westlich
Oestlich
Ruhrgebiet-Suchmaschine

Ruhrlink Startseite -> Ruhrgebiet ab heute -> Bochum ab Heute
alle Veranstaltungen im Ruhrgebiet  Übersicht 🎭 Theater -> Bochum ab 03.12.20
   

Details ab Heute Nächstes Wochenende Highlights Kalender Termintips mehr ist an

Kein Nightlife Nur Nightlife Nur Theater Alle Orte Zugriffe Live

Freitag der 04.12.2020 in Bochum Der Tag als Kachel
19.30 Uhr

in: Rottstraße 5, 44793 Bochum
Rottstr5  In Facebook
Beschreibung Cyborg oder das Lachen des Hamsters von Florian Lange Eine Produktion des Düsseldorfer Schauspielhauses Mit Sophia Schiller, Alexander Ritter Regie Florian Lange Ausstattung Diana Aldana Paez ¨Du bist es: was mir fehlt und ich bin nicht im Stande es für mich, dich erreichen zu lassen.¨ Cyborg ein Mischwesen. Zumeist werden damit Menschen beschrieben, deren Körper dauerhaft ergänzt werden. Da Cyborgs technisch veränderte biologische Lebensformen sind, sollten sie nicht mit Robotern verwechselt werden. Dauer: ca. 75 Minuten
Samstag der 05.12.2020 in Bochum Der Tag als Kachel
19.30 Uhr

in: Rottstraße 5, 44793 Bochum
Rottstr5  In Facebook
Beschreibung EINE ENTHANDUNG von Martin McDonagh Eine Produktion des Rottstr 5 Theaters Mit Alexander Gier, Deryl Kenfack, Sophia Schiller, Benjamin Werner Regie Oliver Paolo Thomas Ausstattung Oliver Paolo Thomas, Philipp Niggemeier Assistenz Verena Scheiermann; Moritz Müller, Franka Siegmund Licht, Sound Simon Krämer Produktion Oliver Paolo Thomas, Alexander Ritter Trailer: Siegersbusch Film, Wuppertal „Wisst ihr, wie sich das anfühlt? Wenn dir jemand zuwinkt, aus der Ferne, mit deiner eigenen Hand? Wisst ihr, wie sich das anfühlt?“ Carmichael weiß, wie es sich anfühlt, denn Carmichael hat es erlebt. Ein Haufen nichtsnutziger Jug... Weiterlesen...
Sonntag der 06.12.2020 in Bochum Der Tag als Kachel
19.30 Uhr

in: Rottstraße 5, 44793 Bochum
Rottstr5  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung SCHÖNE NEUE WELT nach Aldous Huxley in einer Fassung von Maria Trautmann Eine Produktion des Rottstr 5 Theaters Mit Alexander Gier Lea Kallmeier Benjamin Werner Regie Maria Trautmann Assistenz Jasmina Dittrich, David Goldmann, Merlina Scheffler Musik & Video Maria Trautmann, Simon Krämer, David Goldmann Ausstattung Mara Zechendorf Licht Simon Krämer Fotos Thorsten Schnorrbusch Produktion Oliver Paolo Thomas, Hans Dreher Dauer: ca. 60 Minuten Die schöne neue Welt ist eine, in der es keine Kriege mehr gibt, in der Kunst durch „Fühlfilme“ und „Duftorgeln“ ersetzt wurde, in der Kinder nicht geboren, sondern „bokanow... Weiterlesen...

Impressum    Werbung und Preise    Link hier hin    Live