westlich
Oestlich
Ruhrgebiet-Suchmaschine

Ruhrlink Startseite -> Ruhrgebiet ab heute -> Bochum ab Heute
alle Veranstaltungen im Ruhrgebiet  Übersicht Termine -> Bochum ab Sonntag dem 25.08.19
   

Anleitung Als Kachel ab_Heute Next Weekend Highlights Orte Termintips mehr...

Zugriffe Live Meine Termine

ab 25.08.19 oft geklickt in Bochum:
Heute seit 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

In: Günnigfelder Str. 251, 44793 Bochum
LWL-Industriemuseum Zeche Hannover In Facebook Zugriffe: 128
Beschreibung Das alljährliche Kinderfest des Fördervereins Zeche Hannover rund um das Kinderbergwerk Zeche Knirps bietet Attraktionen für Jung und Alt. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Heute seit 12.00 Uhr bis 23.59 Uhr

In: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival In Facebook Zugriffe: 102
Beschreibung 2019: unter anderem dabei Sunrise Avenue, Cro, Samy Deluxe, Bülent Ceylan, Julia Engelmann, Arnd Zeigler, Tom Odell, Rea Garvey, Mando Diao, Gentleman, Bosse, Andreas Bourani, Michael Patrick Kelly, Katie Melua, Atze Schröder & Till Hoheneder, Gerburg Jahnke, Max Giesinger, Nico Santos, Frank Goosen, Namika, Mike Singer, Radio Doria (Jan Josef Liefers), Angelo Kelly, Joris, Lea, Gregor Meyle, Kim Wilde, Die Feisten, Kai Magnus Sting, Pam Falcon, Rafael Cortes, Kuult, Reinhold Beckmann... Das ZELT FESTIVAL RUHR findet seit 2008 jährlich in den Auen des Kemnader Stausee (Bochum/Witten) statt. Den inhaltlichen Dreiklang der Zeltstadt auf Zeit bilden hochkarätige Konzerte und Comedy-Shows, sowie ausgewählte, regionale Gastronomie und ein facettenreicher, internationaler Kunsthandwerkermarkt mit mehr als 100 Ausstellern.
Heute um 20.00 Uhr bis 23.59 Uhr

In: Fiege Kino, Moritz-Fiege-Straße 1, 44787 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion In Facebook Redaktionsempfehlung Zugriffe: 28
Beschreibung Das Fiege Kino Open Air – Top-Filme und einzigartige Atmosphäre im Innenhof der Privatbrauerei Moritz Fiege! Der Einlass erfolgt ab 20:00 Uhr. Die Filme beginnen nach Einbruch der Dunkelheit (abhängig vom Sonnenstand zwischen 21 und 22 Uhr). Um die Wartezeit bis zum Filmbeginn zu verkürzen, gibt es auch diesmal ¨WarmUp¨ mit Live-Musik. Mehr dazu gibt es unter www.fiege-kino.de. Das Ticket kommt auf Wunsch per Email und kann auf dem Smartphone vorgezeigt (oder – z.B. als Geschenk – ausgedruckt) werden: www.fiegekino.ticket.io Sollte eine Vorstellung (z.B. wetterbedingt) mal abgesagt werden, erfahrt ihr das bis 19 Uhr auf der Website und natürlich hier auf Facebook. In diesen – seltenen – Fällen (ein kleiner Sommerschauer zählt nicht) erhaltet ihr mit einem VVK-Ticket Einlass zu einem beliebigen anderen Filmabend der Saison (außer zu bereits vollständig ausverkauften Terminen). Wir freuen uns wie verrückt auf den Open Air Kino Sommer 2019 und danken schon jetzt den Sponsoren, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich wäre: Moritz Fiege | Radio Bochum | USB Bochum GmbH | Coca-Cola | Stadtwerke Bochum | Mayola Smartphone-Ticketshop: www.fiegekino.ticket.io Alle Infos: www.fiegekino.de Wir wünschen allen einen tollen Open Air Kino Sommer und gute Unterhaltung!
*** Gesponsort *** Sonntag der 22.09.19 um 16.00 Uhr von via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion
Am: Sonntag 22.09.19 um 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr

In: RADIO Ruhrpott - Das Ruhrical - Der Sound von Hier, Europaplatz, Castrop-Rauxelvia Meine Termine der Ruhrlink Redaktion In Facebook Zugriffe: 47 Impressions: 18708
Das neue Musical im Ruhrgebiet !!!...
Heute der 25.08.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
seit 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Günnigfelder Str. 251, 44793 Bochum
LWL-Industriemuseum Zeche Hannover  In Facebook Zugriffe: 128
Beschreibung Das alljährliche Kinderfest des Fördervereins Zeche Hannover rund um das Kinderbergwerk Zeche Knirps bietet Attraktionen für Jung und Alt. Die Teilnahme ist kostenfrei.
seit 12.00 Uhr bis 23.59 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook Zugriffe: 100
Beschreibung 2019: unter anderem dabei Sunrise Avenue, Cro, Samy Deluxe, Bülent Ceylan, Julia Engelmann, Arnd Zeigler, Tom Odell, Rea Garvey, Mando Diao, Gentleman, Bosse, Andreas Bourani, Michael Patrick Kelly, Katie Melua, Atze Schröder & Till Hoheneder, Gerburg Jahnke, Max Giesinger, Nico Santos, Frank Goosen, Namika, Mike Singer, Radio Doria (Jan Josef Liefers), Angelo Kelly, Joris, Lea, Gregor Meyle, Kim Wilde, Die Feisten, Kai Magnus Sting, Pam Falcon, Rafael Cortes, Kuult, Reinhold Beckmann... Das ZELT FESTIVAL RUHR findet seit 2008 jährlich in den Auen des Kemnader Stausee (Bochum/Witten) statt. Den inhaltlichen Dreiklang der Zeltstadt auf Zeit bilden hochkarätige Konzerte und Comedy-Shows, sowie ausgewählte, regionale Gastronomie und ein facettenreicher, internationaler Kunsthandwerkermarkt mit mehr als 100 Ausstellern.
seit 14.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook Zugriffe: 12
Beschreibung Video-Installation im Stadtraum / Konzert und Archiv im Third Space / Neue Arbeit BARBARA EHNES, ELEFTHERIOS VENIADIS, ÖZLEM KONUK, YIANNIS LITOVCHENKO Solidarität scheint angesichts aktueller Krisen längst nicht mehr nur eine moralische Option, sondern eine Notwendigkeit zu sein. In ihrer Video-Installation an verschiedenen Standorten Bochums befrag(t)en die Künstlerin Barbara Ehnes und ihr Team engagierte Einzelpersonen und Initiativen aus Griechenland und dem Ruhrgebiet zu ihrem Verständnis von Solidarität. In Dialog mit der Arbeit entsteht ein Konzert, das sich mit der in Griechenland populären Musikform des Rembetikos– kombiniert mit neuer Musik von Eleftherios Veniadis – auseinandersetzt. Eintritt frei. Alle Orte: ruhr3.com/ehnes Arabisch, Deutsch, Englisch und Griechisch mit deutschen Übertiteln Foto: © Barbara Ehnes
seit 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Tief unten in der Erde liegt der Arbeitsplatz des Bergmanns. Die Arbeit in Hitze und Staub ist beschwerlich, viele Gefahren lauern dort. Kommt mit und entdeckt die Welt unter Tage. Erfahrt, wer des Bergmanns bester Kumpel war und was sich hinter dem Gezähe verbirgt. Hinweis: Die Kinderführung findet ohne Begleitung der Eltern statt. _Alter: ab 7 Jahren _Dauer: 1 Std. _Kosten: 2,00 € zzgl. Eintritt _Anmeldung erforderlich/möglich unter (0234) 5877-126 (im Rahmen der Öffnungszeiten, außer montags) oder service@bergbaumuseum.de
seit 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Architectural construction with sound & performance Ausstellung– Konzerte – Performances / Neue Arbeit CEVDET EREK Bergama ist der türkische Name für das antike Pergamon. In der architektonischen Konstruktion mit Sound Bergama Stereo nutzt der türkische Künstler und Musiker Cevdet Erek Gestalt, Proportionen und Rezeptionsgeschichte des in Berlin befindlichen Pergamonaltars. An die Stelle des berühmten Gigantenfrieses tritt ein monumentaler Fries aus Lautsprechern mit etwa 30 separaten Audio-Kanälen. Integraler Bestandteil ist ein in der architektonischen Konstruktion stattfindendes Konzert- und Performanceprogramm. Eintritt zur Ausstellung frei. Infos zum Konzert und performanceprogramm: ruhrtriennale.de Turbinenhalle Bochum Foto: (c) Jörg Brüggemann / Ostkreuz
17.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Konrad-Adenauer-Platz 1, 44787 Bochum
Flashbacks  In Facebook Teilnehmer: 20
Beschreibung Forrozeir@s ♥ Der Sommer ist zurück und das müssen wir unbedingt gemeisam feiern - mit einer Bochumer Open Air Forró Party im kultigen Flashbacks! Am Rande des Bermundadreiecks gelegen und mit einem großen Außenbereich, lädt das Flashbacks ein zu durchtanzten Nächten, dem ein oder anderen Feierabend-Xote oder auch einfach nur zu einem Caipirinha mit Freunden an einem Sommerabend. Kommt vorbei, ladet Freunde ein und verbringt einen forrótastischen Abend mit uns! Eintritt TKB-Mitglieder: 3 Euro Eintritt Normalzahler: 5 Euro Über uns: Wir sind der frisch gegründete, gemeinnützige Verein TanzKultur Brasil e.V. Unser Ziel ist es, die brasilianische Kultur zu fördern und ihr in NRW ein zweites Zuhause zu schaffen. Das machen wir momentan vorrangig durch Tanzunterricht (Forró, Samba de Gafieira und Zouk), Live Konzerte, Workshops und ganz viel Liebe zum Detail. Neugierig? www.tanzkulturbrasil.org
18.00 Uhr bis 20.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Der unverhoffte Charme des Geldes / La chute de l'empire américain. CDN 2018. R+B: Denys Arcand. Mit: Maxim Roy, Vincent Leclerc, Rémy Girard. 127 Min. DF & OmU. Der eingefleischte Kapitalismusgegner Pierre-Paul kommt zufällig und buchstäblich an Säcke voller Geld. Sehr bald stellt sich für ihn die Frage: Wohin mit dem Zeug? Denn nicht nur die Mafia und das Finanzamt, sondern auch zwei gewiefte Polizisten haben großes Interesse an seinem neuen Reichtum. Doch mithilfe eines gerade aus dem Knast entlassenen Finanzgenies, eines Offshore-Bankers und einer neuen, teuren Freundin gelingt es ihm, ein System auszutricksen, in dem alles nur auf Erfolg und Geld ausgerichtet ist. Satirische Komödie. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=NB60wLCPx80 Do. 22. Aug. 18:00 Uhr Fr. 23. Aug. 18:00 Uhr Fr. 23. Aug. 18:00 Uhr Sa. 24. Aug. 18:00 Uhr So. 25. Aug. 18:00 Uhr Mo. 26. Aug. 18:00 Uhr OMU (Französisch) Di. 27. Aug. 18:00 Uhr OMU (Französisch) Mi. 28. Aug. 18:00 Uhr OMU (Französisch)
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook Teilnehmer: 837 Zugriffe: 21
Beschreibung Michael Patrick Kelly kommt am 25.08.2019 in die weiße Stadt am See. Was für eine Erfolgsstory: Sein Album ›iD‹ ist mit Platin prämiert, sein Album ›Human‹ sowie die Single ›iD‹ erhielten Gold und seine rund 100 Headliner- und Festival-Auftritte begeisterten inzwischen über 350.000 Zuschauer.
19.30 Uhr bis 21.20 Uhr

in: Rottstraße 5, 44793 Bochum
Rottstr5  In Facebook
Beschreibung 1984 nach George Orwell Mit Tim-Fabian Hoffmann, Kristina Peters und Matthias Zera Regie, Ausstattung Oliver Paolo Thomas Assistenz Jasmina Dittrich, Stanislav Otremba, Merlina Scheffler Video, Ausstattung Friederike Külpmann Licht, Projektion, Sounddesign Simon Krämer Konstruktion Phillip Morgen Redaktion Textfassung Carla Osburg Fotos Rabia Çaliskan Produktion Oliver Paolo Thomas, Hans Dreher „Es begann 1984. Seitdem ist es immer Tag eins.“ Winston Smith arbeitet für die Victory Corporation, einem visionären Technologieunternehmen, das die Weltbevölkerung zu einer globalen Community vereint hat. In unbändigen Innovationsdrang hat das Unternehmen eine Welt erschaffen, in der es keine Geheimnisse mehr gibt, jedes Verbrechen aufgedeckt wird und jeder Bürger an der Optimierung der Zukunft mitwirkt. Der Community steht Winston insgeheim ablehnend gegenüber und sucht nach einem Weg, ihr zu entfliehen. Ein Tagebuch wird zum Spiegel seiner Seele, bis er Julia trifft – ebenfalls eine Rebellin, in die er sich verliebt. Gemeinsam schließen sie sich einer Untergrundbewegung an, die der smarten Diktatur der Victory Corporation den Kampf angesagt hat. „Aus dem Zeitalter der ultimativen Transparenz und der totalen Demokratie, entsendet ein Toter seine Grüße.“ PRESSESTIMMEN Seiner angenommen hat sich nun das Team des Theaters Rottstraße 5 um Theaterleiter und Regisseur Oliver Paolo Thomas. [...] Thomas hat für den Abend eine Fassung mit klugen Verweisen erarbeitet. Starke Bilder prägen die Inszenierung, wenn zum Beispiel der Top-Funktionär O’Brien (Tim-Fabian Hoffmann) die „totale Demokratie“ verkündet. [...] Dazu betörende Bilder wie die Szene des Paars auf der Schaukel, ein wilder Tanz der Liebe auf unsicherem Boden, der die bittere Ausweglosigkeit vorwegnimmt. Am Ende stand ein langer, verdienter Applaus für das Produktionsteam und einen nachhaltig verstörenden Abend! (WAZ / Funke Medien) Rottstr5-Theater denkt George Orwells „1984“ weiter. Die beeindruckende Inszenierung ist eine überfällige Mahnung, wozu der fanatische Kampf gegen Krankheit und moralische Verfehlungen führen könnte. Die drei Schauspieler legen ihre Rollen nuanciert aus. (Stadtspiegel / Lokalkompass)
20.00 Uhr bis 23.59 Uhr

in: Fiege Kino, Moritz-Fiege-Straße 1, 44787 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Zugriffe: 28
Beschreibung Das Fiege Kino Open Air – Top-Filme und einzigartige Atmosphäre im Innenhof der Privatbrauerei Moritz Fiege! Der Einlass erfolgt ab 20:00 Uhr. Die Filme beginnen nach Einbruch der Dunkelheit (abhängig vom Sonnenstand zwischen 21 und 22 Uhr). Um die Wartezeit bis zum Filmbeginn zu verkürzen, gibt es auch diesmal ¨WarmUp¨ mit Live-Musik. Mehr dazu gibt es unter www.fiege-kino.de. Das Ticket kommt auf Wunsch per Email und kann auf dem Smartphone vorgezeigt (oder – z.B. als Geschenk – ausgedruckt) werden: www.fiegekino.ticket.io Sollte eine Vorstellung (z.B. wetterbedingt) mal abgesagt werden, erfahrt ihr das bis 19 Uhr auf der Website und natürlich hier auf Facebook. In diesen – seltenen – Fällen (ein kleiner Sommerschauer zählt nicht) erhaltet ihr mit einem VVK-Ticket Einlass zu einem beliebigen anderen Filmabend der Saison (außer zu bereits vollständig ausverkauften Terminen). Wir freuen uns wie verrückt auf den Open Air Kino Sommer 2019 und danken schon jetzt den Sponsoren, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich wäre: Moritz Fiege | Radio Bochum | USB Bochum GmbH | Coca-Cola | Stadtwerke Bochum | Mayola Smartphone-Ticketshop: www.fiegekino.ticket.io Alle Infos: www.fiegekino.de Wir wünschen allen einen tollen Open Air Kino Sommer und gute Unterhaltung!
20.15 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Yesterday. GB 2019. R.: Danny Boyle. Mit: Himesh Patel, Lily James, Kate McKinnon. 112 Min. DF & OmU. Jack Malik ist ein ebenso leidenschaftlicher wie erfolgloser Singer-Songwriter. Den Traum vom großen Durchbruch hat er längst begraben, nur seine Jugendfreundin Ellie hält unerschütterlich daran fest. Eines Tages wird Jack während eines mysteriösen weltweiten Stromausfalls von einem Bus angefahren. Als er wieder zu Bewusstsein kommt, stellt er fest, dass die ehemals berühmteste Band der Welt – The Beatles – und ihr Repertoire zwar aus dem Gedächtnis der gesamten Menschheit gelöscht wurde, nicht jedoch aus seinem. Trailer: https://www.youtube.com/watch?time_continue=176&v=SXuvKG1Jnjc Do. 22. Aug. 20:15 Uhr OMU (Englisch) Fr. 23. Aug. 20:15 Uhr OMU (Englisch) Sa. 24. Aug. 20:15 Uhr So. 25. Aug. 20:15 Uhr Mo. 26. Aug. 20:15 Uhr Di. 27. Aug. 20:15 Uhr Mi. 28. Aug. 20:15 Uhr OMU (Englisch)
21.00 Uhr bis 23.40 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook Zugriffe: 14
Beschreibung Musiktheater / Deutsche Erstaufführung HEINER GOEBBELS In Auseinandersetzung mit der zerstörerischen, europäischen Geschichte der letzten einhundert Jahre zeigt Komponist und Theatermacher Heiner Goebbels seine neue Musiktheaterarbeit, in der Musik, Licht, Performance, Sprache, Objekte und Filme zu einer multimedialen Installation vereint sind. Everything that Happened and Would Happen basiert auf drei Inspirationsquellen: dem Text Europeana von Patrik Ouředník, Bühnenbildelementen aus Heiner Goebbels Inszenierung von John Cages Europeras 1 & 2 sowie auf tagesaktuellen, unkommentierten Bildern des Fernsehsenders Euronews Foto: Artangel
Montag der 26.08.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Ruhrtriennale, Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Ruhrtriennale lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival. Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018, 2019 und 2020 ist Stefanie Carp. Artiste associé dieser drei Jahre ist Christoph Marthaler.
17.00 Uhr bis 23.59 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook
Beschreibung 2019: unter anderem dabei Sunrise Avenue, Cro, Samy Deluxe, Bülent Ceylan, Julia Engelmann, Arnd Zeigler, Tom Odell, Rea Garvey, Mando Diao, Gentleman, Bosse, Andreas Bourani, Michael Patrick Kelly, Katie Melua, Atze Schröder & Till Hoheneder, Gerburg Jahnke, Max Giesinger, Nico Santos, Frank Goosen, Namika, Mike Singer, Radio Doria (Jan Josef Liefers), Angelo Kelly, Joris, Lea, Gregor Meyle, Kim Wilde, Die Feisten, Kai Magnus Sting, Pam Falcon, Rafael Cortes, Kuult, Reinhold Beckmann... Das ZELT FESTIVAL RUHR findet seit 2008 jährlich in den Auen des Kemnader Stausee (Bochum/Witten) statt. Den inhaltlichen Dreiklang der Zeltstadt auf Zeit bilden hochkarätige Konzerte und Comedy-Shows, sowie ausgewählte, regionale Gastronomie und ein facettenreicher, internationaler Kunsthandwerkermarkt mit mehr als 100 Ausstellern.
18.00 Uhr bis 20.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Der unverhoffte Charme des Geldes / La chute de l'empire américain. CDN 2018. R+B: Denys Arcand. Mit: Maxim Roy, Vincent Leclerc, Rémy Girard. 127 Min. DF & OmU. Der eingefleischte Kapitalismusgegner Pierre-Paul kommt zufällig und buchstäblich an Säcke voller Geld. Sehr bald stellt sich für ihn die Frage: Wohin mit dem Zeug? Denn nicht nur die Mafia und das Finanzamt, sondern auch zwei gewiefte Polizisten haben großes Interesse an seinem neuen Reichtum. Doch mithilfe eines gerade aus dem Knast entlassenen Finanzgenies, eines Offshore-Bankers und einer neuen, teuren Freundin gelingt es ihm, ein System auszutricksen, in dem alles nur auf Erfolg und Geld ausgerichtet ist. Satirische Komödie. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=NB60wLCPx80 Do. 22. Aug. 18:00 Uhr Fr. 23. Aug. 18:00 Uhr Fr. 23. Aug. 18:00 Uhr Sa. 24. Aug. 18:00 Uhr So. 25. Aug. 18:00 Uhr Mo. 26. Aug. 18:00 Uhr OMU (Französisch) Di. 27. Aug. 18:00 Uhr OMU (Französisch) Mi. 28. Aug. 18:00 Uhr OMU (Französisch)
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook Teilnehmer: 112
Beschreibung Mando Diao sind zurück! „Good Times“ verspricht das aktuelle Album, das die Schweden 2017 veröffentlichten. Ein Versprechen, welches die Band um Gründer Björn Dixgar auf Tour und ausgesuchten Sommerfestivals, übererfüllt hat. Dunkle Texte begleiten frische Melodien, und nach wie vor ist ihre Musik von der wilden, ungestümen, ganz besonderen Energie durchzogen, die man an den Schweden so schätzt. Mit exzellenten Liedern müssen Mando Diao heute längst niemandem mehr etwas beweisen, denn sie sind eine der furiosesten Live Bands unserer Zeit Dance with somebody - auch beim ZfR !
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook Teilnehmer: 261 Zugriffe: 17
Beschreibung Michael Patrick Kelly - der Triumphzug geht weiter. Zusatzshow am 26. August beim ZfR... Nach Platin-Auszeichnung für sein Album „iD“, der Veröffentlichung seiner „iD LIVE“-DVD aus der Essener Grugahalle, hunderten Konzerten und seiner Mitwirkung als Sieger-Coach bei „The Voice Of Germany“ ist die Nachfrage für seine Sommer Termine 2019 schlichtweg sensationell und ungebrochen hoch: Michael Patrick Kelly kann sich am 25. August auf 5000 Gäste und damit auf ein ausverkauftes Zelt freuen. Zur Freude der ZfR-Initiatoren wird es am 26. August einen zusätzlichen Auftritt im Sparkassenzelt geben.
20.15 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Yesterday. GB 2019. R.: Danny Boyle. Mit: Himesh Patel, Lily James, Kate McKinnon. 112 Min. DF & OmU. Jack Malik ist ein ebenso leidenschaftlicher wie erfolgloser Singer-Songwriter. Den Traum vom großen Durchbruch hat er längst begraben, nur seine Jugendfreundin Ellie hält unerschütterlich daran fest. Eines Tages wird Jack während eines mysteriösen weltweiten Stromausfalls von einem Bus angefahren. Als er wieder zu Bewusstsein kommt, stellt er fest, dass die ehemals berühmteste Band der Welt – The Beatles – und ihr Repertoire zwar aus dem Gedächtnis der gesamten Menschheit gelöscht wurde, nicht jedoch aus seinem. Trailer: https://www.youtube.com/watch?time_continue=176&v=SXuvKG1Jnjc Do. 22. Aug. 20:15 Uhr OMU (Englisch) Fr. 23. Aug. 20:15 Uhr OMU (Englisch) Sa. 24. Aug. 20:15 Uhr So. 25. Aug. 20:15 Uhr Mo. 26. Aug. 20:15 Uhr Di. 27. Aug. 20:15 Uhr Mi. 28. Aug. 20:15 Uhr OMU (Englisch)
20.30 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook Teilnehmer: 58
Beschreibung Auch im 13. Jahr begeistert die Classic Night Band immer noch regelmäßig am zweiten Freitag des Monats die Gäste der Zeche Bochum. Ein nahezu immer ausverkauftes Haus sprechen für sich. Songs aus allen Bereichen der Rockmusik prägen das Programm und werden zum Teil in eigenen Variationen live präsentiert. Für das ZFR wird es eine ganz besondere Show geben ...
21.00 Uhr bis 23.40 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook
Beschreibung Musiktheater / Deutsche Erstaufführung HEINER GOEBBELS In Auseinandersetzung mit der zerstörerischen, europäischen Geschichte der letzten einhundert Jahre zeigt Komponist und Theatermacher Heiner Goebbels seine neue Musiktheaterarbeit, in der Musik, Licht, Performance, Sprache, Objekte und Filme zu einer multimedialen Installation vereint sind. Everything that Happened and Would Happen basiert auf drei Inspirationsquellen: dem Text Europeana von Patrik Ouředník, Bühnenbildelementen aus Heiner Goebbels Inszenierung von John Cages Europeras 1 & 2 sowie auf tagesaktuellen, unkommentierten Bildern des Fernsehsenders Euronews Foto: Artangel
Dienstag der 27.08.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
9.30 Uhr bis 10.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung _max. Teilnehmerzahl: 30 Personen _Dauer: ca. 1 Std. _Kosten: im Museumseintritt enthalten _Anmeldung: erforderlich/möglich unter (0234) 5877-126 (im Rahmen der Öffnungszeiten, außer montags) oder service@bergbaumuseum.de
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Ruhrtriennale, Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Die Ruhrtriennale lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival. Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018, 2019 und 2020 ist Stefanie Carp. Artiste associé dieser drei Jahre ist Christoph Marthaler.
12.00 Uhr bis 17.30 Uhr

