westlich
Oestlich
Ruhrgebiet-Suchmaschine

Ruhrlink Startseite -> Ruhrgebiet ab heute -> Duisburg ab Heute
alle Veranstaltungen im Ruhrgebiet  Übersicht Termine -> Duisburg ab Mittwoch dem 26.06.19    Teilen per        

Anleitung Kalender Als Kachel ab_Heute Next Weekend Highlights Orte acebook mehr...

Zugriffe Live Meine Termine

ab 26.06.19 oft geklickt in Duisburg:
Am: Samstag 29.06.19 um 18.00 Uhr bis 30.6, 1.00 Uhr

In: Innenhafen Duisburg, Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion In Facebook Teilnehmer: 853 Zugriffe: 34
Beschreibung Jetzt schon mal den Termin vormerken.
Am: Samstag 29.06.19 um 9.00 Uhr

In: Im Freihafen 2, 47138 Duisburg
Zollhaus In Facebook Teilnehmer: 42 Zugriffe: 22
Beschreibung
Am: Samstag 29.06.19 um 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr

In: Goldstr. 15, 47051 Duisburg
Kleinkunsttheater ¨Die Säule¨ In Facebook Zugriffe: 18
Beschreibung Das Amateurtheater der Säule, die „BEST AGER“ präsentieren ihre aktuelle Komödienproduktion „Willkommen im Hotel Savoy – das verrückte Kurhotel“ Erleben Sie die letzten beiden Vorstellungen dieser turbulenten Komödie rund um die abenteuerlichen Erlebnisse im „Hotel Savoy“. Noch zwei mal trifft die warmherzige Rezeptionistin auf den bemitleidenswerten älteren Herren, der Wellnessguru verkauft mehr als „Tanne für die Wanne“, eine Liebesgeschichte bahnt sich an und ein paar Geheimnisse gibt es auch zu lösen. Es spielen für Sie: Peter Baasen, Achim & Carmen Engels, Ellen Esser, Manuela Georgiadis, Evelyn Haferkamp, Angelika Schacht-Wilhelmi, Britta Odenthal, Wilma Willenbrock und Klaus Wüllenweber Eintritt: 11,50 Euro, ermäßigt 10,00 Euro Karten gibt es in der „Säule“ unter Tel. 0203-20125 bzw. 0203-2895765, an der Theaterkasse im Theater Duisburg, Tel. 0203-28363100, karten@theater-duisburg.de und an allen bekannten NRW Ticket Vorverkaufsstellen. Sowie im Internet unter www.westticket.de
*** Gesponsort *** Sonntag der 30.06.19 um 13.00 Uhr von via meine Termine der Ruhrlink Redaktion
Am: Sonntag 30.06.19 um 13.00 Uhr

In: Sportplatz Rot Weiss Leithe, Lorheidestr. 138, 44866 Bochumvia meine Termine der Ruhrlink Redaktion In Facebook Teilnehmer 32 Zugriffe: 81 Impressions: 28660
Die Sportfreunde Rot Weiss Leithe feiern ihr 100jähriges Bestehen - wir sind dabei :) -Eintritt frei -...
Heute der 26.06.2019 in Duisburg Der Tag als Kachel
seit 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr

in: Sportpark, P2, Kalkweg/Ecke Kruppstraße, 47055, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Vom 06. März bis 31. Oktober dürfen sich alle Schnäppchenjäger wieder auf die beliebte Trödelmarkt-Veranstaltung im Sportpark Duisburg freuen.💪🤩 Denn dann wird immer mittwochs zwischen 08:00 und 14:00 Uhr auf dem Gelände des P2 vor der schauinsland-reisen-arena getrödelt.🙌👍
10.30 Uhr bis 18.30 Uhr

in: Bezirksbibliothek Buchholz, Sittardsberger Allee 14, 47249 Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Ursula Piek ist 1945 in Köln geboren und aufgewachsen. Seit 10 Jahren wohnt Sie in Duisburg-Buchholz und hat seitdem das Malen mit Acryl und Aquarell zu einem ihrer vielen Hobbys gemacht.
13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Kultur Kirche Liebfrauen, König-Heinrich-Platz 3, 47051, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Benefiz für die Liebfrauenkirche Werner Koch beschäftigte sich bereits als junger Künstler mit Typographien. Gerade das Wechselverhältnis zwischen ästhetischer Präsenz der Schriftzeichen, oft ergänzt durch Fotos in den Printmedien, und den textgegebenen Inhalten führte ihn dazu, Zeitungsausschnitte auf Leinwand wiederzugeben, zu verfremden und zu übermalen. Die dadurch entstandenen Bilder aber auch seine Skulpturen, die wie Dialogfiguren auftreten, hinterfragen sowohl Informationsgehalte auf Seiten der Medienschaffenden als auch Wahrnehmungsgewohnheiten auf Seiten der Betrachter/Leser. Mit dem Titel „SchriftBilder“ wird in der Ausstellung ein roter Faden im Gesamtwerk von Werner Koch thematisiert, das hier in Auszügen gezeigt wird. Angesichts der aktuellen Diskussion über Fake News ist das Werk Werner Kochs hoch aktuell. Zur Idee der Benefiz-Ausstellung Der Künstler Werner Koch gestaltet mit Bildern und Objekten aus seinem Lebenswerk diese Ausstellung für die Stiftung Brennender Dornbusch. Jeder Besucher kann im Sinne des Benefizgedankens ein Bild oder ein Objekt erwerben. Der Künstler spendet den Erlös der gemeinnützigen Stiftung zum Erhalt der Kunstkirche Liebfrauen, einem bedeutenden Bauwerk in der Innenstadt von Duisburg. Während der gesamten Ausstellung steht eine Fachkraft beratend zur Verfügung. SO 16. 6. – SO 4. 8. 19 DI – SO, 13 – 18 Uhr Eintritt frei Eröffnung: So, 16. Juni 19, 11. 00 Uhr Flyer zur Ansicht oder zum Download: https://liebfrauen-kulturkirche.de/images/Veranstaltungen/19-06_Koch/Flyer_SchriftBilder_Werner_Koch_KuKi_Liebfrauen.pdf Link zu Werner Kochs Web-Seite: https://www.wernerkoch.com/ Link zu einem Wikipedia-Artikel über Werner Koch: https://de.wikipedia.org/wiki/Werner_Koch_(Maler,_1937)
16.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Bezirksbibliothek Meiderich, 71 Von-der-Mark -Straße, 47137 Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Ein Angebot für Schoßkinder (Schoki) und deren Eltern mit Gaby Weber. Spielerisch werden schon die Jüngsten an Bücher und Geschichten herangeführt. Eltern bekommen Tipps wie sie mit ausgewählten Bilderbüchern die sprachliche Entwicklung ihres Kindes begleiten und fördern können. Für Schoßkinder im Alter von 24 - 36 Monaten mit ihren Eltern. Dauer: ca. 45 Min. / Max. 10 Kinder. Mit Voranmeldung! Kontakt: Bezirksbibliothek Meiderich Von-der-Mark-Str. 71 47137 Duisburg Tel. 0203/4499366
18.00 Uhr bis 19.45 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Van Gogh & Japan - Exhibition on Screen (OmU) FSK 0, 85 min, GB 2019, Regie: David Bickerstaff „Die große Welle“ ist der wohl bekannteste japanische Farbholzschnitt. Mitte des 18. Jahrhunderts begann die große Zeit dieser Drucke. Sie beeinflussten auf intensive Weise die europäische Kunst. Gerade Vincent van Gogh ließ sich inspirieren. Frühe Werke ahmen die Technik nach, später übersetzte van Gogh die Vorbilder subtiler. Regisseur David Bickerstaff legt in VAN GOGH & JAPAN die Einflüsse frei. Quelle seiner Inspiration war dabei die gleichnamige Ausstellung im Van Gogh Museum in Amsterdam.
18.30 Uhr bis 20.30 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung Tolkien FSK 12, 112 min, USA 2019, Regie: Dome Karukoski Darsteller: Nicholas Hoult, Lily Collins, Colm Meaney Heute würde man J.R.R. Tolkien (Nicholas Hoult) als Nerd bezeichnen. Der junge Mann, geboren 1892, kann sich für das Wort „Kellertür“ begeistern und hat eine eigene Sprache erfunden. Er liebt die Pianistin Edith (Lily Collins) und erzählt ihr fantastische Geschichten. Denn Phantasie hat der Waisenjunge aus dem auenländischen Bloemfontein in Südafrika in überreichem Maße. In seinen Schulfreunden Geoffrey (Anthony Boyle), Christopher (Tom Glynn-Carney) und Roland (Patrick Gibson) findet er wahre Gefährten. Dann kommt ein Krieg und 1916 klettert Tolkien in den Schützengraben. Die realen Erfahrungen verarbeitet der Philologe, der inzwischen am Exeter College lehrt, zu den Welterklärungen „Der kleine Hobbit“ und „Der Herr der Ringe“. Die Verbindung zwischen Werk und Autor, zwischen den von Peter Jackson geschaffenen Filmbildern ist übermächtig. Der Finne Dome Karukoski weiß darum. Er macht sie sich mitunter spielerisch, mitunter andeutend, dann wieder eindeutig zu nutze. Sein Bio-Pic TOLKIEN sucht nach den Landbrücken zwischen dem Leben des John Ronald Reuel Tolkien und den Abenteuern aus Mittelerde. Die Schlachten des Ersten Weltkriegs, die Verluste und Opfer sind prägend, ebenso wie die Freundschaft zu seinen Gefährten und die Liebe zu Edith. Da ist dann die so wunderbare britische Hommage vor allem eins: eine Lovestory. Ganz konventionell, soweit die Liebe zu einem Mann, der eine ganze Sprache erfunden hat, konventionell sein kann. Kleine Anekdote für Cineasten (Sonderform von Nerds): Nicholas Hoult (THE FAVOURITE) hat auch schon mal den Schriftsteller J.D. Salinger gespielt.
18.30 Uhr bis 21.00 Uhr

in: AstA Keller, Forsthausweg 2, 47057 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Der Kampf um den Hambacher Forst, das Ringen um den Ausstieg aus der Kohleverstromung und der wachsende öffentliche Widerstand – DIE ROTE LINIE – Widerstand im Hambacher Forst zeigt eine lokale David-gegen-Goliath-Geschichte: Clumsy, der junge Waldbesetzer, Antje Grothus, Anwohnerin aus Buir und Mitglied einer Bürgerinitiative, Lars, ein Familienvater, der in einem Geisterort ausharrt und der Umsiedlung trotzt. Seit 2015 begleitet die Regisseurin Karin de Miguel Wessendorf diese und weitere Protagonisten in ihrem anfangs einzelnen Aufbegehren bis hin zum später bundesweit bekannten gemeinsamen Protest gegen die Rodung des Hambacher Forstes. Gerade die Auseinandersetzungen im Herbst 2018 haben gezeigt, wie dringend eine öffentliche Diskussion zum Ausstieg aus der Kohle ist. Mehr Infos: https://filme.kinofreund.com/f/die-rote-linie-widerstand-im-hambacher-forst Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=4bSV9A7k8d0 Der Eintritt ist frei.
19.30 Uhr bis 20.30 Uhr

in: Duisburg
Theater Duisburg  In Facebook
Beschreibung nach Thomas Mann Regie Sebastian Kautz | Musik Gero John Bühne Sebastian Kautz, Melanie Kuhl Puppenbau und Kostüme Melanie Kuhl | Maskenbau Sebastian Kautz Es spielen: Gero John, Sebastian Kautz Bühne Cipolla in Koproduktion mit bremer shakespeare company und Metropol-Ensemble Ein seltsamer Urlaub. Ein seltsamer Zauberkünstler. ¨Mario und der Zauberer¨ erzählt vom machtgierigen Krüppel Cipolla, der das Publikum seiner Schaubude durch Scharfzüngigkeit, verblüffende Hypnosefähigkeiten und eine seltsam faszinierende Aura in seinen Bann zieht und zu makabren Experimenten verführt, bis das gefährliche Spiel ein bitteres Ende findet. Angesiedelt im faschistischen Italien der 1930er Jahre, in einer von Misstrauen und Intoleranz allem Fremden gegenüber geprägten Atmosphäre, ist die Novelle des Literaturnobelpreisträgers Thomas Mann eine Parabel auf die Manipulierbarkeit des Menschen allgemein. Die Bühnenfassung von Sebastian Kautz (FAMILIE FLÖZ) verbindet Dichterworte mit Puppenspiel und Live-Musik zu einem Theaterabend der besonderen Art. PRESSE ¨Ein lustvoll packendes Feuerwerk an Ideen und ungetrübter Spielfreude.¨ WAZ ¨Die nervigen Kinder, steife Beamte, empörte Bürger und nicht zuletzt Mario und der unsympathische Gaukler, der am Ende einem Schuss zum Opfer fällt. Die aufwändig gearbeiteten Puppen können in dem bescheiden schlichten Bühnenbild umso mehr zur Geltung kommen als Kautz die Größe, den Tonfall und die Führung der Puppen virtuos wechselt.¨ NRZ Ein großer Wurf. Spannung bis zur letzten Minute. Als Wunder an Wandlungsfähigkeit entpuppt sich Sebastian Kautz, der auch als Regisseur überzeugen kann. Gero John, der fabelhafte Musiker, zeigt mit der von ihm komponierten Musik seine ganze musikalische Bandbreite. Großes Theater mit verblüffend kleinen Mitteln._Weser-Kurier
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Philharmonie Mercatorhalle, Landfermannstraße 6, 47051 Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Der 1980 in Duisburg geborene Komponist Hauke Berheide lässt sich in seinem neuen Cellokonzert vom altgriechischen Ikarus-Mythos inspirieren. Ihm geht es dabei weniger um eine detailliert nachzeichnende Programmmusik als um die Strukturidee des Stürzens und Fallens, wie er sie in der antiken Erzählung dargestellt findet. Solist der Uraufführung ist der junge Cellist Maximilian Hornung, der 2005 beim Deutschen Musikwettbewerb und 2007 beim Musikwettbewerb der ARD siegreich war. Mit 23 Jahren wurde er Solo-Cellist beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, räumte diesen prestigereichen Posten aber bereits nach vier Jahren wieder, um seine solistische Karriere weiter zu verfolgen. Hauke Berheide hat es 2013 aus privaten Gründen in die USA verschlagen; seinen tschechischen Kollegen Antonín Dvořák lockte 1892 ein lukratives Jobangebot über den großen Teich. In den drei Jahren, die er als Konservatoriumsdirektor in New York verbrachte, entstand auch sein weitaus populärstes Werk, die Sinfonie „Aus der Neuen Welt“. Unzählige Forscher haben versucht, hier Elemente der indigenen amerikanischen Folklore zu entdecken – aber es waren eher die alten Lieder seiner böhmischen Heimat, die dem heimweh­kranken Komponisten in der Fremde durch den Kopf gingen. Maximilian Hornung Violoncello DUISBURGER PHILHARMONIKER Axel Kober, Dirigent Richard Wagner, Vorspiel und Liebestod aus Tristan und Isolde Hauke Berheide, „Icaro“, Konzert für Violoncello und Orchester Uraufführung · Auftragswerk der Duisburger Philharmoniker Antonín Dvořák, Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 „Aus der Neuen Welt“
20.15 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Lotharstraße 318-320, 47057 Duisburg
Steinbruch  In Facebook Teilnehmer: 14 Neueinstieg
Beschreibung Konzert | Saal | 20:15 | Eintritt frei | Foto: Michael Mechnig Einst galt er als das Gitarrenwunderkind, wurde Dennis Hormes schon mit gerade mal 16 Jahren Endorser für Gibson Guitars und hält bis heute den Rekord als weltweit jüngster Endorser einer der bekanntesten Gitarrenmarken. Weltweite Tourneen mit Größen wie Luxuslärm, Fettes Brot, The Boss Hoss oder Mark Medlock folgten. 2016 erschien sein eigens produziertes zweites Soloalbum „Six String Therapy“ mit 12 selbst komponierten Songs. Am 24. April wird der ¨Saitenhexer¨ bei Andy Pilgers Konzertreihe „Power Attack¨ im Steinbruch Duisburg zu erleben sein. Dennis Hormes – guit Jürgen Dahmen - keys Jörg Hamers – bass Andy Pilger – drums
21.00 Uhr bis 23.10 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung Rocketman FSK 12, 121 min, USA/GB 2019 Regie: Dexter Fletcher; Darsteller: Taron Egerton, Jamie Bell, Richard Madden Der junge Reginald Dwight (Taron Egerton) spielt Klavier, tastet die Tasten des Klaviers ab. Im schlabbrigen Bademantel singt er dazu, ebenso tastend. Die ersten Zeilen eines Lieds, das später als „Your Song“ ein Welthit sein wird, klingen an. Auch Megastars haben einmal unscheinbar angefangen. Und das ist das Problem, wie sich bald zeigt. Der Künstler braucht Glitzer, damit ihn die Welt wahrnimmt. Da lässt sich doch was tun. Brillentechnisch zum Beispiel. Einen neuen Namen braucht er auch. Elton John klingt doch ganz gut. Und er braucht einen Songschreiber. Bernie Taupin (Jamie Bell) ist genau der richtige. Was er noch braucht, ist Liebe. Die ist nicht ganz so leicht zu finden. Wie heißt es in dem Song: „Rocket Man burning out his fuse up all alone“. Alkohol und Drogen lassen seine Sicherungen in Einsamkeit durchbrennen. Der nüchterne Rahmen einer Therapiesitzung erdet Dexter Fletchers furiosen Gipfelsturm ROCKETMAN. Im Gesprächskreis erinnert sich Elton John daran, wie es war, als Rock noch young war. Der Film ist ein Bio-Pic. Durchaus. Eine Hommage vielleicht auch. Aber noch mehr und vor allem ein Musical und eine retrospektive Glitzershow. Fletcher hatte den Film schon im Kasten, als er die Regie zu BOHEMIAN RHAPSODY von Bryan Singer übernahm. Da drängen sich Vergleiche auf und sind zugleich nicht hilfreich. Die Elton-John-Show hat einen eigenen bunt schillernden Stil.
Donnerstag der 27.06.2019 in Duisburg Der Tag als Kachel
10.30 Uhr bis 18.30 Uhr

