Ruhrgebiet-Suchmaschine
Ruhrlink Start -> Termine Heute -> Dortmund Heute -> Dortmund am 07.12.2018

Musik im Advent - Chöre und Musikgruppen der Nordstadt

in Dortmund Veranstaltung im Ruhrgebiet  Dietrich-Keuning-Haus     Aktualisiert: 07.12.18

Kalender Gestern Heute Morgen Freitag Samstag Sonntag Silvester Übersicht Highlights Alle Orte

vorbei



Freitag
07
Dezember 2018
um 19.00 Uhr

bis um 22.00 Uhr

Musik im Advent - Chöre und Musikgruppen der Nordstadt
Klick fürs Bild in gross auf Facebook

Dietrich-Keuning-Haus


Leopoldstraße 50-58, 44147 Dortmund   Karte aus Geo Koordinaten
aktuelles Programm bei mir    Zum Termin auf Facebook Zugriffe: 17

Brass & Wind
– Sinfonisches Blasorchester der Musikschule Dortmund
Leitung: Arno Hedtfeld

Chor der Diesterweg-Grundschule
Leitung: Maren Krebs

Chor der Lessing-Grundschule
Leitung: Barbara Konetzny

Chor der Albrecht-Brinkmann-Grundschule
Leitung: Andreas Dengler/Rebekka Sicars

Chor der Nordmarkt-Grundschule
Leitung: Ardelan Jannati

Elternchor des Helmholtz-Gymnasiums
Leitung: Barbara Scholz Klavierbegleitung: Paul Tunjogi Csapo

Joy of Music – Akkordeonorchester der Musikschule Dortmund
Leitung: Susanne Weiß

Singkreis des Dietrich-Keuning-Hauses
Leitung: Natascha Boenigk
Moderation: Christine Hartman-Hilter

Datum: 7. Dezember 2018
Uhrzeit: Beginn 19.00 Uhr
Ort: Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstraße 50–58
Vorverkauf: Dietrich-Keuning-Haus
Eintritt: 2,50 € (ermäßigt 1,00 €/Dortmund-Pass-Inhaber haben feien Eintritt bei Vorlage des Dortmund-Passes)

zurück

Teilen per          

Der Termin wurde als Musik im Advent - Chöre und Musikgruppen der Nordstadt auf Facebook unter den dortigen Nutzungsbedingungen angelegt. Für die Inhalte kann ich deshalb natürlich keine Verantwortung übernehmen. Um auf Facebook teilzunehmen oder den Gastgeber zu kontaktieren, den Link klicken. Bild oder Veranstaltung melden

..weitere Veranstaltungen in Dietrich-Keuning-Haus,

Info über Dietrich-Keuning-Haus
Das Dietrich-Keuning-Haus ist seit über dreißig Jahren eine kulturelle und stadtteilorientierte Begegnungsstätte im Dortmunder Norden. Es sieht sich als zentrales Veranstaltungszentrum im interkulturellen Kontext und spricht durch die kulturpädagogischen Angebote insbesondere auch die Migrantenvereine und die Kinder und Jugendlichen der Nordstadt an. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Skatepark und dem angrenzenden Nordbad, durch das Kulturbistro und die Grünanlage mit Spielplatz ist das Dietrich-Keuning-Haus auch ein beliebter Anlaufpunkt für Sportbegeisterte und Anwohner aus der Nachbarschaft. Alle Kulturen und Altersklassen sind im Dietrich-Keuning-Haus willkommen.

Als Veranstaltungszentrum bietet das Haus nicht nur ein vielfältiges Programm der Bereiche Weltmusik, Comedy und Tanz. Regelmäßig finden auch Feste, Fachtagungen und Märkte statt.
Vereine, Verbände, Gruppen und Privatpersonen haben die Möglichkeit, im Dietrich-Keuning-Haus Räume und medientechnische Geräte anzumieten, um eigene Veranstaltungen oder Projekte durchzuführen. Mit seinem variablen Raumangebot mit umfangreicher technischer Ausstattung, seiner zentralen Lage mit optimaler Verkehrsanbindung und einem erfahrenen Team ist das Dietrich-Keuning-Haus auch vielgefragter Gastgeber für (Groß-)Veranstaltungen mit bis zu 1000 Personen.

44147 Dortmund Leopoldstraße 50-58 ☎ 0231 50 25145


alle Veranstaltungen in Dietrich-Keuning-Haus hier    Facebook Seite   Web Seite

*** Gesponsort *** Freitag der 21.12.18 um 19.30 Uhr via meine Termine Ruhrlink
Stefan Sprang liest… „Fred Kemper und die Magie des Jazz“ Am: Freitag 21.12.18 um 19.30 Uhr bis um 21.00 Uhr
via meine Termine Ruhrlink Redaktionsempfehlung Zugriffe: 90 Views: 64323
Theater Essen-Süd, Susannastraße 19a, 45136 Essen

Stefan Sprang liest… „Fred Kemper und die Magie des Jazz“ – Musikalische Livelesung Spätsommer 1967. Eine Siedlung irgendwo im Ruhrgebiet. Der dreizehnjährige Fred Kemper hört die Musik des Jazz-Saxophonisten John Coltrane. Die Magie des Jazz lässt ihn von da an nicht mehr los. Auch er will Saxophonist werden. Talent und Ehrgeiz ebnen ihm den Weg. Das „Fred-Kemper-Quartett“ erobert die Bühnen und die Fans, bis Fred nach einem Schicksalsschlag eine folgenschwere Entscheidung treffen muss. – Ein Roman über den Jazz, seine Faszination, über die Suche nach der großen Liebe und den Traum von der bedingungslosen Künstlerexistenz. Stefan Sprang, der Autor der ersten Uraufführung am Theater Essen-Süd, „helden:tot“, liest aus seinem Roman „Fred Kemper oder die Magie des Jazz“. Hierbei wird er musikalisch begleitet, zu welchen Klängen sonst, wenn nicht zu den Klängen von John Coltrane und Co. Let´s jazz! Musikalische Begleitung: Malte Bentz - Saxophon Nicklas John - Piano Es liest: Stefan Sprang Karten: 10€/14€ karten@theater-essen-sued.de 01774548457 Weitere Informationen: www.theater-essen-sued.de...


Impressum    Werbung und Preise    Eigener Termin?    Link hier hin    Live    Neue Termine