westlich
Oestlich
Ruhrgebiet-Suchmaschine

Ruhrlink Startseite -> Ruhrgebiet ab heute -> Bochum ab Heute
alle Veranstaltungen im Ruhrgebiet  Übersicht Termine -> Bochum ab Sonntag dem 17.11.19
   

Anleitung Als Kachel ab_Heute Next Weekend Highlights Orte Termintips mehr...

Zugriffe Live Meine Termine

ab 17.11.19 oft geklickt in Bochum:
Heute seit 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

In: Strätlingshof, Altenbochumer Straße 64, 44803 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion In Facebook Teilnehmer: 42 Zugriffe: 246
Beschreibung Auch in diesem Jahr laden die Bochumer Originale und Freunde wieder zur Weihnachtsausstellung im Strätlingshof ein! Am 17.11. kommen wir ab 14 Uhr zusammen, um gemeinsam die Adventszeit einzuläuten. ❄ Neben der Vorstellung vieler Geschenk- und Dekorationsideen, Unterhaltung für Groß und Klein (z.B. Kinderbasteln) und einigen kulinarischen Genüssen (wir erwarten euch mit Glühwein, Grünkohl, Spanferkel und natürlich auch Kuchen, Waffeln und Knusperhäuschen), steht natürlich auch wieder die große Tombola zugunsten der AIDS-Waisen-Projekte der Aktion Canchanabury e.V. an! Wer schon mal einen Vorgeschmack auf die tollen Produkte der Bochumer Originale haben möchte, kann online unter www.wir-sind-bochum.de durch das Angebot stöbern! Unterstützt mit uns den guten Zweck und habt einen tollen Start in die Weihnachtszeit! Wir freuen uns auf euch! 🌲
Heute um 20.00 Uhr bis 22.15 Uhr

In: Bochum
Riff In Facebook Teilnehmer: 12 Zugriffe: 35
Beschreibung Willkommen bei Bochums unendlichster Show. Jeden Monat stellen Theresa Hahl, Jan Philipp Zymny, Jason Bartsch, Sebastian 23 und DJ Jean-Jaques Plastique einen neuen Abend zusammen. Dabei geht es weniger um die Frage, ob da jetzt ein Text, ein Lied, Stand-Up-Comedy oder eine szenische Lesung passiert, sondern darum, dass auf dieser Bühne eben all das und mehr möglich ist. Wie in einer großen Wundertüte, die ohne Wunder und ohne Tüte auskommt, entfaltet sich jedes Mal eine Show, die es so noch nie gegeben hat. Dazu gehören immer auch ein spontan entstandene Texte und Beiträge vom Ehrenmitglied der Bühne, einer seit zweihundert Jahren vergessenen Bochumer Autorin. Das ist noch nicht alles: Es gibt natürlich jeden Monat einen Gast. Und alles wird musikalisch untermalt vom Mann mit der Frisur, die er eben hat: DJ Jean-Jaques Plastique. Zu Gast im November: Björn Gögge! Eintritt: 7€ (im VVK + Gebühren) Einlass um 19h, Beginn um 20h. Präsentiert von WortLautRuhr Foto: Dominik Scharf
Heute um 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr

In: Platz des europäischen Versprechens 1, 44787 Bochum
Christuskirche In Facebook Teilnehmer: 132 Zugriffe: 35
Beschreibung In der feierlichen Atmosphäre ausgewählter Kirchen und Konzerthäuser treffen bei diesem Konzertprogramm mittelalterliche und romantische Balladen auf Harfe, Drehleier, Schlüsselfiedel, Dudelsack und Laute. Mit stimmungsvollen Liedern werden hier die zauberhaften und märchenhaften Seiten des Winters zelebriert. Vollbestuhltes Konzert. Einlass:19:00Uhr / Beginn: 20:00Uhr
Heute um 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

In: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum In Facebook Zugriffe: 15
Beschreibung Tief unten in der Erde liegt der Arbeitsplatz des Bergmanns. Die Arbeit in Hitze und Staub ist beschwerlich, viele Gefahren lauern dort. Kommt mit und entdeckt die Welt unter Tage. Erfahrt, wer des Bergmanns bester Kumpel war und was sich hinter dem Gezähe verbirgt. Hinweis: Die Kinderführung findet ohne Begleitung der Eltern statt. _Alter: ab 7 Jahren _Dauer: 1 Std. _Kosten: 2,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung: erforderlich unter (0234) 5877-126 (dienstags–freitags zwischen 09:00 und 15:00 Uhr) oder service@bergbaumuseum.de Weitere Angebote für Kinder unter: www.bergbaumuseum.de/kinder
Heute um 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr

In: Oveneystr. 65, 44797 Bochum
Haus Oveney In Facebook Zugriffe: 15
Beschreibung ❄️ Wenn du am Ende des Winters endlich mal wieder an den See möchtest, ist es draußen vielleicht noch klirrend kalt, verschneit oder regnerisch. 🌨☃️ Dann laden wir dich noch an zwei Sonntagnachmittagen zu Kaffee und Kuchen, Glühwein oder heißem Kakao mit Waffeln und musikalischer Begleitung ein. ☕️🍰🍷 🎹🎶 Der Musiker Maik Hester präsentiert Klavier-Musik mit dem Prädikat „Wunderbar“ und zaubert wunderschöne Atmosphäre ins winterliche Restaurant. Eintritt frei und jederzeit möglich. Weitere Informationen zu Maik Hester: www.maikhester.net Fragen? ☎️ Telefon: 0234 / 799 888 ✉️ E-Mail: info@haus-oveney.com Impressum: https://haus-oveney.com/impressum/
*** Gesponsort *** Heute der 17.11.19 um 16.00 Uhr von via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion
Heute um 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr

In: RADIO Ruhrpott - Das Ruhrical - Der Sound von Hier, Europaplatz, Castrop-Rauxelvia Meine Termine der Ruhrlink Redaktion In Facebook Redaktionsempfehlung Zugriffe: 139 Impressions: 107548
Das neue Musical im Ruhrgebiet !!!...
Heute der 17.11.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
seit 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: DRK Kreisverband e.V., An der Holtbrügge 2-8, 44795 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung An der Holtbrügge 2-6 44795 Bochum
seit 11.00 Uhr bis 14.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook Zugriffe: 13
Beschreibung jeweils Sa & So und an ausgewählten Feiertagen – zwischen 11:00 und 14:30 Uhr im 30-Minuten-Takt _max. Teilnehmerzahl: 20 Personen _Dauer: ca. 40 Min. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich Weitere Infos unter: http://www.bergbaumuseum.de/fuehrungen
seit 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Beckdesign, Auf der Heide 3, 44803 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung 7 Sonntage werden wir die Agentür`en öffnen um Euch durch die aktuelle Ausstellung INTERESSE AN SCHWARZ von Maike Barbara Maier zu führen. Bei einem und/oder anderen Herbst-Leckerchen haben wir Zeit und Muße für gute Gespräche und Information Rund um die ausgestellten Werke auf Leinwand, Metall, Papier und Holz. Wir freuen uns auf tolle Begegnungen
seit 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Lothringerstr. 36 c, 44805 Bochum
Theater Traumbaum  In Facebook Zugriffe: 13
Beschreibung So. 17.11.19 - 15.oo Uhr Mo. 18.11.19 - 10.oo Uhr Di. 19.11.19 - 10.oo Uhr Mi. 20.11.19 - 10.oo Uhr Do. 21.11.19 - 10.oo Uhr aktuelle Änderung wegen Krankheit: es findet am Sonntag einer an den Werktagen 2 Theater-Workshops ¨Bully-Mopp¨ statt. Ort & Eintrittspreis: wie angekündigt !! Theater für Kinder, Jugendliche, Schüler*innen, Lehrer*innen und Familien ¨Mobfer-f¨ Mobbing unter Schülern aus der Opferperspektive 5.- 7. Klasse, ab 10 J. Dauer: 55 Min. + Nachber. Eintritt: 5.- € nur nach Anmeldung- Kontakt siehe unten Mit Mühe und Not kann sich Klaus auf dem Weg zur Schule vor der Haifisch-Gang auf ein Dach retten. Nur damit, dass er ausgerechnet hier auf Lilli trifft, die schon seit vierzehn Tagen in der Schule fehlt und einen so angucken kann, dass einem das Blut in den Adern gefriert, damit hat er nicht gerechnet. Mobbing unter Schülern, plastisch & empatischaus der Sicht aller Beteiligten. Nur die Mobber bleiben außen vor, weil sie bei uns nicht im „Rampenlicht“ stehen. Ort: Theater Traumbaum im Kultur Magazin Lothringer Str. 36 c 44805 Bochum Tel. 02 34 / 890 6681 email: info@theater-traumbaum.de Homepage: www.theater-traumbaum.de Link zum Stück: http://theater-traumbaum.de/mobfer.html Link Spielzeit: http://theater-traumbaum.de/winterpiraten2019_spielzeitwinter2019.html
seit 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Seit Mitte Juli zeigt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit vier Rundgängen seine neue Dauerausstellung. Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst bilden die thematischen Schwerpunkte des neuen Dauerausstellungskonzepts und führen Besucherinnen und Besucher in die vielfältigen Welten des Bergbaus im Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen. Lassen Sie sich überraschen: Den Schwerpunkt Ihrer Führung erfahren Sie am Tag Ihres Besuchs. _max. Teilnehmerzahl: 20 Personen _Dauer: ca. 1 Std. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung: erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich
seit 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Strätlingshof, Altenbochumer Straße 64, 44803 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 42 Zugriffe: 245
Beschreibung Auch in diesem Jahr laden die Bochumer Originale und Freunde wieder zur Weihnachtsausstellung im Strätlingshof ein! Am 17.11. kommen wir ab 14 Uhr zusammen, um gemeinsam die Adventszeit einzuläuten. ❄ Neben der Vorstellung vieler Geschenk- und Dekorationsideen, Unterhaltung für Groß und Klein (z.B. Kinderbasteln) und einigen kulinarischen Genüssen (wir erwarten euch mit Glühwein, Grünkohl, Spanferkel und natürlich auch Kuchen, Waffeln und Knusperhäuschen), steht natürlich auch wieder die große Tombola zugunsten der AIDS-Waisen-Projekte der Aktion Canchanabury e.V. an! Wer schon mal einen Vorgeschmack auf die tollen Produkte der Bochumer Originale haben möchte, kann online unter www.wir-sind-bochum.de durch das Angebot stöbern! Unterstützt mit uns den guten Zweck und habt einen tollen Start in die Weihnachtszeit! Wir freuen uns auf euch! 🌲
14.30 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Oveneystr. 65, 44797 Bochum
Haus Oveney  In Facebook Zugriffe: 15
Beschreibung ❄️ Wenn du am Ende des Winters endlich mal wieder an den See möchtest, ist es draußen vielleicht noch klirrend kalt, verschneit oder regnerisch. 🌨☃️ Dann laden wir dich noch an zwei Sonntagnachmittagen zu Kaffee und Kuchen, Glühwein oder heißem Kakao mit Waffeln und musikalischer Begleitung ein. ☕️🍰🍷 🎹🎶 Der Musiker Maik Hester präsentiert Klavier-Musik mit dem Prädikat „Wunderbar“ und zaubert wunderschöne Atmosphäre ins winterliche Restaurant. Eintritt frei und jederzeit möglich. Weitere Informationen zu Maik Hester: www.maikhester.net Fragen? ☎️ Telefon: 0234 / 799 888 ✉️ E-Mail: info@haus-oveney.com Impressum: https://haus-oveney.com/impressum/
15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook Zugriffe: 15
Beschreibung Tief unten in der Erde liegt der Arbeitsplatz des Bergmanns. Die Arbeit in Hitze und Staub ist beschwerlich, viele Gefahren lauern dort. Kommt mit und entdeckt die Welt unter Tage. Erfahrt, wer des Bergmanns bester Kumpel war und was sich hinter dem Gezähe verbirgt. Hinweis: Die Kinderführung findet ohne Begleitung der Eltern statt. _Alter: ab 7 Jahren _Dauer: 1 Std. _Kosten: 2,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung: erforderlich unter (0234) 5877-126 (dienstags–freitags zwischen 09:00 und 15:00 Uhr) oder service@bergbaumuseum.de Weitere Angebote für Kinder unter: www.bergbaumuseum.de/kinder
15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Seit Mitte Juli zeigt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit vier Rundgängen seine neue Dauerausstellung. Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst bilden die thematischen Schwerpunkte des neuen Dauerausstellungskonzepts und führen Besucherinnen und Besucher in die vielfältigen Welten des Bergbaus im Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen. Lassen Sie sich überraschen: Den Schwerpunkt Ihrer Führung erfahren Sie am Tag Ihres Besuchs. _max. Teilnehmerzahl: 20 Personen _Dauer: ca. 1 Std. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung: erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich
15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Lothringerstr. 36 c, 44805 Bochum
Theater Traumbaum  In Facebook
Beschreibung ¨Mobfer -f ¨ bringt zwei gestrandete Außenseiter auf die Bühne, genau genommen auf ein Dach, denn hier spielt das Stück. Ein Dach über der Stadt als Fluchtort ... 15 Uhr Beginn- ab 14.30 Uhr Einlass. Eintrittspreis: 5€ p.P. Anmeldung per email, pn oder telefonisch. Wir freuen uns auf euch.
15.00 Uhr bis 16.45 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Ailos Reise – Große Abenteuer beginnen mit kleinen Schritten. F 2018. R.: Guillaume Maidatchevsky. 86 Min. Frei ab 0 Jahren. Geboren in der wilden und majestätischen Natur Lapplands, muss das kleine Rentier Ailo zusammen mit seiner Herde eine gefährliche Reise durch die gefrorene Taiga antreten, die ein ganzes Jahr dauern wird. Jeder neue Tag bringt Überraschungen, aber auch Gefahren: Ailo trifft auf Polarfüchse, Lemminge, Adler, Wölfe, Eichhörnchen und Hermeline – harmlose Tiere und solche, vor denen sich ein kleines Rentier in Acht nehmen sollte. An der Seite seiner Mutter lernt Ailo zu überleben. Naturdoku für die ganze Familie. Trailer: https://youtu.be/KlX5eTPCwrU KinderKino - Nicht nur für Kinder - Eintritt 4 Euro
16.00 Uhr bis 17.20 Uhr

in: Schauspielhaus, Hans-Schalla-Platz, 44789 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Zugriffe: 12
Beschreibung Familienstück ab 6 Jahren Im ungewöhnlichsten Hightech-Labor von Bochum versucht ein Team von weltweit führenden Wissenschaftler*innen das Unmögliche. Ihre Mission ist es, einen Roboter mit einem echten Gehirn zu bauen. Und sie haben tatsächlich Erfolg: Ein kleiner Roboterjunge wird erschaffen! Sofort wird das Labor zu seinem Spielplatz. Denn dort gehört er ja hin. Der Roboterjunge weiß, dass die Forscher*innen eine wichtige Aufgabe zu erfüllen haben – und dass er da ist, um ihnen zu helfen. Aber manchmal will er einfach in seine Traumwelt eintauchen. Und dann beginnt das Labor, sich zu verwandeln. ¨Die unglaubliche Geschichte vom kleinen Roboterjungen¨ ist fantasievolles Theater für die ganze Familie. Eine liebevolle Geschichte mit einer erstaunlichen Verbindung von Schauspiel und Puppenspiel und mit berührender Musik. Kommt mit auf eine Reise der Neugierde und Wunder!
17.00 Uhr bis 18.45 Uhr

in: Königsallee 15, 44789 Bochum
Schauspielhaus  In Facebook
Beschreibung Nichts ist, wie es scheint – wenn du 13 bist! Kinder verwandeln sich in Lolitas, Tänzerinnen in Diven, Mädchen in unglückliche Ehefrauen oder unerschrockene Provokateurinnen. Dreizehn 13-jährige Performerinnen sind hin- und hergerissen zwischen Erwartungshaltungen und Identitätssuche. Mittendrin: Bodybuilder Stefan Gota, der versucht, Herr der unkontrollierbaren Menge zu werden. Wer sind diese Mädchen, die ihre Wirkung so selbstbewusst im Griff haben? Zu einem starken Soundtrack und mit Blick auf aktuelle gesellschaftliche Debatten gelingt der belgischen Regisseurin Lies Pauwels gemeinsam mit ihren furchtlosen Komplizinnen ein Abend, der den besonderen Moment zwischen Kindsein und Erwachsenwerden einfängt und der berührt, sprachlos und glücklich macht.
18.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Platz des europäischen Versprechens 1, 44787 Bochum
Christuskirche  In Facebook Teilnehmer: 132 Zugriffe: 35
Beschreibung In der feierlichen Atmosphäre ausgewählter Kirchen und Konzerthäuser treffen bei diesem Konzertprogramm mittelalterliche und romantische Balladen auf Harfe, Drehleier, Schlüsselfiedel, Dudelsack und Laute. Mit stimmungsvollen Liedern werden hier die zauberhaften und märchenhaften Seiten des Winters zelebriert. Vollbestuhltes Konzert. Einlass:19:00Uhr / Beginn: 20:00Uhr
19.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Prinz-Regent-Str. 50-60, 44795 Bochum
Zeche Bochum  In Facebook Teilnehmer: 36
Beschreibung Präsentiert von Eskapaden Booking, kulturnews, Blogrebellen, Schall. Musikmagazin Support: Karl die Große Am 07.09.2018 erschien mit ICH das vierte Studioalbum von MOOP MAMA. Zehn Individuen bringen zum vierten Mal als Band ein Album raus – und nennen es: ICH. Damit erschaffen sie mehr als ein Wir, mehr als bloße Gruppendynamik. MOOP MAMA kreieren eine neue Identität, die sich aus den Egos, Talenten, Launen und Ansichten von zehn komplett verschiedenen Musikern zusammensetzt. Und wenn einer rappt, zwei die Drums bearbeiten und sieben Typen alles aus ihren Lungen rausholen, ist es schon ein Statement, das Ganze als ICH zu verkaufen. Die Maschine MOOP MAMA – von außen eine Einheit, von innen viel Reibung. Aber Reibung erzeugt Wärme und ICH ist die heißeste Platte, die die Band je auf den Markt geworfen hat. Die Stadt und der öffentliche Raum. Seine Bewohnerinnen und Bewohner und deren Leben – das waren schon immer zentrale Themen in den Songs von MOOP MAMA. Auf ICH erzählen MOOP MAMA Geschichten, die jedem von uns etwas sagen. Von individuellen Empfindungen und subjektivem Erleben, das trotzdem exemplarisch für das große Ganze unserer heutigen Zeit und Gesellschaft steht. Ein Album, 15 Songs und fast genauso viele Ich-Erzähler*innen. Alltagsbeobachtungen und Innenansichten, die aktuelle Lage der Nation und der Welt, Liebe und Revolution in der Stadt. Fetter Bass und trotzdem viel dahinter. Immer zwischen Utopie und dem – harten – Boden der Tatsachen. Der Sound knüpft an die vergangenen Alben an. Am Setup der Band MOOP MAMA hat sich nichts geändert undtrotzdem fühlt sich ICH völlig neu an. Kryptik Joe (Deichkind), Fatoni und die Antilopen Gang geben sich auf derPlatte als Gäste die Ehre. Produziert wurde ICH, wie schon sein Vorgänger M.O.O.P.topia, von David Raddish und Lukas „Bustla“ Roth. Wie immer bei MOOP MAMA fällt die Entscheidung schwer: Lauscht man den Geschichten oder lässt man sich mitreißen von der Macht dieser Musik? Aber wer will sich da schon entscheiden? So vielfältig wie ICH sich präsentiert, so vielfältig sind auch die Momente, in denen das Album der richtige Soundtrack ist. Auf dem Festival, im Park oder auf der Couch -– ICH hat ein gewaltiges Ego. Und das tut richtig gut.
19.30 Uhr