in: Bezirksbibliothek Buchholz, Sittardsberger Allee 14, 47249 Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Ursula Piek ist 1945 in Köln geboren und aufgewachsen. Seit 10 Jahren wohnt Sie in Duisburg-Buchholz und hat seitdem das Malen mit Acryl und Aquarell zu einem ihrer vielen Hobbys gemacht.
13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Kultur Kirche Liebfrauen, König-Heinrich-Platz 3, 47051, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Benefiz für die Liebfrauenkirche Werner Koch beschäftigte sich bereits als junger Künstler mit Typographien. Gerade das Wechselverhältnis zwischen ästhetischer Präsenz der Schriftzeichen, oft ergänzt durch Fotos in den Printmedien, und den textgegebenen Inhalten führte ihn dazu, Zeitungsausschnitte auf Leinwand wiederzugeben, zu verfremden und zu übermalen. Die dadurch entstandenen Bilder aber auch seine Skulpturen, die wie Dialogfiguren auftreten, hinterfragen sowohl Informationsgehalte auf Seiten der Medienschaffenden als auch Wahrnehmungsgewohnheiten auf Seiten der Betrachter/Leser. Mit dem Titel „SchriftBilder“ wird in der Ausstellung ein roter Faden im Gesamtwerk von Werner Koch thematisiert, das hier in Auszügen gezeigt wird. Angesichts der aktuellen Diskussion über Fake News ist das Werk Werner Kochs hoch aktuell. Zur Idee der Benefiz-Ausstellung Der Künstler Werner Koch gestaltet mit Bildern und Objekten aus seinem Lebenswerk diese Ausstellung für die Stiftung Brennender Dornbusch. Jeder Besucher kann im Sinne des Benefizgedankens ein Bild oder ein Objekt erwerben. Der Künstler spendet den Erlös der gemeinnützigen Stiftung zum Erhalt der Kunstkirche Liebfrauen, einem bedeutenden Bauwerk in der Innenstadt von Duisburg. Während der gesamten Ausstellung steht eine Fachkraft beratend zur Verfügung. SO 16. 6. – SO 4. 8. 19 DI – SO, 13 – 18 Uhr Eintritt frei Eröffnung: So, 16. Juni 19, 11. 00 Uhr Flyer zur Ansicht oder zum Download: https://liebfrauen-kulturkirche.de/images/Veranstaltungen/19-06_Koch/Flyer_SchriftBilder_Werner_Koch_KuKi_Liebfrauen.pdf Link zu Werner Kochs Web-Seite: https://www.wernerkoch.com/ Link zu einem Wikipedia-Artikel über Werner Koch: https://de.wikipedia.org/wiki/Werner_Koch_(Maler,_1937)
16.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Königstraße, 47051, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Die Duisburger Spätschicht lädt wieder ab dem 2. Mai zum Einkaufen, Verweilen und Genießen in die Duisburger Innenstadt ein. 😍 Dort bieten zahlreiche Gastronomen und ausgewählte Markthändler ein abwechslungsreiches Sortiment. 😄😄 Freut euch auf kulinarischen Highlights und auf ein frisches Wochenmarkt-Angebot . 🍏🍅🌭🍟 Dazu gibt es kühles Bier, leckeren Wein oder alkoholfreie Getränke. 😉🍻 Zudem dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf ein ständig wechselndes Rahmenprogramm und einige Lifestyle-Angebote lokaler Künstler freuen. 🎤🎸Der Bauernmarkt hat parallel bis 18:00 Uhr geöffnet. Mehr Informationen erhaltet ihr hier: www.duisburglive.de/event/2019/05/02/duisburger-spaetschicht-1
18.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Friedrich-Wilhelm-Straße 40, 47051 Duisburg
LehmbruckMuseum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Der Film „Camille Claudel“ von Bruno Nuytten aus dem Jahr 1989 zeichnet das Leben der Bildhauerin Camille Claudel nach. Dabei zeigt der Film eindrucksvoll, wie sich die junge Künstlerin am Ende des 19. Jahrhunderts gegen die gesellschaftlichen Konventionen stemmt und selbstbestimmt als Bildhauerin arbeitet. Natürlich geht das Drama auch auf das Verhältnis Claudels zu Auguste Rodin ein. Obwohl Rodin doppelt so alt ist wie Claudel, wird sie nicht nur seine Assistentin, sondern auch seine Geliebte. Die innige Verbindung zwischen den beiden Ausnahmekünstlern beflügelt sie zu immer neuen künstlerischen Taten. Doch das Verhältnis endet unglücklich und Claudel verlässt Rodin. Meisterhaft dargestellt von Isabelle Adjani und Gérard Depardieu, gewährt der Film einen Einblick in das Leben der legendären französischen Künstlerin. Teilnahme: 5 EUR Camille Claudel im Atelier, 1887, Foto: William Elborne
18.30 Uhr bis 20.30 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Der Klavierspieler vom Gare du Nord FSK 0, 106 min, F 2018 Mathieu Malinski (Jules Benchetrit) spielt Bach im Bahnhof. Im Gare du Nord in Paris, an einem öffentlichen Klavier, verliert der junge Mann aus den Banlieues die triste Welt aus dem Blick. Virtuos taucht er ein in die Farbenpracht der Klänge. Pierre Geithner (Lambert Wilson), der Leiter des Conservatoire National Supérieur de Paris de Musique et de Danse, hört ihn am Gleis spielen. Sofort will er ihn für seine Schule gewinnen. Mathieu muss aber erst einmal der Polizei entkommen. Als er nach einem Einbruch vor Gericht kommt, erwirkt Geithner, dass der Straftäter Sozialstunden leistet. Die sind nicht deutlich entspannter als Tage in der Zelle: Die Gräfin Elisabeth Buckingham (Kristin Scott Thomas), ein Drillsergeant mit Brille und dunklem Rock, trimmt ihm Disziplin ein. Aus Liebe zur Musik und weil er für die Schule einen bedeutenden Wettbewerb gewinnen soll. Man muss zugeben, der Plot von Ludovic Bernards DER KLAVIERSPIELER VOM GARE DU NORD ist nicht ganz neu. Ein Talent aus schwierigen Verhältnissen findet dank glücklicher Umstände zu wahrer Größe. Freilich, von diesen Geschichten bekommt man irgendwie nie genug. Vor allem nicht, wenn am Gare du Nord die Geschichte ihren Wendepunkt findet. Überdies hat Bernards seine Tragikomödie ausgesprochen kitschfrei und schnörkellos in Szene gesetzt. Ja, die junge Frau an seiner Seite, eine Cellistin (Karidja Touré), kommt vor. Was aber im Mittelpunkt steht, ist die Musik: Bach am Bahnhof, Rachmaninow und Liszt im Konzertsaal.
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Schemkesweg 3, 47057, Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung ***German version below*** Do you want to have a nice evening with music and friends? Then come to our karaoke party and bring your favourite songs! We are looking forward to seeing you! ****** Habt Ihr Lust auf einen schönen Abend mit Musik und Freunden? Dann kommt zu unserer Karaoke Party und bringt Eure Lieblingssongs mit! Wir freuen uns auf Euch!
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Lotharstraße 65, 47058 Duisburg
LichtspielZentrum  In Facebook
Beschreibung Endlich wieder Hörsaalkino in Duisburg ________ LichtspielZentrum _________ ~~~~~~~~~~~ LA 0034 ~~~~~~~~~~~~~ ~~~~ Alle Filme in Deutsch und HD ~~~~ ~~~~ Einlass 18:45 Uhr~~~~ ~~~~ Filmstart 19:00 Uhr ~~~~ ~~~~ Filmabend an der Uni Duisburg! ~~~~ ________Wir freuen uns auf euch!_________ ===== Beschreibung ===== Drama // 130 Min. // Für Adonis Creed ist das Leben ein Balanceakt geworden. Neben persönlichen Verpflichtungen und dem Trainingsprogramm zur Vorbereitung auf seinen nächsten Kampf, steht ihm die größte Herausforderung seines Lebens bevor: Da sein Gegner eng mit seiner Familiengeschichte verbunden ist, steht der bevorstehende Kampf im Ring unter besonderen Vorzeichen. Doch Rocky Balboa steht Adonis zur Seite und zusammen stellen sich die beiden dem Vermächtnis, das sie verbindet. Dabei werden sie mit der Frage konfrontiert, ob sich der Kampf überhaupt lohnt... Die Fortsetzung der Rocky-Saga und das Sequel zum von Kritik und Publikum begeistert aufgenommenen Hit CREED: ROCKY‘S LEGACY, der weltweit mehr als 170 Millionen Dollar einspielte, kehrt zurück zu den Anfängen und stellt die bedeutende Frage: Was ist der Stoff, aus dem die Champions sind? Quelle: www.unifilm.de --------------------- >>> Popcorn <<< Pro Portion 1€ >>> Cola, Fanta, Sprite <<< Die Dose 0,50€ --------------------- Twitter: https://twitter.com/LSZ_DU Instagram: https://www.instagram.com/lsz.du/ Snapchat: https://www.snapchat.com/add/lsz.du Webseite https://lichtspielzentrum.de/ --------------------- Unser Programm: Do. 11.04.2019 19:00 Uhr // Blackkklansman Do. 25.04.2019 19:00 Uhr // Venom Do. 02.05.2019 19:00 Uhr // Das Schönste Mädchen der Welt Do. 09.05.2019 19:00 Uhr // Bohemian Rhapsody Do. 16.05.2019 19:00 Uhr // The Nun Do. 23.05.2019 19:00 Uhr // Der Vorname Do. 06.06.2019 19:00 Uhr // SPIDER-MAN: A New Universum Fr. 14.06.2019 18:00 Uhr // TRASH NIGHT Do. 27.06.2019 19:00 Uhr // CREED II: Rocky´s Legacy Do. 04.07.2019 19:00 Uhr // Aquaman Do. 11.07.2019 19:00 Uhr // Chaos im Netz
19.30 Uhr bis 20.50 Uhr

in: Spieltrieb - Theater, Neckarstraße 01, 47051 Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung von Jean-Paul Sartre Regie | Licht Tim Zielke Musik | Sound Jonatan F. Blomeier Kostüm Janin Lang Bühne Karolina Wyderka Spieltrieb – Jugendclub im Theater Duisburg Opernfoyer Es spielen: Sarah Steinbach, Emma Stratmann, Lennart Klappstein Nach ¨Love is not Love¨ präsentiert uns Tim Zielke seine 2. Regie-Arbeit für den Jugendclub Spieltrieb: Drei Personen zusammengesperrt in einem Zimmer. Das grelle Licht lässt sich nicht löschen, die Tür nur von außen öffnen. Alle drei sind tot, gestorben: Garcin, der ein Held sein will, Ines, die auf Frauen steht, und Estelle, die zu jung geheiratet hat. Sie sind verdammt, sich gegenseitig zu quälen. Eine Hölle, in der jeder zugleich Peiniger und Gepeinigter ist, Selbsttäuschung und Unaufrichtigkeit den anderen gegenüber nicht mehr funktionieren. Jean-Paul Sartre wurde am 21. Juni 1905 in Paris geboren. Mit seinem 1943 erschienenen philosophischen Hauptwerk ¨Das Sein und das Nichts¨ wurde er zum wichtigsten Vertreter des Existenzialismus und zu einem der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Seine Theaterstücke, Romane, Erzählungen und Essays machten ihn weltbekannt. Durch sein bedingungsloses humanitäres Engagement, besonders im französischen Algerienkrieg und im amerikanischen Vietnamkrieg, wurde er zu einer Art Weltgewissen. 1964 lehnte er die Annahme des Nobelpreises für Literatur ab. Jean-Paul Sartre starb am 15. April 1980 in Paris. Foto: Sascha Kreklau
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Philharmonie Mercatorhalle, Landfermannstraße 6, 47051 Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Der 1980 in Duisburg geborene Komponist Hauke Berheide lässt sich in seinem neuen Cellokonzert vom altgriechischen Ikarus-Mythos inspirieren. Ihm geht es dabei weniger um eine detailliert nachzeichnende Programmmusik als um die Strukturidee des Stürzens und Fallens, wie er sie in der antiken Erzählung dargestellt findet. Solist der Uraufführung ist der junge Cellist Maximilian Hornung, der 2005 beim Deutschen Musikwettbewerb und 2007 beim Musikwettbewerb der ARD siegreich war. Mit 23 Jahren wurde er Solo-Cellist beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, räumte diesen prestigereichen Posten aber bereits nach vier Jahren wieder, um seine solistische Karriere weiter zu verfolgen. Hauke Berheide hat es 2013 aus privaten Gründen in die USA verschlagen; seinen tschechischen Kollegen Antonín Dvořák lockte 1892 ein lukratives Jobangebot über den großen Teich. In den drei Jahren, die er als Konservatoriumsdirektor in New York verbrachte, entstand auch sein weitaus populärstes Werk, die Sinfonie „Aus der Neuen Welt“. Unzählige Forscher haben versucht, hier Elemente der indigenen amerikanischen Folklore zu entdecken – aber es waren eher die alten Lieder seiner böhmischen Heimat, die dem heimweh­kranken Komponisten in der Fremde durch den Kopf gingen. Maximilian Hornung Violoncello DUISBURGER PHILHARMONIKER Axel Kober, Dirigent Richard Wagner, Vorspiel und Liebestod aus Tristan und Isolde Hauke Berheide, „Icaro“, Konzert für Violoncello und Orchester Uraufführung · Auftragswerk der Duisburger Philharmoniker Antonín Dvořák, Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 „Aus der Neuen Welt“
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Dellplatz 16 A, 47051 Duisburg
Grammatikoff  In Facebook Teilnehmer: 11
Beschreibung 20:00 | Hof | Cover Songs im neuen Gewand | Eintritt frei! Delta Mouse, das Duo der beiden Booster Mitglieder Chris Schmitt & René Pütz, laden auf unterhaltsame Art mit Gitarren, Keyboards und Looper zum Lauschen und Mitsingen bekannter Songs ein. Chris Schmitt – A-Git, Piano, Vocals René Pütz – A-Git, Piano, Looper, Vocals
20.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung Watch it in English! Tolkien (OmU) FSK 12, 112 min, USA 2019, Regie: Dome Karukoski Darsteller: Nicholas Hoult, Lily Collins, Colm Meaney Heute würde man J.R.R. Tolkien (Nicholas Hoult) als Nerd bezeichnen. Der junge Mann, geboren 1892, kann sich für das Wort „Kellertür“ begeistern und hat eine eigene Sprache erfunden. Er liebt die Pianistin Edith (Lily Collins) und erzählt ihr fantastische Geschichten. Denn Phantasie hat der Waisenjunge aus dem auenländischen Bloemfontein in Südafrika in überreichem Maße. In seinen Schulfreunden Geoffrey (Anthony Boyle), Christopher (Tom Glynn-Carney) und Roland (Patrick Gibson) findet er wahre Gefährten. Dann kommt ein Krieg und 1916 klettert Tolkien in den Schützengraben. Die realen Erfahrungen verarbeitet der Philologe, der inzwischen am Exeter College lehrt, zu den Welterklärungen „Der kleine Hobbit“ und „Der Herr der Ringe“. Die Verbindung zwischen Werk und Autor, zwischen den von Peter Jackson geschaffenen Filmbildern ist übermächtig. Der Finne Dome Karukoski weiß darum. Er macht sie sich mitunter spielerisch, mitunter andeutend, dann wieder eindeutig zu nutze. Sein Bio-Pic TOLKIEN sucht nach den Landbrücken zwischen dem Leben des John Ronald Reuel Tolkien und den Abenteuern aus Mittelerde. Die Schlachten des Ersten Weltkriegs, die Verluste und Opfer sind prägend, ebenso wie die Freundschaft zu seinen Gefährten und die Liebe zu Edith. Da ist dann die so wunderbare britische Hommage vor allem eins: eine Lovestory. Ganz konventionell, soweit die Liebe zu einem Mann, der eine ganze Sprache erfunden hat, konventionell sein kann. Kleine Anekdote für Cineasten (Sonderform von Nerds): Nicholas Hoult (THE FAVOURITE) hat auch schon mal den Schriftsteller J.D. Salinger gespielt.
20.45 Uhr bis 22.55 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung Rocketman FSK 12, 121 min, USA/GB 2019 Regie: Dexter Fletcher; Darsteller: Taron Egerton, Jamie Bell, Richard Madden Der junge Reginald Dwight (Taron Egerton) spielt Klavier, tastet die Tasten des Klaviers ab. Im schlabbrigen Bademantel singt er dazu, ebenso tastend. Die ersten Zeilen eines Lieds, das später als „Your Song“ ein Welthit sein wird, klingen an. Auch Megastars haben einmal unscheinbar angefangen. Und das ist das Problem, wie sich bald zeigt. Der Künstler braucht Glitzer, damit ihn die Welt wahrnimmt. Da lässt sich doch was tun. Brillentechnisch zum Beispiel. Einen neuen Namen braucht er auch. Elton John klingt doch ganz gut. Und er braucht einen Songschreiber. Bernie Taupin (Jamie Bell) ist genau der richtige. Was er noch braucht, ist Liebe. Die ist nicht ganz so leicht zu finden. Wie heißt es in dem Song: „Rocket Man burning out his fuse up all alone“. Alkohol und Drogen lassen seine Sicherungen in Einsamkeit durchbrennen. Der nüchterne Rahmen einer Therapiesitzung erdet Dexter Fletchers furiosen Gipfelsturm ROCKETMAN. Im Gesprächskreis erinnert sich Elton John daran, wie es war, als Rock noch young war. Der Film ist ein Bio-Pic. Durchaus. Eine Hommage vielleicht auch. Aber noch mehr und vor allem ein Musical und eine retrospektive Glitzershow. Fletcher hatte den Film schon im Kasten, als er die Regie zu BOHEMIAN RHAPSODY von Bryan Singer übernahm. Da drängen sich Vergleiche auf und sind zugleich nicht hilfreich. Die Elton-John-Show hat einen eigenen bunt schillernden Stil.
Freitag der 28.06.2019 in Duisburg Der Tag als Kachel
13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Kultur Kirche Liebfrauen, König-Heinrich-Platz 3, 47051, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Benefiz für die Liebfrauenkirche Werner Koch beschäftigte sich bereits als junger Künstler mit Typographien. Gerade das Wechselverhältnis zwischen ästhetischer Präsenz der Schriftzeichen, oft ergänzt durch Fotos in den Printmedien, und den textgegebenen Inhalten führte ihn dazu, Zeitungsausschnitte auf Leinwand wiederzugeben, zu verfremden und zu übermalen. Die dadurch entstandenen Bilder aber auch seine Skulpturen, die wie Dialogfiguren auftreten, hinterfragen sowohl Informationsgehalte auf Seiten der Medienschaffenden als auch Wahrnehmungsgewohnheiten auf Seiten der Betrachter/Leser. Mit dem Titel „SchriftBilder“ wird in der Ausstellung ein roter Faden im Gesamtwerk von Werner Koch thematisiert, das hier in Auszügen gezeigt wird. Angesichts der aktuellen Diskussion über Fake News ist das Werk Werner Kochs hoch aktuell. Zur Idee der Benefiz-Ausstellung Der Künstler Werner Koch gestaltet mit Bildern und Objekten aus seinem Lebenswerk diese Ausstellung für die Stiftung Brennender Dornbusch. Jeder Besucher kann im Sinne des Benefizgedankens ein Bild oder ein Objekt erwerben. Der Künstler spendet den Erlös der gemeinnützigen Stiftung zum Erhalt der Kunstkirche Liebfrauen, einem bedeutenden Bauwerk in der Innenstadt von Duisburg. Während der gesamten Ausstellung steht eine Fachkraft beratend zur Verfügung. SO 16. 6. – SO 4. 8. 19 DI – SO, 13 – 18 Uhr Eintritt frei Eröffnung: So, 16. Juni 19, 11. 00 Uhr Flyer zur Ansicht oder zum Download: https://liebfrauen-kulturkirche.de/images/Veranstaltungen/19-06_Koch/Flyer_SchriftBilder_Werner_Koch_KuKi_Liebfrauen.pdf Link zu Werner Kochs Web-Seite: https://www.wernerkoch.com/ Link zu einem Wikipedia-Artikel über Werner Koch: https://de.wikipedia.org/wiki/Werner_Koch_(Maler,_1937)
16.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Sternenschule - the bilingual school, Schulz-Knaudt-Straße 50, 47259 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung We can hardly wait for it - Unser Schulfest steht vor der Tür👏😎!
17.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Philosophenweg 55, 47051 Duisburg
Museum Küppersmühle  In Facebook
Beschreibung 20 Jahre sind ein Grund zum Feiern! Wir lassen die 20 hochleben und öffnen unsere Türen für Nachbarn und neue Gäste, Duisburger und Besucher aus aller Welt, Kunstfreunde und alle, die es noch werden wollen. Wir möchten den 20. Geburtstag des Museums Küppersmühle mit unseren Besuchern feiern und bieten ein halbes Jahr lang monatlich neue Aktionen an: Juni: Freie Freitags-Führungen An den Freitagen im Juni heißt es um 17 Uhr: Freier Eintritt mit exklusiver Feierabend-Führung durch die Sammlung für bis zu 20 Personen. Die Plätze werden nach Anmeldung vergeben. Es gilt also: Wer zuerst mailt, ist dabei. Daten: Fr 7.6. / Fr 14.6. / Fr 21.6. / Fr 28.6. Anmeldung unter office@museum-kueppersmuehle.de. Bitte Wunschdatum angeben!
17.30 Uhr bis 20.30 Uhr

in: Mülheimer Strasse 273, 47058 Duisburg
Zoo Duisburg  In Facebook Teilnehmer: 74
Beschreibung Der Zoolauf im Zoo Duisburg geht in die 12. Runde! Am Freitag, den 28. Juni 2019, führt euch die Strecke erneut vorbei an Wölfen und Zebras. Auch in diesem Jahr werden die Rennen als Team-Staffelwettbewerb ausgeschrieben, wobei der Lauf wieder einem guten Zweck dient. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt in diesem Jahr dem Beleuchtungsprojekt der Pelikaninsel im Duisburger Zoo zu. Anmeldung und weitere Infos findet ihr unter www.zoolauf-duisburg.de
18.00 Uhr bis 19.45 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung They shall not grow old (OmU) FSK 16, 99 min, USA 2019 Regie: Peter Jackson Peter Jackson hatte für seine HERR DER RINGE-TRILOGIE die Schlachten in Mittelerde perfekt choreografiert. Die Dokumentation THEY SHALL NOT GROW OLD zeigt nun den wahren Krieg. Jackson wagt sich auf die Schlachtfelder des Ersten Weltkriegs. Dabei bedient sich der Meisterregisseur eines Kunstgriffs: Die historischen Aufnahmen ließ er nachkolorieren. Zudem versuchte er mit Hilfe von Lippenlesern und Dokumenten, die Dialoge zu rekonstruieren. Auf diese Weise verliert sich die Distanz, die gemeinhin von stummen Schwarz-Weiß-Szenen ausgeht. Jackson will zeigen: Diese Männer im Film sind echte Menschen, diese Orte sind real. Und das gilt auch für ihr Leiden und Sterben. Die Aufnahmen begleiten britische Soldaten an die Westfront. Die Szenen nehmen lachende Rekruten in den Blick und Soldaten, die das Schießen üben. Von England geht es dann an die Front und ins Chaos des Krieges. Erblindet vom Senfgas, vor Schmutz starrend, in wahren Rattenlöchern, dem Feind entgegenstürmend: die Farbigkeit verändert die Szenen und mithin auch die Wirkung aufs Publikum. Peter Jackson widmete den Film seinem Großvater, der im Krieg diente.
18.30 Uhr bis 20.30 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Der Klavierspieler vom Gare du Nord FSK 0, 106 min, F 2018 Mathieu Malinski (Jules Benchetrit) spielt Bach im Bahnhof. Im Gare du Nord in Paris, an einem öffentlichen Klavier, verliert der junge Mann aus den Banlieues die triste Welt aus dem Blick. Virtuos taucht er ein in die Farbenpracht der Klänge. Pierre Geithner (Lambert Wilson), der Leiter des Conservatoire National Supérieur de Paris de Musique et de Danse, hört ihn am Gleis spielen. Sofort will er ihn für seine Schule gewinnen. Mathieu muss aber erst einmal der Polizei entkommen. Als er nach einem Einbruch vor Gericht kommt, erwirkt Geithner, dass der Straftäter Sozialstunden leistet. Die sind nicht deutlich entspannter als Tage in der Zelle: Die Gräfin Elisabeth Buckingham (Kristin Scott Thomas), ein Drillsergeant mit Brille und dunklem Rock, trimmt ihm Disziplin ein. Aus Liebe zur Musik und weil er für die Schule einen bedeutenden Wettbewerb gewinnen soll. Man muss zugeben, der Plot von Ludovic Bernards DER KLAVIERSPIELER VOM GARE DU NORD ist nicht ganz neu. Ein Talent aus schwierigen Verhältnissen findet dank glücklicher Umstände zu wahrer Größe. Freilich, von diesen Geschichten bekommt man irgendwie nie genug. Vor allem nicht, wenn am Gare du Nord die Geschichte ihren Wendepunkt findet. Überdies hat Bernards seine Tragikomödie ausgesprochen kitschfrei und schnörkellos in Szene gesetzt. Ja, die junge Frau an seiner Seite, eine Cellistin (Karidja Touré), kommt vor. Was aber im Mittelpunkt steht, ist die Musik: Bach am Bahnhof, Rachmaninow und Liszt im Konzertsaal.
19.00 Uhr bis 29.6, 1.00 Uhr