in: Starlight Express - Das rasanteste Musical im Universum, Stadionring 24, 44791 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 337
Beschreibung Bühne frei – für alle Fans des erfolgreichsten Musicals der Welt! Auch in diesem Sommer lädt STARLIGHT EXPRESS wieder herzlich ein: Zum Tag der offenen Tür am Dienstag, 27. August 2019, darf von 12 bis 17 Uhr hinter die Kulissen des beliebten Musicals geschaut und bei vielen bunten Aktionen mitgemacht werden. Außenbühne auf dem Vorplatz: 12.00 – 12.15 Uhr Begrüßung durch Birgitt Theiss (Starlight Express) und RTL-Moderatorin Miriam Lange 12.15 Uhr Rundgangeröffnung 12.45 – 13.15 Uhr Versteigerung alter STARLIGHT EXPRESS-Artikel durch Birgitt Theiss 13.15 - 13.30 Uhr Fashion-Label GRUBENHELDEN präsentiert exklusive STARLIGHT EXPRESS-Kollektion 13.30 – 14.40 Uhr Fanwettbewerb in den Kategorien Gesang, Tanz und Kostüm 15.00 – 15.40 Uhr Musicaldarsteller Kevin Köhler präsentiert Songs aus seinem neuen Album ¨Kevin Köhler - UNFINISHED¨ 15.50 – 17.00 Uhr ¨Theiss & Friends - Band¨ 17.00 – 17.30 Uhr DSDS-Gewinner 2019 Davin Herbrüggen Von 12.00 - 17.30 Uhr werden an diesem Tag auf dem Vorplatz verschiedene Stände der Gastronomie, ein Infostand STARLIGHT EXPRESS, das Fußballmuseum Dortmund, ein Langnese Glücksrad, ein Coca Cola-Stand, wie auch ein Stand der Zoom Erlebniswelt für Unterhaltung sorgen. Das Kinderschminken findet von 13.00 - 17.00 Uhr ebenfalls dort statt. Im Foyer: 12.00 - 16.30 Uhr Souvenirstand STARLIGHT EXPRESS 12.00 - 16.30 Uhr Fanclub-Stand STARLIGHT EXPRESS mit Tombola 12.15 – 15.45 Uhr Rundgang durch das Theater 12.30 – 15.30 Uhr Fotoaktion mit STARLIGHT EXPRESS-Darstellern (in der Starlight-Lounge) Preis p.P.: 5,- Euro. Bitte entnehmen Sie die einzelnen Termine der Casts den Informationen vor Ort. Im Theatersaal: 13.00 – 13.50 Uhr Skate- und Technik-Show, Showausschnitt Moderation durch RTL-Moderatorin Miriam Lange und Geschäftsführer Burkhard Koch, Showauftritt 14.30 – 15.20 Uhr Skate- und Technik-Show, Showausschnitt Moderation durch RTL-Moderatorin Miriam Lange und Geschäftsführer Burkhard Koch Karten für die Skate- und Technikshows sind im Theaterfoyer (Bar rechts) erhältlich. Es können immer nur Tickets für die nächste Vorführung erworben werden. Die Karten werden nach Verfügbarkeit verkauft. Ticketpreis: 5,00 Euro. Unsere Einnahmen dieses besonderen Tages gehen an den RTL-Spendenmarathon! Wegen der großen Nachfrage wird es auch dieses Jahr nach dem offiziellen Programm wieder eine Show von STARLIGHT EXPRESS geben. Tickets dafür sollten bereits im Vorfeld gekauft werden, da die Plätze limitiert sind: www.starlight-express.de
17.00 Uhr bis 23.59 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook
Beschreibung 2019: unter anderem dabei Sunrise Avenue, Cro, Samy Deluxe, Bülent Ceylan, Julia Engelmann, Arnd Zeigler, Tom Odell, Rea Garvey, Mando Diao, Gentleman, Bosse, Andreas Bourani, Michael Patrick Kelly, Katie Melua, Atze Schröder & Till Hoheneder, Gerburg Jahnke, Max Giesinger, Nico Santos, Frank Goosen, Namika, Mike Singer, Radio Doria (Jan Josef Liefers), Angelo Kelly, Joris, Lea, Gregor Meyle, Kim Wilde, Die Feisten, Kai Magnus Sting, Pam Falcon, Rafael Cortes, Kuult, Reinhold Beckmann... Das ZELT FESTIVAL RUHR findet seit 2008 jährlich in den Auen des Kemnader Stausee (Bochum/Witten) statt. Den inhaltlichen Dreiklang der Zeltstadt auf Zeit bilden hochkarätige Konzerte und Comedy-Shows, sowie ausgewählte, regionale Gastronomie und ein facettenreicher, internationaler Kunsthandwerkermarkt mit mehr als 100 Ausstellern.
18.00 Uhr bis 20.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Der unverhoffte Charme des Geldes / La chute de l'empire américain. CDN 2018. R+B: Denys Arcand. Mit: Maxim Roy, Vincent Leclerc, Rémy Girard. 127 Min. DF & OmU. Der eingefleischte Kapitalismusgegner Pierre-Paul kommt zufällig und buchstäblich an Säcke voller Geld. Sehr bald stellt sich für ihn die Frage: Wohin mit dem Zeug? Denn nicht nur die Mafia und das Finanzamt, sondern auch zwei gewiefte Polizisten haben großes Interesse an seinem neuen Reichtum. Doch mithilfe eines gerade aus dem Knast entlassenen Finanzgenies, eines Offshore-Bankers und einer neuen, teuren Freundin gelingt es ihm, ein System auszutricksen, in dem alles nur auf Erfolg und Geld ausgerichtet ist. Satirische Komödie. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=NB60wLCPx80 Do. 22. Aug. 18:00 Uhr Fr. 23. Aug. 18:00 Uhr Fr. 23. Aug. 18:00 Uhr Sa. 24. Aug. 18:00 Uhr So. 25. Aug. 18:00 Uhr Mo. 26. Aug. 18:00 Uhr OMU (Französisch) Di. 27. Aug. 18:00 Uhr OMU (Französisch) Mi. 28. Aug. 18:00 Uhr OMU (Französisch)
18.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Bahnhof Langendreer  In Facebook
Beschreibung GFK in der Praxis: Urteile & Labels „Du Gutmensch / Arschloch / Spinner / Nazi / _______!“ ... Wie schnell gehen uns Urteile und Labels wie diese durch den Kopf & über die Lippen, wenn uns die Meinung oder das Handeln anderer nicht gefallen? Und wie viel schwerer ist es umgekehrt, in der Diskussion, im Kontakt zu bleiben, wenn wir selbst solche Urteile vor den Latz geknallt kriegen - in Worten, durch Augenrollen, ... Bei dieser kurzen GFK-Vertiefung liegt der Fokus darauf, zu schauen, was sich eigentlich hinter diesen Labels versteckt und wie wir mit ihnen umgehen können. Für alle von 18 bis 27, die im Rahmen von act now! oder nachweislich an anderer Stelle bereits die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg kennen gelernt haben. Anmeldung bis spätestens 20. August bei danny.friedrich@bahnhof-langendreer.de Im Rahmen des Projekts act now! - der jungen Werkstatt für Theater, Performance und Spoken Word im Bahnhof Langendreer. Gefördert vom Minsiterium für Kultur und Wissenschaft NRW durch die LAG Soziokultur NRW. https://bahnhof-langendreer.de/gfk-urteile.html
18.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook
Beschreibung SAINT CHAOS Live in Bochum Zeltfestival Ruhr for free on Piazzabühne!
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook Teilnehmer: 170
Beschreibung Nach einer restlos ausverkauften Fortsetzung der Fahrtwindtour im Herbst 2018 kündigte LEA im September ihre „Zwischen meinen Zeilen“ Tour 2019 an und übertrifft sich damit selbst: Bereits nach kurzer Zeit sind acht der 17 angesetzten Termine ausverkauft, weitere Termine wurden bereits hochverlegt und das Zeltfestival Ruhr auf den Torplan genommen. „Ob ich vor vier Leuten spiele oder vor 1.000 – ich mache das aus Liebe, und weil ich das schon immer gemacht habe, das Liedermachen“, so LEA über ihre Leidenschaft auf der Bühne zu stehen. Seitdem die aus Kassel stammende Künstlerin mit 15 Jahren über YouTube bekannt wurde, häufen sich die Meilensteine in ihrer Karriere: Der Song „Leiser“ hat sich zur deutschen Radio-Hymne entwickelt und wurde knapp 30 Millionen Mal auf Spotify gestreamt, ihre im Juni veröffentlichte Ode an die Freundschaft „Zu Dir“ wurde mehr als 4,6 Millionen Mal auf YouTube geklickt und erst kürzlich hat sie mit „Immer wenn wir uns sehn“ ihren ersten Titeltrack zu einem Kinofilm (Das schönste Mädchen der Welt) beigesteuert.
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook Teilnehmer: 52
Beschreibung Sie ist Deutschlands berühmteste Poetry-Slammerin, erfolgreiche Vollzeitpoetin, dreifache Spiegelbestsellerautorin und gilt als Stimme ihrer Generation. Julia Engelmann begeistert ein Millionenpublikum und sorgte für restlos ausverkaufte Termine ihrer letzten Tour durch Deutschland-
20.15 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Yesterday. GB 2019. R.: Danny Boyle. Mit: Himesh Patel, Lily James, Kate McKinnon. 112 Min. DF & OmU. Jack Malik ist ein ebenso leidenschaftlicher wie erfolgloser Singer-Songwriter. Den Traum vom großen Durchbruch hat er längst begraben, nur seine Jugendfreundin Ellie hält unerschütterlich daran fest. Eines Tages wird Jack während eines mysteriösen weltweiten Stromausfalls von einem Bus angefahren. Als er wieder zu Bewusstsein kommt, stellt er fest, dass die ehemals berühmteste Band der Welt – The Beatles – und ihr Repertoire zwar aus dem Gedächtnis der gesamten Menschheit gelöscht wurde, nicht jedoch aus seinem. Trailer: https://www.youtube.com/watch?time_continue=176&v=SXuvKG1Jnjc Do. 22. Aug. 20:15 Uhr OMU (Englisch) Fr. 23. Aug. 20:15 Uhr OMU (Englisch) Sa. 24. Aug. 20:15 Uhr So. 25. Aug. 20:15 Uhr Mo. 26. Aug. 20:15 Uhr Di. 27. Aug. 20:15 Uhr Mi. 28. Aug. 20:15 Uhr OMU (Englisch)
Mittwoch der 28.08.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Ruhrtriennale, Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Ruhrtriennale lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival. Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018, 2019 und 2020 ist Stefanie Carp. Artiste associé dieser drei Jahre ist Christoph Marthaler.
15.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook
Beschreibung Video-Installation im Stadtraum / Konzert und Archiv im Third Space / Neue Arbeit BARBARA EHNES, ELEFTHERIOS VENIADIS, ÖZLEM KONUK, YIANNIS LITOVCHENKO Solidarität scheint angesichts aktueller Krisen längst nicht mehr nur eine moralische Option, sondern eine Notwendigkeit zu sein. In ihrer Video-Installation an verschiedenen Standorten Bochums befrag(t)en die Künstlerin Barbara Ehnes und ihr Team engagierte Einzelpersonen und Initiativen aus Griechenland und dem Ruhrgebiet zu ihrem Verständnis von Solidarität. In Dialog mit der Arbeit entsteht ein Konzert, das sich mit der in Griechenland populären Musikform des Rembetikos– kombiniert mit neuer Musik von Eleftherios Veniadis – auseinandersetzt. Eintritt frei. Alle Orte: ruhr3.com/ehnes Arabisch, Deutsch, Englisch und Griechisch mit deutschen Übertiteln Foto: © Barbara Ehnes
15.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook
Beschreibung Architectural construction with sound & performance Ausstellung– Konzerte – Performances / Neue Arbeit CEVDET EREK Bergama ist der türkische Name für das antike Pergamon. In der architektonischen Konstruktion mit Sound Bergama Stereo nutzt der türkische Künstler und Musiker Cevdet Erek Gestalt, Proportionen und Rezeptionsgeschichte des in Berlin befindlichen Pergamonaltars. An die Stelle des berühmten Gigantenfrieses tritt ein monumentaler Fries aus Lautsprechern mit etwa 30 separaten Audio-Kanälen. Integraler Bestandteil ist ein in der architektonischen Konstruktion stattfindendes Konzert- und Performanceprogramm. Eintritt zur Ausstellung frei. Infos zum Konzert und performanceprogramm: ruhrtriennale.de Turbinenhalle Bochum Foto: (c) Jörg Brüggemann / Ostkreuz
17.00 Uhr bis 23.59 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook
Beschreibung 2019: unter anderem dabei Sunrise Avenue, Cro, Samy Deluxe, Bülent Ceylan, Julia Engelmann, Arnd Zeigler, Tom Odell, Rea Garvey, Mando Diao, Gentleman, Bosse, Andreas Bourani, Michael Patrick Kelly, Katie Melua, Atze Schröder & Till Hoheneder, Gerburg Jahnke, Max Giesinger, Nico Santos, Frank Goosen, Namika, Mike Singer, Radio Doria (Jan Josef Liefers), Angelo Kelly, Joris, Lea, Gregor Meyle, Kim Wilde, Die Feisten, Kai Magnus Sting, Pam Falcon, Rafael Cortes, Kuult, Reinhold Beckmann... Das ZELT FESTIVAL RUHR findet seit 2008 jährlich in den Auen des Kemnader Stausee (Bochum/Witten) statt. Den inhaltlichen Dreiklang der Zeltstadt auf Zeit bilden hochkarätige Konzerte und Comedy-Shows, sowie ausgewählte, regionale Gastronomie und ein facettenreicher, internationaler Kunsthandwerkermarkt mit mehr als 100 Ausstellern.
18.00 Uhr bis 20.15 Uhr