in: Stadionring 20, 44791 Bochum
RuhrCongress  In Facebook Teilnehmer: 576 Zugriffe: 13
Beschreibung Güldür Güldür Show, ein Klassiker unter den türkischen live Comedy Shows, startet seine 2019 Europa Tournee. Die Bühnenshow ist über alle Altersgrenzen hinweg beliebt und wird unter der Leitung des Theaterhauses BKM (Besiktas Kultur Zentrum) produziert. Mit vielen humorvollen Sketches und Überraschungen verspricht diese Show seinen Zuschauern ein unvergesslichen Abend zu erleben. Die Künstler bedienen sich hierbei alltäglichen Geschehnissen und behandeln diese aus ganz neuen Perspektiven. Familie, Liebe, Frundschaft, Sport, Technik und viele weitere Themen rücken unter dem humorverstädnis der Schauspieler in ein ganz neues Licht. Unter Garantie ist diese Show ein komödiales Hightlight. Fragen oder Reservierungen nehmen wir gerne telefonisch oder hier über Facebook Infoline: 01637032211 Tickets unter: www.westticket.de www.eventim.de Vorverkaufsstellen im Überblick: Aachen : ADAC Center Krefelder Str. 227 Ahlen : Die Glocke Gerichtsstrasse 3 Düren : Ticketshop Arenakreis Nippestraße 4 Bergkamen :Hellweger Anzeige Präsidentenstrasse 39 Bielefeld : Neue Westfälische - Kartenvorverkauf Hauptstr. 58 Bochum : ADAC-Geschäftsstelle Ferdinandstr. 17 Bochum : Elpi Tickets im Saturn Kortumstr. 72 Bottrop : FIRST REISEBÜRO Gladbecker Str. 9 Bonn : ADAC Center Godesberger Allee 127 Bonn : TUI ReiseCenter Theaterplatz 2 Dinslaken: Neutor Galerie Neutorplatz 14 Dortmund : Dortmundtourismus GmbH Kampstr. 80 Dortmund : TUI Flughafenring 2 Duisburg : Lotto-Tabak-Zeitschriften Rathausstrasse 2 Duisburg : ADAC Center Claubergstr. 4 Düsseldorf : ADAC Center Höherweg 101 Düsseldorf : Ticketshop Kautz Aderstraße 48 Essen : ADAC Center Bamlerstr. 61 Essen : Touristikzentrale Essen Am Hauptbahnhof 2 Gelsenkirchen : ADAC Daimlerstr. 1 Gelsenkirchen : Stadt- und Touristinfo Ebertstraße 11 Hagen : ADAC Körnerstr. 62 Hamm : Ticket Corner Hamm Oststrasse 47 Herne : Stadtmarketing Kirchhofstrasse 5 Hannover : TUI - Karmarschstraße 30-32 Krefeld : Stadt-Spiegel Ostwall 161 Köln : ADAC Center Frankfurter Str. 200 Köln : FIRST REISEBÜRO Hahnenstraße 14 Lünen : WAZ LeserService Willy-Brandt-Platz 3 Marl : FIRST REISEBÜRO Bergstr.12 Mülheim : ADAC Mellinghofer Str. 165 Münster : Ticket to go - Albersloher Weg 32 Mönchengladbach : Hall of Tickets - Alter Markt 9 Moers : Ticket Eck Homberger Str. 353 Neuss : TUI ReiseCenter Am Neumarkt 11 Lüdenscheid : ADAC Knapper Str. 26 Oberhausen : TOURIST INFORMATION Willy-Brandt-Platz 2 Oberhausen : TOURIST INFORMATION Centroallee / Mitteldom Osnabrück : TUI - Krahnstr. 17/18 Paderborn : Ticket Direkt Königstraße 64 Recklinghausen : TUI - Löhrhof 1 Siegen : ADAC-Geschäftsstelle Leimbachstr. 189 Solingen : ADAC Goerdeler Str. 45 Wuppertal : Ticket Zentrale Armin-T.-Wegener-Platz 5
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Rottstraße 5, 44793 Bochum
Rottstr5  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Richard // Edward // II - Die Entmachteten nach Shakespeare/Marlowe Von & Mit: Tim-Fabian Hoffmann Mitarbeit Regie, Ton & Licht: Simon Krämer Regieassistenz: Rabia Caliskan Stanislav Otremba Fotos: Thorsten Schnorrbusch König Edward II verprasst das Staatsvermögen, vergibt Titel nach Gusto, bricht Friedensabkommen und verliert Schlachten. Als er veranlasst, dass sein verbannter Liebhaber Gaveston nach England zurückkehrt, verhärtet sich die Opposition gegen ihn, bis er durch Zutun seiner Frau, Königin Isabella, entmachtet wird. König Richard II, der Urenkel von Edward II, verweist Henry Bolingbroke des Landes. Er verprasst das Staatsvermögen, verliert Schlachten, provoziert Bürgerkriege und reißt unrechtmäßig Besitztümer an sich. Als der beim Volk beliebte Bolingbroke nach England zurückkehrt, verhärtet sich die Opposition gegen Richard. Seine Gefolgsleute laufen zu Bolingbroke über; schließlich wird der König entmachtet. Frei nach Shakespeare und Marlowe erzählt der Abend von Aufstieg, Entmachtung, Denunzierung und Hinrichtung der Regenten. Die Inszenierung erforscht die Psychen zweier impulsiver Stellvertreter Gottes, die rücksichtslos ihren Belangen nachgehen und Widerstände in Gesellschaft und Politik ignorieren. Welche Mechanismen führen zur Entmachtung? Welche Rolle spielen Fremd- und Selbstverschulden beim Verlust des Throns? Pressestimmen Die Textfassung hat Hoffmann auf der Basis von Christopher Marlowes Drama „Edward II.“ und William Shakespeares Schauspiel „Richard II.“ selbst erarbeitet. Das Bühnenbild der raffinierten Collage „Richard / Edward / II – Die Entmachteten“ im Rottstr5-Theater täuscht Transparenz vor, legt in Wahrheit aber einen milchigen Schleier, der schließlich verscheucht wird, über alles. Edwards gestörte Wahrnehmung seiner Umgebung korrespondiert mit der Sicht der Zuschauer an der Rottstraße, denen das Geschehen durch halbtransparente Plastikplanen entrückt wird. Die werden nun niedergerissen: Der Blick auf Edwards Nachfahren Richard II. ist mitleidlos. [WAZ]
20.00 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Bochum
Riff  In Facebook Teilnehmer: 12 Zugriffe: 35
Beschreibung Willkommen bei Bochums unendlichster Show. Jeden Monat stellen Theresa Hahl, Jan Philipp Zymny, Jason Bartsch, Sebastian 23 und DJ Jean-Jaques Plastique einen neuen Abend zusammen. Dabei geht es weniger um die Frage, ob da jetzt ein Text, ein Lied, Stand-Up-Comedy oder eine szenische Lesung passiert, sondern darum, dass auf dieser Bühne eben all das und mehr möglich ist. Wie in einer großen Wundertüte, die ohne Wunder und ohne Tüte auskommt, entfaltet sich jedes Mal eine Show, die es so noch nie gegeben hat. Dazu gehören immer auch ein spontan entstandene Texte und Beiträge vom Ehrenmitglied der Bühne, einer seit zweihundert Jahren vergessenen Bochumer Autorin. Das ist noch nicht alles: Es gibt natürlich jeden Monat einen Gast. Und alles wird musikalisch untermalt vom Mann mit der Frisur, die er eben hat: DJ Jean-Jaques Plastique. Zu Gast im November: Björn Gögge! Eintritt: 7€ (im VVK + Gebühren) Einlass um 19h, Beginn um 20h. Präsentiert von WortLautRuhr Foto: Dominik Scharf
Montag der 18.11.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Sonderausstellung // Göbekli Tepe und die ältesten Monumente der Menschheit 30. Oktober 2019 bis 01. März 2020 Der DBM-Forschungsbereich Archäometallurgie zeigt in enger Kooperation mit dem Türkischen Generalkonsulat Essen die Fotoausstellung „Göbekli Tepe und die ältesten Monumente der Menschheit“. Göbekli Tepe, eine der wichtigsten archäologischen Entdeckungen der letzten Jahre, befindet sich im Südosten der Türkei in einem Gebiet, wo vor gut 12.000 Jahren wesentliche Elemente unserer heutigen Zivilisation ihren Anfang nahmen. Gegen Ende der letzten Eiszeit vollzogen sich in Vorderasien mit dem Übergang vom Jäger- und Sammlertum zu der durch Sesshaftigkeit und Nahrungserzeugung bestimmten Lebensweise für die Menschen tiefgreifende Veränderungen, die eine neue Epoche, nämlich die neolithische Zeit der Menschheitsgeschichte einleitete. Göbekli Tepe mit der monumentalen, megalithischen Architektur befindet sich im Zentrum des Kerngebietes, wo herumziehende Jäger und Sammler sesshaft wurden. In der Fotoausstellung werden Bilder der frühneolithischen Siedlung auf dem Göbekli Tepe gezeigt. Die gewaltigen Steinkreise aus monolithischen T-förmigen Pfeilern, die bis zu 5 m Höhe erreichen, sind bis heute ein Rätsel in der Archäologie. Die Ausstellung wird durch eine wissenschaftliche Vortragsreihe begleitet. Deutsche Bergbau-Museum Bochum. _Adresse: Am Bergbaumuseum 31, 44791 Bochum _Dauer: Mittwoch, 30. Oktober 2019 bis Sonntag 01. März 2020 _Eintritt frei _Öffnungszeiten: montags–freitags von 9:00–16:00 Uhr Infos unter: https://www.bergbaumuseum.de/de/ausstellung/sonderausstellung
9.30 Uhr bis 17.30 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Bahnhof Langendreer  In Facebook
Beschreibung Einmischen. Gestalten. Bleiben! Junges Engagement trotz(t) Rassismus Zahlreiche Selbstorganisationen, Projekte oder Vereine zeugen davon: Junge geflüchtete Menschen und junge People of Color mischen sich ein und gestalten die Gesellschaft aktiv mit und zwar trotz (und z.T. wegen) des Rassismus, der sie umgibt. An diesem Fachtag finden Fachkräfte und engagierte junge Menschen Raum für Austausch. Rassismuskritische Perspektiven auf das eigene professionelle Handeln gehören genauso dazu wie Empowerment für von Rassismus betroffene Jugendliche. Wir möchten Gelingensbedingungen diskutieren für nachhaltiges Engagement trotz Rassismus. Gemeinsam wollen wir Antworten finden! • Inwiefern erschweren oder verhindern struktureller Rassismus und Alltagsrassismus das ehrenamtliche Engagement von betroffenen jungen Menschen? • Worauf sollten Praktiker*innen aus der Jugendsozial- und Jugendverbandsarbeit, Kunst- und Kulturschaffende oder Lehrer*innen in ihrer direkten Arbeit mit geflüchteten oder von Rassismus betroffenen Jugendlichen achten? • Welche Allianzen können geschlossen werden, um geflüchtete oder von Rassismus betroffene Jugendliche in ihrem Engagement zu unterstützen? Eine Veranstaltung der BUNDjugend NRW. Nähere Informationen und Anmeldung: www.bundjugend-nrw.de/fachtag https://bahnhof-langendreer.de/junges-engagement-trotz(t)-rassismus.html
10.00 Uhr bis 11.20 Uhr

in: Schauspielhaus, Hans-Schalla-Platz, 44789 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Familienstück ab 6 Jahren Im ungewöhnlichsten Hightech-Labor von Bochum versucht ein Team von weltweit führenden Wissenschaftler*innen das Unmögliche. Ihre Mission ist es, einen Roboter mit einem echten Gehirn zu bauen. Und sie haben tatsächlich Erfolg: Ein kleiner Roboterjunge wird erschaffen! Sofort wird das Labor zu seinem Spielplatz. Denn dort gehört er ja hin. Der Roboterjunge weiß, dass die Forscher*innen eine wichtige Aufgabe zu erfüllen haben – und dass er da ist, um ihnen zu helfen. Aber manchmal will er einfach in seine Traumwelt eintauchen. Und dann beginnt das Labor, sich zu verwandeln. ¨Die unglaubliche Geschichte vom kleinen Roboterjungen¨ ist fantasievolles Theater für die ganze Familie. Eine liebevolle Geschichte mit einer erstaunlichen Verbindung von Schauspiel und Puppenspiel und mit berührender Musik. Kommt mit auf eine Reise der Neugierde und Wunder!
10.30 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Jahrhunderthaus, Alleestraße 80, 44793 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung (R)Uhrzeit Zukunft: Progressive Strategien für die Wirtschaftsmetropole von morgen Das Ruhrgebiet ist eine der zentralen Wirtschaftsmetropolen in Deutschland und hat in den vergangenen Jahrzehnten eine enorme Wandlungsfähigkeit bewiesen. Oft zitiert als Paradebeispiel des Strukturwandels, steht die Region jedoch weiterhin vor enormen wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen. Ganz oben rangieren die Überwindung gesellschaftlicher Spaltungen, die hohe Verschuldung der Kommunen, marode Infrastruktur und die Bewältigung der revolutionären Umbrüche in der Wirtschaft durch Digitalisierung, Klimawandel und Mobilitätswende. Der Veränderungsdruck ist hoch. Um den Anschluss nicht zu verpassen, müssen grundlegende Erneuerungen jetzt gelingen und entsprechende Voraussetzungen geschaffen werden. Ziel der Konferenz ist es, eine gesellschaftliche Zukunftsvision für das Ruhrgebiet zu entwerfen und im Dialog mit Akteur_innen aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Politik konkrete Handlungsempfehlungen für eine zukunftsfähige Wirtschaftsmetropole an der Ruhr zu formulieren: Wie kann nachhaltiges Wachstum im Ruhrgebiet generiert und soziale Ungleichheit bekämpft werden? Wie können sich die Potenziale der Vielzahl an Hochschulen im Ruhrgebiet am besten entfalten? Wie können die Möglichkeiten der Digitalisierung für eine zukunftsfähige Infrastruktur und eine klimagerechte Mobilitätswende genutzt werden? Was sind die Zukunftsfelder der Arbeit im Ruhrgebiet und welche Förderung benötigen sie? Kurz: Was muss passieren, um das Ruhrgebiet heute wirtschaftlich zukunftssicher zu machen? Diskutiert die Zukunft der Wirtschaftsmetropole an der Ruhr mit Carina Gödecke MdL, Vizepräsidentin des Landtags NRW, Anja Weber, Vorsitzende des DGB NRW, dem Wirtschaftsweisen Prof. Dr. Achim Truger, Micheal R. Hübner, MdL, Johan Simons, Intendant am Schauspielhaus Bochum, Karola Geiß-Netthöfel, Regionaldirektorin des Regionalverband Ruhr (RVR), Rasmus C. Beck, Geschäftsführer der Business Metropole Ruhr GmbH und vielen anderen. Weitere Informationen und den Link zur Anmeldungen befinden sind unter: https://www.fes.de/lnk/ruhrzeit
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Lothringerstr. 36 c, 44805 Bochum
Theater Traumbaum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung So. 17.11.19 - 15.oo Uhr Mo. 18.11.19 - 10.oo Uhr Di. 19.11.19 - 10.oo Uhr Mi. 20.11.19 - 10.oo Uhr Do. 21.11.19 - 10.oo Uhr aktuelle Änderung wegen Krankheit: es findet am Sonntag einer an den Werktagen 2 Theater-Workshops ¨Bully-Mopp¨ statt. Ort & Eintrittspreis: wie angekündigt !! Theater für Kinder, Jugendliche, Schüler*innen, Lehrer*innen und Familien ¨Mobfer-f¨ Mobbing unter Schülern aus der Opferperspektive 5.- 7. Klasse, ab 10 J. Dauer: 55 Min. + Nachber. Eintritt: 5.- € nur nach Anmeldung- Kontakt siehe unten Mit Mühe und Not kann sich Klaus auf dem Weg zur Schule vor der Haifisch-Gang auf ein Dach retten. Nur damit, dass er ausgerechnet hier auf Lilli trifft, die schon seit vierzehn Tagen in der Schule fehlt und einen so angucken kann, dass einem das Blut in den Adern gefriert, damit hat er nicht gerechnet. Mobbing unter Schülern, plastisch & empatischaus der Sicht aller Beteiligten. Nur die Mobber bleiben außen vor, weil sie bei uns nicht im „Rampenlicht“ stehen. Ort: Theater Traumbaum im Kultur Magazin Lothringer Str. 36 c 44805 Bochum Tel. 02 34 / 890 6681 email: info@theater-traumbaum.de Homepage: www.theater-traumbaum.de Link zum Stück: http://theater-traumbaum.de/mobfer.html Link Spielzeit: http://theater-traumbaum.de/winterpiraten2019_spielzeitwinter2019.html
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: KulturCafé, Universitätsstr. 150, 44801 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Vortrag & Diskussion Die Wohnungsfrage im Kapitalismus Es herrscht akute Wohnungsnot. Aktivisten wettern gegen Auswüchse der Spekulation und Preis-treiberei; Politiker fordern zur „Lösung des Problems“ einen Mietendeckel, manche schließen sich sogar der Forderung nach Enteignungen an. Dann wäre das Wohnen vielleicht wieder bezahlbar. Wohnungsbaukonzerne und andere Politiker warnen: Legt man den Eigentümern Fesseln an, in-vestieren sie nicht mehr und die Mieten steigen nur noch weiter; würden aber Schranken fürs Ge-schäft beseitigt, dann klappt’s vielleicht auch wieder mit dem Wohnen. „Das soziale Problem Nr. 1“ (Wohngipfel) ist so alt wie der Kapitalismus und lebt von der Freiheit für und der Beschränkung des Grundeigentums durch den Staat. Darum sind die Gewinnansprüche der Vermieter so unantastbar wie unvereinbar mit dem Wohnbedürfnis mehrheitlich lohnabhängi-ger Leute, das mindestens ein Drittel des Einkommens auffrisst: „Die Wohnungsfrage“ ist deshalb auch in der Sozialsten aller Marktwirtschaften überhaupt nicht ‚zu lösen‘. Thesen zu einer Kritik der politischen Ökonomie des Grundeigentums werden zur Debatte gestellt am 18.11., 19:30 Uhr, im AStA-Kulturcafé der RUB. Veranstalter: Kritik und Argumente
Dienstag der 19.11.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Sonderausstellung // Göbekli Tepe und die ältesten Monumente der Menschheit 30. Oktober 2019 bis 01. März 2020 Der DBM-Forschungsbereich Archäometallurgie zeigt in enger Kooperation mit dem Türkischen Generalkonsulat Essen die Fotoausstellung „Göbekli Tepe und die ältesten Monumente der Menschheit“. Göbekli Tepe, eine der wichtigsten archäologischen Entdeckungen der letzten Jahre, befindet sich im Südosten der Türkei in einem Gebiet, wo vor gut 12.000 Jahren wesentliche Elemente unserer heutigen Zivilisation ihren Anfang nahmen. Gegen Ende der letzten Eiszeit vollzogen sich in Vorderasien mit dem Übergang vom Jäger- und Sammlertum zu der durch Sesshaftigkeit und Nahrungserzeugung bestimmten Lebensweise für die Menschen tiefgreifende Veränderungen, die eine neue Epoche, nämlich die neolithische Zeit der Menschheitsgeschichte einleitete. Göbekli Tepe mit der monumentalen, megalithischen Architektur befindet sich im Zentrum des Kerngebietes, wo herumziehende Jäger und Sammler sesshaft wurden. In der Fotoausstellung werden Bilder der frühneolithischen Siedlung auf dem Göbekli Tepe gezeigt. Die gewaltigen Steinkreise aus monolithischen T-förmigen Pfeilern, die bis zu 5 m Höhe erreichen, sind bis heute ein Rätsel in der Archäologie. Die Ausstellung wird durch eine wissenschaftliche Vortragsreihe begleitet. Deutsche Bergbau-Museum Bochum. _Adresse: Am Bergbaumuseum 31, 44791 Bochum _Dauer: Mittwoch, 30. Oktober 2019 bis Sonntag 01. März 2020 _Eintritt frei _Öffnungszeiten: montags–freitags von 9:00–16:00 Uhr Infos unter: https://www.bergbaumuseum.de/de/ausstellung/sonderausstellung
10.00 Uhr bis 11.20 Uhr

in: Schauspielhaus, Hans-Schalla-Platz, 44789 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Familienstück ab 6 Jahren Im ungewöhnlichsten Hightech-Labor von Bochum versucht ein Team von weltweit führenden Wissenschaftler*innen das Unmögliche. Ihre Mission ist es, einen Roboter mit einem echten Gehirn zu bauen. Und sie haben tatsächlich Erfolg: Ein kleiner Roboterjunge wird erschaffen! Sofort wird das Labor zu seinem Spielplatz. Denn dort gehört er ja hin. Der Roboterjunge weiß, dass die Forscher*innen eine wichtige Aufgabe zu erfüllen haben – und dass er da ist, um ihnen zu helfen. Aber manchmal will er einfach in seine Traumwelt eintauchen. Und dann beginnt das Labor, sich zu verwandeln. ¨Die unglaubliche Geschichte vom kleinen Roboterjungen¨ ist fantasievolles Theater für die ganze Familie. Eine liebevolle Geschichte mit einer erstaunlichen Verbindung von Schauspiel und Puppenspiel und mit berührender Musik. Kommt mit auf eine Reise der Neugierde und Wunder!
11.00 Uhr bis 12.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung immer Di, Mi, Do, Fr um 11:00 und 14:00 Uhr (nicht an Feiertagen, an Brückentagen & in den NRW-Schulferien) _Dauer: ca.1 Std. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Lothringerstr. 36 c, 44805 Bochum
Theater Traumbaum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung So. 17.11.19 - 15.oo Uhr Mo. 18.11.19 - 10.oo Uhr Di. 19.11.19 - 10.oo Uhr Mi. 20.11.19 - 10.oo Uhr Do. 21.11.19 - 10.oo Uhr aktuelle Änderung wegen Krankheit: es findet am Sonntag einer an den Werktagen 2 Theater-Workshops ¨Bully-Mopp¨ statt. Ort & Eintrittspreis: wie angekündigt !! Theater für Kinder, Jugendliche, Schüler*innen, Lehrer*innen und Familien ¨Mobfer-f¨ Mobbing unter Schülern aus der Opferperspektive 5.- 7. Klasse, ab 10 J. Dauer: 55 Min. + Nachber. Eintritt: 5.- € nur nach Anmeldung- Kontakt siehe unten Mit Mühe und Not kann sich Klaus auf dem Weg zur Schule vor der Haifisch-Gang auf ein Dach retten. Nur damit, dass er ausgerechnet hier auf Lilli trifft, die schon seit vierzehn Tagen in der Schule fehlt und einen so angucken kann, dass einem das Blut in den Adern gefriert, damit hat er nicht gerechnet. Mobbing unter Schülern, plastisch & empatischaus der Sicht aller Beteiligten. Nur die Mobber bleiben außen vor, weil sie bei uns nicht im „Rampenlicht“ stehen. Ort: Theater Traumbaum im Kultur Magazin Lothringer Str. 36 c 44805 Bochum Tel. 02 34 / 890 6681 email: info@theater-traumbaum.de Homepage: www.theater-traumbaum.de Link zum Stück: http://theater-traumbaum.de/mobfer.html Link Spielzeit: http://theater-traumbaum.de/winterpiraten2019_spielzeitwinter2019.html
14.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung immer Di, Mi, Do, Fr um 11:00 und 14:00 Uhr (nicht an Feiertagen, an Brückentagen & in den NRW-Schulferien) _Dauer: ca.1 Std. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Figurentheater Kolleg, Hohe Eiche 27, 44892 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung In diesem Kurs geht es Ortrud Kabus darum, allen Interessierten dabei zu helfen, einen Weg zu einer eigenen Bildsprache in Malerei und/oder Zeichnung zu finden. Anregungen und Vorschläge zu Bildthemen und Maltechniken werden gegeben, aber jede/r kann ebenso eigene Projekte neu entwickeln oder an bisherige Arbeiten anknüpfen.
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Prinz-Regent-Str. 50-60, 44795 Bochum
Prinz Regent Theater  In Facebook
Beschreibung Ein Road Movie zwischen Ost- und Westeuropa von Kainkollektiv & sputnic Der in sieben europäischen Ländern zwischen Ost- und Westeuropa „on the road“ entstandene Musik-Theater-Kunst-Spiel-Film WESTERN DREAMS & EASTERN PROMISES von kainkollektiv & sputnic, der im tak seine Premiere feiern wird, leuchtet das Gesicht Europas zwischen Mythos und Realität bis in seine geographischen Tiefenschichten aus. Dabei entsteht ein doku-fiktionales Porträt zwischen Aufbruch und Apokalypse, das die Umrisse des alten Kontinents noch einmal nachzeichnet und den Versuch eines gigantischen Rück-Drehs der Europäischen Geschichte unternimmt, kurz bevor Europas Systeme kollabieren. Regie & Konzept: kainkollektiv (Fabian Lettow, Mirjam Schmuck) & sputnic (Nils Voges) Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, durch die Kunststiftung NRW, durch die Spitzenförderung Theater NRW sowie durch die Rudolf Augstein Stiftung. Eintrittspreise: 10,-€ / erm. 5,-€
19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Studienkreis Film, Universitätsstr. 150, 44801 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 18
Beschreibung Gemeinsam mit der Fachschaft Geschichte zeigen wir euch Peter Jacksons einfallsreiches Projekt ¨They Shall Not Grow Old¨ in der Omu Fassung. Wie noch nie zuvor in einem Film ermöglicht ¨They Shall Not Grow Old¨, den Alltag der Soldaten im ersten Weltkrieg mitzuerleben. Mithilfe aufwendigster technischer Verfahren hat Peter Jackson für diesen Dokumentarfilm 100 Jahre altes originales Filmmaterial britischer Soldaten an der Westfront in Belgien nachkoloriert und nachvertont. Das Ergebnis ist eine einzigartige filmische Erfahrung, in welcher der Alltag an der Westfront plötzlich unglaublich nahe wirkt. _____________ Wann? 19:30 Uhr Wo? HZO 20 Eintritt: 2,50 Euro SKF-Karte: 1,50 Euro (Bild: Warner) Die SKF-Karte gilt als Mitgliedsausweis und muss einmal pro Semester an der Abendkasse erworben werden
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Prinz-Regent-Str. 50-60, 44795 Bochum
Zeche Bochum  In Facebook Teilnehmer: 120
Beschreibung Tickets: https://bit.ly/2tKtWFu DELAIN The Masters of Destiny Tour 2019
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Bahnhof Langendreer  In Facebook Teilnehmer: 27
Beschreibung Lilly among clouds Live 2019 Support: Mark Lang 19.11.2019 Bahnhof Langendreer Bochum Kulturzentrum | Bochum Einlass: 19:30 Uhr I Beginn: 20:00 Uhr lilly among clouds schreibt große Popsongs. Rund, aber für den Kloß im Hals. Mal flott und tanzbar, mal majestätisch - aber immer ohne Kitsch. Eher wie eine Collage, dramatisch, vielschichtig, weit. lilly among clouds ist Breitwand-Pop, ist Selbsterkenntnis und Selbstzweifel in einem. Reinhören: https://www.youtube.com/watch?v=1GrqoRNE1j8 https://www.youtube.com/watch?v=BUPeM78jyN4 www.lillyamongclouds.com www.instagram.com/lillyamongclouds
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Hauptstraße 200, 44892 Bochum
Rockpalast  In Facebook Teilnehmer: 13
Beschreibung Dead City Ruins & Mammoth Mammoth - Co-Headliner Tour 2019 MAMMOTH MAMMOTH head to Bochum with their 5th album - ''Kreuzung'' -due for release on 8/11/19 by Napalm Records, this will be the first time audiences can hear tracks off their new album live. Led by frontman, Mikey Tucker, MAMMOTH MAMMOTH will unleash these new tracks in their signature dirty-rock, beer-soaked, high-energy furious-riff style. See their new singles here: https://www.youtube.com/watch?v=HkmQCzKEZeM&feature=youtu.be and https://www.youtube.com/watch?v=9KMkKVBhKDA Come along to see their co-healiner show with mates from Australia, Dead City Ruins, along with support from Magick Touch.
21.30 Uhr bis 20.11, 0.00 Uhr

