZUNG: Löwe: Christian Freund Zebra: Ekkehard Freye Ginsterkatze: Marlena Keil Marabu: Frank Genser Antilope: Alexandra Sinelnikova Live-Musik: Serge Corteyn, Manuel Loos Regisseurin: Bettina Lieder Regie: Thorsten Bihegue Bühne: Oliver Helf Kostüme: Theresa Mielich Dramaturgie: Michael Eickhoff Licht: Sibylle Stuck Ton: Jörn Michutta, Andreas Sülberg Regieassistenz: Bjarne Gedrath Inspizienz: Ralf Kubik Bühnenbildassistenz: Nane Thomas Kostümassistenz: Friederike Wörner Soufflage: Violetta Ziegler Regie- und Dramaturgiehospitanz: Laura Kolbach, N.N.
19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Hansastraße 7-11, 44137 Dortmund
Domicil  In Facebook
Beschreibung taz - Die Tageszeitung präsentiert: Daniel Puente Encina ¨Sangre y Sal¨ Album Release Tour: Latin Blues 'n' Swing, Crossover Jazz & Afro-Latin Besetzung: Daniel Puente Encina (Chile): Gitarre und Gesang Laura Robles (Peru):L Cajón, Congas Trigo Santana (Brasilien): Bass Carlos Corona (Mexiko): Gitarre ►►►Aktuell Finalist beim Musikpreis THE LUKAS 2019, The Latin UK Awards, in der Kategorie ¨European Classical/Jazz/Folk/Fusion Act”. Wer mag, kann sich registrieren und hier für ihn abstimmen: http://thelukas.co.uk/awards#category=music&award=75 ►►► 18.10. Dortmund, Domicil, 20.00 Uhr TICKET-VVK: € 18,00 zzgl. Geb. (ermässigt € 9,00) 18.10. Dortmund, Domicil, 20 Uhr https://www.domicil-dortmund.de/programm-details/daniel-puente-encina-band-9283.html Der chilenische Singer-Songwriter und Gitar­rist, Daniel Puente Encina, frisch für ¨The Lukas Award 2019¨, (The Latin UK Awards), in der Kategorie ¨European Classical/ Jazz/ Folk/ Fusion Act¨ nominiert, präsentiert sein im Juni erschienenes drittes Soloalbum „Sangre y Sal“ (Blut und Salz). Die erdigen und natürlichen Klänge exquisiter und anspruchsvoller Perkussioninstrumente, Cajón und Congas, zusammen mit Bass und Gitarren, entzünden ein wahres Musik-Feuerwerk aus Leder und Holz. Auf dem Album und während der Tour begleiten ihn Grössen aus der Latin- und Jazz-Szene, wie die Afro-Peruanerin Laura Robles, eine der besten Cajon-Spielerinen Perus , Bassist Trigo Santana aus Brasilien, Gewinner des “Young Musicians Award” 2007 in Belo Horizonte sowie der hochtalentierte Carlos Corona aus Mexiko, Meister an der sieben-und zwölfseitigen Gitarre, nominiert für den ¨Lunas del Auditorio Award¨ 2016. Das Publikum erwartet ein erlesenes und abwechslungsreiches Reper­toire, inspiriert vom Einfluss Afrikas auf die „Musica Criolla“ Perus, Argentiniens und natürlich Chiles, Puente Encinas Heimat­land, mit ganz eigenem, unverwechsel­barem Sound. Latin Grooves und afroperua­ni­sche Rhythmen gefärbt mit Flamenco-Nuancen, Gua­guanco (kubanische Rumba), Zamba Argentina und peruani­scher Valsa treffen auf Latin Swing und Boleros. Seit 2012 produziert Daniel Puente Encina unter eigenem Namen. Auf sein minimalistisches Karibik-Blues-Album „Disparo“(Schuss) folgte sein orchestraler kosmopoliti­scher Genre-Mix „Chocolate con Aj“ (Schokolade mit Chili). Avantgarde und Tradition verschmel­zen im Universum dieses rebellischen Künstlers, der mit seinen unterschiedli­chen Projekten wie den antifa­schi­­sti­schen Pinochet Boys (Santiago de Chile 1984-1987), den multikulturellen Niños Con Bombas (Hamburg 1994-1999) und Polvorosa (Barcelona 2000-2011) seit Ende der 90er Jahre interna­tiona­len Kult­status unter Kennern und Fans genießt. Daniel Puente Encinas mitreißende Musik ist vielen aus Kinofilmen wie Fatih Akins Roadmovie „Im Juli“oder seinem mehrfach aus­ge­­zeich­ne­­ten, international bekannten Kino-Erfolg „Gegen die Wand“bekannt. Web http://www.danielpuenteencina.com PRESSESTIMMEN “....gespickt mit musikalischer Raffinesse und Originalität ...äußerst geschmackvoll, abwechslungsreich, sehr unterhaltsam und auf höchstem Niveau eingespielt und produziert. Klanglich hervorragend ...ein Rebell, ein unangepasster Avantgardist, der mit seiner kraftvollen Poesie jedes Herz, jeden Verstand erreichen kann. Verneigen sollte man sich vor diesem Künstler ...Großartig!!” SOUNDANALYSE “... sofortsuggestive Rhythmen, die sich von allem unterscheiden, was derzeit so aus den Boxen plätschert ...von süchtig machender Hypnotik…eine wunderbar abgründige Platte, die, wenn man sich dieses Jahr für nur eine entscheiden dürfte, erste Wahl wäre.” JAZZTHETIK “Ein Album wie dieses findet man... https://www.facebook.com/events/2206012326331218
19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Evangelische Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen, Göthestr. 1, 45128 Essen, 45128 Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor! Total EMOTIONAL – Jubiläumstournee 2019 2018 ist ein besonderes Jahr - vor 80 Jahren erfolgte die Gründung des ersten Ensembles des weltbekannten Chores, an dem der Vater von Peter Orloff, Pastor Nikolai Orloff, großen Anteil hatte. Peter Orloff selbst konzertierte zu Beginn seiner Laufbahn noch mit Mitgliedern der ersten Stunde und ist im Jubiläumsjahr seit 25 Jahren musikalischer Gesamtleiter des Schwarzmeer Kosaken-Chores. Unzählige Pressestimmen dokumentieren seither die Ausnahmestellung, die der einem berühmten russischen Adelsgeschlecht entstammende Peter Orloff selber als Solist des Schwarzmeer Kosaken-Chores inne hat. Begeisternde Fernsehauftritte von Melodien für Millionen, Ein Platz an der Sonne bis Circus HalliGalli vor einem Millionenpublikum z.B. mit dem „Wolgalied“, „Dr.Schiwago“ und dem „Gefangenenchor“ und wiederum zahlreiche Goldene Schallplatten und CDs unterstreichen den Ruf des Schwarzmeer Kosaken-Chores als herausragendes Kosakenensemble unserer Zeit. Die Zuschauer können sich auf ein ebenso faszinierendes wie berührendes Konzertereignis dieses besonderen Ensembles freuen, das die Presse als „Orloff’s Wunderchor“ mit „Stimmen so schön und groß wie Russland“ feiert. Russland und die Ukraine haben derzeit ein Problem, aber hier konzertieren unter der Leitung von Peter Orloff hochdekorierte ukrainische und russische Sänger der absoluten Weltklasse in herzlichem Einvernehmen – atemberaubende Tenöre, abgrundtiefe Bässe und als besonderes Highlight eine absolute Weltrarität, ein männlicher Sopran von der Kiewer Oper. Lassen sie sich dieses Ereignis nicht entgehen und besuchen sie eine unserer nächsten Vorstellung. Informationen und Tickets jetzt sichern unter: https://bit.ly/2uvSjYm #rgvmusikproduktion
19.30 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Opernhaus, , 44137 Dortmund
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Jekyll & Hyde im Opernhaus Dortmund Für die Bühne konzipiert von Steve Cuden & Frank Wildhorn Buch und Liedtexte von Leslie Bricusse | Musik von Frank Wildhorn Orchestrierung von Kim Scharnberg | Arrangements von Jason Howland. Deutsch von Susanne Dengler und Eberhard Storz www.tdo.li/jekyll // #tdoJekyll Der Kampf zwischen Gut und Böse ist so alt wie die Menschheit. Umso dramatischer wird es, wenn ein Mann gleich beiden um die Vorherrschaft streitenden Mächten ausgeliefert ist. Der ehrgeizige Arzt Henry Jekyll hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, die Trennung dieser so gegensätzlichen Eigenschaften zu erforschen. Mit seinen wissenschaftlichen Experimenten bewegt er sich dabei allerdings auf äußerst dünnem Eis, denn man verbietet ihm die Erprobung an Patienten. So wird Dr. Jekyll zu seinem eigenen Versuchskaninchen. Mit zunehmendem Forschungserfolg verliert er immer mehr die Kontrolle über sich selbst und sein böses Alter Ego Edward Hyde gewinnt die Oberhand. Seine Verlobte Lisa unterstützt ihn nach bestem Gewissen, doch auch sie kann die verheerende Verwandlung nicht aufhalten. Edward Hyde treibt mittlerweile im zwielichtigen Londoner Untergrund sein Unwesen und bald zieren zahlreiche Leichen den Weg des grausamen Sadisten. Jekyll erkennt zwar, zu was für einem Monster er geworden ist und versucht auch, dagegen anzukämpfen, doch am Ende ist Hyde stets der Stärkere. Als er schließlich bei seiner eigenen Hochzeit droht, sogar die geliebte Lisa zu töten, findet der hilflose Forscher nur in seinem eigenen Tod den letzten Ausweg. Fesselnd, düster und sexy – die dramatische Geschichte um Henry Jekyll und Edward Hyde ist mit ihrer Abgründigkeit eine der beliebtesten englischen Schauererzählungen. Mit seiner mitreißenden Musik, die mal romantisch, mal rockig aus dem Orchestergraben erklingt, begeistert Frank Wildhorns bewegendes Musical. BESETZUNG: Henry Jekyll / Edward Hyde: David Jakobs Gabriel John Utterson: Morgan Moody Lisa Carew: Milica Jovanović Lucy Harris: Bettina Mönch Sir Danvers Carew: Tom Zahner Bischof von Basingstoke: Mario Ahlborn Simon Stride: Florian Sigmund Lady Beaconsfield: Johanna Schoppa Lord Savage: Georg Kirketerp General Lord Glossop: Johannes Knecht Nellie: Jessica Trocha Sir Archibald Proops: Thomas Günzler Spider/ Priester: Alejandro Fernández Poole/Bisset: Nico Hartwig Zeitungsjunge: Lara Hofmann Mit den: Dortmunder Philharmonikern Mit dem: Opernchor des Theater Dortmund Musikalische Leitung: Philipp Armbruster Regie: Gil Mehmert Bühne: Jens Kilian Kostüme: Falk Bauer Choreografie: Simon Eichenberger Dramaturgie: Laura Knoll Chor: Fabio Mancini
19.30 Uhr bis 21.15 Uhr