in: Kurt-Schumacher-Platz 13/Kortumstraße 11, 44787 Bochum
Filmkunstkinos Metropolis & Casablanca  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Nachdem unsere in der ersten Jahreshälfte gezeigte Reihe zu Jim Jarmusch so viel Anklang fand, haben wir für das zweite Halbjahr nun eine neue ¨Hommage¨ auf die Beine gestellt. Wir, das Metropolis-Kino im Bochumer Hbf und die VHS Bochum, präsentieren fünf ausgewählte Filme von Wim Wenders, und zwar: Der amerikanische Freund (31.07.) Paris, Texas (28.08.) Der Himmel über Berlin (25.09.) Buena Vista Social Club (30.10.) Million Dollar Hotel (27.11.) Der Eintrittspreis beträgt 4€, im Abo 3€ pro Film.
18.00 Uhr bis 20.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Der unverhoffte Charme des Geldes / La chute de l'empire américain. CDN 2018. R+B: Denys Arcand. Mit: Maxim Roy, Vincent Leclerc, Rémy Girard. 127 Min. DF & OmU. Der eingefleischte Kapitalismusgegner Pierre-Paul kommt zufällig und buchstäblich an Säcke voller Geld. Sehr bald stellt sich für ihn die Frage: Wohin mit dem Zeug? Denn nicht nur die Mafia und das Finanzamt, sondern auch zwei gewiefte Polizisten haben großes Interesse an seinem neuen Reichtum. Doch mithilfe eines gerade aus dem Knast entlassenen Finanzgenies, eines Offshore-Bankers und einer neuen, teuren Freundin gelingt es ihm, ein System auszutricksen, in dem alles nur auf Erfolg und Geld ausgerichtet ist. Satirische Komödie. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=NB60wLCPx80 Do. 22. Aug. 18:00 Uhr Fr. 23. Aug. 18:00 Uhr Fr. 23. Aug. 18:00 Uhr Sa. 24. Aug. 18:00 Uhr So. 25. Aug. 18:00 Uhr Mo. 26. Aug. 18:00 Uhr OMU (Französisch) Di. 27. Aug. 18:00 Uhr OMU (Französisch) Mi. 28. Aug. 18:00 Uhr OMU (Französisch)
19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook Teilnehmer: 115
Beschreibung Selten hat jemand in so rasantem Tempo die Clubs und die Herzen der Fans erobert wie Joris, als er 2015 auf der musikalischen Bildfläche erschien. 300 Konzerte, 3 Echos und 3 Jahre später kündigt er sein neues Album ‚Schrei es raus’ und die gleichnamige Tour an. Viel ist passiert in der Zwischenzeit: nach dem Debüt eröffnet sich eine neue Welt. Leben findet plötzlich in den Medien, auf der Bühne und im Tourbus statt. Eine Zeit wie im Zeitraffer. 2017 drückt Joris auf die Pause-Taste. Er zieht sich zurück und verbringt mehrere Monate in Spanien und Italien, um die Erfahrungen sacken zu lassen und an neuem Material zu arbeiten. Schon der ersten Singleauskopplung ‚Signal’ hört man an, dass sich viel getan hat. Der Sound ist progressiver und energetischer geworden. Joris hat sich seit Erscheinen seines Debütalbums ‚Hoffnungslos Hoffnungsvoll’ den Ruf eines einzigartigen Live-Performers erspielt. Seine Shows stehen für ein hohes Maß an Dynamik, Emotion und Spontaneität. Publikumsnähe, Interaktion und kleine, liebevolle Details ließen seine Fangemeinde stetig anwachsen. Selbst auf hochkarätig besetzten Festivals wie Hurricane, Southside, Highfield oder Open Flair zählten seine Auftritte zu den absoluten Highlights.
19.00 Uhr

in: Zeltfestival Ruhr- Kemnader See, Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung JORIS - Schrei es raus Tour
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung wem er noch nicht das Wort im Mund herumgedreht hat, der hat in Fußballdeutschland nix zu sagen“, so schrieb es einst sein Heimatsender Radio Bremen über seine längst zum Klassiker avancierte Kolumne „Zeiglers wunderbare Welt des Fussballs“. Journalist, Moderator, Stadionsprecher, Produzent, Sänger, Autor - Arnd Zeigler ist ein Unikat in der deutschen Sportmedienszene. Kein anderer beschäftigt sich derart fasziniert und hingebungsvoll mit den verrückten und absurden Seiten des Fußballs. Filme, Fotos, Anekdoten und sonstige Zeitdokumente – er hat sie alle. Seit vielen Jahren Kuriositäten-Beauftragter im Rahmen seiner eigenen Sendung beim WDR und im Sportschau Club in der ARD, ist Zeigler nicht weniger als einer der größten Fußball-Archivare on Earth. Sein Schaffen in Form wunderbarster Perlen und unglaublicher Einblicke in die Fußballwelt nun endlich aus seinem TV-Wohnzimmer-Biotop hinaus und live auf die Bühne zu bringen, war nicht nur eine zwingende Konsequenz, sondern lange überfällig. Rabiateste Fouls, desolate Interviews, unfassbare Anekdoten und Fotos, die man nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Zeigler schaut genau – und zwar dahin, wo es wehtut.
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Ruhrtriennale, Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Oper / Deutsche Erstaufführung HENRY PURCELL, KALLE KALIMA, DAVID MARTON Aeneas, aus Troja geflohen, begegnet in Karthago Dido, ebenfalls auf der Flucht vor dem Krieg. Die beiden entwurzelten Menschen entbrennen in Liebe. Doch die Götter verlangen von Aeneas, Rom zu gründen. Als er Dido verlässt, tötet sie sich. David Marton inszeniert in diesem Musiktheaterprojekt eine Collage des Erinnerns und Vergessens. In Erdschichten verschüttet, werden der Ursprungstext von Vergil, die Kompositionen Kalle Kalimas und Erika Stuckys Gesang gefunden. Reste Europas werden zu Echos der Oper von Purcell, die als gerade ausgegrabenes und zur Gegenwart gewordenes Relikt bereits wieder verschwunden ist. Foto: © Blandine-Soulage
20.15 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Yesterday. GB 2019. R.: Danny Boyle. Mit: Himesh Patel, Lily James, Kate McKinnon. 112 Min. DF & OmU. Jack Malik ist ein ebenso leidenschaftlicher wie erfolgloser Singer-Songwriter. Den Traum vom großen Durchbruch hat er längst begraben, nur seine Jugendfreundin Ellie hält unerschütterlich daran fest. Eines Tages wird Jack während eines mysteriösen weltweiten Stromausfalls von einem Bus angefahren. Als er wieder zu Bewusstsein kommt, stellt er fest, dass die ehemals berühmteste Band der Welt – The Beatles – und ihr Repertoire zwar aus dem Gedächtnis der gesamten Menschheit gelöscht wurde, nicht jedoch aus seinem. Trailer: https://www.youtube.com/watch?time_continue=176&v=SXuvKG1Jnjc Do. 22. Aug. 20:15 Uhr OMU (Englisch) Fr. 23. Aug. 20:15 Uhr OMU (Englisch) Sa. 24. Aug. 20:15 Uhr So. 25. Aug. 20:15 Uhr Mo. 26. Aug. 20:15 Uhr Di. 27. Aug. 20:15 Uhr Mi. 28. Aug. 20:15 Uhr OMU (Englisch)
20.30 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook Teilnehmer: 71
Beschreibung In LASSMALACHE, seinem mittlerweile 10. Programm, kümmert sich BÜLENT um die zahlreichen Opfer seiner erfolgreichen Bühnen-Arbeit, die Menschen mit chronischen Zwerchfellkrämpfen, Bauchschmerzen und Lachfalten. Er hilft allen, die aus dem Lachen gar nicht mehr heraus gekommen sind. Und freut sich über jeden, der sofort lächelt, wenn er an ihn denkt. Immerhin ist das Lachen die wahrscheinlich schönste Art, sich die Zähne zu zeigen.
Donnerstag der 29.08.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Ruhrtriennale, Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Die Ruhrtriennale lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival. Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018, 2019 und 2020 ist Stefanie Carp. Artiste associé dieser drei Jahre ist Christoph Marthaler.
15.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Video-Installation im Stadtraum / Konzert und Archiv im Third Space / Neue Arbeit BARBARA EHNES, ELEFTHERIOS VENIADIS, ÖZLEM KONUK, YIANNIS LITOVCHENKO Solidarität scheint angesichts aktueller Krisen längst nicht mehr nur eine moralische Option, sondern eine Notwendigkeit zu sein. In ihrer Video-Installation an verschiedenen Standorten Bochums befrag(t)en die Künstlerin Barbara Ehnes und ihr Team engagierte Einzelpersonen und Initiativen aus Griechenland und dem Ruhrgebiet zu ihrem Verständnis von Solidarität. In Dialog mit der Arbeit entsteht ein Konzert, das sich mit der in Griechenland populären Musikform des Rembetikos– kombiniert mit neuer Musik von Eleftherios Veniadis – auseinandersetzt. Eintritt frei. Alle Orte: ruhr3.com/ehnes Arabisch, Deutsch, Englisch und Griechisch mit deutschen Übertiteln Foto: © Barbara Ehnes
15.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook
Beschreibung Architectural construction with sound & performance Ausstellung– Konzerte – Performances / Neue Arbeit CEVDET EREK Bergama ist der türkische Name für das antike Pergamon. In der architektonischen Konstruktion mit Sound Bergama Stereo nutzt der türkische Künstler und Musiker Cevdet Erek Gestalt, Proportionen und Rezeptionsgeschichte des in Berlin befindlichen Pergamonaltars. An die Stelle des berühmten Gigantenfrieses tritt ein monumentaler Fries aus Lautsprechern mit etwa 30 separaten Audio-Kanälen. Integraler Bestandteil ist ein in der architektonischen Konstruktion stattfindendes Konzert- und Performanceprogramm. Eintritt zur Ausstellung frei. Infos zum Konzert und performanceprogramm: ruhrtriennale.de Turbinenhalle Bochum Foto: (c) Jörg Brüggemann / Ostkreuz
17.00 Uhr bis 23.59 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook
Beschreibung 2019: unter anderem dabei Sunrise Avenue, Cro, Samy Deluxe, Bülent Ceylan, Julia Engelmann, Arnd Zeigler, Tom Odell, Rea Garvey, Mando Diao, Gentleman, Bosse, Andreas Bourani, Michael Patrick Kelly, Katie Melua, Atze Schröder & Till Hoheneder, Gerburg Jahnke, Max Giesinger, Nico Santos, Frank Goosen, Namika, Mike Singer, Radio Doria (Jan Josef Liefers), Angelo Kelly, Joris, Lea, Gregor Meyle, Kim Wilde, Die Feisten, Kai Magnus Sting, Pam Falcon, Rafael Cortes, Kuult, Reinhold Beckmann... Das ZELT FESTIVAL RUHR findet seit 2008 jährlich in den Auen des Kemnader Stausee (Bochum/Witten) statt. Den inhaltlichen Dreiklang der Zeltstadt auf Zeit bilden hochkarätige Konzerte und Comedy-Shows, sowie ausgewählte, regionale Gastronomie und ein facettenreicher, internationaler Kunsthandwerkermarkt mit mehr als 100 Ausstellern.
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook Teilnehmer: 106
Beschreibung Gregpr Meyle kehrt in die weiße Stadt zurück.
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Rottstraße 5, 44793 Bochum
Rottstr5  In Facebook
Beschreibung Richard // Edward // II - Die Entmachteten Von & Mit: Tim-Fabian Hoffmann Mitarbeit Regie, Ton & Licht: Simon Krämer Regieassistenz: Rabia Caliskan Stanislav Otremba Fotos: Thorsten Schnorrbusch König Edward II verprasst das Staatsvermögen, vergibt Titel nach Gusto, bricht Friedensabkommen und verliert Schlachten. Als er veranlasst, dass sein verbannter Liebhaber Gaveston nach England zurückkehrt, verhärtet sich die Opposition gegen ihn, bis er durch Zutun seiner Frau, Königin Isabella, entmachtet wird. König Richard II, der Urenkel von Edward II, verweist Henry Bolingbroke des Landes. Er verprasst das Staatsvermögen, verliert Schlachten, provoziert Bürgerkriege und reißt unrechtmäßig Besitztümer an sich. Als der beim Volk beliebte Bolingbroke nach England zurückkehrt, verhärtet sich die Opposition gegen Richard. Seine Gefolgsleute laufen zu Bolingbroke über; schließlich wird der König entmachtet. Frei nach Shakespeare und Marlowe erzählt der Abend von Aufstieg, Entmachtung, Denunzierung und Hinrichtung der Regenten. Die Inszenierung erforscht die Psychen zweier impulsiver Stellvertreter Gottes, die rücksichtslos ihren Belangen nachgehen und Widerstände in Gesellschaft und Politik ignorieren. Welche Mechanismen führen zur Entmachtung? Welche Rolle spielen Fremd- und Selbstverschulden beim Verlust des Throns?
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Platz des europäischen Versprechens 1, 44787 Bochum
Christuskirche  In Facebook
Beschreibung Tom Gaebel & His Orchestra präsentieren die Tour zum Album ¨Perfect Day¨!
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Alte Hattinger Straße 22, 44789 Bochum
Goldkante  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Singer-Songwriter Julika Elizabeth singt, komponiert und spielt gefühlvolle Songs in denen sie sich selbst und Themen ihrer Generation ausdrückt. Stimmlich bewegt die 18-jährige sich irgendwo zwischen Adele und Lana Del Rey und entwickelt ein beeindruckendes, eigenes musikalisches Profil im Bereich Pop, Melody Rock und Indie. Neben ihren eigenen Kompositionen schöpft Julika aus einem vielfältigen und gut ausgewählten Repertoire an Covern, denen sie ihren eigenen Ausdruck verleiht. Hide Away (Live): https://www.youtube.com/watch?v=6Asq0Cr2WsI
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Ruhrtriennale, Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Oper / Deutsche Erstaufführung HENRY PURCELL, KALLE KALIMA, DAVID MARTON Aeneas, aus Troja geflohen, begegnet in Karthago Dido, ebenfalls auf der Flucht vor dem Krieg. Die beiden entwurzelten Menschen entbrennen in Liebe. Doch die Götter verlangen von Aeneas, Rom zu gründen. Als er Dido verlässt, tötet sie sich. David Marton inszeniert in diesem Musiktheaterprojekt eine Collage des Erinnerns und Vergessens. In Erdschichten verschüttet, werden der Ursprungstext von Vergil, die Kompositionen Kalle Kalimas und Erika Stuckys Gesang gefunden. Reste Europas werden zu Echos der Oper von Purcell, die als gerade ausgegrabenes und zur Gegenwart gewordenes Relikt bereits wieder verschwunden ist. Foto: © Blandine-Soulage
20.15 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Leid und Herrlichkeit / Dolor y gloria. E 2019. R+B: Pedro Almodóvar. Mit: Penélope Cruz, Antonio Banderas, Asier Etxeandia. 113 Min. DF & OmU. Der Regisseur Salvador Mallo entdeckte früh seine Leidenschaft für das große Kino und die Geschichten, die es erzählt. Aufgewachsen im Valencia der 60er Jahre, aufgezogen von seiner liebevollen Mutter, die sich ein besseres Leben für ihn wünschte, zog es ihn in den 80er Jahren nach Madrid. Dort traf er auf Federico, eine Begegnung, die sein Leben von Grund auf veränderte. Gezeichnet von vielerlei Exzessen blickt Salvador jetzt auf die vergangenen Jahre zurück. Dadurch eröffnet sich ihm aber auch der Weg in ein neues Leben. Der spanische Meisterregisseur Pedro Almodóvar hat einen Oscar und eine goldene Palme in Cannes gewonnen und genießt hohes Ansehen bei Kritiker*innen und Publikum. Im Alter von fast 70 Jahren hat er nun sein erstes autobiografisches und selbstreflexives Werk gedreht, in dem sein Alter Ego Salvador Mallo (durch Antonio Banderas verkörpert) Bilanz zieht. ¨Herausgekommen ist ein sehr anrührender, mit Grandezza inszenierter Film mit prächtiger Ausstattung und großartigen Schauspielern (darunter auch: Penelope Cruz und Asier Etxeandia). Banderas wurde für seinen Part in Cannes mit dem Darstellerpreis geehrt.¨ (FE 28/2019) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Fn02N-PaPbg Do. 29. Aug. 20:15 Uhr OMU (Spanisch) Fr. 30. Aug. 20:15 Uhr OMU (Spanisch) Sa. 31. Aug. 20:15 Uhr So. 01. Sep. 20:15 Uhr Mo. 02. Sep. 20:15 Uhr Di. 03. Sep. 20:15 Uhr Mi. 04. Sep. 20:15 Uhr OMU (Spanisch)
Freitag der 30.08.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Bongard Boulevard, Bongardstr.31, 44787 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 97 Zugriffe: 13
Beschreibung Wir starten unsere Herbstroute am Freitag, 30. August in Bochum, am Boulevard (Bongardstraße). Von 10.00 bis 17.00 Uhr sind wir mit mehr als 140 holländischen und deutschen Ständen für Euch da. Es werden die neuesten Stoffe und Kurzwaren angeboten. Schaut vorbei und entdeckt die aktuellen Trends! Das Angebot ist riesig und umfasst alles zum Selbernähen: - Damen- und Kinderstoffe - Gardinen, Heimtextilien und Dekostoffe - Quilt- und Patchworkstoffe - Polsterstoffe - Schneiderpuppen - Schnittmuster und - Kurzwaren Wir freuen uns auf Euren Besuch in Bochum ♥ #stoffmarktholland Tipp: Folgt uns auch auf Instagram!
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Ruhrtriennale, Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Ruhrtriennale lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival. Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018, 2019 und 2020 ist Stefanie Carp. Artiste associé dieser drei Jahre ist Christoph Marthaler.
15.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook
Beschreibung Video-Installation im Stadtraum / Konzert und Archiv im Third Space / Neue Arbeit BARBARA EHNES, ELEFTHERIOS VENIADIS, ÖZLEM KONUK, YIANNIS LITOVCHENKO Solidarität scheint angesichts aktueller Krisen längst nicht mehr nur eine moralische Option, sondern eine Notwendigkeit zu sein. In ihrer Video-Installation an verschiedenen Standorten Bochums befrag(t)en die Künstlerin Barbara Ehnes und ihr Team engagierte Einzelpersonen und Initiativen aus Griechenland und dem Ruhrgebiet zu ihrem Verständnis von Solidarität. In Dialog mit der Arbeit entsteht ein Konzert, das sich mit der in Griechenland populären Musikform des Rembetikos– kombiniert mit neuer Musik von Eleftherios Veniadis – auseinandersetzt. Eintritt frei. Alle Orte: ruhr3.com/ehnes Arabisch, Deutsch, Englisch und Griechisch mit deutschen Übertiteln Foto: © Barbara Ehnes
15.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook
Beschreibung Architectural construction with sound & performance Ausstellung– Konzerte – Performances / Neue Arbeit CEVDET EREK Bergama ist der türkische Name für das antike Pergamon. In der architektonischen Konstruktion mit Sound Bergama Stereo nutzt der türkische Künstler und Musiker Cevdet Erek Gestalt, Proportionen und Rezeptionsgeschichte des in Berlin befindlichen Pergamonaltars. An die Stelle des berühmten Gigantenfrieses tritt ein monumentaler Fries aus Lautsprechern mit etwa 30 separaten Audio-Kanälen. Integraler Bestandteil ist ein in der architektonischen Konstruktion stattfindendes Konzert- und Performanceprogramm. Eintritt zur Ausstellung frei. Infos zum Konzert und performanceprogramm: ruhrtriennale.de Turbinenhalle Bochum Foto: (c) Jörg Brüggemann / Ostkreuz
17.00 Uhr bis 23.59 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook
Beschreibung 2019: unter anderem dabei Sunrise Avenue, Cro, Samy Deluxe, Bülent Ceylan, Julia Engelmann, Arnd Zeigler, Tom Odell, Rea Garvey, Mando Diao, Gentleman, Bosse, Andreas Bourani, Michael Patrick Kelly, Katie Melua, Atze Schröder & Till Hoheneder, Gerburg Jahnke, Max Giesinger, Nico Santos, Frank Goosen, Namika, Mike Singer, Radio Doria (Jan Josef Liefers), Angelo Kelly, Joris, Lea, Gregor Meyle, Kim Wilde, Die Feisten, Kai Magnus Sting, Pam Falcon, Rafael Cortes, Kuult, Reinhold Beckmann... Das ZELT FESTIVAL RUHR findet seit 2008 jährlich in den Auen des Kemnader Stausee (Bochum/Witten) statt. Den inhaltlichen Dreiklang der Zeltstadt auf Zeit bilden hochkarätige Konzerte und Comedy-Shows, sowie ausgewählte, regionale Gastronomie und ein facettenreicher, internationaler Kunsthandwerkermarkt mit mehr als 100 Ausstellern.
18.00 Uhr bis 31.8, 4.00 Uhr