in: Kortumstr. 101, 44787 Bochum
Untergrund  In Facebook
Beschreibung Jubel, Trubel, Heiterkeit - 120 MINUTEN PARTY ESKALATION JEDEN DIENSTAG IN DEINEM LIEBLINGSCLUB Shots 1,50€ | Longdrinks 2,50€ | Astra 2€ Folgt uns auf Instagram: www.instagram.com/untergrundbochum ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ Doors: 21.30 Uhr | Start: 22Uhr ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ ► JUBEL☻�☻�☻�☻�☻�☻�☻�☻�☻�☻�☻ Die Türen gehen um 21.30 Uhr auf, der Eintritt ist die nächste halbe Stunde frei (3€ Verzehr). Noch läuft keine Musik. Vortrinken ist angesagt. ► TRUBEL☻�☻�☻�☻�☻�☻�☻�☻�☻�☻� Der Club ist pickepacke voll. Es ist 22 Uhr. Stinson lässt den ersten Beat aus den Boxen schallen, alle stürmen auf die Tanzfläche. Party,Party, Party - Zwei Stunden lang, die Uhr läuft. ► HEITERKEIT☻�☻�☻�☻�☻�☻�☻�☻�☻� Die Stimmung ist auf dem Siedepunkt. Der Alkohol fließt in Strömen. Die ganze Nacht gibt`s Shots für 1,50€, jeden Longdrink für 2,50€ & Lecker ASTRA für 2€. ► MITTERNACHT☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻ Die Party ist vorbei, die Musik ist aus. Schnell noch den einen oder anderen Absacker an der Theke bestellen, du hast noch bis 00.30 Uhr Zeit gemütlich den Untergrund zu verlassen und ein zum raus gehen funzt immer! Morgen ist ein neuer Tag. Die Nacht gerockt und trotzdem fit für Uni, Arbeit, whatever... NEU: Komm in den Untergrund WhatsApp & Telegram Club. Erhalte alle Infos zu unseren Events und profitiere von Deals, die wir nur unseren WhatsApp Club & Telegram Mitgliedern anbieten.Völlig kostenfrei und unverbindlich. Schicke einfach eine WhatsApp oder Telegram Nachricht mit START an 01579/2354134 und speichere die Nummer in Deinem Adressbuch ab. Du kannst jederzeit problemlos mit STOP wieder austreten. ► Adde uns mal fix als Freund. Die Zeit ist knapp ;) www.facebook.com/allejubeln #studentlife #ruhrunibochum #tudortmund #student #disco #bestfriends #studentenleben #ruhruniversität
Mittwoch der 20.11.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Sonderausstellung // Göbekli Tepe und die ältesten Monumente der Menschheit 30. Oktober 2019 bis 01. März 2020 Der DBM-Forschungsbereich Archäometallurgie zeigt in enger Kooperation mit dem Türkischen Generalkonsulat Essen die Fotoausstellung „Göbekli Tepe und die ältesten Monumente der Menschheit“. Göbekli Tepe, eine der wichtigsten archäologischen Entdeckungen der letzten Jahre, befindet sich im Südosten der Türkei in einem Gebiet, wo vor gut 12.000 Jahren wesentliche Elemente unserer heutigen Zivilisation ihren Anfang nahmen. Gegen Ende der letzten Eiszeit vollzogen sich in Vorderasien mit dem Übergang vom Jäger- und Sammlertum zu der durch Sesshaftigkeit und Nahrungserzeugung bestimmten Lebensweise für die Menschen tiefgreifende Veränderungen, die eine neue Epoche, nämlich die neolithische Zeit der Menschheitsgeschichte einleitete. Göbekli Tepe mit der monumentalen, megalithischen Architektur befindet sich im Zentrum des Kerngebietes, wo herumziehende Jäger und Sammler sesshaft wurden. In der Fotoausstellung werden Bilder der frühneolithischen Siedlung auf dem Göbekli Tepe gezeigt. Die gewaltigen Steinkreise aus monolithischen T-förmigen Pfeilern, die bis zu 5 m Höhe erreichen, sind bis heute ein Rätsel in der Archäologie. Die Ausstellung wird durch eine wissenschaftliche Vortragsreihe begleitet. Deutsche Bergbau-Museum Bochum. _Adresse: Am Bergbaumuseum 31, 44791 Bochum _Dauer: Mittwoch, 30. Oktober 2019 bis Sonntag 01. März 2020 _Eintritt frei _Öffnungszeiten: montags–freitags von 9:00–16:00 Uhr Infos unter: https://www.bergbaumuseum.de/de/ausstellung/sonderausstellung
10.00 Uhr bis 11.20 Uhr

in: Schauspielhaus, Hans-Schalla-Platz, 44789 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Familienstück ab 6 Jahren Im ungewöhnlichsten Hightech-Labor von Bochum versucht ein Team von weltweit führenden Wissenschaftler*innen das Unmögliche. Ihre Mission ist es, einen Roboter mit einem echten Gehirn zu bauen. Und sie haben tatsächlich Erfolg: Ein kleiner Roboterjunge wird erschaffen! Sofort wird das Labor zu seinem Spielplatz. Denn dort gehört er ja hin. Der Roboterjunge weiß, dass die Forscher*innen eine wichtige Aufgabe zu erfüllen haben – und dass er da ist, um ihnen zu helfen. Aber manchmal will er einfach in seine Traumwelt eintauchen. Und dann beginnt das Labor, sich zu verwandeln. ¨Die unglaubliche Geschichte vom kleinen Roboterjungen¨ ist fantasievolles Theater für die ganze Familie. Eine liebevolle Geschichte mit einer erstaunlichen Verbindung von Schauspiel und Puppenspiel und mit berührender Musik. Kommt mit auf eine Reise der Neugierde und Wunder!
10.30 Uhr

in: Stadionring 20, 44791 Bochum
RuhrCongress  In Facebook
Beschreibung Mit Volldampf in die Digitalisierung! Mehr als 40 Vorträge, drei Top Keynote Speaker und ein atemberaubendes Abendprogramm – das ist die windream.CON 2019. Seien Sie dabei und freuen Sie sich auf zwei Tage mit vollem Programm! Experten und Anwender präsentieren innovative Lösungen und Praxisbeispiele für das digitale Management von Dokumenten und Geschäftsprozessen. Jetzt Tickets sicher! http://events.windream.com/
11.00 Uhr bis 12.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung immer Di, Mi, Do, Fr um 11:00 und 14:00 Uhr (nicht an Feiertagen, an Brückentagen & in den NRW-Schulferien) _Dauer: ca.1 Std. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich
12.00 Uhr bis 13.30 Uhr

in: Universitätsstraße 150 (GB 04/86), 44801 Bochum
Institut für Deutschlandforschung  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Dr. Hannes Krauss: DDR-Literatur nach dem Ende der DDR Vortrag im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung des Instituts für Deutschlandforschung ¨Europa und die deutsche Einheit. Zwischen Balaton und Kaukasus - europäische Wege zur deutschen Einheit¨ im Wintersemester 2019/2020
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Lothringerstr. 36 c, 44805 Bochum
Theater Traumbaum  In Facebook
Beschreibung So. 17.11.19 - 15.oo Uhr Mo. 18.11.19 - 10.oo Uhr Di. 19.11.19 - 10.oo Uhr Mi. 20.11.19 - 10.oo Uhr Do. 21.11.19 - 10.oo Uhr aktuelle Änderung wegen Krankheit: es findet am Sonntag einer an den Werktagen 2 Theater-Workshops ¨Bully-Mopp¨ statt. Ort & Eintrittspreis: wie angekündigt !! Theater für Kinder, Jugendliche, Schüler*innen, Lehrer*innen und Familien ¨Mobfer-f¨ Mobbing unter Schülern aus der Opferperspektive 5.- 7. Klasse, ab 10 J. Dauer: 55 Min. + Nachber. Eintritt: 5.- € nur nach Anmeldung- Kontakt siehe unten Mit Mühe und Not kann sich Klaus auf dem Weg zur Schule vor der Haifisch-Gang auf ein Dach retten. Nur damit, dass er ausgerechnet hier auf Lilli trifft, die schon seit vierzehn Tagen in der Schule fehlt und einen so angucken kann, dass einem das Blut in den Adern gefriert, damit hat er nicht gerechnet. Mobbing unter Schülern, plastisch & empatischaus der Sicht aller Beteiligten. Nur die Mobber bleiben außen vor, weil sie bei uns nicht im „Rampenlicht“ stehen. Ort: Theater Traumbaum im Kultur Magazin Lothringer Str. 36 c 44805 Bochum Tel. 02 34 / 890 6681 email: info@theater-traumbaum.de Homepage: www.theater-traumbaum.de Link zum Stück: http://theater-traumbaum.de/mobfer.html Link Spielzeit: http://theater-traumbaum.de/winterpiraten2019_spielzeitwinter2019.html
14.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung immer Di, Mi, Do, Fr um 11:00 und 14:00 Uhr (nicht an Feiertagen, an Brückentagen & in den NRW-Schulferien) _Dauer: ca.1 Std. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich
15.30 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Saarlandstraße 40-44, 44866 Bochum
Märkisches Kino  In Facebook
Beschreibung PETS 2 Mittwoch 20.11.19 Filmstart: 15:30 Uhr Einlass: 15:00 Uhr Laufzeit: 86 Minuten Kosten: 4€ Stadthalle Wattenscheid Saarlandstr. 40 44866 Bochum Über den Inhalt: Es geht wieder tierisch zur Sache! Drei Jahre nach dem großen Sommerhit PETS erzählt die Fortsetzung PETS 2 (3D) von neuen Abenteuern für Terrier Max und seinen neuen besten Freund, dem wuscheligen Duke. Kaum schließt sich morgens die Haustür, beginnt ein buntes Treiben, wenn die ansonsten ganz braven tierischen Mitbewohner ihrem eigenen, sehr turbulenten Leben nachgehen. Im neuen Abenteuer wird das geheime Leben der Haustiere noch mehr durcheinandergewirbelt, als plötzlich ein kleines Menschenbaby behütet werden muss und die neurotischen Großstadttiere es auch noch mit einer ganzen Reihe von Farmtieren zu tun bekommen. Chris Meledandri, der Gründer und Geschäftsführer von Illumination Entertainment, und seine langjährige Partnerin Janet Healy produzieren gemeinsam die Fortsetzung des witzigen 3D-Animationsfilms, der nicht nur in Deutschland ein großer Erfolg war. Weltweit spielte der Animationshit 875 Millionen US-Dollar ein. Die Regie übernimmt wieder Chris Renaud und das Drehbuch schreibt wie beim ersten Teil Brian Lynch.
18.00 Uhr

in: blicke - filmfestival des ruhrgebiets, Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 24
Beschreibung Das blicke filmfestival geht in die 27. Runde: Neben dem Wettbewerbsprogramm und Filmgesprächen ist das Publikum eingeladen, sich über neue syrische Kurzfilme zu informieren und sich von Arbeiten aus der Medienkunst überraschen zu lassen. Bis zum 24. November werden im endstation.kino 41 Filme von knapp 2 Minuten bis 45 Minuten Länge gezeigt, darunter deutlich mehr fiktionale Arbeiten als in den letzten Jahren. Die Filme nehmen Bezug auf die metoo-Debatte, thematisieren Geschlechterdiversität und verhandeln das Verhältnis von Mensch und Natur. Die Sektion „Ein-blicke“ widmet sich Filmen mit einem thematischen oder biografischen Bezug zum Ruhrgebiet. So begleitet beispielsweise die Dortmunder Filmemacherin Ulrike Korbach in ihrem Dokumentarfilm „Nachts kommen die Bilder“ die ehemalige Zwangsarbeiterin und außergewöhnliche Persönlichkeit Czeslawa Wölfel in ihren letzten Lebensmonaten, in denen wir ihre bewegende Familiengeschichte kennenlernen. Der Bochumer Filmemacher Marian Mayland begibt sich in seinem Film „untitled (a refusal of leave to land)“ auf die Spuren vernachlässigter Ruhrgebietsgeschichte, auf der Suche nach Verbindungen zwischen dem ehemaligen Kriegsgefangenenlager Stalag VI F in Bocholt und der Firma Krupp in Essen. In ¨zwischentage¨ beobachtet Filmemacherin Jasmin Astaki-Bardeh die anstehenden Veränderungen in der Steinkohlezeche in Bottrop: Die Kumpel räumen die letzten Arbeitshallen aus, während im alten Waschtrakt untote Bergarbeiter als Teil einer neu eröffneten Erlebnisattraktion umherspuken. Mit Luca (m/w/d) von Hannah Schwaiger & Ricarda Funnemann eröffnet blicke das diesjährige Festival: Das Portrait einer außergewöhnlichen Persönlichkeit, die mit der Binarität der Geschlechter nichts anfangen kann. Der Film ist einer von vier Filmen, die an der FH Dortmund entstanden sind: In Jonas Möllmanns Spielfilm ¨Kühe können nicht schwimmen¨ begegnen sich zwei einsame Seelen an einer Hotelbar. ¨Assoziation¨ von Anna Irma Hilfrich blättert im Etymologischen Wörterbuch der deutschen Sprache. Der Film ¨Sight in Depth¨ von Felix Geiger befasst sich mit ungewohnten Umgebungen und entstand aus dem Gefühl heraus, neu im Ruhrgebiet zu sein. Die Sektion „Aus-blicke“ präsentiert Filme ohne Bezug zum Ruhrgebiet. Filmemacherin Eunjin Park setzt sich in ihrem Diplomfilm an der KHM „i“ auf experimentelle Weise mit dem Gesellschaftssystem in ihrem Heimatland Südkorea auseinander. Der Kölner Filmemacher Hannes Lang unternimmt in „RIAFN“ eine filmische Expedition in den Klangraum der Alpen, bei der die Mundarten, Lockrufe und Gesänge der Hirten und Senner*innen zu einem rhythmischen und sinnlichen Stimmungsbild verdichtet werden. Der Kölner Filmemacher Julius Dommer begibt sich in seinem Abschlussfilm ¨Ascona¨ an der KHM auf einen Minigolfplatz und zeigt, den Konservatismus der 1950er Jahre reflektierend, Protagonisten, die von den Anfängen und Schwierigkeiten des Platzes zwischen Freizeitspaß und Spitzensport in norddeutscher Trockenheit berichten – auf 16 mm. „RIOT NOT DIET“ von Julia Fuhr Mann aus München entwirft eine queer-feministische Utopie fernab von abstrusen BMI-Normen und männlicher* Deutungshoheit. Annika Birgels Spielfilm „023_GRETA_S“ erzählt von dem bedrängenden Casting einer Schauspielerin, das einem intimen und manipulativen Verhör gleicht und reflektiert eine akuelle Debatte. Im Anschluss an jeden Filmblock findet eine Diskussion mit den Filmemacher*innen statt. Neben dem Publikumspreis vergibt eine Jury 5 Preise, die in diesem Jahr mit Kamerafrau Maren Kuhlmann, Journalistin Maxi Braun sowie Autor und Filmemacher Hans-Erich Viet besetzt ist. In der Schwerpunktreihe „Spot On: ...“ stehen Filmprogramme mit einem Themen- oder Länder... https://www.facebook.com/events/2369494856625594
19.00 Uhr bis 23.59 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook
Beschreibung Mister Me Das Ende vom Hass - Live Präsentiert von kulturnews, Musikiathek & Schall. Musikmagazin. Support: WAHNSCHAFFE Mister Me 2.0 steht in den Startlöchern! ImHerbst erscheint das zweite Album desWahlberliners, der für urbane und authentischePopmusik steht wie kein zweiter. Mit neuemAlbum im Gepäck geht es Ende 2019 / Anfang2020 auf große Konzertreise durch 29 Städte inDeutschland und Österreich. Weiterlesen >>gastspielreisen.com/mister-me
19.30 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Herner Straße 13, 44787 Bochum
Eden  In Facebook
Beschreibung Eden, vor langer, langer Zeit. Der Herr war stolz auf sein Werk. Ganz besonders auf seinen Obstgarten. So stolz, dass er einen seiner Bäume zur Tabuzone erklärte. Einen Sündenfall später war es dann so weit. Gott sprach: Wir müssen r3den! Ein Satz, gefürchtet und geliebt gleichermaßen. Ein Satz, mit dem Lebensabschnitte enden und beginnen. Ein Satz, der Welten erschüttern kann. Wer dahinter steckt? Carolin Annuscheit - Poetry Slam, Marock Bierlej und Tim Szlafmyca und Das Galaktische Timperium Wer ist zu Gast? Erfahrt ihr bald! Wann? Mittwoch, 20.11.2019 um 19:30 Uhr (geöffnet ab 18 Uhr) Wo? Café Eden, Herner Straße 13, 44787 Bochum Eintritt frei! Präsentiert vom Boskop Kulturbüro
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Pestalozzistr. 21, 44793 Bochum
Thealozzi  In Facebook
Beschreibung Das Thealozzi bittet zum Tanz Am Mittwoch, den 20. 11. 2019, bittet das Kulturhaus Thealozzi zum ersten Mal nach der Sommerpause ab 20.00 Uhr unter dem Motto tango e vino zu einer neuen Ausgabe des allmonatlichen Tangotermins. Seit über 2,5 Jahren kommen an diesem Termin nun schon auf Initiative von Andreas Möller Tangofreunde aller Erfahrungsstufen in lockerer Atmosphäre und bei schöner Musik zusammen, um zu tanzen und neue Tanzschritte auszuprobieren. Als Inspiration wird auch dieses Mal wieder der “Schritt des Monats” präsentiert. Der im Dezember 2016 im Thealozzi gestartete Tangoabend hat sich schon in dieser kurzen Zeit als neuer Treffpunkt für die regionale Szene etabliert. In den Räumlichkeiten des kleinen Kulturhauses kommt man nicht nur zum Tanzen zusammen, sondern auch, um sich in gemütlichem Ambiente bei Kerzenlicht zu unterhalten oder einfach nur, um ein Glas Wein zu trinken. Die Djs legen sowohl klassische, als auch moderne Tangomusik auf - somit ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ob mit oder ohne einen mitgebrachten Tanzpartner, gerade für Anfänger oder Wiedereinsteiger ist dies eine gute Möglichkeit, wieder die ersten Schritte zu wagen. tango collectivo präsentiert: tango e vino Tango, Wein und der Schritt des Monats Mittwoch, 20. 11. 2019 20 Uhr Kulturhaus Thealozzi Pestalozzistraße 21 44793 Bochum Eintritt frei, Unkostenbeitrag 3,-- €
20.30 Uhr bis 21.11, 4.00 Uhr

in: Konrad-Adenauer-Platz 1, 44787 Bochum
Flashbacks  In Facebook
Beschreibung Die einzige Open Air SALSA und Latin Party in Bochum mit DJ Mostafinio! ** Flashbacks und Mosti präsentieren die Salsawelt ** Tanzen ist Leidenschaft. Tanzen macht Spaß. Afro-lateinamerikanische Tanzkultur aus erster Hand. Lass Deine Sinne tanzen und entdecke die Welt der Salsa, Bachata, Pachanga, Mambo, Cha-Cha-Cha, Kizomba, Semba. Merengue und viele mehr... Der traditionelle SALSA MEETING Abend in Bochum: Im Flashbacks mit einer wunderschönen Terasse - bei schönem Wetter wird auch draußen getanzt. www.facebook.com/flashbacksbochum/
Donnerstag der 21.11.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Sonderausstellung // Göbekli Tepe und die ältesten Monumente der Menschheit 30. Oktober 2019 bis 01. März 2020 Der DBM-Forschungsbereich Archäometallurgie zeigt in enger Kooperation mit dem Türkischen Generalkonsulat Essen die Fotoausstellung „Göbekli Tepe und die ältesten Monumente der Menschheit“. Göbekli Tepe, eine der wichtigsten archäologischen Entdeckungen der letzten Jahre, befindet sich im Südosten der Türkei in einem Gebiet, wo vor gut 12.000 Jahren wesentliche Elemente unserer heutigen Zivilisation ihren Anfang nahmen. Gegen Ende der letzten Eiszeit vollzogen sich in Vorderasien mit dem Übergang vom Jäger- und Sammlertum zu der durch Sesshaftigkeit und Nahrungserzeugung bestimmten Lebensweise für die Menschen tiefgreifende Veränderungen, die eine neue Epoche, nämlich die neolithische Zeit der Menschheitsgeschichte einleitete. Göbekli Tepe mit der monumentalen, megalithischen Architektur befindet sich im Zentrum des Kerngebietes, wo herumziehende Jäger und Sammler sesshaft wurden. In der Fotoausstellung werden Bilder der frühneolithischen Siedlung auf dem Göbekli Tepe gezeigt. Die gewaltigen Steinkreise aus monolithischen T-förmigen Pfeilern, die bis zu 5 m Höhe erreichen, sind bis heute ein Rätsel in der Archäologie. Die Ausstellung wird durch eine wissenschaftliche Vortragsreihe begleitet. Deutsche Bergbau-Museum Bochum. _Adresse: Am Bergbaumuseum 31, 44791 Bochum _Dauer: Mittwoch, 30. Oktober 2019 bis Sonntag 01. März 2020 _Eintritt frei _Öffnungszeiten: montags–freitags von 9:00–16:00 Uhr Infos unter: https://www.bergbaumuseum.de/de/ausstellung/sonderausstellung
10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

in: Lothringer Str. 36c, 44805 Bochum
Bochumer Kulturrat e.V.  In Facebook
Beschreibung Eine Theaterreise in die Geschichte des Bergbaus im Ruhrgebiet Auswahl für das Spielart-Festival 2019 NRW* und Kindertheater des Monats November 2019** Gefördert durch Stadt Bochum und Kultursekretariat NRW, „Kindertheater des Monats November 2019“ Das Theaterstück verbindet Wissensvermittlung mit guter und spannender Unterhaltung. In der knapp einstündigen Aufführung begeben sich die Zuschauer auf eine Zeitreise in die Welt der Steinkohle und des Bergbaus. Sie erfahren, wie die Steinkohle entstand, sie durch Jörgen, den Schweinehirten, entdeckt wurde und das Ruhrgebiet aufblühte. Was der Bergmann benötigt, bis er unter Tage ist, wie die Kohle aus der Tiefe gefördert wird, und das große Kapitel „Bergbau im Ruhrgebiet“ zu Ende geht, sind Themen in dieser bemerkenswerten Inszenierung. Die Bergbau-Ausstellung „Von ObenDrüber und UntenDrunter“ ist immer noch nicht fertig aufgebaut und die Zeit drängt. Alles steht verpackt und unsortiert im Raum. Kurzfristig müssen der ehemaliger Bergmann Ewald Gatzke und die Museumsangestellte Frau Doris Withusen die Ausstellung vorbereiten. Dabei werden nach und nach die einzelnen Ausstellungsstücke lebendig. Ein realfiktives Abenteuer entwickelt sich: Liesel bringt ihrem Opa seine vergessenen Kniften und einen Kanarienvogel in den Stollen. Bilder von Über und Unter Tage entstehen und Ewald Gatzke taucht immer tiefer in seine Geschichte als Bergmann ein. Das informative und kurzweilige Theaterstück fesselt die Zuschauer bis zur letzten Sekunde. Ein Muss für jeden, der das Ruhrgebiet und etwas über die prägende, bergmännische Arbeit kennenlernen möchte. Spielort: HalloDu-Theater (im KulturMAGAZIN, 1. Etage) Dauer mit Nachgespräch: 75 Minuten Zielpublikum: Schüler der 1.-7. Klasse Veranstalter: HalloDu-Theater & Theater Wilde Hummel in Kooperation mit dem Bochumer Kulturrat e.V. * Das Spielart-Festival 2019 NRW wird in 10 Städten NRWs ausgetragen. Die Jury wählt künstlerisch und formal besondere Inszenierungen der Freien Theater für Kinder und Jugendlich aus NRW aus. ** Mit „Kindertheater des Monats“ empfehlen die beiden Kultursekretariate in NRW den Veranstaltern in ihren über 90 Mitgliedsstädten außergewöhnliche Inszenierungen für Kinder, die aus dem gesamten Bundesgebiet ausgewählt werden. Von der Förderreihe profitieren professionelle Kindertheater, deren Arbeit durch die Auswahl eine besondere Wertschätzung und Aufmerksamkeit erfährt“.
11.00 Uhr bis 12.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung immer Di, Mi, Do, Fr um 11:00 und 14:00 Uhr (nicht an Feiertagen, an Brückentagen & in den NRW-Schulferien) _Dauer: ca.1 Std. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich
14.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung immer Di, Mi, Do, Fr um 11:00 und 14:00 Uhr (nicht an Feiertagen, an Brückentagen & in den NRW-Schulferien) _Dauer: ca.1 Std. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich
17.00 Uhr bis 22.11, 5.00 Uhr

