Ruhrgebiet-Suchmaschine
Ruhrlink Start -> Termine Heute -> Gelsenkirchen Heute

Eugen Onegin - Oper

in Gelsenkirchen   Veranstaltung im Ruhrgebiet  Musiktheater     Aktualisiert: 01.03.19

Anleitung Kalender als Liste Gestern Heute Morgen Freitag Samstag Sonntag Termintips Highlights Orte
Teilen per        

Musiktheater

Kennedyplatz, 45881 Gelsenkirchen, ☎ 0209/4097200 📧 info@musiktheater-im-revier.de oder per Facebook
Zum Termin auf Facebook   🌍 Karte aus Geo Koordinaten    🎫 Programm in "Musiktheater" bei mir

Oper von Peter I. Tschaikowski

Lyrische Szenen in drei Aufzügen in einer Kammerfassung von André Kassel | Libretto von Peter I. Tschaikowski und Konstantin Schilowski nach Alexander Puschkin | UA 1879 | In russischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Träge verrinnt die Zeit auf dem entlegenen Landsitz der Larins. Während die unerfahrene Tatjana der Langeweile ihres Alltags zu entfliehen versucht, indem sie sich in die romantischen Welten ihrer Romane träumt, hat ihre pragmatische Schwester Olga das Leben längst beim Schopf gepackt und sich mit dem Dichter Lenski verlobt. Als Lenski eines Tages seinen Freund Eugen Onegin bei den Larins einführt, verliebt sich Tatjana Hals über Kopf in den rastlosen Lebemann. In einem leidenschaftlichen Brief offenbart sie Onegin ihre Gefühle. Doch dieser weist sie zurück …
In seinem Versroman „Eugen Onegin“ zeichnete der russische Nationaldichter Alexander Puschkin das Porträt eines jungen Adligen als Sinnbild für die zwischen Genusssucht und Müßiggang erstarrte Gesellschaftselite seiner Zeit. Mit innigem Mitgefühl für die Träume und Nöte seiner Figuren vertonte Peter Tschaikowski den Stoff 1879 zu seinen „Lyrischen Szenen“.

zurück

Der Termin wurde als Eugen Onegin - Oper auf Facebook unter den dortigen Nutzungsbedingungen angelegt. Für die Inhalte kann ich deshalb natürlich keine Verantwortung übernehmen. Um auf Facebook teilzunehmen oder den Gastgeber zu kontaktieren, den Link klicken. Bild oder Veranstaltung melden

..weitere Veranstaltungen Eugen Onegin - Oper, in Musiktheater, Heute im Ruhrgebiet, ohne Nightlife, Ruhrgebiet-Mitte oder in Gelsenkirchen


Info über Musiktheater im Revier
Das Musiktheater im Revier gehört zu den bedeutendsten Theaterbauten der Nachkriegszeit. Am 15. Dezember 1959 wurde der neugebaute Komplex nach den Entwürfen der Architektengruppe Werner Ruhnau, Harald Deilmann, Ortwin Rave und Max von Hausen mit zwei Spielstätten - dem Großen und dem Kleinen Haus - eröffnet. Die damals wie heute sensationelle Integration von Architektur und bildender Kunst gibt dem Theater seinen unverwechselbaren Charakter: In der Bauhütte Werner Ruhnaus arbeiteten der Franzose Yves Klein, der Schweizer Jean Tinguely, der Engländer Robert Adams und die beiden Deutschen Norbert Kricke und Paul Dierkes gemeinsam an der äußeren und inneren Gestaltung des Musiktheaters. Seit 1997 steht das MiR unter Denkmalschutz.


Öffnungszeiten unserer Theaterkasse:
Mo + Sa: 10.00 - 14.00 Uhr
Di - Fr: 10.00 - 18.30 Uhr
Sowie jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn!

Kartentelefon:
0209/4097200

Kartenfax:
0209/4097260

45881 Gelsenkirchen Kennedyplatz ☎ 0209/4097200 📧 info@musiktheater-im-revier.de oder per Facebook Seite    


mehr Veranstaltungen in Musiktheater im Revier hier   Web Seite    Facebook Seite

Impressum    Werbung und Preise    Eigener Termin?    Link hier hin    Live    Neue Termine