in: Kennedyplatz, 45881 Gelsenkirchen
Musiktheater  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Die biblische Passionsgeschichte als opulentes Rock-Opernspektakel – in den 70er Jahren traf das den Nerv der amerikanischen Hippie-Bewegung. „Fühlen statt Glauben“ lautete die Devise für eine neue, zeitgemäße Begegnung mit der christlichen Botschaft, die auch den britischen Komponisten Andrew Lloyd Webber und seinen Librettisten Tim Rice 1971 zu ihrem Musical-Welterfolg „Jesus Christ Superstar“ inspirierte. Aus der Sicht des Jesus-Verräters Judas Ischarioth verdichteten sie, eng an die neutestamentarische Schilderung angelehnt, die Ereignisse um die letzten Tage Christi zu einem intensiven, hoch emotionalen und dabei zutiefst menschlichen Musikdrama. In der Tradition von Welterfolgen wie „Hair“ (1967/68) und „Tommy“ (1969) verbanden sie die klassische Dramaturgie und Instrumente der Oper mit einem modernen Rockinstrumentarium, um die Emotionen der handelnden Figuren neu fühlbar zu machen. „Lloyd Webbers Rock-Oper, für die am MiR eigens eine ganz hervorragende Band zusammengestellt wurde, stellt enorme stimmliche und darstellerische Anforderungen an Sängerinnen und Sänger. Und hier hat das Team um Michael Schulz einen wahren Glücksgriff getan. Star des Abends ist Henrik Wager in der Titelrolle. Wie der klassisch ausgebildete Brite vom Rockballaden-Ton in jene Kopfstimmen-Höhen vordringt, die in dieser Reinheit und Klarheit wohl einst nur Deep-Purple-Sänger Ian Gillan erreicht hat, das verdient uneingeschränkt das Prädikat Weltklasse.“ Westdeutsche Allgemeine Zeitung
19.30 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Hermannstraße 74, 44263 Dortmund
Cabaret Queue  In Facebook
Beschreibung Christian Schulte-Loh ist „deutsch, aber lustig“ (Der Spiegel). In England seit Jahren als deutscher Komiker erfolgreich, ist er mittlerweile auch hierzulande regelmäßiger Gast im Fernsehen (u.a. „Genial daneben“, ¨Nightwash¨, „Markus Lanz“, „Quatsch Comedy Club“). Geprägt durch die Londoner Schule ist seine Comedy entsprechend schlagfertig, schnell und kugelsicher. In seinem deutschen Programm erzählt er nun von seinem turbulenten Aufstieg als „German Comedian“ im vom Brexit gespaltenen Mutterland des Humors. Dabei geht er den großen Fragen des Lebens nach: Sind Deutsche vielleicht doch lustiger als Briten? Wie lebt es sich als europäisches Scheidungskind – wer bekommt mich am Wochenende? Und was hat meine Herkunft mit alldem zu tun? “Besonders bissig und charmant. Das Publikum war begeistert.” DZ “Deutsch, aber lustig!” DER SPIEGEL “Was für ein witziger, hochbegabter Comedian!” THREE WEEKS Beginn 19:30 Uhr. Cabaret Queue, Dortmund
19.30 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Wiesenstraße 25, 58452 Witten
Knuts  In Facebook
Beschreibung „Auszeit im Irgendwo“ Erik Manouz, weltmusikalischer Troubadour, Multi-Instrumentalist, Chansonnier und Songschreiber veröffentlicht im April 2019 sein zweites Album und tourt damit durch Deutschland. Lieder vom Reisen und fernen Orten, dort wo sie maßgeblich entstanden sind. Von Sehnsucht, Leichtigkeit, vom Träumen und Fragen an das Leben. „In seiner Musik und seinen Geschichten schwingt ganz oft so ein karibisch-sonniges feeling mit und das Träumen im allgemeinen“ bemerkt Musiker-Kollege Conny Ochs von Baby Universal. „Für den musikalischen Welten-Wanderer ist alles in Bewegung. Und er, der Träumer, der Suchende, aber auch der Rastende im Endlosen genießt seine Auszeit im Irgendwo“. „Ein leerer Blick in die Unendlichkeit, die Sonne brannte lichterloh Wir schwiegen in Gedankenlosigkeit im Überall und Nirgendwo“ (aus „Egal was früher einmal war“) „Wir werden nicht leise sein, solange es Lieder zu singen gibt…“ (aus „Traumzauberkleid“) Der Titel seines zweiten Albums beschreibt die Attitüde, die in den Texten des Chansonniers mitschwingt. Ein stiller Aufruf des Innehaltens und sich einen Moment Zeit zu nehmen. Authentisch und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen befasst sich Manouz mit gesellschafts­relevanten Themen, verpackt seine Statements in traumwandlerische Anekdoten und beschreibt in poetischer Manier die Schauplätze seiner Streifzüge. Umhüllt werden seine Geschichten und seine ureigene, gefühlvolle und flexible Stimme von erdiger, facettenreicher Musik und nehmen den Zuhörer an die Spielplätze seiner Lieder mit. Zusammen mit seiner Band (Johannes Scheffler an der E-Gitarre, Claudius Tölke am Bass, Michael Glucharen an der Trompete und Posaune sowie Jörg Wähner am Schlagzeug) ist ein abwechslungsreiches Album mit zehn Titeln entstanden, dass durch die vielen internationalen Gastmusiker eine ganz besondere vielschichtige Ebene erlangt. Ob es die flimmernde Lapsteel-Gitarre des kanadischen Musikers Hugh McMillen im Intro des französischen Titels „Tout simplement“ ist (zu dem der Pariser Chansonnier Eric Guilleton eigens einen Text komponierte) oder beim Titel „Vamos a vivir“ plötzlich eine andalusisch/kubanische Combo aufspielt; gekonnt schmückt Erik Manouz den Klangkosmos seines neuen Albums an den entsprechenden Ecken und Enden aus, zudem auch noch viel Wert auf den Groove gelegt wird. Die musikalische Reise von Manouz begann vor über zwanzig Jahren. Er war in vielen Ländern unterwegs, hat die Klänge und den Freiheitswind seiner Touren aufgesogen und in Musik umgewandelt. Gemeinsam mit seinem Schulfreund und Liedermacher Felix Meyer schrieb er zwei Jahrzehnte lang in Europa als „project île“ eine ganz eigene Straßenmusikgeschichte. Heute spielt er u.a. als Sideman von Felix Meyer und Mitmusiker von Sarah Lesch und wird auch gerne von internationalen Künstlern als Multi-Instrumentalist mit auf Tour genommen. Auch mit Konstantin Wecker, Keimzeit, Wenzel, Maike Rosa Vogel und Stoppok hat er auf seinermusikalischen Reise die Bühnen geteilt und zusammengearbeitet. Wir freuen uns sehr, Erik Manouz wieder im Roxi begrüßen zu dürfen! Foto: Malina Ebert DATUM / 18.10.2019 EINLASS / 19:30 Uhr BEGINN / 20:00 Uhr EINTRITT / VVK: 10€, AK: 12€ Tickets gibt es im Knut’s an der Theke und bei Eventim: https://www.eventim-light.com/de/a/5a94769db4b99c04cd532425/e/5d3768c686378f0001f5833c?lang=de https://www.youtube.com/watch?v=Jst-0lmUe5c
20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Varieté et cetera, Herner Str. 299, 44809 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Zugriffe: 17
Beschreibung Die Herbstshow in Bochum! (07. Sept. bis 03. Nov.) Nach fünf Jahren begrüßen wir endlich wieder des Ruhrgebiets Reinigungsfachkraft Nr. 1 zurück in unserer Show! Mit dabei sind erstklassige Künstler aus aller Welt. Und über die muss eine Waltraud Ehlert ALLES wissen! Walli nimmt die Heimatländer der Artisten ins Visier und vergleicht sie mit unseren Gepflogenheiten im schönen Pott, während sie mit der ¨MS ET CETERA¨ auf große Fahrt in die Welt geht. Dabei sind skurrilste Begegnungen garantiert. Foto: Michael Grosler
20.00 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Wilhelmstraße 26, 44649 Herne
Mondpalast  In Facebook
Beschreibung Hat Oppa den Verstand verloren? Gegen seine Familie hat er keine Chance. Er kann seine Schwiegertochter nicht leiden und die Schwiegertochter Oppa nicht. Oppas Sohn, der Polizist, will es allen rechtmachen, und die pubertierende Tochter turtelt lieber mit dem Maurer rum, der eigentlich die Einlieger-Wohnung renovieren soll. Dass Oppa ständig „einen neben sich herlaufen“ hat, macht die Sache nicht einfacher. Ist Oppas Phantom ein Fall für den Medizinischen Dienst oder doch der lange verschollene Zwillingsbruder? Schließlich kriegt die Familie ihr Leben dann doch irgendwie geregelt. Oder nicht? Die große Herbstkomödie im Mondpalast springt in die Fettnäpfe, die Familienalltag für alt und jung heute bereithält. Frech, liebevoll und herrlich komisch!
20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Rottstr. 30, 45127 Essen
GOP  In Facebook
Beschreibung VOM 5. SEPTEMBER BIS 3. NOVEMBER IN ESSEN Normal und stromlinienförmig? Das kann jeder. „Freaks“ spielt auf allen Ebenen mit der Faszination des Besonderen – mit einem ungewöhnlichen Artisten-Ensemble, großartigen Effekten und einer Inszenierung, die unter die Haut geht. https://www.variete.de/spielorte/essen/programm/shows/freaks/
20.00 Uhr bis 23.53 Uhr

in: Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen
Schauburg  In Facebook Teilnehmer: 43
Beschreibung Horst Naumann ist eine Schauspiellegende! Nur wenige wissen, wie eindrucksvoll die Karriere des mittlerweile 93-jährigen Stars verlaufen ist. Da ist alles dabei, was das Buioherz höher schlagen lässt. Bühne, Olsen, Synchronstudio. He-Man und Europa. Schwarzwaldklinik, Lemmy und die Schmöker und das Traumschiff. Wir sind stolz, Horst Naumann auf der Bühne des Schauburg-Filmpalasts in Gelsenkirchen-Buer begrüßen zu dürfen. Zu seinen Ehren zeigen wir zunächst seinen vielleicht besten Film - einen wahren Buiotraum. Anschließend freuen wir uns auf eine Reise durch alle Stationen seines Berufslebens. Von den Anfängen bei der DEFA über seine bewegte zweite Karriere im Westen, die ihn auf andere Größen der Leinwand wie Gert Fröbe, Peter van Eyck, Mario Adorf, Lilli Palmer, Joachim Fuchsberger, Freddy Quinn und viele andere treffen ließ, bis schließlich zu seinen Reisen auf dem Traumschiff. Da Horst Naumann ein glänzender Erzähler ist, können uns auf einen höchst unterhaltsamen, spannenden und vergnüglichen Abend freuen.
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Studio-Bühne, Essen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Schauspiel von Dale Wasserman nach dem Roman von Ken Kesey Draufgänger McMurphy, verurteilt wegen Gewalttätigkeit und illegalen Wettspiels, simuliert eine psychische Erkrankung und wird vom Gefängnis in die Psychiatrie verlegt. Dort gerät er in das Epizentrum der Macht von Oberschwester Ratched. Doch der notorische Rebell McMurphy denkt nicht daran, sich rigiden Verhaltensregeln zu beugen. Er ernennt sich kurzerhand zum „Oberirren“ und schafft es mit Witz und Vehemenz, die eingeschüchterten Insassen zum Widerstand gegen den menschenunwürdigen Anstaltstrott zu bewegen. Bis die Situation eskaliert … Mit: Helmut Bury, Ralph Evers, Eva Fendel, Sebastian Hartmann, Yannic Krämer, Sarah Maus, Wolfgang Ried, Hans Rodehüser, Ronja Sabinger, Kalle Spies, Patrick Walther, Martin Weier, Aless Wiesemann Regie: Kerstin Plewa-Brodam Ab: 16 Jahre Dauer: 120 Minuten Karten: 16 € / erm. 12 € www.studio-buehne-essen.de/produktion/einer-flog-ueber-das-kuckucksnest
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Gänsemarkt 42, 45127 Essen
Das Kleine Theater  In Facebook
Beschreibung Das großzügiges Anwesen von Elisabeth und ihrem Gatten Timotheus irgendwo in Deutschland. Das etwas skurrile Ehepaar sucht jedes Jahr einen neuen Gärtner, der ihren schönen Park pflegen soll. Die Freude ist groß, als mit Gärtner Jonathan ein solcher gefunden zu sein scheint. Ein weit größeres Problem wird es aber im Herbst geben, wenn sich die Frage stellt, was mit dem Gärtner zu tun ist, wenn er wegen des Winters nicht mehr arbeiten kann. Entlassen kommt für die Arbeitgeber nicht in Frage - schließlich ist man ja sozial eingestellt. Aber den Gärtner den ganzen Winter über durchzufüttern, ist auch keine Option. Nun soll Jonathan – wie schon seine letzten sechs Vorgänger – in den Genuss von Großtante Gudruns großartigem „Sozialplan“ kommen. Dumm nur, wenn plötzlich alles aus dem Ruder läuft und sich alle Pläne mit einem Mal in Luft auflösen.
20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Ebertplatz 4, 46045 Oberhausen
Ebertbad  In Facebook
Beschreibung Ein Stück über Pommes, den Pott, und die Liebe. Was ist aus dem Ruhrgebiet geworden? Und was ist aus den vier Freunden geworden, die damals jeden Tag in der Pommesbude standen - Stehtisch, Fenster, Raucher? Einer ist weggegangen, leider nach Düsseldorf. Die anderen drei sind geblieben - ein Loser-Trio, aber nach wie vor hart am Ball! Alles wäre wie immer im Pott, wenn nicht die Liebe dazwischen käme: eine italienische Donna, eine Wuchtbrumme, die - entgegen allen Erwartungen - sich ausgerechnet in diese kaputte Stadt verballert; und vielleicht bleibt. Eine Stadt übrigens, die große Ähnlichkeit hat mit Oberhausen - und das nicht zufällig! Genremäßig ist der Abend mal wieder ein Balanceakt, wie so oft in Ebertbad-Produktionen: Kabarett plus Songs mal Boulevard durch Komödie gleich: Unterhaltung auf hohem Niveau. Regie: Gerburg Jahnke Buch: Markus Beutner-Schirp Musikalische Leitung: Many Miketta Choreograhie: Susanne Hayo Bühne: Stephanie Dellmann Kostüme: Mona Ulrich Fotos: Axel Scherer Regieassistenz: Ann Kathrin Gorny Produktionsteam: Ebertbad
20.00 Uhr bis 19.10, 2.00 Uhr

in: Observatorium - Bar & Eventlocation, Knappenstraße 36, 46238 Bottrop
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung 🎤 Karaoke Marathon ab 04.10.2019 🎤 Der Karaoke Wahnsinn im Oktober! Jeden Freitag (Im Oktober) startet unser beliebter Karaoke Abend ab 20 Uhr im Observatorium. Der Eintritt ist frei!!! Es wird ein runden basiertes Karaoke (1.Runde: 20 Uhr). Moderiert wird das Ganze von unserem Karaoke-Kobold. Du hast eine Auswahl aus über 30.000 bekannten Titeln. Special um Mitternacht Happy-Cocktails: 24:00 bis 01:30 Uhr Alle Cocktails nur 5,-€ 🤩🍹🍸 Natürlich mit Tisch-Service.
20.00 Uhr bis 19.10, 2.00 Uhr

in: Kirchdernerstr 41 / im Hoeschpark, 44145 Dortmund
DO-BO Villa  In Facebook
Beschreibung Jeden zweiten Freitag treffen sich Musiker und Musik-Interessierte zur interkulturellen Nordstadt Session am Dortmunder Borsigplatz. Opener Bands jeder Musikrichtung sind willkommen. Danach ist die Bühne offen für alle, die den Sound der Dortmunder Nordstadt mit musikalischen Beiträgen bereichern wollen. Nächste Termine: 18.10., 01.11.2019. Kontakt: Drixen 0157 75 00 14 59 Eintritt frei. DO-BO Villa Kirchderner Str. 41 (im Hoeschpark) 44145 Dortmund https://www.borsig11.de/wordpress/2019/07/nordstadt-session-29/ -- Die Nordstadt Sessions sind ein Projekt von Drixen / Machbarschaft Borsig11 e.V. im Rahmen des Programms Aloha 103, mit freundlicher Unterstützung der DO-BO Villa, gefördert von Interkultur Ruhr und vom Kulturbüro Dortmund, realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers. www.borsig11.de
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Schlägelstraße 57, 44145 Dortmund
JunkYard  In Facebook Teilnehmer: 126
Beschreibung Auf Greensleeves Records ist jüngst das neue Album “Health is Wealth” des britischen Reggae-Künstlers, Soundsystem-Veteranen und Aktivisten der aufgeblühten Veggie-Szene, Macka B erschienen. Mit seiner Frühstücks-Show für die BBC, seinen Videos und kontinuierlichen Live-Auftritten hat sich Christopher MacFarlane aka Macka B neben seinem angestammten Fankreis auch die neue Generation der Social Media-User und YouTuber erobert. So findet sich hier “Cucumba”, sein mit über 43 Millionen Views erfolgreichsten Video, bei dem die Vorzüge der Gurke gepriesen werden und in charmant-witziger und informativer Weise in einen karibischen Kontext gesetzt werden. Darüber hinaus finden sich auf Mackas neuem Longplayer mit Maxi Priest aber auch ein Stargast bei “Jah Jah Chidren” sowie 14 weitere typische Songs, die mit diversen internationalen Produzenten-Teams realisiert wurden. Mit der richtungsweisenden Botschaft “Health Is Wealth” ist Macka B und seiner Roots Ragga Band ein weiterer entscheidender Schritt in die Zukunft gelungen.
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Kabü, Annastraße 51, 45130 Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Weltpremiere der ersten Lese- und Malshow von und mit Tobi Katze und Murat Kayi. 18.10.19 - Kabü - Annastraße 51 20h - Eintritt: 16,- € / 14,- (ermäßigt) Am 18.10.2019 (20h) eröffnen Murat Kayı und Tobi Katze die neue Saison der KABÜhne im Essener Kabü. Die beiden kennen sich ewig, sind eigentlich in eigenen Projekten unterwegs, finden sich hier aber zusammen. Sichert euch schnell Plätze für die Premiere dieses den-grauen-Oktober-in-einen-schönen-Monat-verwandelnden Bühnenduo. Und nach den Erfahrungen der letzten Veranstaltungen können wir nur nachdrücklich empfehlen, dass ihr euch Plätze reserviert. Das KABÜ ist klein und fein, ihr seid viele, und Essen-Rüttenscheid hat Bock auf Live-Kultur - seid also fix: info@kabue-essen.de 16€/14€ erm. Wir freuen uns auf euch! ++++++++++ Murat Kayı (44) ist Musiker, Schauspieler, Kabarettist und Autor. Er hat mehrere preisgekrönte Ensembles mitbegründet. Als Mitglied des alternativen Ruhrgebietskarnevals ¨Geierabend¨ unterhält er jedes Jahr rund 17.000 Menschen. Er tritt mit seinen eigenen Songs auf Folk-Festivals auf und moderiert für WDR 5 die ¨Liederlounge Live¨, wo er unter anderem Bernd Begemann, Enno Bunger, Cynthia Nikschas, Bodo Wartke und viele andere zu Gast hatte. Seine bislang etwas geheime Leidenschaft ist das Malen. Seit diesem Jahr stellt er seine Bilder aus. Tobi Katze, geboren 1981, tritt seit mehr als zehn Jahren auf Poetry Slams und Lesebühnen auf. 2007 gewann er den LesArt-Preis der jungen Literatur und 2014 den Bielefelder Kabarettpreis. Im Januar 2014 startete er auf stern.de seinen Blog »Das Gegenteil von traurig« über Leben und Arbeit mit Depressionen. Im September 2015 veröffentlichte Rowohlt seinen Erzählband »Morgen ist leider auch noch ein Tag«. Das hochgelobte Buch über Depression (Prädikat »Absolut lesenswert« in WDR 2 Bücher) stürmte wochenlang die Top Ten der Spiegel-Bestsellerliste. Aktuell tourt er mit dem gleichnamigen abendfüllenden Bühnenprogramm. 2017 erschien seine neueste Erzählung »Immer schön die Ballons halten« bei Rowohlt. Auch das gleichnamige Bühnenprogramm feierte im selben Jahr Premiere.
20.00 Uhr bis 23.30 Uhr