in: Konrad-Adenauer-Platz 1, 44787 Bochum
Flashbacks  In Facebook
Beschreibung Jeden Freitag und Samstag steigt die 80's/90's Night bei uns im FLASHBACKS. Geöffnet wird bereits um 19:00 Uhr. Gefeiert wird bis in die Morgenstunden in der einzigen und authentischen Retro Music Bar in Bochum. Das Ambiente und die gesamte Deko ist echt 80er/90er, gemütlich und mit großem überdachten und bei Bedarf auch beheizbarem großen Außenbereich. Zur Zeitreise gibt es 80's/90's Musik von Pop, Rock, Indie bis hin zu New Wave, Gothic & Dance ... Musikwünsche sind erwünscht. Um das Retro-Feeling abzurunden haben wir auch einen Flipper, einen Kicker und einen echten Arcade-Spielautomaten, auf dem man viele Spiele aus den 80ern finden und spielen kann. Außerdem gibt es Retro-Gesellschaftsspiele (Yenga, Kniffel, alle möglichen Brettspiele...) zum ausleihen. Wer möchte bekommt kostenloses Popcorn dazu. Abgesehen von Bier, Wein, Cocktails und den üblichen Getränken gibt es Retro-Drinks, so wie man sie von früher kennt ;-) www.flashbacks-bochum.de
19.30 Uhr bis 31.8, 1.00 Uhr

in: Bochum
Rotunde  In Facebook Teilnehmer: 18
Beschreibung Ihr Lieben! Nach der (gefühlt) grad erst vergangenen Jubileumssause werden nun alle Kräfte gesammelt um bald den süßen Nektar - Treibstoff für geselliges, musikalisches, kulinarisches Miteinander zu picken. Die Freedes sind schon losgefahren um auf Tour neue Eindrücke und Inspiration aus der Ferne in den Garten zu tragen. Die Wohnküche ruht sich grad ein bisschen aus um mit neuen Ideen und Energie die fleißigen Gärtner zu verwöhnen. Am Freitag den 30.08 steht alles im Zeichen der Session! Wir locken die Hochkaräter der Sessionszene - dazu gehört natürlich auch ihr! Bringt eure Instrumente mit, für das BasicSetup ist natürlich wie immer gesorgt. Lasst uns tanzen! Die Wohnküche wird euch mit den Augustschätzen verköstigen, bringt den nötigen Hunger mit. Wir freuen uns auf Euch! Der Garten
19.30 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Bahnhof Langendreer  In Facebook
Beschreibung WortSinnWeisen Oh Europa, du blutgetränkte Schönheit Europa, die gealterte Schönheit, trifft auf das Ehepaar Paula und Ferdinand in der Schweiz, den ehemaligen Soldaten Charles in einem südfranzösischen Hafenstädtchen, Herrmann, der die unberührten Wälder Skandinaviens liebt, den deutschen Soldaten Wilhelm irgendwo in Russland, den Dichter Viktor in Paris sowie den Syrer Issam, jetzt neu in Deutschland… Mit Theaterszenen, lyrischen Texten, Musik & Gesang. Eine Produktion der Theatergruppe ¨WortSinnWeisen¨. Der Eintritt ist frei, eine Spende für die Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum wird erbeten.
19.30 Uhr bis 21.15 Uhr

in: Rottstraße 5, 44793 Bochum
Rottstr5  In Facebook
Beschreibung HOWIE THE ROOKIE von Mark O´Rowe Premiere: 14. September 2017 Eine Koproduktion mit dem Studiengang Regie der Folkwang Universität der Künste Mit: Maximilian Strestik Ansgar Sauren Regie: Remo Philipp Regieassistenz: Philipp Morgen Nicolas Vanhöven Licht: Simon Krämer „Three hearts poundin´loud, three lungs, pairs of lungs, suckin´ louder, suckin´ hard.” HOWIE Die Alten wollen einen trinken gehen. Ich, der Howie Lee, soll auf meinen Bruder Mousey aufpassen. Aber ich hab zu tun. Meine Kumpels Danny und Peaches sind hinter jemandem her. Fragen, ob ich mitmachen will. Verdammte Scheiße. Ja! Ich bin gern hinter Leuten her. Vor allem hinter Arschlöchern wie ihm, dem Scheiß-Schönling. Ich frag Susan, Mülltonnen-Susan, ob sie auf Mousey aufpasst. Macht sie, braves Mädchen. Gut gelaunt. Kein Stress. Wenn man hinter jemand her ist, dann wird er gejagt. Man verpasst ihm ´ne Tracht Prügel, tut ihm weh. So ein Abend halt… ROOKIE Wenn er fragt, ob ich die Pitbulls schon gesehn hab, dann meint er eigentlich: Krepier bloß bald, was ich ihm auch wünsche, nur brauch ich dringend Scheiß-Geld. Wenn ich meine Kniescheiben behalten will, sind 700 fällig. Sei da. Heute Abend. Sei da mit dem Geld. Ich habe alle abgeklappert. Ich hab alles anzuschnorren versucht, was ging, alle sagten, ich soll mich verpissen. Ich hab keine Kumpels, nur Tussis, die ich gebumst hab. Ging zu den ganzen Tussis, die ich gebumst hab, die Tussis glauben an mich. Hab 200 zusammengekriegt. Brauch noch 500… HOWIE THE ROOKIE erzählt mit viel Witz und schwarzem Humor die Perspektivlosigkeit der heranwachsenden Generation in deren Alltag sich Gewalt, Machismus und Kriminalität etabliert haben und zur Gewohnheit wurden. Ohne erhobenen Zeigefinger beschreibt Mark O´ Rowe einen ausweglosen Zustand, einen Albtraum, der für Howie und Rookie in einer verhängnisvollen Nacht ende
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Imbuschpl.11 ( Zugang über Nordring , weiße Kapelle )), 44787 Bochum
ZEITMAULtheater  In Facebook
Beschreibung EIN ABEND IM SOMMER Leichte sommerliche Unterhaltung mit leicht touchiertem Abgrund. Eine pompöse Show des scheinbar Banalen. Zwei Ehepaare treffen sich, um gemeinsam einen warmen Sommerabend zu feiern. Was dabei entsteht, ist ein Seh- und Hörelebnis, das man in einem kleinen freien Theater nicht erwartet. Von Witek Danielczok Mit: Jennifer Ewert, Joanna Stanecka, Helge Salnikau, Matthias Hecht VideoArt: Björn Nienhuys, Matthias Hecht Mitarbeit/Assistenz : Michael Georgi, Camilla Szymanski Foto : Frank Kurczyk Reservierungen : www.zeitmaultheater.de Eintritt 15 € / 10 € ermäßig
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook Teilnehmer: 52
Beschreibung Katie Melua - ¨Summer 2019¨ 30. August 2019 Bochum, Zeltfestival Ruhr Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr >> Tickets: bit.ly/KatieMelua19 _______________________________________________________ Katie Melua – „Summer 2019“ 25.07.19 Stuttgart, Liederhalle 26.07.19 Lauchheim, Schloss Kapfenburg 27.07.19 Trier, Amphitheater 29.07.19 Berlin, Theater am Potsdamer Platz 30.07.19 Dresden, Junge Garde 31.07.19 Leipzig, Parkbühne 29.08.19 Schwerin, Freilichtbühne 30.08.19 Bochum, Zeltfestival Ruhr 31.08.19 Aachen, Kurpark Classix _______________________________________________________ Weltbekannte Pop-Perlen live: Katie Melua und Band auf Sommertour (fs) 15 Jahre nach ihrer ersten Welttournee rückt Katie Melua die größten Hits ihrer Karriere in den Fokus einer Konzertreise im Sommer 2019. Bei der Zusammenstellung des Programms schöpft die für atmosphärischen Songwriter-Pop mit Einflüssen aus Folk, Jazz und Blues weltbekannte Sängerin/Gitarristin aus einem reichhaltigen Repertoire. Die Basis der neun Shows in Bandbesetzung bildet eine 2018 veröffentlichte Werkschau der in London lebenden Georgierin mit der glasklaren Stimme. Auf der Doppel-CD „Ultimate Collection“ befinden sich neben ihren populärsten Stücken wie „Nine Million Bicycles“, „The Closest Thing To Crazy“ oder „Piece By Piece“ auch ein Cover von Simon & Garfunkels „Bridge Over Troubled Water“ und eine auf die Essenz reduzierte Version des James-Bond-Klassikers „Diamonds Are Forever“. Die Neuveröffentlichung umfasst Songs aus sieben Studioalben und ist auch als Dankeschön an all jene gedacht, mit denen Ketevan „Katie“ Melua im Verlauf ihrer Karriere kooperiert hat: „Möge unsere Zusammenarbeit für viele Jahre in den Herzen derer weiterleben, die eine Vorliebe für gute klassische Songs haben.“ Auf ihrer jüngsten Tour an der Seite des georgischen „Gori Women’s Choir“ überraschte Katie Melua das deutsche Publikum noch mit einem Wintersong-Programm. Vom 25. Juli bis zum 31. August 2019 zeigt sich die 34-Jährige mit dem wohlig-warmen Timbre erneut im jahreszeitlich passenden Modus. Das Motto ihrer Deutschlandkonzerte: „Summer 2019“. Abdruck honorarfrei! _______________________________________________________ Karten kosten von 40,00,-- bis 88,00,-- Euro (zzgl. Gebühren). Sie sind an den Vorverkaufsstellen, unter https://www.eventim.de und bei www.myticket.de (Hotline: 01806 – 777 111, Verbindungspreise: 0,20 €/Anruf aus deutschem Festnetz; maximal 0,60 €/Anruf aus deutschem Mobilfunknetz) erhältlich. Tourveranstalter: RBK Entertainment GmbH, Tel. 030.81075-370 Links: http://katiemelua.com, www.facebook.com/katiemeluamusic, www.facebook.com/KBKGMBH Pressearbeit: www.schreyer-kommunikation.de, Tel. 0179-5157987
20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

in: Hauptstraße 200, 44892 Bochum
Rockpalast  In Facebook Teilnehmer: 35 Neueinstieg
Beschreibung Visions Of Atlantis: Support Elvellon & Morlas Memoria
20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Lothringer Str. 36c, 44805 Bochum
Bochumer Kulturrat e.V.  In Facebook
Beschreibung Kommissar Engelmann auf heißer Spur — die musikalische Retro-Krimi-Leseshow von & mit Sascha Gutzeit Mit einem Aktenordner voller Kriminalfälle und mörderischen Songs im Gepäck präsentiert Multitalent Sascha Gutzeit sein neues Bühnenprogramm, wie gewohnt mit viel Spannung und Spaß. In einer sensationellen Mischung aus Theaterlesung, Konzert und Live-Hörspiel zaubert er den Charme alter Krimis ins Haus. Mit stimmgewaltigem Körpereinsatz liest und spielt der Retro-Kommissar aus den Polizeiakten, gespickt mit (seinen) kriminellen Ohrwürmern. Er telefoniert mit seinem eigenen Ich, stellt hals- zerbrecherische Polizeieinsätze nach, hantiert mit gefährlichen Requisiten und brilliert als eigener Geräuschemacher mit Wortwitz und Situationskomik. Ein überwältigendes Training für Ihre Lachmuskeln! Eintritt 10 € / erm. 8 € Kartenreservierung: Tel. 0234-86 20 12 (Mo+Mi: 10-12 h + 13-17 h / Do+Fr: 10-13 h) oder kulturratbochum@gmx.de Photo: © Jan Wiesemann
20.00 Uhr

in: Zeltfestival Ruhr- Kemnader See, Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Katie Melua - Summer 2019
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Ruhrtriennale, Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Oper / Deutsche Erstaufführung HENRY PURCELL, KALLE KALIMA, DAVID MARTON Aeneas, aus Troja geflohen, begegnet in Karthago Dido, ebenfalls auf der Flucht vor dem Krieg. Die beiden entwurzelten Menschen entbrennen in Liebe. Doch die Götter verlangen von Aeneas, Rom zu gründen. Als er Dido verlässt, tötet sie sich. David Marton inszeniert in diesem Musiktheaterprojekt eine Collage des Erinnerns und Vergessens. In Erdschichten verschüttet, werden der Ursprungstext von Vergil, die Kompositionen Kalle Kalimas und Erika Stuckys Gesang gefunden. Reste Europas werden zu Echos der Oper von Purcell, die als gerade ausgegrabenes und zur Gegenwart gewordenes Relikt bereits wieder verschwunden ist. Foto: © Blandine-Soulage
20.15 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Leid und Herrlichkeit / Dolor y gloria. E 2019. R+B: Pedro Almodóvar. Mit: Penélope Cruz, Antonio Banderas, Asier Etxeandia. 113 Min. DF & OmU. Der Regisseur Salvador Mallo entdeckte früh seine Leidenschaft für das große Kino und die Geschichten, die es erzählt. Aufgewachsen im Valencia der 60er Jahre, aufgezogen von seiner liebevollen Mutter, die sich ein besseres Leben für ihn wünschte, zog es ihn in den 80er Jahren nach Madrid. Dort traf er auf Federico, eine Begegnung, die sein Leben von Grund auf veränderte. Gezeichnet von vielerlei Exzessen blickt Salvador jetzt auf die vergangenen Jahre zurück. Dadurch eröffnet sich ihm aber auch der Weg in ein neues Leben. Der spanische Meisterregisseur Pedro Almodóvar hat einen Oscar und eine goldene Palme in Cannes gewonnen und genießt hohes Ansehen bei Kritiker*innen und Publikum. Im Alter von fast 70 Jahren hat er nun sein erstes autobiografisches und selbstreflexives Werk gedreht, in dem sein Alter Ego Salvador Mallo (durch Antonio Banderas verkörpert) Bilanz zieht. ¨Herausgekommen ist ein sehr anrührender, mit Grandezza inszenierter Film mit prächtiger Ausstattung und großartigen Schauspielern (darunter auch: Penelope Cruz und Asier Etxeandia). Banderas wurde für seinen Part in Cannes mit dem Darstellerpreis geehrt.¨ (FE 28/2019) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Fn02N-PaPbg Do. 29. Aug. 20:15 Uhr OMU (Spanisch) Fr. 30. Aug. 20:15 Uhr OMU (Spanisch) Sa. 31. Aug. 20:15 Uhr So. 01. Sep. 20:15 Uhr Mo. 02. Sep. 20:15 Uhr Di. 03. Sep. 20:15 Uhr Mi. 04. Sep. 20:15 Uhr OMU (Spanisch)
21.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Schulz Schlager Bar, Kerkwege 2-4, 44787 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 29 Neueinstieg
Beschreibung Neon - 30/08/2019 // Schulz // Bochum
21.00 Uhr bis 31.8, 5.00 Uhr

in: Dorstener Straße 425, 44809 Bochum
Prater  In Facebook Teilnehmer: 65
Beschreibung Freitag 30.08.2019 ===================== Holiday Revival Party (16+) ===================== Heute Nacht laden wir alle Gäste ein, den Sommer, den Urlaub, die Ferien für eine Nacht nochmal aufleben zu lassen. Ihr feiert und wir sorgen für die richtige Party-Stimmung Live on Stage: LEON MACHÈRE Mit seinem Megahit “COPACABANA” und seiner neuen Hitsingle „Portofino“ stürmte er bereits die Charts und ist heute bei uns live zu Gast. ____________ 3 Clubs beamen Euch in den Urlaub zurück: • DOM: Best of all Styles & LEON MACHÈRE -live- • Gold Club: Black & Deutschrap • Tanzhaus: Partyschlager ohne Ende ____________ Special of the Night: Jedes V+ Bier nur 2,50 € ____________ Folgende EIntrittspreise gelten: ¨Gold Club¨ + ¨Tanzhaus¨: 5,- € zzgl. 5,- € Mindestverzehr All Areas + LEON MACHÈRE -live- : 10,- € zzgl. 5,- € Mindestverzehr ____________ Einlass ab 16 Jahren mit Erziehungsauftrag möglich Download hier: https://bit.ly/2y1VzfH ____________ Einlass: 21:00 Uhr ____________ PRATER NIGHTLIFE BOCHUM Dorstener Straße 425 D-44809 Bochum Tel.: 0234954240 www.prater.de ____________ Leon Machère Suntraxx / Hendrik Büchten Prater Bochum Prater Bochum
22.00 Uhr bis 31.8, 7.00 Uhr

in: Alleestraße 129, 44793 Bochum
Alia Club  In Facebook Teilnehmer: 289 Zugriffe: 12
Beschreibung Von wegen Sommerloch! Auch wenn die Festivals mitten in Ihrer heißen Phase sind, lassen wir es uns nicht nehmen Euch zu zeigen, dass es im Club genauso schön sein kann. Wir bringen Euch am 30.08.2019 zurück in den Alia Club Bochum! An diesem Abend gibt es nur ein Motto: #ONLYBOMBS LINEUP: ANGY KORE (Yam Agency, Himmel) T78 (Rheinaudio, Autektone) Fappe & Bru (Rheinaudio, Affenkäfig) Teilzeitegoist (Techno o Plomo) Christiano Michaely (Pottmukke) ------------------------------------------------------------------------------------------- ANGY KORE (Yam, Himmel) Nach dem totalen Abriss im Februar mussten wir uns den wohl Sympatischsten Italienischen Dj zurück nach Bochum holen. Angelo hat seine Wurzeln in Italien doch hat sich mittlerweile in Frankfurt am Main nieder gelassen! Von dort gehen seine Produktionen in die ganze Welt und auch als DJ war er schon in in der ganzen Welt unterwegs. Wir freuen uns auf dich! T78 (Rheinaudio, Autektone) Mit seinem Motto #onlybombs verspricht T78 nicht zu viel. 💣💣💣💣💣💣Der aus Mailand stammende DJ schießt momentan Weltweit durch die Decke. Mit seinem Track „Adora“ hat T78 es geschafft als erster Techno DJ auf dem mit Abstand größten Elektronischen Label der Welt zu Releasen. Spinnin' Records! 🤩 Auch seine Tracks wie Blast Attak, Fisto, Grizzlor uvm. werden über den ganzen Globus gespielt und gefeiert. FAPPE & BRU (Rheinaudio, Affenkäfig) Das Fazemag schreibt über die beiden: Zwei Jungs aus Gelsenkirchen verdrehen der Techno Szene den Kopf! Mit viel Bass, Authentizität und guter Laune ziehen sie jeden in ihren Bann. Was sollen wir da noch hinzufügen? Kaum ein Dj Duo ist so gefragt wie Fappe & Bru. Den beiden steht noch eine ganz Große Karriere bevor. Wir sind gespannt. TEILZEITEGOIST (Techno o Plomo) Simon feiert am 30.08 sein Resident Debüt bei uns. Der aus Köln stammende Dj reißt in Köln und Umgebung aktuell jeden Club ab. Bei 135 BPM beginnt eine ganz spezielle Reise mit Ihm. Macht euch Startklar und schnallt euch an. Es wird Turbolenzen geben! CHRISTIANO MICHAELY (Pottmukke) Dieser Junge Herr feiert nicht nur ein Heimspiel sondern auch sein Debüt bei uns. Christiano ist bei Pottmukke untergebracht und hatte schon Gigs beim Taktlos Festival, Ibiza Bottrop uvm. Mit seiner Partyreihe Pottmukke feiert er momentan großen Erfolg. ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ Club Alia, Allerstrasse 129 44793 Bochum ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ ►► WANN: Freitag , 30.08.2019 ►► START: 22.00 UHR ►► ABENDKASSE: LT. AUSHANG ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
23.00 Uhr bis 31.8, 6.00 Uhr

in: Bochum
Riff  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung ...wir hoffen ihr seid gut in die Woche gestartet, trotz tristem grauen Wetter, am Wochenende wird es bei und wieder laut&bunt...was wäre die Nacht ohne Euch... 💕 ➡️ COMING UP NEXT ⬅️ ➡➡➡FloorFreude⬅⬅⬅ Main Floor: DJ OGC Charts // Black & House 2nd Floor: DJ Repla-Y HipHop // Dancehall ∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞ ▪️Doors: 23:00 Uhr ▪️Ladies haben freien Eintritt ▪️Getränkespecials über den Abend verteilt ▪️LiveVisuals ∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞ Powered by L'Acoustics ...was wäre die Nacht ohne Euch...
23.00 Uhr bis 31.8, 5.00 Uhr

in: Hauptstraße 200, 44892 Bochum
Rockpalast  In Facebook
Beschreibung SOAD vs Korn Rockpalast Bochum mit DJ Paul Einlass 23 Uhr Eintritt frei bis 24 Uhr , danach 6
23.00 Uhr bis 31.8, 5.00 Uhr