in: Bürgermeister-Pütz-Straße 123, 47137 Duisburg Duisburg
Parkhaus Meiderich  In Facebook Zugriffe: 17
Beschreibung Killerriffs die zum Headbangen animieren und heisere Kehlen sind an diesem Abend garantiert! Revenge 80er lastige Heavy Metal Coversongs höchster Güte!! Das Repertoire beinhaltet Songs von METALLICA, IRON MAIDEN, JUDAS PRIEST, BLACK SABBATH, MANOWAR, und vielen mehr!!! IVORY TOWER www.ivorytower.de Ivory Tower aus Kiel/Hamburg machen Power Progressive Metal und haben bisher 4 longplay Alben veröffentlicht (u.a. LMP/SPV/InsideOut). Der 5 er war auch schon auf Festivals wie dem Wacken Open Air zu sehen und teilte sich die Bühne mit Bands wie Motörhead, Saxon, Korpiklaani, Within Temptation, Dirkschneider oder waren Support von Beyond the Black. IVORY TOWER ist wirklich heißer scheiß!! Musiker, die ihr Instrument und Handwerk beherrschen und ein Sänger der kaskadierte melodische Passagen, ebenso wie stakkatomässig gepressten Gesang raushaut, sphärische Keyboardklänge und treibende Killerriffs mit großem Headbangfaktor... Abliefern? Können wir. Werden wir! Besetztung: Thorsten Thrunke - Drums, Björn Bombach - Bass, Frank Fasold - Keys, Sven Böge - Guitar, Dirk Meyer - vocals ALL MY PRIDE www.allmypride.de Musikalisch verbindet die Alternative-Band verschiedene Einflüsse aus Rock und Metal zu einem einzigartigen Sound, der sich nur schwer mit einem einzigen Begriff beschreiben lässt. Die Texte erzählen Geschichten über die menschliche Seele, deren Abgründe aber auch Lichtblicke und verleihen der Musik dadurch einen ernsten Charakter CALL OF CHARON www.callofcharon.de Eine der derzeit coolsten Überraschungen des Genres schrieb das Rock Hard Magazin über CALL OF CHARON in Ausgabe # 345. Seitdem sind gut zwei Jahre vergangen, in denen die Ruhrgebiets Band ihren Anspruch auf einen Spitzenplatz in der Deutschen Deathcore-Szene mehr als untermauert hat. Das bei Kernkraftritter Records veröffentlichte und von der Alive AG vertriebene Split Album The Takeover wurde von Kritikern und Rezensenten durchweg mit Bestnoten ausgestattet. Ein mitreißendes Songwriting sowie eine fette Produktion attestierte beispielsweise das Legacy Magazin in Ausgabe # 98....und diese Vorschußlorbeeren werden sie beim Metal im Parkhaus 2.0 bestätigen!!! VVK: 8,50 € / AK: 10,00 €
19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Friedrich-Wilhelm-Straße 40, 47051 Duisburg
LehmbruckMuseum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Robert Schumann: Waldszenen op. 82 George Benjamin: Piano Figures Tristan Murail: La Mandragore Maurice Ravel: Gaspard de la Nuit Der französische Pianist Lorenzo Soulès gehört zweifellos zu den vielversprechendsten Begabungen seiner Generation. Beim renommierten Concours International de Genève 2012 gewann er im Alter von 20 Jahren alle verfügbaren Preise. Seitdem begeistert der Meisterschüler von Pierre-Laurent Aimard das Publikum mit seiner tiefen Musikalität, seiner stupenden Technik und seinen originellen Programmen. Bei seinem Rezital im Wilhelm-Lehmbruck Museum kombiniert er Maurice Ravels hochvirtuoses Klaviertriptychon Gaspard de la nuit mit den poetischen Waldszenen von Robert Schumann, einem Klavierstück des französischen Klangmagiers Tristan Murail sowie George Benjamins Klavierzyklus Piano Figures. Gespannt sein darf man vor allem auch auf den Beginn des Abends. Gemeinsam mit zwei Schulklassen aus Duisburg-Marxloh, die sich ein Schuljahr lang tänzerisch und musikalisch mit Piano Figures beschäftigt haben, gibt Soulès eine halbstündige Einführung in die Musik des britischen Komponisten – ein vom Klavier-Festival Ruhr entwickeltes Vermittlungsformat, das schon beim Lucerne Festival und im Festspielhaus Baden-Baden Furore gemacht hat.
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: KOMMA Theater, Schwarzenberger Straße 147, 47226 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Obwohl Bob Dylan seit vielen Jahren als Anwärter auf den Literatur-Nobelpreis galt, war es doch eine große Überraschung, als die Schwedische Akademie ihm im Oktober 2016 diese höchste literarische Auszeichnung zuerkannte: „für neue poetische Ausdrucksformen in der großen amerikanischen SongTradition“, so die Nobelpreis-Jury in ihrer Begründung. Weiter heisst es da:“ Dylan ist eine Ikone. Seit 45 Jahren erfindet er sich immer wieder neu.“ Wer würde dem widersprechen. Zur Verleihung des Nobelpreises am 10. Dezember 2016 in Stockholm reiste Bob Dylan allerdings nicht an. Und auch ins Ebertbad kam er nicht. Macht aber nichts. Stattdessen werden Jürgen Sarkiss, Peter Engelhardt, Volker Kamp, Stefan Lammert, Oliver Siegel und Gäste ein Konzert als Tribute geben als Hommage an den großen Singer/Songwriter und Literaten. Musikalische Leitung: Peter Engelhardt Video: Jan Krämer VVK: 15,00 EUR (erm. 8,00 EUR) AK: 17,00 EUR (erm. 10,00 EUR) Kartenreservierungen unter 0203 283-8486 oder https://www.kommatheater.de/events/musik-im-komma-dylan-a-tribute
20.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Kultur Kirche Liebfrauen, Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Ein Vortrag von Prof. Dr. Ursula Blanchebarbe im Rahmen der Benefiz-Ausstellung. Die Kunsthistorikerin leitet das ¨Siegerlandmuseum im Oberen Schloߨ in Siegen. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch der Museum-Web-Seite: http://www.siegerlandmuseum.de/
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Goldstr. 15, 47051 Duisburg
Kleinkunsttheater ¨Die Säule¨  In Facebook
Beschreibung Michael Frowin präsentiert „Der Kanzlerchauffer bremst für Deutschland“ In seinem dritten Soloprogramm als Angela Merkels Fahrer hat Frowin wieder den Steuerknüppel in der Hand. Keiner ist näher dran an der Kanzlerin, niemand verfügt über mehr Insiderwissen. Und das plaudert Frowin gerne aus! Längst „gehört er zum Besten, was Kabarett im Moment zu bieten hat.“ (AZ Mainz). Er ist bekannt aus dem MDR-TV-Kabarett Kanzleramt Pforte D und der SWR Spätschicht und verblüfft durch grandiose Vielseitigkeit: „Genial gespielte Figuren“ (Schwetzinger Zeitung). Er bietet die perfekte Mischung aus beißender Satire und krachender Komik. „Politisches Kabarett wie es sein soll“, schreibt die AZ Mainz, und die Südwest-Presse: „Frowin ist ein Fünf-Sterne-Vergnügen“. Eintritt: 13,50 Euro, ermäßigt 12,00 Euro Restkarten gibt es nur noch in der „Säule“ unter 0203-20125 bzw. 0203-2895765
20.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Tolkien FSK 12, 112 min, USA 2019, Regie: Dome Karukoski Darsteller: Nicholas Hoult, Lily Collins, Colm Meaney Heute würde man J.R.R. Tolkien (Nicholas Hoult) als Nerd bezeichnen. Der junge Mann, geboren 1892, kann sich für das Wort „Kellertür“ begeistern und hat eine eigene Sprache erfunden. Er liebt die Pianistin Edith (Lily Collins) und erzählt ihr fantastische Geschichten. Denn Phantasie hat der Waisenjunge aus dem auenländischen Bloemfontein in Südafrika in überreichem Maße. In seinen Schulfreunden Geoffrey (Anthony Boyle), Christopher (Tom Glynn-Carney) und Roland (Patrick Gibson) findet er wahre Gefährten. Dann kommt ein Krieg und 1916 klettert Tolkien in den Schützengraben. Die realen Erfahrungen verarbeitet der Philologe, der inzwischen am Exeter College lehrt, zu den Welterklärungen „Der kleine Hobbit“ und „Der Herr der Ringe“. Die Verbindung zwischen Werk und Autor, zwischen den von Peter Jackson geschaffenen Filmbildern ist übermächtig. Der Finne Dome Karukoski weiß darum. Er macht sie sich mitunter spielerisch, mitunter andeutend, dann wieder eindeutig zu nutze. Sein Bio-Pic TOLKIEN sucht nach den Landbrücken zwischen dem Leben des John Ronald Reuel Tolkien und den Abenteuern aus Mittelerde. Die Schlachten des Ersten Weltkriegs, die Verluste und Opfer sind prägend, ebenso wie die Freundschaft zu seinen Gefährten und die Liebe zu Edith. Da ist dann die so wunderbare britische Hommage vor allem eins: eine Lovestory. Ganz konventionell, soweit die Liebe zu einem Mann, der eine ganze Sprache erfunden hat, konventionell sein kann. Kleine Anekdote für Cineasten (Sonderform von Nerds): Nicholas Hoult (THE FAVOURITE) hat auch schon mal den Schriftsteller J.D. Salinger gespielt.
20.30 Uhr bis 23.30 Uhr

in: Steinsche Gasse 48, 47051 Duisburg
Daddy  In Facebook Teilnehmer: 18
Beschreibung Wie rasend schnell die Zeit verfliegt… es sind nun bereits mehr als 20 Jahre vergangen, seitdem PILEDRIVER von Michael Sommerhoff und Peter Wagner gegründet wurde. Die Classic-Rock-Bands der 1970er und 1980er Jahre ließen die beiden Jungs zu den Gitarren greifen – die Helden von Michael und Peter waren – um nur ein paar ihrer wesentlichen „Influencer“ zu nennen – AC/DC, Deep Purple, UFO, Van Halen und – natürlich – Status Quo. Ursprünglich als eine Quo-Tribute Band ins Leben gerufen, begann PILEDRIVER mit der „Mission“, nicht nur das Erbe der „richtigen Status Quo“ der 1970er Jahre (die wegen ihrer energiegeladenen und schweißtreibenden Bühnenshows in Großbritannien auch als „Frantic Four“ bezeichnet wurden) zu bewahren, sondern deren Sound weiter zu entwickeln und in die heutige Zeit zu überführen. Durch Sorgfalt und mit viel Liebe für die Details der Songs und deren Arrangements sowie die Authentizität der Bühnenshow erarbeitete sich PILEDRIVER über viele Jahre den Ruf der besten europäischen SQ-Tribute-Band. Sie waren „more Quo than Quo“, wie es ein Fan einmal so treffend und pointiert formulierte, als er gefragt wurde, was es denn mit PILEDRIVER auf sich habe. Während die Jahre vergingen, spielte die Band zahllose Auftritte in Europa und schaffte es, eine loyale Anhängerschaft um sich zu scharen. Langsam aber sicher wurde PILEDRIVER zu einem festen Begriff und zu einem Markennamen in der Classic-Rock-Szene. Die Band veröffentlichte mehrere CDs mit ganz überwiegend eigenem Songmaterial; darüber hinaus erschien auch eine Live-DVD sowie eine Blu-Ray inklusive Live-Doppel-CD. Heute ist PILEDRIVER eine Band, die selbstständig ist und „auf eigenen Beinen steht“; sie hat ihren eigenen typischen Sound entwickelt. In 2015 konnte die Band einen Vertrag mit ROCKWALL RECORDS abschließen, einem deutschen Classic-Rock-Label. Zur gleichen Zeit wurde Stefan Kaufmann, der frühere Drummer von ACCEPT und Ex-U.D.O.-Gitarrist, der Produzent der Band. Der international erfahrene Profi nahm PILEDRIVER „unter seine Fittiche“. Die Band nahm mit ihm das von Kritikern und Fans begeistert aufgenommene und überschwänglich gelobte Album „BROTHERS IN BOOGIE“ auf, und veröffentlichte nur ein Jahr später einen Konzertfilm auf Blu-Ray inklusive einer Doppel-Live-CD. Das jüngste PILEDRIVER-Album „ROCKWALL“ ist ein weiterer Meilenstein in der Bandgeschichte und etabliert PILEDRIVER endgültig als ein Markenzeichen für kraftvollen klassischen Hard Rock. Um den Titel eines Deep Purple-Albums zu zitieren: „Come taste the band!“ VVK: EUR 13,00 (zzgl. VVK-Geb.), AK: 16,00 Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr Tickets: Eventim: https://bit.ly/2tDNwDt
20.45 Uhr bis 22.55 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung Rocketman FSK 12, 121 min, USA/GB 2019 Regie: Dexter Fletcher; Darsteller: Taron Egerton, Jamie Bell, Richard Madden Der junge Reginald Dwight (Taron Egerton) spielt Klavier, tastet die Tasten des Klaviers ab. Im schlabbrigen Bademantel singt er dazu, ebenso tastend. Die ersten Zeilen eines Lieds, das später als „Your Song“ ein Welthit sein wird, klingen an. Auch Megastars haben einmal unscheinbar angefangen. Und das ist das Problem, wie sich bald zeigt. Der Künstler braucht Glitzer, damit ihn die Welt wahrnimmt. Da lässt sich doch was tun. Brillentechnisch zum Beispiel. Einen neuen Namen braucht er auch. Elton John klingt doch ganz gut. Und er braucht einen Songschreiber. Bernie Taupin (Jamie Bell) ist genau der richtige. Was er noch braucht, ist Liebe. Die ist nicht ganz so leicht zu finden. Wie heißt es in dem Song: „Rocket Man burning out his fuse up all alone“. Alkohol und Drogen lassen seine Sicherungen in Einsamkeit durchbrennen. Der nüchterne Rahmen einer Therapiesitzung erdet Dexter Fletchers furiosen Gipfelsturm ROCKETMAN. Im Gesprächskreis erinnert sich Elton John daran, wie es war, als Rock noch young war. Der Film ist ein Bio-Pic. Durchaus. Eine Hommage vielleicht auch. Aber noch mehr und vor allem ein Musical und eine retrospektive Glitzershow. Fletcher hatte den Film schon im Kasten, als er die Regie zu BOHEMIAN RHAPSODY von Bryan Singer übernahm. Da drängen sich Vergleiche auf und sind zugleich nicht hilfreich. Die Elton-John-Show hat einen eigenen bunt schillernden Stil.
21.00 Uhr

in: Old Daddy, 48 Steinsche Gasse, 47051 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung PILEDRIVER - ROCKWALL-TOUR 2018/2019
23.00 Uhr bis 29.6, 6.00 Uhr

in: Börsenstrasse 11, 47051 Duisburg
Djäzz  In Facebook
Beschreibung Das neue Partyformat GALACTIC GROOVES ist der perfekte Abschluss zur langen Woche. Die letzten Energiereserven werden durch die beiden hochmotivierten DJ's GURKE & FERRIT mithilfe von Soul, Funk und Beats mobilisiert, welche unweigerlich in ausschweifende Tanzbewegungen münden. ONLY VINYL! Eine kleine Kostprobe unserer sorgfältig ausgewählten Musikperlen findet ihr auf Facebook unter: Retrosounds of Future ______________________ EINTRITT: 3 EURONEN Einlass: 23 Uhr
Samstag der 29.06.2019 in Duisburg Der Tag als Kachel
8.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Sportpark, P2, Kalkweg/Ecke Kruppstraße, 47055, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Von März bis Juni dürfen sich alle Schnäppchenjäger wieder auf ein den beliebten Trödelmarkt im Sportpark Duisburg freuen.🤩🥳 Bis zu 400 Trödler bieten dann eine riesige Auswahl an Waren aller Art. Von Antiquitäten über außergewöhnliche Sammlerstücke bis zu gebrauchten Waren ist alles dabei.😌 Darüber hinaus sorgen Imbiss- und Getränkestände für das leibliche Wohl.😋 Und für die Kleinen steht ein Karussell zum Zeitvertreib bereit. 🎠🎡Kostenlose Parkplätze stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung.👍 Mehr Informationen erhaltet ihr hier: https://www.duisburglive.de/troedelmaerkte/
9.00 Uhr

in: Im Freihafen 2, 47138 Duisburg
Zollhaus  In Facebook Teilnehmer: 42 Zugriffe: 22
Beschreibung
10.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Heerstraße, 47178, Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 31 Zugriffe: 13
Beschreibung Die ¨Rund um die Rheinfels Quelle¨ des Walsumer AC ist eine eintägige Oldtimerrallye über reizvolle Landstraßen am Niederrhein. Die Rallye ist nicht auf die Erreichung von Bestzeiten oder Höchstgeschwindigkeiten ausgelegt, sondern als so genannte 'touristische' Oldtimerrallye auch für Einsteiger und Amateure bestens geeignet. Weitere Infos finden Sie auf der Webseite des 1. Walsumer AC unter www.walsumerac.de
10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Evangelische Kirchengemeinde Obermeiderich, Emilstraße 27-29, 47138 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Seit 5 Jahren brechen wir in unterschiedlicher Besetzung vom Gemeindezentrum zu Tagestouren aus. Um 10 Uhr geht es los und zwischen 17 und 19 Uhr sind wir zurück. (Raucher-)Pausen und Zeit für Essen, Kaffee oder ein Eis sind natürlich eingeplant. Wer bereit ist, gruppentauglich zu fahren und ein Motorrad mit ausreichend Leistung für die Hügel in unserer Umgebung hat, kann einfach dazukommen. Wir fahren aber nur bei trockenem Wetter!
12.00 Uhr bis 14.00 Uhr

in: Sonnenwall 45, 47051 Duisburg
Buchhandlung Scheuermann  In Facebook
Beschreibung Ab Ende Juni sind wir Partnerbuchhandlung der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft. Wir laden Sie herzlich zur Eröffnungsveranstaltung des „wbg Treffpunkt Scheuermann“ ein. Am Samstag, den 29. Juni von 12 bis 14 Uhr feiern wir mit Ihnen und Kollegen der WBG bei uns. Wir begrüßen dazu den passionierten Frankreichkenner Günter Müchler, den Sie vielleicht als ehemaligen Programmdirektor von Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen kennen. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Französischen Revolution und Napoleon und hat nun eine fulminante Biographie des großen Korsen vorgelegt. Lernen Sie ihn und sein Werk und die wbg kennen.
12.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Interessengemeinschaft der Angelfreunde Rheinhausen 1928 e.V., Borgschenweg 11, 47239 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Unser diesjähriges Sommerfest.... Für das leibliche Wohl wird gesorgt: Frisch geräucherte Forellen und Aale Bier vom Fass Kaffee und Kuchen Spießbraten und Gutes vom Grill außerdem findet eine spezielle Castingveranstaltung statt! Wir freuen uns auf euren Besuch!
13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Kultur Kirche Liebfrauen, König-Heinrich-Platz 3, 47051, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Benefiz für die Liebfrauenkirche Werner Koch beschäftigte sich bereits als junger Künstler mit Typographien. Gerade das Wechselverhältnis zwischen ästhetischer Präsenz der Schriftzeichen, oft ergänzt durch Fotos in den Printmedien, und den textgegebenen Inhalten führte ihn dazu, Zeitungsausschnitte auf Leinwand wiederzugeben, zu verfremden und zu übermalen. Die dadurch entstandenen Bilder aber auch seine Skulpturen, die wie Dialogfiguren auftreten, hinterfragen sowohl Informationsgehalte auf Seiten der Medienschaffenden als auch Wahrnehmungsgewohnheiten auf Seiten der Betrachter/Leser. Mit dem Titel „SchriftBilder“ wird in der Ausstellung ein roter Faden im Gesamtwerk von Werner Koch thematisiert, das hier in Auszügen gezeigt wird. Angesichts der aktuellen Diskussion über Fake News ist das Werk Werner Kochs hoch aktuell. Zur Idee der Benefiz-Ausstellung Der Künstler Werner Koch gestaltet mit Bildern und Objekten aus seinem Lebenswerk diese Ausstellung für die Stiftung Brennender Dornbusch. Jeder Besucher kann im Sinne des Benefizgedankens ein Bild oder ein Objekt erwerben. Der Künstler spendet den Erlös der gemeinnützigen Stiftung zum Erhalt der Kunstkirche Liebfrauen, einem bedeutenden Bauwerk in der Innenstadt von Duisburg. Während der gesamten Ausstellung steht eine Fachkraft beratend zur Verfügung. SO 16. 6. – SO 4. 8. 19 DI – SO, 13 – 18 Uhr Eintritt frei Eröffnung: So, 16. Juni 19, 11. 00 Uhr Flyer zur Ansicht oder zum Download: https://liebfrauen-kulturkirche.de/images/Veranstaltungen/19-06_Koch/Flyer_SchriftBilder_Werner_Koch_KuKi_Liebfrauen.pdf Link zu Werner Kochs Web-Seite: https://www.wernerkoch.com/ Link zu einem Wikipedia-Artikel über Werner Koch: https://de.wikipedia.org/wiki/Werner_Koch_(Maler,_1937)
13.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: City electronicer, Heuserstr. 13, 47051 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Chuck Berry over Bissingheim – Die wahre Geschichte des Rock and Roll Live gelesen, gesungen & gespielt von Zepp Oberpichler & Markus van Hall
13.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: DRK Seniorenzentrum Haus am Sandberg, Kirchstr. 28 g, 47198 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Südamerika zu Gast im Haus am Sandberg
15.30 Uhr bis 17.30 Uhr

in: Goldstr. 15, 47051 Duisburg
Kleinkunsttheater ¨Die Säule¨  In Facebook Zugriffe: 18
Beschreibung Das Amateurtheater der Säule, die „BEST AGER“ präsentieren ihre aktuelle Komödienproduktion „Willkommen im Hotel Savoy – das verrückte Kurhotel“ Erleben Sie die letzten beiden Vorstellungen dieser turbulenten Komödie rund um die abenteuerlichen Erlebnisse im „Hotel Savoy“. Noch zwei mal trifft die warmherzige Rezeptionistin auf den bemitleidenswerten älteren Herren, der Wellnessguru verkauft mehr als „Tanne für die Wanne“, eine Liebesgeschichte bahnt sich an und ein paar Geheimnisse gibt es auch zu lösen. Es spielen für Sie: Peter Baasen, Achim & Carmen Engels, Ellen Esser, Manuela Georgiadis, Evelyn Haferkamp, Angelika Schacht-Wilhelmi, Britta Odenthal, Wilma Willenbrock und Klaus Wüllenweber Eintritt: 11,50 Euro, ermäßigt 10,00 Euro Karten gibt es in der „Säule“ unter Tel. 0203-20125 bzw. 0203-2895765, an der Theaterkasse im Theater Duisburg, Tel. 0203-28363100, karten@theater-duisburg.de und an allen bekannten NRW Ticket Vorverkaufsstellen. Sowie im Internet unter www.westticket.de
16.00 Uhr bis 23.55 Uhr

in: Karl-Martin-Haus, Münchener Straße 40a, 47249 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 25
Beschreibung Der Stamm Karl Martin wird 70 Jahre alt und möchte das mit euch feiern! 🥳🤩😍💃 Am 29.06. veranstalten wir wieder unser alljährliches Pfapfafe, aber dieses Mal mit ein paar Besonderheiten zum Jubiläum: - Kinderprogramm ab 16 Uhr 🤸 - leckeres vom Grill 🌭 - Kaltgetränke von unserer Bar 🍺 - Stammeschronik🧐 - Open-Air-Messe 👏 - 3 Bands: Miss Baker, Avalanche Effect und Stummes Z!🤩🎵🎤🎸🎹🥁 Wir freuen uns auf euch! 😀🥳
17.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Volkspark Rheinhausen, Gartenstr., 47228 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Das Orchester des Institutes für Popularmusik setzt sich zusammen aus jungen und engagierten MusikerInnen zwischen 12 und 18 Jahren. Das Repertoire des Ensembles umfasst Bearbeitungen bekannter Musiktitel. So findet man neben Filmmusik von „Game of Thrones“, „Go West“ und „Forrest Gump“ ebenfalls Songs wie „You & Me“ nach einem Remix der Gruppe Meute. Erste Erfahrungen im Zusammenspiel können junge MusikerInnen bereits ab dem Alter von 8 Jahren im Anfang 2018 neu gegründeten Jugendorchester mit Bearbeitungen von Stücken bekannter Serien wie „Biene Maja“, „Robbi, Tobbi und das Fli-Wa-Tüt“, „Jurassic Park“ oder „Perfekt“ von Ed Sheeran sammeln.
17.00 Uhr