in: Nollendorfplatz 2, 44339 Dortmund
Archiv für populäre Musik im Ruhrgebiet  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung The Dylan ROCK Experience - performed by HOW MANY ROADS - Live on Stage @ Milestones of Popular Music History
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Thea-Leymann-Str. 23, 45127 Essen
Weststadthalle  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Ela. - ¨Liebe & Krieg¨-Akustik Tour 2019 18.10.2019 - Weststadthalle Essen, Essen Support: Lilou Special Guest: Tim Kamrad __________ ELA. hat schon im jungen Alter damit begonnen, in der Musikwelt mitzumischen. Im Jahr 2014 trat die damals 21-Jährige mit ihrer Band ELAIZA („Is It Right“) beim Eurovision Song Contest in Dänemark an. Als Songwriterin arbeitet sie mit und für die unterschiedlichsten Künstler. Diese Erfahrungen und die pausenlose Energie waren der Antrieb, um ihr ganz eigenes Projekt in den musikalischen Orbit zu schießen. Jetzt geht die stimmgewaltige Wahlberlinerin mit ihrem Soloprojekt neue Wege. ELA. ist frischer urban-pop-sound mit intelligenten, deutschsprachigen Lyrics und der perfekten Symbiose aus synthetischen Effekten und organischen Klängen. Vielfalt ist die Essenz des Lebens. Und so demonstriert ELA. in ihrem Solodebüt musikalische und thematische Auseinandersetzungen mit den manchmal unausweichlichen Schwierigkeiten, aber auch den schönen Seiten des Lebens. Mit ELA. kommt eine charakterstarke und wandelbare Frau auf die Bühne, die durch ihre Offenheit und Authentizität schlagartig die Herzen aller erobert. www.elasmusik.de
20.00 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Kennedyplatz 7, 45127 Essen
Stratmanns Theater  In Facebook
Beschreibung Ben, Diego Alex und Sam waren die „Spice Boys“, in den 90ern eine bekannte Boygroup! Nun, fast 20 Jahre später, begeben sie sich auf die Spuren Ihrer erfolgreichen Jugend. Doch der Zahn der Zeit macht sich auch bei den ¨Jungs“ bemerkbar - Haarausfall und Übergewicht helfen nicht gerade dabei, sich sexy in Backstreetboy-Manier auf der Bühne zu räkeln. Aber lasst Euch überraschen - es heißt nicht ohne Grund: Old is Gold. Vielleicht kann ein eigener Youtube Kanal den „Spice Boys“ zu Ihrem gewünschten Boygroup-Revival verhelfen? Lasst zusammen mit den „Spice Boys“ die Hits der 90er Boygroups wiederaufleben. Schwelgt mit uns in den Erinnerungen der 90er! Von Backstreetboys bis Take That – Unsere „Spice Boys“ lassen Eure älter gewordenen Teenagerherzen höher schlagen. Garantiert!
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Bahnhof Langendreer  In Facebook Teilnehmer: 51
Beschreibung NEUE LOCATION !!! Freitag, 18.10.2019 FRENZY MELTDOWN KIDS Einlass: 20 h VVK: 18 € BAHNHOF LANGENDREER, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum tickets: http://shop.positive-records.de Veranstalter: www.facebook.com/zwischenfall2 (Like me) www.zwischenfall-club.de
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Plessingstrasse 20, 47051 Duisburg
Theater am Marientor  In Facebook Teilnehmer: 14
Beschreibung Eigentlich ist es ja gar nicht möglich, Freddie Mercury, dem legendären Frontmann der nicht minder legendären britischen Rockband Queen, das Wasser zu reichen. Eigentlich… Denn: Seit mehr als einem Jahrzehnt wirbelt der Schotte Gary Mullen in der Show ONE NIGHT OF QUEEN als Freddie Mercury über die Bühne. Und dabei gelingt es ihm tatsächlich, den Eindruck zu erzeugen, man hätte den echten Queen-Frontmann vor sich. Nicht umsonst ist ONE NIGHT OF QUEEN die einzige Konzert-Show, die von den verbliebenen Queen-Urmitgliedern Brian May und Roger Taylor empfohlen wird: ¨This is the only show so far that we really recommend to our Fan-Club. We accept and respect the great extraordinary quality of this concert show with the voice of Gary Mullen who has won a competition as Freddie Mercury in a TV-show.¨ 2019 kehren Gary Mullen und die Band „The Works“ auf große Deutschlandtournee zurück – und präsentieren bei ONE NIGHT OF QUEEN in einer mitreißenden Konzertshow die größten Queen-Hits live. Genug Auswahl haben Gary Mullen und seine Jungs: Bohemian Rhapsody, We Will Rock You, Radio Gaga, A Kind Of Magic, Under Pressure oder Another One Bites The Dust – die Liste der Mega-Hits von Queen ließe sich nahezu endlos fortsetzen. Rund dreißig dieser Klassiker sind der Treibstoff für eine zweistündige Zeitreise zurück in die Ära der britischen Rockgiganten, bei der Gary Mullen einen der charismatischsten Sänger der Rockgeschichte mehr als 25 Jahre nach dessen Tod noch einmal zum Leben erweckt. Das Erfolgsgeheimnis hinter ONE NIGHT OF QUEEN liegt sicherlich in der Fähigkeit Gary Mullens, Freddie Mercury nicht einfach nur zu imitieren, sondern auf der Bühne regelrecht mit der Ikone zu verschmelzen. Mullens Stimme überzeugt durch ein unglaubliches Volumen, einen außergewöhnlichen Umfang und eine Wucht, die wie seine Stimmfarbe verblüffend dicht an der des Originals liegt. Aber nicht nur stimmlich kommt Mullen Freddie Mercury erstaunlich nahe: Er beherrscht auch die Bewegungen und Posen des Queen- Sängers, sein Spiel mit dem Mikrofonständer, die exzentrische Performance voller Energie und Theatralik bis ins Detail. Seine musikalische Karriere startete Mullen, der seine gesanglichen Fähigkeiten zuvor höchstens beim Karaoke in schottischen Pubs unter Beweis gestellt hatte, in der britischen TV-Talentshow „Stars in Their Eyes“. Mit seinem Auftritt als Freddie Mercury gewann er im Jahr 2000 das Finale der 11. Staffel – knapp eine Million Zuschauer hatten für ihn gestimmt, so viele wie für keinen Finalisten zuvor. Anders als bei vielen anderen Casting-Show- Gewinnern war das der Startschuss für eine Erfolgsgeschichte, die Gary Mullen mit ONE NIGHT OF QUEEN seit über zwölf Jahren erfolgreich rund um die Welt touren lässt. Der sympathische Schotte verehrt Queen und insbesondere Freddie Mercury schon seit seinen Kindertagen. Sein Respekt vor seinen Idolen geht sogar so weit, dass er ohne deren Zustimmung seinen Job sofort an den Nagel hängen würde: „Wenn Queen nicht wollen würde, dass wir ihre Songs performen, würden wir es auch nicht tun.“ Diese Achtung und sein Herzblut merkt man Mullen in jeder Minute der Show an, wenn er als Freddie Mercury in originalgetreuen Outfits über die Bühne tobt, die Stimmung zum Kochen bringt und mit jedem Song das Gefühl genährt wird, ein echtes Queen-Konzert zu erleben. Mullen sieht aus wie Mercury, tanzt wie Mercury und singt wie Mercury! Aber nicht nur die Frontfigur kann bei ONE NIGHT OF QUEEN überzeugen. Ebenso wenig, wie Queen auf Freddie Mercury reduziert werden könnte, ist ONE NIGHT OF QUEEN nur Gary Mullen allein. Die Band The Works, allen voran ihr Gitarrist David Brockett, sind echte Vollblutmusiker, die der beeindruckenden Stimme von Gary Mullen in n... https://www.facebook.com/events/1884489431628273
20.00 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Anne Tränke, Vor dem Tore 76, 47279 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Der Gitarrist, Saenger und Bassist Michael vdL, inzwischen ein fester Factor in der niederrheinischen Musikszene, hat drei bemerkenswerte Musiker ins Boot seiner aktuellen Band Lazlo geholt. Diese hat womoeglich Potential zu einer lokalen festen Groesse in der hiesigen Musikszene. Alle vier Musiker sind Multi-Instrumentalisten, d. h. sie beherrschen je mehrere Instrumente. Die Besetzung kann also bei Bedarf komplett durchgetauscht werden. Der Sound wird noch bunter und facettenreicher als bisher. Bei Lazlo geht es aktuell weg vom reinen, rauhen Blues Rock hin zu eingaengigen, mehr melodischen Titeln. Andere Genres wie Jazz-Standards Pop bereichern das Programm. Entweder als komplette Stuecke oder als in die Titel eingebaute Zitate. Die Freunde des Blues und Blues Rock kommen natuerlich auch auf ihre Kosten. Lazlo spielt fast keine Stuecke aus eigener Feder, obwohl da in Zukunft mehr geplant und vorbereitet wird, versteht sich aber nicht als Cover-Band. Die Musik wird vielmehr mit grossen Teilen eigener Versatzstuecke aufgelockert. Dazu kommen die Faehigkeiten der vier als Solisten und Improvisateure und nicht zuletzt das gute Zusammenspiel und der mehrstimmige Gesang. Bei vier solch gestandenen Musikern ist natuerlich die Buehnenpraesenz auf Augenhoehe mit der dargebotenen Musik. Live ist Bewegung auf der Buehne und die vier kommen auch bei ihren Ansagen nicht immer ganz 'bierernst' rueber. Veranstalter: Anne Tränke, Inh. Markus Krebs, Vor dem Tore 76, 47279 Duisburg
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Gaststätte Tremonia, Tremoniastraße 70, 44137 Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 11
Beschreibung Liebe Leute, leider hat Jan Sydow sein Konzert aus privaten Gründen absagen müssen. Jim Quinn, schottische Sänger aus Paderborn, springt ein und wird mit seiner Goldstimme bekannte und vielleicht auch weniger bekannte Songs singen. Wer Jim kennt weiß, so ein Abend kann durchaus in einem sing along ausarten. Meine Freunde, die Mack Drietens, haben sich ebenso angeboten zu spielen, somit freue ich mich wie Bolle euch für diesen Abend zwei tolle Acts anbieten zu können. Mack Drietens haben Gitarre und Clawhammer- Banjo sowie zwei individuelle starke Stimmen, die sich abwechseln oder in zweistimmigen Gesang vereinen, im Gepäck. So unterhalten sie mit ihrer Mischung aus Country, Bluegrass und Hillbilly, mit und ohne Verstärkung, mit Songs und Tunes aus über 100 Jahren, und vor allem mit viel Spielfreude das Publikum. https://youtu.be/2VssXwGtpFA Das falsche Datum war mein Fehler. Es ist und bleibt natürlich der dritte Freitag im Monat LG, Claudia
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Wohnzimmer life im Piepenstock, Schildstraße 1, 44263 Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Freitag 18. Oktober 20.00 Uhr - Phil Seeboth - Wenn es um authentischen Blues-Rock geht, ist der Münsteraner Gitarrist und Sänger Phil Seeboth erste Wahl. Mit Blick auf seine Familien­geschichte sticht hervor, dass Seeboths Groß­vater in den 1940er Jahren auf den Baum­woll­plantagen Louisianas schwitzte und schuftete, unmit­telbar umgeben von einer der aufregend­sten Zeiten des Blues und seiner Prota­gonisten. Eng mit diesem Erbe verbunden, ist die Musik von Phil Seeboth in Leiden­schaft, Spiel­freude und Gefühl von den amerikanischen Vorbildern inspiriert. Hautnah ist das bei jedem Konzert zu spüren. Eine lässig groovende Band, singende Slide-Licks und eine packende Stimme entführen den Zuhörer Down South in die Südstaaten. Nach zahl­reichen, auch inter­nationalen Konzerten ist die Band längst nicht mehr nur Geheim­tipp, sondern zum Garanten für ehrliche Livemusik avanciert.
20.00 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Königsallee 15, 44789 Bochum
Schauspielhaus  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung „Wir sind ein Mann und eine Frau, die zuerst ein Kind verloren haben, dann uns selbst und schließlich einander.“ Zehn Jahre nach ihrer Scheidung treffen sich ein Mann und eine Frau zum ersten Mal an dem Ort, an dem ihr einziges Kind begraben ist. Ein intensiver Dialog zwischen zwei Menschen, die immer auf der Suche nach dieser einen Bewegung sind, in der die Vergangenheit zur Ruhe kommen könnte. – Wir zeigen die mehrfach preisgekrönte Inszenierung der Uraufführung von Johan Simons in deutscher Sprache. Elsie de Brauw wurde für ihre Rolle in den Niederlanden als beste Schauspielerin des Jahres mit dem Theo d’Or ausgezeichnet. Übernahme vom NTGent Text: Lot Vekemans Sprache: Deutsch Regie: Johan Simons Mit: Elsie de Brauw, Steven van Watermeulen, Steve Dugardin
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Platz des europäischen Versprechens 1, 44787 Bochum
Christuskirche  In Facebook Teilnehmer: 30
Beschreibung Wallis Bird Support: Floatinghome 18.10.2019 Bochum, Christuskirche Bochum Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr Tickets: www.schoneberg.de/konzerte-shows/kuenstler/details/wallis-bird.html Wallis Bird New Moon Tour 2019 Gesucht: Synthese von folkigen Roots & Soul. Gefunden: Wallis Bird, zuverlässiger Garant für die explosive Mischung von Musikstilen. Seit Jahren spannt sie ihre Stimme wie ein Stahlseil zwischen unterschiedlichen Musikgenres. Und auf diesem Seil experimentiert und tanzt sie. Sie lässt sich dabei in ihren musikalischen Ambitionen nicht irritieren und geht ihren eigenen Weg. Das muss man können, sich so sicher im Koordinationssystem zwischen Folk, Rock, Pop & Soul zu bewegen. Seit fünf Alben wächst ihr Ansehen stetig, wobei sie häufig mit Janis Joplin verglichen wird. Wallis beherrscht zudem die Kunst der Improvisation und den Zauber des unkonventionellen. So bewegt sie sich elegant auf dem Seil, auf ihre außergewöhnliche Stimme und ihre riesige Musikalität vertrauend. Und eines weiß sie: Man muss auf dem Seil auch mal springen. Oder wie die Irish Times so schön sagte: Die Energie von Wallis Bird könnte eine ganze Volkswirtschaft in Schwung bringen. Jetzt hat die in Berlin lebende Irin ihre Release-Tour angekündigt: Über 50 Konzerte quer durch Europa, Australien, Neuseeland, Japan und Nordamerika, viele davon in speziellen Konzerthäusern (z.B. der Berliner Kammermusiksaal der Philharmonie oder das legendäre Vicar Street-Theater in Dublin). “Die neue Tour trägt den Namen ‘New Moon-Tour, da mir die Symbolik des Mondes wichtig ist: Sie steht für den Welten-Übergang, die Weiblichkeit, das Vergehen der Zeit und den Neubeginn; aber auch für die dunkle Seite des Lichts. All diese Punkte spiegeln wider, wie ich mich an meinem aktuellen Lebenspunkt fühle. Das ist mein ‚new moon‘.“ Dieses vor Energie nur so berstende Janis-Joplin-Temperament, mit dem Bird die Hallen in Windeseile auf Betriebstemperatur bringt, wird ihre Release-Tour erstmals bewusst komplett solo bestreiten. Wer eine ihrer wenigen Solo-Performances erlebt hat, weiß, was man erwarten kann. Bird füllt mit ihrer einzigartigen Bühnenpräsenz Räume, wie es nur wenige Künstler imstande sind zu tun. Es ist diese Energie, diese Leidenschaft für Musik und die Zuhörer, die man spürt. „So sehr ich es liebe, mit meiner Band zu spielen, habe ich mich entschieden, etwas Neues zu probieren und mich hier einer Herausforderung zu stellen und herauszuarbeiten, worin meine große Stärke liegt. Ich bin in meinem Element, wenn ich eine Bühne füllen kann und mit den Besuchern diese Verbindung aufbauen kann. Jede der Shows wird zudem von Visual Arts untermahlt, was das Ganze zu einem besonderen Konzerterlebnis wachsen lässt.“ Wallis Bird hat sich ihre Karriere und den Respekt der Kritiker und Fans Schritt für Schritt erarbeitet. Die Bilanz kann sich dabei sehen lassen: Über 800 Konzerte weltweit in den letzten 12 Jahren, zwei mal hat sie den irischen Musikpreis gewonnen (Meteor Award), zwei mal war sie für den Irish Choice Prize nominiert (irisches Equivalent zum Mercury Prize), 2017 hat sie den deutschen Musikautorenpreis (Kategorie Rock/Pop) gewonnen und 2019 wurde sie für den US-Preis „International Folk Music Award“ nominiert. New Moon Tour 2019 07.10.2019 Jena - Volksbad (GER) 08.10.2019 Hannover - Pavillon (GER) 10.10.2019 Berlin - Kammermusiksaal der Philharmonie (GER) 11.10.2019 Leipzig - Felsenkeller (GER) 12.10.2019 Rostock - Volkstheater (GER) 13.10.2019 Dresden - Beatpol (GER) 15.10.2019 Leuven - Het Depot (BEL) 16.10.2019 Bremen - Tower ... https://www.facebook.com/events/320855898564759
20.00 Uhr bis 19.10, 0.00 Uhr

