Ruhrgebiet-Suchmaschine
Ruhrlink Start -> Termine Heute -> Dortmund Heute -> Dortmund am 12.07.2019

Ausstellung: Rundgang Kunst

in Dortmund   Veranstaltung im Ruhrgebiet  Dortmunder U     Aktualisiert: 11.07.19

Anleitung Kalender als Liste Gestern Heute Morgen Freitag Samstag Sonntag Termintips Highlights Orte

An dem Tag vorbei



Freitag
12
Juli 2019
um 11.00 Uhr

bis um 18.00 Uhr

📅für diesen Event gibt es mehrere Termine

Ausstellung: Rundgang Kunst
Klick fürs Bild in gross auf Facebook

Teilen per        

Dortmunder U

2 Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund, ☎ 0231/5024723
Zum Termin auf Facebook   🌍 Karte aus Geo Koordinaten    🎫 Programm in "Dortmunder U" bei mir

Jedes Jahr zum Abschluss der Vorlesungszeit des Sommersemesters werden im Rahmen der Ausstellung „Rundgang Kunst der TU Dortmund“ auf der Hochschuletage im Dortmunder U herausragende künstlerische Arbeiten von Studierenden der Fotografie, Graphik, Malerei sowie Plastik und interdisziplinäres Arbeiten gezeigt. Die Ausstellung bietet den Studierenden die Möglichkeit, in einem institutionellen Rahmen ihre künstlerische Forschung einem größeren Publikum vorzustellen. Der Rundgang Kunst genießt seit Jahren breite Aufmerksamkeit und Anerkennung seitens der Öffentlichkeit – dies zeigen Besucherzahlen und Berichterstattung.

Anlässlich des Rundgangs Kunst werden durch eine Fachjury die mit je fünfhundert Euro dotierten Kunstpreise der TU Dortmund für die vier Disziplinen Fotografie, Graphik, Malerei sowie Plastik und interdisziplinäres Arbeiten verliehen. Mit den Preisen werden jeweils besonders qualifizierte künstlerische Projekte ausgezeichnet, die in den Ateliers des Instituts für Kunst und Materielle Kultur konzipiert und durchgeführt wurden. Darüber hinaus wird durch die Rektorin der Technischen Universität Dortmund Frau Professorin Ursula Gather der Editionspreis vergeben. Die in der Ausstellung gezeigten künstlerischen Arbeiten befassen sich mit der Wahrnehmung von Realitäten, deren Verschiebung und selektiven Fokussierung – mit der Erfassung dessen, was uns betrifft und betroffen macht. Es geht um unsere aktuelle und tägliche Erfahrung sowie um das Erkennen und Stiften von Zusammenhängen. Die künstlerische Annäherung an die Realitäten unserer Welt bedeutet eine Herausforderung von Konventionen, Normen, Klischees, Gewohnheiten und Gewissheiten, die dadurch letztlich erst wahrnehmbar werden.

Dementsprechend fordert die künstlerische Forschung aufmerksame Differenzierung und die Offenheit für Entdeckungen jenseits des Mainstreams der Weltbetrachtung. Insofern unterscheidet sich künstlerische Forschung im Ansatz nicht von wissenschaftlicher Forschung. Die oft unkonventionelle Weltsicht, der Medieneinsatz und die diversen Ausstellungsformate künstlerischer Forschung sind jedoch erfrischend anders. Hier werden in Pixeln, Farben, Linien, Formen, Filmen, Apparaten, Tönen und jedweden Mitteln Gebilde geschaffen, die mit den Besucherinnen und Besuchern in vielerlei Weise kommunizieren. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich selbst ein Bild von den beeindruckenden Arbeiten der Studierenden zu machen.

(Bild: TU Dortmund)

zurück

Der Termin wurde auf Facebook unter den dortigen Nutzungsbedingungen angelegt. Für die Inhalte kann ich deshalb natürlich keine Verantwortung übernehmen. Um auf Facebook teilzunehmen oder den Gastgeber zu kontaktieren, Ausstellung: Rundgang Kunst klicken. Bild oder Veranstaltung an Ruhrlink melden

..weitere Veranstaltungen Ausstellung: Rundgang Kunst, in Dortmunder U,

Info über Dortmunder U
Das Dortmunder U ist ein kulturelles Zentrum mit internationaler Ausstrahlung, eine neue Landmarke in der Region und ein Symbol für den Strukturwandel in der Stadt. Es nimmt eine aktive Rolle im Kontext der lokalen und überregionalen Kulturentwicklung wahr. Unter dem Dach der ehemaligen Union-Brauerei arbeiten verschiedene Einrichtungen, die Beiträge zur Kunst und Kultur, Bildung, Wissenschaft und Forschung entwickeln und miteinander verbinden.Nicht zu vergessen ist, dass mit der Anbringung des "U" auf dem Kellereihochhaus der früheren Dortmunder Union-Brauerei Mitte der fünfziger Jahre des 20. Jahrhunderts dieses zum Brauerei- und Markenlogo der Dortmunder Union Marken geworden ist.
Ein besonderer Fokus der Ausstellungen, Veranstaltungen und Vermittlungsangebote im Dortmunder U richtet sich auf die Einbeziehung der digitalen Medien und die Förderung der Kreativität.
Das Dortmunder U ist ein Haus fär alle. Es ist offen für die Zusammenarbeit mit anderen kulturellen Einrichtungen, Organisationen, Initiativen und Projekten.
Das Dortmunder U verbindet als ein Kulturzentrum neuen Typs Kunst, Forschung, kulturelle Bildung und Kreativität. Es ist ein Zeichen des Aufbruchs und des Strukturwandels im Ruhrgebiet. Im Zusammenwirken der verschiedenen Kultureinrichtungen und Organisationen im U-Turm-Gebäude entsteht ein Programm, das über die Grenzen der Stadt und der Region hinaus weist und neue Impulse setzt. Zu erleben sind Ausstellungen, Filmprogramme, Workshops, Vorträge, Gespräche, Konzerte, Clubabende, Video- und Klangkunst sowie weitere Veranstaltungsformate.
Im "U" kooperieren u.a. das Museum Ostwall, der Hartware MedienKunstVerein, die UZWEI_Kulturelle Bildung, die Fachhochschule Dortmund, die Technische Universität Dortmund, das european centre for creative economy (ecce), der Verein Kino im U e.V., der das innogy Forum betreibt, und die panUrama GmbH, verantwortlich für die Gastronomie im Haus. Dortmunder U Zentrum für Kunst und Kreativität.

44137 Dortmund Dortmunder U - Zentrum für Kunst und Kreativität, Leonie-Reygers-Terrasse ☎ 0231/5024723


mehr Veranstaltungen in Dortmunder U hier   Web Seite    Facebook Seite

Impressum    Werbung und Preise    Eigener Termin?    Link hier hin    Live    Neue Termine