Ruhrgebiet-Suchmaschine
Ruhrlink Start -> Termine Heute -> Dortmund Heute -> Dortmund am 06.12.2018

Freut euch!

in Dortmund Veranstaltung im Ruhrgebiet  Silent Sinners     Aktualisiert: 06.12.18

Kalender Gestern Heute Morgen Freitag Samstag Sonntag Silvester Übersicht Highlights Alle Orte

vorbei



Donnerstag
06
Dezember 2018
um 23.00 Uhr

bis Freitag 07.12.18 um 06.00 Uhr

Freut euch!
Klick fürs Bild in gross auf Facebook

Silent Sinners


Rittershausstr. 65, 44137 Dortmund   Karte aus Geo Koordinaten
aktuelles Programm bei mir    Zum Termin auf Facebook

Dieser Donnerstag wird ein besonderer: Es ist Nikolaus! Ein guter Grund für Stefan Moerken den Geschenkesack zu öffnen und euch, neben dem ein oder anderen Weihnachtssong, eine Freude zu machen.
Für die ersten 100 Gäste gibts ein Schokonikolaus und einen #sourz aufs Haus! Und damit nicht genug: Im Geschenkesack verstecken sich drei 40€ Freiverzehrkarten! Wer werden die Glücklichen sein? Wir freuen uns drauf.
Aber Leute, es soll richtig schön werden. Deswegen gibts für jede Weihnachtsmannmütze einen weiteren Sourz. Also Kopfbedeckung nicht vergessen und früh kommen! Könnte sich ordentlich lohnen.
#kreuzviertelklub #freiverzehr #freuteuch #party #nikolausgeschenk #wirdwild #untermoellern #sinnersnights #sündhaftgünstig #donnerstagsistauchwochenende #nikolausmütze

zurück

Teilen per          

Der Termin wurde als Freut euch! auf Facebook unter den dortigen Nutzungsbedingungen angelegt. Für die Inhalte kann ich deshalb natürlich keine Verantwortung übernehmen. Um auf Facebook teilzunehmen oder den Gastgeber zu kontaktieren, den Link klicken. Bild oder Veranstaltung melden

..weitere Veranstaltungen in Silent Sinners,

Info über Silent Sinners
Das Dortmunder Kreuzviertel – Heimat vieler Stundenten, Künstler und Freigeister. Ein pulsierendes und lebendiges Dorf mitten in der Stadt. Es hat seinen ganz speziellen Charme und diese besondere Ausstrahlung. Wer hier wohnt und zwar egal wo im Viertel, ist nur ein Steinwurf von der nächste Bar entfernt. Das ist auch der Grund warum das Kreuzviertel von so vielen „ Nichtviertlern“ besucht wird. So entsteht, vor allem am Wochenende, ein quirliges Treiben in den Straßen und Bars.

Bis 2006 blieb es jedoch bei den Barbesuchen. Eine Situation die Sebastian „Batta“ Noetzel nicht länger tragen wollte. Spätestens um Eins zuckte und kribbelte es in den Füßen. Laute Musik und ein Tanzboden musste her. Aber immer bis in die Stadt war es auch zu weit. Also ist man immer unverrichteter Dinge nach Hause. Trübselig für ein Wochenende. Doch eben im Jahre 2006 änderte sich dies! Ein kleines Objekt wurde frei, gerade zu ideal für einen Club. Die Freude war groß und es wurde sofort begonnen die ehemalige Waschkaue eines Automobilhauses in den charmanten Club zu verwandeln.

Betreten wird der im Keller gelegene Club auf einer langen Treppe, über der ein Kronleuchter verruchte Partys verspricht. Am Ende der Treppe angelangt öffnet sich der in weiß gehaltene Club. Mit genau der richtigen Deckenhöhe und Größe entsteht sofort ein familiäres, wohliges Gefühl. Überhaupt ist es dieses Gefühl, das von den Gästen stets beschrieben wird. Eine große Familie die immer mehr Partysuchende bei sich aufnimmt und jede Woche aufs neue Familienfeste abhält.

Batta war es wichtig, dass der Club immer wie ein Wohnzimmer mit der richtigen Tanzattitüde für seine Gäste ist. Deshalb trommelte er die besten DJs der Stadt zusammen um gute Partys mit viel Musikgeschmack und –verstand zu entwickeln und feiern. Und Jedes Wochenende zeigt: Vision gelungen!

44137 Dortmund Rittershausstr. 65 ☎ 023113021780 📧 info@silent-sinners.de oder per Facebook Seite    


alle Veranstaltungen in Silent Sinners hier    Facebook Seite   Web Seite

*** Gesponsort *** Freitag der 21.12.18 um 19.30 Uhr via meine Termine Ruhrlink
Stefan Sprang liest… „Fred Kemper und die Magie des Jazz“ Am: Freitag 21.12.18 um 19.30 Uhr bis um 21.00 Uhr
via meine Termine Ruhrlink Redaktionsempfehlung Zugriffe: 90 Views: 64327
Theater Essen-Süd, Susannastraße 19a, 45136 Essen

Stefan Sprang liest… „Fred Kemper und die Magie des Jazz“ – Musikalische Livelesung Spätsommer 1967. Eine Siedlung irgendwo im Ruhrgebiet. Der dreizehnjährige Fred Kemper hört die Musik des Jazz-Saxophonisten John Coltrane. Die Magie des Jazz lässt ihn von da an nicht mehr los. Auch er will Saxophonist werden. Talent und Ehrgeiz ebnen ihm den Weg. Das „Fred-Kemper-Quartett“ erobert die Bühnen und die Fans, bis Fred nach einem Schicksalsschlag eine folgenschwere Entscheidung treffen muss. – Ein Roman über den Jazz, seine Faszination, über die Suche nach der großen Liebe und den Traum von der bedingungslosen Künstlerexistenz. Stefan Sprang, der Autor der ersten Uraufführung am Theater Essen-Süd, „helden:tot“, liest aus seinem Roman „Fred Kemper oder die Magie des Jazz“. Hierbei wird er musikalisch begleitet, zu welchen Klängen sonst, wenn nicht zu den Klängen von John Coltrane und Co. Let´s jazz! Musikalische Begleitung: Malte Bentz - Saxophon Nicklas John - Piano Es liest: Stefan Sprang Karten: 10€/14€ karten@theater-essen-sued.de 01774548457 Weitere Informationen: www.theater-essen-sued.de...


Impressum    Werbung und Preise    Eigener Termin?    Link hier hin    Live    Neue Termine