Ruhrgebiet-Suchmaschine
Ruhrlink Start -> Termine Heute -> Gelsenkirchen Heute -> Gelsenkirchen am 13.12.2019

Paris im August

in Gelsenkirchen   Veranstaltung im Ruhrgebiet  Musiktheater     Aktualisiert: 14.09.19

Anleitung Kalender als Liste Gestern Heute Morgen Freitag Samstag Sonntag Termintips
Teilen per        

Musiktheater

Kennedyplatz, 45881 Gelsenkirchen, ☎ 0209/4097200 📧 info@musiktheater-im-revier.de oder per Facebook
Zum Termin auf Facebook   🌍 Karte aus Geo Koordinaten    🎫 Programm in "Musiktheater" bei mir

CHANSON-ABEND MIT LIEDERN VON
EDITH PIAF UND BARBARA MIT
CHRISTA PLATZER

Sie könnten verschiedener nicht sein und doch verbindet sie viel: die beiden „Grandes Dames“ des französischen Chansons Edith Piaf (1915-1963) und Barbara (1930-1997). Aus unterschiedlichen Generationen stammend, wurde beiden der unbändige Wunsch zu singen in die Wiege gelegt. Beide Wege zum Erfolg waren hart und voller Hindernisse, führten von ganz unten nach ganz oben. Edith Piaf wurde schnell zur bekanntesten Chansonnière Frankreichs mit Hits wie „La vie en rose“, „Milord“ und „Je ne regrette rien.“ Für die introvertierte Barbara entwickelte sich die Karriere langsam aber stetig in den 50er und 60er Jahren. Berühmt wurde ihr Chanson „Göttingen“ 1964, das nach einem Gastspiel in der deutschen Stadt entstand und zum Sinnbild einer neuen Deutsch-Französischen Verständigung wurde. Christa Platzer widmet sich mit Liedern und Texten dem Leben und der Kunst dieser beiden Ausnahmekünstlerinnen.
„Es ist ein Abend, gewidmet den zwei berühmtesten französischen Chansonetten und getragen von einer wunderbaren Sängerin. (…) Intonation, Ausdruck, Natürlichkeit noch der kleinsten Geste – alles stimmt. Noch erregender, geradezu gänsehauterregend die Metamorphose, die sich auf dem der Piaf vorbehaltenen Podium vollzieht: (…) Stimmlage und Stimmführung, Vibrato, Expressivität und bedingungslose Emotionalität – wer die Augen schließt, glaubt die Piaf zu hören. Näher kann man dem Original nicht sein.“ - WAZ

„Seine besondere Stärke aber gewinnt dieser Abend durch wunderbar melancholisch gefärbte, melodiös gefärbte Barbara-Gesänge wie ‚Göttingen‘ oder ‚Nantes‘.“ - Recklinghäuser Zeitung

zurück

Der Termin wurde auf Facebook unter den dortigen Nutzungsbedingungen angelegt. Für die Inhalte kann ich deshalb natürlich keine Verantwortung übernehmen. Um auf Facebook teilzunehmen oder den Gastgeber zu kontaktieren, Paris im August klicken. Bild oder Veranstaltung an Ruhrlink melden

..weitere Veranstaltungen Paris im August, in Musiktheater, am Freitag, den 13.12.19 im Ruhrgebiet, ohne Nightlife, Ruhrgebiet-Mitte oder in Gelsenkirchen


Info über Musiktheater im Revier
Das Musiktheater im Revier gehört zu den bedeutendsten Theaterbauten der Nachkriegszeit. Am 15. Dezember 1959 wurde der neugebaute Komplex nach den Entwürfen der Architektengruppe Werner Ruhnau, Harald Deilmann, Ortwin Rave und Max von Hausen mit zwei Spielstätten - dem Großen und dem Kleinen Haus - eröffnet. Die damals wie heute sensationelle Integration von Architektur und bildender Kunst gibt dem Theater seinen unverwechselbaren Charakter: In der Bauhütte Werner Ruhnaus arbeiteten der Franzose Yves Klein, der Schweizer Jean Tinguely, der Engländer Robert Adams und die beiden Deutschen Norbert Kricke und Paul Dierkes gemeinsam an der äußeren und inneren Gestaltung des Musiktheaters. Seit 1997 steht das MiR unter Denkmalschutz.


Öffnungszeiten unserer Theaterkasse:
Mo + Sa: 10.00 - 14.00 Uhr
Di - Fr: 10.00 - 18.30 Uhr
Sowie jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn!

Kartentelefon:
0209/4097200

Kartenfax:
0209/4097260

45881 Gelsenkirchen Kennedyplatz ☎ 0209/4097200 📧 info@musiktheater-im-revier.de oder per Facebook Seite    


mehr Veranstaltungen in Musiktheater im Revier hier   Web Seite    Facebook Seite

Impressum    Werbung und Preise    Eigener Termin?    Link hier hin    Live    Neue Termine