in: Viktoriastr 45, 44787 Bochum
Die Trompete  In Facebook Teilnehmer: 13
Beschreibung Es erwartet euch Gitarrenmusik (Punk, Wave, Indie, Post Punk, Gothic Rock) aus den 80er Jahren von: The Ramones, Joy Division, Public Image, Romeo Void, Sisters of Mercy, Bauhaus, Iggy Pop, Cabaret Voltaire, Clash, Velvet Underground, Spizz Energie, Specials, Madness, Fad Gadget, Siouxsie and the Banshees, Stray Cats, Undertones,Lords of the New Church, The Cult, Wipers, Hüsker Dü,Danzig, Dead Kennedys, Fugazi New Model Army, Killing Joke, Generation X, Tuxedomoon, The Damned, Normal, Iggy and the Stooges, Shock Therapy, The Cramps, The Cure, Fehlfarben, Abwärts, DAF, Nichts,KFC,Abwärts, Ideal,Family 5,Male, The Leather Nun, Gun Club, Tuxedomoon, The B-52's an den plattentellern begrüßen wir diesmal Ralf Odermann & Somali Klein und freuen uns wie immer auf einen schönen abend .... und vieles mehr....der Eintritt wird 5 € betragen,
23.00 Uhr bis 31.8, 5.00 Uhr

in: Stargate Revival, Hans-Böckler Straße 10-12, 44787 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 33
Beschreibung Stargate Revival Party am Freitag 30.08.19 ab 23 Uhr mit DJ Marauder / Maik Conrath & DJ Heiko / Charts & House 2000er bis heute .
23.00 Uhr bis 31.8, 5.00 Uhr

in: Kortumstr. 101, 44787 Bochum
Untergrund  In Facebook
Beschreibung TEENAGE DIRTBAGS Pop-Punk, Alternative Music, Emo, Rock & Independent Tanzvergnügen am Pfingstsonntag im Untergrund Bochum Rein in die alten, löchrig verschmutzten, dafür aber tanzerprobten Chucks und ab in Bochums sympathischen Lieblingsclub! Heute rockt der Untergrund zu Pop-Punk, Alternative Music, Rock & Independent Tanzvergnügen. Auf der Playlist steht eine bunte Mischung aus alternativen Klassikern und aktuellen Hits. Unter anderem mit von der Partie sind Foo Fighters, AnnenMayKantereit, Arctic Monkeys, K.I.Z., Nothing But Thieves, The Gaslight Anthem, My Chemical Romance, Die Antwoord, Walk The Moon, Kings Of Leon, Thursday, The Killers, SXTN, Boysetsfire, Bilderbuch, Eskimo Callboy, Casper, Social Distortion, Alt-J, Turbonegro, Wanda, Limp Bizkit, Trailer Park, Arcade Fire, Rise Against , The XX, Kraftklub, Ramones, Thirty Seconds To Mars, RIN, Mando Diao, Rage Against The Machine, Interpol, A Day To Remember, Bloc Party, Linkin Park, Oasis, Paramore, Two Door Cinema Club, Turbostaat, Bring me the Horizon, Alexisonfire, The Fratellis, Hatebreed, Panic At The Disco, TV on the Radio,, Queens Of The Stone Age, System of a Down, Frittenbude, Fall Out Boys, Wheathus, The Strokes, The Wombats, und vieles mehr. Wir feiern Gitarrenmusik wie in alten Zeiten, aufgepeppt mit Hits von heute. Na wenn das mal nicht einen Besuch in Bochums Lieblingsclub wert ist… ‼️Wir verlosen:‼️ ✔ 5 x Gästeliste incl. je ein kühles Astra Verlinke dafür einfach deine Hängergäng im Event mit dem Hashtag #TEENAGEdirtbags! Die Gewinner werden am 30.08. gegen Nachmittag hier auf der Eventpinnwand bekanntgegeben. Viel Glück! TEENAGE DIRTBAGS ist ein eingetragenes Markenzeichen KEIN PLATZ FÜR: HASS, RASSISMUS, FASCHISMUS, SEXISMUS, HOMOPHOBIE #rock #indie #emo #alternativemusic #punk #hcrock
Samstag der 31.08.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
11.00 Uhr bis 14.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Immer Sa & So und an ausgewählten Feiertagen zwischen 11:00 und 14:30 Uhr alle halbe Stunde _Dauer ca. 40 Min. _Kosten: im Museumseintritt enthalten _Anmeldung: ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse _max. Teilnehmerzahl: 20 Personen Weitere Informationen unter: www.bergbaumuseum.de/fuehrungen
11.40 Uhr bis 12.40 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Ab Mitte Juli zeigt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit vier Rundgängen seine neue Dauerausstellung. Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst bilden dann die thematischen Schwerpunkte des neuen Dauerausstellungskonzepts und führen Besucherinnen und Besucher in die vielfältigen Welten des Bergbaus im Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen. Lassen Sie sich überraschen: Den Schwerpunkt Ihrer Führung erfahren Sie am Tag Ihres Besuchs. Dauer: ca. 1 Std. Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt Anmeldung: erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich max. Teilnehmerzahl: 20 Personen Alle Termine auf einen Blick: jeweils Sa und So – um 11:40 Uhr | 13:30 Uhr | 15:00 Uhr 20.07. & 21.07. | 27.07. & 28.07. | 03.08. & 04.08. | 10.08. & 11.08. | 17.08. & 18.08. | 24.08. & 25.08. | 31.08. & 01.09. | 07.09. & 08.09. | 14.09. &.15.09. | 21.09. & 22.09. | 28.09. & 29.09.
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Ruhrtriennale, Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Ruhrtriennale lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival. Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018, 2019 und 2020 ist Stefanie Carp. Artiste associé dieser drei Jahre ist Christoph Marthaler.
12.00 Uhr

in: Bandidos, Alte Wittener Str. 28, 44803 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 140 Zugriffe: 18
Beschreibung Auch dieses Jahr findet unser Laerscher Stadtteilfest wieder statt. Wir freuen uns über zahlreiche Gäste. Für Eure Kids haben wir wieder einen Clown, eine Hüpfburg, Kinderschminken und vieles mehr, und dieses Jahr neu eine Fotobox, bei der Ihr die Möglichkeit habt, euch mit einer Harley fotografieren zu lassen. Die Fotos könnt ihr sofort mitnehmen. Es warten viele tolle Sachen auf die großen und die kleinen Gäste. Wir freuen uns auf Euch
13.30 Uhr bis 14.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Ab Mitte Juli zeigt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit vier Rundgängen seine neue Dauerausstellung. Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst bilden dann die thematischen Schwerpunkte des neuen Dauerausstellungskonzepts und führen Besucherinnen und Besucher in die vielfältigen Welten des Bergbaus im Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen. Lassen Sie sich überraschen: Den Schwerpunkt Ihrer Führung erfahren Sie am Tag Ihres Besuchs. Dauer: ca. 1 Std. Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt Anmeldung: erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich max. Teilnehmerzahl: 20 Personen Alle Termine auf einen Blick: jeweils Sa und So – um 11:40 Uhr | 13:30 Uhr | 15:00 Uhr 20.07. & 21.07. | 27.07. & 28.07. | 03.08. & 04.08. | 10.08. & 11.08. | 17.08. & 18.08. | 24.08. & 25.08. | 31.08. & 01.09. | 07.09. & 08.09. | 14.09. &.15.09. | 21.09. & 22.09. | 28.09. & 29.09.
14.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook
Beschreibung Video-Installation im Stadtraum / Konzert und Archiv im Third Space / Neue Arbeit BARBARA EHNES, ELEFTHERIOS VENIADIS, ÖZLEM KONUK, YIANNIS LITOVCHENKO Solidarität scheint angesichts aktueller Krisen längst nicht mehr nur eine moralische Option, sondern eine Notwendigkeit zu sein. In ihrer Video-Installation an verschiedenen Standorten Bochums befrag(t)en die Künstlerin Barbara Ehnes und ihr Team engagierte Einzelpersonen und Initiativen aus Griechenland und dem Ruhrgebiet zu ihrem Verständnis von Solidarität. In Dialog mit der Arbeit entsteht ein Konzert, das sich mit der in Griechenland populären Musikform des Rembetikos– kombiniert mit neuer Musik von Eleftherios Veniadis – auseinandersetzt. Eintritt frei. Alle Orte: ruhr3.com/ehnes Arabisch, Deutsch, Englisch und Griechisch mit deutschen Übertiteln Foto: © Barbara Ehnes
15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in: Günnigfelder Str. 251, 44793 Bochum
LWL-Industriemuseum Zeche Hannover  In Facebook
Beschreibung Leuchtende Farben, konstrastierende Fläche, bizarre Formen - die einmalige Ästhetik der Fotografien von Henry Fair zieht unwiderstehlich in den Bann. Doch der schöne Schein trügt - Fairs Luftaufnahmen aus aller Welt zeigen die Zerstörung von Natur und Umwelt durch die Ausbeutung von Rohstoffen, durch die industrielle Produktion und den Transport von Massengütern. Erst auf den zweiten Blick enthüllen sie die versteckten Kosten der Industrie, der Globalisierung und des materiellen Wohlstands in der Industriegesellschaft. Der amerikanische Fotograf und Umweltaktivist Henry J. Fair regt mit seinen Fotografien zum Perspektivwechsel, Umdenken und Handeln an. Die Teilnahme ist kostenfrei.
15.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook
Beschreibung Architectural construction with sound & performance Ausstellung– Konzerte – Performances / Neue Arbeit CEVDET EREK Bergama ist der türkische Name für das antike Pergamon. In der architektonischen Konstruktion mit Sound Bergama Stereo nutzt der türkische Künstler und Musiker Cevdet Erek Gestalt, Proportionen und Rezeptionsgeschichte des in Berlin befindlichen Pergamonaltars. An die Stelle des berühmten Gigantenfrieses tritt ein monumentaler Fries aus Lautsprechern mit etwa 30 separaten Audio-Kanälen. Integraler Bestandteil ist ein in der architektonischen Konstruktion stattfindendes Konzert- und Performanceprogramm. Eintritt zur Ausstellung frei. Infos zum Konzert und performanceprogramm: ruhrtriennale.de Turbinenhalle Bochum Foto: (c) Jörg Brüggemann / Ostkreuz
17.00 Uhr bis 23.59 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook
Beschreibung 2019: unter anderem dabei Sunrise Avenue, Cro, Samy Deluxe, Bülent Ceylan, Julia Engelmann, Arnd Zeigler, Tom Odell, Rea Garvey, Mando Diao, Gentleman, Bosse, Andreas Bourani, Michael Patrick Kelly, Katie Melua, Atze Schröder & Till Hoheneder, Gerburg Jahnke, Max Giesinger, Nico Santos, Frank Goosen, Namika, Mike Singer, Radio Doria (Jan Josef Liefers), Angelo Kelly, Joris, Lea, Gregor Meyle, Kim Wilde, Die Feisten, Kai Magnus Sting, Pam Falcon, Rafael Cortes, Kuult, Reinhold Beckmann... Das ZELT FESTIVAL RUHR findet seit 2008 jährlich in den Auen des Kemnader Stausee (Bochum/Witten) statt. Den inhaltlichen Dreiklang der Zeltstadt auf Zeit bilden hochkarätige Konzerte und Comedy-Shows, sowie ausgewählte, regionale Gastronomie und ein facettenreicher, internationaler Kunsthandwerkermarkt mit mehr als 100 Ausstellern.
18.00 Uhr bis 1.9, 4.00 Uhr

in: Konrad-Adenauer-Platz 1, 44787 Bochum
Flashbacks  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Jeden Freitag und Samstag steigt die 80's/90's Night bei uns im FLASHBACKS. Geöffnet wird bereits um 19:00 Uhr. Gefeiert wird bis in die Morgenstunden in der einzigen und authentischen Retro Music Bar in Bochum. Das Ambiente und die gesamte Deko ist echt 80er/90er, gemütlich und mit großem überdachten und bei Bedarf auch beheizbarem großen Außenbereich. Zur Zeitreise gibt es 80's/90's Musik von Pop, Rock, Indie bis hin zu New Wave, Gothic & Dance ... Musikwünsche sind erwünscht. Um das Retro-Feeling abzurunden haben wir auch einen Flipper, einen Kicker und einen echten Arcade-Spielautomaten, auf dem man viele Spiele aus den 80ern finden und spielen kann. Außerdem gibt es Retro-Gesellschaftsspiele (Yenga, Kniffel, alle möglichen Brettspiele...) zum ausleihen. Wer möchte bekommt kostenloses Popcorn dazu. Abgesehen von Bier, Wein, Cocktails und den üblichen Getränken gibt es Retro-Drinks, so wie man sie von früher kennt ;-) www.flashbacks-bochum.de
18.00 Uhr bis 21.30 Uhr

in: Autohaus Pflanz GmbH, Hanielstraße 10, 44801 Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 12 Zugriffe: 11
Beschreibung Wir laden euch und eure Familie herzlich zum spanischen Abend in Bochum ein. Unser Programm: - Spanische Tanzvorführung - Leckeres vom Grill - Alkoholfreie Cocktails - Weinverkostung und Verkauf mit der Bodegas Rioja aus Bochum Querenburg - Möglichkeit der Probefahrt - Verkauf von eleganten Shirts mit Flamencostatement und modernen Flamencoaccessoires DER EINTRITT IST FREI!
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook Teilnehmer: 58
Beschreibung Kim Wilde eroberte 1981 mit dem weltweiten Hit ¨Kids In America¨ die Musikszene und startete eine atemberaubende Karriere mit über 30 Millionen verkauften Alben. Ihre großen Hits der 80er Jahre sind aktueller denn je: „Chequered Love“, „Cambodia“, „You Keep Me Hangin‘ On“ (#1 in den USA), „You Came“, „Never Trust A Stranger“, „Four Letter Word“ und viele mehr sind unvergessen und füllen nach wie vor die Tanzflächen.
19.00 Uhr

in: Zeltfestival Ruhr- Kemnader See, Bochum
via meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Teilnehmer: 19
Beschreibung Kim Wilde
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Rottstraße 5, 44793 Bochum
Rottstr5  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung JOHANNA.STIMMEN Mit: Johanna Wieking Regie: Michael Lippold Premiere: Samstag, 19. Mai um 19.30 Uhr im Rottstr 5 Theater Wie viel Johanna steckt in Johanna? Diese Frage stellen sich Schauspielerin Johanna Wieking und Regisseur Michael Lippold. Wer aber war „La Pucelle“ wirklich? Fanatische Glaubenskriegerin, gottgesandte jungfräuliche Retterin Frankreichs, gefeierte Nationalheldin, wundervollbringende Heilige, exkommunizierte Hexe, stimmenhörende Schizophrene, manipulierter Spielball der Mächtigen, oder doch nur eine Schauspielerin in einer geschickten Inszenierung, keine Schafhirtin sondern gebildete Tochter eines Landadeligen, die auf ihre Aufgabe als „Jungfrau“ bewusst vorbereitet und jahrelang in Kampfeskunst trainiert wurde? Gemeinsam gehen Wieking und Lippold auf die Suche nach dem Mythos Johanna von Orleans. Was ist historische Wahrheit, was Legende? Sind sie und ihre Geschichte noch in unserem kollektiven Gedächtnis? Denken Eltern an sie, wenn sie ihre Tochter Johanna nennen? Und was denkt ein solches Mädchen, wenn es zum ersten Mal von der Heldin in Rüstung und Schwert hört, die nur durch die Kraft ihres Glaubens Frankreich gerettet hat? Ein Kind, ein unschuldiges Wesen, bleiben zu wollen und in Fantasiewelten flüchten zu wollen, kennt Johanna Wieking von sich selbst. Vielleicht war dies der Auslöser, Schauspielerin werden zu wollen: Ein großer kindlicher Spieltrieb, der ihr die Kraft verleiht, Heldinnen wie Johanna von Orleans zu verkörpern. Premiere: Samstag, 19. Mai um 19.30 Uhr im Rottstr 5 Theater PRESSESTIMMEN Wie wirkmächtig der Mythos der furchtlosen Kriegerin, die im Hundertjährigen Krieg den Truppen des Dauphins zu einem Sieg über Engländer und Burgunder verholfen hat, schließlich an die Engländer ausgeliefert und auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde, auch heute noch ist, wird deutlich, wenn Johanna Wieking aus ihrer Rolle der französischen Bauerntochter heraustritt und zu ergründen sucht, was Mütter bewegt, ihren Töchtern den Vornamen „Johanna“ zu geben. Selbstbewusstsein und Stärke werden mit der berühmten Jungfrau und ihrem Namen verbunden. Wieking und Lippold zeigen die Unstimmigkeiten in der Vita, die Johanna angedichtet wird, auf. Ein heutiges Karnevalskostüm zeigt, welche Wunschvorstellungen derzeit mit Johanna von Orléans verbunden werden: stark und zugleich unverkennbar weiblich. (Stadtspiegel Bochum) Johanna Wieking liest eine Passage aus Friedrich Schillers Drama ¨Die Jungfrau von Orleans¨, dann sagt sie: ¨Wow. Toll. Hätt' ich jetzt gar nicht besser ausdrücken können.¨ Schon jetzt zeigt sich, mit welcher koketter Leichtigkeit sich die Junge Schauspielerin die Rolle der Jeanne D'Arc angeeignet hat. Doch in den nun folgenden 90 Minuten beherrscht sie auch die Gestresste, Geschockte, die Mutige und von Selbstzweifeln geplagte. Belegt zumindest ist, dass ¨das Mädchen aus Lothringen¨ am 29. Mai 1431 ihr Ende auf dem Scheiterhaufen auf dem Marktplatz von Rouen fand. Wieking steigt auf die Heuballen, Theaternebel umhüllt sie. Starker Applaus, sieben Vorhänge. (WAZ)
19.30 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook Teilnehmer: 345
Beschreibung Kuhn – Konzerte sind Familientreffen, die „Kuhnis“ genannten Anhänger sind eine verschworene Gemeinschaft, die jeden gerne aufnehmen. Hier haben alle Spaß, lernen neue Freunde kennen, treffen alte Freunde wieder. Alle feiern mit allen! Alle lieben alle und alle lieben Dieter Thomas Kuhn!
20.00 Uhr bis 22.30 Uhr