in: Friedhofsallee 100A, 47198, Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Die katholische Gemeinde St. Peter veranstaltet ein Open Air mit unterschiedlichen Bands aus der Region. Neben Monotyp sind auch wieder Black Orchid aus Xanten am Start.
18.00 Uhr bis 30.6, 1.00 Uhr

in: Innenhafen, Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 853 Zugriffe: 34
Beschreibung Jetzt schon mal den Termin vormerken.
18.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: jugendzentrum area51, Lutherstrasse 4, 47228 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 39
Beschreibung Die Konzertreihe Rock@Area51 geht in die nächste Runde! Diesmal mit folgenden Bands: Between Decisions (Duisburg) https://www.facebook.com/Between.Decisions/ https://www.youtube.com/watch?v=lrbpDhrjnRE Beginning (Dinslaken) https://www.facebook.com/BeginningDE/ https://www.youtube.com/watch?v=voeuTTzA9Js Call of Charon (Duisburg) https://www.facebook.com/callofcharon/ https://www.youtube.com/watch?v=BX582Cv9TL0 Never Back Down (Mönchengladbach) https://www.facebook.com/neverbackdowngermany/ https://www.youtube.com/watch?v=a7hkzKiUzeo Also erscheint zahlreich und feiert mit uns zusammen!
18.00 Uhr bis 30.6, 2.00 Uhr

in: Gaststätte An'ne Ampel, Kaiser-Friedrichstr.150, 47169 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 14
Beschreibung Nach großer nachfrage darf ich bekannt geben, wir dürfen Ihn noch einmal Begrüßen Andreas Lawo wird am 29.06 unsere XXL Schlagerparty mit seinen Hits einheitzen 💃🎤 Ab 20Uhr mit DJ Auftritt ca: 22-23 Uhr Ab Donnerstag den 06.06 startet der Karten Vorverkauf in der Gaststätte An'ne Ampel. Ihr könnt die Karten zu den Bekannten Öffnungszeiten Donnerstags,Freitags und Samstag ab 18 Uhr bei uns erwerben! Vorverkauf 8€ Abendkasse 10€
18.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Emscherstr. 71, 47137 Duisburg
Landschaftspark  In Facebook
Beschreibung POP UP Kino trifft Schwarzlicht Wir bringen Filmkunst vom kreativen Nachwuchs zur ExtraSchicht - Die Nacht der Industriekultur Die filmothek der jugend nrw lädt die Besucher im Landschaftspark Duisburg-Nord ein, mit Kurzfilmen und Schwarzlicht in eine Atmosphäre aus Farbe, Licht und Illusion einzutauchen. Filme von jungen Filmemachern - fernab von Katzenvideos und Serienstreams -, haben über den Wettbewerb DrehMOMENTE NRW den Weg auf die Leinwand gefunden und begeistern mit ihren Produktionen das Publikum. Bei der ExtraSchicht werden einige cineastischen Beiträge von leuchtenden Effekten gerahmt. Die Besucher können sich faszinieren lassen oder selbst Teil der Schwarzlichtaktion werden und an einem Selfie- Wettbewerb teilnehmen.
18.00 Uhr bis 23.55 Uhr

in: 47, Münzstraße 47, 47051 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Auf zum freien Tanzvergnügen im 47! Wir füllen Getränkebestand, richten die Tanzfläche ein und putzen den Laden heraus. Der Höhepunkt des Summer - Closing Wochenendes steht bevor! Das Ladenprojekt finanziert sich zu einem großen Teil über Getränkeeinnahmen und Spenden, der Eintritt ist frei Musik von: • Tba _________________________ Da wir zum Sommer das Programm deutlich reduzieren gibt es drei ¨Summer Closing¨ Veranstaltungen. Das 47 bleibt euch noch erhalten und öffnet auch weiterhin die Tür. Wir halten euch auf dem Laufenden!
18.00 Uhr bis 30.6, 0.00 Uhr

in: Kultur- und Stadthistorisches Museum, Johannes-Corputius-Platz 1, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Eine Wunderkammer zum Erleben, Entdecken und Staunen lädt seit dem 24. März im Kultur- und Stadthistorischen Museum Duisburg ein zu Entdeckungsreisen rund um Utopien und die legendäre Stadt ¨Utopia¨. Die ehemaligen Räume der Sammlung Museum Königsberg verwandelten K&K Kelbassa's Panoptikum in eine multimediale Raum-Installation. Zum Finale der Ausstellung verwandelt sich die Stadt Utopia noch einmal, um am 29.6. zur Extraschicht zu 'erwachen'. Künstlerführungen und Gespräche machen die Ausstellung erneut zu einem interaktiven und utopischen Begegnungsort! Herzlich willkommen!! Künstlerführungen: stündlich von 19 bis 22 Uhr, danach freier Zugang der Ausstellung. >>> Extraschicht im Kultur- und Stadthistorischen Museuem - das ganze Programm: https://www.stadtmuseum-duisburg.de/wp-content/uploads/2019/06/Flyer-Extraschicht-KSM.pdf
18.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Biergarten Biegerpark, Angertaler Straße, 47249 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 18
Beschreibung Und weiter geht's !!!! Der Biergarten Biegerpark lädt ein zur nächsten Kult-Schlagerparty am Samstag, 29. 06. 2019 um 18.30 !!! Die hochkarätigen Künstler Tim Berger, Franco Corleone und Thorsten Krause garantieren höchste Stimmung im wunderschönen Biergarten-Ambiente mit kühlen Getränken, heißem Imbiss vom Grill, einem netten Team und einem tollen Publikum !!! Save the date !!! See u !!!
18.30 Uhr bis 20.30 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Der Klavierspieler vom Gare du Nord FSK 0, 106 min, F 2018 Mathieu Malinski (Jules Benchetrit) spielt Bach im Bahnhof. Im Gare du Nord in Paris, an einem öffentlichen Klavier, verliert der junge Mann aus den Banlieues die triste Welt aus dem Blick. Virtuos taucht er ein in die Farbenpracht der Klänge. Pierre Geithner (Lambert Wilson), der Leiter des Conservatoire National Supérieur de Paris de Musique et de Danse, hört ihn am Gleis spielen. Sofort will er ihn für seine Schule gewinnen. Mathieu muss aber erst einmal der Polizei entkommen. Als er nach einem Einbruch vor Gericht kommt, erwirkt Geithner, dass der Straftäter Sozialstunden leistet. Die sind nicht deutlich entspannter als Tage in der Zelle: Die Gräfin Elisabeth Buckingham (Kristin Scott Thomas), ein Drillsergeant mit Brille und dunklem Rock, trimmt ihm Disziplin ein. Aus Liebe zur Musik und weil er für die Schule einen bedeutenden Wettbewerb gewinnen soll. Man muss zugeben, der Plot von Ludovic Bernards DER KLAVIERSPIELER VOM GARE DU NORD ist nicht ganz neu. Ein Talent aus schwierigen Verhältnissen findet dank glücklicher Umstände zu wahrer Größe. Freilich, von diesen Geschichten bekommt man irgendwie nie genug. Vor allem nicht, wenn am Gare du Nord die Geschichte ihren Wendepunkt findet. Überdies hat Bernards seine Tragikomödie ausgesprochen kitschfrei und schnörkellos in Szene gesetzt. Ja, die junge Frau an seiner Seite, eine Cellistin (Karidja Touré), kommt vor. Was aber im Mittelpunkt steht, ist die Musik: Bach am Bahnhof, Rachmaninow und Liszt im Konzertsaal.
19.30 Uhr bis 22.45 Uhr

in: Philharmonie Mercatorhalle, Landfermannstraße 6, 47051 Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung DON CARLO Oper von Giuseppe Verdi in vier Akten nach Friedrich von Schiller Musikalische Leitung: Nicholas Carter DIE VORSTELLUNGEN AM 10. UND 17. MAI FINDEN AUFGRUND DES WASSERSCHADENS IM THEATER DUISBURG KONZERTANT IN DER MERCATORHALLE (direkt gegenüber des Theaters im CityPalais, Kö­nig-Hein­rich Platz, 47051 Duis­burg) STATT. DIE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT! Für menschliche Beziehungen, ob Freundschaft oder Liebe, ist im Spanien Philipps II. kein Platz. Der König muss mit Marquis Posa einen Geistesverwandten töten lassen, sein Sohn Carlo muss Elisabetta aufgeben, die einst ihm versprochen war und dann seinen Vater heiraten musste, und verliert schlussendlich ebenfalls sein Leben. Allein die Macht des Großinquisitors ist ungebrochen und stärker denn je. Niemand kann ihm entfliehen. Auch Posa, der geglaubt hat, das Spiel der Macht beherrschen zu können, stand längst im Visier seines Überwachungsapparates. Das vernichtende Autodafé, bei dem die Feinde der Inquisition verbrannt werden, ist in Verdis Oper – anders als in Friedrich Schillers gleichnamigem Drama – gleichbedeutend mit der Zerstörung jeglicher Privatsphäre und Menschlichkeit. www.operamrhein.de
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Plessingstrasse 20, 47051 Duisburg
Theater am Marientor  In Facebook
Beschreibung HAINDLING WELTMUSIK UND KLANGZAUBER AUS BAYERN HAINDLING, die Kultband aus Bayern, ist mit ihrem unverwechselbaren Klang wohl das außergewöhnlichste Musikereignis, das Bayern zu bieten hat. Seit fast 35 Jahren kultiviert Hans-Jürgen Buchner alias HAINDLING seinen Musikstil, der geprägt ist von einer wilden Mixtur aus exotischen Klängen und unterschiedlichsten Einflüssen - immer versehen mit der unverkennbaren Handschrift Buchners. Durch zahlreiche CD- Veröffentlichungen sowie Musikkompositionen für Filme wie „Margarete Steiff“, der mit dem Publikums-Bambi für das „TV-Ereignis des Jahres 2006“ bedacht wurde und für Kultserien wie „Irgendwie und sowieso“, „Zur Freiheit“ (Paula), die „Rosenheimcops“, aktuell in der TV Serie „ Der Kaiser von Schexing“, erfreut sich HAINDLING einer großen TV Präsenz und einer stets wachsenden, treuen Fan-Gemeinde auch außerhalb des Freistaats. Dass HAINDLING die Menschen zusammen bringt, zeigte sich nicht zuletzt im Januar 2005, als die Band beim Neujahrskonzert der Bayerischen Staatsregierung im Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin auftrat und die internationalen Gäste und Vertreter aus Wirtschaft und Politik nicht nur zum Toben, sondern auch zum Schunkeln brachte. HAINDLING – Konzerte haben eben eine mitreißende Wirkung und auch das Publikum wird unverkrampft miteinbezogen, in diese „Therapie für Geist, Seele und Ohren“. Buchners Texte sind witzig, ironisch, nachdenklich und hintersinnig. Die HAINDLING – Band, das sind Hans- Jürgen Buchner, Michael Braun, Peter Enderlein, Reinhold Hoffmann, Michael Ruff und Wolfgang Gleixner – allesamt Multi-Instrumentalisten. Schon vor Konzertbeginn lässt ein überaus reichhaltiges Instrumentarium auf der Bühne erahnen, welch eine musikalische Vielfalt den Konzertabend bestimmt. Alphörner, Saxophone,Trompeten, afrikanische Trommeln, Tuba, große Klanghölzer, um nur einige der zahlreichen Instrumente zu nennen, werden von den vielseitig begabten Musikern virtuos gespielt. Wo immer es geht, variiert HAINDLING die Rhythmen und schafft so stets wechselnde Stimmungen. Hans-Jürgen Buchner wurde in seiner Karriere mit vielen Preisen geehrt, so verlieh ihm der Bayerische Wissenschafts- und Kunstminister im Jahr 2000 die Auszeichnung „Pro Meritis Scientiae et Litterarum“, Buchner ist seit 2005 Träger des Bayerischen Verdienstordens, des Bayrischen Kultursonderpreises sowie des Münchner Poetentalers. Immer wieder wurde auch Hans-Jürgen Buchners Engagement im Bereich Natur- und Umweltschutz gewürdigt und hat mit seinem „Donaulied“ zum Nichtausbau der letzten 70 km frei fliesender Donau maßgeblich beigetragen. Im Dezember 2013 wurde Hand Jürgen Buchner die Bayerische Verfassungsmedaille in Silber als Würdigung seiner besonderen Verdienste verliehen. HAINDLING – die Wanderer zwischen den musikalischen Welten, waren auf der Hannover Expo 2000 sowie im Mai 2003 in Montreal/Kanada und im Jahre 2008 und 2009 jeweils in China das musikalische Aushängeschild Bayerns. 2010 hat HAINDLING die blauweiße Fahne in Kapstadt/Südafrika zur WM und wiederum in China bei der EXPO in Shanghai hoch gehalten. Und einem Pressetext zufolge : „Welch ein schönes Gefühl ist es zu wissen, dass es noch echte Musiker gibt, die mit großem Einfühlungsvermögen ihr Publikum begeistern „ Wir freuen uns drauf ! Tickets gibt es ab 40,00 Euro im Internet auf www.LB-EVENTS.de, telefonisch unter 0234/9471940 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
20.00 Uhr

in: Karl-Martin-Haus, Münchener Straße 40a, 47249 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Stummes Z kommt nach Duisburg! Am 29.6.19 feiert der DPSG Stamm Karl Martin sein Pfadfinder-Pfarrwiesen-Fest. Aber nicht nur irgendein Pfadfinder-Pfarrwiesen-Fest. Nein, nein. Man feiert ein stolzes 70. Jubiläum. Da wird es sich die Band nicht nehmen lassen, dem Jubilar ordentlich einzuheizen. 20 Uhr geht's los. Aber auch vorher sorgen diverse Angebote und die Auftritte von Miss Baker und Avalanche Effect dafür dass ihr hoffentlich alle schon viel eher da seid!
20.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Emscherstr. 71, 47137 Duisburg
Landschaftspark  In Facebook Teilnehmer: 14 Neueinstieg
Beschreibung +++ Der Sommer 2019 meint es sehr gut mit uns +++ Zur PRIMETIME spielen wir LIVE auf der ExtraSchicht - Die Nacht der Industriekultur im Landschaftspark Duisburg-Nord +++ Samstag, 29.06.2019 +++ +++ 20:00 - 21:00 Uhr +++ +++ Bühne: Cowperbühne +++
20.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung Tolkien FSK 12, 112 min, USA 2019, Regie: Dome Karukoski Darsteller: Nicholas Hoult, Lily Collins, Colm Meaney Heute würde man J.R.R. Tolkien (Nicholas Hoult) als Nerd bezeichnen. Der junge Mann, geboren 1892, kann sich für das Wort „Kellertür“ begeistern und hat eine eigene Sprache erfunden. Er liebt die Pianistin Edith (Lily Collins) und erzählt ihr fantastische Geschichten. Denn Phantasie hat der Waisenjunge aus dem auenländischen Bloemfontein in Südafrika in überreichem Maße. In seinen Schulfreunden Geoffrey (Anthony Boyle), Christopher (Tom Glynn-Carney) und Roland (Patrick Gibson) findet er wahre Gefährten. Dann kommt ein Krieg und 1916 klettert Tolkien in den Schützengraben. Die realen Erfahrungen verarbeitet der Philologe, der inzwischen am Exeter College lehrt, zu den Welterklärungen „Der kleine Hobbit“ und „Der Herr der Ringe“. Die Verbindung zwischen Werk und Autor, zwischen den von Peter Jackson geschaffenen Filmbildern ist übermächtig. Der Finne Dome Karukoski weiß darum. Er macht sie sich mitunter spielerisch, mitunter andeutend, dann wieder eindeutig zu nutze. Sein Bio-Pic TOLKIEN sucht nach den Landbrücken zwischen dem Leben des John Ronald Reuel Tolkien und den Abenteuern aus Mittelerde. Die Schlachten des Ersten Weltkriegs, die Verluste und Opfer sind prägend, ebenso wie die Freundschaft zu seinen Gefährten und die Liebe zu Edith. Da ist dann die so wunderbare britische Hommage vor allem eins: eine Lovestory. Ganz konventionell, soweit die Liebe zu einem Mann, der eine ganze Sprache erfunden hat, konventionell sein kann. Kleine Anekdote für Cineasten (Sonderform von Nerds): Nicholas Hoult (THE FAVOURITE) hat auch schon mal den Schriftsteller J.D. Salinger gespielt.
20.45 Uhr bis 22.55 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung Rocketman FSK 12, 121 min, USA/GB 2019 Regie: Dexter Fletcher; Darsteller: Taron Egerton, Jamie Bell, Richard Madden Der junge Reginald Dwight (Taron Egerton) spielt Klavier, tastet die Tasten des Klaviers ab. Im schlabbrigen Bademantel singt er dazu, ebenso tastend. Die ersten Zeilen eines Lieds, das später als „Your Song“ ein Welthit sein wird, klingen an. Auch Megastars haben einmal unscheinbar angefangen. Und das ist das Problem, wie sich bald zeigt. Der Künstler braucht Glitzer, damit ihn die Welt wahrnimmt. Da lässt sich doch was tun. Brillentechnisch zum Beispiel. Einen neuen Namen braucht er auch. Elton John klingt doch ganz gut. Und er braucht einen Songschreiber. Bernie Taupin (Jamie Bell) ist genau der richtige. Was er noch braucht, ist Liebe. Die ist nicht ganz so leicht zu finden. Wie heißt es in dem Song: „Rocket Man burning out his fuse up all alone“. Alkohol und Drogen lassen seine Sicherungen in Einsamkeit durchbrennen. Der nüchterne Rahmen einer Therapiesitzung erdet Dexter Fletchers furiosen Gipfelsturm ROCKETMAN. Im Gesprächskreis erinnert sich Elton John daran, wie es war, als Rock noch young war. Der Film ist ein Bio-Pic. Durchaus. Eine Hommage vielleicht auch. Aber noch mehr und vor allem ein Musical und eine retrospektive Glitzershow. Fletcher hatte den Film schon im Kasten, als er die Regie zu BOHEMIAN RHAPSODY von Bryan Singer übernahm. Da drängen sich Vergleiche auf und sind zugleich nicht hilfreich. Die Elton-John-Show hat einen eigenen bunt schillernden Stil.
21.00 Uhr bis 30.6, 5.00 Uhr

in: Steinsche Gasse 48, 47051 Duisburg
Daddy  In Facebook Teilnehmer: 73
Beschreibung Old Daddy Revival - Die 80er/90er Party im Old Daddy Duisburg geht am Samstag, 29. Juni, in die nächste Runde. Bereits zum 16 Mal könnt ihr im Old Daddy Duisburg, zu Hits der 80er und 90er Jahre so richtig abfeiern, in den Tanzpausen alte Freunde wiedertreffen oder neue kennenlernen. Kommt vorbei, bringt viele Freunde mit und feiert mit uns! Einlass: 21 Uhr Die ersten 50 Gäste, die sich ab montags jeweils für die kommende Samstagsveranstaltung auf unserer Website in die Gästeliste eintragen, haben freien Eintritt / keinen Mindestverzehr. Hier gehts dahin: http://www.daddy-duisburg.de/index.php/dd-info Freier Eintritt für Junggesellenabschiede, Firmen- und Klassentreffen Ihr wollt Euren Junggesellenabschied im Old Daddy Duisburg feiern? Ihr trefft Euch viele Jahre nach dem Schulabschluss wieder oder wollt mit Euren Kollegen mal ausgiebig feiern? Bei uns könnt ihr das – und wir spendieren Euch den Eintritt. Schreibt uns bitte eine E-Mail an info@daddy-duisburg.de mit allen Namen, damit wir Eure Gruppe auf die Gästeliste setzen können. [|Party|]
22.00 Uhr bis 30.6, 5.00 Uhr

in: Börsenstrasse 11, 47051 Duisburg
Djäzz  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Das Dellviertel feiert den Sommer! SUNNY DJÄZZ 2.0 Liebe Nachtmenschen, Freundinnen und Freunde, am 29.06.2019 feiern wir alle zusammen den Sommer und unser schönes Dellviertel mit der zweiten Ausgabe des SUNNY DJÄZZ im schönsten und kühlsten Keller der Stadt. Doors: 22:00 Uhr Eintritt: 5 Euro w/ Toto Ventura an den Decks
23.00 Uhr bis 30.6, 5.00 Uhr

in: Schauenstr. 31, 47228 Duisburg
Discothek Motorrad Jansen Party  In Facebook Teilnehmer: 22
Beschreibung das musikalisches Kontrastprogramm zu unseren normalen Samstags-Partys: heute mit DJ Beattender finest of: Black Music R´n´B R´n´B - Classics Hip Hop Latino House EDM mixed up with a few classics Einlass ab 18J. Eintritt 6,-€ (zzgl. 4,-€ MVZ) günstige Getränkepreise Partystimmung pur
Sonntag der 30.06.2019 in Duisburg Der Tag als Kachel
0.00 Uhr bis 2.00 Uhr

in: Kultur- und Stadthistorisches Museum, Johannes-Corputius-Platz 1, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Eine Wunderkammer zum Erleben, Entdecken und Staunen lädt seit dem 24. März im Kultur- und Stadthistorischen Museum Duisburg ein zu Entdeckungsreisen rund um Utopien und die legendäre Stadt ¨Utopia¨. Die ehemaligen Räume der Sammlung Museum Königsberg verwandelten K&K Kelbassa's Panoptikum in eine multimediale Raum-Installation. Zum Finale der Ausstellung verwandelt sich die Stadt Utopia noch einmal, um am 29.6. zur Extraschicht zu 'erwachen'. Künstlerführungen und Gespräche machen die Ausstellung erneut zu einem interaktiven und utopischen Begegnungsort! Herzlich willkommen!! Künstlerführungen: stündlich von 19 bis 22 Uhr, danach freier Zugang der Ausstellung. >>> Extraschicht im Kultur- und Stadthistorischen Museuem - das ganze Programm: https://www.stadtmuseum-duisburg.de/wp-content/uploads/2019/06/Flyer-Extraschicht-KSM.pdf
11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Sportpark, P2, Kalkweg/Ecke Kruppstraße, 47055, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Zugriffe: 11
Beschreibung Von März bis Juni dürfen sich alle Schnäppchenjäger wieder auf ein den beliebten Trödelmarkt im Sportpark Duisburg freuen.🤩🥳 Bis zu 400 Trödler bieten dann eine riesige Auswahl an Waren aller Art. Von Antiquitäten über außergewöhnliche Sammlerstücke bis zu gebrauchten Waren ist alles dabei.😌 Darüber hinaus sorgen Imbiss- und Getränkestände für das leibliche Wohl.😋 Und für die Kleinen steht ein Karussell zum Zeitvertreib bereit. 🎠🎡Kostenlose Parkplätze stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung.👍 Mehr Informationen erhaltet ihr hier: https://www.duisburglive.de/troedelmaerkte/
11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Düsseldorfer Landstraße 347, 47259 Duisburg
Steinhof  In Facebook Teilnehmer: 29
Beschreibung Kinderfest zu Gunsten des des Malteser Hospiz St. Raphael
11.00 Uhr bis 13.00 Uhr

