Ruhrgebiet-Suchmaschine
Ruhrlink Start -> Termine Heute -> Duisburg Heute -> Duisburg am 07.12.2018

Vorlesespaß mit Dagmar Blaurock

in Duisburg Veranstaltung im Ruhrgebiet  via meine Termine Rolf Blenn     Aktualisiert: 07.12.18

Kalender Gestern Heute Morgen Freitag Samstag Sonntag Silvester Übersicht Highlights Alle Orte

vorbei



Freitag
07
Dezember 2018
um 16.15 Uhr

bis um 17.00 Uhr

Vorlesespaß mit Dagmar Blaurock
Klick fürs Bild in gross auf Facebook


via meine Termine Rolf Blenn


Bezirksbibliothek Buchholz, Sittardsberger Allee 14, 47249 Duisburg   Karte aus Geo Koordinaten
Zum Termin auf Facebook

¨Die verlorene Weihnachtspost¨
Empfohlen für Kinder ab 4 Jahre.
Eintritt
Teilnahmekarten bekommst du gegen Vorlage eines gültigen Bibliotheksausweises oder gegen Zahlung einer Teilnahmegebühr von 2,- EUR zugunsten der Duisburger Bibliotheksstiftung.

Kontakt:
Bezirksbibliothek Buchholz
Sittardsberger Allee 14
47249 Duisburg
Tel. 0203-283 7284

zurück

Teilen per          

Der Termin wurde als Vorlesespaß mit Dagmar Blaurock auf Facebook unter den dortigen Nutzungsbedingungen angelegt. Für die Inhalte kann ich deshalb natürlich keine Verantwortung übernehmen. Um auf Facebook teilzunehmen oder den Gastgeber zu kontaktieren, den Link klicken. Bild oder Veranstaltung melden

..weitere Veranstaltungen

Ort Info von "via meine Termine Rolf Blenn" nicht geladen
*** Gesponsort *** Freitag der 21.12.18 um 19.30 Uhr via meine Termine Ruhrlink
Stefan Sprang liest… „Fred Kemper und die Magie des Jazz“ Am: Freitag 21.12.18 um 19.30 Uhr bis um 21.00 Uhr
via meine Termine Ruhrlink Redaktionsempfehlung Zugriffe: 90 Views: 64269
Theater Essen-Süd, Susannastraße 19a, 45136 Essen

Stefan Sprang liest… „Fred Kemper und die Magie des Jazz“ – Musikalische Livelesung Spätsommer 1967. Eine Siedlung irgendwo im Ruhrgebiet. Der dreizehnjährige Fred Kemper hört die Musik des Jazz-Saxophonisten John Coltrane. Die Magie des Jazz lässt ihn von da an nicht mehr los. Auch er will Saxophonist werden. Talent und Ehrgeiz ebnen ihm den Weg. Das „Fred-Kemper-Quartett“ erobert die Bühnen und die Fans, bis Fred nach einem Schicksalsschlag eine folgenschwere Entscheidung treffen muss. – Ein Roman über den Jazz, seine Faszination, über die Suche nach der großen Liebe und den Traum von der bedingungslosen Künstlerexistenz. Stefan Sprang, der Autor der ersten Uraufführung am Theater Essen-Süd, „helden:tot“, liest aus seinem Roman „Fred Kemper oder die Magie des Jazz“. Hierbei wird er musikalisch begleitet, zu welchen Klängen sonst, wenn nicht zu den Klängen von John Coltrane und Co. Let´s jazz! Musikalische Begleitung: Malte Bentz - Saxophon Nicklas John - Piano Es liest: Stefan Sprang Karten: 10€/14€ karten@theater-essen-sued.de 01774548457 Weitere Informationen: www.theater-essen-sued.de...


Impressum    Werbung und Preise    Eigener Termin?    Link hier hin    Live    Neue Termine