in: Lothringer Str. 36c, 44805 Bochum
Bochumer Kulturrat e.V.  In Facebook
Beschreibung Wer diese quirlige Gruppe bei unserer letzten Robert-Burns-Night miterleben konnte, hat sofort Appetit auf mehr gehabt (auch wenn das Haggis diesmal besonders lecker war!). Jetzt ist die Gelegenheit, die Musiker einen ganzen Abend lang zu genießen. „Velvet“ — Glen Redgen, Wolf Meyer, Frank Dettke und Dieter Orzschig — kann von den hiesigen Folkbühnen kaum noch weggedacht werden. Beständig „on the road“ und auf der Suche nach traditionellen Klängen von der Grünen Insel und den schottischen Highlands, präsentieren sie ihre Palette von Arrangements, die den Bogen schlagen von besinnlich-melancholischen bis temperamentvoll-fetzigen Stimmungen in schöner Ausgewogenheit. Mit gefühlvollen Balladen, rasanten Fiddletunes und mitreißenden Traditionales betören die Musiker ihr Publikum und zaubern authentische Folk-Pub-Atmosphäre in den Kulturrat. Cuirfear fáilte is fiche romhat. (Sie sind) herzlich willkommen. Eintritt 10 € / erm. 8 € Kartenreservierung: Tel. 0234-86 20 12 (Mo+Mi: 10-12 h + 13-17 h / Do+Fr: 10-13 h) oder kulturratbochum@gmx.de
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Ruhrtriennale, Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Oper / Deutsche Erstaufführung HENRY PURCELL, KALLE KALIMA, DAVID MARTON Aeneas, aus Troja geflohen, begegnet in Karthago Dido, ebenfalls auf der Flucht vor dem Krieg. Die beiden entwurzelten Menschen entbrennen in Liebe. Doch die Götter verlangen von Aeneas, Rom zu gründen. Als er Dido verlässt, tötet sie sich. David Marton inszeniert in diesem Musiktheaterprojekt eine Collage des Erinnerns und Vergessens. In Erdschichten verschüttet, werden der Ursprungstext von Vergil, die Kompositionen Kalle Kalimas und Erika Stuckys Gesang gefunden. Reste Europas werden zu Echos der Oper von Purcell, die als gerade ausgegrabenes und zur Gegenwart gewordenes Relikt bereits wieder verschwunden ist. Foto: © Blandine-Soulage
20.15 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Leid und Herrlichkeit / Dolor y gloria. E 2019. R+B: Pedro Almodóvar. Mit: Penélope Cruz, Antonio Banderas, Asier Etxeandia. 113 Min. DF & OmU. Der Regisseur Salvador Mallo entdeckte früh seine Leidenschaft für das große Kino und die Geschichten, die es erzählt. Aufgewachsen im Valencia der 60er Jahre, aufgezogen von seiner liebevollen Mutter, die sich ein besseres Leben für ihn wünschte, zog es ihn in den 80er Jahren nach Madrid. Dort traf er auf Federico, eine Begegnung, die sein Leben von Grund auf veränderte. Gezeichnet von vielerlei Exzessen blickt Salvador jetzt auf die vergangenen Jahre zurück. Dadurch eröffnet sich ihm aber auch der Weg in ein neues Leben. Der spanische Meisterregisseur Pedro Almodóvar hat einen Oscar und eine goldene Palme in Cannes gewonnen und genießt hohes Ansehen bei Kritiker*innen und Publikum. Im Alter von fast 70 Jahren hat er nun sein erstes autobiografisches und selbstreflexives Werk gedreht, in dem sein Alter Ego Salvador Mallo (durch Antonio Banderas verkörpert) Bilanz zieht. ¨Herausgekommen ist ein sehr anrührender, mit Grandezza inszenierter Film mit prächtiger Ausstattung und großartigen Schauspielern (darunter auch: Penelope Cruz und Asier Etxeandia). Banderas wurde für seinen Part in Cannes mit dem Darstellerpreis geehrt.¨ (FE 28/2019) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Fn02N-PaPbg Do. 29. Aug. 20:15 Uhr OMU (Spanisch) Fr. 30. Aug. 20:15 Uhr OMU (Spanisch) Sa. 31. Aug. 20:15 Uhr So. 01. Sep. 20:15 Uhr Mo. 02. Sep. 20:15 Uhr Di. 03. Sep. 20:15 Uhr Mi. 04. Sep. 20:15 Uhr OMU (Spanisch)
21.00 Uhr bis 1.9, 5.00 Uhr

in: Dorstener Straße 425, 44809 Bochum
Prater  In Facebook Teilnehmer: 12
Beschreibung Samstag 31.08.2019 ================ Nightlife & Cocktails ================ Genuss pur ist angesagt! Heute Nacht kosten alle frisch gemixten Cocktails nur 3,50 € __________ Prater Nightlife Bochum – Hier feiert die Nachtszene in 4 Clubs, (ein weiterer folgt in Kürze) und genießt frisch gemixte Cocktails an 2 Cocktailbars. Die Dachterrasse Q-Bar lädt nicht nur Raucher zum Open Air Feeling ein. _________ DOM Charts / Dance / House / Classics GOLDCLUB Finest Black Music TANZHAUS Disco Fox PARTY HÖLLE Partyschlager COCKTAILBAR __________ Eintritt: 5,- € zzgl. 5,- € Mindestverzehr (kann bei Sonderevents variieren) Einlass: 21:00 Uhr ____________ PRATER NIGHTLIFE BOCHUM Dorstener Straße 425 D-44809 Bochum Tel.: 0234954240 www.prater.de
23.00 Uhr bis 1.9, 5.00 Uhr

in: Viktoriastr. 45, 44787 Bochum
Viktoria Clubbing  In Facebook Teilnehmer: 98
Beschreibung Das heißeste diesen Sommer kommt noch! Du kommst gerade aus dem Urlaub? Dir ist Langweilig? Dein Urlaub war super und unvergesslich? Am 31.08.2019 holen wir deinen Urlaub nach Bochum. Die 6 angesagten DJs im Club Viktoria Bochum haben Hip Hop, RnB und Charts im Gepäck! Nicht nur die neusten Tracks, sondern die beliebtesten aus den 2000er !!! Genieße den Ausblick auf der XXL Terasse mit Barbecue, Free Ice Cream und Shots. Hol Dir deinen Urlaub für eine Nacht zurück! 🌆🌞 Der Name ,, BRING ME BACK“ steht für die gute alte Zeiten! In dieser Nacht lassen wir jedes Tanzbein die klassischen 2000er Beats spüren! 🔊 Du willst das Gefühl spüren, wie 50 Cent, Usher oder Rihanna alle gleichzeitig auf der Bühne stehen? Dann lass dich am 31.08.2019 von der Musik inspirieren. Damit der Abend nicht zu kurz kommt, ist auch für die Liebhaber der Charts und der heutigen Zeit gesorgt! Passend zum Sommer haben wir uns einige Specials ausgedacht: - XXL ROOFTOP TERASSE ( BLICK AUF BOCHUM BEI NACHT) 🌆 - BBQ Grill🌭 - Obsttheke 🍉🍍🍓🍑 - Free Shots - Free Ice Cream 🍦 - Candybar 🍭 - Welcome Drinks 🍹 - Konfettishow 🎊 - Fotoshooting & Videoshooting 📸 und vieles mehr... Wir freuen uns über dein Besuch! Gemeinsam genießen wir die Beats über den Dächern Bochums! #bringmebacktothegoodtimes
23.00 Uhr bis 1.9, 5.00 Uhr

in: Südring 15, 44787 Bochum
Three Monkeyz  In Facebook Teilnehmer: 27
Beschreibung ▶ LA TCHIKTA EVENTS, jetzt auch in Bochum ❤️ Dancehall 💃Reggaeton💃Afrobeat💃HipHop & RnB ❤️ ======================= Samstag den, 31. August 2019 Start: 23.00 Uhr - Alter: Ab 18 Jahren ======================= ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ ★★★ LADIES GÄSTELISTE ★★★ ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ Profitiert von unserer Gästeliste und genießt bis 00:00 Uhr freien Eintritt. Tragt dafür einfach euren Namen inkl. Anzahl der Begleitpersonen unten in die Kommentare ein: z.B. Cardi B + 3 📋 La Tchikita geht in die nächste Runde diesmal in Bochum City und wir haben wieder allerfeinste Kost für Euch! Dazu seid ihr alle eingeladen, also macht euch am 31.08.2019 auf etwas gefasst, wie der Name dieser atemberaubenden Party schon verrät, dürft ihr Euch auf einen stimmungsvollen Abend freuen. Am 31.08 im Three Monkeyz...die nächste 💃Dancehall 💃Reggaeton💃Afrobeat💃 mit gewohnter Feinkost an Dancehall-Rhythmen und Caribbean. ➖➖➖➖➖➖Sound by➖➖➖➖➖➖ 🔘DJ DNEIRO (BadxTeddy) 🔘DJ MAS (Master Events) 🔘DJ 4SOUL (La Tchikita) 🔘DJ DIRTY VIBEZ (La Tchikita) 🔘DJ D-RAMA (La Tchikita)
23.55 Uhr bis 1.9, 7.55 Uhr

in: Hans-Böckler-Straße 10-12, 44787 Bochum
Projekt-x  In Facebook
Beschreibung DJ Retalite / Ian Crank /Platten Manfred Banana / Appel for free
Sonntag der 01.09.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
9.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Dr.-C.-Otto-Straße 191, 44879 Bochum
Eisenbahnmuseum  In Facebook
Beschreibung An diesen Tagen fahren wir mit unserem historischen Museumszug durch das Ruhrtal. Die Fahrten beginnen im Eisenbahnmuseum Bochum bis Wengern-Ost und zurück. Der Zug wird von einer historischen Diesellok gezogen. Die Waggons sind alle aus der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts. Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Fahrzeiten und Fahrpreisen finden Sie unter https://eisenbahnmuseum-bochum.de/ruhrtalfahrten/index.php
9.30 Uhr bis 13.00 Uhr

in: Falkenheim Akademiestraße, Akademiestraße 69, 44789 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Der Flohmarkt für Kinderbekleidung und Spielzeug findet jeden ersten Sonntag im Monat statt (ausgenommen Sommerferien, aufgrund von Feiertagen ggf. abweichend). Es gibt KEINE STANDGEBÜHR. Tische und Stühle sind ausreichend im Haus vorhanden und können kostenlos ausgeliehen werden! Eine Spende, auch in Kuchenform (für den Verkauf) ist erwünscht. Es muss keine Anmeldung abgegeben werden. Der Aufbau ist ab 09:30 Uhr möglich. Im Cafe gibt es Verpflegung in Form von Getränken und Waffeln. Zeitgleich (von 11-13 Uhr) findet im Leseclub des Falkenheims das Bilderbuchkino statt. Infos dazu gibt es in der dazugehörigen Veranstaltung auf unserer Seite.
11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Am Einkaufszentrum, 44791, Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Firma Lothar Siegel GmbH & Co.KG statt! Buchungen über unser Kontaktformular immer bis freitags 12 Uhr! Restplatzvergabe am Samstag in der Zeit von 15 bis 16 Uhr vor Ort! Standgelder: Neuware lfdm. 24 €, Grundgebühr 10 €; Trödel lfdm. 11 €, Grundgebühr 6 € Zuschlag für die Außenreihe: 10€ pauschal Pauschalangebot für Trödler: 4 Meter Trödel pauschal 39 €
11.00 Uhr bis 14.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Immer Sa & So und an ausgewählten Feiertagen zwischen 11:00 und 14:30 Uhr alle halbe Stunde _Dauer ca. 40 Min. _Kosten: im Museumseintritt enthalten _Anmeldung: ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse _max. Teilnehmerzahl: 20 Personen Weitere Informationen unter: www.bergbaumuseum.de/fuehrungen
11.40 Uhr bis 12.40 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Ab Mitte Juli zeigt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit vier Rundgängen seine neue Dauerausstellung. Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst bilden dann die thematischen Schwerpunkte des neuen Dauerausstellungskonzepts und führen Besucherinnen und Besucher in die vielfältigen Welten des Bergbaus im Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen. Lassen Sie sich überraschen: Den Schwerpunkt Ihrer Führung erfahren Sie am Tag Ihres Besuchs. Dauer: ca. 1 Std. Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt Anmeldung: erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich max. Teilnehmerzahl: 20 Personen Alle Termine auf einen Blick: jeweils Sa und So – um 11:40 Uhr | 13:30 Uhr | 15:00 Uhr 20.07. & 21.07. | 27.07. & 28.07. | 03.08. & 04.08. | 10.08. & 11.08. | 17.08. & 18.08. | 24.08. & 25.08. | 31.08. & 01.09. | 07.09. & 08.09. | 14.09. &.15.09. | 21.09. & 22.09. | 28.09. & 29.09.
12.00 Uhr bis 23.59 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook
Beschreibung 2019: unter anderem dabei Sunrise Avenue, Cro, Samy Deluxe, Bülent Ceylan, Julia Engelmann, Arnd Zeigler, Tom Odell, Rea Garvey, Mando Diao, Gentleman, Bosse, Andreas Bourani, Michael Patrick Kelly, Katie Melua, Atze Schröder & Till Hoheneder, Gerburg Jahnke, Max Giesinger, Nico Santos, Frank Goosen, Namika, Mike Singer, Radio Doria (Jan Josef Liefers), Angelo Kelly, Joris, Lea, Gregor Meyle, Kim Wilde, Die Feisten, Kai Magnus Sting, Pam Falcon, Rafael Cortes, Kuult, Reinhold Beckmann... Das ZELT FESTIVAL RUHR findet seit 2008 jährlich in den Auen des Kemnader Stausee (Bochum/Witten) statt. Den inhaltlichen Dreiklang der Zeltstadt auf Zeit bilden hochkarätige Konzerte und Comedy-Shows, sowie ausgewählte, regionale Gastronomie und ein facettenreicher, internationaler Kunsthandwerkermarkt mit mehr als 100 Ausstellern.
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Ruhrtriennale, Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Ruhrtriennale lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival. Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018, 2019 und 2020 ist Stefanie Carp. Artiste associé dieser drei Jahre ist Christoph Marthaler.
13.00 Uhr bis 14.00 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook Teilnehmer: 21 Neueinstieg
Beschreibung ¨Kinder sind das beste Publikum!“ Im Jahre 2019 steht Volker Rosin seit 40 Jahren auf der Bühne. Mit seinem neuen Best-of- Album feiert er nun sein rundes Bühnenjubiläum und versammelt auf diesem Party-Album die 25 größten Hits seiner erfolgreichen Karriere. Natürlich dürfen da Evergreens wie ¨Das singende Känguru¨, ¨Der Gorilla mit der Sonnenbrille¨, „Das Lied über mich¨, ¨Komm lass uns tanzen¨ oder die „Feuerwehr Gymnastik“ nicht fehlen.
13.30 Uhr bis 14.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Ab Mitte Juli zeigt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit vier Rundgängen seine neue Dauerausstellung. Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst bilden dann die thematischen Schwerpunkte des neuen Dauerausstellungskonzepts und führen Besucherinnen und Besucher in die vielfältigen Welten des Bergbaus im Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen. Lassen Sie sich überraschen: Den Schwerpunkt Ihrer Führung erfahren Sie am Tag Ihres Besuchs. Dauer: ca. 1 Std. Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt Anmeldung: erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich max. Teilnehmerzahl: 20 Personen Alle Termine auf einen Blick: jeweils Sa und So – um 11:40 Uhr | 13:30 Uhr | 15:00 Uhr 20.07. & 21.07. | 27.07. & 28.07. | 03.08. & 04.08. | 10.08. & 11.08. | 17.08. & 18.08. | 24.08. & 25.08. | 31.08. & 01.09. | 07.09. & 08.09. | 14.09. &.15.09. | 21.09. & 22.09. | 28.09. & 29.09.
14.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook
Beschreibung Video-Installation im Stadtraum / Konzert und Archiv im Third Space / Neue Arbeit BARBARA EHNES, ELEFTHERIOS VENIADIS, ÖZLEM KONUK, YIANNIS LITOVCHENKO Solidarität scheint angesichts aktueller Krisen längst nicht mehr nur eine moralische Option, sondern eine Notwendigkeit zu sein. In ihrer Video-Installation an verschiedenen Standorten Bochums befrag(t)en die Künstlerin Barbara Ehnes und ihr Team engagierte Einzelpersonen und Initiativen aus Griechenland und dem Ruhrgebiet zu ihrem Verständnis von Solidarität. In Dialog mit der Arbeit entsteht ein Konzert, das sich mit der in Griechenland populären Musikform des Rembetikos– kombiniert mit neuer Musik von Eleftherios Veniadis – auseinandersetzt. Eintritt frei. Alle Orte: ruhr3.com/ehnes Arabisch, Deutsch, Englisch und Griechisch mit deutschen Übertiteln Foto: © Barbara Ehnes
15.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Architectural construction with sound & performance Ausstellung– Konzerte – Performances / Neue Arbeit CEVDET EREK Bergama ist der türkische Name für das antike Pergamon. In der architektonischen Konstruktion mit Sound Bergama Stereo nutzt der türkische Künstler und Musiker Cevdet Erek Gestalt, Proportionen und Rezeptionsgeschichte des in Berlin befindlichen Pergamonaltars. An die Stelle des berühmten Gigantenfrieses tritt ein monumentaler Fries aus Lautsprechern mit etwa 30 separaten Audio-Kanälen. Integraler Bestandteil ist ein in der architektonischen Konstruktion stattfindendes Konzert- und Performanceprogramm. Eintritt zur Ausstellung frei. Infos zum Konzert und performanceprogramm: ruhrtriennale.de Turbinenhalle Bochum Foto: (c) Jörg Brüggemann / Ostkreuz
16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in: Günnigfelder Str. 251, 44793 Bochum
LWL-Industriemuseum Zeche Hannover  In Facebook
Beschreibung Familienführung rund um das Zechengelände mit dem Biologen Jürgen Heuser. Begleitveranstaltung zur Ausstellung ¨Hidden Costs¨ in Kooperation mit der Biologischen Station Ruhrgebiet. Anmeldung erforderlich: Telefonisch: 02323 55541 oder info@biostation-ruhr-ost.de Kosten: 5 Euro / 3 Euro ermäßigt
18.30 Uhr bis 20.00 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Seine Fans verehren den in Essen lebenden Gitarristen als einen der größten Hoffnungsträger der internationalen Flamenco-Szene. Nebst seiner Zusammenarbeit mit Stars wie Paco de Lucia oder Al Di Meola wird Rafael Cortés auch immer wieder von den Fantastishen Vier auf die Bühne gebeten.
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Bahnhof Langendreer  In Facebook
Beschreibung Leon Windscheid ¨Altes Hirn - neue Welt¨ 01.09.2019 Bahnhof Langendreer Bochum Kulturzentrum Einlass: 18.30 Uhr Beginn: 19.00 Uhr Tickets sind ab 21€ zzgl. Geb. online unter www.schoneberg.de und an ausgewählten VVK-Stellen erhältlich. ► www.leonwindscheid.de ► www.bit.ly/2TeNJsx ♫ Quallen leben seit Millionen von Jahren glücklich ohne Hirn. Menschen haben es da viel schwerer. Ob wir wollen oder nicht, wir werden mit Hirn geboren. Eine unglaubliche Herausforderung. Denn seitdem wir vor 300.000 Jahren als Homo sapiens auf der Bildfläche erschienen, wurde in unseren Köpfen nicht mehr renoviert. Ötzi und DJ Ötzi haben die gleichen grauen Zellen. Doch für die Welt, in der wir heute leben, wurde unser Hirn nicht gemacht. Wir können googlen, statt zu denken. Algorithmen finden für Singles alle elf Minuten die große Liebe. Lichtschalter können sprechen, Autos alleine fahren. Und ohne Smartphone aus dem Haus, fühlt sich an wie ein Abenteuer. Alles wird immer schneller, digitaler und effizienter. Kein Wunder, dass sich viele Menschen überfordert fühlen. Burn-out, Depression und Stress sind Volkskrankheiten. Dagegen helfen sollen Meditation per App, Glücks-Coaching oder Gehirnjogging. Aber braucht unser Hirn solche Innovationen? In seinem ersten Liveprogramm macht der Psychologe und Bestsellerautor Leon Windscheid einen Schritt zurück im Kopf. Er nimmt sein Publikum mit auf eine Reise zu den Gefühlen und Gedanken, die wir zunehmend vergessen, oder schon ganz verloren haben. Humorvoll und fesselnd erklärt der junge Forscher, weshalb wir Langeweile wieder suchen sollten, warum Ziellosigkeit ans Ziel führen kann und wieso richtiges Alleinsein uns vor Einsamkeit schützt. Entlang der neuesten Erkenntnisse aus Psychologie und Hirnforschung gelingt ein Spagat zwischen Unterhaltung, Wissenschaft und Aha-Momenten. Nach diesem Abend wissen Sie, warum Sie ticken, wie Sie ticken. Und vor allem, wie Sie auch in Zukunft nicht austicken. Fotocredit: Daniel Witte
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook Teilnehmer: 68
Beschreibung Die Gastspiele von Gerburg Jahnke und Ihren wechselnden GästInnen sind immer ein echtes Highlight beim ZfR... In diesem Jahr am letzten Abend .. nicht verpassen !
19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Platz des europäischen Versprechens 1, 44787 Bochum
Christuskirche  In Facebook Teilnehmer: 21
Beschreibung Polnischer Jazz und jiddischer Folk, europäische Klassik und orientalische Grooves: KROKE sind die Kosmopoliten des Klezmer. Intensiv wie Frédéric Chopin, ungekünstelt wie Érik Satie, cool wie The Velvet Underground. Seit Schindler's List, dem epochalen Film von Steven Allan Spielberg, ist ihre Musik weltweit bekannt, ihre eigene Art der Minimal Art. Sie bewahrt, was die Nazis vernichtet haben: die jiddische Kultur Europas, die polnisch war und ukrainisch, weißrussisch und baltisch, die in Russland zuhause war und auf dem Balkan. KROKE musealisieren diese Tradition aber nicht, sondern schreiben sie fort - und bewahren damit ihr entscheidendes Moment: Klezmer war immer offen für Neues, hat immer schon Grenzen übersprungen, ästhetische und tatsächliche. KROKE sind Weltstars dieser Musik, weil sie die Welt in sie aufgenommen haben. Nach Deutschland kommen sie eigens eigens für dieses Konzert, es ist der internationale TAG DES FRIEDENS: Vor genau 80 Jahren - am 1. September 1939 - hat der Zweite Weltkrieg begonnen, er begann mit dem Überfall auf Polen. Sechs Millionen Polen wurden von ihren Nachbarn, den Deutschen, ermordet, drei Millionen von ihnen waren Juden. Am Ende des Krieges hatten 65 Millionen Menschen ihr Leben verloren, darunter 44 Millionen Europäer. Daran zu erinnern, laden die Stadt Bochum und die Evangelische Kirche gemeinsam ein. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch wird das Konzert zusammen mit der Präses der Evangelische Kirche von Westfalen, Annette Kurschus, eröffnen. Die Botschaft, die an diesem Tag vom Platz des europäischen Versprechens ausgehen soll: dass Krieg nie wieder sei. Der Wunsch ist dringend, er gewinnt seinen Sinn, wenn wir alles tun, dass Auschwitz nie wieder sei. KROKE | KONZERT ZUM TAG DES FRIEDENS am Platz des europäischen Versprechens mit Jerzy Bawos | Akkordeon Tomasz Kukurba | Violine Tomaz Lato | Kontrabass » Sonntag 1. September » Beginn: 19:00 Uhr » Einlass 18:00 Uhr » Tickets 20,00 € | 10,00 € für alle bis 25 Jahre | jeweils inkl. Gebühren » VVK in allen VVK-Stellen bundesweit
19.30 Uhr bis 20.30 Uhr