in: Frankie's Platzhirsch, Kortumstraße 9, 44787 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Ab 17 Uhr feiern wir mit euch zu den legendärsten Hits aus den 90ern! 🍻
18.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Herner Straße 13, 44787 Bochum
Eden  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Paradiesisch spielen! Ein bis zweimal im Monat gibt es am Donnerstag einen Spieleabend bei uns. In unseren Schränken warten viele Spiele auf euch, wir freuen uns aber auch über mitgebrachte Spiele. Dabei ist es egal ob ihr Brett- oder Kartenspiele, aufwändige oder kleine Spiele mitbringt. Wir spielen Alles! Wir freuen uns auf einen abwechslungsreichen Abend. Natürlich ist auch jeder der nicht an Spiele spielen interessiert ist, herzlich eingeladen! :-)
18.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Situation Kunst - Museum unter Tage, Nevelstr. 29c, 44795 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung VORTRAG Zur Bedeutung von Farbe, Farbikonografie Vortrag von Prof. Dr. Angeli Janhsen, Universität Freiburg Farben sind nicht nur Sehangebot, sondern oft auch Zeichen. Früher war Blau vielleicht das Zeichen für die Himmelskönigin und Gelb das Zeichen für Judas. Heute regeln Rot und Grün den Verkehr. Aber wie weit gehen die Konventionen? Und wie frei ist die Farbwahrnehmung? Mit Farbe können sich moderne Künstlerinnen und Künstler selbst ausdrücken, auf Farbe können Betrachter heute bewusst individuell reagieren. Wo ist da noch Verständigung möglich? Aufmerksamkeit kann gelernt werden. Prof. Dr. Angeli Janhsen promovierte 1987 bei Max Imdahl am Kunstgeschichtlichen Institut der Ruhr-Universität Bochum, wo sie auch als Imdahls Assistentin arbeitete. Seit 1999 ist sie Professorin für Kunstgeschichte mit besonderer Berücksichtigung der modernen und zeitgenössischen Kunst am Kunstgeschichtlichen Institut der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Eine Veranstaltung der Stiftung Situation Kunst, anlässlich der Ausstellung ¨Farbanstöße. Farbe und der neueren Kunst¨, die vom 31. Oktober 2019 bis zum 19. April 2020 im Museum unter Tage gezeigt wird. Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro, ermäßigt 1 Euro. Für Studierende der RUB ist der Eintritt frei. Abbildung: Matten Vogel, 120608 circle of Color-Serie, 2008, Öl auf Leinwand, 110 x 140 cm c Matten Vogel und VG Bild-Kunst
19.00 Uhr bis 19.45 Uhr

in: Schauspielhaus, Prinz-Regent-Straße 50-60, 44795 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung DIVE - Festival für immersive Künste im Schauspielhaus Bochum und Planetarium Bochum: 21.11. - 24.11.2019 www.divefest.de ¨Wenn der Betrachter aus dem Rahmen tritt - Immersion in Kunst und Theater¨ Eröffnungsrede zum DIVE-Festival von Thomas Oberender
19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Bahnhof Langendreer  In Facebook
Beschreibung Umvolkung Ein Kampfbegriff der extremen Rechten Vortrag & Diskussion Der Begriff „Umvolkung“ ist im Zusammenhang mit dem Thema Migration einer der prominenten Kampfbegriffe der extremen Rechten. Mit seinen verschiedenen Bedeutungen ist er, verstärkt seit den 1990er Jahren, in rechten Medien und Programmen in Gebrauch. Begriffsgeschichtlich lässt er sich bis in 1920er Jahre zurückverfolgen, manche Bedeutungskomponenten reichen noch weiter zurück. In ihm verdichtet sich die wechselhafte Geschichte völkisch-nationalistischer Diskurse in Deutschland. Die strömungsübergreifende Verwendung des Begriffs „Umvolkung“ oder entsprechender Ersatzbegriffe (z.B. „Bevölkerungsaustauch“) verweist heute auf die weltanschaulichen Gemeinsamkeiten der extremen Rechten. In der konkreten politischen Praxis lassen sich allerdings unterschiedliche politische Forderungskataloge zur Zuwanderung zwischen den Strömungen (Rechtspopulismus, Neue Rechte, Identitäre Bewegung, Neonationalsozialismus) beobachten, die im Ausmaß ihrer Radikalität voneinander abweichen. Helmut Kellershohn gibt in seinem Vortrag einen Überblick über die Geschichte des Begriffs „Umvolkung“, die sich nicht zuletzt als eine Geschichte der Gewalt lesen lässt. Der Historiker Helmut Kellershohn ist Gründungs- und Vorstandsmitglied des Duisburger Instituts für Sprach- und Sozialforschung (DISS). Veranstaltet von Langendreer und Werne gegen Nazis und Bahnhof Langendreer. Eintritt frei. https://bahnhof-langendreer.de/umvolkung.html
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: blicke - filmfestival des ruhrgebiets, Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Seit den landesweiten Demonstrationen im Jahr 2011 herrscht Krieg in Syrien. Längst dominiert der Konflikt sämtliche Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens. Unabhängige Berichterstattung und freie Meinungsäußerung werden unterdrückt. Es ist zu einem Akt des Widerstands geworden, die Repressionen und alltägliche Gewalt zu dokumentieren. Menschen ohne Vorkenntnisse in Kamera- und Tontechnik werden in dieser Situation plötzlich zu Journalisten und Kulturschaffenden, die der Propaganda der Kriegsparteien andere Bilder entgegensetzen. Im Verbund mit professionellen Filmemacher*innen, Aktivist*innen und Produktionsinitiativen entstehen weiterhin dokumentarische Filmprojekte in und über Syrien. Doch es müssen alternative Wege gefunden werden, diese Filme zu drehen, zu schneiden und zu veröffentlichen. Blicke27 - filmfestival des ruhrgebiets zeigt eine Auswahl syrischer Filme, die mit unterschiedlichen Verfahren und Vertriebswegen den Krieg und die anhaltende Gewalt zu dokumentieren versuchen. Morning Fears, Night Chants (2012) von Diana El Jeiroudi und Guevara Namer zeigt eine junge Frau, die gegen den Willen ihrer Eltern an den Demonstrationen gegen das Regime teilnehmen will. Gesang und Musik werden für sie zu Ausdrucksformen des Protests, während sie ihre Rolle als Frau innerhalb der Protestbewegung zu hinterfragen beginnt. Citizen with a Movie Camera ist ein Projekt der Filminitiative DOX BOX, die Videoclips aus Syrien gesammelt, thematisch geordnet und zu mittellangen Dokumentarfilmen montiert hat. Die Folge „In Search for Truth“ zeigt mit Aufnahmen von 2012 bis 2013 die immer brutaleren Reaktionen auf die anhaltenden Demonstrationen. Tuj (2013) von Khaled Abdulwahed ist eine experimentelle Auseinandersetzung mit Krieg, der zunehmend Alltag wird. Der Filmemacher und Videokünstler musste Syrien verlassen und realisiert seine Arbeiten mittlerweile in Deutschland. Letters to S. (2015) wurde von einer anonymen Regisseurin gemeinsam mit Schweizer Filmstudierenden produziert. Der Film folgt der Perspektive einer syrischen Künstlerin, die während einer Art Residency in Zürich halb belustigt, halb resigniert den Umgang der Schweiz mit Geflüchteten beobachtet. One Day in Aleppo (2017) von Ali Al Ibrahim dokumentiert einen Tagesablauf in der umkämpften Stadt Aleppo. Die Szenen wurden zwischen 2016 und 2017 aufgenommen. Drei Protagonisten kamen während dieser Zeit in der belagerten Stadt ums Leben. Im Anschluss an das Filmprogramm findet eine Podiumsdiskussion statt, die sich dem aktuellen syrischen Dokumentarfilmschaffen aus unterschiedlichen Perspektiven nähert. Teilnehmer*innen: Guevara Namer ist eine syrisch-kurdische Fotografin und Dokumentarfilmemacherin. Ihr Film „Morning Fears, Night Chants“ feiert 2012 auf dem International Documentary Film Festival Amsterdam Premiere. 2014 war sie Mitinitiatorin der Neugründung des syrischen Dokumentarfilmfestivals „Dox Box“ als Verein in Berlin. Ihr erster dokumentarischer Langfilm „The Other Side of the River“ erscheint 2020. Sie lebt und arbeitet in Berlin. Irit Neidhardt betreibt die internationale Verleih- und Vertriebsfirma mec film. Sie ist Koproduzentin mehrerer preisgekrönter arabischer Dokumentarfilme, kuratiert Filmprogramme und publiziert regelmäßig zum Themengebiet Kino und arabische Welt. Ali Al Ibrahim ist Dokumentarfilmemacher und Journalist. 2018 erhielt er für seinen Film „One Day in Aleppo“ den „Young Journalist Award“ der BBC. Er ist TED-Fellow 2019 und leitet Bildungsangebote für syrische Medienschaffende in den Bereichen investigativer Journalismus und fact checking. Er lebt in Jönköping, Schweden. Das Podium wird moderiert von Larissa Bender. Sie ist Dozentin, Literaturübersetzerin aus dem Arabischen und... https://www.facebook.com/events/772907123140809
19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Bestattungen Lueg, Brenscheder Straße 15, 44799 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Helmut Sanftenschneider verbindet wie kein Zweiter intelligente Comedy mit hochklassigem Gitarrenspiel. Jeder will den schnellen Erfolg, aber der studierte Gitarrist weiß auch, dass sein Instrument ein weibliches ist und man sehr viel Geduld haben muss um „Sie“ zu verstehen - egal ob klassische oder Flamencogitarre. Auch ein Jahrtausendmusiker wie J.S. Bach wollte manchmal nur den schnellen „Hit“ - und wie klängen eigentlich deutsche Schlager, wenn Bach sie komponiert hätte? Durch seine Engagements auf Kreuzfahrtschiffen ist dem bekennenden Ruhrpottler bewusst, welche Songs sich am schnellsten in die Gehörgänge alkoholisierter Passagiere einnisten. Und wie die Liedtexte hinsichtlich des Bordalltags eigentlich sein sollten… Wie man es in einer Castingshow zum Erfolg bringt, zeigt der mehrfache Kleinkunstpreisträger in einem herrlich schrägen Auftritt als peruanischer Panflötenspieler beim „RTL Supertalent“. Wenn dann die 90 min vorbei sind, fragt man sich: Wo ist die Zeit geblieben? Der Gitarrenflüsterer: Begeisternde, intelligente Comedy der musikalischen Art. Karten gibt es bei LUEG Bestattungen im Stammhaus oder unter info@bestattungen-lueg.de
19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Studienkreis Film, Universitätsstr. 150, 44801 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Mit ¨Der König der Löwen¨ zeigen wir euch die neue Version eines Klassikers aus eurer Kindheit in der deutschen Fassung. Nach „The Jungle Book“ verwandelt Regisseur Jon Favreau nun den nächsten Disney Zeichentrick-Klassiker in einen filmrealistischen Animationsfilm. Mit täuschend echten Bildern orientiert sich der Film in der Handlung und der Schnitttechnik stark am Original und bietet so die uns aus Kindheitstagen bekannte Geschichte vom bösen Onkel Scar, der eine Verschwörung plant, und dem Königssohn Simba, der zu seiner Verantwortung heranwächst. _____________ Wann? 19:30 Uhr Wo? HZO 20 Eintritt: 2,50 Euro SKF-Karte: 1,50 Euro (Bild: Disney) Die SKF-Karte gilt als Mitgliedsausweis und muss einmal pro Semester an der Abendkasse erworben werden
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Rottstraße 5, 44793 Bochum
Rottstr5  In Facebook Teilnehmer: 18
Beschreibung DIE PHYSIKER von Friedrich Dürrenmatt Eine Young`n`Rotten Produktion Mit Selina Liebert, Niklas Luft, Nina Carina Karsten, Dyana Krupezki, Maxim Kurze, Lea Weischer, Lotta Marie Wieners Regie Matthias Hecht Assistenz Anika Anders, Verena Scheiermann, Larissa Keuntje Ausstattung Matthias Hecht Musik Manuel Loos Licht Simon Krämer Produktion Oliver Paolo Thomas, Alexander Ritter „Die Vergangenheit löscht man am besten mit einem wahnsinnigen Betragen aus...“ Der Physiker Möbius begibt sich freiwillig in eine Irrenanstalt, um so zu verhindern, dass seine Entdeckung, nichts anderes als die Weltformel, in die falschen Hände gerät und zu einer Bedrohung für die gesamte Menschheit wird. Zusammen mit zwei weiteren Insassen der Heilanstalt, die sich für Einstein und Newton halten, hat er sich längst von der Außenwelt abgeschottet. Drei Morde an den Schwestern der Anstalt rufen den überforderten Inspektor auf den Plan. Machtlos gegen die Anstaltsleiterin Frau Dr. von Zahnd und ihre Verteidigungsstrategie - „Für wen sich meine Patienten halten, bestimme ich.“ - kapituliert er. Scheinbar final, entpuppen sich Einstein und Newton als Agenten rivalisierender Geheimdienste, die den Auftrag haben, sich der Weltformel von Möbius zu bemächtigen. Doch auch das ist nur eine weitere überraschende Wendung, der Frau Dr. von Zahnd noch eine ungeahnte Steigerung zu verpassen weiß. Die Frage nach dem moralisch richtigen Handeln, die Entscheidung zwischen dem Eigennutzen und der gesellschaftlichen Verantwortung, ist der Sprengsatz des von Dürrenmatt 1961 verfassten Stücks DIE PHYSIKER. Das als Komödie angelegte Drama um den Physiker Möbius ist Vorlage für ein Spiel der Täuschungen, Irritationen und Geständnisse mit überraschenden Wendungen. Die Figuren kreisen um Möbius wie Satelliten um die Erde oder sie schlagen kometenhaft ein und verändern die Umlaufbahn seines Schicksals. Ob Kalter Krieg, atomare Bedrohung, Mauerbau, Gentechnologie, Klimakrise, inflationär aufkeimendes nationalistisches Machtgebaren...- obwohl das Stück ein eindeutiges Zeitzeugnis der 60er Jahre darstellt und man den Eindruck gewinnt, dass sich die James Bond Saga daran bedient hat, wird schnell klar, dass wir uns auch heute nach wie vor der Frage stellen müssen, wie sehr wir unser erlangtes Wissen in den Dienst der Gesellschaft stellen, oder der Verlockung von Macht und persönlicher Bereicherung auf Kosten anderer erlegen sind. Möbius zumindest, geht den schwersten Weg, den ein Mensch gehen kann. Er gibt sein Leben auf. Er opfert sich im Sinne der Allgemeinheit, der Menschheit.
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Prinz-Regent-Str. 50-60, 44795 Bochum
Zeche Bochum  In Facebook Teilnehmer: 37
Beschreibung Es gibt Begegnungen, die einfach vorherbestimmt sein mussten. Die zu einem perfekten Zeitpunkt geschehen, kreative Energie wecken und aus der gemeinsamen Chemie etwas Großartiges erschaffen. So 2011, als sich die Wege von Sotiria und dem Grafen von Unheilig kreuzten. Die beiden begannen, sich auszutauschen. Aus dem Austausch wurde ein Album (Hallo Leben, VÖ: 19.10.2018, Universal Music), das Der Graf zusammen mit und für Sotiria geschrieben und produziert hat. Am 29. März startet die „Hallo Leben“-Tour mit 9 Terminen, die ein ganz außergewöhnliches Live-Erlebnis versprechen. Mit ihrer Band und diesen starken Songs im Gepäck geht es gemeinsam mit dem Publikum mittenrein in das aufregende und unheilige Auf und Ab des Lebens. ++++ Die Tour von Sotiria - der musikalischen Erbin des Grafen von Unheilig - und ihrer Band muss leider in den Herbst 2019 verschoben werden. Aufgrund familiärer Umstände, die den Bandleader und Produzenten Henning Verlage betreffen, kann dieser die geplanten Termine im März und April nicht wahrnehmen. Henning begleitet Sotiria schon ihre gesamte musikalische Laufbahn. Er ist nach wie vor ein wichtiger Bestandteil in der Entstehung ihrer Songs, Arrangements und Live Performances. ++++ *Die angegebene Endzeit entspricht dem derzeitigen Stand. Änderungen sind vorbehalten.
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Hauptstraße 200, 44892 Bochum
Rockpalast  In Facebook Teilnehmer: 20
Beschreibung Contra Promotion GmbH, Rock It! Magazine, MUSIX, Legacy - The Voice From The Dark Side & SLAM ALTERNATIVE MUSIC MAGAZINE präsentieren: Corroded The Bitter Tour 2019 Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr Support: tba. Sie stürmen die schwedischen Musikcharts, ihre Musik wird von Fans auf der ganzen Welt geliebt: Die schwedische Hardrock Band CORRODED ist endlich mit ihrem fünften Album zurück – dem zweiten aus dem Hause Despotz Records. Nach der Veröffentlichung ihres letzten Albums „Defcon Zero“ tourten sie durch ganz Europa, spielten ausverkaufte Shows an der Seite von PAIN und hatten ebenfalls ihre eigene Headliner-Tour. Sie performten auf Festivals wie dem „Sabaton Open Air“, „Skogsröjet“ und dem „Sweden Rock Festival“, bei dem sie auf der 4 Sound Stage alle Rekorde brachen und vor der bisher größten Crowd spielten. In 2019 soll es erneut auf große Europatour gehen, zur Feier des neuen Albums! Diejenigen, die CORRODED schon live erleben durften, sind unter anderem auch Zeugen der starken Brüderlichkeit der fünf Bandmitglieder geworden. Die Band sagt selbst, ihr Zusammenhalt wäre wie in einer Familie. So werden die Ziele gemeinsam angestrebt und hart dafür gearbeitet – um die Welt zu erobern. „Sonst wären wir heute nicht dort, wo wir jetzt stehen. Wir geben nie auf, auch nicht nach einigen harten Rückschlägen – wir stehen wieder auf und nutzen diese Erfahrungen für neue Inspiration und um neue Musik zu kreieren. Unsere Wurzeln stammen aus der einfachen Arbeiterklasse, dieser Hintergrund spiegelt sich auch in unserer Musik wider. Die Tatsache, dass wir uns mit einigen Rückschlägen auseinandersetzen mussten, hat uns extrem abgehärtet und durchleuchtet dementsprechend auch unsere Musik.“ – Jens (Sänger der Band). Zurück zum neuen Album: Der Sound ist aggressiver, umfangreicher und düsterer als wir es von den Schweden gewohnt sind. Die Band wurde nun von einem breiteren Musik-Spektrum beeinflusst, aber wer CORRODED kennt, wird ihre unverwechselbaren harten Riffs, melodischen Passagen und Jens‘ brutale Stimme, die wie eine elementare Kraft alle Barrieren bricht, wiedererkennen. „Wir wollen, dass unsere Musik die Zuschauer wie ein Schlag trifft, aber zeitgleich auch erobert und auffängt“, erklärt Tomas. „Der Albumtitel „Bitter“ (dt. bitter) beruht auf die Erkenntnisse des sozialen Klimas heutzutage auf der ganzen Welt. Wo auch immer wir hinschauen, überall ist so viel Wut, die Welt ist herzlos und kalt. Jeder ist unzufrieden mit seinem eigenen Leben und denkt, das Leben eines anderen wäre so viel besser. Und wenn etwas schief geht, ist immer ein anderer schuld. Diese Unzufriedenheit der Gesellschaft wird wiederum von den machtbesessenen Führungskräften dieser Welt schamlos ausgenutzt, dadurch gewinnen sie ihre Power. Die Welt ist bitter, das hat uns zu unseren Texten und der Musik im neuen Album inspiriert.“ – Jens. Es ist brutal, ehrlich, melodisch, aber auch edgy. Es ist CORRODED und es ist BITTER! Mehr zur Band: Nach ihrem Debüt in 2009, wurde der Song „Time and Again“ für die schwedische Version von „Survivor“ (TV-Show) als Titelsong verwendet, somit wurde CORRODED in Schweden quasi über Nacht bekannt. Die Single „Age of Rage“ wurde millionenfach gestreamt und sogar im weltberühmten Spiel „Battlefield“ eingesetzt. Die fünf bekamen eine Goldene Schallplatte und waren plötzlich auf der ganzen Welt bekannt. Seit der Veröffentlichung ihres letzten Albums waren sie nonstop unterwegs und spielten fast ununterbrochen ihre Shows. Sie etablierten sich zu einer der besten Rock Bands, die Schweden zu bieten hat. Und das war erst der Anfang ihres Erfolges. CORRODED ist nun mehr als nur bereit, die Welt zu erobern!
20.00 Uhr bis 22.11, 0.00 Uhr

in: Saarlandstraße 40, 44866 Bochum
Stadthalle Wattenscheid  In Facebook
Beschreibung Thorsten Bär – „DER BÄR IST LOS!“ Die knalligste One-Man-Show Deutschlands Lustig, schnell und authentisch flitzt Stand-Up Comedian Thorsten Bär mit seinem neuen Programm über die deutschen Bühnen. Der Wahl-Hamburger gehört zu den besten Stand Up-Comedians und Parodisten Deutschlands. In seiner 360 Grad Show hat er nicht nur feinste Stand Up-Comedy, sondern auch über 15 Promis im Gepäck und zelebriert in Perfektion jeden Dialekt in Deutschland. Als HSV-Fan hat der 39jährige schon ein schweres Los gezogen, doch die tatsächliche Herausforderung ist sein hessischer und handwerkender Vadder Schosch. Thorstens Spitzname HALTMA ist hier Programm und wenn sein Vater zu ihm sagt: „Thorsten, immer wenn Du anpackst isses so als würden zwei Leute loslassen!¨, entwickelt sich eine ganz eigene urkomische Familiengeschichte mit Kult-Charakter. Seine eigenen Songs wie „Frösche in der Nacht“ oder „Mallorca, Mallorca“ bekommt man als Zuschauer so schnell nicht mehr aus dem Ohr und machen den Abend zu einer Mega-Party. Bereits über 200.000 Gäste hat das Multitalent der deutschen Comedy begeistert. „DER BÄR IST LOS“ ist ein kurzweiliger Abend mit einem dynamischen Mix aus Stand-Up Parodie und Songs. Oder wie Thorsten Bär sagt: „Die Damen dürfen ruhig Bärchen zu mir sagen!“. Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr www.thorstenbaer.de
20.15 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Kortumstr. 51, 44787 Bochum
Capitol  In Facebook
Beschreibung In den Jahren 2017/2018 waren Depeche Mode auf der ganzen Welt mit ihrer Global Spirit Tour unterwegs, bei der sie bei 115 Shows vor mehr als 3 Millionen Fans auftraten. Dieser neue visuell beeindruckende Film, der von dem preisgekrönten Filmemacher und langjährigen künstlerischen Wegbegleiter Anton Corbijn gedreht wurde, fängt die Energie und die spektakulären Auftritte der Band auf dieser Tour ein; zusammen mit einem tieferen Blick darauf, wie ihre Musik und Shows mit dem Leben ihrer Fans verwoben sind. Durch die zutiefst emotionalen Geschichten von sechs besonderen Depeche Mode-Fans zeigt der Film nicht nur, wie und warum die Popularität und Relevanz der Band im Laufe ihrer Karriere immer mehr zugenommen hat, sondern bietet auch einen einzigartigen Einblick in die unglaubliche Kraft der Musik, Gemeinschaften aufzubauen und Menschen in die Lage zu versetzen, Widrigkeiten zu überwinden und Verbindungen über die Grenzen von Sprache, Ort, Geschlecht, Alter und Umständen hinweg herzustellen.
Freitag der 22.11.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Sonderausstellung // Göbekli Tepe und die ältesten Monumente der Menschheit 30. Oktober 2019 bis 01. März 2020 Der DBM-Forschungsbereich Archäometallurgie zeigt in enger Kooperation mit dem Türkischen Generalkonsulat Essen die Fotoausstellung „Göbekli Tepe und die ältesten Monumente der Menschheit“. Göbekli Tepe, eine der wichtigsten archäologischen Entdeckungen der letzten Jahre, befindet sich im Südosten der Türkei in einem Gebiet, wo vor gut 12.000 Jahren wesentliche Elemente unserer heutigen Zivilisation ihren Anfang nahmen. Gegen Ende der letzten Eiszeit vollzogen sich in Vorderasien mit dem Übergang vom Jäger- und Sammlertum zu der durch Sesshaftigkeit und Nahrungserzeugung bestimmten Lebensweise für die Menschen tiefgreifende Veränderungen, die eine neue Epoche, nämlich die neolithische Zeit der Menschheitsgeschichte einleitete. Göbekli Tepe mit der monumentalen, megalithischen Architektur befindet sich im Zentrum des Kerngebietes, wo herumziehende Jäger und Sammler sesshaft wurden. In der Fotoausstellung werden Bilder der frühneolithischen Siedlung auf dem Göbekli Tepe gezeigt. Die gewaltigen Steinkreise aus monolithischen T-förmigen Pfeilern, die bis zu 5 m Höhe erreichen, sind bis heute ein Rätsel in der Archäologie. Die Ausstellung wird durch eine wissenschaftliche Vortragsreihe begleitet. Deutsche Bergbau-Museum Bochum. _Adresse: Am Bergbaumuseum 31, 44791 Bochum _Dauer: Mittwoch, 30. Oktober 2019 bis Sonntag 01. März 2020 _Eintritt frei _Öffnungszeiten: montags–freitags von 9:00–16:00 Uhr Infos unter: https://www.bergbaumuseum.de/de/ausstellung/sonderausstellung
11.00 Uhr bis 12.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung immer Di, Mi, Do, Fr um 11:00 und 14:00 Uhr (nicht an Feiertagen, an Brückentagen & in den NRW-Schulferien) _Dauer: ca.1 Std. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Saturn Deutschland, Kortumstraße 72-74, 44787 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Trefft eure beiden Märchenhelden live im Saturn Bochum im Kortumhaus. Lasst euch verzaubern und fühlt euch wie im Märchenland
14.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung immer Di, Mi, Do, Fr um 11:00 und 14:00 Uhr (nicht an Feiertagen, an Brückentagen & in den NRW-Schulferien) _Dauer: ca.1 Std. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich
15.30 Uhr bis 18.30 Uhr