in: Börsenstrasse 11, 47051 Duisburg
Djäzz  In Facebook Teilnehmer: 31
Beschreibung Eintritt: 6,00 Euro // Einlass: 20:00 Uhr Katastrophem Kommando ¨DAS LEBEN IST BUNT UND GRANATENSTARK¨ lautet der Titel des ersten Albums der drei jungen Pünke aus Dortmund-Brackel, das 2019 erschienen ist. Mit viel Spielfreude, und eingängigen Melodienen verbreiten die groß gewachsenen Jungs seit 2014 schnell gute Stimmung und das Publikum lässt sich selten zweimal zum tanzen. Deutsche, nicht zu ansprichsvolle, Texte laden zum Mitsingen ein, nicht zuletzt bei ¨Helga¨ aus dem Frauenknast. Uns erwartet eine unterhaltsame Stunde mit selbst gemachtem Poppunk aus dem östlichen Ruhrgebiet. https://katastrophen-kommando.de/ https://www.facebook.com/KatKomDo/ https://youtu.be/50mjklHHH2Y https://open.spotify.com/artist/0iTfbhVrJ1eGW31JujJQfp L:AF L:AF steht für „Langenfelder Altbierfront“. Bestehend aus zwei Gitarren, zwei Gesangskünstlern, Schlagzeug, Bass und Posaune haben sich die sechs Rheinländer und eine Rheinländerin das Motto auf die Fahne geschrieben, Punk und Spaß zu verbreiten. Deutschsprachig, nicht unpolitisch, „in der traditionellen linken Ecke. Arbeiterklasse. Subkultur. Antifaschistisch.“ https://www.facebook.com/langenfelderaltbierfront/ https://www.backstagepro.de/laf Bild: https://www.lokalkompass.de/hilden/c-kultur/area51-ihr-punkerlein-kommet_a608568#gallery=default&pid=7749180 Kontrollpunkt ES IST PUNKROCK!!! Ursprünglich, laut und einfach. Und trotzdem voller Ausdruck. Es ist kein Politpunk, aber Kontrollpunkt vertreten eine gemeinsame Meinung, es ist kein Funpunk, aber sie schaffen es, Texte zu kreieren, ¨die zwischen grenzdebil und Spaß hin und her wandern,¨ beschreibt sich die Band 3 Typen und 3 Akkorde, die zeigen, dass Punkrock nicht nur Mode ist, sondern aus Überzeugung gemacht wird. Tobi rotzt dabei nicht nur die Gitarre, sondern verursacht einen Kollateralschaden in den heimischen Gehörgängen, wenn zusammen mit den Drummer Freddy die Stimme im Duett durch die Boxen gejagt wird. Dazu kommt das desolate Bassspiel vom „der Wagner“, was auch immer irgendwie im Wahnsinn endet. https://www.facebook.com/Kontrollpunkt/ https://www.backstagepro.de/kontrollpunkt https://kontrollpunkt-offcial.bandcamp.com/ https://youtu.be/4J9lWcQrt8g
20.00 Uhr bis 23.30 Uhr

in: Fornarina Die Event Kneipe -Drewer, Westfalenstr. 2, 45770 Marl
via Meine Termine Claudia Michaela Maria  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Akra Boa als Opener der Oktober #OpenStage in der Nachbarstadt #Marl - und zwar hier: Fornarina Die Event Kneipe Marl -Drewer Ab 20 Uhr gibt's von #AkraBoa ordentlich auf die Ohren. Seine unverkennbare Stimme, an deren rauher Schönheit man einfach nicht vorbeihören kann, berührt mit ihrer Leidenschaft und Besonderheit. Lest mehr über den #Musiker beim Ruhr-guide - also hier: http://tiny.cc/7xkkbz Danach geht's wie immer hoch her im #Fornarina bei der Open Stage Jam, Details hier: Open Stage im Fornarina Akra Boa macht seit Jahrzehnten Musik und steckt all seine Energie, seine seelenberührende Stimme, sein bemerkenswertes Gitarrenspiel und viel Herzblut hinein. In jeden Auftritt, in jeden Ton – ob gesungen, auf der Harp gespielt, auf der Gitarre sowieso, gerne auch mal auf dem Bass. Jeder Ton atmet das, was Akra ausmacht: „Es kommt darauf an, was man weiß und wie sehr man etwas will, dann kann alles geschehen“. Die Liebe zur Musik ist sein Motor. Mit unzähligen großartigen Musikern hat er kollaboriert. Im Studio, auf Sessions „just for fun and the flow“ und auf der Bühne, vor Publikum jeder Couleur. Gemeinsam mit Shori Dotco bezaubert er als Art Of Random regelmäßig die Gäste der Bar Studio 1 in #Düsseldorf. Eintritt frei (der Hut geht rum und es wär schön, wenn's darin knistert ;) ) #Livemusik #KreisRE #BluesAndMore #RunterVomSofa #SaveTheDate #EintrittFrei #Hutkonzert #Mucke #Blue-#Rock-#Soul.#Funk
20.00 Uhr

in: Fornarina Die Event Kneipe -Drewer, Westfalenstr. 2, 45770 Marl
via Meine Termine Claudia Michaela Maria  In Facebook
Beschreibung Info: Opener: Akra Boa Marler Jam-Session jeweils am 3. Freitag im Monat seit 2018. Niveauvolle, frische Blues-Rock-Funk-¨Marmelade¨ von traditionell bis modern. Eine Opener Band eröffnet um 20 h die Session und stimmt Publikum wie Musiker auf einen relaxten Abend ein. Danach wird bis Mitternacht in wechselnden Besetzungen gejammt. Komplette Backline vorhanden (Amps und Drumset). Anmeldung für Musiker ausschließlich vor Ort. - Es empfiehlt sich, pünktlich da zu sein! > > > > Gruppen-Mitglieder sollen sich bitte darauf beschränken, NUR BEITRÄGE zu POSTEN, die IM DIREKTEN ZUSAMMENHANG MIT UNSERER SESSION stehen! - Vielen Dank! < < < < NEUIGKEITEN, VERANSTALTUNGEN, FOTOS auch auf der Seite des Fornarina www.facebook.com/sylvievonvan
20.00 Uhr bis 19.10, 0.30 Uhr

in: Mülheimer Straße 24, 46049 Oberhausen
Kulttempel  In Facebook Teilnehmer: 130
Beschreibung NACHTMAHR – Antithese Tour 2019 Supports: C-lekktor & CYGNOSIC inkl. Aftershowparty Freitag, 18.10.2019 Einlass: 20 Uhr / Beginn: 21 Uhr VVK: 23,- € AK: 30,- € Tickets: https://tickets.kulttempel.com/ oder http://nachtmahr.deinetickets.de oder Eventim -> https://bit.ly/2Epl925 Mit seinem Imperial-Industrial Projekt NACHTMAHR ruft Thomas Rainer erstmals 2007 den Krieg auf den Tanzflächen aus. Laut, basslastig, kompromisslos und verheerend in seiner Wucht mähte die österreichische Kampfmaschine alles nieder, was sich ihr in den Weg stellte. Lieben oder hassen, dazwischen passt bei NACHTMAHR seit Tag eins kein Blatt Papier. Nach der Debüt-EP „Kunst ist Krieg“ steigerte sich das Projekt in den Folgejahren schnell zu einem weltweiten Phänomen. Im Jahrestakt fielen die Werke „Feuer frei!“, „Alle Lust will Ewigkeit“ und „Semper Fidelis“ über die Szene her, zuletzt detonierte das markige Schlachtenepos „Kampfbereit“ mit mächtigem Donnerhall und man lies mit „Unbeugsam“ 10 Jahre Bandgeschichte Revue passieren. Als Dauergast auf internationalen Festivalbühnen kletterte NACHTMAHR Jahr für Jahr einige Positionen höher und heute wissen wir: NACHTMAHR führte damals eine Zeitenwende in der Szene herbei. 2019 schlägt Thomas Rainer ein weiteres Kapitel in der Bandgeschichte auf und verkündet unter dem Banner des aktuellen Albums „Antithese“ neue Konzerttermine in Deutschland bei denen der Kommandant der Alptraumkrieger einen Klangsturm entfesseln wird der seinesgleichen sucht. Wer nicht dabei gewesen ist, der weiß noch gar nicht, wie viel Wucht, wie viel Rausch und wie viel brachiale Energie eine solch monolithische Industrial-Orgie wirklich entfachen kann. Es ist an der Zeit, dieses Versäumnis nachzuholen! Dem Anlass gebührend führt NACHTMAHR noch zwei hochkarätige Support Acts ins Feld: C-LEKKTOR, welche gemeinsam mit HOCICO und AMDUSCIA das unheilige Dreigestirn des mexikanischen Aggrotech bilden, bringen ihre volle Live Show zum ersten Mal seit 2003 wieder im Vorprogramm der „Antithese Tour 2019“ nach Europa. Ihr Live Debut abseits der Festival Bühne geben CYGNOSIC, den erfolgreichsten Dark Elektro Export Griechenlands, der diese großartige Line-up jeden Abend eröffnen wird.
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Hansastraße 20, 46049 Oberhausen
Zentrum Altenberg  In Facebook Teilnehmer: 47
Beschreibung Es kommt ein DEY-Album. Es kommt aber nicht so wie man es gewohnt ist; CD Release und fertig, das wäre doch langweilig. DEY machen das etwas anders. An jedem ersten Freitag im Monat released die Band um Frontmann Sebastian Dey auf ihrem Youtubekanal und auf gängigen Streaming-Diensten einen Neuen Song. Insgesamt werden es 13 Songs, die nach und nach die DEY-Spotify-Playlist füllen, bis dann im Spätsommer 2020 das komplette Album online veröffentlicht ist. Das Album heißt ¨Analog¨ wird aber erstmal ausschliesslich online in digitaler Form zu hören sein... Alle neuen Songs werden hier am 18.10. bei dem Konzert live präsentiert. Und mit Sicherheit wird auch der eine odere andere ältere Song von DEY den Weg auf die Setlist schaffen. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Ihr entscheidet selbst, was Euch das Konzert wert ist und werft dementsprechenden Betrag in den Hut, der rumgeht.
20.00 Uhr bis 19.10, 1.00 Uhr

