Ruhrgebiet-Suchmaschine
Ruhrlink Start -> Termine Heute -> Rheinberg Heute -> Rheinberg am 07.12.2018

Schatz, sie spielen unser Lied (Teil 1) Glam-Bam-Weihnachtsshow

in Rheinberg Veranstaltung im Ruhrgebiet  Schwarzer Adler     Aktualisiert: 07.12.18

Kalender Gestern Heute Morgen Freitag Samstag Sonntag Silvester Übersicht Highlights Alle Orte

vorbei



Freitag
07
Dezember 2018
um 20.00 Uhr

bis um 23.00 Uhr

Schatz, sie spielen unser Lied (Teil 1) Glam-Bam-Weihnachtsshow
Klick fürs Bild in gross auf Facebook

Schwarzer Adler


Baerler Strasse 96, 47495 Rheinberg   Karte aus Geo Koordinaten
Ticket Seite   aktuelles Programm bei mir    Zum Termin auf Facebook

Die legendäre Show zum Jahresende. Glam as can mit Schlaghose, Plateauschuhen und Agfa-C-90-Kassetten.

zurück

Teilen per          

Der Termin wurde als Schatz, sie spielen unser Lied (Teil 1) Glam-Bam-Weihnachtsshow auf Facebook unter den dortigen Nutzungsbedingungen angelegt. Für die Inhalte kann ich deshalb natürlich keine Verantwortung übernehmen. Um auf Facebook teilzunehmen oder den Gastgeber zu kontaktieren, den Link klicken. Bild oder Veranstaltung melden

..weitere Veranstaltungen in Schwarzer Adler,

Info über Schwarzer Adler
Schwarzer Adler GmbH
Baerler Strasse 96
47495 Rheinberg
Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Franka Theile
Registergericht: Kleve
Registernummer: HRB 7445
Tel.:(049) 2844-2458
Fax.:(049) 2844-1327

1982 - 2012: 30 Jahre Schwarzer Adler in Rheinberg

Über dem Schwarzen Adler-Horst, der damals ca. 250 Jahre alten ehemaligen Postkutschen-Station in Vierbaum, kreisten im Jahre 1980 die Geier – ein städteplanerischer Wille sah quer durch das Gebäude ein „Sichtdreieck“ vor; da hätte der Adler nicht nur Federn lassen müssen – es wäre sein Ende gewesen. Ein faules Ei. Aber mit dem festen Willen, das Gebäude zu schützen, und mit einem Überschuss an kulturellen Impressionen und Ideen wurde der Denkmalschutz beauftragt, sich die Sache näher anzusehen. Und siehe da, unter dem staubigen Feder-Putz wurde tatsächlich barocke Substanz festgestellt. Das bedeutete Denkmal, Rettung und „grünes“ Licht für umfangreiche Umbaumaßnahmen. Doch bevor es damit losging, quasi als erstes Lebenszeichen und zum Vorgeschmack, gab es am 30. Mai 1981 unter dem Motto „umsonst und draußen“ eine erste Open-Air-Veranstaltung im angrenzenden Obstgarten mit sagenhaften 1.500 Gästen.
Etliche helfende Hände trugen daraufhin dazu bei, dass in Rekordzeit von nur 9 Monaten umgebaut und renoviert wurde und schließlich am 12.2.1982 die Eröffnung gefeiert werden konnte.
Das Kulturvakuum rund um Rheinberg konnte von nun an mit Blues, Rock, Jazz, Theater, Kabarett, Comedy und Ausstellungen erster Güte gefüllt werden. Künstler aus Nah und Fern zog diese neue Kultur-Brutstätte förmlich an und schätzen bis heute die vollkommen ungezwungene Atmosphäre und das begeisterungsfähige Publikum aller Altersschichten.
Ob Herbert Knebels Affentheater, Volker Pispers oder Urban Priol, Jan Akkermann, Mitch Ryder oder Joe Bonamassa – viele heutige, auch internationale Größen aus der Musik- und Kabarett-Branche lernten hier das Fliegen. Die Kulturinitiative e.V. suchen mit Adleraugen nach Talenten, planen federführend das Kulturprogramm und organisieren die Events.
Das gastronomische Angebot des Schwarzen Adlers hält Multitalent und Spitzen-Köchin Bettina Luciano fest im Griff (... und ein engagiertes Küchenteam unter ihren Fittichen) ... hier hat noch keiner hungrig Restaurant oder Biergarten verlassen.
Weiter so.
Der Schwarze Adler fliegt in die nächsten Jahrzehnte – wir fliegen mit - auf einem hoffentlich weiterhin guten Flug.
Zu den festen Einrichtungen des Schwarzen Adlers gehören u.a.:
- die unvergleiche Adlerdisco (früher Oldie Party, noch früher Adlertanz) immer am 1. Samstag des Monats ab 21 Uhr
- das legendäre Adlerfrühstück mit Schlemmer-Frühstücks-Buffet und allem Drum und Dran, immer sonntags von 10-13 Uhr
- das ultmative Kinderkino, immer am 2. Mittwoch des Monats.
Und Vorsicht: ab sofort ab 17:00 Uhr geöffnet!


Kulturinitative Schwarzer Adler e. V.
Baerler Strasse 96
47495 Rheinberg
Tel.:(049) 2844-2458
Fax.:(049) 2844-1327
Vertretungsberechtigter Vorstand: Luise Theile, Ernst Barten
Registergericht: Xanter
Registernummer:VR 1346

47495 Rheinberg Baerler Strasse 96 ☎ 028442458


alle Veranstaltungen in Schwarzer Adler hier    Facebook Seite   Web Seite

*** Gesponsort *** Freitag der 21.12.18 um 19.30 Uhr via meine Termine Ruhrlink
Stefan Sprang liest… „Fred Kemper und die Magie des Jazz“ Am: Freitag 21.12.18 um 19.30 Uhr bis um 21.00 Uhr
via meine Termine Ruhrlink Redaktionsempfehlung Zugriffe: 90 Views: 64260
Theater Essen-Süd, Susannastraße 19a, 45136 Essen

Stefan Sprang liest… „Fred Kemper und die Magie des Jazz“ – Musikalische Livelesung Spätsommer 1967. Eine Siedlung irgendwo im Ruhrgebiet. Der dreizehnjährige Fred Kemper hört die Musik des Jazz-Saxophonisten John Coltrane. Die Magie des Jazz lässt ihn von da an nicht mehr los. Auch er will Saxophonist werden. Talent und Ehrgeiz ebnen ihm den Weg. Das „Fred-Kemper-Quartett“ erobert die Bühnen und die Fans, bis Fred nach einem Schicksalsschlag eine folgenschwere Entscheidung treffen muss. – Ein Roman über den Jazz, seine Faszination, über die Suche nach der großen Liebe und den Traum von der bedingungslosen Künstlerexistenz. Stefan Sprang, der Autor der ersten Uraufführung am Theater Essen-Süd, „helden:tot“, liest aus seinem Roman „Fred Kemper oder die Magie des Jazz“. Hierbei wird er musikalisch begleitet, zu welchen Klängen sonst, wenn nicht zu den Klängen von John Coltrane und Co. Let´s jazz! Musikalische Begleitung: Malte Bentz - Saxophon Nicklas John - Piano Es liest: Stefan Sprang Karten: 10€/14€ karten@theater-essen-sued.de 01774548457 Weitere Informationen: www.theater-essen-sued.de...


Impressum    Werbung und Preise    Eigener Termin?    Link hier hin    Live    Neue Termine