in: Luther-Haus, Altenbochumer Bogen, Wittener Str. 242, 44803, Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Blutspende Bochum Altenbochum Wittener Str. 242 D-44803 Bochum
18.30 Uhr bis 20.30 Uhr

in: Oveneystr. 65, 44797 Bochum
Haus Oveney  In Facebook
Beschreibung 🎺 Einladung zu einer musikalischen-literarischen Reise Eintritt frei❗️ - Reservierung erwünscht - Das Bläserensemble unter der Leitung von Monika Klar entwickelte sich zu einem doppelt besetzten klassischen Bläserquintett mit Querflöten, Oboen, Klarinetten, Hörnern und Fagotten. Es besteht die Möglichkeit, vor der Veranstaltung oder für die Pause Essen zu bestellen. So erreichst du uns: ☎️ Telefon: 0234 / 799 888 ✉️ E-Mail: info@haus-oveney.com 👍🏻 Verpasse keine Angebote, Empfehlungen oder Events mehr und werde Fan vom Haus Oveney: https://www.facebook.com/hausoveney/ Impressum: https://haus-oveney.com/impressum/
18.30 Uhr bis 20.15 Uhr

in: Kortumstraße 16, 44787 Bochum
Mississippi  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung VfL Bochum - VfL Osnabrück Live im Mississippi Bochum
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Hardys, Laerheidestraße 26, 44799 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Jamsession Hardys Bochum | Laerheidestraße 26 | 44799 Bochum 19:00 Uhr Eintritt frei Gemeinsam verwandeln wir das Hardys in ein wahnwitziges Labor (in dem man Getränke zu sich nehmen kann). Hier kommt alles zusammen was vormals von Physikern, wie auch Tontechnikern, für unmischbar gehalten wurde. Du kennst alle Akkorde und deine Freunde wissen nicht mal, dass es das Real Book wirklich gibt? Tretet durch die Luftschleuse und löst die Grenzen zwischen Kunst und Kakophonie, musikalischer Empathie und genau dem Verhalten, für das man sonst aus der Bandprobe geworfen wird. Aus theoretischem Wissen und grobmotorisch bedingtem Unvermögen, Töne aus einem Gegenstand hervorzubringen, destillieren wir so was ganz was feines. Wer nicht partizipieren möchte kann das gerne, z.B. bei einer Limonade, oder aber trocken wissenschaftlich beobachten. Zettel, Stift, E-Piano, Amps für Gitarre und Bass sowie ein Schlagzeug und Gesangsmikrofone werden gestellt. Kittel und Klemmbrett erwünscht, kein Muss
19.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Platz des europäischen Versprechens 1, 44787 Bochum
Christuskirche  In Facebook Teilnehmer: 139
Beschreibung Nach der „Symphony of Ghosts“-Tour im Frühjahr 2019, die The Dark Tenor durch viele Konzerthallen Deutschlands führte und gleichzeitig Rock-, Pop- und Klassikfans begeistert, geht der Ausnahmekünstler im Herbst erneut auf Tournee bringt das erfolgreiche Live- Konzept „Laut und Akustisch“ Live. Die Veranstaltung ist bestuhlt. Datum: 22.11.2019 Einlass: 18.30 Uhr Beginn: 19.00 Uhr Veranstaltungsstätte: Christuskirche Adresse: Platz des europäischen Versprechens, 44787 Bochum Hol Dir dein Standard, VIP Meet and Greet Erlebnis oder Goldenes Ticket mit Bühnen Rundgang mit The Dark Tenor hier: -> https://headlineconcerts.de/the-dark-tenor/ Bereits 2017 begeisterte der Tenor seine Fans durch diese Form einer abwechslungsreichen und ganz besonders Fan-nahen Konzertgestaltung. Dabei wird es Songs des aktuellen Albums „Symphony of Ghosts“ zu hören geben, sich aber besonders auch auf die Highlights der vergangene Alben, auf bekannte klassische Stücke, sowie die beliebtesten Coversongs aus dem Repertoire des Tenors konzentriert. Um den Fans ein noch näheres Konzerterlebnis zu bieten, finden die Shows in in bestuhlten Venues statt – von Kirche bis Theater –, die eine besondere musikalische Intimität erlauben. Support auf allen Tourshows ist der Künstler „NEO“. Seine Musik ist gekennzeichnet von leicht düsteren Pop-/ Rockelementen und sie passt perfekt zum Showkonzept von The Dark Tenor. Die Texte sprechen dabei aus seinem Herzen und lassen all die Gefühle heraus, die ihn sein Leben lang begleitet haben. Das VIP Ticket beinhaltet folgende Leistungen: * Exklusives Akustik-Set von zwei Songs * Individuelles Foto mit The Dark Tenor * VIP Pass mit Lanyard * Möglichkeit Mitgebrachtes signieren zu lassen * Zugang zum Soundcheck * Früherer Einlass zum Konzertsaal / ca 17 Uhr * Früherer Zugang zum Merchandising Stand * Bei freier Sitzplatzwahl: die Möglichkeit Sitzplätze vor dem generellen Einlass zu wählen.a Das Goldene Ticket beinhaltet folgende Leistungen: * Persönlicher Rundgang über die Bühne und durch den Backstage mit The Dark Tenor * Exklusives Akustik-Set von zwei Songs * Individuelles Foto mit The Dark Tenor * Goldenes Ticket Pass mit Lanyard * Möglichkeit Mitgebrachtes signieren zu lassen * Zugang zum Soundcheck * Früherer Einlass zum Konzertsaal / ca. 16.30 Uhr * Früherer Zugang zum Merchandising Stand * 1 kostenloser Artikel am Merch Stand vor Ort, freie Auswahl der vorhandenen Artikel * Bei freier Sitzplatzwahl: die Möglichkeit Sitzplätze vor dem generellen Einlass zu wählen. 31.10.19 Bremerhaven - Stadthalle 01.11.19 Zwickau - Ballhaus 02.11.19 Halle - Händelhalle 15.11.19 Berlin - Columbia Theater 16.11.19 Berlin - Columbia Theater 21.11.19 Köln - Gloria 22.11.19 Bochum - Christuskirche 23.11.19 Offenbach - Capitol
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Bochum
Planetarium  In Facebook
Beschreibung DIVE - Festival für immersive Künste im Schauspielhaus Bochum und Planetarium Bochum: 21.11. - 24.11.2019 www.divefest.de Fr, 22.11. ab 19:00 Planetarium Bochum Eintritt 15,00 € / ermäßigt 12,50 € Programmablauf: 19 Uhr/Eintritt Frei: *** Faszination Raumklang: Historie und Wahrnehmung Vortrag von Prof. Ludger Brümmer (Hertz-Lab, ZKM/Karlsruhe) Ab 20 Uhr/mit Ticket: *** Lost + Hemisphere von Ulf Langheinrich *** THE NEW INFINITY präsentiert: Elektra von Metahaven +++ The Happiest Thought von Agnieszka Polska +++ Non-face von Robert Lippok & Lucas Gutierrez +++ Eine Koproduktion der Berliner Festspiele / Immersion mit dem Planetarium Hamburg *** Trajectories Chikashi Miyama *** Dunkler Wald Florian Hartlieb *** Insomnia (Excerpts) Kai Schumacher >>> Weitere Infos zu den einzelnen Programmpunkten und Künstlern findet ihr unter www.divefest.de <<<
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Hauptstr. 200, 44892 Bochum
Matrix  In Facebook Teilnehmer: 123
Beschreibung GWAR USE YOUR COLLUSION TOUR Special Guest: Voivod + Downcast Collision Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:00 Uhr
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Prinz-Regent-Str. 50-60, 44795 Bochum
Zeche Bochum  In Facebook Teilnehmer: 41
Beschreibung Tickets für EUR 17,- zzgl. Gebühren und Versandkosten unter Zeche Tickets. Einlass: 19:00, Beginn: 20:00 A Tribute To DIE TOTEN HOSEN - KAUF MICH! KAUF MICH! Die Toten Hosen Tributeband Vorhang auf für die wahrscheinlich beste ¨Die Toten Hosen¨ Tributeshow Deutschlands! 5 geniale Punkrocker haben sich Ende 2012 einen gemeinsamen musikalischen Traum erfüllt und die Band KAUF MICH gegründet. Professionalität, Leidenschaft und musikalisches Können verschmelzen zu einer packenden, perfekten und einmalig authentischen Tote Hosen Tributeshow. Die 2 ehemaligen HKA-Band Mitglieder Volker und Sascha trennten sich nach 3 Jahren wegen unterschiedlicher Ansichten und Ziele vom Ex-Bandprojekt und machten sich auf die Suche nach neuen Musikern mit denen man gemeinsam die hoch gesteckten Ziele erreichen kann. Diese fand man in Form von Christian(Bass), Stephan(Front Gesang) und Christian(Schlagzeug). Schnell wurde klar, hier hat sich eine Top Band zusammengefunden von der noch viel zu erwarten ist! Sowohl spielerisch als auch gesanglich kommt man erstaunlich nah ans Original ran. Das Repertoire reicht von alten Hosen Klassikern bis hin zum neuesten Album der erfolgreichsten deutschen Punkrockband aus Düsseldorf! Dieses unvergessliche LIVE-ERLEBNIS muss man einfach erlebt haben! Viele Bands spielen die Hosen, KAUF MICH lebt die Hosen!!!
19.00 Uhr bis 23.30 Uhr

in: Hauptstraße 200, 44892 Bochum
Rockpalast  In Facebook Teilnehmer: 12
Beschreibung GROOVENOM »WIR MÜSSEN REDEN TOUR 2019« + Special Guests: Johnny Deathshadow ► Tickets: http://bit.ly/GVM_WMRTOUR 22.11.19 | Bochum - Rockpalast // Einlass: 19:00 Uhr // Beginn: 20:00 Uhr Präsentiert von: Out Of Line Music, Extratours Konzertbüro, MoreCore.de, Metal Hammer & Gringoz Magazine Partner: Evans Drumheads, D'Addario Deutschland, Masterwork Cymbals, Rohema, Rockstroh Drums, Vier Vogel Pils GROOVENOM erschaffen mit ihrem einzigartigen Sound die perfekte Symbiose aus Metal, Industrial, Synthwave und Hardcore! Eindringliche, emotionale Vocals, brachiales Riffing, grooviges Drumming und intensive Liveshows sind das Markenzeichen der 4 Dresdner, welche sich bereits im Vorprogramm von Combichrist, Callejon, The Browning, Cypecore und Ektomorf einen Namen gemacht haben. Nicht umsonst wurde die Band 2017 vom „Metal Hammer Germany“ in die Top 10 der aufsteigenden Newcomer gewählt. Nach der Veröffentlichung der beiden Studioalben „Pink Lion“ (2015) und „Modern Death Pop“ (2016) sowie zwei Headliner-Touren durch Deutschland, begann 2018 die Arbeit am Nachfolger. Darauf vollzogen GROOVENOM einen Stilwechsel, weg vom elektronischen Core, hin zum düsteren Synth-Metal mit deutschen Texten. Daraufhin konnte die Band einen Plattenvertrag bei OUT OF LINE MUSIC unterschreiben, welche das lang erwartete, dritte Album der Band „Wir Müssen Reden“ im März 2019 international veröffentlichte. Die Reaktionen auf die musikalische Veränderungen waren seitens Fans und Presse euphorisch und so konnten GROOVENOM innerhalb von nur 2 Wochen bereits 100.000 Streams auf das Album sowie eine wachsende Anhängerschaft auf ihren Live Shows verzeichnen.
19.30 Uhr bis 20.30 Uhr

in: Rottstraße 5, 44793 Bochum
Rottstr5  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Die Kopien von Caryl Churchill Regie Constanze Hörlin Mit Matthias Hecht, Paul Hofmann Regieassistenz Stanislav Otremba, Lea Hecker, Raja Brenk Fotos Sophia Remer „und die haben von mir diesen schmerzlosen Abstrich dieses winzige Zellenhäufchen genommen und du hast den Rest von mir weggeschmissen“ Ein illegales wissenschaftliches Experiment stellt Bernards Leben auf den Kopf. Eine unbestimmte Anzahl von Kopien von ihm wurden o?enbar illegal produziert und stellen nun seine Herkunft und seine Identität in Frage. „Läufst durch die Straßen und plötzlich stehst du dir selbst gegenüber. Wenn das ich bin da drüber, wer bin ich?“ Auf der Suche nach der Ursache dieses verwirrenden und absurden Geschehens, stößt er auf Unvollständigkeiten und Unwahrheiten in seiner Familiengeschichte. Er konfrontiert seinen Vater mit seiner Vergangenheit. Eine Lebenslüge bricht in sich zusammen. In DIE KOPIEN geht es um den Kampf, eine verlorene Identität zurückzugewinnen, um die Verantwortung eines Vaters und die Unersetzbarkeit des menschlichen Individuums. „Wir haben zu neunundneunzig Prozent dieselben Gene wie irgendein anderer Mensch. Wir haben zu fünfundneunzig Prozent dieselben Gene wie ein Schimpanse. Wir haben zu dreißig Prozent dieselben Gene wie ein Salatkopf. Bekommst du davon nicht bessere Laune? Das mit dem Salatkopf liebe ich. Es gibt mir das Gefühl dazuzugehören.“
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Lothringer Str. 36c, 44805 Bochum
Bochumer Kulturrat e.V.  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung „Weit von hier; hier vor meiner Tür“ In diesem Programm erzählen die drei singenden InstrumentalistInnen von sich selbst und von dem, was sie um sich herum wahrnehmen. Gegensätze wie weit und nah, innen und außen werden aufgehoben oder besonders behauptet. Der Titel ist Beginn eines Liedes von Rio Reiser, dem großen anarchischen Gefühlsmenschen … Die Auswahl der Texte und Lieder sind äußerst vielfältig: alte Gesänge aus Italien und Chansons von Friedrich Hollaender & Kurt Weill stehen gleichberechtigt neben Rockballaden oder dem anrührenden Lied eines Gerhard Gundermann … Aber auch Witz und Heiterkeit kommen neben aller Tiefe immer wieder zum Vorschein und bringen Erlösung. Karolina Petrova: Gesang, Sprache, Violine, Gitarre, Bass, Keyboard, und Blockflöte; Paul Hoorn: Gesang, Sprache, Akkordeon, Keyboard, Trompete, Chalumeau; Matthias Manz: Gesang, Sprache, Gitarren, Bass, Klarinetten und Saxophon. Eintritt 12 € / erm. 10 € Kartenreservierung: Tel. 0234-86 20 12 (Mo+Mi: 10-12 h + 13-17 h / Do+Fr: 10-13 h) oder kulturratbochum@gmx.de
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook Teilnehmer: 21 Neueinstieg
Beschreibung Annett Louisan ''Kleine große Liebe'' Tour 22.11.2019 Jahrhunderthalle Bochum Einlass: 19.00 Uhr Beginn: 20.00 Uhr Tickets sind ab 29,54€ bis 53,83€ zzgl. Geb. online unter www.schoneberg.de und an ausgewählten VVK-Stellen erhältlich. ► www.annettlouisan.de ► www.bit.ly/2AVDjqo ♫ Annett Louisan will sich nicht weiterhin in ihrer gelernten Rolle gefallen, und etwas Neues wagen. Weniger mit Charakteren und Figuren kokettieren, weniger die Grauzonen zwischen „ich“ und der jeweiligen „Rolle“ ausleuchten, aber dafür mehr Wahrheit, mehr Wahrhaftigkeit wagen. Es geht um den berühmten nächsten Schritt. Was soll ich tun, mit der Zeit, die vor mir liegt? Will ich Verantwortung übernehmen? Wo soll ich hin mit meiner ganzen Liebe? Mit meiner kleinen und mit meiner großen Liebe. Mit meiner „Kleinen großen Liebe“. Über Kurz oder Lang kommen diese Fragen. Auf Annett zu. Vielleicht auf jeden zu. Und im schönsten Fall lösen sich diese Fragen im Dialog zwischen der Künstlerin und ihrem Publikum auf. Wir leben in einer Welt der unentwegten Begeisterung für uns selbst, in der wir Projektionsflächen suchen, und selber welche sind. Dabei ist es viel spannender, wenn wir auf uns selbst zurückgeworfen werden. Und sind wir dann erwachsen geworden, und gibt es keine Ausreden mehr, gilt es, uns neu zu definieren. Vor einiger Zeit hat Annett angefangen, alles neu zu sortieren. Am Anfang stand die Geschichte von Trennungen. Vom alten Management, von den Produzenten, Co-Schreibern, mit denen sie jahrelange erfolgreich gearbeitet hatte. Auch ihr altes Label stellte den Betrieb ein, die künstlerische Heimat in Hamburg wird von ihrem Label nach München verkauft, und Annett sieht diese Veränderungen jetzt als Chance, weniger als Gefahr, und sie geht ihren neuen Weg durch die sich auflösende alte Welt. Das ist dein „The River“, sagt ein Freund zu ihr. Bruce Springsteeen beschreibt in dem gleichnamigen Song Menschen, die ihre Träume und Ziele korrigieren müssen, weil das Leben sich geändert hat. Annett Louisan hat sich geändert, ist angekommen, um gleich wieder loszufahren. Das neue Album ist endlich ein Album, auf dem sie erzählt, das noch mehr als zuvor von ihr handelt, dass ihr näher kommt als jedes ihrer bisherigen Alben, und das trotzdem so gut und so schlüssig in die Lebens- und Künstlergeschichte der Annett Louisan passt. Angekommen ist sie, weil alle Träume des Jungseins gelebt sind, und am Ende der Träume oft hässliche Wahrheiten stehen; und losgefahren ist sie, weil so viele neue Wege zu gehen und zu leben sind. Und es sich lohnt. Auch Annett hat diese Verantwortung übernommen, wohnt heute mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Hamburg. If you Loose, don ́t loose the lesson, sagt jemand zu ihr auf einer Reise durch Andalusien im Spätsommer, immer noch mit dem Wohnmobil unterwegs, aber auch mit Kind und Kegel. Und er hat Recht. Wir wandern von Ort zu Ort, und am Ende kehren wir heim. Ihre Reise war lang. Seit ihrem letzten regulären Studioalbum sind fast vier Jahre vergangen, und es hat viel Mut erfordert, sich diese Zeit zu nehmen und zu geben. Ein kurzer Zwischenschritt war ein Cover-Album mit Songs, die ihr sehr viel bedeuten. Eine letzte Tour in 2017, bereits schwanger, war nochmal eine liebevolle Umarmung mit ihrem Publikum. Und dann war Stille. Auf ihrer kommenden Tour „Kleine große Liebe“ erzählt Annett Louisan von dem Weg einer Künstlerin, erwachsen zu werden, aufmerksam zu bleiben, Verantwortung für sich und anderen zu übernehmen, und sich selbst treu geblieben zu sein. Fotocredit: Thomas Fähnrich
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Stadionring 20, 44791 Bochum
RuhrCongress  In Facebook Teilnehmer: 162
Beschreibung Luke Mockridge ''Welcome To Luckyland'' 22.11.19 RuhrCongress Bochum Einlass: 19.00 Uhr Beginn: 20.00 Uhr bestuhlt, freie Platzwahl Tickets sind ab 29€ zzgl. Geb. online unter www.schoneberg.de und an ausgewählten VVK-Stellen erhältlich. ► www.luke-mockridge.de ► www.bit.ly/2Qzd6mI ♫ WELCOME TO LUCKYLAND! Herzlich willkommen in der Welt von Luke Mockridge! Treten Sie ein und erleben Sie Deutschlands Ausnahme-Entertainer auf seiner dritten und bisher größten Live-Tour. Nachdem Luke Mockridge mit seinem letzten Liveprogramm „Lucky Man“ neue Maßstäbe gesetzt, und uns dabei auf eine Reise der Selbstfindung mitgenommen hat, wechselt er jetzt die Perspektive: WELCOME TO LUCKYLAND ist der Blick auf eine Welt, die uns ständig als Dystopie verkauft wird. Aber ist unsere Welt wirklich dem Untergang geweiht, oder kriegt die Menschheit doch noch die Kurve, wenn sie begreift, das letztendlich jeder Einzelne für sein eigenes Luckyland verantwortlich ist? Auch wenn es dem Berufsoptimisten Luke gerade schwer gemacht wird, gibt er wie immer alles, um mit jedem Lachen die Welt um sich herum ein klein wenig zu verbessern. Den Koffer voller Optimismus, Instrumente und Stories über das Leben, die Welt und die Aufgabe, als 90er-Jahre-Kind endlich Verantwortung für die Welt zu übernehmen, macht sich Deutschlands Ausnahmekünstler wieder auf Tour! Du bist eingeladen! WELCOME TO LUCKYLAND! Luke Mockridge (29) feiert Ende 2012 mit seinem ersten Solo-Programm „I’M LUCKY, I’M LUKE“ erfolgreich Premiere. Seine Tour führt ihn, neben Kurzauftritten und Moderationen, durch ganz Deutschland. Mit diesem und seinem zweiten Erfolgsprogramm „LUCKY MAN“ hat er Hallen mit bis zu 14.000 Menschen gefüllt. Rund eine Million Fans hat er bislang begeistert, die alle hautnah erleben wollten, wie Luke sich munter durch die Welt der Generation ¨hashtag¨ wühlt. Auch im Fernsehen ist er erfolgreich. Mit seinen eigenen TV-Shows „Luke! Die Woche und ich“, „Luke! Die Schule und ich“, „Luke! Die 90er und ich“ und „Luke! Die WM und ich“ begeistert er bei Sat.1 seit 2015 ein Millionenpublikum. Im Radio ist er zudem regelmäßig bei 1Live (WDR) in der Sendung „2Live in 1Live“ zu hören, die er gemeinsam mit seinem Kollegen Ingmar Stadelmann bestreitet. 2018 gewann er mit „Luke! Die Woche und ich“ den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Unterhaltung Late Night“. Nach insgesamt vier Auszeichnungen beim Deutschen Comedypreis zwischen 2013 und 2017 erhielt er 2018 erneut den begehrten Preis in den Kategorien „Beste Comedyshow“ (LUKE! Die Woche und ich) und „Erfolgreichster Live-Act“. 2016 wurde er zudem mit der 1LIVE Comedy-Krone ausgezeichnet.
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Bahnhof Langendreer  In Facebook Teilnehmer: 48
Beschreibung Freitag, 22.11.2019 DIVE ECHO WEST LEAVING WITH GHOSTS anschl. Aftershow Party mit DJ Paradroid Einlass: 20 h VVK: 18 € BAHNHOF LANGENDREER, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum tickets: http://shop.positive-records.de Veranstalter: www.facebook.com/zwischenfall2 (Like me) www.zwischenfall-club.de
21.00 Uhr bis 23.11, 4.00 Uhr

in: Kortumstr. 15, 44787 Bochum
Kult  In Facebook
Beschreibung Geöffnet ab 17 Uhr - Gesungen wird ab 21 uhr ! DIE Karaoke am Freitag... Selber singen, chillen oder feiern...! Sehr viele gute Sänger/innen garantiert! Vorbeischauen lohnt sich immer! ;-) Jumbo Cocktail Happy Hour von 19-21 & von 1-2 Uhr! Eintritt FREI!!! Terrasse ab 17 Uhr geöffnet!!
22.00 Uhr bis 23.11, 5.00 Uhr