in: Mach ma wat, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 18
Beschreibung Punkabend #40 Et kracht wieder bei uns... Diesmal mit dabei: Die Lieben Löwen (Punkrock / DO-Nordstadt) https://www.facebook.com/DieLiebenLoewen/ Doppelstunde Sport (Punkrock / Ruhrpott) https://www.facebook.com/doppelstundesport/ Kommet in Scharen und tanzt, tanzt, tanzt... Euer ¨Mach ma wat¨ - Konzertgrüppchen freut sich auf euch! Cheerz
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Wilhelminenstr. 174 b, 45881 Gelsenkirchen
Wohnzimmer  In Facebook
Beschreibung Sophia Wahnschaffe liebt ihr Leben, ihr Veedel, die Menschen um sie herum – und die Musik, die aus ihr heraussprudelt: Sympathischer Deutsch-Soul-Rock-Pop, den sie bewusst ein wenig kitzelt, dreht und wendet, damit ihr nicht langweilig wird. Immer positiv blickt sie nach vorne, kurz grübeln und weiter! Das Leben ist zu schade, um immer nur 4/4 zu spielen. Die Rheinländerin fühlt sich auf großen Festivals ebenso wohl wie am Straßenrand, ihre Stimme klingt nach Tanzen, Trällern und Träumen. Von starken Sängerinnen wie Alicia Keys oder Wallis Bird inspiriert, behält Sophia auf der Bühne nichts für sich, gibt immer alles, um mit ihrem Publikum zusammen die Musik 100% zu erleben. Eintritt ist frei, um Hutspenden wird gebeten. Einlass: 19:00 Uhr http://sophiawahnschaffe.de
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Arenastraße 1, 46047 Oberhausen
König-Pilsener-ARENA  In Facebook Teilnehmer: 487
Beschreibung David Hasselhoff Freedom! The Journey Continues Tour 2019
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Wasserloses Tal 2, 58093 Hagen
Stadthalle Hagen  In Facebook Teilnehmer: 13
Beschreibung Eine der ganz großen Rocklegenden, und bis heute weltweite Superstars, ist zweifellos die australische Formation AC/DC. Mit mehr als 200 Millionen verkaufter Tonträger und ausverkauften Stadionkonzerte in allen Erdteilen, rangieren sie in der ewigen Bestenliste auf den vorderen Plätzen. Die Live-Konzerte sind in den letzten Jahren selten geworden. Und aus dem Grunde sind die Fans dankbar, dass mit BAROCK eine AC/DC TributeBand aus Deutschland kommt, die das musikalische Erbe der australischen Hardrocker angetreten hat. Fans und Presse sind sich einig: „BAROCK klingen wie AC/DC in den 80er/ 90er Jahren. Jung, frisch, frech und laut. Fans und Presse sind sich einige: wer AC/DC live erleben möchte, kann getrost zu BAROCK gehen, der Eindruck ist absolut authentisch. www.barock-acdc.com Am Freitag, 18. Oktober ist AC/DC bzw. deren Stellvertreter BAROCK, in der Stadthalle Hagen zu erleben. Dass BAROCK so authentisch ist, liegt wohl daran, dass sich die Band zur Lebensaufgabe gemacht hat, mit weltbekannten Songs wie Highway to Hell, Back in Black oder Thunderstruck, den explosiven Soli von Gitarrengott Angus Young und einer typischen Show der Australier ihrem Publikum einzuheizen. Die Profi-Musiker kommen dem Original so nahe wie keine andere Tribute-Band, denn Sie spielen nicht nur die gleichen Instrumente wie ihre Idole, sondern haben deren Performance genauestens studiert um dem Zuschauer eine detailgetreue Show zu bieten. Auch visuell hat BAROCK einiges zu bieten: So kommen unter anderem bis zu acht der legendären Kanonen sowie die überdimensionale „Hells Bell“ zum Einsatz – je nachdem, was in den jeweiligen Locations möglich ist. Das musikalische Repertoire umfasst alle bekannten Songs sowie viele Album-Tracks, die AC/DC selbst niemals live gespielt hat. Ganz egal ob Stadthalle, Festzelt oder Open Air – die Band verwandelt jeden Spielort in einen Rock -Olymp „ Wer unsere Show besucht erlebt puren energiegeladenen schweißtreibenden Rock´n´Roll!“ so Lead-Gitarrist Eugen Torscher …und das begeistert nicht nur eingefleischte AC/DC-Fans! So überrascht es auch nicht, dass BarocK 2015 die Ehre hatte ür das Hörbuch „Maximum Rock´n´Roll“ (Bastei Lübbe Verlag) die Musik einzuspielen und somit einen musikalischen Beitrag zur Biographie von AC/DC zu leisten. Weitere Infos zur Band: http://www.barock-acdc.com https://www.facebook.com/barock.acdc.tribute/ Preise: 32,20 € – 45,40 € inkl. VVK-Gebühren Der Vorverkauf beginnt ab sofort. Karten sind erhältlich bei der Stadthalle Hagen, Tourist Information Hagen, dem ADAC, bei den WP/WR Leserläden und der Cashbox in Iserlohn; sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen. ---------------------------------------------------------------- Impressum: http://stadthalle-hagen.de/impressum
20.00 Uhr

in: Künstlerhaus e.V., Sunderweg 1, 44147 Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 26
Beschreibung die erste werkschau des studiengangs master editorial design des fachbereichs design der fachhochschule dortmund zeigt semester- und abschlussarbeiten aus verschiedenen seminaren. die konzeption des neuen masterstudienganges stellt neben der visuellen forschung explizit die autorschaft im design in den fokus von lehre und forschung. die semesterergebnisse entstanden in fünf verschiedenen lehrveranstaltungen aus den schwerpunkten buch- und interaktionsgestaltung und dem modul praxiserkundung des editorial design. die ausstellung präsentiert folgende thematische auseinandersetzungen rund um die schwerpunkte buch- und interaktionsgestaltung: vor dem buch – über konzeptionelle buchgestaltung; visuelle aleatorik; print is not dead/the post-digital condition (zusammenarbeit mit köln international school of design); wo soll denn das bloß hinführen? – über interaktive erzählstrategien im buchmedium. eröffnung am 18.10. um 20 uhr
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Sporthalle Volmetal, Hengstenbergweg 15, 58091 Hagen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 61 Neueinstieg
Beschreibung Derby gegen die Wölfe aus Menden. Ein weiteres Freitagspiel steigt am 18. Oktober um 20h in der Handballhölle-Volmetal. Es ist Derby-Zeit. Karten-Vorbestellungen bitte ausschließlich unter: tickets@volmetal-handball.de VIP-Karten unter: s.schueler@volmetal-handball.de SG Menden Sauerland Wölfe #hagen #handball #tusvolmetal #einmaltalerimmertaler #dhb_liga3 3. Liga Deutscher Handballbund
20.00 Uhr

in: Beisenschänke, grundstr 83, 45327 Essen
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Beisenschänke lädt zum BINGO Abend ein! Eine komplette Karte kostet 10€ Die Hälfte 5€ Der Gewinner bekommt alles! Am BINGO Abend wird alles weitere erklärt! Das Team der Beisenschänke freut sich auf euren Besuch!
20.00 Uhr bis 23.45 Uhr

in: Bethaus der Bergleute, Muttentalstraße 35, 58452 Witten
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung ¨Schottischer Hochgenuss¨ in historischem Ambiente Am Freitag, den 18. Oktober, findet im historischen Bethaus ab 20 Uhr wieder die beliebte Whiskyverkostung statt. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Whiskyexperte Dr. Armin Schreiner entführt Euch an diesem Abend wieder mit Humor und Sachverstand in die Welt der edlen ¨Brände¨. Für die passende musikalische Begleitung sorgt der aus Edinburgh stammende, schottische Singer/Songwriter Craig Herbertson, der unterhaltsame Geschichten zu erzählen weiß. Die Whiskyauswahl wird in diesem Jahr viele Abfüllungen umfassen, die in und um Edinburgh entstanden sind. Als Grundlage für den Whisky wird außerdem ein landestypischer Snack gereicht. Der Preis für sechs Whiskys, Livemusik und Snack beträgt 54,90 €. Karten sind ab sofort beim Tourist & Ticket Service der Stadtmarketing Witten GmbH auf dem Rathausplatz, Marktstr. 7, erhältlich. Tel. 02302/19433 www.stadtmarketing-witten.de Die Whiskyverkostung ist eine stilvolle Geschenkidee für Kenner und Genießer. Das Team vom Stadtmarketing und das Bethaus-Team wünschen viel Spaß. Diese Veranstaltung ist bereits ausverkauft! #Muttental #Bethaus #Whiskyverkostung
20.00 Uhr bis 19.10, 1.00 Uhr

in: Ardeystr. 62, 58452 Witten
Maschinchen Buntes  In Facebook
Beschreibung - Einlass ab 19:00 Uhr - Eintritt: 5.- Euro - Unser Haus-DJ „Herr Müller” lädt euch zum Abtanzen bis in die Nacht ein, mit der besten Dance-Music aus allen Zeiten. Die „Ü44-Party” findet an jedem 3. Freitag im Monat statt.
20.30 Uhr bis 23.30 Uhr

in: Dortmund
Piano  In Facebook Teilnehmer: 25
Beschreibung DIE SHOW: Die BALLROOM BLITZ Show soll die Fans zurück in die 70er schleudern; Die Zeit in der Handys und Computer noch Zukunftsmusik, ein Kamm in der Gesäßtasche Pflicht und gefönte Langhaarfrisuren total dufte waren. Den Interessierten erwartet eine Pop-Show im Stil der großen Zeit des Glam-Rocks. Die Band präsentiert im entsprechenden Outfit ausnahmslos alle großen Hits von THE SWEET. Von der ersten Nr.1 in Deutschland COCO bis LOVE IS LIKE OXYGEN sind alle Hit- Klassiker vertreten. INFO: Als sich THE SWEET 1978 mit ihrer letzten in Originalbesetzung aufgenommenen LP ¨Level Headed¨ von den großen Bühnen verabschiedeten, hatten sie eine mehr als turbulente Karriere hinter sich gebracht. SWEET waren eine der Bands, die erfolgreich auf der Glam– Rock Welle ritten, die in den frühen siebziger Jahren äußerst populär bei den Kids war. Ihre Single-Produktionen boten Zündstoff für die Charts und sie erzielten über Jahre hinweg Top 10 Platzierungen. In den Jahren 1971- 1975 feierten SWEET ihre größten Erfolge, spielten bis zu 300 Konzerte pro Jahr und zierten fast wöchentlich die Titelseite der BRAVO und anderen Musikzeitschriften. In der ZDF DISCO waren sie Dauergäste. Sie begeisterten die Leute mit ihrem einzigartigen Auftreten, um das viele Bands sie zu Recht beneideten. Andererseits wurden sie auch von vielen wegen ihres Outfits und der Musik belächelt. SWEET hatten aber speziell in Deutschland immer treue Fans, die an die Band glaubten und sich nichts Negatives einreden ließen. Denn der Sound von SWEET wurde von Kritikern gerne als zu simpel herabgewürdigt, und die vier Süßen kämpften spätestens seit dem Versuch, als echte Rockmusiker anerkannt zu werden mit der Tatsache, dass ein musikalischer Imagewandel schwerlich zu vollziehen ist. Im Gegensatz zu Brian Francis Connolly, dem charismatischen Leadsänger der Band, wollte Gitarrist Andy Scott sich von ihrem kommerziell erfolgreichen Bubblegum-Sound entfernen und die Band im Hardrock-Sektor etablieren. Connolly hingegen wollte an dem erfolgreichen Prinzip festhalten, hatte aber nicht genügend Unterstützung in der Band um seine Wünsche durchzusetzen. So machte die Band einen Spagat zwischen Pop und Hard Rock, der für die damalige Zeit sehr gewagt war. Die Fans reagierten auf die Veränderungen mit gemischten Gefühlen, nahmen den Wechsel aber durchaus positiv auf, zumal weiterhin Songs wie ¨Action¨ oder ¨Lost Angels¨ produziert wurden, die immer noch Hitpotential hatten. Die Band entfernte sich jedoch Stück für Stück von der Basis, die sie einst berühmt gemacht hatte. SWEET produzierten mit ¨Love is like Oxygen¨ noch einen großen Hit, bevor Connolly aus ¨gesundheitlichen¨ Gründen die Band verlassen musste. Wurde der geänderte Stil der Band auch oft für den ausbleibenden Erfolg nach 1977 verantwortlich gemacht, so waren die Fans sich einig: Der Ausstieg von Brian Connolly 1979 besiegelte das Schicksal der Band, denn ohne ihn wollte sich kein Erfolg mehr einstellen. THE SWEET hinterließen uns jedoch zeitlose Klassiker und kurzweilige Party-Hits die sich auch in heutiger Zeit noch großer Beliebtheit erfreuen.
20.30 Uhr bis 23.30 Uhr

in: Pelmkestr. 14, 58089 Hagen
Pelmke  In Facebook
Beschreibung Einlass 20:00 Beginn 20:30 VVK: 8€ AK: 10€ Kostron & sein Manager Besser als deine Bank und dein Vermieter zusammen. DaDaPunk ist Liedermacher- Artpunk- Kabbarett. Politisch und gesellschaftskritisch, witzig, mit dem Mut zum Stumpfsinn. „Der Künstler“ Georg Kostron und „sein Manager“ Daniel Břen stammen aus Wien. Die Begleitband wurde aus Gründen der Gewinnmaximierung gefeuert und auf der Bühne durch eine alte Tonbandmaschine ersetzt. „Sein Manager“ drängt sich seither selbst als Kostrons Duettpartner ins Rampenlicht und müht sich auf der Bühne an fragiler Elekronik sowie an Spielzeuginstrumenten ab. https://georgkostron.eu/projekte/kostron-und-sein-manager/ Buck Adams Yeeehah, es ist wieder so weit: Nach über zwei Jahren schafft es der ¨King of Porn Rock¨ mit seiner Chaostruppe wieder in die Pelmke. Wie immer frisch aus dem Entzug, wo er diesmal ja vielleicht sogar neue Songs geschrieben hat. Vielleicht aber auch nicht. Wer Buck Adams and the Monica Lewinskys schon bei einem ihrer seltenen Auftritte erlebt hat, weiß was ihm blüht: Sex, Drugs und Rock'n'Roll – und von allem reichlich! http://pleasebuck.me/
20.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Eulenspiegel Café, Steeler Str. 208 - 212, 45138 Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Sehr sympathische junge Düsseldorferin mit beeindruckender Stimme auf ihrem 3. Stelldichein bei uns
21.00 Uhr bis 19.10, 2.00 Uhr

in: Cafe Leonardo Mülheim Ruhr, Schloßstraße 5-7, 45468 Muelheim
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Club- und Partyatmosphäre auf hohem Niveau mit den stadtbekannten ¨Jumbo XXL Cocktails¨: Unser ¨Wohnzimmer¨ wird zur PartyZoone, Special Drinks & Cocktails mit und ohne Alkohol, Küche bis Mitternacht, der Eintritt ist komplett frei - und natürlich Musik bis spät in die Nacht! Freunde, Kollegen, das erste Date oder auch einfach nur in besonderer Atmosphäre und einzigartigem Ambiente einen besonderen Abend genießen und neue Freundschaften schließen! Taste it, you’re very Welcome…
21.00 Uhr bis 19.10, 7.00 Uhr

