westlich
Nächste Veranstaltung
18:00 Uhr
Oestlich
Veranstaltungen   Theater Heute der 17.01.18     Seite teilen auf Facebook

Kalender Übersicht Heute Morgen Freitag Samstag Sonntag Highlights Facebook Erweitert ist an

Kein Nightlife Nur Nightlife Nur Theater Quellen Zugriffe Live

Am 17.01.2018 in Ruhrgebiet angesagt in Theater:
Schimmelmanns - Verfall einer Gesellschaft 19.30 Uhr bis 22.30 Uhr
von: Theater
46045 Oberhausen, Will-Quadflieg-Platz 1

Beschreibung Mario Salazar konfrontiert uns in seiner Nazi-Horrorboulevard- Dramödie mit einem grotesk-überzeichneten Spiegelbild der aktuellen gesellschaftlichen Realität. Die Grundsituation ist eine Beerdigungsfeier der Familie Schimmelmann, die – wie in einem Gemälde von George Grosz – in ihren Geschäften und ihrem Rassismus die Brutalität des ewigen Kreislaufs des Krieges repräsentiert. Die Darstellung dieser gefährlich-gewöhnlichen Familie, ihre Schärfe und Nähe zum „Das wird man doch noch sagen dürfen!“ steckt voller Verweise, Verzweiflung, bizarrem Humor und Pointen ohne Ende. Es ist der nackte Wahnsinn. Einführung um 19 Uhr im Pool des Theater Oberhausen. Im Anschluss Nachgespräch Von Mario Salazar; Regie: Florian Fiedler; Bühne: Weiter...

Rachmaninow | Tschaikowsky (UA) 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr
von: Theater
Opernhaus Dortmund, 44137 Dortmund, Platz der Alten Synagoge

Beschreibung RACHMANINOW | TSCHAIKOWSKY (UA) im Opernhaus Dortmund Ballett von Xin Peng Wang Musik von Sergej Rachmaninow und Peter Tschaikowsky www.tdo.li/rachmaninow Mit seinen großen bildgewaltigen Handlungsballetten Faust, Zauberberg, Hamlet, Der Traum der roten Kammer oder Krieg und Frieden, um nur einige der bejubelten Kreationen zu nennen, hat Dortmunds Ballettdirektor der Tanzkunst unserer Zeit neue inhaltliche Wege gewiesen. „Der tanzende Körper philosophiert und forscht – das beweist Xin Peng Wang immer wieder.“ (WDR) In seiner neuen Kreation wagt er den Blick hinter die Kulissen der Kunst. In einem sensiblen und sehr persönlichen Drahtseilakt zwischen Bravour und Innerlichkeit erkundet er die Motorik und Dynamik künstlerischen Schaffens. Weiter...

So oder so ist das Leben – Eine Hommage an Hildegard Knef 19.30 Uhr bis 21.50 Uhr
von: Theater
47051 Duisburg, Neckarstraße 1

Beschreibung Regie Ralf Borgartz Es spielen: Anke Jansen; Richard Eisenach, Thorsten Schreiner von Anke Jansen Eine Ausnahmekünstlerin, die in Hollywood und am Broadway Karriere machte, aber auch eine, die für ihre Träume und ihre Karriere stets kämpfen musste: Hildegard Knef. Eine, die vor allem eines konnte: trotz vieler Rückschläge immer wieder aufstehen! Und so zu dem wurde, was sie war: die letzte deutsche Diva! Musikalisch begleitet von Thorsten Schreiner am Klavier und Richard Eisenach am Kontrabass nähert sich Anke Jansen mit dem unverwechselbaren Timbre ihrer Stimme dem großen Vorbild Hildegard Knef. Dabei geht es ihr nicht um die bloße Imitation, sondern vielmehr um eine zeitgemäße Interpretation von über zwanzig Knef-Klassikern, von “E Weiter...

Heute der 17.01.2018 um 09.30 Uhr
Der gestiefelte Kater (UA)9.30 Uhr bis 11.00 Uhr
von: Theater
44141 Dortmund, Sckellstrasse 5-7

Beschreibung DER GESTIEFELTE KATER (UA) im KJT in der Sckellstraße Weihnachtsmärchen von Andreas Gruhn Nach einem Märchen von Charles Perrault Für die Klassen 1-4 www.tdo.li/kater Es war einmal ein armer Müllerbursche mit Namen Hans, der erbte von seinem Vater nichts weiter als einen Kater. Was sollte er mit dem armseligen Vieh anfangen? Der jagdfaule Kater war doch bloß e Weiter..
Heute der 17.01.2018 um 11.30 Uhr
Der gestiefelte Kater (UA)11.30 Uhr bis 13.00 Uhr
von: Theater
44141 Dortmund, Sckellstrasse 5-7