in: Duisburg
Theater Duisburg  In Facebook
Beschreibung Weniger ist oft mehr – und ein Streichtrio ist keineswegs ein Quartett, das nur auf drei Rädern fährt. Gerade der Verzicht auf das klassische Satzprinzip der Vierstimmigkeit stellt den Komponisten ganz eigene Aufgaben, die schon der junge Ludwig van Beethoven mit größter Bravour löste. Beethovens op. 8 wurde zum Modell für die äußerst kunstvoll gearbeitete Serenade des ungarischen Nachromantikers Ernst von Dóhnayni – und an der wiederum orientierte sich der 23-jährige Musikstudent Zoltán Kodály in seinem leichtfüßigen Intermezzo. Info: https://bit.ly/2YUSMQV Mercè Escanellas Mora Violine FRIEDEMANN HECKER Viola FULBERT SLENCZKA Violoncello Ludwig van Beethoven, Serenade D-Dur op. 8 Zoltán Kodály, Intermezzo Ernst von Dohnányi, Serenade C-Dur op. 10
11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Reiterverein Homberg 1950 e.V. -, Hattropstr. 117, 47199 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Unser Sommerfest findet am 30.06.2019 von 11-16 Uhr statt . Nur schon mal vormerken . Es wird wie immer sehr informativ und vor allem lustig !
11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Toom Baumarkt, Forststraße 36, 47055 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Infos auf www.richter-troedelmaerkte.de
13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Kultur Kirche Liebfrauen, König-Heinrich-Platz 3, 47051, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Benefiz für die Liebfrauenkirche Werner Koch beschäftigte sich bereits als junger Künstler mit Typographien. Gerade das Wechselverhältnis zwischen ästhetischer Präsenz der Schriftzeichen, oft ergänzt durch Fotos in den Printmedien, und den textgegebenen Inhalten führte ihn dazu, Zeitungsausschnitte auf Leinwand wiederzugeben, zu verfremden und zu übermalen. Die dadurch entstandenen Bilder aber auch seine Skulpturen, die wie Dialogfiguren auftreten, hinterfragen sowohl Informationsgehalte auf Seiten der Medienschaffenden als auch Wahrnehmungsgewohnheiten auf Seiten der Betrachter/Leser. Mit dem Titel „SchriftBilder“ wird in der Ausstellung ein roter Faden im Gesamtwerk von Werner Koch thematisiert, das hier in Auszügen gezeigt wird. Angesichts der aktuellen Diskussion über Fake News ist das Werk Werner Kochs hoch aktuell. Zur Idee der Benefiz-Ausstellung Der Künstler Werner Koch gestaltet mit Bildern und Objekten aus seinem Lebenswerk diese Ausstellung für die Stiftung Brennender Dornbusch. Jeder Besucher kann im Sinne des Benefizgedankens ein Bild oder ein Objekt erwerben. Der Künstler spendet den Erlös der gemeinnützigen Stiftung zum Erhalt der Kunstkirche Liebfrauen, einem bedeutenden Bauwerk in der Innenstadt von Duisburg. Während der gesamten Ausstellung steht eine Fachkraft beratend zur Verfügung. SO 16. 6. – SO 4. 8. 19 DI – SO, 13 – 18 Uhr Eintritt frei Eröffnung: So, 16. Juni 19, 11. 00 Uhr Flyer zur Ansicht oder zum Download: https://liebfrauen-kulturkirche.de/images/Veranstaltungen/19-06_Koch/Flyer_SchriftBilder_Werner_Koch_KuKi_Liebfrauen.pdf Link zu Werner Kochs Web-Seite: https://www.wernerkoch.com/ Link zu einem Wikipedia-Artikel über Werner Koch: https://de.wikipedia.org/wiki/Werner_Koch_(Maler,_1937)
13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: REWE Meyer -, Herbststr. 20, 47137 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 18
Beschreibung Wie immer Wettergeschützt unter der Brücke :-) wir freuen uns auf viele Große und Kleine Verkäufer! Alle Infos im Markt. Viel Spaß beim stöbern...wünscht REWE Meyer Meiderich
15.00 Uhr bis 15.30 Uhr

in: Kultur Kirche Liebfrauen, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Brigitte Metzler bietet an sechs Terminen, vom 22. Juni bis zum 28. Juli 2019 jeweils ab 15 Uhr, Führungen zu Werner Kochs Benefiz-Ausstellung ¨SchriftBilder¨ in der Liebfrauen-Kulturkirche an. Jede Führung dauert ca. 30 Minuten. Weitere Führungen in Anwesenheit des Künstlers sind nach Vereinbarung möglich. Bitte setzen Sie sich dafür mit Wolfgang Esch (0172-2 06 06 52 , wolf.esch@t-online.de) oder Regina Reisig ((0171) 7 08 64 42 , R.Reisig@t-online.de) in Verbindung.
15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Sonntagskonzerte im Volkspark Rheinhausen, Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Musik- und Kunstschule der Stadt Duisburg , Bereich West, präsentiert ein abwechslungsreiches Konzert. Die Abteilung West der Musik- und Kunstschule Duisburg präsentiert einen bunten Mix aus musikalischen Darbietungen. Es spielen das Kinderorchester (Gitarren, Blockflöten, Saxophone), das Gitarren- und Streicherensemble, Querflöten und Blockflöten. Ein Chor wird mit Begleitung eines E-Pianos singen, eine kleine Band (Gitarre, Bass, Gesang und Cachon) ist ebenfalls vertreten. Die Kinder freuen sich sehr auf ein schönes Familienkonzert, an dem auch weitere Besucher der Sonntagskonzerte ihre Freude haben werden! Der Eintritt ist kostenfrei!
15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: KOMMA Theater, Schwarzenberger Straße 147, 47226 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Vor der Stadt: Aus dem Küchenschränkchen des Hauses vertrieben flüchtet die obdachlose Maus in einen Müllhaufen. Die Neugier ist stärker als die Angst. Das kleine Publikum wird Partner auf der Suche nach Überlebensmöglichkeiten, nach Ess-barem, nach Schutz vor der Katze. Mit den Abfällen entsteht ein anregendes Spiel, aus Altem wird Neues: Die Maus baut sich ein Müllhaus, gebärt drei ungezogene Kinder und rettet sie aus den Krallen einer Bilderbuchkatze. Für Kinder ab 3 Jahren - Ein Theaterabenteuer voller Phantasie und Musik von Alma Jongerius - Es spielt: Stephanie Lehmann Eintritt: Kinder: 4,00 EUR (ermäßigt 2,00 EUR) Erwachsene: 8,00 EUR (ermäßigt 4,00 EUR) Kartenbestellung unter 0203 283-8486 oder https://www.kommatheater.de/events/mullmaus
15.30 Uhr bis 17.30 Uhr

in: Goldstr. 15, 47051 Duisburg
Kleinkunsttheater ¨Die Säule¨  In Facebook
Beschreibung Das Amateurtheater der Säule, die „BEST AGER“ präsentieren ihre aktuelle Komödienproduktion „Willkommen im Hotel Savoy – das verrückte Kurhotel“ Erleben Sie die letzten beiden Vorstellungen dieser turbulenten Komödie rund um die abenteuerlichen Erlebnisse im „Hotel Savoy“. Noch zwei mal trifft die warmherzige Rezeptionistin auf den bemitleidenswerten älteren Herren, der Wellnessguru verkauft mehr als „Tanne für die Wanne“, eine Liebesgeschichte bahnt sich an und ein paar Geheimnisse gibt es auch zu lösen. Es spielen für Sie: Peter Baasen, Achim & Carmen Engels, Ellen Esser, Manuela Georgiadis, Evelyn Haferkamp, Angelika Schacht-Wilhelmi, Britta Odenthal, Wilma Willenbrock und Klaus Wüllenweber Eintritt: 11,50 Euro, ermäßigt 10,00 Euro Karten gibt es in der „Säule“ unter Tel. 0203-20125 bzw. 0203-2895765, an der Theaterkasse im Theater Duisburg, Tel. 0203-28363100, karten@theater-duisburg.de und an allen bekannten NRW Ticket Vorverkaufsstellen. Sowie im Internet unter www.westticket.de
16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Rheinhausen-Halle, Beethovenstr. 20, 47226 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 13
Beschreibung Jubiläum Ballett Gala von Ballettscgule Stage Line
18.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Zum Hübi, Dammstraße 27, 47119 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Spelunken Spektakel #3-2019 | Mondo Mashup Sound System Mondo Mashup - fünf Krefelder Bands sind zu einer neunköpfigen Ensemble-Formation zusammengewachsen, die es schnell geschafft hat sich in der Region einen Namen zu erspielen. Mondo Mashup ist Partyeskalation vom Feinsten. Irgendwas zwischen Funk, Soul, Folk,Hip Hop, Ska … Hauptsache ihr habt Spaß an der Musik! Mondo Mashup tragen durch zahlreiche Club-Gigs und Festivalauftritte den ¨urban maximal¨ Sound durch die Lande und stellen regelmäßig ihre spielerische Qualität in mitreißenden Shows unter Beweis. Wir finden, nach dem „Provinztheater“ 2018 müssen die „Mondos“ unbedingt bei uns auf den Leinpfad! Der Mondo Mashup Sound besteht aus einer energiegeladenen Melange unterschiedlichster Musikstile zwischen Hip-¬Hop, Funk, Ska und Soul, behält dabei aber immer seine unverwechselbare Note, welche auch die Live-Auftritte zu einem einmaligen Erlebnis macht. Drei Ausdrucksstarke Sänger und eine Sängerin treffen auf ein 9-köpfiges Ensemble. Hier treffen Welten aufeinander, die in einer musikalischen Symbiose zu einer unverwechselbaren Einheit werden. Jazzige Saxophon Improvisationen gehen Hand in Hand mit Bluessoli auf der Gitarre, karibisch inspirierten Stücken auf der Ukulele und funky Beats mit treibendem Slap-Bass, die dann überraschend in stampfende Off-Beat-Passagen übergehen und dem Publikum keine Chance lassen die Beine stillstehen zu lassen. https://www.mondomashup.de/ Sonntag 30.06.2019 ab 18:00 Uhr Leinpfad beim Hübi 47119 Duisburg-Ruhrort Freier Eintritt - Der Hut geht rum. „Spelunken-Spektakel“ in Ruhrort - zur Idee: Wir wollen Live-Musik nach Ruhrort holen, die zu unserem Stadtteil passt. Für uns ist das Folk- und Weltmusik! Ruhrort war vielleicht vor 150 Jahren einmal eine feine Adresse. Heute ist mehr Currywurst als Kaviar, mehr Maloche als Highlife, mehr direkt und bodenständig als schick und großkotzig. RuhrorterInnen sind Deichblagen, auf Kohle geboren, mit Hafenwasser getauft, Stahl gehärtet und von Containern umgeben – für viele ist das vielleicht schrecklich und doch hat es seinen Reiz hier an Rhein, Ruhr und in Ruhrort zu sein. Einfach schön„schäbbich“ hier. Wer einmal bei Sonnenuntergang auf dem Leinpfad gesessen und den Kähnen beim Festmachen zugeguckt hat, kann dieses besondere Lebensgefühl entdecken. Hier schmeckt Bier an der speckigen Theke einer Hafenkneipe halt besser als ein Pro Secco im Gourmet-Restaurant. Und was passt besser zu unseren Spelunken als ehrliche, selbstgemachte Musik aus aller Welt, die abgeht, bewegt und berührt. Folk- und Weltmusik, frisch ausgepackt und präsentiert in unserer Reihe „Spelunken-Spektakel.“
18.00 Uhr bis 19.45 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung They shall not grow old (OmU) FSK 16, 99 min, USA 2019 Regie: Peter Jackson Peter Jackson hatte für seine HERR DER RINGE-TRILOGIE die Schlachten in Mittelerde perfekt choreografiert. Die Dokumentation THEY SHALL NOT GROW OLD zeigt nun den wahren Krieg. Jackson wagt sich auf die Schlachtfelder des Ersten Weltkriegs. Dabei bedient sich der Meisterregisseur eines Kunstgriffs: Die historischen Aufnahmen ließ er nachkolorieren. Zudem versuchte er mit Hilfe von Lippenlesern und Dokumenten, die Dialoge zu rekonstruieren. Auf diese Weise verliert sich die Distanz, die gemeinhin von stummen Schwarz-Weiß-Szenen ausgeht. Jackson will zeigen: Diese Männer im Film sind echte Menschen, diese Orte sind real. Und das gilt auch für ihr Leiden und Sterben. Die Aufnahmen begleiten britische Soldaten an die Westfront. Die Szenen nehmen lachende Rekruten in den Blick und Soldaten, die das Schießen üben. Von England geht es dann an die Front und ins Chaos des Krieges. Erblindet vom Senfgas, vor Schmutz starrend, in wahren Rattenlöchern, dem Feind entgegenstürmend: die Farbigkeit verändert die Szenen und mithin auch die Wirkung aufs Publikum. Peter Jackson widmete den Film seinem Großvater, der im Krieg diente.
18.30 Uhr bis 20.30 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung Der Klavierspieler vom Gare du Nord FSK 0, 106 min, F 2018 Mathieu Malinski (Jules Benchetrit) spielt Bach im Bahnhof. Im Gare du Nord in Paris, an einem öffentlichen Klavier, verliert der junge Mann aus den Banlieues die triste Welt aus dem Blick. Virtuos taucht er ein in die Farbenpracht der Klänge. Pierre Geithner (Lambert Wilson), der Leiter des Conservatoire National Supérieur de Paris de Musique et de Danse, hört ihn am Gleis spielen. Sofort will er ihn für seine Schule gewinnen. Mathieu muss aber erst einmal der Polizei entkommen. Als er nach einem Einbruch vor Gericht kommt, erwirkt Geithner, dass der Straftäter Sozialstunden leistet. Die sind nicht deutlich entspannter als Tage in der Zelle: Die Gräfin Elisabeth Buckingham (Kristin Scott Thomas), ein Drillsergeant mit Brille und dunklem Rock, trimmt ihm Disziplin ein. Aus Liebe zur Musik und weil er für die Schule einen bedeutenden Wettbewerb gewinnen soll. Man muss zugeben, der Plot von Ludovic Bernards DER KLAVIERSPIELER VOM GARE DU NORD ist nicht ganz neu. Ein Talent aus schwierigen Verhältnissen findet dank glücklicher Umstände zu wahrer Größe. Freilich, von diesen Geschichten bekommt man irgendwie nie genug. Vor allem nicht, wenn am Gare du Nord die Geschichte ihren Wendepunkt findet. Überdies hat Bernards seine Tragikomödie ausgesprochen kitschfrei und schnörkellos in Szene gesetzt. Ja, die junge Frau an seiner Seite, eine Cellistin (Karidja Touré), kommt vor. Was aber im Mittelpunkt steht, ist die Musik: Bach am Bahnhof, Rachmaninow und Liszt im Konzertsaal.
20.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook
Beschreibung Tolkien FSK 12, 112 min, USA 2019, Regie: Dome Karukoski Darsteller: Nicholas Hoult, Lily Collins, Colm Meaney Heute würde man J.R.R. Tolkien (Nicholas Hoult) als Nerd bezeichnen. Der junge Mann, geboren 1892, kann sich für das Wort „Kellertür“ begeistern und hat eine eigene Sprache erfunden. Er liebt die Pianistin Edith (Lily Collins) und erzählt ihr fantastische Geschichten. Denn Phantasie hat der Waisenjunge aus dem auenländischen Bloemfontein in Südafrika in überreichem Maße. In seinen Schulfreunden Geoffrey (Anthony Boyle), Christopher (Tom Glynn-Carney) und Roland (Patrick Gibson) findet er wahre Gefährten. Dann kommt ein Krieg und 1916 klettert Tolkien in den Schützengraben. Die realen Erfahrungen verarbeitet der Philologe, der inzwischen am Exeter College lehrt, zu den Welterklärungen „Der kleine Hobbit“ und „Der Herr der Ringe“. Die Verbindung zwischen Werk und Autor, zwischen den von Peter Jackson geschaffenen Filmbildern ist übermächtig. Der Finne Dome Karukoski weiß darum. Er macht sie sich mitunter spielerisch, mitunter andeutend, dann wieder eindeutig zu nutze. Sein Bio-Pic TOLKIEN sucht nach den Landbrücken zwischen dem Leben des John Ronald Reuel Tolkien und den Abenteuern aus Mittelerde. Die Schlachten des Ersten Weltkriegs, die Verluste und Opfer sind prägend, ebenso wie die Freundschaft zu seinen Gefährten und die Liebe zu Edith. Da ist dann die so wunderbare britische Hommage vor allem eins: eine Lovestory. Ganz konventionell, soweit die Liebe zu einem Mann, der eine ganze Sprache erfunden hat, konventionell sein kann. Kleine Anekdote für Cineasten (Sonderform von Nerds): Nicholas Hoult (THE FAVOURITE) hat auch schon mal den Schriftsteller J.D. Salinger gespielt.
20.45 Uhr bis 22.55 Uhr

in: Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Filmforum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Rocketman FSK 12, 121 min, USA/GB 2019 Regie: Dexter Fletcher; Darsteller: Taron Egerton, Jamie Bell, Richard Madden Der junge Reginald Dwight (Taron Egerton) spielt Klavier, tastet die Tasten des Klaviers ab. Im schlabbrigen Bademantel singt er dazu, ebenso tastend. Die ersten Zeilen eines Lieds, das später als „Your Song“ ein Welthit sein wird, klingen an. Auch Megastars haben einmal unscheinbar angefangen. Und das ist das Problem, wie sich bald zeigt. Der Künstler braucht Glitzer, damit ihn die Welt wahrnimmt. Da lässt sich doch was tun. Brillentechnisch zum Beispiel. Einen neuen Namen braucht er auch. Elton John klingt doch ganz gut. Und er braucht einen Songschreiber. Bernie Taupin (Jamie Bell) ist genau der richtige. Was er noch braucht, ist Liebe. Die ist nicht ganz so leicht zu finden. Wie heißt es in dem Song: „Rocket Man burning out his fuse up all alone“. Alkohol und Drogen lassen seine Sicherungen in Einsamkeit durchbrennen. Der nüchterne Rahmen einer Therapiesitzung erdet Dexter Fletchers furiosen Gipfelsturm ROCKETMAN. Im Gesprächskreis erinnert sich Elton John daran, wie es war, als Rock noch young war. Der Film ist ein Bio-Pic. Durchaus. Eine Hommage vielleicht auch. Aber noch mehr und vor allem ein Musical und eine retrospektive Glitzershow. Fletcher hatte den Film schon im Kasten, als er die Regie zu BOHEMIAN RHAPSODY von Bryan Singer übernahm. Da drängen sich Vergleiche auf und sind zugleich nicht hilfreich. Die Elton-John-Show hat einen eigenen bunt schillernden Stil.
Montag der 01.07.2019 in Duisburg Der Tag als Kachel
13.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg
Bibliothek  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Fotografien von Schülern der Globus-Gesamtschule Auschwitz - Friedhof, Gedenkstätte, Denkmal, Erinnerungsort - ein Ort der Begegnungen mit Menschen unterschiedlicher Nationen, ein Ort für geschichtliche Bildung, ein Ort für unmittelbare historische Bewusstseinsvermittlung. Auschwitz ist ein Ort, der verpflichtet, ein Ort an dem die Vergangenheit Maßstäbe für zukünftiges Handeln setzt. Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Globus am Dellplatz verarbeiten ihre ganz persönlichen Eindrücke, einer Bildungsreise nach Auschwitz-Birkenau in Krakau, anhand einer Fotoausstellung. Wann 01.07.2019 bis 31.08.2019 Montag bis Freitag 13.00 bis 19.00 Uhr Samstag 11.00 bis 16.00 Uhr Wo Kinderbibliothek, 1. OG Zentralbibliothek Steinsche Gasse 26 47051 Duisburg Eintritt frei
18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

in: Philosophenweg 55, 47051 Duisburg
Museum Küppersmühle  In Facebook
Beschreibung Wir laden herzlich ein zur #instaPreview! Noch vor der offiziellen Eröffnung wollen wir allen Bloggern, Instagramern, Twitterern und (Hobby-)Fotografen unsere neue Ausstellung #meltingpott von Till Brönner vorstellen, die das MKM ab dem 3. Juli präsentiert. Über ein Jahr lang war der renommierte Musik- und Fotokünstler in der Metropole Ruhr unterwegs und fing Menschen und Orte einer der vielfältigsten und ambivalentesten Regionen Deutschlands mit seiner Kamera ein: Ein persönlicher Blick auf Gesichter, Architekturen, Natur- und Kulturlandschaften, Verkehr und Urbanes, den scheidenden Steinkohle-Bergbau und das bunte Mit- und Nebeneinander verschiedener Nationen und Religionen in Deutschlands größtem Ballungsraum. WAS EUCH ERWARTET? EINE EXKLUSIVE FÜHRUNG DURCH KURATORIN EVA MÜLLER-REMMERT UND IM ANSCHLUSS: MEET&GREET MIT TILL BRÖNNER BEI SNACKS UND GETRÄNKEN Und dann heißt es: FOTOGRAFIEREN, KOMMUNIZIEREN UND DISKUTIEREN UNTER #mkm #museumkueppersmuehle #meltingpott #tillbroennerphotography Lust dabei zu sein? Dann schreibt uns via Instagram oder Facebook eine Nachricht! Achtung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! __ Abb.: Till Brönner, BVB Südtribüne (Ausschnitt), Dortmund 2018, © Till Brönner + courtesy Brost-Stiftung
19.00 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Kleinkunsttheater Die Säule, Goldstr. 15, 47051 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung 1969 markierten die Stonewall-Aufstände den Anfang der modernen Emanzipationsbewegung für Lesben, Schwule, Bisexuelle sowie trans- und intergeschlechtliche Menschen (LSBTI*). Heute, 50 Jahre später, gibt es sicher zahlreiche Fortschritte gerade in Nordamerika und Europa zu feiern. Jedoch: „Wer flieht, hat dafür gute Gründe. Dies gilt besonders für LSBTI, die in ihren Herkunftsländern Verfolgung und Gewalt erfahren mussten!“, weiß Patrick Dörr (M.A.). Der Islamwissenschaftler und Politologe arbeitet u. a. beim „Queer Refugees Deutschland“-Projekt des LSVD. Auf Einladung der SPDqueer Duisburg gibt er einen Einblick in die aktuelle Situation queerer Geflüchteter.
Dienstag der 02.07.2019 in Duisburg Der Tag als Kachel
11.00 Uhr bis 13.00 Uhr