in: Kopstadtplatz 25, 45127 Essen
809 Club Lounge  In Facebook Teilnehmer: 107 Zugriffe: 12
Beschreibung RuhrCore is Back 💪 Nach einiger Zeit melden wir uns wieder zurück und wollen mit euch ein neues Kapitel Starten ! Ja es ist in letzter Zeit leise um uns geworden und es ist genau deshalb an der Zeit eine neue Partyreihe ins Leben zu rufen 🙌 Als Ort des Geschehens haben wir den 809 Club (Ex Opium) in Essen, unweit des HBF ausgewählt. Klasse Lage, und gut zu erreichen... 👌 Da diese Party keine einmalige Sache bleiben soll und wir noch mehr dort mit euch vor haben , würden wir uns mega einen abfreuen wenn ihr es ganz weit verbreitet und alle am 18.10.19 nach Essen kommt um mit uns dort ordentlich einen Abzuhämmern 😎🖖 Euch erwartet einen fetten Sound und eine coole Lichtshow 💪 Und die familiäre Hakke Atmo gibts wie immer gratis obendrauf 🤣☝️ RuhrCore halt 😉 Aber nun zum wesentlichen: Wir haben ja das motto ¨support your local Djs¨ und genau das verfolgen wir weiter. Wie immer haben wir klasse Djs für euch am Start die genauso wie die großen einen abreißen können 💥💥 Ruhrpott kann genauso gut !!! Aaaaaaaber wir haben für euch wieder einen Special Guest am Start !! Dieses mal freuen wir uns auf einen Abend mit STEREOTYPE aus Italien 🎧 Er hat schon einige Sachen rausgehauen die in der Vergangenheit jeder mal gehört haben könnte .. auf dem Label Noize Rec. veröffentlichte er zusammen mit Noize Suppressor Tracks wie Rolling Thunder, Kick it oder den Track March to the Drums. Doch seid 2017 unter Dogfight Records hat er so richtig fahrt aufgenommen. Justice , Murder , Angry, Wasteland und Out of this World hatten auch große Artists schon von ihm gespielt... Anfang 2019 kam sein Release mit den Tracks ¨Abracadabra¨ , ¨God Of War¨ und ¨Welcome To My Jungle¨ raus. Diese EP ist vor allem für seine Psytrance Elemente bekannt.Aktuell hat er zusammen mit Angerfist den Track ¨Primal Instinct¨ auf dem Label Masters of Hardcore released. Dieser Track wurde diesen Sommer auch schon oft auf diversen Festivals gespielt und auch hier sticht der Psytrance part besonders hervor... Wir freuen uns auf die Erste Edition der CORE REDEMPTION und hier ist das Lineup : 🎧 STEREOTYPE 🇮🇹 🎧 LAB-E LIVE 🎧 BIOS 🎧 PAYNKREATION 🎧 PASS-E 🎧 THE STRIKER 🎧 ZORC 🎧 FREEFIS 🎧 MASTERPLAN HARDCORE 🎧 HOURGLASSDJ 🎧 NEMEZIS 🎧 HUDS 21:00 - 22:00 The Striker (Millennium Hardcore) 22:00 - 23:00 FreeFis (Raggatek/Frenchcore) 23:00 - 00:00 Masterplan Hardcore (Early/Hardcore) 00:00 - 01:00 Bios (Main/Hardcore) 01:00 - 01:30 Lab-E Live (Hardtek/Frenchcore) 01:30 - 03:00 Stereotype (Main/Hardcore) 03:00 - 04:00 Pass-E (Main/Hardcore) 04:00 - 05:00 Zorc & Nemezis (Frenchcore) 05:00 - 06:00 Paynkreation vs Huds (Industrial) 06:00 - 07:00 HourglassDJ (Uptempo/Terror Closing) Datum : 18.10.19 Zeit: 21:00 - 07:00 Eintritt: 10 Euro Ort : 809 Club Lounge , Kopstadtplatz 25 , 45127 Essen
21.00 Uhr bis 19.10, 5.00 Uhr

in: Friedrich-Karl-Str. 63, 46045 Oberhausen
Helvete  In Facebook Teilnehmer: 20
Beschreibung Das Partyhighlight in neuer Umgebung - Das wird ein Event! Am 18.10.2019 ist der erste bei freien Eintritt in der HELVETE Oberhausen. Am Set: natürlich kein geringerer als der Kult-DJ DIVA. Seit Jahrzehnten prägt er die Schwarze Szene im Ruhrgebiet und sein Glanz strahlt weit über die Grenzen dieser industriellen Region hinaus. Kaum ein Szeneclub kam ohne ihn aus. Das Zwischenfall in Bochum, das Logo in Essen und Bochum, das Blade/Turbinenhalle in Oberhausen und der Kultkeller in Duisburg sind nur einige der Clubs auf deren Plakate oder Flyer DJ Diva geschrieben stand. Ab Mitte der 90er hat er mit der ¨Gothic Industrial Party¨ in der Zeche Carl Essen DIE Düster-Party NRWs gemacht und startet nun mit seinem aktualisierten Programm erneut durch. Wie zwei zusammengehörige Maschinenteile ergänzen sich DJ Diva und der Club Helvete (einer der beliebtesten Szeneclubs in NRW) und machen dieses extravagante Event möglich. Der Gast ist nicht nur Zuschauer, eine einzigartige Atmosphäre – ein einzigartiges Erlebnis. Hier treffen sich nicht nur die Musikschaffenden der Szene, sondern auch die Individualisten der schwarzen Subkultur und präsentieren ihre vielfach einzigartigen Modekreationen. Ob Venezianisch, Lolita, Military-Look, Fetisch, oder das altbekannte Gothic-/Batcave-Outfit – jegliches künstlerisches Schaffen ist hier vertreten. Eine Augenweide für jeden guten Fotografen. Für alle anderen heißt es: Schwarz ist Pflicht (nicht nur)!
21.00 Uhr bis 19.10, 5.00 Uhr

in: Vilnius - Bar & Lounge, Ostwall 25, 44135 Dortmund
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Jeder hat eine Tequila Geschichte. Wir sorgen dafür, dass da auch noch einige hinzukommen. Auf unserer wahnsinnigen Tequila Party gibt’s den kleinen Mexico-Shot für 1,00 Euro. Salitos Tequila für 2,00 Euro und den Cocktail Klassiker Tequila-Sunrise für 5,00 Euro. Das nennt man wohl Schnapper-Schnaps. Super Partystimmung beschert euch uns LIVE DJ mit den besten aktuellen Hits. Und wenn Euch mal ein Lied nicht gefällt, abwarten und Tee…quila trinken. Wir freuen uns auf euch
21.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Viktoriastr 45, 44787 Bochum
Die Trompete  In Facebook Teilnehmer: 27 Zugriffe: 13
Beschreibung The Offenders beehren uns am 18. Oktober 2019. Die Tickets für die aus dem Dezember 2018 verschobene Show behalten ihre Gültigkeit für den 18. Oktober 2019. Ansonsten könnt ihr euch in unserem Ticketshop bedienen. Support: Naia Skaia VVK: 12 Euro zzgl. Gebühren AK: 15 Euro Im Jahr 2005 in Cosenza / Italien durch Sänger & Songwriter Velerio Tenuta als 2tone-Ska Band gegründet, verkauft die nunmehr in Berlin ansässige Band regelmäßig die Konzertlocations in und um Europa restlos aus. Ihr Hit „Hooligan Reggae“ hat sich mittlerweile als geheime Hymne der weltweiten Underground-Ska Szene etabliert. Mit ihrem Anfang des Jahres erschienenen Album ¨Heart Of Glass¨ sind sie nun auf ausgedehnter Club- & Festivaltour und zeigen, dass auch nach über 10 Jahren Bandbestehen der Mix aus 2tone Ska, spätem 70's Punk-Powerpop-Mod Revival und New Wave Soul noch immer die Ska-heads, Skins, Punks, Rudeboys & Girls, Fussball-Supporters und Rockers mitsingen lässt. FB: https://www.facebook.com/theoffendersofficial/ YouTube: https://youtu.be/WW7_XPekplY
21.00 Uhr bis 19.10, 6.00 Uhr

in: AstA Keller, Forsthausweg 2, 47057 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 33 Zugriffe: 11
Beschreibung Zum Semestereinstieg gibt es feinste Musik, ausgelassenen Tanz und wohl mundendes Bier. Und das beste daran? Die Einnahmen der Nacht kommen unseren gemeinnützigen Bildungsprojekten für Kinder und Jugendliche zugute. Line-Up: Römer // Downtempo - Deephouse Paolo [Balter] // Techno tba Bier: 2 Euro Shots: 1 Euro Eintritt: kostenfrei [Wenn ihr trotzdem eine kleine Eintrittsspende für unsere Projekte da lasst, strahlen wir natürlich wie Honigkuchenpferde.] Ihr wollt mehr über unsere Bildungsprojekte erfahren? Dann schaut doch mal hier vorbei https://weitblicker.org/Stadt/Duisburg-Essen oder https://www.facebook.com/WeitblickDuisburgEssen/.
21.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung AFTER THE WEDDING FSK (noch) unbekannt 112 min Produktion: USA 2019 Regie: Bart Freundlich Darsteller: Michelle Williams, Julianne Moore, Billy Crudup Seit Jahren betreut die Amerikanerin Isabel (Michelle Williams) ein Waisenhaus in Kalkutta. Sie meditiert im Sari, gibt Kindern zu essen. Jetzt soll die asketisch wirkende Frau wieder zurück in die USA. Eine große Spende lockt. Sie muss persönlich entgegengenommen werden. Die Gönnerin Theresa (Julianne Moore), eine millionenschwere Medienmanagerin, lädt den Gast gleich zur Hochzeit ihrer Tochter Grace (Abby Quinn) ein. Dort begegnet Isabel überraschend Theresas Ehemann Oscar (Billy Crudup). Einst waren sie ein Paar. Doch so unwillkommen sich der Gast fühlt, sie hat eine Mission zu erfüllen und Theresa zeigt sich nach der Hochzeit mehr als großzügig. Sie stellt 20 Millionen Dollar in Aussicht. Die Wohltäterin denkt dabei aber nicht an Waisenkinder. Susanne Bier lieferte 2006 die Vorlage für das Remake AFTER THE WEDDING. Bart Freundlich transportierte das Drama nicht allein von Kopenhagen nach New York. Er tauschte auch die Rollen. Zwei Frauen verhandeln nun ein Geheimnis und einen bindenden Vertrag. Michelle Williams spielt die Frau aus Indien gekonnt minimalistisch. Julianne Moore füllt den Freiraum mit großen Gesten und Emotionen. Spannend dabei: Niemand spielt den anderen an die Wand, beide Rollenmuster ergänzen sich zu einem dramatischen Ganzen.
21.00 Uhr bis 19.10, 5.00 Uhr

in: Grothusstraße 42c, 45883 Gelsenkirchen
LED  In Facebook Zugriffe: 12
Beschreibung Auch wir feiern ein zünftiges Oktoberfest. Nicht auf der Wies’n, sondern am Alten Schlachthof in Gelsenkirchen. Fesche Madln in Dirndln und knackige Buam mit strammen Waden in Lederhosen sind herzlich willkommen. Zu typischer Festzeltmusik wird das Tanzbein geschwungen. Du bist gut im Nageln, Maßkrugstemmen und Schuhplattlern, dann nimm‘ an den Wettbewerben teil. Tolle Preise warten auf Euch. ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀ UNSERE ANGEBOTE* FÜR EUCH: ▶ Astra Rotlicht 2,-€ ▶ Jägermeister (Shot) 1,-€ ▶ Korn – Afri Cola (Longdrink) 2,-€ ▶ Biertower 3,0l 15,-€ ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀ 🎧 MUSIK: Festzelthits ❌ EINLASS: nur dein Style zählt 💲 EINTRITT: 6,00€ (kann evtl. abweichen - beachte Aktionen) 🕚 BEGINN: 21:00Uhr * Die einzelnen Angebote sind teilweise nicht frei kombinierbar. Zudem sind Veranstaltungsangebote grundsätzlich nicht mit Gewinnspielpreisen kombinierbar.
21.00 Uhr bis 19.10, 4.00 Uhr

in: Grendplatz 2a, 45276 Essen
Freak SHOW  In Facebook
Beschreibung ¨80`s PARTY¨ in der Freak SHOW !!! Hits der 80er mit DJ Ingo Kic, New Wave, Rock, Pop, Zynth, Neue Deutsche Welle. Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr, EINTRITT FREI
21.00 Uhr bis 19.10, 5.00 Uhr

in: Adults Only Zentrum Altenberg, Hansastr. 20, 46049 Oberhausen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Jeden Freitag im Zentrum Altenberg Oberhausen: ADULTS ONLY - Die Disco ab 25 Pop // Rock // Dance // Indie // Classics Ab 21:00 Uhr 6,- Euro Eintritt (bis 22:00 Uhr und ab 03:30 Uhr Eintritt Frei bei 3,- Euro Mindestverzehr) www.facebook.com/adultsonlyab25
21.30 Uhr bis 19.10, 2.30 Uhr

in: Felis, Kastanienallee 16, 45127 Essen
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Es ist wieder diese Zeit im Jahr, wo überall geschaukelt wird ;) Kommt rum auf ein Abend mit dem wunderbaren Hilde an der Theke, der euch eine Maß nach der anderen Zapft. Probiert euch an unserem neuen Nagelbock oder beim Maß-Krug-stemmen, genießt eine Bretzel und tanzt mit uns auf den Tischen. Wir freuen uns riesig!
22.00 Uhr bis 19.10, 5.00 Uhr

in: Alfredstr.43, 45130 Essen
Perlenkind  In Facebook
Beschreibung ▩ What a Feeling! ist unsere neue Veranstaltungsreihe im Perlenkind Club (Essen Rüttenscheid) ▩ Facts: ▩ 2 Floor`s ▩ Mainfloor: Charts / Black / House ▩ Second Floor: 80er / 90er / 00er / Classics ▩ jeden Freitag / Wechselnde DJ`s in Rotation ▩ Special Deko ▩ Location mit einer der besten Club Soundsysteme Turbosound ausgestattet. ▩ Special Champagner Corner ▩ Tische für VIP / Geburtstage reservierbar ▩ Sektempfang ▩ Dresscode: Dress to impress ▩ ▩▩Weitere Informationen und Buchungen unter: info@perlenkind-club.de Perlenkind Club Alfredstr 43 45130 Essen-Rüttenscheid
22.00 Uhr bis 19.10, 6.00 Uhr

