Ruhrgebiet-Suchmaschine
Ruhrlink Start -> Termine Heute -> Herne Heute -> Herne am 15.03.2019

Katharina Adler liest aus ¨Ida¨ und spricht mit Ursula März

in Herne   Veranstaltung im Ruhrgebiet  Literaturhaus     Aktualisiert: 15.03.19

Anleitung Kalender als Liste Gestern Heute Morgen Freitag Samstag Sonntag Termintips Highlights Orte

vorbei



Freitag
15
März 2019
um 19.00 Uhr

bis um 21.00 Uhr

Katharina Adler liest aus ¨Ida¨ und spricht mit Ursula März
Klick fürs Bild in gross auf Facebook

Teilen per        

Literaturhaus

Bebelstrasse 18, 44623 Herne, ☎ 02323 1476714 📧 e.roettsches@koethers-roettsches.de oder per Facebook
Zum Termin auf Facebook  🎟️ Ticket Seite   🌍 Karte aus Geo Koordinaten    🎫 Programm in "Literaturhaus" bei mir

Im März und April 2019 präsentiert das Literaturhaus Herne Ruhr die ersten Literaturhaustage Herne Ruhr, die unter dem Motto „Spurensuche“ stehen. Eröffnet werden die Literaturhaustage mit einer Lesung der jungen Autorin Katharina Adler aus ihrem Roman „Ida“.

Für ihr Debüt „Ida“ hat sich Katharina Adler auf die Spuren ihrer eigenen Urgroßmutter begeben. Unter dem Pseudonym „Dora“ avancierte Ida Bauer, wie sie im realen Leben hieß, zur bekanntesten Hysteriepatientin des Wiener Psychoanalytikers Sigmund Freud. Nach wenigen Wochen in seiner Behandlung beschließt die knapp 18jährige Ida jedoch, die Therapie abzubrechen – ein widerständiger und fast undenkbarer Vorgang.
Katharina Adler hat sich auf die Spuren ihrer Urgroßmutter begeben, um die Geschichte des Mädchens Ida zu erzählen, das so viel mehr war als nur die bekannte Hysterikerin. Adler zeichnet das Bild einer jungen Frau, die inmitten der politischen Wirren und Gräuel der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ihre ganz persönlichen Kämpfe auszutragen hatte und um ein selbstbestimmtes Leben rang.

Mit historischer Präzision erzählt Katharina Adler die Geschichte einer Frau zwischen Welt- und Nervenkriegen, Exil und Erinnerung. Eine Geschichte, in die sich ein halbes Jahrhundert mit seinen Verwerfungen eingeschrieben hat.

Katharina Adler wurde 1980 in München geboren, wo sie nach Stationen in Leipzig und Berlin heute wieder lebt. Bereits für das Manuskript ihres ersten Romans, Ida , erhielt sie das Literaturstipendium des Freistaats Bayern und wurde 2015 für den Alfred-Döblin-Preis nominiert. 2018, nach Erscheinen des Buches, folgte die Nominierung für den Klaus-Michael Kühne-Preis und den ZDF-aspekte-Literaturpreis.
Das Bühnengespräch führt die Journalistin und Kritikerin Ursula März. Sie schreibt unter anderem für das Feuilleton der ZEIT und veröffentlichte diverse literaturwissenschaftliche Essays sowie zwei Erzählungsbände.

Das Literaturhaus Herne Ruhr eröffnet die Literaturhaustage mit einem Glas Sekt für die Gäste sowie kleineren Snacks.

Karten zum Preis von 18 Euro (14 Euro ermäßigt für Schüler/Studenten) sind telefonisch unter 02323/ 14 767 14, per Mail unter ticket@literaturhaus-herne-ruhr.de oder direkt im Literaturhaus, Bebelstraße 18, 44623 Herne, erhältlich.

zurück

Der Termin wurde als Katharina Adler liest aus ¨Ida¨ und spricht mit Ursula März auf Facebook unter den dortigen Nutzungsbedingungen angelegt. Für die Inhalte kann ich deshalb natürlich keine Verantwortung übernehmen. Um auf Facebook teilzunehmen oder den Gastgeber zu kontaktieren, den Link klicken. Bild oder Veranstaltung melden

..weitere Veranstaltungen in Literaturhaus,

Info über Literaturhaus

Bebelstrae 18, 44623 Herne ☎ 02323 1476714 📧 e.roettsches@koethers-roettsches.de oder per Facebook Seite    


mehr Veranstaltungen in Literaturhaus hier   Web Seite    Facebook Seite

Impressum    Werbung und Preise    Eigener Termin?    Link hier hin    Live    Neue Termine