in: Duisburg
Theater Duisburg  In Facebook
Beschreibung GEISTERRITTER Familienoper von James Reynolds Premiere am 19. Juni 2019 | Theater Duisburg Musikalische Leitung: Patrick Francis Chestnut Inszenierung: Erik Petersen Mit ihrem Kinderroman „Geisterritter“ ist der Erfolgsautorin Cornelia Funke 2011 erneut ein Bestseller gelungen. Gruselig, lustig und fesselnd liest sich die abenteuerliche Internatsgeschichte, die auch auf dem Weg ist, ein „Opernbestseller“ zu werden. Dieses großformatige Bühnenwerk ist jetzt im Rahmen der Kooperation Junge Opern Rhein-Ruhr an der Deutschen Oper am Rhein als Theaterereignis zu erleben, das alle Generationen gleichermaßen anspricht. www.jungeoperamrhein.de
13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Kultur Kirche Liebfrauen, König-Heinrich-Platz 3, 47051, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Benefiz für die Liebfrauenkirche Werner Koch beschäftigte sich bereits als junger Künstler mit Typographien. Gerade das Wechselverhältnis zwischen ästhetischer Präsenz der Schriftzeichen, oft ergänzt durch Fotos in den Printmedien, und den textgegebenen Inhalten führte ihn dazu, Zeitungsausschnitte auf Leinwand wiederzugeben, zu verfremden und zu übermalen. Die dadurch entstandenen Bilder aber auch seine Skulpturen, die wie Dialogfiguren auftreten, hinterfragen sowohl Informationsgehalte auf Seiten der Medienschaffenden als auch Wahrnehmungsgewohnheiten auf Seiten der Betrachter/Leser. Mit dem Titel „SchriftBilder“ wird in der Ausstellung ein roter Faden im Gesamtwerk von Werner Koch thematisiert, das hier in Auszügen gezeigt wird. Angesichts der aktuellen Diskussion über Fake News ist das Werk Werner Kochs hoch aktuell. Zur Idee der Benefiz-Ausstellung Der Künstler Werner Koch gestaltet mit Bildern und Objekten aus seinem Lebenswerk diese Ausstellung für die Stiftung Brennender Dornbusch. Jeder Besucher kann im Sinne des Benefizgedankens ein Bild oder ein Objekt erwerben. Der Künstler spendet den Erlös der gemeinnützigen Stiftung zum Erhalt der Kunstkirche Liebfrauen, einem bedeutenden Bauwerk in der Innenstadt von Duisburg. Während der gesamten Ausstellung steht eine Fachkraft beratend zur Verfügung. SO 16. 6. – SO 4. 8. 19 DI – SO, 13 – 18 Uhr Eintritt frei Eröffnung: So, 16. Juni 19, 11. 00 Uhr Flyer zur Ansicht oder zum Download: https://liebfrauen-kulturkirche.de/images/Veranstaltungen/19-06_Koch/Flyer_SchriftBilder_Werner_Koch_KuKi_Liebfrauen.pdf Link zu Werner Kochs Web-Seite: https://www.wernerkoch.com/ Link zu einem Wikipedia-Artikel über Werner Koch: https://de.wikipedia.org/wiki/Werner_Koch_(Maler,_1937)
13.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg
Bibliothek  In Facebook
Beschreibung Fotografien von Schülern der Globus-Gesamtschule Auschwitz - Friedhof, Gedenkstätte, Denkmal, Erinnerungsort - ein Ort der Begegnungen mit Menschen unterschiedlicher Nationen, ein Ort für geschichtliche Bildung, ein Ort für unmittelbare historische Bewusstseinsvermittlung. Auschwitz ist ein Ort, der verpflichtet, ein Ort an dem die Vergangenheit Maßstäbe für zukünftiges Handeln setzt. Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Globus am Dellplatz verarbeiten ihre ganz persönlichen Eindrücke, einer Bildungsreise nach Auschwitz-Birkenau in Krakau, anhand einer Fotoausstellung. Wann 01.07.2019 bis 31.08.2019 Montag bis Freitag 13.00 bis 19.00 Uhr Samstag 11.00 bis 16.00 Uhr Wo Kinderbibliothek, 1. OG Zentralbibliothek Steinsche Gasse 26 47051 Duisburg Eintritt frei
16.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Stadtteilbibliothek Ruhrort, 5 Amtsgerichts straße, 47119 Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Ein Angebot für Schoßkinder (Schoki) und deren Eltern mit Gaby Weber Spielerisch werden schon die Jüngsten an Bücher und Geschichten herangeführt. Eltern bekommen Tipps wie sie mit ausgewählten Bilderbüchern die sprachliche Entwicklung ihres Kindes begleiten und fördern können. Für Schoßkinder im Alter von 24 - 36 Monaten mit ihren Eltern. Dauer: ca. 45 Min. / Max. 10 Kinder. Mit Voranmeldung! Kontakt: Stadtteilbibliothek Ruhrort Carl-Mandelartz-Bibliothek Amtsgerichtsstr. 5 47119 Duisburg Tel. 0203/89729
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: König-Friedrich-Wilhelmstr. 18, 47119 Duisburg
Zum Anker  In Facebook
Beschreibung Am 02.07. findet in der Gastro „Zum Anker“ ein Karaoke-Abend statt. Ab 19 Uhr kann man 3 Stunden lang aus voller Brust und nach Herzenslust seine Lieblingshits zum Besten geben. Egal ob man singen kann oder nicht – jeder ist herzlich eingeladen. Auch passive Sänger und Sängerinnen sind gerne gesehen, schließlich müssen die Künstler kräftig angefeuert und unterstützt werden! Der Eintritt ist frei – wir spielen lediglich „auf den Hut“ (kleine Spende). Wer vorher oder während der Party noch etwas essen möchte, dem empfehlen wir einen Tisch unter Telefon 0203 – 48464656 zu reservieren. Für das NAVI: König-Friedrich-Wilhelm-Straße 18 47119 Duisburg (Ruhrort) Wir freuen uns auf Euch!!!
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Ostende, Oststraße 64, 47057 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung ╭╮ ➤ FRAGENFACTORY-QUIZ ╰╯ Die richtige Veranstaltung für Quiz- und Ratefreunde, die genug nützliches oder auch unnützes Wissen auf Lager haben. ╭╮ ➤ WIE ? ╰╯ • Für 3 EUR Spieleinsatz kann jeder mitquizzen. Um die Chancen zu erhöhen, solltet ihr euch ein paar Freunde schnappen, ein Team bilden und schon kann es losgehen! • Die Anzahl an Spielern pro Team sollte nicht höher als 6 Personen sein. Falls doch, könnt ihr natürlich auch mitspielen, um aber die Verhältnismäßigkeit zu wahren, wird für jeden Spieler mehr jeweils 1 Punkt in der Endabrechnung von den erspielten Punkten abgezogen. • Gespielt werden pro Abend 2 x 4 Runden in denen ihr jeweils i.d.R. 10 Punkte erreichen könnt. Neben 50 Fragen aus diversen Kategorien werden noch eine Bilderrunde, eine Audiorunde und eine Hinweis-Runde zur Ermittlung einer berühmten Person gespielt. • Gewonnen hat am Ende das Team, welches die meisten Punkte erspielt hat. Bei Punktegleichstand mehrerer Teams, findet noch eine Stechrunde zur Ermittlung des Tagessiegers statt. ╭╮ ➤ WANN? ╰╯ Das Quiz startet jeden Dienstag um 20 Uhr. Aufgrund der begrenzten Platzkapazität empfiehlt es sich ein wenig früher vor Ort zu sein. ╭╮ ➤ WO? ╰╯ Gespielt wird im OSTENDE in Duisburg. OSTENDE Duisburg Oststraße 64 47057 Duisburg Tel.: +49 203 354077 ╭╮ ➤ WAS? ╰╯ Was es zu gewinnen gibt? Das Siegerteam bekommt vom OSTENDE Verzehrgutscheine zur Verfügung gestellt. #quiz #pubquiz #kneipenquiz #duisburg #ostende #quizdichschlauer
20.15 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Lotharstraße 318-320, 47057 Duisburg
Steinbruch  In Facebook
Beschreibung Einlass: 20 Uhr | Beginn: 20:30 Uhr | Saal | Konzert Brendas Night – die „Club des Belugas“ Frontfrau swingt & rockt an jedem ersten Dienstag im Monat Gastgeber Andy Pilger, seit 30 Jahren der Drummer des Starlight Express und Steinbruch Besuchern hinreichend bekannt aus seinen zahlreichen Musikreihen, trommelt für dieses Event eine hochkarätige Topbesetzung zusammen. Brenda Boykin – Vocals Lukasz Flakus – Keys Camillo Vila – Bass Michael Hügel – Saxophon Jens Filser – Giutar Andy Pilger – Drums Video: https://www.youtube.com/watch?v=yWAgLr0zVrA
Mittwoch der 03.07.2019 in Duisburg Der Tag als Kachel
8.00 Uhr bis 14.00 Uhr

in: Sportpark, P2, Kalkweg/Ecke Kruppstraße, 47055, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Vom 06. März bis 31. Oktober dürfen sich alle Schnäppchenjäger wieder auf die beliebte Trödelmarkt-Veranstaltung im Sportpark Duisburg freuen.💪🤩 Denn dann wird immer mittwochs zwischen 08:00 und 14:00 Uhr auf dem Gelände des P2 vor der schauinsland-reisen-arena getrödelt.🙌👍
13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Kultur Kirche Liebfrauen, König-Heinrich-Platz 3, 47051, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Benefiz für die Liebfrauenkirche Werner Koch beschäftigte sich bereits als junger Künstler mit Typographien. Gerade das Wechselverhältnis zwischen ästhetischer Präsenz der Schriftzeichen, oft ergänzt durch Fotos in den Printmedien, und den textgegebenen Inhalten führte ihn dazu, Zeitungsausschnitte auf Leinwand wiederzugeben, zu verfremden und zu übermalen. Die dadurch entstandenen Bilder aber auch seine Skulpturen, die wie Dialogfiguren auftreten, hinterfragen sowohl Informationsgehalte auf Seiten der Medienschaffenden als auch Wahrnehmungsgewohnheiten auf Seiten der Betrachter/Leser. Mit dem Titel „SchriftBilder“ wird in der Ausstellung ein roter Faden im Gesamtwerk von Werner Koch thematisiert, das hier in Auszügen gezeigt wird. Angesichts der aktuellen Diskussion über Fake News ist das Werk Werner Kochs hoch aktuell. Zur Idee der Benefiz-Ausstellung Der Künstler Werner Koch gestaltet mit Bildern und Objekten aus seinem Lebenswerk diese Ausstellung für die Stiftung Brennender Dornbusch. Jeder Besucher kann im Sinne des Benefizgedankens ein Bild oder ein Objekt erwerben. Der Künstler spendet den Erlös der gemeinnützigen Stiftung zum Erhalt der Kunstkirche Liebfrauen, einem bedeutenden Bauwerk in der Innenstadt von Duisburg. Während der gesamten Ausstellung steht eine Fachkraft beratend zur Verfügung. SO 16. 6. – SO 4. 8. 19 DI – SO, 13 – 18 Uhr Eintritt frei Eröffnung: So, 16. Juni 19, 11. 00 Uhr Flyer zur Ansicht oder zum Download: https://liebfrauen-kulturkirche.de/images/Veranstaltungen/19-06_Koch/Flyer_SchriftBilder_Werner_Koch_KuKi_Liebfrauen.pdf Link zu Werner Kochs Web-Seite: https://www.wernerkoch.com/ Link zu einem Wikipedia-Artikel über Werner Koch: https://de.wikipedia.org/wiki/Werner_Koch_(Maler,_1937)
13.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg
Bibliothek  In Facebook
Beschreibung Fotografien von Schülern der Globus-Gesamtschule Auschwitz - Friedhof, Gedenkstätte, Denkmal, Erinnerungsort - ein Ort der Begegnungen mit Menschen unterschiedlicher Nationen, ein Ort für geschichtliche Bildung, ein Ort für unmittelbare historische Bewusstseinsvermittlung. Auschwitz ist ein Ort, der verpflichtet, ein Ort an dem die Vergangenheit Maßstäbe für zukünftiges Handeln setzt. Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Globus am Dellplatz verarbeiten ihre ganz persönlichen Eindrücke, einer Bildungsreise nach Auschwitz-Birkenau in Krakau, anhand einer Fotoausstellung. Wann 01.07.2019 bis 31.08.2019 Montag bis Freitag 13.00 bis 19.00 Uhr Samstag 11.00 bis 16.00 Uhr Wo Kinderbibliothek, 1. OG Zentralbibliothek Steinsche Gasse 26 47051 Duisburg Eintritt frei
16.00 Uhr bis 17.30 Uhr

in: Bezirksbibliothek Rheinhausen, Händelstraße 6, 47226 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Zacharias Zuckerbein rettet das Märchenland Jeden Mittwoch ab 16:00 Uhr wird es in Rheinhausen rund um bekannte und unbekannte Märchen gehen. Mal wird es ein Märchen-Bilderbuch-Kino geben oder eine Fragenralley. Ein anderes Mal werden Märchen vorgelesen oder es wird gemalt und gebastelt. Eintritt frei.
17.30 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Helios Klinikum, An der Abtei, Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Allergien und Asthma sind die häufigsten chronischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Sie können sich unterschiedlich bemerkbar machen und reichen in der Auswirkung von störend bis gefährlich. Die Diagnose ist nicht immer ganz einfach, zumal diese Erkrankungen sich im Laufe des Wachstums mitunter erheblich wandeln. Der nächste Gesundheitsdialog, den der Wochenanzeiger in Kooperation mit der Volksbank Rhein-Ruhr und unserem Klinikum veranstaltet, nähert sich dem Thema interaktiv. Die Veranstaltung findet in der Zentrale der Volksbank Rhein-Ruhr im Duisburger Innenhafen statt. Der Eintritt ist kostenlos. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, wird um vorherige Anmeldung per Telefon: (0203) 546-2164 oder per E-Mail an info.duisburg@helios-gesundheit.de gebeten. Die Adresse lautet: Zentrale der Volksbank Rhein-Ruhr, Am Innenhafen 8-10, 47059 Duisburg. Foto: Frank Preuß
18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Duisburg
Theater Duisburg  In Facebook
Beschreibung Junge Chöre im Theater Duisburg – 3. SING TOGETHER Bekannte Titel aus der „West Side Story“, dem Musical-Film „Mary Poppins“ und der Oper „Carmen“, internationale Volkslieder und Songs aus berühmten Disney-Verfilmungen im Theater Duisburg singen? Das ist möglich bei dem gemeinsamen Chorkonzert „Sing together“ im Theater Duisburg. Hier sind neben den teilnehmenden Chören alle Besucher herzlich eingeladen, viel und kräftig mitzusingen. Außerdem mit dabei: Die Duisburger Philharmoniker, der Opernchor und der Kinderchor am Rhein. Durch das bunte Programm führt der beliebte Fernsehmoderator und Pate der Jungen Oper, Malte Arkona. Ein aufregendes, gemeinschaftsstiftendes Erlebnis für alle Beteiligten. www.jungeoperamrhein.de
18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Campus, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Der Referent El Rubito de Granada wurde 1963 als Sohn von einem ¨deutschen¨ Sinto und einer ¨spanischen¨ Zincailli geboren. Sehr früh hat er in der Familie Flamencogitarre gelernt und mit 13 angefangen als Berufsmusiker zu arbeiten. Seitdem wurde er ständig damit konfrontiert, dass er auf der Bühne als Musiker gefragt ist, aber abseits der Bühne wegen seiner Ethnie gemieden und diskriminiert wird. Deswegen setzt er sich nun auch als Bürgerrechtler gegen Antiziganismus ein. Am 3. Juli wird er von der Geschichte und Kultur seiner Ethnie erzählen, wobei auch die verschiedene Verfolgungen erwähnt werden. Dieses ergänzt er mit eigenen Erfahrungen, wobei er auch vom Verhältnis der Musik seiner Ethnie und anderer Musik erzählt. Zum Schluss wird er auf der Gitarre eine musikalische Rundreise von verschiedenen Sinti und Romagruppen spielen, wobei ein Schwerpunkt auf Flamenco liegen wird. Vortrag + Fragerunde: etwa eine Stunde Konzert: etwa eine Stunde Der genaue Raum wird noch bekannt gegeben.
19.00 Uhr bis 20.30 Uhr

in: Sonnenwall 45, 47051 Duisburg
Buchhandlung Scheuermann  In Facebook
Beschreibung René Schickele: Das Erbe am Rhein Als Rene Schickele wegen der drohenden Naziherrschaft 1932 Deutschland verließ, konnte er sich beim Grenzübergang als französischer Staatsbürger ausweisen. Sein letzes Buch „Le Retour“ schrieb er in französischer Sprache. Die hier vorgestellte Romantrilogie DAS ERBE AM RHEIN könnte als Heimatroman gelesen werden. Innerhalb der damals populären Heimatkunstbewegung (1890-1950) ist Schickele ein Außenseiter, für ihn ist Heimat eine kulturelle und politische Brücke, für die meisten Schriftsteller dieser Richtung war Heimat etwas Trennendes. Mit dem versierten Literaturkenner und –liebhaber Dieter Kunze, der sich in faszinierender und unterhaltsamer Manier mit dem Leben und Werk eines zu Unrecht in Vergessenheit geratenen deutschsprachigen Autors beschäftigt. VVK 5,00
Donnerstag der 04.07.2019 in Duisburg Der Tag als Kachel
13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Kultur Kirche Liebfrauen, König-Heinrich-Platz 3, 47051, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Benefiz für die Liebfrauenkirche Werner Koch beschäftigte sich bereits als junger Künstler mit Typographien. Gerade das Wechselverhältnis zwischen ästhetischer Präsenz der Schriftzeichen, oft ergänzt durch Fotos in den Printmedien, und den textgegebenen Inhalten führte ihn dazu, Zeitungsausschnitte auf Leinwand wiederzugeben, zu verfremden und zu übermalen. Die dadurch entstandenen Bilder aber auch seine Skulpturen, die wie Dialogfiguren auftreten, hinterfragen sowohl Informationsgehalte auf Seiten der Medienschaffenden als auch Wahrnehmungsgewohnheiten auf Seiten der Betrachter/Leser. Mit dem Titel „SchriftBilder“ wird in der Ausstellung ein roter Faden im Gesamtwerk von Werner Koch thematisiert, das hier in Auszügen gezeigt wird. Angesichts der aktuellen Diskussion über Fake News ist das Werk Werner Kochs hoch aktuell. Zur Idee der Benefiz-Ausstellung Der Künstler Werner Koch gestaltet mit Bildern und Objekten aus seinem Lebenswerk diese Ausstellung für die Stiftung Brennender Dornbusch. Jeder Besucher kann im Sinne des Benefizgedankens ein Bild oder ein Objekt erwerben. Der Künstler spendet den Erlös der gemeinnützigen Stiftung zum Erhalt der Kunstkirche Liebfrauen, einem bedeutenden Bauwerk in der Innenstadt von Duisburg. Während der gesamten Ausstellung steht eine Fachkraft beratend zur Verfügung. SO 16. 6. – SO 4. 8. 19 DI – SO, 13 – 18 Uhr Eintritt frei Eröffnung: So, 16. Juni 19, 11. 00 Uhr Flyer zur Ansicht oder zum Download: https://liebfrauen-kulturkirche.de/images/Veranstaltungen/19-06_Koch/Flyer_SchriftBilder_Werner_Koch_KuKi_Liebfrauen.pdf Link zu Werner Kochs Web-Seite: https://www.wernerkoch.com/ Link zu einem Wikipedia-Artikel über Werner Koch: https://de.wikipedia.org/wiki/Werner_Koch_(Maler,_1937)
13.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg
Bibliothek  In Facebook
Beschreibung Fotografien von Schülern der Globus-Gesamtschule Auschwitz - Friedhof, Gedenkstätte, Denkmal, Erinnerungsort - ein Ort der Begegnungen mit Menschen unterschiedlicher Nationen, ein Ort für geschichtliche Bildung, ein Ort für unmittelbare historische Bewusstseinsvermittlung. Auschwitz ist ein Ort, der verpflichtet, ein Ort an dem die Vergangenheit Maßstäbe für zukünftiges Handeln setzt. Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Globus am Dellplatz verarbeiten ihre ganz persönlichen Eindrücke, einer Bildungsreise nach Auschwitz-Birkenau in Krakau, anhand einer Fotoausstellung. Wann 01.07.2019 bis 31.08.2019 Montag bis Freitag 13.00 bis 19.00 Uhr Samstag 11.00 bis 16.00 Uhr Wo Kinderbibliothek, 1. OG Zentralbibliothek Steinsche Gasse 26 47051 Duisburg Eintritt frei
16.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Königstraße, 47051, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Die Duisburger Spätschicht lädt wieder ab dem 2. Mai zum Einkaufen, Verweilen und Genießen in die Duisburger Innenstadt ein. 😍 Dort bieten zahlreiche Gastronomen und ausgewählte Markthändler ein abwechslungsreiches Sortiment. 😄😄 Freut euch auf kulinarischen Highlights und auf ein frisches Wochenmarkt-Angebot . 🍏🍅🌭🍟 Dazu gibt es kühles Bier, leckeren Wein oder alkoholfreie Getränke. 😉🍻 Zudem dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf ein ständig wechselndes Rahmenprogramm und einige Lifestyle-Angebote lokaler Künstler freuen. 🎤🎸Der Bauernmarkt hat parallel bis 18:00 Uhr geöffnet. Mehr Informationen erhaltet ihr hier: www.duisburglive.de/event/2019/05/02/duisburger-spaetschicht-1
16.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Stadtbibliothek Wanheimerort, Düsseldorfer Straße 544, 47055 Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Ein Angebot für Schoßkinder (Schoki) und deren Eltern mit Gaby Weber. Spielerisch werden schon die Jüngsten an Bücher und Geschichten herangeführt. Eltern bekommen Tipps wie sie mit ausgewählten Bilderbüchern die sprachliche Entwicklung ihres Kindes begleiten und fördern können. Für Schoßkinder im Alter von 24 - 36 Monaten mit ihren Eltern. Dauer: ca. 45 Min. / Max. 10 Kinder. Mit Voranmeldung! Kontakt: Stadtteilbibliothek Wanheimerort Düsseldorfer Straße 544 47055 Duisburg Tel. 0203/773096 Weniger anzeigen
16.15 Uhr bis 17.15 Uhr