in: Kortumstr. 101, 44787 Bochum
Untergrund  In Facebook Zugriffe: 79
Beschreibung Nee! Hier gibt’s keine Klebeherzen, Flirtpostamt oder sonst irgend einen ábgehalfterten Single Party Kram. Wenn Du das erwartest hast swipe bitte nach rechts... WE FOUND LOVE ist eine Liebeserklärung an das aktuelle Jahrzehnt. Feier mit uns die beste Zeit Deines Lebens! DJ Stinson ballert Hits, Hits, Hits raus, von 2010 bis jetzt. SOUNDS LIKE: #CRO #TIAOCRUZ #AVICII #MAROON5 #FLORIDA #KRAFTKLUB #JASONDERULO #MARTERIA #RITAORA #SEEED #MACKLEMORE #RIHANNA #MILKYCHANCE #FRAUENARZT #KATYPERRY #257ERS #LMFAO #ROBINTHICKE #DJANTOINE #SSIO #KESHA #DIEATZEN #ARIANAGRANDE #GALANTIS #JUSTINBIEBER #KIZ #MARTINSOLVEIG #MAJORLAZER #ALLIGATHOA #SIGALA #FIFTHHARMONY #FELIXJAEHN #TAYLORSWIFT #SDP #CHRISBROWN #CHAINSMOKERS #AXWELL #SEANPAUL #BILDERBUCH #ROBINSCHULZ #ADELE #PITBULL #TIESTO #SHAKIRA UMV... ❤️❤️❤️❤️GRUPPEN-GÄSTELISTE AKTION❤️❤️❤️❤️ We Found Love - Die 2010er Party Wir verlosen 3 Gruppen-Gästeliste Plätze für Dich und Deine Liebsten und packen pro Gruppe noch eine gratis Flasche Mexikaner oben drauf! Markiere hierfür auf der Event-Pinnwand ALLE, mit dem Du zur Premiere von WE FOULD LOVE in den Untergrund Bochum kommen möchtest und setze den #wefoundlove hinzu. Wir geben die Gewinner am Freitag Abend auf der Event-Pinnwand bekannt. Viel Glück 🤩 ❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️ NEU: Komm in den Untergrund WhatsApp Club. Erhalte alle Infos zu unseren Events und profitiere von Deals, die wir nur unseren WhatsApp ClubMitgliedern anbieten. Völlig kostenfrei und unverbindlich. Schicke einfach eine WhatsApp, Insta oder Telegram Nachricht mit START an 01579/2354134 und speichere die Nummer in Deinem Adressbuch ab. Du kannst jederzeit problemlos mit STOP wieder austreten. KEIN PLATZ FÜR: HASS, RASSISMUS, FASCHISMUS, SEXISMUS, HOMOPHOBIE #jugendsünden #studentenleben #party #ruhrunibochum
22.00 Uhr bis 23.11, 5.00 Uhr

in: Hauptstr. 200, 44892 Bochum
Matrix  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung 22.11.2019 „Sugar Rush“ Area 1 : Hip Hop Deutschrap Dancehall feat DJ Nightdash Area 2 : Generation Core feat DJ Paul Area 3 : Elektro Querbeet feat Daniel K. Einlass 22 Uhr Eintritt frei bis 23 Uhr, danach 6 €
22.00 Uhr bis 23.11, 5.00 Uhr

in: Prinz-Regent-Str. 50-60, 44795 Bochum
Zeche Bochum  In Facebook Teilnehmer: 12 Neueinstieg
Beschreibung Pop & Wave Special - Die 80er Nacht in der Zeche: Hier trifft sich seit Jahren die Partyszene Bochums und feiert bis in die frühen Morgenstunden. Die 80er sind ¨in¨ wie nie zuvor, die Pop & Wave war es schon immer. Ob Depeche Mode, Alphaville, A-ha oder Madonna, The Police, U2 oder Sisters of Mercy, sie haben die 80er geprägt und sind teilweise noch heute federführend. Im Club: Classics, Charts and more - hier gibt es einfach einen Mix von Allem, zeitlose Dance Classics aus allen Bereichen, aber auch gute Chartstitel wechseln sich hier die Nacht durch ab ... Hier treffen Madonna auf Seeed, Michael Jackson auf Daft Punk oder Whitney Houston auf David Guetta ... Hauptsache gut und Hauptsache Spass!!!
22.00 Uhr bis 23.11, 2.00 Uhr

in: Alte Hattinger Straße 22, 44789 Bochum
Goldkante  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Funk, Soul, Boogie & Jazz all night long A Love Supreme: Ein Abend voller Funk, Soul, Boogie & Jazz. Von Jan, von Herzen. ♥
22.00 Uhr bis 23.11, 5.00 Uhr

in: Dorstener Straße 425, 44809 Bochum
Prater  In Facebook
Beschreibung Freitag 22.11.2019 =========== The Big Deal =========== Entdecke Deine Möglichkeiten für diese Nacht!! Entweder Du zalhst 9€ und hast einen Cocktail nach Wahl und 2 offene Getränke (Egal was!) oder Du zahlst 15€ und kannst für 30€ trinken* oder Du zahlst 23€ und kannst für 48€ trinken* *zzgl. Eintritt Diese Angebote sind bis 24:00 Uhr an der Abendkasse erhältlich __________ Prater Nightlife Bochum – Hier feiert die Nachtszene in 4 Clubs, (ein weiterer folgt in Kürze) und genießt frisch gemixte Cocktails an 2 Cocktailbars. Die Dachterrasse Q-Bar lädt nicht nur Raucher zum Open Air Feeling ein. _________ DOM Charts / Dance / House / Classics GOLDCLUB Finest Black Music SWING 80er/90er & Fetenhits PARTY HÖLLE Partyschlager COCKTAILBAR __________ Eintritt: 5,- € zzgl. 5,- € Mindestverzehr (kann bei Sonderevents variieren) Einlass: 22:00 Uhr ____________ PRATER NIGHTLIFE BOCHUM Dorstener Straße 425 D-44809 Bochum Tel.: 0234954240 www.prater.de
22.00 Uhr bis 23.11, 1.00 Uhr

in: Oval Office Bar, Saladin-Schmitt-Straße 2, 44789 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Freund*innen der elektronischen Musik: Kommt vorbei! Es wird ein absolut tanzbarer Abend mit gepressten und gelaserten Schätzen im Gepäck <3
23.00 Uhr bis 23.11, 6.00 Uhr

in: Bochum
Riff  In Facebook
Beschreibung ...wir hoffen ihr seid gut in die Woche gestartet, trotz tristem grauen Wetter, am Wochenende wird es bei und wieder laut&bunt...was wäre die Nacht ohne Euch... 💕 ➡️ COMING UP NEXT ⬅️ ➡➡➡FloorFreude⬅⬅⬅ Main Floor: DJ OGC Charts // Black & House 2nd Floor: DJ Repla-Y HipHop // Dancehall ∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞ ▪️Doors: 23:00 Uhr ▪️Ladies haben freien Eintritt ▪️Getränkespecials über den Abend verteilt ▪️LiveVisuals ∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞ Powered by L'Acoustics ...was wäre die Nacht ohne Euch...
23.00 Uhr bis 23.11, 5.00 Uhr

in: Bochum
Rotunde  In Facebook Teilnehmer: 39
Beschreibung Das Drum and Bass - Jahr neigt sich langsam dem Ende zu – doch wir lassen 2019 nicht ziehen, ohne noch einmal eine ordentliche bassfalter in unsere gute alte Stammlocation zu bringen. Unterstützt werden wir diesmal von Rimmi und Maxington, zwei Protagonisten der DnB Szene NRWs, die seit Jahren für feinste Selections bekannt sind, gerade aus den Deep und Liquid Bereichen unseres Genres. RIMMI Der 28-Jährige Mediziner feierte sein musikalisches Debüt bei bassfalter um das Jahr 2009, gefolgt von einer Residency in Mönchengladbach und als Mitglied bei der Bassment. Neben dem Support durch sein selbstgebautes Soundsystem im Underground, bereichert er durch seine Qualität und Diversität im Sound die Kölner Crew D:FRNT. Der Sound kondensiert sich melodischem liquid ambiente Drum and Bass, treibenden Jungle Anthems, Sub-geladenen Wellen aus der Soundsystem Culture, hypnotischen Footwork Patterns und allen anderen Ecken der elektronischen Musik. Rimmis hoher Anspruch in seiner Selection bringt eine einzigartige Atmosphäre auf die Tanzfläche. Wir freuen uns, ihn nach so vielen Jahren wieder auf unserer Party als DJ begrüßen zu können, und sind sehr gespannt, wie er sich entwickelt. MAXINGTON In den späten Nullerjahren fing Max aka Maxington an, sich für Dubstep und Drum & Bass zu begeistern. So wurde schnell für ihn klar, dass er selbst an den Decks stehen und die Crowd mit dem Sound versorgen möchte, den er feiert. Er kam mit der Kölner PLAY! Crew in Verbindung und genoss dort eine mehrjährige Residency, ehe er mit SubMarine und Makah D:FRNT gründete. Seine Connection zur PLAY! hat Maxington immer aufrecht erhalten und er genießt seit 7 Jahren eine Residency im PLAY! Bunker auf der Nature One. Sein Sound ist vielseitig – von Liquid Drum & Bass über Jungle und deepen minimalistischen Klängen weiß er zu jeder Zeit genau, was die Crowd zum Tanzen bringt! Supportet werden unsere Gäste von unseren Residents Doc H, Senji und MadGreen, die zur späteren Stunde auch die härteren DnB-Stile representen werden. Auf dem zweiten Floor versorgt wieder die legendäre Bochumer Partyreihe I Love My Pony mit Tasman, Matthias Knopp und Motorclap alle Fans der „geraden“ Beats mit House und Techno.
23.00 Uhr bis 23.11, 5.00 Uhr

in: Viktoriastr 45, 44787 Bochum
Die Trompete  In Facebook Teilnehmer: 24 Zugriffe: 16
Beschreibung PRÄSENTIERT VON LOVE WILL TEAR US APART
23.58 Uhr bis 23.11, 9.00 Uhr

in: Kurt-Schumacher-Platz 1, 44787 Bochum
Schumacher Club  In Facebook Teilnehmer: 41
Beschreibung 🍭Candy🍨Techno🍦Love🦄Downbeat🌈allgenderswelcome🍭 Chaaarliie! Let's go on an adventure Charlie. 🦄Franca (Feines Tier / Kater Blau) 🍭Pandara (RURkollektiv) 🍨Dot.Mode (Candy Mountain / Stadtkinder) 🌈Neele Charon (Candy Mountain / Stadtkinder 🍦No Vali (Candy Mountain /Stadtkinder) 🍭Stricherjunge Schroedz (Kellerkinder / Candy Mountain) U all are a 'DREAM MACHINE'! 'Break Solo: Ba ba ta! ba ba ba ba ta!' 'Guys...guys!?...or girls... I really dont know what u two are. Where are you? Die Candy Mountain geht in die letzte Runde für dieses Jahr. Hierfür haben wir nicht an Bonbons gespart und und unseren zuckersüßesten Augenaufschlag getan um die wundervolle Franca an unsere Player zu locken. Außerdem verteilen auch unsere Candy Residents von den Stadtkindern und Kellerkindern wieder Süßigkeiten in Soundform an euch. Keine Zeit zu zögern, lasst uns gemeinsam Träumen und auf unseren Einhörnern in Richtung Sonenaufgang reiten. Wir freuen uns auf euch! Seid süß zueinander! 🍭Candy🍨Techno🍦 Love🦄Downbeat🌈allgenderswelcome🍭 🌈 Eintritt 10,- 🍭 MVZ 5,- 🍦 23:59 🦄 21+ 🍭 • Wir erwarten von unseren Gästen Offenheit und Respekt gegenüber anderen, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Sexualität, Religion oder Alter. • Solltest du unsere Wertevorstellung nicht teilen, ist unserer Club nicht der richtige Ort für dich. •
23.59 Uhr bis 23.11, 8.00 Uhr

in: Hauptstr. 200, 44892 Bochum
Matrix  In Facebook Teilnehmer: 31 Neueinstieg
Beschreibung Polaar - The first chapter. In der Nacht von Freitag dem 22.11.2019 auf Samstag findet die erste Polaar Techno-Veranstaltung statt. Euch erwarten die feinsten Techno Beats, ob melodisch oder einfach nur scheppernde Beats, für jeden Geschmack wird etwas dabei sein! Line-Up: Ian Crank (Hasenbau/Westgefüge) PG (Projekt X/Treibsand) Sam&Frankee(Smag Sundance/Stilvoll) Molis(Endosymbiosis/My Way) Mr.JudgeJunior(Neverland/Projekt X) Weitere folgen in Kürze
Samstag der 23.11.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
10.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Spielkunst e.V., Hammer Str. 67, 44866 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Schlacht von Shiloh geht in die zweite Runde !!
11.00 Uhr bis 14.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung jeweils Sa & So und an ausgewählten Feiertagen – zwischen 11:00 und 14:30 Uhr im 30-Minuten-Takt _max. Teilnehmerzahl: 20 Personen _Dauer: ca. 40 Min. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich Weitere Infos unter: http://www.bergbaumuseum.de/fuehrungen
11.40 Uhr bis 12.40 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Seit Mitte Juli zeigt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit vier Rundgängen seine neue Dauerausstellung. Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst bilden die thematischen Schwerpunkte des neuen Dauerausstellungskonzepts und führen Besucherinnen und Besucher in die vielfältigen Welten des Bergbaus im Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen. Lassen Sie sich überraschen: Den Schwerpunkt Ihrer Führung erfahren Sie am Tag Ihres Besuchs. _max. Teilnehmerzahl: 20 Personen _Dauer: ca. 1 Std. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung: erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich
12.30 Uhr bis 14.00 Uhr

in: Marienplatz 1, 44787 Bochum
Anneliese Brost Musikforum  In Facebook
Beschreibung Erleben Sie exklusive Einblicke in das Anneliese Brost Musikforum Ruhr bei einer 90-minütigen Führung durch das neue Zuhause der Bochumer Symphoniker. Bei der Besichtigung erhalten Sie Einblicke in den Bereich hinter der Bühne, etwa das Notenarchiv oder den Aufenthaltsbereich der Musiker. Die zertifizierten und geschulten Gästeführer der Bochum Marketing GmbH vermitteln darüber hinaus vieles über die Entstehung des Hauses, über die Architektur und die akustischen Besonderheiten. Das Mindestalter der Teilnehmer ist 6 Jahre. Bitte beachten Sie, dass die Führungen nicht barrierefrei sind. Eintritt: 8,50 Euro, keine Ermäßigung Tickets gibt es an der Konzertkasse im Musikforum, in der Touristinfo in der Huestraße 9 und online. Foto: Stadt Bochum, Lutz Leitmann
13.30 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Marienplatz 1, 44787 Bochum
Anneliese Brost Musikforum  In Facebook
Beschreibung Erleben Sie exklusive Einblicke in das Anneliese Brost Musikforum Ruhr bei einer 90-minütigen Führung durch das neue Zuhause der Bochumer Symphoniker. Bei der Besichtigung erhalten Sie Einblicke in den Bereich hinter der Bühne, etwa das Notenarchiv oder den Aufenthaltsbereich der Musiker. Die zertifizierten und geschulten Gästeführer der Bochum Marketing GmbH vermitteln darüber hinaus vieles über die Entstehung des Hauses, über die Architektur und die akustischen Besonderheiten. Das Mindestalter der Teilnehmer ist 6 Jahre. Bitte beachten Sie, dass die Führungen nicht barrierefrei sind. Eintritt: 8,50 Euro, keine Ermäßigung Tickets gibt es an der Konzertkasse im Musikforum, in der Touristinfo in der Huestraße 9 und online. Foto: Stadt Bochum, Lutz Leitmann
13.30 Uhr bis 14.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Seit Mitte Juli zeigt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit vier Rundgängen seine neue Dauerausstellung. Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst bilden die thematischen Schwerpunkte des neuen Dauerausstellungskonzepts und führen Besucherinnen und Besucher in die vielfältigen Welten des Bergbaus im Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen. Lassen Sie sich überraschen: Den Schwerpunkt Ihrer Führung erfahren Sie am Tag Ihres Besuchs. _max. Teilnehmerzahl: 20 Personen _Dauer: ca. 1 Std. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung: erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich
15.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Bochum
Riff  In Facebook Teilnehmer: 40 Zugriffe: 14
Beschreibung Hallo ihr lieben, die 10. Charity Party von ¨Joy&Move Zumba Fitness mit Gülsen.¨ steht fest! Kurz vor dem Weihnachtszeit ist es dann wieder soweit, dann werden wir gemeinsam für die Kleinen Herzen, nämlich für die Aidswaisen Kinder TANZEN ❤ Es ist weiterhin der Verein, den wir seit 2015 begleiten mit unserem Zumba Spendengeldern. Der Verein setzt sich hauptsächlich für die Aidswaisen, aber auch für die Waisenkinder ein, deren Leben durch Private Schicksalsschläge der Eltern komplett aus den Fugen geraten sind. Das Bild von den Kindern ist aktuell...Der Verein war im letzten Jahr dort und haben mir Fotos geschickt. Und wir die Zumba Freaks und die noch werden wollen, möchten den Kindern gerne Helfen Wir wollen also Hauptsächlich den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern und die Schule ¨Kasubi Children's Center¨ im Slum Kaubi in Kampala (Uganda) mit Schulmaterialien/Schulspeisung für alle ermöglicht werden kann unterstützen. Mein Projekt Nr.: AC-5602 kannst du unter diesem Link http://www.canchanabury.de/projekte_detailansicht/ordentlich-was-auf-die-gabel-172.html einen ausführlichen Bericht bekommen. Das Projekt wird weiterhin von dem Verein Aktion Canchanabury e.V. geleitet und an dieser Stelle kann ich nur bezeugen, dass es sich definitv um einen zuverlässigen und vertrauenswürdigen Verband handelt, die bisher schon wundervolle Projekte verwirklicht haben. In der Hoffnung ihr Lieben, dass wir wieder viel Geld zusammen bekommen, um dieses Projekt weiter zu begleiten und in die Tat umzusetzen, wünsche ich mir, dass ihr so viele wie möglich (unsere Mitglieder, Freunde, Verwandte usw) dazu motiviert an dieser Aktion teilzunehmen. Und wenn wir die Möglichkeit haben etwas zu bewirken, dann sollten wir alle gemeinsam daran teilhaben und das Leben dieser Kinder verändern! Ich hoffe ihr seid alle motiviert und unterstützt mich dabei!! ♥ Wo: RIFF -Bochum Konrad-Adenauer-Platz 3 44787 Bochum UHRZEIT: Einlass ab 14:00 Uhr Beginn: 15:00 Uhr Ende: 18:00 Uhr Eintrittspreis: VVK 20€ Abendkasse 25€ Die Karten gibt es bei mir während der Zumba-Zeiten zu kaufen, bei allen teilnehmenden Instructoren oder ihr überweist bis zum 20.11.2019 das Geld an: Gülsen Koc IBAN: DE 84430700240888441300 BIC: DEUTDEDB430 Verwendungszweck: 10.Charity Party mit Vor-u.Nachname und ihr werdet auf unsere Gästeliste für den Abend aufgeschrieben und erhaltet die Eintrittskarte am Eingang. Unterstützt werde ich diesmal von ganz vielen lieben Kindern🍀und von wundervollen Instructoren... Der Zumba Shop Sandra Wolf wird ab 14:00 Uhr für euch vor Ort sein. Viele kostenlose Parkplätze sind vorhanden, sowie Mineralwasser, Süßigkeiten und Obst sind im Preis enthalten. P.S. Wer bis zum Schluß da bleibt, bekommt wie immer Pizza. http://g.koc.zumba.com/home gulsen.koc.758@facebook.com E-mail: guelsen66@gmx.de Wir freuen uns jetzt schon auf euch🍀
15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Seit Mitte Juli zeigt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit vier Rundgängen seine neue Dauerausstellung. Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst bilden die thematischen Schwerpunkte des neuen Dauerausstellungskonzepts und führen Besucherinnen und Besucher in die vielfältigen Welten des Bergbaus im Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen. Lassen Sie sich überraschen: Den Schwerpunkt Ihrer Führung erfahren Sie am Tag Ihres Besuchs. _max. Teilnehmerzahl: 20 Personen _Dauer: ca. 1 Std. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung: erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich
17.00 Uhr bis 23.59 Uhr

in: Hauptstraße 200, 44892 Bochum
Rockpalast  In Facebook Teilnehmer: 17
Beschreibung Du hast Bock auf neue Musik? Du möchtest wissen, wer in deiner Stadt die neuen Local Heroes werden und vielleicht sogar die Stars von morgen entdecken? Du möchtest mitentscheiden, wer in die nächste Runde kommt? Dann erlebe bei uns die besten Musiker des Landes! Dich erwartet ein spannender Abend voller Live-Musik und sehenswerten Bands, die um den Einzug in die nächste Runde kämpfen. SPH MUSIC MASTERS Von Musikern. Für Musiker. MIT FÜR EUCH DABEI: B.O.N. Black Adder Fräulein EMMA Let's Kill The Captain THE BLACK SUEDE SHOES The Muted Fox UNTITLED We Awake PROGRAMM, FLYER UND WEITERE INFOS: https://www.sph-music-masters.de/shows/details/2773 ÜBER DIE SPH MUSIC MASTERS: Die SPH Music Masters sind der größte Wettbewerb für Musiker in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unseren Künstlern winken Preise im Gesamtwert von 250.000€, z. B. Musikvideos, CD-Produktionen, Tourneen, Festivalauftritte, Workshops und Sachpreise unserer namhaften Partner (u. a. Shure, Thomann, Spinnup, Musikmesse, Gravity, LD Systems und Palmer) sowie Best Artist Awards, bis zu 250€ Cash pro Show (Bandkassenbooster), ein Förderpaket im Wert von 500€ und vieles mehr! Schenke den besten Acts des Abends deine Stimme und entscheide selbst, welche Künstler Du in der nächsten Runde wiedersehen willst. Das Gesamtergebnis setzt sich dabei aus 50% Jury- und 50% Publikumsstimmen zusammen. Unter dem oben genannten Link erfährst Du alle Details zu den auftretenden Acts, dem Jugendschutz/Einlass und den Eintrittspreisen. Dort findest Du auch den Konzertflyer in Hoch- und Querformat sowie den Konzertbericht („Review“) nach der Show. Du hast Lust, mit Deiner Band, als Duo oder Solokünstler teilzunehmen? Meldet Euch jetzt an unter www.sph-music-masters.de - bei uns sind alle Altersklassen, Formationen und Genres herzlich willkommen! Tickets zur Show: www.sph-music-masters.de/tickets
17.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Schauspielhaus, Saladin-Schmidt-Straße 2, 44789 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Ulf Langheinrich - WAVEFORM X WAVEFORM X ist eine kinematographisch-stereoskopische Installation. Bei dieser eigens für das Oval Office entwickelten Arbeit erzeugt der Medienkünstler Ulf Langheinrich immersive Erfahrungen, bei denen die Besucher*innen körperlich in das Kunstwerk eintauchen. Ausgestattet mit einer 3D-Brille, betreten die Besucher*innen einen dunklen Raum, der sich vor ihren Augen verwandelt und die Grenzen zwischen virtueller Realität und der vermeintlichen Wirklichkeit verschwimmen lässt. ERÖFFNUNG DER INSTALLATION Sa, 23.11.19, 17:00, Oval Office Ab dann Di – So, 17:00 – 22:45 Eintritt frei Powered by Brost-Stiftung
19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Kortumstraße 147, 44787 Bochum
Kunstmuseum  In Facebook
Beschreibung East West Quartett feat. Vadim Neselovskyi Jazz mit Weltbürgern NEW YORK, BOSTON, ODESSA, UNNA Elegante Melodien, geschmeidige Kompositionen, abwechslungsreiche Improvisationen sowie ein warmer Sound sind nur einige Vorzüge, die den Hörer dieses Ensembles erwarten. Das „East-West – Quartett“ ist eine außergewöhnliche Band: aus allen Himmelsrichtungen von New York über Boston, von Odessa bis Unna, finden sich die Musiker zusammen, um einen Monat lang ihre Jazzerfahrungen auszutauschen und auf Tour zu gehen. An jedem Platz sitzt ein Solist mit seinem persönlichen Stil, seiner musikalischen Heimat und seinen musikalischen Vorlieben. Das Quartett besteht aus dem in Boston lebenden Starpianisten Vadim Neselovskyi, dem ukrainischen Trompetenvirtuosen Dimitrij Telmanov, dem Schlagzeuger Christian Finger und dem vielseitigen Uli Bär (Kontrabass). Im Reisegepäck dieser Weltbürger haben die Musiker unterschiedliche Kompositionen mitgebracht. So kommen alle zu Wort, und jeder auf seine Weise. Vadim Neselovskyi - Pianist aus der Ukraine Er vereint klassisches Formbewusstsein, europäische Klangästhetik und die Freiheit der Improvisation. Vadim Neselovskyi ist auf allen Bühnen dieser Welt zuhause. Neselovskyis Musik pendelt zwischen bittersüßen, elegischen Ton-Poemen und quirligen, tänzerischen, ungemein vitalen Augenblicken. Die Symbiose aus Jazz, einer klassischen Musizierhaltung und osteuropäischem Temperament ist tönender Ausdruck der Biografie eines Weltbürgers, dessen multikulturelle Erfahrung und Identität sich in seiner Klangkunst manifestiert. Eintritt: 15 € Kartenreservierungen: booking@kulturverein-westfalen.de Veranstalter: Kulturverein Westfalen e.V. http://www.jazz-am-hellweg.de
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Ludwig-Steil-Haus e.V., Rüsingstr. 1, 44894 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Freier Eintritt, einfach Spaß. Live, handegespielter SKA aus dem Ruhrpott.
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Bochum
Planetarium  In Facebook
Beschreibung DIVE - Festival für immersive Künste im Schauspielhaus Bochum und Planetarium Bochum: 21.11. - 24.11.2019 www.divefest.de Sa, 23.11. ab 19:00 Planetarium Bochum Eintritt 15,00 € / ermäßigt 12,50 € Programmablauf: 19 Uhr/Eintritt Frei: *** Vom Raum zur Umwelt. Sehen und Hören im Planetarium Vortrag von Prof. Dr. Hans-Christian von Herrmann (TU Berlin) Ab 20 Uhr/mit Ticket: *** THE NEW INFINITY präsentiert: Extraordinary Alien von Fatima Al Qadiri & Transforma +++ Eye of the Dream von David OReilly +++ Eine Koproduktion der Berliner Festspiele / Immersion mit dem Planetarium Hamburg *** CHORDEOGRAPH Augmented Reality Gero König *** The Influencer Wehr51 *** Andrea Belfi – 360˚ Live-Concert (Uraufführung) WISP Kollektiv & Andrea Belfi *** Lost von Ulf Langheinrich Ab 22:30 Uhr /Eintritt Frei: *** DIVA – 360˚ Disco Party im Planetarium mit dem HOODOOmobil DJ-Team Eintritt frei >>> Weitere Infos zu den einzelnen Programmpunkten und Künstlern findet ihr unter www.divefest.de <<<
19.30 Uhr bis 20.50 Uhr