in: Stadtmühle, Zu den Mühlen 60, 45721 Haltern
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Wünsch-Dir-Was-Party Der DJ erfüllt Dir Deine Musikwünsche! Ab 22 Uhr steigt jeden dritten Freitag die Wünsch-Dir-Was-Party in der Stadtmühle Haltern. Sag einfach unserem DJ was Du hören möchtest und er erfüllt Dir Deine Wünsche! Jeden 3. Freitag im Monat, ab 22 Uhr! Im August abweichend am 23.8. Freier Eintritt! Mindestverzehr: 5 Euro
22.00 Uhr bis 19.10, 5.00 Uhr

in: Frohnhauser Str. 75, 45143 Essen
Delta Musik Park  In Facebook Teilnehmer: 178 Zugriffe: 29
Beschreibung Kinder... Kinder... Sie werden so schnell groß! Gerade eben erst aus dem Ei geschlüpft, feiern die Helden das fabelhafteste Jubiläum des Jahres. 10 (in Worten: ¨Zehn¨) Partys feiert, spielt, tanzt, liebt, singt, trinkt und hüpft ihr nun schon mit uns und seht dabei ganz zauberhaft aus! Weiter so! Hört niemals auf am Glückrad eures Lebens zu drehen (ohje, jetzt wird's pathetisch) und markiert euch im Terminkalender einen Abend voller heldenhafter Taten,Glitzer, MINTigkeit, Nostalgie und Freude über die bestandenen Klausuren. Wir freuen uns auf euch und hecken noch die eine oder andere Geburtstagsüberraschung aus! Die 10 Helden der 10. Party sind... FSR Biologie - Uni DuE Fachschaftsrat Chemie und Biotechnik UDE Fachschaftsrat Water Science Fachschaft Mathematik Essen Fachschaft Lehramt Physik & Technik Fachschaft Systems Engineering und Lehramt Informatik (FSE) Fachschaftsrat Informatik Fachschaft Maschinenbau Uni-due Fachschaftsrat Komedia & FSR Physik Duisburg ____________________________ Preise sind wie immer studifreundlich. VVK: 4 € /// AK: 6 €, kein Mindestverzehr. Einlass ab 18 Jahren. 🍩🍩🍩🍩🍩🍩🍩🍩🍩🍩🍩🍩🍩🍩🍩
22.00 Uhr bis 19.10, 4.00 Uhr

in: Girardet Straße 2, 45131 Essen
Hudson's  In Facebook Teilnehmer: 31
Beschreibung Willkommen Herbst. Die goldene Jahreszeit beginnt und Clubbing geht in die nächste Runde. Traditionell starten wir mit Euch in eine unvergessliche Freitagnacht. Musikalisch bestens sortiert präsentiert Euch unser Freund Frank ´Zappel´ Klemans ein treibendes House Set und ausgesuchte Clubbing Classics in the Mix. Ab 22 Uhr geht es los, wir freuen uns auf Euch.
22.00 Uhr bis 19.10, 4.00 Uhr

in: Königswall 1 (Alte Post), 44137 Dortmund
Pirates Boo  In Facebook
Beschreibung GitarrenSound - Headbanging & der hier ➡️🤘 dürfen nicht fehlen wenn es wieder heisst ➡️➡️⬇️⬇️↙️↙️ 🔥🔥🔥 I 🖤 ROCK'N'ROLL 🎸 Die RockHits aus den 8️⃣0️⃣ern Aus den 9️⃣0️⃣igern Und das BESTE von HEUTE ‼ Mit DJ Ernsti an Bord 🛳 KEEP ROOOOOLLIN BABY 🤪 An Bord ab 2️⃣2️⃣ Uhr EINTRITT 5 EURO inkl. Klopfer o. Softgetränk 🥤
22.00 Uhr bis 19.10, 5.00 Uhr

in: Hauptstraße 200, 44892 Bochum
Rockpalast  In Facebook
Beschreibung 18.10.2019 Rockpalast: SOAD vs FFDP feat DJ Rafi Einlass 22 Uhr, bis 23 Uhr freier Eintritt, danach 6 Euro !
22.00 Uhr bis 19.10, 5.00 Uhr

in: Bissenkamp 11-13, 44135 Dortmund
Bierkönig  In Facebook Teilnehmer: 16 Zugriffe: 18
Beschreibung Die ganze Nacht lang bekommt ihr jeden Longdrink für 2€!
22.00 Uhr bis 19.10, 5.00 Uhr

in: An Der Buschmühle 100, 44139 Dortmund
Daddy Blatzheim  In Facebook Teilnehmer: 14
Beschreibung Schwingt Euch auf den Jeep und kommt mit auf SAFARI BEATS! Begleitet zwei berühmte Soundforscher auf Großwildjagd und erlebt hautnah, wie sie die größten Prachtexemplare aus Hip-Hop, Trap & Classics in freier Wildbahn erlegen und Euch zu tobenden Tanzgorillas machen. Durchs Fernglas halten Sie Ausschau nach Drake, Michael Jackson und den Red Hot Chili Peppers und schießen mit dicken Beats auf eine wilde Herde Beginner. Kommt mit Tropenhelm oder nur im knappen Lendenschurz und schwingt Euch mit Tarzan und Jane durch die Nacht, bis die Liane kracht. Soundforscher der Nacht : DJ Hands On Start 22:00 Uhr Eintritt: 10 € Sounds Like: SEEED • MAJOR LAZER • DJ SNAKE • TROPKILLAZ • DRAKE • SEAN PAUL • DIPLO • DADDY YANKEE • NOTORIOUS BIG • POPCAAN • MICHAEL JACKSON • MIGOS • RIHANNA • BOB MARLEY • MARTERIA • BEGINNER • KANYE WEST • CULCHA CANDELA • VYBZ KARTEL • AC/DC • KONSHENS • ALUNA GEORGE • SNOOP DOGG • PHARRELL WILLIAMS • QUEEN • OUTKAST • 50 CENT • EMINEM • RED HOT CHILI PEPPERS • KELIS • DE LA SOUL • JUSTIN TIMBERLAKE • DAFT PUNK • HAFTBEFEHL • THE WEEKND • TRAVIS SCOTT • JAY-Z • 187 STRAßENBANDE • KENDRICK LAMAR • WIZ KHALIFA • DEICHKIND • YELLOW CLAW • JAMES BROWN • MACKLE-AND-MANY-MORE ... More informations, impressions, photos & videos on www.daddyblatzheim.de
22.00 Uhr bis 19.10, 6.00 Uhr

in: Hauptstr. 200, 44892 Bochum
Matrix  In Facebook Zugriffe: 11
Beschreibung 18.10.2019 „Level 40 … die Ü40 Party“ + Top 40 Band Live@Five Area 1: Pop & Evergreens der 80s & 90s & Live Band Area 2: Rock und Indie der 80s & 90 & Cocktaillounge Einlass 22 Uhr Bis 23 Uhr Eintritt frei, danach 8 €
22.00 Uhr bis 19.10, 6.00 Uhr

in: Emil-Moog-Platz 1, 44137 Dortmund
Moog  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung ❌ GET JIGGY - JEDEN FREITAG im MOOG ❌ Wenn wir heute bei der ganzen synthetischen R'n'B und EDM Discomukke eins vermissen, dann ist das der unwiderstehliche Funky Groove, der uns in den 90ern und Anfang der 2000er in den Clubs unsere Booties hat wackeln lassen. Sound, bei dem der Sexy Vibe buchstäblich wie Magma aus den Boxen floss, um auf dem Dancefloor wie ein Vulkan zu explodieren. Die Jahre der Entbehrung und des Wartens haben nun endlich ein Ende, wenn es freitags im MOOG „Get Jiggy“ heißt, was soviel bedeutet wie maximalen Spaß auf einer Party haben.👯‍♀️ ❗ EINTRITT AB 21 JAHREN ❗ Liebe Grüße euer, Pierre Kaczorowski
22.00 Uhr bis 19.10, 5.00 Uhr

in: Oberhausen
Steffy  In Facebook Teilnehmer: 25 Zugriffe: 55
Beschreibung 🔊🔊Fifty Fifty -| #usvsgermanrap 🔊🔊 ✖️Freitag, 18.10.2019 ab 22 Uhr✖️ ✖️Steffys , 46047 Oberhausen✖️ Lineup Odin Manson Ilivso 🔥🔥Specials🔥🔥 - Neue Location -10/25er Karte.. 10€ zahlen und 25€ verzehren - Led Walls, Konefetti, CO2 und vieles mehr Eintritt: Gästeliste : 6€ / 5€ MVZ Abendkasse: 8€ / 5€ MVZ Bei FRAGEN eine Nachricht per Whatsapp an: folgende Nummer: 015221365710 ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀ Einlass ab 16 Jahren mit Vollmacht und 18 jähriger Begleitperson!
22.00 Uhr bis 19.10, 5.00 Uhr

in: Gildehofstr. 3, 45127 Essen
Antons Bierkönig  In Facebook
Beschreibung Weil ihr bei der letzten Party so richtig geil gefeiert habt legen wir noch eine Night of 1,00 € nach. DJ Alex bringt uns richitg in Schwung! Eintritt 5,00 €. Getränkeangebot der Nacht: Heute erhaltet ihr jedes Getränk aus der Localkarte für nur 1,00 € pro Getränk. Verzehrkarten gibt es für 5,00 €/10,00 €/20,00 € Für alle die richtig was abkönnen gibt es unser Antons ALL-IN Partygetränkeband für 35,00 €. Dafür gibt es alle Getränke aus der Localkarte die ganze Nacht gratis. Alle Angebote verstehen sich immer zzgl. Eintritt. Der Kauf einer Verzehrkarte ist verpflichtend. Parken im Parkhaus bis zur Abholung 2,00 €.
22.30 Uhr bis 19.10, 5.00 Uhr

in: Girardetstraße 2, 45131 Essen
Addicted Club  In Facebook Teilnehmer: 53
Beschreibung HOUSE'ELUJAH @ Addicted Club Essen-Rüttenscheid Das nächste Houseelujah Event findet am 18.10.19 in der Eventlocation Addicted Club statt. Der im Herzen von Rüttenscheid liegende Addicted Club öffnet nur für ausgewählte Events seine Türen. Der Club, bietet mit Dancefloor, Outdoor Lounge und einem großzügigen Bar-Bereich dass perfekte Ambiente für den Abend. Musikalisch ist der Name bei uns Programm.. Freut euch auf House-Music ALL NIGHT LONG !!! Neben unseren beiden Resident DJs ROU Nassau & Vincent v. Oepen sind diesmal die Essener DJs Alexyz & Estefano Balão mit dabei. ❌Eintritt❌ Online-Tickets bekommt Ihr unter: https://bit.ly/2P3lPS1 Preis: 8 € zzgl. Gebühren ❌Verkaufsstellen❌ Ruettenscheider Plan B Rüttenscheider Str. 201 45131 Essen Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 16.00 bis 01.00 Uhr Preis: 8 € Abendkasse : Sofern dass Event nicht ausverkauft ist, wird es Rest-Tickets für 10€ an der Abendkasse geben
22.30 Uhr bis 19.10, 5.00 Uhr

in: Hansastr. 5-7, 44137 Dortmund
Nightrooms  In Facebook Teilnehmer: 18 Zugriffe: 13
Beschreibung Seid ihr alle ausgeschlafen? Raus aus der letzten Vorlesung, rein in die Chucks und ab ins Nighty! Heute übernehmen wieder die Studenten & das heißt: ⚡Freier Eintritt für Studenten ⚡Beerpong & Kicker im Club ⚡Getränkespecials Für den freien Eintritt einfach den Studentenausweis an der Kasse vorzeigen. Bay Club // Charts & Students Pop Brugal // Hiphop & Deutschrap
23.00 Uhr bis 19.10, 6.00 Uhr

in: Bochum
Riff  In Facebook
Beschreibung ...wir hoffen ihr seid gut in die Woche gestartet, trotz tristem grauen Wetter, am Wochenende wird es bei und wieder laut&bunt...was wäre die Nacht ohne Euch... 💕 ➡️ COMING UP NEXT ⬅️ ➡➡➡FloorFreude⬅⬅⬅ Main Floor: DJ OGC Charts // Black & House 2nd Floor: DJ Repla-Y HipHop // Dancehall ∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞ ▪️Doors: 23:00 Uhr ▪️Ladies haben freien Eintritt ▪️Getränkespecials über den Abend verteilt ▪️LiveVisuals ∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞ Powered by L'Acoustics ...was wäre die Nacht ohne Euch...
23.00 Uhr bis 19.10, 5.00 Uhr

in: Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
FZW  In Facebook Zugriffe: 16
Beschreibung RAW Party! NO BULLSH#+T - JUST MUSIC! Dortmunds neue Rock / Alternative / Nu-Metal / Crossover / Punkrock / Hardcore... Party im FZW! PRE-OPENING: Fr, 23.8.2019 ab 23Uhr - FZW Dortmund! RAW Party klingt wie: Alice in Chains / Agnostic Front / Arcade Fire / Alexisonfire / Any Given day / At the Drive-In / Bad Religion / Beastie Boys / Blur / Bloodhound Gang / Beatsteaks / Blink 182 / Black Keys / Biffy Clyro / Billy Talent / Boysetsfire / Breaking Benjamin / Bush / Bury Tomorrow / Bring me the Horizon / Chemical Brothers / Coheed & Cambria / Cult / Danzig / Deftones / Die Ärzte / Disturbed / Die Toten Hosen / Enter Shikari / Eskimo Callboy / Five Finger Death Punch / Foo Fighters / Flogging Molly / Green Day / Hatebreed / Hole / Heaven Shall Burn / Ignite / Iggy Pop / Jet / Jimmy Eat World / Killswitch Engage / Kings of Leon / Korn / Kraftklub / Killers / La Dispute / Life of Agony / Limp Bizkit / Linkin Park / Machine Head / Marilyn Manson / Monster Magnet / Metallica / Muse / Mudhoney / Nirvana / NOFX / Nine Inch Nails / Nothing But Thieves / P.O.D. / Pennywise / Papa Roach / Pearl Jam / Paramore / Parkway Drive / Puddle of Mudd / Queens of the Stone Age / Rammstein / Ramones / Radiohead / RHCP / Razz / Rage Against The Machine / Refused / Rise Against / Royal Blood / Royal Republic / Sisters of Mercy / Soundgarden / Slipknot / Smashing Pumpkins / System of a Down / The Jesus and Mary Chain / The Gaslight Anthem / The Prodigy / The Offspring / The Used / Three Days Grace / Tool / Turbonegro / Twenty One Pilots / Volbeat / Within Temptation / White Stripes Am 23.8. feiern wir mit euch den Start der RAW Party im FZW! Feinste RAW-Tracks aus Rock, Alternative, Nu Metal, Crossover, Punkrock, Hardcore & Co. werden euch von den DJs LukeNukem und Sascha Gerson um die Ohren gehauen! Zum PRE-OPENING bekommt jeder Gast neben einem Welcome-Drink zusätzlich einen 2-für-1 Gutschein (im Gegenwert von 7,00€) für eine der nächsten RAW-Partys! RAW Party Freitag, 23.8. ab 23Uhr FZW, Ritterstr.20, 44137 Dortmund Eintritt: 7,00€ inkl. Welcome-Drink www.facebook.com/RAWdortmund www.facebook.com/firestarter.de www.facebook.com/fzwevent
23.00 Uhr bis 19.10, 2.00 Uhr