Beschreibung DER GESTIEFELTE KATER (UA) im KJT in der Sckellstraße Weihnachtsmärchen von Andreas Gruhn Nach einem Märchen von Charles Perrault Für die Klassen 1-4 www.tdo.li/kater Es war einmal ein armer Müllerbursche mit Namen Hans, der erbte von seinem Vater nichts weiter als einen Kater. Was sollte er mit dem armseligen Vieh anfangen? Der jagdfaule Kater war doch bloß e Weiter..
Heute der 17.01.2018 um 19.00 Uhr
Romeo und Julia in Gelsenkirchen Theater
Romeo und Julia19.00 Uhr bis 20.00 Uhr
von: Consol Theater
45889 Gelsenkirchen, Bismarckstraße 240

Beschreibung „So wird ein Kreis geformt, in den werden wir eingeschlossen, wir, die wir etwas anders lieben oder etwas anders aussehen.“ (aus: Friedenspreis-Rede von C. Emcke) Die Consol Teens erarbeiten die Tragödie „Romeo und Julia“ von William Shakespeare. Es geht um zwei Menschen, die sich nicht lieben dürfen und um die aktuelle Frage, was es bedeutet, sich heute in Weiter..
Tango e vino19.00 Uhr bis 23.00 Uhr
von: Thealozzi
44793 Bochum, Pestalozzistr. 21

Beschreibung Am Mittwoch, den 17. 01. 2018, bittet das Kulturhaus Thealozzi ab 19.00 Uhr zum ersten Mal in diesem Jahr zum allmonatlichen Tangotanzen in seine Räumlichkeiten. Seit über einem Jahr kommen an diesem Termin nun schon die Teilnehmer zu Tango e vino in lockerer Atmosphäre und bei schöner Musik zusammen,um etwas Wein zu genießen, Tango zu tanzen und neue Tanzschritt Weiter..
Heute der 17.01.2018 um 19.30 Uhr
Schimmelmanns - Verfall einer Gesellschaft19.30 Uhr bis 22.30 Uhr
von: Theater
46045 Oberhausen, Will-Quadflieg-Platz 1

Beschreibung Mario Salazar konfrontiert uns in seiner Nazi-Horrorboulevard- Dramödie mit einem grotesk-überzeichneten Spiegelbild der aktuellen gesellschaftlichen Realität. Die Grundsituation ist eine Beerdigungsfeier der Familie Schimmelmann, die – wie in einem Gemälde von George Grosz – in ihren Geschäften und ihrem Rassismus die Brutalität des ewigen Kreislaufs des Kr Weiter..
Rachmaninow | Tschaikowsky (UA)19.30 Uhr bis 22.00 Uhr
von: Theater
Opernhaus, 44137 Dortmund, Platz der Alten Synagoge

Beschreibung RACHMANINOW | TSCHAIKOWSKY (UA) im Opernhaus Dortmund Ballett von Xin Peng Wang Musik von Sergej Rachmaninow und Peter Tschaikowsky www.tdo.li/rachmaninow Mit seinen großen bildgewaltigen Handlungsballetten Faust, Zauberberg, Hamlet, Der Traum der roten Kammer oder Krieg und Frieden, um nur einige der bejubelten Kreationen zu nennen, hat Dortmunds Ballettdirektor d Weiter..
So oder so ist das Leben – Eine Hommage an Hildegard Knef19.30 Uhr bis 21.50 Uhr
von: Theater
47051 Duisburg, Neckarstraße 1

Beschreibung Regie Ralf Borgartz Es spielen: Anke Jansen; Richard Eisenach, Thorsten Schreiner von Anke Jansen Eine Ausnahmekünstlerin, die in Hollywood und am Broadway Karriere machte, aber auch eine, die für ihre Träume und ihre Karriere stets kämpfen musste: Hildegard Knef. Eine, die vor allem eines konnte: trotz vieler Rückschläge immer wieder aufstehen! Und so zu dem Weiter..
Schwanensee in Ratingen Theater
Schwanensee19.30 Uhr bis 22.30 Uhr
von: Stadttheater Neueinstieg
40878 Ratingen, Europaring 9

Beschreibung Ballett – Klassisches Russisches Ballett Moskau Musik: Peter I. Tschaikowsky, Choreographie: M. Petipa Schon seit 130 Jahren gehört das romantische Märchen vom Prinzen Siegfried und Prinzessin Odette zu den populärsten und beliebtesten Ballettwerken weltweit. Die im Jahre 1875 entstandene Inszenierung wurde sofort zu einem einzigartigen Teil der Weltkultur und Weiter..
Sand und Asphalt. Geschichten von Flucht19.30 Uhr bis 21.00 Uhr
von: Schlosstheater
47441 Moers, Kastell 6

Beschreibung Aus Recherchen zum Thema Flucht und Gesprächen mit Frauen im Raum Moers entsteht ein Theaterabend, der Akteurinnen und Publikum an langen Tischen zusammenkommen lässt. Individuelle Geschichten von Aufbruch und Ankunft werden textlich, musikalisch und choreographisch in das Ritual eines gemeinsamen Essens eingewebt. “Barbara Wachendorff gelingt die schwierige Gratw Weiter..
>>> weiter mit Donnerstag, 18.01.18 >>>
Impressum    Eigener Termin?    Werbung und Preise    Link zu uns    Live    Neue Termine