in: Rottstraße 5, 44793 Bochum
Rottstr5  In Facebook
Beschreibung ¨Schöne neue Welt¨ nach Aldous Huxley
19.30 Uhr bis 20.30 Uhr

in: Rottstraße 5, 44793 Bochum
Rottstr5  In Facebook
Beschreibung Schöne neue Welt Nach Aldous Huxley. Deutsch von Uda Strätling. Fassung von Maria Trautmann. Bernhard Benjamin Werner John Alexander Gier Lenina Lea Kallmeier Regie Maria Trautmann Ausstattung Mara Zechendorf Musik & Video Maria Trautmann, Simon Krämer, David Goldmann Licht Simon Krämer Assistenz Jasmina Dittrich, David Goldmann, Merlina Scheffler Praktikum Natascha Kovacs Fotos Thorsten Schnorrbusch Produktion Oliver Paolo Thomas, Hans Dreher Aufführungsrechte Fischer Verlage, Frankfurt Die schöne neue Welt ist eine, in der es keine Kriege mehr gibt, in der Kunst durch „Fühlfilme“ und „Duftorgeln“ ersetzt wurde, in der Kinder nicht geboren, sondern „bokanowskifiziert“ werden und in der Emotionen und Instinkte instrumentalisiert werden: Jeder ist glücklich, zufrieden und stabil - oder sollte es sein. Während Bernhard eine innere Leere spürt, für die er die richtigen Worte nicht findet, taucht plötzlich John auf. Er kommt aus der „Äußeren Zone“ und ist anders als die anderen – er hat eine leibliche Mutter und liest gerne alte Texte, etwa Shakespeare (Ein Zitat aus Shakespeares Stück ¨Der Sturm¨ lieferte Aldous Huxley den Titel für sein Werk). John verliebt sich in Lenina, die diese Liebe nicht verstehen kann. Tag für Tag fühlt er sich immer fremder in dieser schönen neuen Welt. Pressestimmen: In so manchen Augenblicken des atmosphärisch dichten Abends wird klar, wie aktuell Huxleys düstere Vision ist. In einer Welt voll von selbst ernannten Coaches und Gurus, die ständige Selbstoptimierung an Körper und Geist propagieren, ist kein Platz für Unperfektes und authentische Emotion. Das muss auch John (überzeugend bitter: Alexander Gier) erfahren, der am Ende ausgeschlossen wird. Maria Trautmann agiert klug mit vielen originellen Einfällen. Und auch ihr Ensemble trägt maßgeblich zum Gelingen des Abends bei. Benjamin Werner als windelweicher Bernhard spielt erfrischend wach und spontan, Lea Kallmeier ist eine unheimliche und fast schon maschinenartige Lenina. Insgesamt viele starke Momente in einer sehenswerten Inszenierung! (WAZ)
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Bochum
Riff  In Facebook
Beschreibung Poetry Slam in Bochum ist Kult! Schon seit 2005 feiern wir mit euch Spoken Word, Lyrik und Prosa mit mehr Facetten als eine Fliege im Auge hat. Der Slam in Bochum steht immer noch jeder offen, die mitmachen will. Und jedem. Man kann sich einfach per Mail anmelden und sobald ein Startplatz frei ist, ist man dabei. Die lokalen Starter*innen fordern jeweils einige weitgereiste Stars der Slam-Szene heraus und bringen diese gewohnheitsmäßig zum Schwitzen. Ganz zur Freude und Begeisterung des Publikums, das die live ausgetragenen Wortgefechte letztlich entscheidet. Ob knallernst oder bierlustig, ob wild wie ein hyperaktiver Otter oder ruhig wie ein Bergsee aus Lavendeltee, hier lebt Poetry Slam in seinem Naturzustand. Moderation: Sebastian 23 Mit: John BZi, Carina Steinhoff, Bernard Hoffmeister, Marius Hülsmann, Vanessa Piontek, Vika Amena, Miriam Jagdmann, Christine Laurenz DJ: Bassilius Eintritt: 7€, im VVK + Gebühren Einlass: 19.15 Foto: Dominik Scharf
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

in: Hevener Straße 335, 44801 Bochum
Zeltfestival  In Facebook Teilnehmer: 35
Beschreibung Der Bochumer Autor Frank Goosen mit einem 80ties special - sweet dreams ! PS: Sorry für die Kategorie ¨Comedy¨ ;-)
20.15 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Leid und Herrlichkeit / Dolor y gloria. E 2019. R+B: Pedro Almodóvar. Mit: Penélope Cruz, Antonio Banderas, Asier Etxeandia. 113 Min. DF & OmU. Der Regisseur Salvador Mallo entdeckte früh seine Leidenschaft für das große Kino und die Geschichten, die es erzählt. Aufgewachsen im Valencia der 60er Jahre, aufgezogen von seiner liebevollen Mutter, die sich ein besseres Leben für ihn wünschte, zog es ihn in den 80er Jahren nach Madrid. Dort traf er auf Federico, eine Begegnung, die sein Leben von Grund auf veränderte. Gezeichnet von vielerlei Exzessen blickt Salvador jetzt auf die vergangenen Jahre zurück. Dadurch eröffnet sich ihm aber auch der Weg in ein neues Leben. Der spanische Meisterregisseur Pedro Almodóvar hat einen Oscar und eine goldene Palme in Cannes gewonnen und genießt hohes Ansehen bei Kritiker*innen und Publikum. Im Alter von fast 70 Jahren hat er nun sein erstes autobiografisches und selbstreflexives Werk gedreht, in dem sein Alter Ego Salvador Mallo (durch Antonio Banderas verkörpert) Bilanz zieht. ¨Herausgekommen ist ein sehr anrührender, mit Grandezza inszenierter Film mit prächtiger Ausstattung und großartigen Schauspielern (darunter auch: Penelope Cruz und Asier Etxeandia). Banderas wurde für seinen Part in Cannes mit dem Darstellerpreis geehrt.¨ (FE 28/2019) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Fn02N-PaPbg Do. 29. Aug. 20:15 Uhr OMU (Spanisch) Fr. 30. Aug. 20:15 Uhr OMU (Spanisch) Sa. 31. Aug. 20:15 Uhr So. 01. Sep. 20:15 Uhr Mo. 02. Sep. 20:15 Uhr Di. 03. Sep. 20:15 Uhr Mi. 04. Sep. 20:15 Uhr OMU (Spanisch)
Montag der 02.09.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Ruhrtriennale, Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Ruhrtriennale lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival. Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018, 2019 und 2020 ist Stefanie Carp. Artiste associé dieser drei Jahre ist Christoph Marthaler.
18.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Oveneystr. 65, 44797 Bochum
Haus Oveney  In Facebook
Beschreibung Rock – Oldies – Country Livemusik 🎤 Bei den beiden Vollblutmusikern Abi & Bernd gibt es neben den allseits beliebten Oldie-Klassikern auch die größten Hits aus der Country Musik und einige ausgewählte Schlager zu hören. 🎸 Satter Sound von zwei Gitarren und zwei Stimmen geben den Oldies von CCR, Eric Clapton, Dire Straits, ZZ Top, Santana, von Johnny Cash, John Denver, Kenny Rogers, Willie Nelson bis hin zu Westernhagen, Udo Jürgens, neues Leben. Albert ¨Abi¨ Buss - Leadgitarre, Gesang Bernd Jäkel - Leadgesang, Rhythmusgitarre 🌞 NUR BEI GUTEM WETTER!
20.15 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Leid und Herrlichkeit / Dolor y gloria. E 2019. R+B: Pedro Almodóvar. Mit: Penélope Cruz, Antonio Banderas, Asier Etxeandia. 113 Min. DF & OmU. Der Regisseur Salvador Mallo entdeckte früh seine Leidenschaft für das große Kino und die Geschichten, die es erzählt. Aufgewachsen im Valencia der 60er Jahre, aufgezogen von seiner liebevollen Mutter, die sich ein besseres Leben für ihn wünschte, zog es ihn in den 80er Jahren nach Madrid. Dort traf er auf Federico, eine Begegnung, die sein Leben von Grund auf veränderte. Gezeichnet von vielerlei Exzessen blickt Salvador jetzt auf die vergangenen Jahre zurück. Dadurch eröffnet sich ihm aber auch der Weg in ein neues Leben. Der spanische Meisterregisseur Pedro Almodóvar hat einen Oscar und eine goldene Palme in Cannes gewonnen und genießt hohes Ansehen bei Kritiker*innen und Publikum. Im Alter von fast 70 Jahren hat er nun sein erstes autobiografisches und selbstreflexives Werk gedreht, in dem sein Alter Ego Salvador Mallo (durch Antonio Banderas verkörpert) Bilanz zieht. ¨Herausgekommen ist ein sehr anrührender, mit Grandezza inszenierter Film mit prächtiger Ausstattung und großartigen Schauspielern (darunter auch: Penelope Cruz und Asier Etxeandia). Banderas wurde für seinen Part in Cannes mit dem Darstellerpreis geehrt.¨ (FE 28/2019) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Fn02N-PaPbg Do. 29. Aug. 20:15 Uhr OMU (Spanisch) Fr. 30. Aug. 20:15 Uhr OMU (Spanisch) Sa. 31. Aug. 20:15 Uhr So. 01. Sep. 20:15 Uhr Mo. 02. Sep. 20:15 Uhr Di. 03. Sep. 20:15 Uhr Mi. 04. Sep. 20:15 Uhr OMU (Spanisch)
Dienstag der 03.09.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Ruhrtriennale, Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Ruhrtriennale lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival. Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018, 2019 und 2020 ist Stefanie Carp. Artiste associé dieser drei Jahre ist Christoph Marthaler.
20.15 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Leid und Herrlichkeit / Dolor y gloria. E 2019. R+B: Pedro Almodóvar. Mit: Penélope Cruz, Antonio Banderas, Asier Etxeandia. 113 Min. DF & OmU. Der Regisseur Salvador Mallo entdeckte früh seine Leidenschaft für das große Kino und die Geschichten, die es erzählt. Aufgewachsen im Valencia der 60er Jahre, aufgezogen von seiner liebevollen Mutter, die sich ein besseres Leben für ihn wünschte, zog es ihn in den 80er Jahren nach Madrid. Dort traf er auf Federico, eine Begegnung, die sein Leben von Grund auf veränderte. Gezeichnet von vielerlei Exzessen blickt Salvador jetzt auf die vergangenen Jahre zurück. Dadurch eröffnet sich ihm aber auch der Weg in ein neues Leben. Der spanische Meisterregisseur Pedro Almodóvar hat einen Oscar und eine goldene Palme in Cannes gewonnen und genießt hohes Ansehen bei Kritiker*innen und Publikum. Im Alter von fast 70 Jahren hat er nun sein erstes autobiografisches und selbstreflexives Werk gedreht, in dem sein Alter Ego Salvador Mallo (durch Antonio Banderas verkörpert) Bilanz zieht. ¨Herausgekommen ist ein sehr anrührender, mit Grandezza inszenierter Film mit prächtiger Ausstattung und großartigen Schauspielern (darunter auch: Penelope Cruz und Asier Etxeandia). Banderas wurde für seinen Part in Cannes mit dem Darstellerpreis geehrt.¨ (FE 28/2019) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Fn02N-PaPbg Do. 29. Aug. 20:15 Uhr OMU (Spanisch) Fr. 30. Aug. 20:15 Uhr OMU (Spanisch) Sa. 31. Aug. 20:15 Uhr So. 01. Sep. 20:15 Uhr Mo. 02. Sep. 20:15 Uhr Di. 03. Sep. 20:15 Uhr Mi. 04. Sep. 20:15 Uhr OMU (Spanisch)
Mittwoch der 04.09.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Ruhrtriennale, Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Ruhrtriennale lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival. Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018, 2019 und 2020 ist Stefanie Carp. Artiste associé dieser drei Jahre ist Christoph Marthaler.
15.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook
Beschreibung Video-Installation im Stadtraum / Konzert und Archiv im Third Space / Neue Arbeit BARBARA EHNES, ELEFTHERIOS VENIADIS, ÖZLEM KONUK, YIANNIS LITOVCHENKO Solidarität scheint angesichts aktueller Krisen längst nicht mehr nur eine moralische Option, sondern eine Notwendigkeit zu sein. In ihrer Video-Installation an verschiedenen Standorten Bochums befrag(t)en die Künstlerin Barbara Ehnes und ihr Team engagierte Einzelpersonen und Initiativen aus Griechenland und dem Ruhrgebiet zu ihrem Verständnis von Solidarität. In Dialog mit der Arbeit entsteht ein Konzert, das sich mit der in Griechenland populären Musikform des Rembetikos– kombiniert mit neuer Musik von Eleftherios Veniadis – auseinandersetzt. Eintritt frei. Alle Orte: ruhr3.com/ehnes Arabisch, Deutsch, Englisch und Griechisch mit deutschen Übertiteln Foto: © Barbara Ehnes
15.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook
Beschreibung Architectural construction with sound & performance Ausstellung– Konzerte – Performances / Neue Arbeit CEVDET EREK Bergama ist der türkische Name für das antike Pergamon. In der architektonischen Konstruktion mit Sound Bergama Stereo nutzt der türkische Künstler und Musiker Cevdet Erek Gestalt, Proportionen und Rezeptionsgeschichte des in Berlin befindlichen Pergamonaltars. An die Stelle des berühmten Gigantenfrieses tritt ein monumentaler Fries aus Lautsprechern mit etwa 30 separaten Audio-Kanälen. Integraler Bestandteil ist ein in der architektonischen Konstruktion stattfindendes Konzert- und Performanceprogramm. Eintritt zur Ausstellung frei. Infos zum Konzert und performanceprogramm: ruhrtriennale.de Turbinenhalle Bochum Foto: (c) Jörg Brüggemann / Ostkreuz
20.00 Uhr bis 21.45 Uhr

in: Bochum
Planetarium  In Facebook
Beschreibung ¨Die drei ??? und der dreiäugige Totenkopf¨: Horror-Regisseur James Kushing erwacht eines Morgens mit einer mysteriösen Tätowierung auf dem Arm: ein dreiäugiger Totenkopf! Was hat das Tattoo mit dem Film zu tun, den Kushing niemals fertiggestellt hat? Und welches Geheimnis steckt hinter dem gestohlenen Smaragd, der vor Jahren spurlos vom Filmset verschwand? Justus, Peter und Bob stürzen sich in den Fall und entdecken nach und nach die Wahrheit hinter dem Rätsel... Autoren und Hörspielbearbeiter: Ivar Leon Menger und John Beckmann Das Konzept von HO3RRAUM: Euch erwartet ein Hörspiel im Rundum-3D-Sound, das ein regelrechtes Eintauchen in die Handlung ermöglicht – ganz ohne visuelle Ablenkung. Die Geschichten wurden im Rahmen der Hörspielbearbeitung um außergewöhnlich viele Geräusche und Atmosphäre angereichert. Möglich wird dies durch die SpatialSound Wave-Technologie des Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT, mit der die neuen ‚Die drei ???‘-Hörspiele im PrimetimeStudio in Hamburg produziert wurden. Die Planetarien bieten mit ihrer Kuppelform die notwendige Voraussetzung für eine Soundtechnologie, die dort verankert werden muss, damit das drei-dimensionale Sounderlebnis wieder gegeben werden kann. Bis zu 60 Lautsprecher und vier Subwoofer verbergen sich hinter der Sternenkuppel. Durch die einzelne Ansteuerung jedes Lautsprechers können bis zu 32 Audioquellen frei in der Kuppel wiedergegeben und frei platziert werden und der ideale Klang für jeden einzelnen Sitzplatz erzeugt werden. „Mit der 2. Staffel setzen wir technisch und erzählerisch noch mal einen drauf“, versprechen auch Matthias Krauße und Markus Schäfer von HO3RRAUM Media. „Besucher der ersten Hörspiel-Staffel können sich nun auf noch detailreichere Soundüberraschungen und Effekte freuen.“ Neben den Geschichten lieben die Fans besonders die unverwechselbaren Stimmen der drei Detektive – Justus Jonas (Oliver Rohrbeck), Peter Shaw (Jens Wawrczeck) und Bob Andrews (Andreas Fröhlich) – und die besondere Klang-Atmosphäre der Hörspiele. „An keinem anderen Ort kann man gemeinschaftlich so gut in andere Welten eintauchen, wie unter der Kuppel eines Planetariums. Der dreidimensionale Sound gibt uns dort die Möglichkeit, das Hörspiel auf eine neue Erlebnisebene zu bringen. Der Zuhörer fühlt sich mittendrin statt nur dabei“, erklären Krauße und Schäfer.
20.15 Uhr bis 22.15 Uhr

in: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Endstation.Kino  In Facebook
Beschreibung Leid und Herrlichkeit / Dolor y gloria. E 2019. R+B: Pedro Almodóvar. Mit: Penélope Cruz, Antonio Banderas, Asier Etxeandia. 113 Min. DF & OmU. Der Regisseur Salvador Mallo entdeckte früh seine Leidenschaft für das große Kino und die Geschichten, die es erzählt. Aufgewachsen im Valencia der 60er Jahre, aufgezogen von seiner liebevollen Mutter, die sich ein besseres Leben für ihn wünschte, zog es ihn in den 80er Jahren nach Madrid. Dort traf er auf Federico, eine Begegnung, die sein Leben von Grund auf veränderte. Gezeichnet von vielerlei Exzessen blickt Salvador jetzt auf die vergangenen Jahre zurück. Dadurch eröffnet sich ihm aber auch der Weg in ein neues Leben. Der spanische Meisterregisseur Pedro Almodóvar hat einen Oscar und eine goldene Palme in Cannes gewonnen und genießt hohes Ansehen bei Kritiker*innen und Publikum. Im Alter von fast 70 Jahren hat er nun sein erstes autobiografisches und selbstreflexives Werk gedreht, in dem sein Alter Ego Salvador Mallo (durch Antonio Banderas verkörpert) Bilanz zieht. ¨Herausgekommen ist ein sehr anrührender, mit Grandezza inszenierter Film mit prächtiger Ausstattung und großartigen Schauspielern (darunter auch: Penelope Cruz und Asier Etxeandia). Banderas wurde für seinen Part in Cannes mit dem Darstellerpreis geehrt.¨ (FE 28/2019) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Fn02N-PaPbg Do. 29. Aug. 20:15 Uhr OMU (Spanisch) Fr. 30. Aug. 20:15 Uhr OMU (Spanisch) Sa. 31. Aug. 20:15 Uhr So. 01. Sep. 20:15 Uhr Mo. 02. Sep. 20:15 Uhr Di. 03. Sep. 20:15 Uhr Mi. 04. Sep. 20:15 Uhr OMU (Spanisch)
Donnerstag der 05.09.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Ruhrtriennale, Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Ruhrtriennale lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival. Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018, 2019 und 2020 ist Stefanie Carp. Artiste associé dieser drei Jahre ist Christoph Marthaler.
15.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook
Beschreibung Video-Installation im Stadtraum / Konzert und Archiv im Third Space / Neue Arbeit BARBARA EHNES, ELEFTHERIOS VENIADIS, ÖZLEM KONUK, YIANNIS LITOVCHENKO Solidarität scheint angesichts aktueller Krisen längst nicht mehr nur eine moralische Option, sondern eine Notwendigkeit zu sein. In ihrer Video-Installation an verschiedenen Standorten Bochums befrag(t)en die Künstlerin Barbara Ehnes und ihr Team engagierte Einzelpersonen und Initiativen aus Griechenland und dem Ruhrgebiet zu ihrem Verständnis von Solidarität. In Dialog mit der Arbeit entsteht ein Konzert, das sich mit der in Griechenland populären Musikform des Rembetikos– kombiniert mit neuer Musik von Eleftherios Veniadis – auseinandersetzt. Eintritt frei. Alle Orte: ruhr3.com/ehnes Arabisch, Deutsch, Englisch und Griechisch mit deutschen Übertiteln Foto: © Barbara Ehnes
15.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook
Beschreibung Architectural construction with sound & performance Ausstellung– Konzerte – Performances / Neue Arbeit CEVDET EREK Bergama ist der türkische Name für das antike Pergamon. In der architektonischen Konstruktion mit Sound Bergama Stereo nutzt der türkische Künstler und Musiker Cevdet Erek Gestalt, Proportionen und Rezeptionsgeschichte des in Berlin befindlichen Pergamonaltars. An die Stelle des berühmten Gigantenfrieses tritt ein monumentaler Fries aus Lautsprechern mit etwa 30 separaten Audio-Kanälen. Integraler Bestandteil ist ein in der architektonischen Konstruktion stattfindendes Konzert- und Performanceprogramm. Eintritt zur Ausstellung frei. Infos zum Konzert und performanceprogramm: ruhrtriennale.de Turbinenhalle Bochum Foto: (c) Jörg Brüggemann / Ostkreuz
18.00 Uhr bis 19.45 Uhr