in: Rottstraße 5, 44793 Bochum
Rottstr5  In Facebook
Beschreibung AMERICAN PSYCHO frei nach Ellis/Harron Mit: Felix Lampert und Ronja Sczepanski Regie: Hans Dreher Fotos: Sabine Michalak Du bist noch keine dreißig. Privatschule, Eliteuniversität, Spitzenjob in Spitzenfirma. Lunch mit Kollegen in den exklusivsten Restaurants. Wartezeit mehrere Monate, doch du kennst den Maître. Die Rechnung beträgt mehrere hundert Dollar - Du zahlst sie mit der Platin-AmEx. Kubanische Zigarren, Havanna Club, Fitnessclub, Yachtclub. 12-Dollar-Kaffee. 60-Dollar-Club Sandwiches. 250-Dollar-Haarschnitte. Eine ungeklärte Mordserie im Obdachlosenmilieu. Verletzte Prostituierte warten auf Behandlung in der Notfallklinik. Ihre Taschen sind voll von Schweigegeld. Mehrere Kollegen sind spurlos verschwunden. Auf Geschäftsreise, sagt man. Ist das Böse etwas, was man ist? Oder ist es das, was man tut? Pressestimmen Sind die Höllenfahrten des Massenmörders Realität oder Phantasie? Diese Frage wird in Hans Drehers kraftvoller, so mitreißender wie erschütternder Inszenierung deutlicher angesprochen als in Buch und Film. Erneut setzt das ROTTSTR5 Theater einen ganz starken Akzent in der NRW-Theaterlandschaft. Felix Lampert, eine der Anchor Persons des ohne festes Ensemble arbeitenden ROTTSTR5 Theaters und seit der Gründung der kleinen Off-Bühne im Jahre 2009 dabei, ist mit dem für diesen Schauspieler typischen intensiven flackernden Blick eine Idealbesetzung. Zu Beginn der Inszenierung verkörpert er den Bateman als perfekte Kopie von Christian Bale in Mary Harrons Film. Großartig trifft er die Arroganz des perfekt gestylten, aber emotional unterbelichteten Bankers; mit gleicher Arroganz spricht Lampert beim Sex mit der Prostituierten Patricia von seinem mangelnden Wunsch, sie zu töten. Mehr und mehr bricht sich der Wahnsinn in seinen Bewegungen, seiner Sprache und seinem Blick Bahn. Theater Pur Was real, was reine Fantasie ist, bleibt wie im Roman und im Film offen. Aber diese Ambivalenz ist nun keine Frage mehr von Moral oder Satire, sondern ein philosophisches Paradoxon. Der Wahnsinn und zugleich die Unsicherheit, ob es unter Batemans perfekter Oberfläche noch so etwas wie menschliche Regungen gibt, flackern von Anfang an in Felix Lamperts Augen. Und auch die junge Ronja Sczepanski, die aus dem Jugendclub des Rottsr5 Theaters kommt, kann ihm keinen Halt geben. Sie spielt alle andere Figuren und ist damit selbst eine Wanderin zwischen Welten, die nicht zusammenkommen. So gewinnt das erste Bild, dieses Gleiten über die Plastikplane, mit der Zeit eine ganz andere Bedeutung. Drehers ¨American Psycho¨ und Lamperts mal fast schlafwandlerische und dann wieder manische Performance sind eine einzige intellektuelle Rutschpartie, die nach dem Wesen des Bösen fragt. Nachtkritik.de Überhaupt Felix Lampert: Wie körperlich er seinen Bateman spielt, grenzt schon fast an Selbstzerstörung. Zwischen eiskalter Berechnung und schierem Wahnsinn spielt sich Lampert in eine gefühlte Ekstase und lässt die Zuschauer erschüttert zurück. Auch weil die Sehnsucht nach einem Inhalt für die gefühlte Leere so gut verständlich ist. Gegen seinen Schauspiel-Orkan kann Ronja Sczepanski, die sämtliche anderen Rollen des Stücks übernimmt, zwangsläufig nur blass wirken. Doch auch sie kann punkten und empfiehlt sich zunehmend für immer größere Rollen. Es ist schön zu sehen, wie gut das Rottstr 5 Theater über die letzten Jahre geworden ist. Zwar immer noch ein kleines Off-Theater spielt es qualitativ längst mit den etablierten Häusern dieser Stadt in einer Liga. Mit „American Psycho“ haben Hans Dreher und sein Team jedenfalls ein Stück auf die Beine gestellt, das eine der „must see“-Produktionen des Jahres ist. Ruhr Nachrichten Felix Lampert gibt den virilen Mor... https://www.facebook.com/events/660591094458929
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Imbuschpl.11 ( Zugang über Nordring , weiße Kapelle )), 44787 Bochum
ZEITMAULtheater  In Facebook
Beschreibung Zum letzten Mal in diesem Jahr! EIN ABEND IM SOMMER Leichte sommerliche Unterhaltung mit leicht touchiertem Abgrund. Eine pompöse Show des scheinbar Banalen. Zwei Ehepaare treffen sich, um gemeinsam einen warmen Sommerabend zu feiern. Was dabei entsteht, ist ein Seh- und Hörelebnis, das man in einem kleinen freien Theater nicht erwartet. Von Witek Danielczok Mit: Jennifer Ewert, Joanna Stanecka, Helge Salnikau, Matthias Hecht VideoArt: Björn Nienhuys, Matthias Hecht Mitarbeit/Assistenz : Michael Georgi, Camilla Szymanski Foto : Frank Kurczyk Reservierungen : www.zeitmaultheater.de Eintritt 15 € / 10 € ermäßig
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Viktoriastr 45, 44787 Bochum
Die Trompete  In Facebook Teilnehmer: 11
Beschreibung ¨Fasten Your Seatbelts!!! KISSterious and BANDOXX will perform an earthshaking rockshow in Bochum.¨ KISSterious gelten als die beste KISS-Tribute-Band in den Niederlanden. Geile Show! Absolut authentisch! Voll nach vorne! BANDOXX (eine der härtesten Hardcover-Bands im Tal) gibt sich die Ehre, für die Rocker aus unserem Nachbarland ordentlich einzuheizen. Das Trompete wird beben!!!! Einlass ab 20:00h. Tickets: AK €14,00, VVK €10,00. Erhältlich im Vorverkauf in der Trompete.
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Stadionring 20, 44791 Bochum
RuhrCongress  In Facebook Teilnehmer: 20
Beschreibung Herbert Knebels Affentheater ¨Außer Rand und Band¨ Herbert Knebels Affentheater präsentiert mit Außer Rand und Band das 100. Bühnenprogramm! Kein Grund zum Feiern. Denn strenggenommen ist es erst das Fünfzehnte. Alle anderen - in Zahlen, 85 – sind der kritischen Selbstzensur zum Opfer gefallen. Immer wieder hieß es kurz vor der Premiere, „Och nee, dat könn wir nich bringen!¨ Zu lang, zu laut, zu krass, zu rund, zu lustig, zu gefährlich! Um nur einige Kritikpunkte zu nennen. Aber mit Außer Rand und Band hat es endlich mal wieder ein Programm auf die Bühne geschafft! Ein Affentheater Programm, das es in sich hat. Wiedermal setzen wir auf die altbewährte Mischung aus Musik, egal ob von Bee Gees, Pink Floyd, The Clash, The Who, Creedence Clearwater Revival, Roy Orbinson, David Bowie und hasse nich gehört, herrlich blöde Ensemble Nummern und natürlich, nicht zuletzt, die schönen Knebel Geschichten. Viele werden vielleicht sagen: och dat is ja so wie immer. Können wir nur sagen: stimmt! Weil Tanztheater und Performance können wir nicht, obwohl, ... kommt doch einfach gucken. Eines lässt sich dazu jetzt schon sagen: Es ist auf jeden Fall nicht zu lang! Wir sind ja auch nicht mehr die Jüngsten, und 100 Programme haben ihre Spuren hinterlassen. Aber das hält uns nicht davon ab, auf der Bühne außer Rand und Band zu sein, wenn auch nur für einen kurzen Moment. Wer ihn entdeckt, erhält 2 Freikarten für unseren Auftritt direkt neben dem Don Bosco-Heim in Holzminden!
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Hauptstr. 200, 44892 Bochum
Matrix  In Facebook Teilnehmer: 143
Beschreibung Tiger Army Grave Pleasures The Sewer Rats 23.11.2019 - Bochum, Matrix Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Platz des europäischen Versprechens 1, 44787 Bochum
Christuskirche  In Facebook
Beschreibung Das Comeback auf 18 Saiten - unter dem Motto “ Grobschnitt Acoustic Party“ werden die beiden Gründungsmitglieder “ Lupo“ (Leadgitarre) und „Willi Wildschwein“ (Sänger und Gitarrist) sowie Willis Sohn “ Nuki“ (Gitarre, Gesang, Percussion) endlich wieder auf die deutschen Bühnen zurückkehren. Fast zwei Jahre haben die drei Musiker das Akustik-Projekt vorbereitet, ohne das selbst Grobschnitt-Insider etwas davon wussten. Die “ Grobschnitt Acoustic Party“ ist eine 3-stündige emotionale Reise durch die fast 50-jährige Musikgeschichte der Band mit vielen bekannten Song-Klassikern.
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Lothringer Str. 36c, 44805 Bochum
Bochumer Kulturrat e.V.  In Facebook
Beschreibung Jiddischer Tango In ihrem Programm „Jiddisher Tango & mehr“ spielen die Musiker neben traditionellen Tangoklassikern wie El Choclo und Stücken des Tango Nuevo von Astor Piazzolla, auch eher unbekannte jiddische/jüdische Tangos und zeichnen damit musikalisch den Weg der jüdischen Migration nach: von Odessa über Buenos Aires, von Warschau bis nach New York. Die Klarinettistin Hannah Heuking mit ihrem wunderbaren Ton, der Tubist Michael Zimmermann und die Sängerin und Akkordeonistin Ramona Kozma, die u.a. auf Jiddisch und Polnisch singt, erzählen auf ihre feinfühlige Art mit großer Spielfreude und musikalischem Witz Geschichten von Liebe, Tragik und Komik. Eintritt 10 € / erm. 8 € Kartenreservierung: Tel. 0234-86 20 12 (Mo+Mi: 10-12 h + 13-17 h / Do+Fr: 10-13 h) oder kulturratbochum@gmx.de Photo: © Christian Apwisch
21.00 Uhr bis 24.11, 4.00 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Bahnhof Langendreer  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Rock - Soul – Pop – NDW – Disco Das letzte Jahrtausend hatte viele großartige Songs in petto... ...und wir lassen Euch dazu tanzen! Oldie(s) Night Dance Classics bis zur Jahrtausendwende! mit DJ Wolli Chicken Ab 21 Uhr in der Halle Der Eintritt gilt auch für die 80er Dance Night ab 22 Uhr im studio 108: 80er Dance Night Indie Best-Of der 80er & 90er mit DJ Klaus Märkert An jedem 4. Samstag im Monat! AK: 6€ https://bahnhof-langendreer.de/oldies-night-nov2019.html
22.00 Uhr bis 24.11, 5.00 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Bahnhof Langendreer  In Facebook Zugriffe: 11
Beschreibung 80er DANCE NIGHT am 4.Samstag im Monat im Bahnhof Langendreer
22.00 Uhr bis 24.11, 5.00 Uhr

in: Jacks, Bochum
Jacks Partylocation  In Facebook
Beschreibung Ihr lasst in Eurem Neon Style unter unserem Schwarzlicht den Dancefloor leuchten! 🚪 Eintritt frei* 🚨10 € Freiverzehr² für die ersten 50 Gäste im Neon Style! ENTWEDER • Tequila 2 cl 1,50 € • Jägermeister Maracuja 16 cl 2,00 € • Salitos Blue 3,00 € • Pina Colada 3,50 € ODER 50 % auf alles²! 25 € zahlen - 50 € vertrinken ² nicht für Angebote, Aktionen, Spirituosenflaschen. Einmalig bis 0 Uhr beim Einlass erhältlich! *jedoch ist der Kauf einer Guthabenkarte (Verzehrkarte) ab 5 € verpflichtend! Guthabenkarten bieten wir für 5 €, 10 €, 20 €, 30 € und 50 € an. Die Karten sind an allen Öffnungstagen nutzbar und auf alle übertragbar. Der Restwert über 5 € wird auf Wunsch am Ausgabetag ausgezahlt.
22.00 Uhr bis 24.11, 5.00 Uhr

in: Prinz-Regent-Str. 50-60, 44795 Bochum
Zeche Bochum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Scream & Shout BRING THE ACTION! Main:| Charts / House / Mashup Club:| HipHop / Dancehall Specials: Eintritt Frei bis Mitternacht TwoforOne Aktionen Salitos Ice für EUR 3,- Desperados für EUR 3,- Und weitere Specials erwarten euch... ...Lasst euch überraschen Los geht's ab 22:00 Einlass ab 16 Jahren (mit gültigem Erziehungsauftrag). Eintritt: EUR 5,00 inkl. Prosecco
22.00 Uhr bis 24.11, 5.00 Uhr

in: Herner Str. 36, 44787 Bochum
PartyArena  In Facebook
Beschreibung Klickt auf unserer Facebookseite ¨Gefällt mir¨, druckt euch den Gutschein aus oder zeigt ihn auf dem Handy vor und erhaltet bis 24 Uhr 10€ Freiverzehr!
22.00 Uhr bis 24.11, 5.00 Uhr

in: Rouge Showpalast, Freudenbergstr. 40, 44809 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 22
Beschreibung 🎉!!!Neueröffnung am 23.11.19!!!🎉 ✨Sei bei der unvergesslichen Grand Opening im grandiosen Showpalast Rouge dabei...., die mega Eventlocation im Herzen des Ruhrgebiets direkt an der A40 mit eigener Abfahrt und kostenfreien Parkplätzen!✨ Dich erwarten einmalige Grand Opening Specials und Überraschungen!🍹🍸🍭 - Jeder 50. Gast bekommt ( zwischen 22.00 und 1.00 Uhr) von uns eine Champagnerflasche und einen eigenen Tisch direkt an der Tanzfläche!!! -Von 23.00 bis 24.00 Uhr verteilen unsere Künstler der Rouge Show Shots For Free!!!🥂 -Tänzer in beeindruckenden Kostümen zeigen Euch Ausschnitte aus der Rouge Show!!! -Alle Gäste können sich ein vergünstigtes Ticket für die Rouge Show am 14.12.19 sichern!!! -Und vieles mehr!!! *Top DJ's: Tom Novy , Max Bering , MBP , @AIYRO legen für euch auf! *6 exclusive Themenbars * neuste Licht- und Tonanlage *10x3 Meter LED-Wand *Riesen Tanzfläche * VIP Bereich *Kaffeelounge *Kostenfreie Parkplätze _____________________ Einlass: ab 22 Uhr VVK 10€ AK 12,50€ _______________________ Rouge Showpalast Freudenbergstraße 40 44809 Bochum www.rouge-event.de _______________________ KARTENVERKAUF/VIP RESERVIERUNGEN: Unter 01729492188 oder an Kartenverkauf@rouge.de _______________________
22.00 Uhr bis 24.11, 5.00 Uhr

in: Hauptstraße 200, 44892 Bochum
Rockpalast  In Facebook
Beschreibung 23.11.2019 Devils Ball feat DJ Jens Rockpalast Heavy Metal & Hardrock Einlass 22 Uhr Eintritt frei bis 23 Uhr, danach 6 €
22.00 Uhr bis 24.11, 5.00 Uhr

in: Dorstener Straße 425, 44809 Bochum
Prater  In Facebook
Beschreibung Samstag 23.11.2019 ================ Nightlife & Cocktails ================ Genuss pur ist angesagt! Heute Nacht kosten alle frisch gemixten Cocktails nur 3,50 € __________ Prater Nightlife Bochum – Hier feiert die Nachtszene in 4 Clubs, (ein weiterer folgt in Kürze) und genießt frisch gemixte Cocktails an 2 Cocktailbars. Die Dachterrasse Q-Bar lädt nicht nur Raucher zum Open Air Feeling ein. _________ DOM Charts / Dance / House / Classics GOLDCLUB Finest Black Music SWING 80er/90er & Fetenhits PARTY HÖLLE Partyschlager COCKTAILBAR __________ Eintritt: 5,- € zzgl. 5,- € Mindestverzehr (kann bei Sonderevents variieren) Einlass: 22:00 Uhr ____________ PRATER NIGHTLIFE BOCHUM Dorstener Straße 425 D-44809 Bochum Tel.: 0234954240 www.prater.de
22.00 Uhr bis 24.11, 6.00 Uhr

in: Kurt Schumacher Platz 1, 44787 Bochum
Raum Eins  In Facebook Teilnehmer: 62
Beschreibung Zum ersten mal schlagen Core4U & DJ Zorc im Ruhrgebiet entspanntere Core- und Tek-Klänge an! Aus der Mischung aus Reggae, Tek und Tribe entstand eine ganz neue Art von Musikrichtung, die bisher noch ziemlich unbekannt war in Deutschland, der Raggatek und der Tribecore! Core4U bietet euch im Raum1, dem wohl kleinsten, aber feinsten Wohnzimmer in Bochum, die Möglichkeit in die unbeschreiblichen Klänge des Raggatek & Tribecore hinein zu lauschen. Zur Abrundung des Abends, versorgen wir euch zudem noch mit auserwählten Frenchcore Kicks. An diesem Abend gönnen euch: 💥 Zorc (Cosmo Club) 💥 G-Smoke (EifelCore Rec.) 💥 FreeFis (Blacklight Maniacs) 💥 Hek Teka (Gabberdisco) 💥 DMT'HC (AHW) 💥 DMK (RGB) 23.11.2019 Ab 22:00 Uhr Raum Eins / Bochum Eintritt: 9,99 Euro Einlass ab 18!
22.30 Uhr bis 24.11, 4.00 Uhr

in: Bochum
Planetarium  In Facebook Teilnehmer: 56
Beschreibung DIVA – 360˚ Disco Party im Planetarium Als Host für die abschließende Disco-Night des DIVE Festivals haben wir den Verein „Institut für Alles“ eingeladen. Das Institut für Alles, kurz IfA, ist ein Verein aus Bochum, der u.a. für die Veranstaltungen Malam und Hoodoo bekannt ist. Wie der Name des Vereins schon erahnen lässt, sind auch Ihre Partys durch musikalische Vielseitigkeit geprägt. Von ihrer geteilten Leidenschaft zum House-Genre, unternehmen sie immer wieder kleine Ausflüge in Richtung Disco, Funk und Soul! Wir freuen uns auf einen vielseitigen Abend mit den IfA Djs.: Leonard//David// Moritz// Jasper & Paavo ein kleiner Einblick: https://soundcloud.com/hoodoomobil https://soundcloud.com/derlenni https://soundcloud.com/tr3amol Freut euch auf eine der seltenen Gelegenheiten, an denen wir aus unserem Sternentheater für euch den spacigsten Dancefloor der Region zaubern. Im Umgang werdet ihr zudem die Gelegenheit haben, bei eindrucksvollen Lichtdesign einen Drink zu euch zu nehmen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: Che Vegan und Solo Pizza sind mit ihren Foodtrucks vor Ort! Ein ganz klarer Fall von ¨The Place To Be¨ an diesem Abend! *** Eintritt frei ***
23.00 Uhr bis 24.11, 5.00 Uhr

in: Die Trompete, Viktoriastr 45, 44787 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 145 Zugriffe: 1435
Beschreibung 90s RIOT ALTERNATIVE // 90s ROCK MIT: OASIS, NIRVANA, GREEN DAY; RADIOHEAD, WEEZER, RED HOT CHILI PEPPERS, BLINK 182, BLUR u.v.m. PRÄSENTIERT VON ALIVE UND KÖNIGSKINDER & REBELLEN MIT: NIRVANA, PEARL JAM , SOUNDGARDEN, RAGE AGAINST THE MACHINE, RED HOT CHILI PEPPERS, HOLE, MUDHONEY, FOO FIGHTERS, GREEN DAY, PLACEBO, SYSTEM OF A DOWN, BLINK 182, THE OFFSPRING, RAMONES U.V.M.
23.00 Uhr bis 24.11, 5.00 Uhr

in: Nachtterrasse, Viktoriastrasse 45, 44787 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung //KITSCH & KLUNKER steht für klassische Househits, aktuelle Dancefloor-Juwelen bis hin zu frisch aufgelegten Discotiteln. Unter dem Motto: „elektronische Nachtterrasse“ eröffnen wir an diesem Abend offiziell die neue Nachterrasse. Regelmäßig wechselnde Künstler mit groovigen Titeln von DEEP bis DISCO sollen euch bei jeder Veranstaltung die nötige Abwechslung liefern. Jedes Mal anders und doch gleich. //euch erwartet beste Housemusik //lecker Cocktail Specials //Funky-Deep-Disco-House: Gründer und Resident Picco B. ist seit Jahren ein gern gesehender Gast auf diversen Events und Festival in der Region, Luft & Liebe, World Club Dome, etc. Groovig, treibend, discoverliebt und absolu Tanzbar - so möchte euch unser Künstler in eine musikalische Extase versetzen. //Unterstützend kommt MASTR aus Velbert hinzu, der mit einem leichten groovigen Deep-House Klängen das Event eröffnet.
23.00 Uhr bis 24.11, 6.00 Uhr