in: Bezirksbibliothek Buchholz, Sittardsberger Allee 14, 47249 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung ¨Das kleine Gespenst¨ Für Kinder ab 6 Jahre. Kontakt: Bezirksbibliothek Buchholz Sittardsberger Allee 14 47249 Duisburg Tel. 0203-283 7284
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Lotharstraße 65, 47058 Duisburg
LichtspielZentrum  In Facebook
Beschreibung Endlich wieder Hörsaalkino in Duisburg ________ LichtspielZentrum _________ ~~~~~~~~~~~ LA 0034 ~~~~~~~~~~~~~ ~~~~ Alle Filme in Deutsch und HD ~~~~ ~~~~ Einlass 18:45 Uhr~~~~ ~~~~ Filmstart 19:00 Uhr ~~~~ ~~~~ Filmabend an der Uni Duisburg! ~~~~ ________Wir freuen uns auf euch!_________ ===== Beschreibung ===== Action // 143 Min. // Aquaman heißt eigentlich Arthur Curry, denn sein Vater Tom ist ein ganz normaler Mensch. Nur seine Mutter stammt aus dem sagenumwobenen Unterwasserkönigreich Atlantis, weshalb Arthur auch einige besondere Fähigkeiten in die Wiege gelegt wurden. Zudem ist er rechtmäßiger Nachfolger auf den Thron, den derzeit jedoch sein Bruder Orm besetzt, der einen vernichtenden Krieg gegen die Menschen an der Erdoberfläche führen möchte. Damit soll die Verschmutzung der Meere endlich ein Ende nehmen. Wenn jemand den Krieg noch verhindern kann, dann Aquaman... Warner Bros. Pictures und Regisseur James Wan präsentieren ein actionreiches Abenteuer in der optisch atemberaubenden Unterwasserwelt der sieben Meere, das mit einem gewaltigen Soundtrack und einem umwerfenden Jason Momoa als Aquaman aufwartet und bestens zu unterhalten versteht. Quelle: www.unifilm.de --------------------- >>> Popcorn <<< Pro Portion 1€ >>> Cola, Fanta, Sprite <<< Die Dose 0,50€ --------------------- Twitter: https://twitter.com/LSZ_DU Instagram: https://www.instagram.com/lsz.du/ Snapchat: https://www.snapchat.com/add/lsz.du Webseite https://lichtspielzentrum.de/ --------------------- Unser Programm: Do. 11.04.2019 19:00 Uhr // Blackkklansman Do. 25.04.2019 19:00 Uhr // Venom Do. 02.05.2019 19:00 Uhr // Das Schönste Mädchen der Welt Do. 09.05.2019 19:00 Uhr // Bohemian Rhapsody Do. 16.05.2019 19:00 Uhr // The Nun Do. 23.05.2019 19:00 Uhr // Der Vorname Do. 06.06.2019 19:00 Uhr // SPIDER-MAN: A New Universum Fr. 14.06.2019 18:00 Uhr // TRASH NIGHT Do. 27.06.2019 19:00 Uhr // CREED II: Rocky´s Legacy Do. 04.07.2019 19:00 Uhr // Aquaman Do. 11.07.2019 19:00 Uhr // Chaos im Netz
19.30 Uhr

in: Duisburg
Kulturspielhaus Rumeln  In Facebook Zugriffe: 15
Beschreibung Am 4. Juli 2019 haben wir etwas Feines für euch im Kulturspielhaus organisiert. Flamenco und Gitarrenkunst. Café del Mundo und Azucena Rubio werden euch verzaubern. Die Young Supporters grillen was Leckeres und das Catering im Kulturspielhaus bietet sommerliche Getränke dazu. So kann der Sommer beginnen. Karten gibt es bei Eventim ganz einfach 😁 https://www.eventim.de/cafe-del-mundo-azucena-rubio-duisburg-tickets.html?affiliate=GMD&fun=evdetail&doc=evdetailb&key=2148530%2411787358&jumpIn=yTix&kuid=491838&from=erdetaila oder bei Klatt Reisen und Shop oder im Kulturspielhaus
19.30 Uhr bis 22.00 Uhr

in: König-Heinrich-Platz, König-Heinrich-Platz, Duisburg, 47051 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 34
Beschreibung Immer donnerstags, immer um 19:30 Uhr, immer live, immer draußen und immer umsonst! Das sind die Schlagworte, die Jazz auf’m Plazz so einzigartig für Duisburg macht. Mehr Informationen erhaltet ihr hier: www.duisburglive.de/event/2019/07/04/jazz-aufm-plazz-3/
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Kultur Kirche Liebfrauen, Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Sola scriptura? - Und warum es doch noch Bilder in der Kirche gibt! Ein Gespräch zwischen - Ernst Richter, Pfarrer i.R., Mülheim a.d.Ruhr, und - Dr. Philipp Reichling OPraem, Duisburg.
20.15 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Dellplatz 16 A, 47051 Duisburg
Grammatikoff  In Facebook
Beschreibung Konzert | Hof | 20:15 | Eintritt frei Wir freuen uns, dass diese beiden Jungtalente zum zweiten Mal in unserer Donnerstags-Kneipen-Konzert Reihe dabei sind: Sophia Hufschmidt fing im Alter von acht Jahren an Klavier- und Gesangsunterricht zu nehmen. Ihre ersten Bühnenerfahrungen machte sie drei Jahre später im Familienkreis mit unterschiedlichen Musikern. 2015 erste Banderfahrung als Frontsängerin und Songwriterin in der Rockband Times of Quint. Konzerte unter anderem in den Weststadthallen, in der Zeche Carl und beim Festival Essen Original 2016 und 2017. Seit 2016 regelmäßige Zusammenarbeit mit dem Pianisten und Sänger Noah Reis-Ramma, sowohl im Duo als auch in Quintettbesetzung. Ruhrgebietsweite Auftritte – u.a. im Bahnhof Süd Essen. 2017 Mitarbeit als Background-sängerin bei der CD-Produktion Speak Low von Joyce van de Pol, Auftritt in der Essener Philharmonie u. a. im Duo mit dem Sänger David Thomas. Sophia Hufschmidt – Voc Noah Reis-Rammer – Keys & Voc
Freitag der 05.07.2019 in Duisburg Der Tag als Kachel
13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Kultur Kirche Liebfrauen, König-Heinrich-Platz 3, 47051, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Benefiz für die Liebfrauenkirche Werner Koch beschäftigte sich bereits als junger Künstler mit Typographien. Gerade das Wechselverhältnis zwischen ästhetischer Präsenz der Schriftzeichen, oft ergänzt durch Fotos in den Printmedien, und den textgegebenen Inhalten führte ihn dazu, Zeitungsausschnitte auf Leinwand wiederzugeben, zu verfremden und zu übermalen. Die dadurch entstandenen Bilder aber auch seine Skulpturen, die wie Dialogfiguren auftreten, hinterfragen sowohl Informationsgehalte auf Seiten der Medienschaffenden als auch Wahrnehmungsgewohnheiten auf Seiten der Betrachter/Leser. Mit dem Titel „SchriftBilder“ wird in der Ausstellung ein roter Faden im Gesamtwerk von Werner Koch thematisiert, das hier in Auszügen gezeigt wird. Angesichts der aktuellen Diskussion über Fake News ist das Werk Werner Kochs hoch aktuell. Zur Idee der Benefiz-Ausstellung Der Künstler Werner Koch gestaltet mit Bildern und Objekten aus seinem Lebenswerk diese Ausstellung für die Stiftung Brennender Dornbusch. Jeder Besucher kann im Sinne des Benefizgedankens ein Bild oder ein Objekt erwerben. Der Künstler spendet den Erlös der gemeinnützigen Stiftung zum Erhalt der Kunstkirche Liebfrauen, einem bedeutenden Bauwerk in der Innenstadt von Duisburg. Während der gesamten Ausstellung steht eine Fachkraft beratend zur Verfügung. SO 16. 6. – SO 4. 8. 19 DI – SO, 13 – 18 Uhr Eintritt frei Eröffnung: So, 16. Juni 19, 11. 00 Uhr Flyer zur Ansicht oder zum Download: https://liebfrauen-kulturkirche.de/images/Veranstaltungen/19-06_Koch/Flyer_SchriftBilder_Werner_Koch_KuKi_Liebfrauen.pdf Link zu Werner Kochs Web-Seite: https://www.wernerkoch.com/ Link zu einem Wikipedia-Artikel über Werner Koch: https://de.wikipedia.org/wiki/Werner_Koch_(Maler,_1937)
13.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg
Bibliothek  In Facebook
Beschreibung Fotografien von Schülern der Globus-Gesamtschule Auschwitz - Friedhof, Gedenkstätte, Denkmal, Erinnerungsort - ein Ort der Begegnungen mit Menschen unterschiedlicher Nationen, ein Ort für geschichtliche Bildung, ein Ort für unmittelbare historische Bewusstseinsvermittlung. Auschwitz ist ein Ort, der verpflichtet, ein Ort an dem die Vergangenheit Maßstäbe für zukünftiges Handeln setzt. Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Globus am Dellplatz verarbeiten ihre ganz persönlichen Eindrücke, einer Bildungsreise nach Auschwitz-Birkenau in Krakau, anhand einer Fotoausstellung. Wann 01.07.2019 bis 31.08.2019 Montag bis Freitag 13.00 bis 19.00 Uhr Samstag 11.00 bis 16.00 Uhr Wo Kinderbibliothek, 1. OG Zentralbibliothek Steinsche Gasse 26 47051 Duisburg Eintritt frei
15.00 Uhr bis 6.7, 0.00 Uhr

in: Beecker Kirmes, Marktplatz 2, 47139 Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Rund 180 Geschäfte – darunter zahlreiche spektakuläre Attraktionen – bieten ein reichhaltiges und vielseitiges Angebot für die Gäste aus nah und fern. 🎡🎢🎠 Sie verschaffen der Beecker Kirmes das Prädikat: Größte Kirmes am Niederrhein! 💖 Mehr Informationen erhaltet ihr hier: www.duisburglive.de/event/2019/07/05/beecker-kirmes-1/
16.15 Uhr bis 17.15 Uhr

in: Bezirksbibliothek Buchholz, Sittardsberger Allee 14, 47249 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung ¨Ritter und Drachen haben gut lachen¨ Für Kinder ab 4 Jahre. Kontakt: Bezirksbibliothek Buchholz Sittardsberger Allee 14 47249 Duisburg Tel. 0203-283 7284
17.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg
Bibliothek  In Facebook
Beschreibung Europa hat gewählt, wie geht es weiter mit der EU? Vom 23. bis 26. Mai 2019 haben die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament gewählt. Die Stadtbibliothek Duisburg und das Europe-Direct-Informationszentrum Duisburg laden interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, gemeinsam über die EU, die Wahlen und damit zusammenhängende Themen zu diskutieren: - Welche Bedeutung haben die Europawahlen für uns hier in Deutschland? - Was macht das Europaparlament? - Wie entscheidend ist Wahl für die Zukunft Europas? Um Voranmeldung bei Herrn Holtz-Ersahin wird gebeten. Das Angebot richtet sich auch an Schulen und Schülergruppen. Hierzu wird um Vereinbarung eines Termins gebeten. Ansprechpartner sind: Yilmaz Holtz-Ersahin y.holtz-ersahin@stadt-duisburg.de Tel.: 0203-283 4256 und Joachim Fischer j.fischer@stadt-duisburg.de Tel.: 0203-283 3814 Treffpunkt ist die Eurothek im 3. OG in der Zentralbibliothek.
18.00 Uhr

in: Festwiese Wilhelmstr, 47239, Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 34
Beschreibung Es ist wieder so weit.... Das Siedlerfest 2019 am 5. und 6. Juli 2019... Wir freuen uns auf euch!!!
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: GSG 1919/28 e.V, Großenbaumer Allee 201, 47249 Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Feier zum 100 Jährigen bestehen der GSG Duisburg 1919/28 e.V.
19.30 Uhr bis 22.45 Uhr

in: Philharmonie Mercatorhalle, Landfermannstraße 6, 47051 Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung DON CARLO Oper von Giuseppe Verdi in vier Akten nach Friedrich von Schiller Musikalische Leitung: Nicholas Carter DIE VORSTELLUNGEN AM 10. UND 17. MAI FINDEN AUFGRUND DES WASSERSCHADENS IM THEATER DUISBURG KONZERTANT IN DER MERCATORHALLE (direkt gegenüber des Theaters im CityPalais, Kö­nig-Hein­rich Platz, 47051 Duis­burg) STATT. DIE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT! Für menschliche Beziehungen, ob Freundschaft oder Liebe, ist im Spanien Philipps II. kein Platz. Der König muss mit Marquis Posa einen Geistesverwandten töten lassen, sein Sohn Carlo muss Elisabetta aufgeben, die einst ihm versprochen war und dann seinen Vater heiraten musste, und verliert schlussendlich ebenfalls sein Leben. Allein die Macht des Großinquisitors ist ungebrochen und stärker denn je. Niemand kann ihm entfliehen. Auch Posa, der geglaubt hat, das Spiel der Macht beherrschen zu können, stand längst im Visier seines Überwachungsapparates. Das vernichtende Autodafé, bei dem die Feinde der Inquisition verbrannt werden, ist in Verdis Oper – anders als in Friedrich Schillers gleichnamigem Drama – gleichbedeutend mit der Zerstörung jeglicher Privatsphäre und Menschlichkeit. www.operamrhein.de
19.30 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Mülheimer Strasse 273, 47058 Duisburg
Zoo Duisburg  In Facebook
Beschreibung Der Zoo Duisburg lädt jeden zweiten Freitag zum Abendspaziergang durch den Zoo ein, bei dem Sie die Tiere auch einmal außerhalb der normalen Öffnungszeiten beobachten können. Bei der abendlichen Führung erfahren Sie außerdem allerlei Lehrreiches und Lustiges aus dem Zooleben, bevor der Abend bei einem Gläschen Sekt ausklingt. Treffpunkt: Haupteingang an der Mülheimer Straße Start: 19.30 Uhr Dauer: ca. 2,5 Stunden Preis: 16,00 € pro Person Anmeldung bitte frühzeitig und telefonisch unter 0203 / 604-44251 (Montag – Sonntag 10-18 Uhr) oder per E-Mail an servicebuero@zoo-duisburg.de. Bitte beachten Sie, dass Stornierungen grundsätzlich nicht möglich sind. Die Führungen finden ganzjährig an jedem zweiten Freitag statt (außerhalb der Sommerferien). Foto: G. Sickmann
19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Oststraße 69, 47057, Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Der Sommer ist im vollen Gange, da schadet es nicht ein paar ¨brazilian Vibes¨ ins Wohnzimmer zu bringen. Silas Pascher ist 26 Jahre alt, in Brasilien geboren und aufgewachsen. Seit 4 Jahren ist er in Deutschland. Seine Leidenschaft für die Musik war schon immer da und er singt mit ganz viel Herzen und Gefühl, um seine Zuhörer zu bewegen. Er spielt und singt internationale Cover-Songs und ist auf dem Weg seine eigenen Songs zu schreiben. Der Eintritt ist wie immer frei, wir sammeln für Getränke und die Künstler. Herzlichste Einladung!!!
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Kreativquartier Ruhrort, Dr.-Hammacher-Str. 6, 47119 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung ¨J'n'R¨ ist ein neues Theaterstück, geschrieben und produziert von Fiona Leonard, einer australischen Autorin, die auch das Blue Goat Theatre gründete. Das Blue Goat Theatre ist eine Düsseldorfer Theatergruppe. J'n'R wurde von Anja Bauermeister auf Deutsch übersetzt. J'n'R ist leicht angelehnt an die berühmte Balkonszene aus Romeo und Julia, zeigt sie aber aus einem neuen Blickwinkel. Zwei Menschen verlieben sich zur falschen Zeit am falschen Ort: Sie treffen sich um 4 Uhr morgens in einem Flughafen und wollen beide in entgegengesetzte Richtungen fliegen.
20.00 Uhr bis 23.30 Uhr

in: Festzelt Kaiserstr. 57, 47178, Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 40 Neueinstieg
Beschreibung Deluxe the radioband LIVE in Alt-Walsum! DELUXE – the radioband ist wie Euer Lieblingsradiosender, der nur Hits spielt. Ein perfekter Mix aus Kulthits und aktuellen Chartstürmern. Die erfolgreiche Partyband aus dem Herzen NRWs kommt mit mindestens 7-8 Musikern, davon 3-4 Sänger auf Ihre Bühne. Hochklassig live gespielte Radiohits aus Pop, Rock und Soul. Mit Supertalent-Gewinner Jay-Oh und Stefan-Raab-Entdeckung Vanessa Henning. Infos unter: https://deluxe-radioband.de/ DELUXE - the radioband geben am 05.07.2019 ihr LIVE-Konzert in unserem Festzelt und eröffnen unser Schützenfest 2019. Vorverkauf: - Walsumer Brauhaus Urfels, Römerstr. 109 - Glück auf Getränkemarkt, Dr.-Wilhelm-Roelen-Str. 145 - Party‐Service Baßiere, Römerstr. 427 - Schuh‐ & Schlüsselservice Zimara, Kometenplatz 9 - Haarstyling Regina, Kaiserstr. 167 - Schützenheim BSV 1856 Walsum, Fr. 19 ‐ 22 Uhr oder telefonisch unter 0203 / 478053 & 0203 / 473216 17,-€ Vorverkauf / 22,-€ Abendkasse PS: Kein Bayernabend. ;-)
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Duisburg
Kulturspielhaus Rumeln  In Facebook
Beschreibung Kulturtreff Alte Dorfschule Rumeln e.V. präsentiert: FRANK GOOSEN mit ¨Kein Wunder¨ FRANK GOOSEN liest aus seinem Roman: „Kein Wunder“ Wir schreiben das Jahr 1989. Frank „Fränge“ Dahlbusch, Anfang zwanzig und ein moderner Taugenichts, lebt in Berlin und genießt das Leben in der Mauerstadt in vollen Zügen. Freundinnen hat er gleich zwei: Marta im Westen und Rosa im Osten. Natürlich wissen beide nichts voneinander. Und Fränge möchte auch, dass das so bleibt. Er ist also nicht unbedingt scharf auf eine Veränderung der politischen Verhältnisse. Es ist Sommer, und aus Bochum kommen Förster und Brocki zu Besuch - was die Sache nicht einfacher macht, weil Rosa auch für Förster einiges in Unordnung bringt. Frank Goosens neuer Roman ist eine wunderbare Komödie über die Zeit, in der es mehr Deutschlands gab als man brauchte. Er erzählt von Förster, dem Träumer, Brocki dem Sturkopf und Fränge, dem selbst ernannten „Weltenwanderer der Liebe“. Sie erleben zwei Biotope in ihren letzten Monaten: die Subkultur Westberlins und die Dissidentenszene im Osten. Mit jungen Leuten wie ihnen, die gerade ihren ganz eigenen Aufbruch organisieren. Aber auch zu Hause im Ruhrgebiet ist nichts mehr wie es mal war. Film, Musik, Klubs und Kneipen - alles jung und in Bewegung. „Kein Wunder“ ist eine ungeheuer komische Liebesgeschichte und die Erinnerung an eine Zeit, in der alles möglich schien und die voller Hoffnung auf Neues steckte. Frank Goosen hat neben seinen erfolgreichen Büchern, darunter Raketenmänner, Sommerfest und Liegen lernen, zahlreiche Kurzgeschichten und Kolumnen in überregionalen Publikationen und diversen Anthologien veröffentlicht. Darüber hinaus verarbeitet er seine Texte teilweise zu Soloprogrammen, mit denen er deutschlandweit unterwegs ist. Einige seiner Bücher wurden dramatisiert oder verEilmt. Frank Goosen lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Bochum. VVK 16 € | AK 18 € Vorverkaufsstellen: Freie Musikschule Rosenberger-Pügner Klatt Reisen & Shop Optik Peerebooms Apotheke am Geistfeld Einlass: 19:30 Uhr weitere Infos auf: www.kulturtreff.events Facebook: www.facebook.com/kulturspielhausrumeln Instagram: https://www.instagram.com/kulturspielhaus/
20.00 Uhr bis 21.30 Uhr

in: KOMMA Theater, Schwarzenberger Straße 147, 47226 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Das KOM’MA-Theater präsentiert mit ‘‘Der Sandmann‘‘ zum elften Mal eine Produktion seiner Jugend-Clubs!! Welcome to our nightmare! Hereinspaziert in die schaurigste aller schauerromantischen Erzählungen! Willkommen in den schlimmen Abgründen einer jungen, verschwärmten und verträumten Seele! Willkommen in diesem Nachtstück aus herausgerissenen, blutroten Augen, die sich in die Brust brennen, herausgepickt von krummen Schnäbeln! Willkommen auf dieser magical mystery tour aus Mindfuck und Maschinen-liebe, aus Märchen und Mordphantasien. Willkommen im SANDMANN! Sieben Jugendliche haben sich aufgemacht, sind E. T. A. Hoffmanns 1816 erschienener Meister-Erzählung nachgestiegen – und haben eine unheimliche Erfahrung gemacht: Alles Fremde, alles, was uns entsetzt, was uns Angst macht und uns den Schauer über den Rücken laufen lässt – dies alles ist uns wohlbekannt: Das Fremde sind wir selbst. Ein flackernder Abend mit ein bisschen Licht und vielen dunklen, verstörenden Schatten. Herzlich willkommen in unserem Alptraum! es spielen: Hannah Runkel, Vanessa Rangnit, Theresa Hahne, Carolin von Ohle, Jana Rodenbach, Matilda Heyer, Helen Knoor Regie/ Text: René Linke, Luisa Schwaab Sounds: Matz Kotzmann Puppenbau: Stella Jabben / Volker Schrills VVK: 7,00 EUR (erm. 6,00 EUR) AK: 8,00 EUR (erm. 7,00 EUR) Schülergruppen ab 10 Personen: 3,00 EUR Kartenreservierungen unter 0203 283-8486 oder https://www.kommatheater.de/events/premiere-der-sandmann-ein-schauerstuck-frei-nach-e-t-a-hoffmann
21.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: FreitagsMusik, Lange Straße 2, 47228 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Klarinette und Orgel Eddy Mioska, Klarinette Ludger Morck, Orgel
Samstag der 06.07.2019 in Duisburg Der Tag als Kachel
2.00 Uhr bis 6.00 Uhr

in: Holtener Str. 221, 47167, Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Waffeln, Sekt und shopping. Damen-, Herren-, Kinderkleidung in neuem bis sehr gutem Zustand. Teilerlöse werden gespendet.
8.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Liebigstraße, 47053, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Im RheinPark findet der große Trödelmarkt in der wundervollen Kulisse an der Promenade statt!🙌⚓️🛳 Neben zahlreichen Trödlern werden hier auch Händler ihre Neuwaren anbieten. Natürlich wird mit Bratwurst, Pommes oder Eis auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. 😋😊 Alle Informationen erhaltet ihr hier: https://www.duisburglive.de/troedelmaerkte/
11.00 Uhr bis 12.00 Uhr

in: Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg
Bibliothek  In Facebook
Beschreibung Die Zentralbibliothek bietet im Stadtfenster einen geführten Rundgang durch die Räume der Bibliothek an. Beginn der kostenlosen Führung, die sich sowohl an Kunden als auch Nichtkunden richtet, ist jeweils um 11:00 Uhr. Neben einem Überblick zum gesamten Medienbestand im Haus erwartet die Teilnehmer auch eine kurze Einführung in das Online-Angebot der Stadtbibliothek. Treffpunkt ist die Erstinformation im Erdgeschoss der Zentralbibliothek. Eintritt frei Kontakt Zentralbibliothek Duisburg Erst-Information Steinsche Gasse 26 47051 Duisburg Tel. 0203-283 4218 Foto: Krischer Fotografie
11.00 Uhr bis 14.00 Uhr