in: Elsässer Str. 26, 46045 Oberhausen
Lichtburg  In Facebook
Beschreibung ES GIBT EINE QUEER FILMNACHT IN O.! IMMER FREITAG-NACHT IM LATE NIGHT MOVIE UM 23:00 UHR KÖNNT DIE NEUESTEN QUEER FILME SEHEN! IM OKTOBER TREFFT DIE QUEER FILMNACHT ZUM ERSTEN MAL AUF DIE AUFGEDREHT JugendKinoTage Oberhausen MIT DEM FILM BONNIE & BONNIE! Ein romantisches Roadmovie über zwei junge Frauen, die sich von niemandem ihre Gefühle verbieten lassen. Yara lebt mit ihrem albanischen Vater und den drei Geschwistern in Hamburg-Wilhelmsburg. Neben ihrem Job im Supermarkt schmeißt sie den Familienhaushalt und vertreibt sich die Freizeit mit ihrer Clique. Als sie eines Tages auf der Straße der toughen Kiki begegnet, ist plötzlich nichts mehr wie zuvor. Während Yara eine neue, bislang ungekannte Freiheit entdeckt, erlebt Heimkind Kiki das erste Mal das Gefühl von Geborgenheit. Aber niemand darf von der Beziehung wissen, vor allem nicht Yaras konservativer Vater, der schon einen Ehemann für sie ausgesucht hat … Regisseur Ali Hakim erzählt die berührende Geschichte von zwei jungen Frauen, die wie ihre filmhistorischen Vorbilder Bonnie und Clyde ins Weite aufbrechen müssen, damit ihre Liebe eine Chance hat. Bonnie & Bonnie ein Film von Ali Hakim DE 2019 | 90 Min | FSK: 16 Jahre
23.00 Uhr bis 19.10, 4.00 Uhr

in: Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund
View  In Facebook Teilnehmer: 44 Zugriffe: 92
Beschreibung Die O-Woche ist wieder vorbei, der Pegel ist gefallen und die Vorlesungen haben wieder begonnen? Dann ist es wichtig, die schöne Seite des Studentenlebens nicht zu vergessen! Die Fachschaftsräte der FH Dortmund laden euch herzlich zu unserer Erstiparty ein! Wann? 18.10.2019 ab 23 Uhr Wo? THE VIEW (Dortmunder U) Vorverkauf: Bis zum 15.10 gibt es in den AStA-Copyshops und im Rosies Karten für 3€ (Abendkasse 6€). DJ Luke Leon legt für euch Electro House, Dance und EDM bis spät in die Nacht auf! Als Getränkespecial gibt es für euch Bier (0,33l) für 2,50€! Wir freuen uns auf eine gelungene Party!
23.00 Uhr bis 19.10, 5.00 Uhr

in: Rüttenscheider Stern 1, 45130 Essen
Lucy  In Facebook
Beschreibung LUCY #fridays Lucy lebt für das Wochenende... und Freitags lassen wir die Korken knallen! Stimmt euch mit uns zu House, Charts und RnB ins Wochenende ein. FRIDAY LADIES SPECIAL: Bis 01h ist der Eintritt frei und von 23h-0h erhaltet ihr Prossecco for free! So grab your girlfriends and feel the friday vibes! Start 23h Lucy • Rüttenscheider Stern 1 • 45130 Essen Info´s und Reservierungen: info@lucy-essen.de
23.00 Uhr bis 19.10, 6.00 Uhr

in: Viehofer Platz 3, 45127 Essen
Turock  In Facebook
Beschreibung Alternative, Crossover, Rock...mit DJ ChriZZ Kein Eintritt, nur 9€ Mvz.
23.00 Uhr bis 19.10, 5.00 Uhr

in: Reinoldistr 2-4, 44135 Dortmund
Oma Doris  In Facebook Teilnehmer: 28 Zugriffe: 14
Beschreibung Zurück aus der Sommerpause feiern wir 3 Jahre Sim Simma!! Als Gäste für diesen besonderen Anlass begrüßen wir im Oktober Frenzy Sound (Düsseldorf), der nicht zuletzt durch seine Soundclash Triumphe oder dem Rototom Sunsplash bekannt ist, sondern auch durch die Yard Breeze in Wuppertal für Aufsehen sorgte. Aus dem HipHop Ressort heißen wir Mr. Swingback (Enschede) herzlich Willkommen. Bekannt ist er neben seiner Partyreihe '1SackZwiebeln' durch diverse Auftritte in und um NRW mit seinem Sound Bandulu Burn Soundsystem (est. 2005). Gemeinsam werden wir euch mit einer Selection aus Reggae, Dancehall, Hip Hop und Afrobeats einen nicen Vibe kreieren, der euren Booty bis in den Morgengrauen shaken lässt 💃🕺 Sounds like: Agent Sasco, Alborosie, Alkaline, Beenie Man, Bounty Killer, Buju Official, Busy Signal, Capleton, Charly Black, Chronixx, Christopher Martin, Collie Buddz, Damian Marley, DAS EFX, Dexta Daps, DJ Hard2Def, Drake, Dr Dre, Eek A Mouse, ElephantMan, Fantan Mojah, Gang Starr, Gappy Ranks, Jesse Royal, Kabaka Pyramid, Mavado Gully, Method Man, Million Stylez, Miwata, Mos Def, MR EAZI, NAS, Nosliw, Popcaan, Protoje, RDX, Redman, Romain, Seeed, Shabba Ranks, Sizzla Kalonji, Stefflon Don, Stylo G, SuperCat, T.O.K., Tanya Stephens, Tarrus Riley, Vybz Kartel, Ward 21 Music, Wizkid & many more! __________ F A C T S Turnup: SIM SIMMA Date: 18.10.19 / 23:00 Spot: Oma Doris Style: Reggae / Dancehall / Hip Hop / Afrobeats Wheels: Frenzy Sound / Mr. Swingback / Niksn / Mardin
23.00 Uhr bis 19.10, 5.00 Uhr

in: Viktoriastr 45, 44787 Bochum
Die Trompete  In Facebook
Beschreibung Wir feiern unser neunte DJ-Mashup mit wechselnden DJs der verschiedenen Parties. Euch erwartet alles von Indie und Alternative über Punk und den ein oder anderen Hip Hop-Track. Kommt vorbei und feiert mit uns! Diese Party könnte musikalische Spuren von Königskinder & Rebellen, Alive, Blow, 90s Riot und Beards & Beats enthalten. Eintritt: 6 Euro
23.00 Uhr bis 19.10, 7.00 Uhr

in: Heiliger Weg 60g, 44135 Dortmund
Großmarktschänke  In Facebook Teilnehmer: 20
Beschreibung Off The Hook _ Floor 1: Disco, House & Tech House mit Soner Catalbas ( dj / Produzent ) & Sascha Podiwin Floor 2: Tech House & Techno mit Sergej.Pribytkov (Tonstudio) & Robert Fernys _ Start: 23 Uhr | Eintritt 8 Euro | Zutritt ab 21 Jahren! Die Großmarktschänke ist bekannter Weise ein Schmelztiegel verschiedenster Subkulturen und bekommt am 18. Oktober frischen Zuwachs. Mit „Off The Hook“ feiert die erste Techno-Party ihre Premiere! Gastgeber Robert Fernys präsentiert Techno mal anders und kombiniert den musikalischen Untergrund-Vibe mit dem abgefahrenen 60s Ambiente der Location. Sascha Podiwin aus Kön und der heimische Soner Catalbas gehen es etwas gelassener an und spielen vorne einen treibenden Mix aus Disco, House und Tech House. Auf dem hinteren Floor wird es dagegen deutlich härter, wenn Sergej Pribytkov vom ehemaligen Tonstudio und Robert Fernys, die zusätzlichen Bässe aufdrehen und mit ihrem Set aus Techno und Tech House in die Vollen gehen.
23.00 Uhr bis 19.10, 6.00 Uhr

in: Rittershausstr. 65, 44137 Dortmund
Silent Sinners  In Facebook
Beschreibung Leute, Leute, hey ya! Die zwei Powerdekaden des Pop sind zurück im Silent Sinners. Hier trifft Britney die Beyoncé in der Backstreet wenn der Luna wieder hoch am Himmel steht. Sean und Dr. Alban sind wieder in sync total blue und Christina holt schon mal den Vengabus. Don´t touch this, but dance like Gaga! Lindin (BölkerBrüder) versorgen euch mit dem vollen Programm. Hände oben, Hose unten oder so. Das wird SUPER DUPER! ______________________ 9000er Super Duper Immer am 3. Freitag des Monats 18. Oktober // 23:00 Uhr DJ: Lindin
23.00 Uhr bis 19.10, 6.00 Uhr

in: Märkische Straße 22, 44141 Dortmund
Weinkeller  In Facebook Teilnehmer: 12
Beschreibung Nicht ohne mein Team - DIE 2010er Party! Das Ende des zweiten Jahrzehnt der 2000er nähert sich langsam aber sicher und wir ziehen die musikalische Bilanz! Harlem Shake, Gangnam Style und der erste Sieg für Deutschland seit 28 Jahren beim Eurovision Songcontest sind nur einige Schlagwörter die einem durch den Kopf schiessen. Um es mal greifbar zu machen was euch erwartet: #CRO #TIAOCRUZ #AVICII #MAROON5 #FLORIDA #KRAFTKLUB #JASONDERULO #MARTERIA #RITAORA #SEEED #MACKLEMORE #RIHANNA #MILKYCHANCE #FRAUENARZT #KATYPERRY #257ERS #LMFAO #ROBINTHICKE #DJANTOINE #SSIO #KESHA #DIEATZEN #ARIANAGRANDE #GALANTIS #JUSTINBIEBER #KIZ #MARTINSOLVEIG #MAJORLAZER #ALLIGATHOA #SIGALA #FIFTHHARMONY #FELIXJAEHN #TAYLORSWIFT #SDP #CHRISBROWN #CHAINSMOKERS #AXWELL #SEANPAUL #BILDERBUCH #ROBINSCHULZ #ADELE #PITBULL #TIESTO #SHAKIRA #187STRASSENBAND #USW #USW #USW 🌃 Weinkeller 💰 Acht, bitte ♥️ Bis Disko
23.30 Uhr bis 19.10, 3.30 Uhr

in: Steelerstr. 33, 45127 Essen
Hotel Shanghai  In Facebook Teilnehmer: 31 Zugriffe: 16
Beschreibung Der Bomber der Herzen präsentiert: Jugo Ürdens Warm Up Tour 18.10.19 - Essen, Hotel Shanghai Hinweis! Aufgrund von Arbeiten an neuer Musik schieben wir die Tour in den Oktober und erweitern um eine Show. Tickets bleiben natürlich gültig oder können an den jeweiligen VVK Stellen zurückgegeben werden. Für das Rahmenprogramm sorgen 8Moss & Benji Bizzle von der Hauseigenen Party ¨808s & Drumbreaks¨ und versorgen euch mit Hip Hop / Trap / Afro / Future Beats / Funk all night - vor und nach der Show. Ab 18! Keine Muttizettel!
23.59 Uhr bis 19.10, 7.00 Uhr

in: Goethestrasse 67, 45130 Essen
Goethebunker  In Facebook Teilnehmer: 14 Neueinstieg
Beschreibung GB Residents & Friends EPHIE (Goethebunker, kwerfo:rmat) medea. - dj (Goethebunker, Dortmund Dance Division) In dieser Ausgabe unserer Residents & Friends Reihe möchten wir die Decks den beiden Ladies unserer Goethebunker Familie überlassen. EPHIE ist bereits seit über einem Jahr fester Bestandteil unseres Künstlerkreises und hat uns schon so einige Male mit ihrem Sound umgehauen. Speziell in den frühen Morgenstunden versteht es die Kölnerin, ihre Stärken auszuspielen und die Tanzfläche in ihren Bann zu ziehen. Mittlerweile konnte sie ihre Qualitäten zudem schon mehrfach außerhalb des Ruhrgebiets und unserer Landesgrenzen unter Beweis stellen und dabei immer wieder vollends überzeugen. Mit medea hat unsere Familie seit dieser Saison erneut sehr charmanten Zuwachs bekommen. Zuletzt hat uns die gebürtige Herforderin mit griechischen Wurzeln im Rahmen ihres Residency Kick Offs bei ihrem Warm Up für die Bunkernacht mit Amotik in ihren Bann gezogen. Abgesehen davon erfreut sich medea ebenfalls in immer weiteren Kreisen größter Beliebtheit und lässt keine Zweifel offen, dass mit ihr noch zu rechnen ist. Wir freuen uns sehr, dieses Duo erstmals gemeinsam an den Turntables zu sehen und sind uns sicher, dass uns eine Nacht mit geballter Energie erwartet! doors: 23:59 | 8 €
23.59 Uhr bis 19.10, 5.00 Uhr

in: Rüttenscheider Str. 114, 45131 Essen
19 Down  In Facebook
Beschreibung Gemischte Tüte - Das Beste aus allen Genres ► Freitag, 18.10.19, 23.59 Uhr ► Eintritt frei bis 00.59 Uhr // 5,00 € ab 01.00 Uhr ► DJs: Herr Zogenrath feat. DJ Ivory the same procedure as last friday... JEDEN FREITAG: 80ER I 90ER I 200XER I POPHITS I HOUSE I CLASSICS I TRASH I ROCK I HIPHOP I LIEBLINGSLIEDER I DANCEFLOORFEGER Sounds like: Michael Jackson, Jamiroquai, Bruno Mars, Maroon 5, Daft Punk, Jackson 5, Backstreet Boys, Cro, Ed Sheeran, Lenny Kravitz, Madonna, Snap, Uncle Kracker, the Chainsmokers, Falco, Justin Bieber, Kungs, Robin S, Trettmann, Whitney Housten, Spice Girls, Earth Wind & Fire, Fettes Brot, The Killers, Jan Delay, Eurythmics, Red Hot Chili Peppers, Amy Winehouse, Fugees, Wir sind Helden, Justin Timerlake, Lykee Li, Kings of Leon, Crystal Waters, Fugees, Bausa, Major Lazer, Prince, die Ärzte, ... #19Down #Lieblingskeller #Tüte #Club #Essen #Rüttenscheid _________________________________________________ 19 DOWN I Rüttenscheider Str. 114 I 45131 Essen

>>> weiter mit Samstag 19.10.19 >>> im Ruhrgebiet

Impressum    Werbung und Preise    Link hier hin    Live