in: Kortumstraße 2-14, 44787 Bochum
Three Sixty  In Facebook
Beschreibung Wie heißt die Hauptstadt der Mongolei? Wer war der erste italienische Trainer in der Bundesliga? Wie viele Top 1 - Singles hatte Michael Jackson? Fragen über Fragen! Du bzw. ihr kennt die richtige Antwort? Dann sind ihr genau richtig beim Three Sixty Team Quiz. Ein Mal im Monat, immer am ersten Donnerstag um 18:00 Uhr, testen wir Ihr euer Wissen in fünf wechselnden Kategorien. Kommt vorbei, bringt eure Freunde mit, gebt eurem Rate-Team (max. 6 Personen) einen coolen Namen und los geht's! Reserviert jetzt schon einen Tisch per Mail bochum@three-sixty.de, telefonisch unter 0234 91 60 360 oder über unsere Homepage: www.three-sixty.de Die besten drei Teams bekommen Gutscheine für das THREE SIXTY: 100€ für die Gewinner, jeweils 50€ und 25€ für die Zweiten und Dritten. Am Ende des Jahres wird ein Gewinner aus den besten Teams des Jahres ausgelost. Dieser bekommt einen Knaller-Preis on top.
Freitag der 06.09.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Ruhrtriennale, Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Die Ruhrtriennale lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival. Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018, 2019 und 2020 ist Stefanie Carp. Artiste associé dieser drei Jahre ist Christoph Marthaler.
15.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook
Beschreibung Video-Installation im Stadtraum / Konzert und Archiv im Third Space / Neue Arbeit BARBARA EHNES, ELEFTHERIOS VENIADIS, ÖZLEM KONUK, YIANNIS LITOVCHENKO Solidarität scheint angesichts aktueller Krisen längst nicht mehr nur eine moralische Option, sondern eine Notwendigkeit zu sein. In ihrer Video-Installation an verschiedenen Standorten Bochums befrag(t)en die Künstlerin Barbara Ehnes und ihr Team engagierte Einzelpersonen und Initiativen aus Griechenland und dem Ruhrgebiet zu ihrem Verständnis von Solidarität. In Dialog mit der Arbeit entsteht ein Konzert, das sich mit der in Griechenland populären Musikform des Rembetikos– kombiniert mit neuer Musik von Eleftherios Veniadis – auseinandersetzt. Eintritt frei. Alle Orte: ruhr3.com/ehnes Arabisch, Deutsch, Englisch und Griechisch mit deutschen Übertiteln Foto: © Barbara Ehnes
15.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook
Beschreibung Architectural construction with sound & performance Ausstellung– Konzerte – Performances / Neue Arbeit CEVDET EREK Bergama ist der türkische Name für das antike Pergamon. In der architektonischen Konstruktion mit Sound Bergama Stereo nutzt der türkische Künstler und Musiker Cevdet Erek Gestalt, Proportionen und Rezeptionsgeschichte des in Berlin befindlichen Pergamonaltars. An die Stelle des berühmten Gigantenfrieses tritt ein monumentaler Fries aus Lautsprechern mit etwa 30 separaten Audio-Kanälen. Integraler Bestandteil ist ein in der architektonischen Konstruktion stattfindendes Konzert- und Performanceprogramm. Eintritt zur Ausstellung frei. Infos zum Konzert und performanceprogramm: ruhrtriennale.de Turbinenhalle Bochum Foto: (c) Jörg Brüggemann / Ostkreuz
17.00 Uhr

in: Bochumer Musiksommer, Boulevard, Bongardstraße, Massenbergstaße, 44787 Bochum
via meine Termine Nica Augustijn  In Facebook Teilnehmer: 152 Zugriffe: 122
Beschreibung Besuchen Sie uns in Bochum auf dem Musiksommer, das Weinfest finden am Anfang des Massenberg-Boulevard. Probieren Sie den neuen Jahrgang und genießen ein paar unbeschwerte Stunden in schönem Ambiente.
18.00 Uhr bis 7.9, 4.00 Uhr

in: Konrad-Adenauer-Platz 1, 44787 Bochum
Flashbacks  In Facebook
Beschreibung Jeden Freitag und Samstag steigt die 80's/90's Night bei uns im FLASHBACKS. Geöffnet wird bereits um 19:00 Uhr. Gefeiert wird bis in die Morgenstunden in der einzigen und authentischen Retro Music Bar in Bochum. Das Ambiente und die gesamte Deko ist echt 80er/90er, gemütlich und mit großem überdachten und bei Bedarf auch beheizbarem großen Außenbereich. Zur Zeitreise gibt es 80's/90's Musik von Pop, Rock, Indie bis hin zu New Wave, Gothic & Dance ... Musikwünsche sind erwünscht. Um das Retro-Feeling abzurunden haben wir auch einen Flipper, einen Kicker und einen echten Arcade-Spielautomaten, auf dem man viele Spiele aus den 80ern finden und spielen kann. Außerdem gibt es Retro-Gesellschaftsspiele (Yenga, Kniffel, alle möglichen Brettspiele...) zum ausleihen. Wer möchte bekommt kostenloses Popcorn dazu. Abgesehen von Bier, Wein, Cocktails und den üblichen Getränken gibt es Retro-Drinks, so wie man sie von früher kennt ;-) www.flashbacks-bochum.de
23.00 Uhr bis 7.9, 6.00 Uhr

in: Bochum
Riff  In Facebook
Beschreibung ...wir hoffen ihr seid gut in die Woche gestartet, trotz tristem grauen Wetter, am Wochenende wird es bei und wieder laut&bunt...was wäre die Nacht ohne Euch... 💕 ➡️ COMING UP NEXT ⬅️ ➡➡➡FloorFreude⬅⬅⬅ Main Floor: DJ OGC Charts // Black & House 2nd Floor: DJ Repla-Y HipHop // Dancehall ∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞ ▪️Doors: 23:00 Uhr ▪️Ladies haben freien Eintritt ▪️Getränkespecials über den Abend verteilt ▪️LiveVisuals ∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞ Powered by L'Acoustics ...was wäre die Nacht ohne Euch...
Samstag der 07.09.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
11.00 Uhr bis 14.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Immer Sa & So und an ausgewählten Feiertagen zwischen 11:00 und 14:30 Uhr alle halbe Stunde _Dauer ca. 40 Min. _Kosten: im Museumseintritt enthalten _Anmeldung: ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse _max. Teilnehmerzahl: 20 Personen Weitere Informationen unter: www.bergbaumuseum.de/fuehrungen
11.40 Uhr bis 12.40 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Ab Mitte Juli zeigt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit vier Rundgängen seine neue Dauerausstellung. Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst bilden dann die thematischen Schwerpunkte des neuen Dauerausstellungskonzepts und führen Besucherinnen und Besucher in die vielfältigen Welten des Bergbaus im Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen. Lassen Sie sich überraschen: Den Schwerpunkt Ihrer Führung erfahren Sie am Tag Ihres Besuchs. Dauer: ca. 1 Std. Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt Anmeldung: erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich max. Teilnehmerzahl: 20 Personen Alle Termine auf einen Blick: jeweils Sa und So – um 11:40 Uhr | 13:30 Uhr | 15:00 Uhr 20.07. & 21.07. | 27.07. & 28.07. | 03.08. & 04.08. | 10.08. & 11.08. | 17.08. & 18.08. | 24.08. & 25.08. | 31.08. & 01.09. | 07.09. & 08.09. | 14.09. &.15.09. | 21.09. & 22.09. | 28.09. & 29.09.
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Ruhrtriennale, Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Ruhrtriennale lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival. Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018, 2019 und 2020 ist Stefanie Carp. Artiste associé dieser drei Jahre ist Christoph Marthaler.
13.30 Uhr bis 14.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook
Beschreibung Ab Mitte Juli zeigt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit vier Rundgängen seine neue Dauerausstellung. Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst bilden dann die thematischen Schwerpunkte des neuen Dauerausstellungskonzepts und führen Besucherinnen und Besucher in die vielfältigen Welten des Bergbaus im Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen. Lassen Sie sich überraschen: Den Schwerpunkt Ihrer Führung erfahren Sie am Tag Ihres Besuchs. Dauer: ca. 1 Std. Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt Anmeldung: erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich max. Teilnehmerzahl: 20 Personen Alle Termine auf einen Blick: jeweils Sa und So – um 11:40 Uhr | 13:30 Uhr | 15:00 Uhr 20.07. & 21.07. | 27.07. & 28.07. | 03.08. & 04.08. | 10.08. & 11.08. | 17.08. & 18.08. | 24.08. & 25.08. | 31.08. & 01.09. | 07.09. & 08.09. | 14.09. &.15.09. | 21.09. & 22.09. | 28.09. & 29.09.
14.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Video-Installation im Stadtraum / Konzert und Archiv im Third Space / Neue Arbeit BARBARA EHNES, ELEFTHERIOS VENIADIS, ÖZLEM KONUK, YIANNIS LITOVCHENKO Solidarität scheint angesichts aktueller Krisen längst nicht mehr nur eine moralische Option, sondern eine Notwendigkeit zu sein. In ihrer Video-Installation an verschiedenen Standorten Bochums befrag(t)en die Künstlerin Barbara Ehnes und ihr Team engagierte Einzelpersonen und Initiativen aus Griechenland und dem Ruhrgebiet zu ihrem Verständnis von Solidarität. In Dialog mit der Arbeit entsteht ein Konzert, das sich mit der in Griechenland populären Musikform des Rembetikos– kombiniert mit neuer Musik von Eleftherios Veniadis – auseinandersetzt. Eintritt frei. Alle Orte: ruhr3.com/ehnes Arabisch, Deutsch, Englisch und Griechisch mit deutschen Übertiteln Foto: © Barbara Ehnes
15.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Architectural construction with sound & performance Ausstellung– Konzerte – Performances / Neue Arbeit CEVDET EREK Bergama ist der türkische Name für das antike Pergamon. In der architektonischen Konstruktion mit Sound Bergama Stereo nutzt der türkische Künstler und Musiker Cevdet Erek Gestalt, Proportionen und Rezeptionsgeschichte des in Berlin befindlichen Pergamonaltars. An die Stelle des berühmten Gigantenfrieses tritt ein monumentaler Fries aus Lautsprechern mit etwa 30 separaten Audio-Kanälen. Integraler Bestandteil ist ein in der architektonischen Konstruktion stattfindendes Konzert- und Performanceprogramm. Eintritt zur Ausstellung frei. Infos zum Konzert und performanceprogramm: ruhrtriennale.de Turbinenhalle Bochum Foto: (c) Jörg Brüggemann / Ostkreuz
18.00 Uhr bis 8.9, 4.00 Uhr

in: Konrad-Adenauer-Platz 1, 44787 Bochum
Flashbacks  In Facebook
Beschreibung Jeden Freitag und Samstag steigt die 80's/90's Night bei uns im FLASHBACKS. Geöffnet wird bereits um 19:00 Uhr. Gefeiert wird bis in die Morgenstunden in der einzigen und authentischen Retro Music Bar in Bochum. Das Ambiente und die gesamte Deko ist echt 80er/90er, gemütlich und mit großem überdachten und bei Bedarf auch beheizbarem großen Außenbereich. Zur Zeitreise gibt es 80's/90's Musik von Pop, Rock, Indie bis hin zu New Wave, Gothic & Dance ... Musikwünsche sind erwünscht. Um das Retro-Feeling abzurunden haben wir auch einen Flipper, einen Kicker und einen echten Arcade-Spielautomaten, auf dem man viele Spiele aus den 80ern finden und spielen kann. Außerdem gibt es Retro-Gesellschaftsspiele (Yenga, Kniffel, alle möglichen Brettspiele...) zum ausleihen. Wer möchte bekommt kostenloses Popcorn dazu. Abgesehen von Bier, Wein, Cocktails und den üblichen Getränken gibt es Retro-Drinks, so wie man sie von früher kennt ;-) www.flashbacks-bochum.de
Sonntag der 08.09.2019 in Bochum Der Tag als Kachel
11.00 Uhr bis 14.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Immer Sa & So und an ausgewählten Feiertagen zwischen 11:00 und 14:30 Uhr alle halbe Stunde _Dauer ca. 40 Min. _Kosten: im Museumseintritt enthalten _Anmeldung: ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse _max. Teilnehmerzahl: 20 Personen Weitere Informationen unter: www.bergbaumuseum.de/fuehrungen
11.40 Uhr bis 12.40 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Ab Mitte Juli zeigt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit vier Rundgängen seine neue Dauerausstellung. Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst bilden dann die thematischen Schwerpunkte des neuen Dauerausstellungskonzepts und führen Besucherinnen und Besucher in die vielfältigen Welten des Bergbaus im Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen. Lassen Sie sich überraschen: Den Schwerpunkt Ihrer Führung erfahren Sie am Tag Ihres Besuchs. Dauer: ca. 1 Std. Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt Anmeldung: erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich max. Teilnehmerzahl: 20 Personen Alle Termine auf einen Blick: jeweils Sa und So – um 11:40 Uhr | 13:30 Uhr | 15:00 Uhr 20.07. & 21.07. | 27.07. & 28.07. | 03.08. & 04.08. | 10.08. & 11.08. | 17.08. & 18.08. | 24.08. & 25.08. | 31.08. & 01.09. | 07.09. & 08.09. | 14.09. &.15.09. | 21.09. & 22.09. | 28.09. & 29.09.
12.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: Herner Straße 1, 44787, Bochum
via meine Termine Claudia Michaela Maria  In Facebook Teilnehmer: 94
Beschreibung straßenmusik, offenes buffet, tombola, flohmarkt- und infostände – wir planen schon eifrig im hintergrund, für ein ganz wunderbares fest!
12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

in: Ruhrtriennale, Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion  In Facebook
Beschreibung Die Ruhrtriennale lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival. Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018, 2019 und 2020 ist Stefanie Carp. Artiste associé dieser drei Jahre ist Christoph Marthaler.
13.30 Uhr bis 14.30 Uhr

in: Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Bergbau-Museum  In Facebook Neueinstieg
Beschreibung Ab Mitte Juli zeigt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit vier Rundgängen seine neue Dauerausstellung. Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst bilden dann die thematischen Schwerpunkte des neuen Dauerausstellungskonzepts und führen Besucherinnen und Besucher in die vielfältigen Welten des Bergbaus im Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen. Lassen Sie sich überraschen: Den Schwerpunkt Ihrer Führung erfahren Sie am Tag Ihres Besuchs. Dauer: ca. 1 Std. Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt Anmeldung: erforderlich, ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse möglich max. Teilnehmerzahl: 20 Personen Alle Termine auf einen Blick: jeweils Sa und So – um 11:40 Uhr | 13:30 Uhr | 15:00 Uhr 20.07. & 21.07. | 27.07. & 28.07. | 03.08. & 04.08. | 10.08. & 11.08. | 17.08. & 18.08. | 24.08. & 25.08. | 31.08. & 01.09. | 07.09. & 08.09. | 14.09. &.15.09. | 21.09. & 22.09. | 28.09. & 29.09.
14.00 Uhr bis 21.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook
Beschreibung Video-Installation im Stadtraum / Konzert und Archiv im Third Space / Neue Arbeit BARBARA EHNES, ELEFTHERIOS VENIADIS, ÖZLEM KONUK, YIANNIS LITOVCHENKO Solidarität scheint angesichts aktueller Krisen längst nicht mehr nur eine moralische Option, sondern eine Notwendigkeit zu sein. In ihrer Video-Installation an verschiedenen Standorten Bochums befrag(t)en die Künstlerin Barbara Ehnes und ihr Team engagierte Einzelpersonen und Initiativen aus Griechenland und dem Ruhrgebiet zu ihrem Verständnis von Solidarität. In Dialog mit der Arbeit entsteht ein Konzert, das sich mit der in Griechenland populären Musikform des Rembetikos– kombiniert mit neuer Musik von Eleftherios Veniadis – auseinandersetzt. Eintritt frei. Alle Orte: ruhr3.com/ehnes Arabisch, Deutsch, Englisch und Griechisch mit deutschen Übertiteln Foto: © Barbara Ehnes
15.00 Uhr bis 20.00 Uhr

in: An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jahrhunderthalle  In Facebook
Beschreibung Architectural construction with sound & performance Ausstellung– Konzerte – Performances / Neue Arbeit CEVDET EREK Bergama ist der türkische Name für das antike Pergamon. In der architektonischen Konstruktion mit Sound Bergama Stereo nutzt der türkische Künstler und Musiker Cevdet Erek Gestalt, Proportionen und Rezeptionsgeschichte des in Berlin befindlichen Pergamonaltars. An die Stelle des berühmten Gigantenfrieses tritt ein monumentaler Fries aus Lautsprechern mit etwa 30 separaten Audio-Kanälen. Integraler Bestandteil ist ein in der architektonischen Konstruktion stattfindendes Konzert- und Performanceprogramm. Eintritt zur Ausstellung frei. Infos zum Konzert und performanceprogramm: ruhrtriennale.de Turbinenhalle Bochum Foto: (c) Jörg Brüggemann / Ostkreuz
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr

in: Herner Straße 1, 44787, Bochum
via meine Termine Claudia Michaela Maria  In Facebook Zugriffe: 15
Beschreibung Akra Boa beim Kortland Straßenfest 2019 in #Bochum Kortland Straßenfest, das heißt #Straßenmusik, offenes Buffet, Tombola, Flohmarkt- und Infostände - so sagen die Menschen, die hinter diesem Straßenfest stecken. Akra Boa - der Name steht für einen Musiker aus Leidenschaft, der mit seiner einzigartigen und unwiderstehlichen Stimme einfach begeistert. Er präsentiert eigenwillige Interpretationen eigener und bekannter Songs, bei denen jede/r einen individuellen Favoriten finden kann. #AkraBoa und seine Musik haben ihre Wurzeln im #Blues, das ist unüberhörbar. Wer oder was ihn sonst noch beeinflusst hat, das findet man schnell heraus bei seinem Auftritt. Mehr Infos beim Ruhr-guide, in einem umfangreichen Artikel über diesen besonderen Musiker. Link: https://shorturl.de/Zghs Genre: #Blues #Funk #Rock #Soul

>>> weiter mit Montag 09.09.19 >>> in Bochum

Impressum    Werbung und Preise    Link hier hin    Live