in: 1-2-3 KäSeHoch, Bismarckstraße 170, 47057 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Ganz herzlich laden wir Euch zu unserem 1-2-3 KäSeHoch Flohmarkt ein. Am 06. Juli 2019 ab 11:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr begrüßen wir Euch auf der Bismarckstraße 170 in 47057 Duisburg Neudorf. Angeboten werden Kleidung, Spielsachen und alles was den Alltag mit Kids erleichtert. !!!Es werden wieder frische Waffeln vor Ort für Euch gebacken!!! MIT MACHEN KANN JEDER! Wer gerne seine Kindersachen/Spielsachen in den Größen 48 bis 122 auf unserem Flohmarkt anbieten möchten, der kann sich bis zum 02. Juli einen Stand reservieren. Wir haben Platz für 20 Stände und die ersten 10 Teilnehmer bekommen einen Tisch von uns gestellt. Wir freuen uns auf Euch Euer 1-2-3 KäSeHoch Team
11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Club Raffelberg, Kalkweg 123, 47055 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 27
Beschreibung Nicky Geuer Cup powered by ifm electronic & GRÜTER Rechtsanwälte & Notare - Sommer Gala 2019 Der erste Nicky Geuer Cup powered by ifm electronic sowie GRÜTER Rechtsanwälte & Notare startet auf der Anlage des Club Raffelberg Duisburg für den guten Zweck. Das Tennisturnier findet zugunsten von DMK - Du musst kämpfen und Immersatt Kinder- und Jugendtisch e.V. Duisburg statt. Für dieses Event haben einige Bundesligaprofis aus diversen Sportarten bereits fest zugesagt, die vor Ort die gelbe Filzkugel für den guten Zweck ein wenig über den Court jagen wollen. Wer das sein wird, verraten wir noch zeitnah :-) Auf der Platzanlage gibt es Infostände von DMK - Du musst kämpfen, Immersatt Kinder- und Jugendtisch e.V. Duisburg sowie der ifm electronic. Des Weiteren haben wir einen Pastastand & einen Weinstand vor Ort für Euch, die neben der Club Gastronomie für das leibliche Wohl sorgen werden. Der Eintritt ist frei! Die Erlöse des Pasta- und Weinstandes gehen an DMK - Du musst kämpfen und Immersatt Kinder- und Jugendtisch e.V. Duisburg. Im Anschluss findet ab 19 Uhr die Sommer Gala 2019 im Studio Duisburg unter dem Motto ¨schlemmen, trinken, feiern tanzen und dabei Gutes tun¨ statt! Mehr Infos unter Sommer Gala 2019
11.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg
Bibliothek  In Facebook
Beschreibung Fotografien von Schülern der Globus-Gesamtschule Auschwitz - Friedhof, Gedenkstätte, Denkmal, Erinnerungsort - ein Ort der Begegnungen mit Menschen unterschiedlicher Nationen, ein Ort für geschichtliche Bildung, ein Ort für unmittelbare historische Bewusstseinsvermittlung. Auschwitz ist ein Ort, der verpflichtet, ein Ort an dem die Vergangenheit Maßstäbe für zukünftiges Handeln setzt. Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Globus am Dellplatz verarbeiten ihre ganz persönlichen Eindrücke, einer Bildungsreise nach Auschwitz-Birkenau in Krakau, anhand einer Fotoausstellung. Wann 01.07.2019 bis 31.08.2019 Montag bis Freitag 13.00 bis 19.00 Uhr Samstag 11.00 bis 16.00 Uhr Wo Kinderbibliothek, 1. OG Zentralbibliothek Steinsche Gasse 26 47051 Duisburg Eintritt frei
12.00 Uhr

in: DLRG Ortsgruppe Rheinhausen, Bergheimer Straße 101, 47239 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 31
Beschreibung Kommt zum Rumelner Seefest an der Wasserskianlage Toeppersee! Spiel und Spaß für alle Altersgruppen: tagsüber gibt es z.B. eine Hüpfburg und Kinderschminken - und natürlich spannende Aktionen von der DLRG. Abends ab 20 Uhr legt ein DJ im Festzelt auf!
13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Kultur Kirche Liebfrauen, König-Heinrich-Platz 3, 47051, Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Benefiz für die Liebfrauenkirche Werner Koch beschäftigte sich bereits als junger Künstler mit Typographien. Gerade das Wechselverhältnis zwischen ästhetischer Präsenz der Schriftzeichen, oft ergänzt durch Fotos in den Printmedien, und den textgegebenen Inhalten führte ihn dazu, Zeitungsausschnitte auf Leinwand wiederzugeben, zu verfremden und zu übermalen. Die dadurch entstandenen Bilder aber auch seine Skulpturen, die wie Dialogfiguren auftreten, hinterfragen sowohl Informationsgehalte auf Seiten der Medienschaffenden als auch Wahrnehmungsgewohnheiten auf Seiten der Betrachter/Leser. Mit dem Titel „SchriftBilder“ wird in der Ausstellung ein roter Faden im Gesamtwerk von Werner Koch thematisiert, das hier in Auszügen gezeigt wird. Angesichts der aktuellen Diskussion über Fake News ist das Werk Werner Kochs hoch aktuell. Zur Idee der Benefiz-Ausstellung Der Künstler Werner Koch gestaltet mit Bildern und Objekten aus seinem Lebenswerk diese Ausstellung für die Stiftung Brennender Dornbusch. Jeder Besucher kann im Sinne des Benefizgedankens ein Bild oder ein Objekt erwerben. Der Künstler spendet den Erlös der gemeinnützigen Stiftung zum Erhalt der Kunstkirche Liebfrauen, einem bedeutenden Bauwerk in der Innenstadt von Duisburg. Während der gesamten Ausstellung steht eine Fachkraft beratend zur Verfügung. SO 16. 6. – SO 4. 8. 19 DI – SO, 13 – 18 Uhr Eintritt frei Eröffnung: So, 16. Juni 19, 11. 00 Uhr Flyer zur Ansicht oder zum Download: https://liebfrauen-kulturkirche.de/images/Veranstaltungen/19-06_Koch/Flyer_SchriftBilder_Werner_Koch_KuKi_Liebfrauen.pdf Link zu Werner Kochs Web-Seite: https://www.wernerkoch.com/ Link zu einem Wikipedia-Artikel über Werner Koch: https://de.wikipedia.org/wiki/Werner_Koch_(Maler,_1937)
13.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: TuS Viktoria 06 Buchholz e.V., Sternstraße 135, 47249 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 39 Neueinstieg
Beschreibung Nach dem großen Erfolg startet auch 2019 das Sommerfest bei der Viktoria. Wieder für einen guten Zweck mit Spaß für Groß und Klein.
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Klemensstraße 34, 47059, Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 30 Neueinstieg
Beschreibung Auch dieses Jahr veranstalten wir in Zusammenarbeit mit dem Caritas-Altenheim St. Clemens ein Kinder- und Sommerfest. Am 06.07.2019 ab 14 Uhr Caritas-Altenheim St. Clemens Klemensstraße 34 47059 Duisburg (Kaßlerfeld) Für die kleinen Gäste gibt es Spiele und Spaß. Zur Unterhaltung aller Gäste gibt es, wie jedes Jahr, ein kleines Programm. Weitere Infos folgen. Wir laden herzlichst zu diesem tollen Tag ein und freuen uns auf euren Besuch.
15.00 Uhr bis 16.30 Uhr

in: Konfuzius-Institut Metropole Ruhr, Bismarckstr. 120 (Tec-Center), 47057 Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Wie sieht eine Welt aus, in der alles ohne Bargeld funktioniert und selbst das Taschengeld oder das Geld für Straßenmusiker inzwischen über das Handy ausgezahlt wird? Wir nehmen Sie mit auf einen virtuellen Kurztrip nach China. Kursleitung: Frau CHEN Jing Veranstaltungsort Konfuzius-Institut Metropole Ruhr | Tec-Center | Bismarckstraße 120 | 47057 Duisburg Bitte nutzen Sie samstags den Seiteneingang rechts am Gebäude, letzte Türe. Unkostenbeitrag: 3 € pro Person Anmeldung Bitte nutzen Sie unsere Online-Anmeldung unter https://www.uni-due.de/konfuzius-institut/anmeldeformular.php
15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Goldstrasse 15, 47051 Duisburg
Künstler- und Atelierhaus  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Wunder-Welten & Persische Prinzen Arbeiten aus der Sammlung IDEEN-SPEICHER im KUNST-ARCHIV Peter Kerschgens 21.06.2019 bis 04.08.2019 Vernissage Freitag, 21.06.2019 um 19.00 Uhr Finissage Sonntag, 04.08.2019 um 15.00 Uhr Geöffnet Samstag, 06. Juli 2019 / 15.00 – 18.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung +49 (0)203 299 788 oder mobil +49 (0)173 844 64 03 oder E-Mail p.kerschgens@online.de www.kunst-archiv-peter-kerschgens.de Galerie im Atelierhaus Goldstraße 15, 47051 Duisburg
15.00 Uhr

in: Kirchschule, , 47198 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 16 Neueinstieg
Beschreibung SJD-Falken DU Homberg, Ape -& Vespa Freunde und der Fanclub Pierre Andre präsentieren: ¨ das erste Open Air Konzert von Pierre Andre and Friends¨ Ein riesen Danke schön geht an AKtiv Design 24 für das schöne Plakat. Pierre Andre und seine Kollegen, unterstützen die Falken aus Duisburg Homberg in Sachen Jugendarbeit. Vespa Freunde NRW e.V., der Fanclub von Pierré André, Lizzy Heart, Jola, David Wolters und die Ruhrpott Guggis und natürlich auch Euer Pierré André
15.00 Uhr bis 7.7, 0.00 Uhr

in: Beecker Kirmes, Marktplatz 2, 47139 Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Rund 180 Geschäfte – darunter zahlreiche spektakuläre Attraktionen – bieten ein reichhaltiges und vielseitiges Angebot für die Gäste aus nah und fern. 🎡🎢🎠 Sie verschaffen der Beecker Kirmes das Prädikat: Größte Kirmes am Niederrhein! 💖 Mehr Informationen erhaltet ihr hier: www.duisburglive.de/event/2019/07/05/beecker-kirmes-1/
16.00 Uhr bis 7.7, 2.00 Uhr

in: Angermunder Str. 2-4, 47269 Duisburg
Gleis Drei  In Facebook Teilnehmer: 46
Beschreibung ZUSAGEN - WEITERSAGEN - FREUNDE EINLADEN Unser jährliches Open air Event findet dieses Jahr am 06.07.19 statt. OPEN AIR - COCKTAILS - BARBECUE- BIER - PARTY - MUSIK Wir bringen euch den Sommer nach Großenbaum!! -> Eine Party unter freiem Himmel -> Leckere frisch zubereitete Cocktails -> Barbecue -> Lecker kalt gezapftes Bier -> 0,5l eiskalt gezapfte Krüge (Pils und TH König) ++++NEU++++ Für die Kinder: Hüpfburg Kinderschminken Zauberer Und nicht zu vergessen Die Partyband Herzschlag Und unser Resident Dj Big Balu bringen die Tanzfläche zum beben !! Alle Faktoren zusammen und mit Euch als Partygemeinde Kann nichts mehr schief gehen. Wir freuen uns auf das Sommerfest 9.0 Wie jedes Jahr laden wir alle recht herzlich ein einen schönen Tag am Gleis drei zu verbringen. Ob alt ob jung -> hier kommt jeder auf seine Kosten. - freier Eintritt - Weitere INFOs folgen
16.00 Uhr bis 7.7, 2.00 Uhr

in: TuS Baerl Tennisabteilung, Lohmannsmühlenweg, 47199 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung +++ 50 Jahre - und kein bißchen leise! +++ Im Jahr 1969 - also vor genau 50 Jahren - gründeten einige Baerler Freunde die Tennisabteilung des TuS Baerl. Und dies wollen wir, die Tennisabteilung der Gegenwart, mit allen ehemaligen und vielleicht zukünftigen Mitgliedern, Freunden und Wohlgesonnenen feiern. Hierzu bieten wir am 6.7.2019 ab 16 Uhr ein buntes Programm für Groß und Klein, inklusive Showkampf, Hüpfburg, einiger Tennis-¨Spiele¨ für Jedermann, und und und. Doch damit nicht genug: nach einer reichhaltigen Stärkung in hochwertiger Buffetform können die Kalorien beim Verzehr kühler Erfrischungsgetränke einfach wieder weggetanzt werden (Stichwort ¨Müller Beats¨). Die Karten, die zum Verzehr des Buffets und dem Eintritt zur anschließenden Party berechtigen, können für 10€ (6-14 Jahre) oder 20€ (ab 15 Jahre) im Vereinsheim, bei der Lotto-Annahmestelle Brigitte Funke (Augustastrasse in Baerl) oder bei allen Vorstandsmitgliedern (Gerhard Heuser, Matthias Bähner, Silke Wagner, Stephan Rüben, Uwe Hagenacker, Kathrin Zellner, Bastian Lohmann) käuflich erworben werden. Die Tennisabteilung freut sich auf einen tollen, ereignisreichen Nachmittag/Abend mit vielen altbekannten und hoffentlich vielen neuen Gesichtern!
17.00 Uhr bis 18.30 Uhr

in: Volkspark Rheinhausen, Gartenstr., 47228 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Musik von „Karmabrass“ und „Karmabrass Junior“ swingt, rockt und groovt, das Repertoire reicht von den großen Swing-Orchestern Duke Ellingtons, Herbie Hancocks oder Count Basies, über neuere Arrangements von Thad Jones, Jaco Pastorius oder John Mastrioanni bis hin zu Stücken junger Arrangeure. Ebenso befinden sich einige gute Arrangements sehr bekannter Popstücke auf der Setlist der Band. Die jungen Musiker und Musikerinnen scheuen sich auch nicht davor, Stücke von berühmten amerikanischen Bands wie „Earth, Wind & Fire“ oder Soullegende Stevie Wonder in Angriff zu nehmen. Die Bigbands bieten ein Hörerlebnis, das von Klassikern aus der großen Ära der Swing-Musik über klassischen Bigband-Jazz, Latin-Jazz, bis in die moderne, gelegentlich auch rockige Tanzmusik reicht.
17.00 Uhr bis 23.55 Uhr

in: Bürgermeister-Pütz-Straße 123, 47137 Duisburg Duisburg
Parkhaus Meiderich  In Facebook Teilnehmer: 112
Beschreibung Bereits zum fünften Mal lädt das In Darkness Festival zum ausgelassenen Feiern in den Meidericher Stadtpark in Duisburg. Als neuer Anlaufpunkt der schwarzen Szene ist das Festival sehr beliebt und bietet neben bekannteren auch Bands, die für viele sicherlich das erste Mal den Weg in die Gehörgänge finden. Bereits bestätigt sind: CYTO, Alphamay, The Saint Paul, ALIENARE & CEPHALGY- Official +++ JETZT TICKETS SICHERN! +++ https://www.eventim.de/event/in-darkness-festival-parkhaus-11284948/?affiliate=QX6
18.00 Uhr bis 23.55 Uhr

in: Am Stellwerk 33, 47229 Duisburg
Stellwerkhof  In Facebook Teilnehmer: 25
Beschreibung Travestieshow bei uns im StellwerkHOF Am 06.07.2019 Einlass ab 18.00 Uhr Essen ab 18.30 Uhr Beginn der Show ab 20.00 Uhr inclusive After Show Party In gemütlicher Atmosphäre, bei leckerem Essen vom Buffet Karten zum Preis von 24€ inclusive Buffet ab sofort bei uns Reservierungen oder Information unter 02065901438
18.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Biergarten Biegerpark, Angertaler Straße, 47249 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Und weiter geht die Party im Biergarten Biegerpark ! Die GLADDIES endlich wieder live und hautnah bei uns zu Gast . Sa. 6.7. ab 18.30 Uhr . Akustik-Kult Songs .. Country .. Rock n Roll and more !! Dazu kühle Getränke und heißes vom Grill . Eintritt frei .
19.00 Uhr bis 7.7, 3.00 Uhr

in: Studio, Obere Kaiserswerther Straße 15, 47249 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 18
Beschreibung Die Wohltätigkeitsveranstaltung zugunsten von krebskranken Kindern - DMK - Du musst kämpfen - sowie Immersatt Kinder- und Jugendtisch e.V. gegen Kinderarmut in Duisburg. Im Anschluss des Nicky Geuer & Friends Cups powered by ifm electronic sowie GRÜTER Rechtsanwälte & Notare - 1. Nicky Geuer & Friends Cup - Charity Tennisturnier - findet die Gala mit einem bunten Programm im Studio Duisburg statt. Es wird ein leckeres Menü von unseren 3 Köchen: Sven Nöthel, Maximilian Lorenz & Karl Romboy gezaubert. Musikalisch wird das Programm von Sänger Kieron und den beiden Duisburger LOCAL-Hero DJs Jens Müller & Eric Smax durchgeführt. Die Gastgeberin hat auch noch eine kleine Tombola im Gepäck, um den Abend für den guten Zweck abzurunden. Alle Erlöse gehen als Spenden an die Organisationen DMK - Du musst kämpfen & Immersatt Kinder- und Jugendtisch e.V. Informationen zum Menü, Preis und den Tickets folgen in Kürze...
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Winzigschön, Moltkestraße 18, 47058 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Es erwartet euch ein stimmungsvoller und abwechslungsreicher Abend mit Songs von Tracy Chapman, Stones, Amanda Marshall, Pink, Incubus, Red Hot Chilli Peppers u.a.
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: GSG 1919/28 e.V, Großenbaumer Allee 201, 47249 Duisburg
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Feier zum 100 Jährigen bestehen der GSG Duisburg 1919/28 e.V.
19.30 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Duisburg
Theater Duisburg  In Facebook
Beschreibung ¨Mit INFINITA bekommen die Zuschauer herrlichstes Spiel und traumhafte Fantasien und zwei Stunden beste Unterhaltung. Was könnte schöner sein?¨ -DIE WELT-
19.30 Uhr bis 7.7, 1.00 Uhr

in: Weisse Flotte Düsseldorf / GmbH, Calaisplatz 3, 47051 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 34 Neueinstieg
Beschreibung +++++ DUISBURG AHOI! +++++ --> Die Partynacht auf der MS Gerhard Mercator, präsentiert vom Wochenanzeiger Duisburg <---- Sommer, Sonne, Duisburg Ahoi! Am Samstag, den 06. Juli 2019 startet erstmals die lange Partynacht auf der MS Gerhard Mercator. Mehr als fünf Stunden Party mit DJ (In- und Outdoor), kühle Getränke und eine Schifffahrt auf dem Rhein erwarten die Gäste! Musikalisch gibt es einen Mix aus aktuellen Charts, tanzbaren Schlager- und allem Partyhits. Boarding-Time ist um 19.30 Uhr // Abfahrt um 20.00 Uhr. Der Einlass ist ab 18. Jahren. ---> Der Vorverkauf startet am 01. April 2019<--- Tickets gibt es für 24,50 Euro zzgl. Gebühren im Pressehaus Duisburg, Harry-Epstein-Platz 2, und im Büro der MS Nostalgie der Weißen Flotte, Calaisplatz 3 in Duisburg. Online gibt es Karten unter www.funke-tickets-nrw.de!
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: GSG 1919/28 e.V, Großenbaumer Allee 201, 47249 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 14
Beschreibung VfL, BVB, GSG, olé, olé! MfG, mit freundlichen Grüßen, du trittst den Ball mit Füßen und wir steh'n drauf, wir geh'n drauf - aufs Fußballfest am 6.7.2019 in Duisburg nämlich, wo unsere Schlagerschwalbe Bianca ein paar schnelle (hrhrhr) stimmliche Dribblings hinlegen wird und auch den ein oder anderen Hit von der Elfmeterlinie aus reindonnert. Hoffen wir nur, dass sie nicht vom Wetter gefoult wird...aber die Sonne wird sich zu diesem Anlass ganz sicher nicht mit einem Abseits zufriedengeben. Die genaue Zeit reichen wir noch nach, aber plant ruhig schon einmal euren Einlauf bei diesem Ereignis!! ⚽️🏆🎶
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Schraubbar Hochfeld, Eigenstraße 52, 47053 Duisburg
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 12
Beschreibung Tigerjunge Live Konzert.. die volle 2MenDubstepPunkMantraMassakerPrinciple Show! mit dabei the incredible 1-Man-Akustik-Punk-Show ¨Jim LeBob¨
22.00 Uhr bis 7.7, 5.00 Uhr

in: Steinsche Gasse 48, 47051 Duisburg
Daddy  In Facebook
Beschreibung Einlass: 22 Uhr Am Samstag, 06. Juli 2019, laden wir Euch zur 90er & 2000er Trash Pop Party ins Old Daddy Duisburg ein. Dort gibt es dann für Euch den besten Trash aus zwei Jahrzehnten. Aktion: Die ersten 50 Gäste, die sich am montags vor der Veranstaltung auf unserer Website in die Gästeliste eintragen haben freien Eintritt. http://kulttempel.com/index.php/aktionen-infos Freier Eintritt für Junggesellenabschiede, Firmen- und Klassentreffen Ihr wollt Euren Junggesellenabschied im Old Daddy Duisburg feiern? Ihr trefft Euch viele Jahre nach dem Schulabschluss wieder oder wollt mit Euren Kollegen mal ausgiebig feiern? Bei uns könnt ihr das – und wir spendieren Euch den Eintritt. Schreibt uns bitte eine E-Mail an info@daddy-duisburg.de mit allen Namen, damit wir Eure Gruppe auf die Gästeliste setzen können.
23.00 Uhr bis 7.7, 5.00 Uhr

in: Schauenstr. 31, 47228 Duisburg
Discothek Motorrad Jansen Party  In Facebook
Beschreibung die Kult-Partys in Duisburg-Rheinhausen jeden Samstag fest im Terminkalender verankert seid Oktober 2005 inzwischen über 13 Jahre Party total Beim heutigen Event gibt es keinerlei Einschränkungen was eure Musikwünsche angeht. Es kann jede Musikrichtung gespielt werden. Ob Charts, 90er, 2000er, Schlager, Black, House, Hip-Hop oder Rock, wenn DJ Juucz es hat, wird es für euch gespielt. gemischtes Publikum von 18-60 heute mit: DJ Juucz als Verstärkung bringt DJ Juucz noch zwei weitere DJ's für euch mit: - DEEJAY KAI'ZEN & - DJ Amarillo Einlass: heute ab 18 Jahre Eintritt: 6,-€ zzgl. 4,-€ MVZ

>>> weiter mit Sonntag 07.07.19 >>> in Duisburg

Impressum    Werbung und Preise    Link hier hin    Live