Ruhrgebiet-Suchmaschine

📅 Alle Termine: Bitter Things - Ausstellung und Filmprogramm

Veranstaltungen im Ruhrgebiet  Oberhausen

Anleitung Kalender als Liste Gestern Heute Morgen Freitag Samstag Sonntag Termintips Highlights Orte
Bitter Things - Ausstellung und Filmprogramm
Klick fürs Bild in gross auf Facebook

Teilen per          

via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion


kitev, Oberhaus, Friedrich-Karl-Straße 4, 46045 Oberhausen   Karte
Zum Termin auf Facebook    🌍 Karte

Beschreibung:- Please scroll down for English -

Ein Projekt von bi bak in Kooperation mit kitev, präsentiert im Rahmen des Ausstellungsprojekts Ruhr Ding: Territorien von Urbane Künste Ruhr.

¨BITTER THINGS – Narrative und Erinnerungen transnationaler Familien¨ ist ein forschungsbasiertes Ausstellungsprojekt von bi’bak, das die Auswirkungen von Arbeitsmigration auf Mutterschaft und Familie aus der Perspektive von Arbeitsmigrantinnen und ihren Kindern untersucht. Ausgehend von Erfahrungen transnationaler Familien aus Vergangenheit und Gegenwart bringt die Installation Erzählungen mit Objekten zusammen, die in den Familien eine zentrale Rolle spielen.

Arbeitsmigration führt weltweit zu neuen Modellen der transnationalen Familie, die trotz geografischer Trennung versucht, ihren familiären Kontakt aufrechtzuerhalten. In der Zeit der Anwerbeabkommen in den 1960er Jahren waren viele Eltern gezwungen, ihre Kinder zurückzulassen. Zu vereinnahmend waren die Arbeitszeiten, um die Kinderbetreuung nebenher möglich zu machen. Heute sind es vorwiegend Arbeitsmigrant*innen aus Osteuropa, die ihre Familien verlassen, um in ökonomisch besser gestellten Ländern ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Auch die Türkei als einstiges Emigrationsland ist heute zum Ziel für zahlreiche Arbeiter*innen vor allem im Bereich der Pflege aus Osteuropa, dem Kaukasus oder dem zentralasiatischen Raum geworden.

Doch wie definiert sich das Verhältnis von Eltern und Kindern neu, wenn Geschenke und materielle Unterstützung an die Stelle von gemeinsamem Erleben treten? Wenn körperliche Nähe hinter Kommunikationsprogrammen wie Skype und WhatsApp zurücktreten muss? Wie ergeht es dabei den Kindern und wie ihren Eltern? BITTER THINGS versammelt Positionen zum Thema von den 1960er Jahren bis heute.

Zur Ausstellung ist ein Buch mit wissenschaftlichen und literarischen Beiträgen, Interviews, Liedern und Fotos erschienen, die das Thema interdisziplinär beleuchten. Nachdem die Ausstellung in Istanbul, Berlin und Köln gezeigt wurde, hat nun kitev BITTER THINGS nach Oberhausen eingeladen. Parallel zur Ausstellung findet im Oberhaus ein Begleitprogramm mit Filmvorführungen und Diskussionen statt.

Programm:

03.05. um 19 Uhr
Bitter Things: Eröffnung und Kurzfilmprogramm
Mothering from Afar

10.05. um 20 Uhr
Mellow Mud - Bitter Things Filmprogramm (Renārs Vimba, Lettland, 2016, 105 Min. OmdU)

24.05. um 20 Uhr
Waiting for August - Bitter Things Filmprogramm (Teodora Ana Mihai, Rumänien, Belgien, 2014, 88 Min., OmdU)

07.06. um 20 Uhr
At Home/Sto Spiti - Bitter Things Filmprogramm (Athanasios Karanikolas, Griechenland, 2014, 103 Min. OmdU)

20.06. um 20 Uhr
Family Business - Bitter Things Filmprogramm (Christiane Büchner, Deutschland 2015, 85 Min. OmdU)

27.06. um 19 Uhr
Führung durch die Ausstellung und Gespräch mit bi bak und kitev
https://www.facebook.com/events/436815077123339/

bi bak (Türkisch: Schau mal) ist ein Kollektiv und Projektraum mit Sitz in Berlin, mit einem Fokus auf transnationale Narrative, Migration, globale Mobilität und ihre ästhetischen Dimensionen. Das interdisziplinäre Programm von bi‘bak bewegt sich an der Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und Gemeinschaft und umfasst Filmvorführungen, Ausstellungen, Workshops sowie Musikveranstaltungen und kulinarische Exkursionen.

kitev (Kultur im Turm e.V.) arbeitet als Labor, Künstler*innenkollektiv und Schaltstelle für regionale und internationale Kunstprojekte mit Sitz im Wasserturm des Oberhausener Hauptbahnhofs. Der Turm ist Anlaufstelle für projektbedingte Aufenthalte in der Region sowie Keimzelle für Aktionen von hoher künstlerischer Qualität. Die Projekte der Gruppe basieren auf Selbstermächtigung. Sie sind interdisziplinär angelegt und setzten sich intensiv mit ... https://www.facebook.com/events/470982973665682

zurück

Der Termin wurde als Bitter Things - Ausstellung und Filmprogramm auf Facebook unter den dortigen Nutzungsbedingungen angelegt. Für die Inhalte kann ich deshalb natürlich keine Verantwortung übernehmen. Um auf Facebook teilzunehmen oder den Gastgeber zu kontaktieren, den Link klicken. Bild oder Veranstaltung melden

..weitere Veranstaltungen Heute im Ruhrgebiet oder in Oberhausen

Ort Info von "via Meine Termine der Ruhrlink Redaktion" nicht geladen

Impressum    Werbung und Preise    Eigener Termin?    Link hier hin    Live    Neue Termine