Ruhrgebiet-Suchmaschine

📅 Alle Termine: Ausstellung: Welcome to Europe - Welcome to Reality

Veranstaltungen im Ruhrgebiet  von Biscuits for Calais in Hattingen

Kalender Übersicht Heute Morgen Samstag Sonntag Highlights Sylvester Weihnachten Facebook

Ausstellung: Welcome to Europe - Welcome to Reality
Klick fürs Bild in gross auf Facebook

von: Biscuits for Calais

DGB Bildungswerk e.V. Tagungszentrum Hattingen 45529 Hattingen, Am Homberg 44 - 50   Karte aus Geo Koordinaten

Beschreibung: Calais in Nord-Frankreich. Mit dem Auto nur gute vier Stunden vom Ruhrgebiet entfernt. Durch das informelle Flüchtlingscamp, den sogenannten »Dschungel«, kam die Hafen-Stadt in den letzten Jahren zu einer gewissen Bekanntheit. Im Sommer 2016 lebten im Camp mehr als 10.000 Menschen. Ein Slum, mitten in Europa. Die Infrastruktur wurde im Wesentlichen von jungen Freiwilligen gestemmt. Sie kümmerten sich um Hygiene, Essen, Kleidung, Zelte, medizinische Versorgung, rechtliche Information und vieles mehr. Im letzten Oktober dann die Räumung. Bis dahin tat der französische Staat wenig. Die politischen Botschaften? »Diese Menschen gehören nicht hierher.« »Das Problem ist nun gelöst.« Aber auch danach leben noch viele Menschen auf der Flucht in und um Calais. Die Situation ist mehr als problematisch und die Arbeit der Helfer_innen geht weiter. Die Ausstellung zeigt europäische Realitäten aus Calais, aus dem Camp, aus dem Stadtbild und von freiwilligen Helfer_innen. Führung durch die Ausstellung: am 14.11. um 13:30 Uhr; Treffpunkt Foyer des Erwachsenenbildunsgzentrums. www.hattingen.dgb-tagungszentren.de

Veranstalter Info nicht geladen
*** Gesponsort *** Donnerstag der 28.12.17 um 0.00 Uhr von: Rolf Blenn's Outdoor und Abenteuerreisen
Bild fehlt? Auf Facebook nachsehen, ob der Termin noch besteht Am: Donnerstag 28.12.17 um 0.00 Uhr bis Freitag um 0.00 Uhr
von: Rolf Blenn's Outdoor und Abenteuerreisen Neueinstieg Views: 1166
Ruhrgebiet,


Ein “moderner“ Bergbau - Roman, spielt aber in einem real exisiterenden Bergwerk vor 30 Jahren.

“In tausend Metern Tiefe ist die Nähe des glühenden Erdkerns spürbar, steigt die Temperatur auf fast vierzig Grad, kaum auszuhalten, auch wenn das Bergwerk durch ein ausgefeiltes Ventilationssystem belüftet wird. Schweiß drängt aus dem Körper, mischt sich mit Dreck auf der Haut zu kleinen, schlammigen Bahnen, die die Kleidung durchnässen und die Staubfiltermaske vor dem Gesicht tränken, so daß das Atmen schwierig wird.
Ein heißer Luftstrom treibt kleine Schmirgelkörnchen vor sich her, die sich überall festsetzen: ein wütender Insektenschwarm, feine Schlieren auf dem Plastik der Schutzbrille hinterlassend. Die Lampe auf dem Helm ist ein drittes Auge; Gesichter hätten nichts menschliches, wären nicht Wimpern und Pupillen hinter den Brillen.“

Eine Odysee in eine vergangene Welt. Fast fotorealistisch beschriebene, real geschehene Szenen zu einer fiktiven Handlung zusammengeführt, die sich spannend lesen läßt.

88 Seiten, 9,99 Euro, Online bestellen: https://www.epubli.de/shop/buch/Erdbeben-in-der-Erde-Rolf-Blenn-9783741819704/52949...


Impressum    Quelle der Info    Eigener Termin?    Werbung und Preise    Link zu uns    Live    Neue Termine