in: Bochum
Rotunde  In Facebook Teilnehmer: 95
Beschreibung Queerbeatzz - #Flirt Special XXL 23.November.2019 ab 23 Uhr ROTUNDE - Alter Katholikentagsbahnhof (Konrad-Adenauer-Platz 3 / 44787 Bochum) For Gays, Lesbians and Friends. JEDEN 4. SAMSTAG IM MONAT! Du hast keine Lust in der Weihnachts- und Winterzeit alleine zu sein? Dann lern doch jemanden auf unserem großen #FLIRT #SPECIAL kennen! Mit unseren gratis Flirt-Stickern und unseren Knicklichtern (Grün:Single, Rot:Vergeben) wird dir das sicherlich kinderleicht fallen :P Also let's get flirty und lerne deine/n Zukünftige/n oder einfach nur einen netten Flirt kennen <3! ———★—————————-★————————★—— 2 DJS auf 2 Floors plus riesen #Außenbereich + #Grillstand und #Willkommens-Bereich auf ca. 800 m2! - #Mainfloor (Charts/House/Pop) Deejay Marquez - #Blackfloor (Black/Rnb/Dancehall) Djane MO Unsere DJs sind bekannt von allen großen Partys in ganz Deutschland! ———★—————————-★————————★—— Specials: * - #Getränkespecials * - Vip-Area * - Gratis #Flirt-Sticker * - Knicklichter (Grün:Single, Rot:Vergeben) * - Komplett #BARRIEREFREIE Location * - Free #Shots * - #Sweets 4 free * - Flirty Halftime-Show by Nicole Scherz Finger * - Sweet Candyboys and Candygirls ———★—————————-★————————★—— Anfahrt : Mit Bus und Bahn bis #Bochum HBF! Von dort aus 10 Min. Fußweg. Parkplätze sind vor und hinter der Location verfügbar. ———★—————————-★————————★—— Eintritt : 8 Euro Kein MVZ Einlass ab 18 Jahren!
23.00 Uhr bis 24.11, 5.00 Uhr

in: Bochum
Club Fora  In Facebook Teilnehmer: 26
Beschreibung 🔥 FORA LADIES NIGHT 🔥 ❤ LADIES erhalten freien Eintritt bis 0:00 Uhr ❤ 4'er LADIES Gruppen bekommen bei einer Tischreservierung eine Flasche Sekt Gratis von unseren Candy Boys persönlich serviert ❤ Gogo & Candy Boys ❤ Co2 Konfetti Show Natürlich sind unsere Männlichen Gäste auch Willkommen ❌ VIP Info : 01787101066 GEBURTSTAGSFEIER : ❌ Das Geburtstagskind hat freien Eintritt (Ausweiskontrolle) ❌ Inklusive Tischdekoration ❌ Tortenservice (d.h. Kühlmöglichkeiten für die mitgebrachte Geburtstagstorte ❌ Kostenlose Tischreservierung ab 4 Personen Dresscode : Einlass gepflegte Garderobe Club Alia Alleestraße 129 44793 Bochum
23.55 Uhr bis 24.11, 7.30 Uhr

in: Hans-Böckler-Straße 10-12, 44787 Bochum
Projekt-x  In Facebook
Beschreibung Mit : DJ Wotteck / Platten Manfred / D-Frey
Sonntag der 24.11.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

in: blicke - filmfestival des ruhrgebiets, Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Das blicke - filmfestival des ruhrgebiets geht in die 27. Runde: Zwischen dem 20. und dem 23. November laufen sagenhafte 41+1 Filme jeglicher Genren und Längen und Arten und Weisen über die Kinoleinwand des endstation.kinos. Wir freuen uns nicht nur darauf, sondern auch darüber, nicht in der Haut unserer Jury stecken zu müssen: am Samstag, den 23. November um 21:45h muss diese nämlich fünf Preise vergeben: zwei Hauptpreise (2.000€/1.500€) - gestiftet von den Stadtwerke Bochum und der Langendreerer Dorfpostille, den aus-blicke-preis (500€), den Gender&Queer-Preis (500€) - gestiftet von der Gleichstellungsstelle der Stadt Bochum und den Querdenker-Preis (600€) - gestiftet von trailer Ruhr. Hinzukommt außerdem der Publikumspreis (350€) - gestiftet vom Bahnhof Langendreer Bochum Kulturzentrum. Am Sonntag, den 24. november gibt es die großartige Gelegenheit, die außerwählten Filme des Vorabends noch einmal im Kino zu sehen und das Festival Revue passieren zu lassen. Ab 10 Uhr laden wir herzlich zum reichhaltiges Frühstücksbuffee im Foyer und erstklassigem endstation-Kaffee ein. Um 11:00 Uhr beginnt das Programm. Eintritt: 10€ (Filmprogramm und Frühstücksbuffet exkl. Getränke) Wir bitten um Voranmeldung unter info@blicke.org.
11.00 Uhr bis 14.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung jeweils Sa & So und an ausgewählten Feiertagen – zwischen 11:00 und 14:30 Uhr im 30-Minuten-Takt _max. Teilnehmerzahl: 20 Personen _Dauer: ca. 40 Min. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich Weitere Infos unter: http://www.bergbaumuseum.de/fuehrungen
11.00 Uhr bis 12.30 Uhr

in: Prinz-Regent-Str. 50-60, 44795 Bochum
Prinz Regent Theater  In Facebook
Beschreibung Im Rahmen des Bundesprogrammes „Kultur macht stark – Musik für ALLE“ erarbeiteten 80 Kinder aus Bochum und der Partnerstadt Nordhausen unter Anleitung professioneller Musiker in den Herbstferien ein Musicalprojekt. Nach einer großen Aufführung dieser „Ferienreise zur Musik“ in Nordhausen stellt diese Vorstellung den krönenden Abschluss des Projektes dar. Eine Klassenfahrt ist ein aufregendes Ereignis: Weg von zu Hause, in einer neuen Umgebung, Gruselgeschichten, Nachtwanderungen, Disco, Heimweh, Mobbing und der erste Liebesbrief. Das Musical Wir fahr´n auf Klassenfahrt erzählt mit Liedern eine Geschichte, die Kinder durch das Abenteuer „Klassenfahrt“ begleitet: als Hit auf der Rückbank, als Mutmachlied gegen Heimweh, als Tanz-Song zum Mitsingen und Abtanzen. Veranstalter ist die Stiftung Kinder brauchen Musik mit Unterstützung zahlreicher Kooperationspartner aus Bochum und Nordhausen. Eintritt frei -Reservierung erforderlich
11.40 Uhr bis 12.40 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Seit Mitte Juli zeigt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit vier Rundgängen seine neue Dauerausstellung. Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst bilden die thematischen Schwerpunkte des neuen Dauerausstellungskonzepts und führen Besucherinnen und Besucher in die vielfältigen Welten des Bergbaus im Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen. Lassen Sie sich überraschen: Den Schwerpunkt Ihrer Führung erfahren Sie am Tag Ihres Besuchs. _max. Teilnehmerzahl: 20 Personen _Dauer: ca. 1 Std. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung: erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich
12.00 Uhr bis 13.20 Uhr

in: Schauspielhaus, Hans-Schalla-Platz, 44789 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Familienstück ab 6 Jahren Im ungewöhnlichsten Hightech-Labor von Bochum versucht ein Team von weltweit führenden Wissenschaftler*innen das Unmögliche. Ihre Mission ist es, einen Roboter mit einem echten Gehirn zu bauen. Und sie haben tatsächlich Erfolg: Ein kleiner Roboterjunge wird erschaffen! Sofort wird das Labor zu seinem Spielplatz. Denn dort gehört er ja hin. Der Roboterjunge weiß, dass die Forscher*innen eine wichtige Aufgabe zu erfüllen haben – und dass er da ist, um ihnen zu helfen. Aber manchmal will er einfach in seine Traumwelt eintauchen. Und dann beginnt das Labor, sich zu verwandeln. ¨Die unglaubliche Geschichte vom kleinen Roboterjungen¨ ist fantasievolles Theater für die ganze Familie. Eine liebevolle Geschichte mit einer erstaunlichen Verbindung von Schauspiel und Puppenspiel und mit berührender Musik. Kommt mit auf eine Reise der Neugierde und Wunder!
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Beckdesign, Auf der Heide 3, 44803 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung 7 Sonntage werden wir die Agentür`en öffnen um Euch durch die aktuelle Ausstellung INTERESSE AN SCHWARZ von Maike Barbara Maier zu führen. Bei einem und/oder anderen Herbst-Leckerchen haben wir Zeit und Muße für gute Gespräche und Information Rund um die ausgestellten Werke auf Leinwand, Metall, Papier und Holz. Wir freuen uns auf tolle Begegnungen
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Lothringerstr. 36 c, 44805 Bochum
Theater Traumbaum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung So. 24.11.19 - 15.oo Uhr Mo. 25.11.19 - 10.oo Uhr Mi. 27.11.19 - 10.oo Uhr Do. 28.11.19 - 10.oo Uhr Theater für Schüler*innen und Familien ¨Stromboli, Knut & die Wut¨ Über Wüteriche und Einstecker, vom Umgang mit Wut und Aggression in der Schule und zu Hause 2.- 6. Klasse, ab 6 J. Dauer: 55 Min. + Nachber. Eintritt: 5.- € nur mit Anmeldung- Kontakt siehe unten. Knut ist kein Vulkan, aber er hat aus Ausbrüche: Wutausbrüche. Das gibt natürlich Probleme in der Schule. Also geht er mit seiner Mutter auf die Suche: Wo kommt die Wut her? Was kann ich mit ihr anstellen, damit sie nichts mehr mit mir anstellt? Eine fundierte, unterhaltsame, plastische und kindgerechte Auseinandersetzung mit dem Thema: Aggression, Umgang mit Wut & Frustration, körperliche & verbale Gewalt. Ein Traumbaum Klassiker, den man gesehen haben muss, auch wenn man selbst gar kein Wutproblem hat. Ort: Theater Traumbaum im Kultur Magazin Lothringer Str. 36 c 44805 Bochum Tel. 02 34 / 890 6681 email: info@theater-traumbaum.de Homepage: www.theater-traumbaum.de Link zum Stück: http://theater-traumbaum.de/stromboli.html Link Spielzeit: http://theater-traumbaum.de/winterpiraten2019_spielzeitwinter2019.html http://theater-traumbaum.de/annefrank2019.html
13.30 Uhr bis 14.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Seit Mitte Juli zeigt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit vier Rundgängen seine neue Dauerausstellung. Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst bilden die thematischen Schwerpunkte des neuen Dauerausstellungskonzepts und führen Besucherinnen und Besucher in die vielfältigen Welten des Bergbaus im Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen. Lassen Sie sich überraschen: Den Schwerpunkt Ihrer Führung erfahren Sie am Tag Ihres Besuchs. _max. Teilnehmerzahl: 20 Personen _Dauer: ca. 1 Std. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung: erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich
14.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Lothringerstr. 36 c, 44805 Bochum
Theater Traumbaum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Der Stromboli ist ein gewaltiger Vulkan, der immer wieder ausbricht. Und genauso geht es Knut: es grummelt in ihm, er sieht rot, sein Kopf ist schlagartig leer und dann kommt der Ausbruch. Der Wutausbruch! Knut spuckt zwar keine Lava, aber er beschimpft, kratzt und haut... Mit seiner Mutter geht er auf große Wutexpedition... Beginn 15 Uhr/ Einlass ab 14.30 Uhr 5€ p.P. Anmeldung per mail, pn oder telefonisch Theater Traumbaum im Kulturmagazin- Lothringerstraße 36c- 44805 Bochum Wir freuen uns auf euch!
15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Plötzlich Santa! N 2016. R.: Terje Rangnes. 70 Min. Frei ab 0 Jahren. Niemand liebt das Weihnachtsfest mehr als der Tischler Andersen. Verkleidet mit weißem Bart und rotem Mantel möchte er seine Familie an Heiligabend überraschen. Dabei rutscht er auf dem Glatteis aus und saust mit dem Schlitten den Berg hinunter – geradewegs gegen einen Baum. Eine schöne Bescherung, denn alle Geschenke sind kaputt. Zu seiner Überraschung trifft er jedoch auf den echten Weihnachtsmann, der Andersens Dilemma erkennt und ihm kurzerhand einen Tausch vorschlägt. Familienfilm nach einer Kurzgeschichte von Alf Prøysen. Kinderkino - Nicht nur für Kinder - Eintritt 4 Euro Trailer: https://youtu.be/tHKQJEhkybg
15.00 Uhr bis 16.15 Uhr

in: Lothringerstr. 36 c, 44805 Bochum
Theater Traumbaum  In Facebook
Beschreibung So. 24.11.19 - 15.oo Uhr Mo. 25.11.19 - 10.oo Uhr Mi. 27.11.19 - 10.oo Uhr Do. 28.11.19 - 10.oo Uhr Theater für Schüler*innen und Familien ¨Stromboli, Knut & die Wut¨ Über Wüteriche und Einstecker, vom Umgang mit Wut und Aggression in der Schule und zu Hause 2.- 6. Klasse, ab 6 J. Dauer: 55 Min. + Nachber. Eintritt: 5.- € nur mit Anmeldung- Kontakt siehe unten. Knut ist kein Vulkan, aber er hat aus Ausbrüche: Wutausbrüche. Das gibt natürlich Probleme in der Schule. Also geht er mit seiner Mutter auf die Suche: Wo kommt die Wut her? Was kann ich mit ihr anstellen, damit sie nichts mehr mit mir anstellt? Eine fundierte, unterhaltsame, plastische und kindgerechte Auseinandersetzung mit dem Thema: Aggression, Umgang mit Wut & Frustration, körperliche & verbale Gewalt. Ein Traumbaum Klassiker, den man gesehen haben muss, auch wenn man selbst gar kein Wutproblem hat. Ort: Theater Traumbaum im Kultur Magazin Lothringer Str. 36 c 44805 Bochum Tel. 02 34 / 890 6681 email: info@theater-traumbaum.de Homepage: www.theater-traumbaum.de Link zum Stück: http://theater-traumbaum.de/stromboli.html Link Spielzeit: http://theater-traumbaum.de/winterpiraten2019_spielzeitwinter2019.html http://theater-traumbaum.de/annefrank2019.html
15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Seit Mitte Juli zeigt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit vier Rundgängen seine neue Dauerausstellung. Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst bilden die thematischen Schwerpunkte des neuen Dauerausstellungskonzepts und führen Besucherinnen und Besucher in die vielfältigen Welten des Bergbaus im Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen. Lassen Sie sich überraschen: Den Schwerpunkt Ihrer Führung erfahren Sie am Tag Ihres Besuchs. _max. Teilnehmerzahl: 20 Personen _Dauer: ca. 1 Std. _Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung: erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich
16.00 Uhr bis 17.20 Uhr

in: Schauspielhaus, Hans-Schalla-Platz, 44789 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Familienstück ab 6 Jahren Im ungewöhnlichsten Hightech-Labor von Bochum versucht ein Team von weltweit führenden Wissenschaftler*innen das Unmögliche. Ihre Mission ist es, einen Roboter mit einem echten Gehirn zu bauen. Und sie haben tatsächlich Erfolg: Ein kleiner Roboterjunge wird erschaffen! Sofort wird das Labor zu seinem Spielplatz. Denn dort gehört er ja hin. Der Roboterjunge weiß, dass die Forscher*innen eine wichtige Aufgabe zu erfüllen haben – und dass er da ist, um ihnen zu helfen. Aber manchmal will er einfach in seine Traumwelt eintauchen. Und dann beginnt das Labor, sich zu verwandeln. ¨Die unglaubliche Geschichte vom kleinen Roboterjungen¨ ist fantasievolles Theater für die ganze Familie. Eine liebevolle Geschichte mit einer erstaunlichen Verbindung von Schauspiel und Puppenspiel und mit berührender Musik. Kommt mit auf eine Reise der Neugierde und Wunder!
16.00 Uhr bis 17.30 Uhr

in: Pestalozzistr. 21, 44793 Bochum
Thealozzi  In Facebook
Beschreibung Am Sonntag, den 24. 11. 2019, wird das Kulturhaus Thealozzi um 16 Uhr zum Spukhaus, wenn sich stahlhausen enterprises in der Novemberausgabe von Hallo Kinder, ihres interaktiven Nachmittags für junge Theaterfreunde mit dem Thema Grusel beschäftigt. Wovor gruseln wir uns? Und warum? Warum macht es manchmal Spaß, Angst zu haben? Welches Monster ist am gruseligsten? All diesen Fragen werden die Schauspielerinnen und Schauspieler auf den Grund gehen und gemeinsam mit seinem jungen Publikum beantworten, um dem Grusel auf den Grund zu gehen. Und danach erarbeitet das Ensemble gemeinsam mit den Kindern auch diesmal eine kleine Aufführung, die dann zum Abschluss den Erwachsenen vorgeführt wird. stahlhausen enterprises präsentiert: Hallo Kinder - Thema: Wer reitet so spät durch Nacht und Wind - Balladen Sonntag, 24. 11. 2019 16 Uhr Kulturhaus Thealozzi Pestalozzistr. 21 44793 Bochum Infos & Karten: 0234 17590 oder info@thealozzi.de
17.00 Uhr bis 19.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Porträt einer jungen Frau in Flammen. F 2019. R+B: Céline Sciamma. Mit: Noémie Merlant, Adèle Haenel, Luàna Bajrami. 122 Min. DF & OmU. Ein ungewöhnlicher Auftrag führt die Pariser Malerin Marianne im Jahr 1770 auf eine Insel an der Küste der Bretagne: Sie soll heimlich ein Gemälde von Héloïse anfertigen, die gerade eine Klosterschule verlassen hat und heiraten soll. Die junge Frau weigert sich, Modell zu sitzen, um gegen die von ihrer Mutter arrangierte Ehe zu protestieren. So beobachtet Marianne Héloïse und malt abends aus dem Gedächtnis heraus ihr Porträt. Langsam wächst zwischen den eindringlichen Blicken eine unwiderstehliche Anziehungskraft ... Trailer: https://youtu.be/geZhBZ2ydU8 So. 24. Nov. 17:00 Uhr Mo. 25. Nov. 18:00 Uhr OMU (Französisch) Mi. 27. Nov. 18:00 Uhr OMU (Französisch) Do. 28. Nov. 18:00 Uhr Fr. 29. Nov. 17:00 Uhr Sa. 30. Nov. 17:00 Uhr
17.00 Uhr bis 22.45 Uhr

in: Schauspielhaus, Saladin-Schmidt-Straße 2, 44789 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Ulf Langheinrich - WAVEFORM X WAVEFORM X ist eine kinematografisch-stereoskopische Installation. Bei dieser eigens für das Oval Office entwickelten Arbeit erzeugt der Medienkünstler Ulf Langheinrich immersive Erfahrungen, bei denen die Besucher*innen körperlich in das Kunstwerk eintauchen. Ausgestattet mit einer 3D-Brille, betreten die Besucher*innen einen dunklen Raum, der sich vor ihren Augen verwandelt und die Grenzen zwischen virtueller Realität und der vermeintlichen Wirklichkeit verschwimmen lässt. ERÖFFNUNG DER INSTALLATION Sa, 23.11.19, 17:00, Oval Office Ab dann Di – So, 17:00 – 22:45 geschlossen: 24.12. – 26.12.19 + 31.12.19 – 06.01.20 Eintritt frei Powered by Brost-Stiftung
17.30 Uhr bis 19.30 Uhr

in: Kortumstr. 51, 44787 Bochum
Capitol  In Facebook
Beschreibung In den Jahren 2017/2018 waren Depeche Mode auf der ganzen Welt mit ihrer Global Spirit Tour unterwegs, bei der sie bei 115 Shows vor mehr als 3 Millionen Fans auftraten. Dieser neue visuell beeindruckende Film, der von dem preisgekrönten Filmemacher und langjährigen künstlerischen Wegbegleiter Anton Corbijn gedreht wurde, fängt die Energie und die spektakulären Auftritte der Band auf dieser Tour ein; zusammen mit einem tieferen Blick darauf, wie ihre Musik und Shows mit dem Leben ihrer Fans verwoben sind. Durch die zutiefst emotionalen Geschichten von sechs besonderen Depeche Mode-Fans zeigt der Film nicht nur, wie und warum die Popularität und Relevanz der Band im Laufe ihrer Karriere immer mehr zugenommen hat, sondern bietet auch einen einzigartigen Einblick in die unglaubliche Kraft der Musik, Gemeinschaften aufzubauen und Menschen in die Lage zu versetzen, Widrigkeiten zu überwinden und Verbindungen über die Grenzen von Sprache, Ort, Geschlecht, Alter und Umständen hinweg herzustellen.
18.30 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Prinz-Regent-Str. 50-60, 44795 Bochum
Zeche Bochum  In Facebook Teilnehmer: 244
Beschreibung Einlass: 18:00 Uhr Beginn: 18:30 Uhr Tickets: https://bit.ly/2FogZaT Als beste ukrainische Metal Band, nominiert 2013 und 2016, hat man in den letzten Jahren definitiv genügend Stoff angesammelt, den man sich von der Seele schreien möchte. Das tut Tatiana Shmailyuk – und wie! Etwas Brutaleres hat man aus einem Frauenhals selten vernommen. Der absolute Wahnsinn. Die kompositorischen Highlights kommen vornehmlich in den harten Grundriffs und -rhythmen zum Vorschein, in denen Jinjer mit einem Mix aus Metalcore, Djent und Modern Metal mächtig nach vorne schieben. Hier gelingt es dem Quartett aufgrund kluger Einfälle, sich weitab vom Breakdown-Wahn zu positionieren. Jetzt sind sie wieder bei uns zu Gast mit ihrer neuen EP „MICRO“, die es jetzt schon weltweit an die Spitze der Charts geschafft hat!
19.00 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Bahnhof Langendreer  In Facebook
Beschreibung Sebastian Lehmann ¨Elternzeit¨ Meine Mutter ruft aus meiner Heimatstadt Freiburg an. „Was machst du gerade?¨ „Hatten wir nicht verabredet, dass du diese Frage nicht mehr stellst?¨, sage ich. „Das ist für uns beide zu deprimierend.¨ „Nicht jeder kann perfekt sein¨, sagt meine Mutter. „Mit deinem Bruder hatten wir ja Glück.¨ Wie alle echten Berliner kommt Sebastian Lehmann eigentlich aus Süddeutschland. Deswegen telefoniert er sehr oft mit seinen Eltern in der badischen Provinz. Dabei unterhalten sie sich über seine brotlose Kunst als so genannter Schriftsteller, die Konsistenz von Gummibärchen, Tiefkühlpizza als Hauptmahlzeit und warum immer noch keine Enkelkinder auf dem Weg sind. Sebastian hat die Telefonate mitgeschrieben und liest sie jetzt auf der Bühne und im Radio vor. Seine Mutter ist stolz, sein Vater wollte sich nicht äußern und hat hoffentlich nicht das Testament geändert. Sebastian Lehmanns Radiokolumne ¨Elternzeit¨ läuft auf SWR3 und RBB Radioeins. Er ist Mitglied der Berliner Lesebühne Lesedüne, die auch als Bühne 36 im Fernsehen lief. Die besten Elterntelefonate sind im Buch ¨Mit deinem Bruder hatten wir ja Glück – Telefonate mit meinen Eltern¨ (Goldmann-Verlag) versammelt. 2017 erschienen ¨Ich war jung und hatte das Geld – Meine liebsten Jugendkulturen¨ und der Roman ¨Parallel leben.¨ http://bahnhof-langendreer.de/sebastianlehmann.html VVK: 15 € / AK: tba
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Rottstraße 5, 44793 Bochum
Rottstr5  In Facebook
Beschreibung FRANKENSTEIN nach Mary Shelley in einer Theaterfassung von Hans Dreher Eine young ´n´rotten-Produktion Mit: Nina Karsten Dyana Krupezki Selina Liebert Moritz Müller Merlina Scheffler Lotta Marie Wieners Regie: Remo Philipp Sound: Jan Gronewold Assistenz: Rabia Caliskan Megan Dieberg Jan Groenewold „Ihr habt eine brennende Fackel in das Haus geworfen, und nun sitzt ihr auf den Trümmern und weint über die Zerstörung.“ Getrieben von dem Zwang etwas Neues zu erschaffen gelingt es Victor Frankenstein toten Dingen Leben einzuflößen. Auf der Suche nach Liebe regieren die Menschen auf die Erscheinung der Kreatur mit Gewalt und so wird auch sie gewalttätig. „Wenn jemand sich entschließen könnte, gut gegen mich zu sein, ich würde ihm alle Gute tun, was in meiner Macht stünde.“ Frankenstein verspricht der Kreatur einen Partner zu erschaffen, damit sie nicht mehr in Einsamkeit leben muss. Doch kurz vor der Vollendung zerstört er sein Werk und erntet dafür unauslöschlichen Hass. Pressezitat Die optisch überwältigende Inszenierung wirft Fragen auf – nicht nur nach der Verantwortung der Naturwissenschaft, sondern auch nach dem Umgang der Gesellschaft mit Außenseitern. Getragen wird sie von einem engagierten Ensemble, dass jedem Vergleich mit professionellen Schauspielern standhalten kann. (Stadtspiegel)

>>> weiter mit Montag 25.11.19 >>> in Bochum

Impressum    Werbung und Preise    Link hier hin    Live